Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | Chat | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Hilfe

  Antworten | Neues Thema |
[M] Winterunfall am S-Bahnhof Laim [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 2 Jan 2009, 17:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 10011




Wie heute in der SZ und AZ zu lesen ist am gestrigen Neujahrstag eine 22 Jährige Frau mittags um 12h wohl im dort befindlichen Schneematsch auf dem Bahnsteig ausgerutscht und vor die S-Bahn gefallen. Sie hat mit (laut SZ schweren, laut AZ weniger schweren) Kopfverletzungen überlebt.

Laut AZ will sich die Bahn zu dem Thema nicht äußern.
QUOTE
"Die Bahn kann sich zu dem Unfallhergang nicht äußern, um laufende Ermittlungen nicht zu behindern", sagte eine Bahnsprecherin zur AZ. Die Bahn beauftragt Subunternehmen, die für das Streuen an den Bahnsteigen zuständig sind. Sie müssen auch eigenständig prüfen, ob Streubedarf besteht oder nicht.


Abgesehen von der Frage des Unfallhergangs und ob strafrechtliche Konsequenzen drohen, der stadteinwärtige Bahnsteig in Laim ist in meinen Augen ein generelles Risiko. Obwohl recht große Fahrgastmassen bewältigt werden müssen und es Verkehr auf beiden Bahnsteigkanten gibt, ist er recht schmal gebaut. Das vergrößert meines Erachtens die Unfallgefahr, weil es fast nicht möglich ist, sich in sicherem Abstand zur Bahnsteigkante zu bewegen. Das Ostende der Donnersberger Brücke ist ebenfalls extrem schmal, aber kaum frequentiert.

Insbesondere im Hinblick auf einen Umbau des Bahnhofs Laim für die potentielle 2. Stammstrecke ist zu überlegen, den Bahnsteig breiter zu machen, gibt es in der Richtung irgendwelche Planungen, ich habe bisher davon nichts gelesen?
    
     Link zum BeitragTop
lsp
  Geschrieben am: 2 Jan 2009, 17:24


EF-Pensionist


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Oct 07
Beiträge: 1002
Chat: lsp 

Wohnort: München


Das wurde auch schon in einem anderen Thema angesprochen... [M] Störungschronik S-Bahn München
    
      Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 2 Jan 2009, 17:26


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 10011




QUOTE (lsp @ 2 Jan 2009, 17:24)
Das wurde auch schon in einem anderen Thema angesprochen... [M] Störungschronik S-Bahn München

Dort habe ich das Thema nicht gepostet, weil es mir ja nicht um die Störung geht, sondern um den Personenunfall und die allgemeine Unfallgefahr am Bahnsteig insbesondere in Laim. Und die Störungschronik soll ja kein Diskussionsthread sein.
    
     Link zum BeitragTop
TramPolin
  Geschrieben am: 2 Jan 2009, 17:43


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Feb 07
Beiträge: 11891

Alter: 48
Wohnort: Hoch über den Dächern, mit einem anderen Blick auf unser Millionendörfchen (197, N45)


Zu meinen Urängsten gehört es, an Freiluftbahnsteigen auf Glatteis auszurutschen und auf die Gleise zu stürzen. Daher bewege ich mich bei kritischen Witterungsverhältnissen nur mit großem Sicherheitsabstand zur Bahnsteigkante, solange der Zug noch nicht eingefahren ist. Ich weiß natürlich, dass dies speziell in Laim nicht möglich ist.

Gerade solche Bahnsteige sollten in kurzen Intervallen geräumt und gestreut werden. Passiert das dort in Laim nicht?

--------------------
FÜR EINE ZAHNRADBAHN AUF MEINEN DACHGARTEN!!! - MINDESTENS!

Xnews.eu - Nachrichten mit Durchblick - Meine Trambahnbilder auf flickr - Die Tram nach Neuperlach (Neuperlach.org)
    
       Link zum BeitragTop
VT 609
  Geschrieben am: 2 Jan 2009, 18:09


Unregistered









QUOTE (Iarn @ 2 Jan 2009, 17:26)
Dort habe ich das Thema nicht gepostet, weil es mir ja nicht um die Störung geht, sondern um den Personenunfall und die allgemeine Unfallgefahr am Bahnsteig insbesondere in Laim.

In der Störungschronik wurde schon jede Menge anderer Unfälle erwähnt, daher denke ich, daß es speziell für diesen Unfall kein eigenes Thema braucht.

QUOTE (Iarn @ 2 Jan 2009, 17:26)
Und die Störungschronik soll ja kein Diskussionsthread sein.

Das ist sie aber schon seit Jahren...
    
  Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 2 Jan 2009, 18:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 12137

Wohnort: München


die Bahn und Schneeräumen passt net zusammen ph34r.gif

in Pasing sind die Treppen zum Teil echt so rutschig, das selbst ich manchmal Mühe hatte, net auszurutschen........

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!
    
    Link zum BeitragTop
TramPolin
  Geschrieben am: 2 Jan 2009, 20:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Feb 07
Beiträge: 11891

Alter: 48
Wohnort: Hoch über den Dächern, mit einem anderen Blick auf unser Millionendörfchen (197, N45)


Die tz fragt (rhetorisch, ironisch, anklagend oder wie auch immer, der Lesende mag sich eines oder mehrere dieser Attribute aussuchen oder/und noch welche hinzufügen) , ob denn am Bahnsteig nicht gestreut war.

Da es offenbar besser für den Boulevardzeitungsleser klingt, lautet die tatsächliche Frage aber

Bahn-Chaos: War am Gleis nicht gestreut?

Es wird also auf die Vokabeln "Bahnsteig" und "Bahnsteigkante" verzichtet und man hat auch das Bahn-Bashing nicht vergessen, das in Gestalt der tz-typischen Pamphletfloskel "Bahn-Chaos" realisiert wurde.

Wobei natürlich die Frage nach dem Streuen an Bahnsteigen berechtigt ist.

Quelle:
http://www.tz-online.de/de/aktuelles/muenc...ikel_55172.html



--------------------
FÜR EINE ZAHNRADBAHN AUF MEINEN DACHGARTEN!!! - MINDESTENS!

Xnews.eu - Nachrichten mit Durchblick - Meine Trambahnbilder auf flickr - Die Tram nach Neuperlach (Neuperlach.org)
    
       Link zum BeitragTop
mellertime
  Geschrieben am: 2 Jan 2009, 22:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Oct 02
Beiträge: 5160

Wohnort: MPFF


Musste erstmal wieder was passieren, bevor jemand aufwacht?

Was meint ihr, wie oft ich im Winter bei der 3-S-Zentrale anrufe und nach dem Streudienst rufe?

In der Nacht hats geschneit. Ich steig morgens auf meinen Zug und fahr zum Endbahnhof. Auf der Rücktour wurde noch nicht gestreut und ich ruf an. Nach der 3.-4. Runde mach ich Feierabend und es war noch niemand räumen. Dann ruf ich nochmal an. Am nächsten Morgen fahr ich wieder die Strecke und sehe, es war immer noch niemand da. Da kann einem doch der Hut hoch gehen.
Und wenn doch geräumt wurde, dann nur max. ein Meter von der Bahnsteigkante. Und dann auch nur im Vollzugbereich oder oft auch nur im Kurzzugbereich.
Der Schnee wird dann auch nicht an den Bahnsteigenden runtergekippt. Nein, das macht ja viel zu viel Arbeit. Das Zeug wird dann in einem Streifen, in der Bahnsteigmitte, aufgehäuft.
Das man dann keine Rollstuhlfahrer mehr aus dem Zug bekommt, weil die Rampe schon fast 2 Meter lang ist und mit dem Ende im Schneehaufen steckt, daran denkt wieder keiner. Wie oft hab ich das schon in unserer Firma gemeldet? Ich kanns nicht mehr zählen!

Dies passiert immer an den Außenbahnhöfen und es kommt wirklich drauf an, welche Firma an welcher Strecke den Auftrag hat. Da gibt es welche, die schicken ihre Leute nur mit einer Schneeschaufel raus (klar, geht auch, macht nur mehr Arbeit), manche haben eine kleine Schneeschleuder und manche fahren sogar mit einem Quad aufm Bahnsteig entlang.

Insgesamt betrachtet, ist der Räumdienst im Müncner S-Bahnbereich eher befriedigend!

--------------------
Tf der Münchner S-Bahn.
user posted image
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Guido
  Geschrieben am: 3 Jan 2009, 16:38


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 24 Jan 04
Beiträge: 4507
Chat: Guido-423 

Alter: 34
Wohnort: München-Neuaubing (S8) / Berlin-Mehrower A. (S7)


Was ich mich nur frage, wo der Bahnsteig in Laim bitte so furchtbar eng ist ... ich meine klar, wenn man als Held der Bahnsteigkante irgendwo zwischen weißem Strich und Kante balanciert und von der Silversternacht auch noch nicht ganz nüchtern ist dann mag das stimmen.

Zur Räumung der Bahnsteige hab ich aber auch nicht viel positives zu berichten. Das macht ja die Bahn nicht selber, sondern es werden private Firmnen dafür beauftragt, und die Motivation der Mitarbeiter hält sich viel zu oft sehr in Grenzen. Den Bericht von Mellertime kann ich nur unterstreichen, machmal isses echt 'ne Sauerei. Wenn ich mir da zum Beispiel heute morgen meinen Bahnsteig in Neuaubing angeschaut habe als ich nach Hause ging, man wäre mit Schlittschuhen besser unterwegs gewesen.

Leider befürchte ich, daß sich trotz solcher Vorkommnisse nichts ändern wird, im letzten Winter hatte ich in Riem eine "Frau" die sich gleich mal beim aussteigen das Bein gebrochen hat, und mir war es kaum möglich auf dem Bahnsteig zu ihr zu gelangen ohne mich dabei selber lang zu legen. Schauen wir in diesen Winter, schauts nicht anders aus.


P.S.: Bin ja mal gespannt wann das in den Zeitungen steht - "Im Internetforum xxx berichten Eisenbahner anonym über die chaotischen Zustände beim Räumdienst der Münchner S-Bahn" oder so ähnlich ...

--------------------
Gruß, Guido

Tf bei der S-Bahn München | http://www.eisenbahner-online.de | http://www.s-bahn-forum.de
user posted image
Hinweis: Der obenstehende Beitrag spiegelt - sofern nicht anders gekennzeichnet - ausschließlich die persönliche Meinung des Verfassers wider.
Zur Erhaltung und Modernisierung meines 1:160-Fuhrparkes werden dringend Spenden benötigt.
    
          Link zum BeitragTop
mellertime
  Geschrieben am: 3 Jan 2009, 17:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Oct 02
Beiträge: 5160

Wohnort: MPFF


QUOTE (Guido @ 3 Jan 2009, 16:38)
P.S.: Bin ja mal gespannt wann das in den Zeitungen steht - "Im Internetforum xxx berichten Eisenbahner anonym über die chaotischen Zustände beim Räumdienst der Münchner S-Bahn" oder so ähnlich ...

Also ganz ehrlich... das können die ruhig.

--------------------
Tf der Münchner S-Bahn.
user posted image
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
168er
  Geschrieben am: 3 Jan 2009, 18:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Dec 08
Beiträge: 2868

Wohnort: München(am 168er)


QUOTE (Guido @ 03 Jan 2009,16:38)
Das macht ja die Bahn nicht selber, sondern es werden private Firmnen dafür beauftragt, und die Motivation der Mitarbeiter hält sich viel zu oft sehr in Grenzen
Genau!! Früher hat das ja die (gute, alte,bodenständige,vernünftige,jahrelang mit ihrem Konzept erfolgreiche,... wub.gif)Bundesbahn selbst erledigt.Erst in den 90ern issses so geworden,aber da isses ja nicht nur mit den Räumungen bergab gegangen dry.gif

--------------------
O405!O405G!O405N!O405GN!O405GT!
    
     Link zum BeitragTop
mellertime
  Geschrieben am: 3 Jan 2009, 18:14


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Oct 02
Beiträge: 5160

Wohnort: MPFF


Leider ist es heutzutage billiger, die Aufträge Subunternehmern zu geben, die wiederum Subunternehmen beaufragen. sad.gif

--------------------
Tf der Münchner S-Bahn.
user posted image
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
elchris
  Geschrieben am: 4 Jan 2009, 12:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 May 03
Beiträge: 4482

Alter: 27
Wohnort: hier


Bleib halt mal stehen und ruf an, dass das Abfertigen nicht möglich ist. wink.gif

--------------------
"Man kann auf zwei Wegen gut durch das Leben kommen, entweder man ist sehr schlau oder sehr freundlich. Früher war ich sehr schlau, nun bin ich sehr freundlich."
    
    Link zum BeitragTop
mellertime
  Geschrieben am: 4 Jan 2009, 12:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Oct 02
Beiträge: 5160

Wohnort: MPFF


Ja ich hab schon mal Verspätung gemacht wegen einem Rollstuhlfahrer. Da mussten mir noch 2 freundliche Fahrgäste helfen, den Rolli im Schneehaufen etwas anzuheben, damit ich unter den Rädern die Rampe rausgezogen bekomme.

--------------------
Tf der Münchner S-Bahn.
user posted image
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
13 Antworten seit 2 Jan 2009, 17:08 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |