Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | Chat | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Hilfe

Seiten: (14) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
TV-Tips [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
mellertime
  Geschrieben am: 2 Jan 2004, 10:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Oct 02
Beiträge: 5160

Wohnort: MPFF


Ihr habt ja bestimmt schon mitbekommen, daß ich alle ein bis zwei Wochen bahnspezifische Sendungen hier poste. Digitales Fehrnsehen ist ja immer mehr auf dem Vormarsch, ob nun über Kabel, Sattelitenschüssel oder bald über Antenne (in Berlin schon Wirklichkeit). Wenn also Interesse besteht kann ich auch noch die digitalen Sender durchforsten, wie z.B. Premiere, ARD.digital, ZDF.vision usw.
Das ist zwar mehraufwand, aber das mache ich doch gerne für euch! biggrin.gif
Also stimmt alle fleißig ab, nicht daß ich mir die Arbeit umsonst mache.

Bearbeitet von mellertime am 2 Jan 2004, 10:21

--------------------
Tf der Münchner S-Bahn.
user posted image
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
mseidler
Geschrieben am: 3 Jan 2004, 00:06


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Jan 04
Beiträge: 113

Alter: 38
Wohnort: München


Hallo,
es wäre aber sehr interessant was die öffentlich rechtlichen Sender bringen !!

--------------------
CU

mseidler


Und es sprach eine Stimme:
Lächle und sei froh, denn es könnte schlimmer kommen.
Ich lächelte und war froh und es kam schlimmer.
    
      Link zum BeitragTop
Rathgeber
Geschrieben am: 3 Jan 2004, 00:55


EF-Pensionist


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 03
Beiträge: 7072

Wohnort: Unter der Bavaria


Hallo mellertime,

neuen Techniken soll man sich nicht verschließen, vor allem wenn sie nicht aufzuhalten sind...

Auch wenn ich davon (noch) nicht profitiere, erfreuen sich sicherlich einige Mitglieder daran.

@mseidler:
auch die öffentlich-rechtlichen Sender haben mehrere Digitalprogramme...

Gruß

Rathgeber

--------------------
Tramvent

user posted image
    
     Link zum BeitragTop
elchris
Geschrieben am: 3 Jan 2004, 15:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 May 03
Beiträge: 4798

Wohnort: hier


Warum nicht, auch wenn ich der letzte bin, der sich so ein Digi-Teil hinstellt. wink.gif

--------------------
"Man kann auf zwei Wegen gut durch das Leben kommen, entweder man ist sehr schlau oder sehr freundlich. Früher war ich sehr schlau, nun bin ich sehr freundlich."
    
    Link zum BeitragTop
dumsel
Geschrieben am: 4 Jan 2004, 02:00


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Oct 03
Beiträge: 626

Alter: 29
Wohnort: TSF


Ich hab da Mal ne peinliche Frage: Was darf man sich denn überhaupt von Digitalfernsehen vorstellen? Ich hab schon viel darüber gehört, weiß jedoch nicht, was es sein soll. Vllt stehe ich im Moment auch nur auf dem Schlauch, ist auch möglich...

Gruß
dumsel
    
        Link zum BeitragTop
Thomas089
Geschrieben am: 4 Jan 2004, 10:29


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 19 Oct 02
Beiträge: 993

Wohnort: München


@ dumsel:

Vom Technischen her: Die Übertragung der Fernsehprogramme und auch der mitgelieferten Hörfunkprogramme ist in Digitaltechnik statt in der alten Analogtechnik. Das ist so ähnlich wie mit Schallplatten (analog) und CDs (digital). Das ganze gibt es über Satelliten, über Kabel und in Zukunft auch über normale Sender. Du brauchst in jedem Fall ein spezielles Empfangsgerät. Ist auch wiederum so, wie Du mit dem Plattenspieler keine CDs hören kannst, sondern eben einen speziellen CD-Player brauchst.

Von den Programmen her: Im Prinzip erst einmal die Programme, die man auch schon in Analogtechnik über Satellit/Kabel/Sender empfangen konnte. Dann auch jede Menge weiterer Programme und neuer Programme, die speziell für die Digitalübertragung produziert werden.

Satellit: Jede Menge öffentlich-rechtliche und private Programme aus dem In- und Ausland. Leider sind etwa die Hälfte der Programme insbesondere aus dem Ausland codiert und können nur mit entsprechenden Abonnements gesehen bzw. gehört werden. ARD und ZDF liefern ihre Hauptprogramme, alle dritten Programme, 3sat, Arte, usw., spezielle Digitalprogramme und eine Reihe Hörfunkprogramme, alles ohne Abonnement empfangbar.

Kabel: Im Prinzip genauso, allerdings weniger Programme als bei Satellit. ARD und ZDF auch mit allen Programmen so wie bei Satellit. Premiere und ausländische Programme nur mit Abonnements.

Sender: Erst im Aufbau.

Wenn Du Kabelanschluss hast, brauchst Du im Prinzip nur einen digitalen Kabelreceiver dazuschalten und hast dann die volle Palette an ARD- und ZDF-Programmen und eine Auswahl an ARD-Hörfunkprogrammen.

Weitergehende Informationen zum Beispiel bei http://www.set-top-box.de/

Viele Grüße,
Thomas

--------------------
Gruß, Thomas
    
    Link zum BeitragTop
dumsel
Geschrieben am: 5 Jan 2004, 01:37


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Oct 03
Beiträge: 626

Alter: 29
Wohnort: TSF


Hallo Thomas,

danke erstmal, für Deine ausführliche Beschreibung! Nun hab selbst ich es verstanden smile.gif. Bis vor ein paar Monaten kam ich noch mit einer Antenne und den ersten drei Programmen aus. Amüsant, ich weiß, aber mir fehlte eben die Zeit zum Fernsehen und nochmehr Zeit, um einen Kabelanschluß hier in's Zimmer zu legen. Im Moment wege ich ehr davon ab, mich mit solchen Dingen zu beschäftigen. Ich denke aber, dass mein Vater äußerst interesse daran zeigen wird, da er viel Zeit mit fernsehen verbringt *g*. Nur eines muss ich sagen: Leider kann ich über Kabel kein Bahn-TV empfangen, würde ich ab und an gerne sehen *gg*.

Gruß
dumsel
    
        Link zum BeitragTop
Thomas089
Geschrieben am: 5 Jan 2004, 07:46


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 19 Oct 02
Beiträge: 993

Wohnort: München


@ dumsel:

Noch eine Ergänzung, falls Ihr dann doch mit dem Empfang von digitalen Kabelprogrammen liebäugeln solltet: Bei sehr alten Kabel-Verteilanlagen kann es sein, dass die digitalen Programme nicht in der Anlage verteilt werden können. Auch weiß ich jetzt nicht, ob z.B. die digitalen ARD- und ZDF-Programme wirklich bei jedem Kabelnetzbetreiber verfügbar sind. Im Zweifelsfall also vor dem Kauf eines Gerätes abklären.

Viele Grüße,
Thomas

--------------------
Gruß, Thomas
    
    Link zum BeitragTop
joe85
Geschrieben am: 5 Jan 2004, 10:21


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Nov 03
Beiträge: 69




Wenn man ne schüssel und ne digitale TV Karte hat, kann man auch am PC verschlüsselte Programme anschauen!!!!
    
     Link zum BeitragTop
Thomas089
Geschrieben am: 5 Jan 2004, 11:19


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 19 Oct 02
Beiträge: 993

Wohnort: München


QUOTE (joe85 @ 5 Jan 2004, 10:21)
Wenn man ne schüssel und ne digitale TV Karte hat, kann man auch am PC verschlüsselte Programme anschauen!!!!

Unverschlüsselte natürlich immer.

Verschlüsselte aber nur, wenn man dann das entsprechende Abonnement hat.

Neben der Smartcard braucht man dann für den PC auch ein Common Interface und den entsprechenden Einschub für das Verschlüsselungssystem. Also im Endeffekt das gleiche wie bei einem normalen Digitalreceiver.

Es gibt allerdings wohl auch gelegentlich Systeme für den PC, bei denen das Common Interface, der Einschub und die Smartcard per Software emuliert werden. Dann braucht man noch einen Schlüssel aus dubiosen Quellen im Internet. Und schon kann man die entsprechenden Programme ohne Abonnement sehen.

Haken dabei: Das ist in hohem Maß illegal und strafbar!!! dry.gif mad.gif ph34r.gif
Also Finger davon!!!

Abgesehen davon werden die Verschlüsselungssysteme von den Betreibern in regelmäßigen Abständen geändert, so dass dann die Emulation und der Schlüssel unbrauchbar sind.

Viele legale Grüße, cool.gif smile.gif
Thomas

--------------------
Gruß, Thomas
    
    Link zum BeitragTop
elchris
Geschrieben am: 5 Jan 2004, 14:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 May 03
Beiträge: 4798

Wohnort: hier


Pay-TV jaja, seitdem es kein Premiere analog mehr gibt, bekommt man billig analoge TV-Karten im Internet laugh.gif

Wir hatten bis 1999 auch nur Antenne und 12 Programme, das langt doch. wink.gif

--------------------
"Man kann auf zwei Wegen gut durch das Leben kommen, entweder man ist sehr schlau oder sehr freundlich. Früher war ich sehr schlau, nun bin ich sehr freundlich."
    
    Link zum BeitragTop
Wetterfrosch
Geschrieben am: 5 Jan 2004, 21:59


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 May 02
Beiträge: 1822

Alter: 37
Wohnort: Mangfalltal


Also, ich hab mal mit nein abgestimmt.
Ich finde es sowieso schon recht nett, dass sich mellertime die Mühe macht uns hier immer aktuelle Programmhinweise rund um das Thema "Eisenbahn" zu liefern. Ich denke, es kann dann ganz schön unübersichtlich werden, wenn man auch digitale Sender miteinbezieht, zudem man ja zum großen Teil noch nichts damit anfangen kann, oder sagen wir, noch nicht richtig damit "umgehen" kann.
Meiner Meinung nach reicht es, die Kabel und Sattelitensender bzw. öffentlich Rechtliche (Antenne) zu durchforsten. Wir haben hier ja jede Woche dank Mellertime ein großes Angebot zur Verfügung!!!
smile.gif cool.gif

Gruß,
Wetterfrosch.

--------------------
-->Das Chaos täglich - Wetter erleben<--user posted image
Blaskapelle Bruckmühl (NEU - jetzt wieder online!)user posted image
METEO in München studieren:
Homepage der Mangfalltalbahn
    
     Link zum BeitragTop
mellertime
Geschrieben am: 11 Jan 2004, 23:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Oct 02
Beiträge: 5160

Wohnort: MPFF


Bist jetzt ist das Ergebnis ja noch recht ausgewogen.
Als Test und um die Abstimmung nochmal in Gang zu bringen, habe ich für die nächste Woche die digitalen Angebote mit einbezogen.
Also stimmt noch fleißig ab und lasst eure Videorekorder rauchen! smile.gif

--------------------
Tf der Münchner S-Bahn.
user posted image
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
mellertime
Geschrieben am: 22 Jan 2004, 14:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Oct 02
Beiträge: 5160

Wohnort: MPFF


Da das Interesse nicht allzu groß ist, denke ich, die Abstimmung ist zu Ende. Und mit einer knappen Mehrheit belasse ich es bei den frei empfangbaren Programmen.

--------------------
Tf der Münchner S-Bahn.
user posted image
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Charly
Geschrieben am: 22 Jan 2004, 17:57


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Sep 02
Beiträge: 667

Alter: 56
Wohnort: München


Ja mellertime, da wirste auch nicht sovieles finden auf Digital ,einen Eisenbahnsender gibt´s ja ausser
Bahn-TV nicht.

Gruss Charly

--------------------
Rettet den Gläsernen ! Auch wenn er jetzt in Augsburg steht.
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
196 Antworten seit 2 Jan 2004, 10:21 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (14) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to Neuigkeiten und Ankündigungen
Antworten | Neues Thema |