Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | Chat | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Hilfe

Seiten: (13) « Erste ... 11 12 [13]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Sammelthema Locomore [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
JeDi
  Geschrieben am: 17 Jan 2017, 22:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 17715

Alter: 25
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (Metropolenbahner @ 17 Jan 2017, 20:18)
Sieht jetzt so aus, als ob die Wagen größere Probleme bereiten, als man dachte.

Vor allem dauert das Rangieren in BLO länger als gedacht, kann man auch wunderbar beobachten.

--------------------
Before calling at Jesenice, this train also stops at Faak am See.
    
      Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 18 Jan 2017, 11:45


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 1011




QUOTE (JeDi @ 17 Jan 2017, 23:15)
Vor allem dauert das Rangieren in BLO länger als gedacht, kann man auch wunderbar beobachten.

Muss das die Taurus eigentlich selbst machen, oder gibts wenigstens irgendeine Rangierlok als Unterstützung?

Ansonsten noch zum Thema Ausfall, die NZZ hat einen unterhaltsamen Artikel über Locomore:
http://www.nzz.ch/international/locomore-d...ative-ld.140170

Eigentlich nichts Neues, nur ne Art Bestandsaufnahme.

Was erwähnt wird sind die Toiletten, von denen jede Zweite defekt sei. Ist das eventuell das Problem mit der Verfügbarkeit und Wartung?

Bearbeitet von Metropolenbahner am 18 Jan 2017, 11:45
    
     Link zum BeitragTop
DSG Speisewagen
  Geschrieben am: 18 Jan 2017, 11:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Mar 14
Beiträge: 3581




Das ist halt doch alles was anderes als die Modelleisenbahn.

So lange nicht ein kapitalstarkes Unternehmen einsteigt wird das nichts. Beim Wixbus sitzen doch auch lauter Investoren drin die jeden Verlust mitmachen um sich zu vergrößern. Findest du solche Leute (wie beim Italo) auch für ein EVU, dann kannst du ganz schön expandieren.

Bearbeitet von DSG Speisewagen am 18 Jan 2017, 11:52

--------------------
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
    
     Link zum BeitragTop
Jogi
  Geschrieben am: 18 Jan 2017, 13:32


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1229

Alter: 29
Wohnort: Baden-Württemberg


QUOTE (Metropolenbahner @ 18 Jan 2017, 12:45)
Muss das die Taurus eigentlich selbst machen, oder gibts wenigstens irgendeine Rangierlok als Unterstützung?

Ferndiagnose: sowohl als auch wink.gif Im DsO-Sichtungsforum hat ein User das Rangieren in Lichtenberg in einem der ersten Betriebstage beschrieben. Danach ist auf jeden Fall noch Luft nach oben bei den Abläufen - ich würde das mal unter Lernvorgänge verbuchen...

Um ins Talgo-Werk zu kommen, wo die Wartung stattfindet, braucht es mangels Fahrtleitung auf jeden Fall einen Rangierdiesel.

QUOTE (Metropolenbahner @ 18 Jan 2017, 12:45)
Was erwähnt wird sind die Toiletten, von denen jede Zweite defekt sei. Ist das eventuell das Problem mit der Verfügbarkeit und Wartung?

Wahrscheinlich eines der Probleme, die zu diesem recht radikalen Schritt führten, zwei Verkehrstage zu streichen. Da scheint das geplante Wartungskonzept nicht zu greifen, um - allgemein gesprochen - einen ausreichend "entstörten" Zug auf die Reise zu schicken und/oder die Reserven sind noch nicht groß genug, um auftretende Ausfälle angemessen zu kompensieren.

Bearbeitet von Jogi am 18 Jan 2017, 13:33
    
     Link zum BeitragTop
Galaxy
  Geschrieben am: 18 Jan 2017, 14:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 11
Beiträge: 2536




Verzeihung wenn die Frage blöd ist, aber warum überhaupt das umrangieren? Warum nicht einfach die Lok umsetzen und fertig?

--------------------
user posted image
Quelle: NASA
    
     Link zum BeitragTop
NJ Transit
  Geschrieben am: 18 Jan 2017, 14:09


EF-Pensionist


Status: EF-Pensionist
Mitglied seit: 7 Sep 09
Beiträge: 5080

Alter: 20
Wohnort: Saint-Loony-Up-The-Cream-Bun-And-Jam


QUOTE (Galaxy @ 18 Jan 2017, 15:07)
Verzeihung wenn die Frage blöd ist, aber warum überhaupt das umrangieren? Warum nicht einfach die Lok umsetzen und fertig?

Weil du damit den Zug zwar wendest, aber nicht einzelne Wagen zur Wartung bringst.

--------------------
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
    
      Link zum BeitragTop
Galaxy
  Geschrieben am: 18 Jan 2017, 14:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 11
Beiträge: 2536




QUOTE (NJ Transit @ 18 Jan 2017, 15:09)
Weil du damit den Zug zwar wendest, aber nicht einzelne Wagen zur Wartung bringst.

Ahh. Ich war unter der Annahme das die Züge in Stuttgart gewartet werden. Korrigiere mich wenn ich etwas falsches schreibe, aber der Zug steht 1(?) Stunde in Berlin, und über Nacht in Stuttgart. Was macht der Zug in Stuttgart, gibt es dort keine Ressourcen die man hätte benutzen können?

--------------------
user posted image
Quelle: NASA
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 18 Jan 2017, 19:34


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11300

Alter: 38
Wohnort: TH


QUOTE (Galaxy @ 18 Jan 2017, 14:16)
Ahh. Ich war unter der Annahme das die Züge in Stuttgart gewartet werden. Korrigiere mich wenn ich etwas falsches schreibe, aber der Zug steht 1(?) Stunde in Berlin, und über Nacht in Stuttgart. Was macht der Zug in Stuttgart, gibt es dort keine Ressourcen die man hätte benutzen können?

Nein, es gibt in Stuttgart keine Wartungsmöglichkeit.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Galaxy
  Geschrieben am: 18 Jan 2017, 20:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 11
Beiträge: 2536




QUOTE (146225 @ 18 Jan 2017, 20:34)
Nein, es gibt in Stuttgart keine Wartungsmöglichkeit.

Was ist mit der näheren Umgebung, z.B. Plochingen? Ich habe mal die Locomore Fahrpläne nachgeschaut, der Zug kommt 13:32 in Berlin-Lichtenberg an, und fährt 14:28 wieder ab. Ankunft in Stuttgart ist 21:20, und Abfahrt 06:21. Scheint mir als wäre die Wartung in Stuttgart viel relaxter, auch wenn es nicht Stuttgart selber ist.

--------------------
user posted image
Quelle: NASA
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 21 Feb 2017, 00:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 17715

Alter: 25
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (Metropolenbahner @ 18 Jan 2017, 11:45)
QUOTE (JeDi @  17 Jan 2017, 23:15)

Vor allem dauert das Rangieren in BLO länger als gedacht, kann man auch wunderbar beobachten.

Muss das die Taurus eigentlich selbst machen, oder gibts wenigstens irgendeine Rangierlok als Unterstützung?

Die Talgo-Hybridlok (die die Wagen auch vom und zum Werk überführt) hilft beim Rangieren.

QUOTE (146225 @ 18 Jan 2017, 19:34)
Nein, es gibt in Stuttgart keine Wartungsmöglichkeit.

Was spräche prinzipiell gegen Stuttgart-Stadtpark? Mit alten Bundesbahnwagen sollte man sich dort doch auskennen?

------------------------

Locomore scheint die beiden Bimz 264 von Heros dauerhaft nutzen zu wollen...

Bearbeitet von JeDi am 21 Feb 2017, 00:42

--------------------
Before calling at Jesenice, this train also stops at Faak am See.
    
      Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 21 Feb 2017, 06:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11300

Alter: 38
Wohnort: TH


QUOTE (JeDi @ 21 Feb 2017, 00:38)
Was spräche prinzipiell gegen Stuttgart-Stadtpark? Mit alten Bundesbahnwagen sollte man sich dort doch auskennen?

An sich erstmal nix, außer das DBahnens vielleicht ja doch wieder den Rappel kriegen und das Werk dann vielleicht doch wieder früher dicht machen wollen, wer weiß das schon so genau? Und die bedauerliches Situation, dass man dort mit dem Personal eh schon knapp ist, sprich nicht mal die Wartung für DB Regio so wirklich immer optimal erfüllen kann, das wird natürlich durch einen Fremdauftrag oben drauf auch nicht besser.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 20 Mar 2017, 20:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 4674

Alter: 37
Wohnort: Ingolstadt


QUOTE
Die Pläne des Berliner Bahnunternehmen Locomore, bereits ab diesem Jahr eine regelmäßige Zugverbindung zwischen Berlin und der Insel Rügen anzubieten, verzögern sich.
Zugverbindung Berlin - Rügen frühestens ab 2018

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 23 Mar 2017, 16:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 4674

Alter: 37
Wohnort: Ingolstadt


GCL redet mit: Derek Ladewig, Geschäftsführer des Crowd-finanzierten privaten Eisenbahnverkehrsunternehmens Locomore.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
192 Antworten seit 29 Oct 2015, 16:31 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (13) « Erste ... 11 12 [13] 
<< Back to Fernverkehr
Antworten | Neues Thema |