Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | Chat | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Hilfe

Seiten: (81) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Bauarbeiten bei der Münchner U-Bahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
philmuc
  Geschrieben am: 20 Feb 2010, 09:48


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 May 05
Beiträge: 500

Wohnort: München


Nachdem die U-Bahn bisher kein eigenes Thema für Bauarbeiten hatte bzw. zu jeder Baustelle ein eigenes aufgemacht wurde, mach ich jetzt mal ein Sammelthema dazu auf.

U1

Bus statt U-Bahn im Spät- und Nachtverkehr
zwischen Kolumbusplatz und Mangfallplatz
Zeitraum: Sonntag, 28.02. bis einschließlich Donnerstag, 04.03.2010,
jeweils ab ca. 22:30 Uhr

wg. Gleisbauarbeiten
    
     Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 20 Feb 2010, 10:31


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 17350
Chat: BorisM 

Alter: 31
Wohnort: München


QUOTE (philmuc @ 20 Feb 2010, 09:48)
wg. Gleisbauarbeiten

Speno ist mal wieder zu Besuch - wobei es mich etwas wundert, dass man da gleich SEV fährt, und nicht so wie früher immer einfach eingleisig.

--------------------
user posted image
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
              Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 20 Feb 2010, 10:41


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 9389

Wohnort: Drunt in da greana Au


Man hat gelernt, das die Kundschaft auf Spenos Hinterlassenschaft gerne etwas gereizt reagiert?

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 20 Feb 2010, 10:47


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 17350
Chat: BorisM 

Alter: 31
Wohnort: München


QUOTE (Auer Trambahner @ 20 Feb 2010, 10:41)
Man hat gelernt, das die Kundschaft auf Spenos Hinterlassenschaft gerne etwas gereizt reagiert?

Scheint ja fast so, und wäre auch nicht so blöd angesichts dessen wie viele Leute da früher immer mit Taschentuch vorm Mund rumgelaufen sind.

--------------------
user posted image
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
              Link zum BeitragTop
168er
  Geschrieben am: 20 Feb 2010, 10:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Dec 08
Beiträge: 3022

Wohnort: Dresden


Mal ne allgemeine Frage,wird dann an den bahnhöfen eigentlich "Kolumbusplatz" angezeigt oder trotzdem "Mangfallplatz" ,weil man ja im Endeffekt doch da hinkommt,wie es bei der Bahn der Fall ist.

--------------------
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
    
     Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 20 Feb 2010, 10:53


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 9389

Wohnort: Drunt in da greana Au


Der SEV fährt ab Kolumbusplatz Zum Mangfallplatz und weiter wie Linie 139 bis Krankenhaus Harlaching.
Die letzte Fahrt einwärts bedient bei Bedarf auch Fraunhoferstr. , Sendlinger Tor und Stachus.

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 20 Feb 2010, 11:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13195
Chat: Bayernlover 

Alter: 27
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85, 87)


Man übt also schonmal für eine Verlängerung, die wohl nie kommen wird biggrin.gif

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 20 Feb 2010, 11:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 9128

Alter: 35
Wohnort: München


Kann man zwischendurch nicht wenden? An der alten Wendestelle der Linie 51?

--------------------
Welcher Kurs darf heute kommentarlos entfallen?

2% Fahrgastzuwachs bei 4% Bevölkerungszuwachs ist keine Glanzleistung!
    
    Link zum BeitragTop
elchris
  Geschrieben am: 21 Feb 2010, 10:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 May 03
Beiträge: 4740

Alter: 30
Wohnort: hier


QUOTE (168er @ 20 Feb 2010, 10:51)
Mal ne allgemeine Frage,wird dann an den bahnhöfen eigentlich "Kolumbusplatz" angezeigt oder trotzdem "Mangfallplatz" ,weil man ja im Endeffekt doch da hinkommt,wie es bei der Bahn der Fall ist.

Es wird immer das Ziel angezeigt, das der Zug tatsächlich erreicht, in dem Falle dann Kolumbusplatz Gleis 3. Weitergehende Infos zum Umsteig bzw. SEV dann per Durchsage, Verkehrsmeister/Infopersonal vor Ort und Laufschrift am ZZA am gesamten Linienweg.

--------------------
"Man kann auf zwei Wegen gut durch das Leben kommen, entweder man ist sehr schlau oder sehr freundlich. Früher war ich sehr schlau, nun bin ich sehr freundlich."
    
    Link zum BeitragTop
FloSch
  Geschrieben am: 21 Feb 2010, 10:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Mar 03
Beiträge: 4478
Chat: FloSch 

Alter: 36
Wohnort: München


QUOTE (elchris @ 21 Feb 2010, 10:20)
Es wird immer das Ziel angezeigt, das der Zug tatsächlich erreicht, in dem Falle dann Kolumbusplatz Gleis 3. Weitergehende Infos zum Umsteig bzw. SEV dann per Durchsage, Verkehrsmeister/Infopersonal vor Ort und Laufschrift am ZZA am gesamten Linienweg.

Ist das neuerdings so? Wenn ich mich an die Bauarbeiten mit Streckenunterbrechung an der U6-Nord erinnere, wurde dort auch Garching-Hochbrück angezeigt, als zwangsweise immer umgestiegen werden musste, u.U. auch in den SEV.

--------------------
user posted image
Twitter: @muenchnerubahn | Facebook: facebook.com/muenchnerubahn | Instagram: @muenchnerubahn
    
           Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 21 Feb 2010, 12:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13195
Chat: Bayernlover 

Alter: 27
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85, 87)


QUOTE (FloSch @ 21 Feb 2010, 10:54)
Ist das neuerdings so? Wenn ich mich an die Bauarbeiten mit Streckenunterbrechung an der U6-Nord erinnere, wurde dort auch Garching-Hochbrück angezeigt, als zwangsweise immer umgestiegen werden musste, u.U. auch in den SEV.

In Dresden wird das so gehandhabt dass man das Endziel dranschreibt und darunter "Ab Hbf Bus", und das dann auch so durchsagt. So rafft's auch jeder Volldepp biggrin.gif

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
elchris
  Geschrieben am: 21 Feb 2010, 18:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 May 03
Beiträge: 4740

Alter: 30
Wohnort: hier


QUOTE (FloSch @ 21 Feb 2010, 10:54)
Ist das neuerdings so? Wenn ich mich an die Bauarbeiten mit Streckenunterbrechung an der U6-Nord erinnere, wurde dort auch Garching-Hochbrück angezeigt, als zwangsweise immer umgestiegen werden musste, u.U. auch in den SEV.

Handhabe bei allen bisher erlebten Baustellen (MU, SE). Kommt davon: Kannst fein Rundkurs eingeben und fahren lassen.

--------------------
"Man kann auf zwei Wegen gut durch das Leben kommen, entweder man ist sehr schlau oder sehr freundlich. Früher war ich sehr schlau, nun bin ich sehr freundlich."
    
    Link zum BeitragTop
GT4-Stuttgart
  Geschrieben am: 21 Feb 2010, 18:48


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 08
Beiträge: 231




QUOTE (FloSch @ 21 Feb 2010, 10:54)
Ist das neuerdings so? Wenn ich mich an die Bauarbeiten mit Streckenunterbrechung an der U6-Nord erinnere, wurde dort auch Garching-Hochbrück angezeigt, als zwangsweise immer umgestiegen werden musste, u.U. auch in den SEV.

Für manche Leute (die auch acht Bahnen nach Hochbrück abwarten und sich wundern, dass keine zum Forschungszentrum kommt) muss man es wohl so machen. Ich meine mal gelesen zu haben, dass es in Berlin direkt eine Anordnung gibt, immer das "Endziel" anzuzeigen, insofern ist dort die "Pendelverkehr"-Anzeige auch ziemlich unnötig.

Gleiches auch bei uns in Stuttgart: Das Linienziel wird angezeigt, und (zumindest bei geplantem Baustellen-SEV) wird man von der automatischen Ansage freundlich aufgefordert, in den Busersatzverkehr umzusteigen. Dass es dann trotzdem Gruppen von Leuten gibt, die nichts hören, das Servicepersonal, das sogar ins Fahrzeug kommt, übersehen und sich danach laustark über "keinerlei Information" ärgern, das ist wieder ein anderes Thema ...

--------------------
Viele Grüße
GT4-Stuttgart
    
    Link zum BeitragTop
elchris
  Geschrieben am: 21 Feb 2010, 20:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 May 03
Beiträge: 4740

Alter: 30
Wohnort: hier


Das ist ne Zwickmühle. Dummvolk steigt bei "zu kurzem" Ziel nicht zu, steigt bei "zu langem" Ziel nicht mehr aus.

<<<< Ist da "zu kurz" am liebsten. smile.gif

--------------------
"Man kann auf zwei Wegen gut durch das Leben kommen, entweder man ist sehr schlau oder sehr freundlich. Früher war ich sehr schlau, nun bin ich sehr freundlich."
    
    Link zum BeitragTop
bayerhascherl
  Geschrieben am: 22 Feb 2010, 08:37


König


Status: Validating
Mitglied seit: 29 Oct 09
Beiträge: 822




Wundert mich, sind doch die Münchner, für die ansonsten eher rücksichtslosen Deutschen, sehr diszipliniert. Sie stellen sich auf den Rolltreppen auf die rechte Seite um die denen es bresiert links vorbei zu lassen und so weiter. Das habe ich in keiner anderen Stadt in der Bundesrepublik bisher erleben dürfen ^^ Andernorts muss man sich auch noch "durchbitten" und erntet Knurren und rohe Kommentare. Ich denke, ganz ohne Ironie, dass man die Leute in der Tat genauer informieren müsste dann würden die schon "mitziehen". Hier böten sich automatisierte Durchsagen gut an.

Bearbeitet von bayerhascherl am 22 Feb 2010, 08:41
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1211 Antworten seit 20 Feb 2010, 09:48 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (81) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |