Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Statt gegeneinander - mehr miteinander, Anregung zur Sachlichkeit [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Mark8031
  Geschrieben am: 6 Mar 2014, 18:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2239

Alter: 43
Wohnort: Maisach


Liebe Mitteilnehmer und Mitteilnehmerinnen dieser Diskussionsplattform,

seit einiger Zeit lässt sich in den Beiträgen des Eisenbahnforums bemerken, dass eine „raue“ Stimmung zwischen verschiedenen Benutzern herrscht und Hänseleien bzw. Diffamierungen gegenüber einzelnen Benutzern alltäglich sind. Gerade in den letzten Wochen habe ich das Gefühl, dass es sich verschlimmert hat und es sich in nahezu jedem Themenpfad abspielt. Eingriffe der Moderation werden dabei konsequent ignoriert und in einem anderen, notfalls neu eröffneten, Themenpfad weiter gestritten oder gehetzt.

Die Motivation jedes Einzelnen sich daran zu beteiligen mögen verschieden sein. Oft ist es nur der sprichwörtliche Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt, mag es Resignation sein, die man (unpassend) kommentieren möchte, man kann sich von der Stimmung gegen jemand mitreißen lassen und noch mal Öl ins Feuer gießen oder sei es Überheblichkeit und das Bedürfnis, für das eigene Selbstwertgefühl andere niedermachen zu müssen. Andere dulden es stillschweigend, weitere versuchen zu schlichten und werden dadurch selbst hinein gezogen. Es sind keine bestimmten Benutzer in diesem Forum, es sind wir alle, ich nehme hier keinen aus, auch mich selbst nicht.

QUOTE
Wer von euch ohne Sünde ist, werfe als Erster einen Stein auf sie.
Johannes 8:7

Ich würde mir wünschen, dass wir zur Sachlichkeit zurückkommen und wieder eine positive Diskussionskultur schaffen, bei der es Spaß macht, sich gegenseitig auszutauschen. Hierbei ist jeder Einzelne von uns gefordert. Geschrieben und abgeschickt sind Beiträge schnell, manchmal zu schnell. Man kann aber auch sich vorher Gedanken darüber machen und ihn in der Beitragsvorschau erst noch einmal durchlesen und sich um entscheiden. Man muss auch nicht sofort antworten und kann sich erst in aller Ruhe Zeit nehmen, eine Antwort zu formulieren. Und fühlt man sich auf den Schlips getreten, kann man das auch über die Funktion der persönlichen Nachrichten nachfragen und es unter sich ausreden – auch hier können einfach Missverständnisse vorliegen.

QUOTE
Gedacht ist nicht geschrieben / geschrieben ist nicht gelesen / gelesen ist nicht verstanden.
in Anlehnung an Konrad Lorenz

Wir alle hier können uns einander an Wissen und Informationen bereichern. Dazu sind wir hier, deshalb haben wir uns angemeldet. Also packen wir es an. Statt gegeneinander – miteinander.

--------------------
Live on Air:
Freitag 16-18 Uhr Marcus on Air
Samstag 16-18 Uhr Brandneu - Die Neuerscheinungen der Woche
auf Radio Smirne
    
        Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 6 Mar 2014, 20:34


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14658

Alter: 41
Wohnort: TH


Ich bedanke mich bei Dir für Deine Worte und für die löbliche Intention, die ihnen inne wohnt.

Mein persönlicher Verbesserungsvorschlag wäre - und da nehme ich mich selber keineswegs aus davon - dass man sich vielleicht mehr bemühen sollte, andere Teilnehmerinnen und Teilnehmer so zu akzeptieren, wie sie sind, auch wenn einem die geäußerten Beiträge höchst quer gegen den Strich gehen. Es spricht ja nichts dagegen, einem Beitrag argumentativ zu widersprechen - aber ohne persönlichen Beißreflex. Denken wir daran, es wird immer Menschen geben, die sehen "grün", wo wir "blau" sehen - oder wahlweise umgekehrt, vielleicht auch mit mehr orange.

Wenn wir übrigens schon bei den Bibelsprüchen waren, würde ich Matthäus 7, Vers 1 vorziehen:

"Richtet nicht, auf dass ihr nicht gerichtet werdet."

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
GSIISp64b
  Geschrieben am: 6 Mar 2014, 20:42


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 14 Feb 11
Beiträge: 4419




Ganz ehrlich: Der Versuch, die Diskussionskultur hier durch ein paar freundliche Worte zu kitten, ist zwar sehr lobenswert.

Aber der Zug ist abgefahren.

Ich persönlich bemühe mich entgegen landläufiger Meinung sehr wohl darum, höflich und sachlich zu argumentieren, solange das mein Gegenüber auch tut. Heißt: Wer wissen will, was ich über das hiesige Klima denke, braucht sich nur irgendeinen meiner Beiträge anzugucken.

Einige der Experten hier machen es quasi unmöglich, noch höflich zu bleiben. Und der einzige Grund, dass ich keine Namen nenne, ist der, dass die Forenregeln da bestimmt was gegen haben. Egal, es weiß so oder so jeder, wen ich meine.

Bearbeitet von GSIISp64b am 6 Mar 2014, 20:45

--------------------
Dauerhaft abwesend, und ich komme nicht mehr wieder.
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 6 Mar 2014, 20:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14658

Alter: 41
Wohnort: TH


QUOTE (GSIISp64b @ 6 Mar 2014, 20:42)
Aber der Zug ist abgefahren.

In einem guten Fahrplan ist kein Zug jemals so wirklich der letzte. Zynische Menschen unter uns könnten jetzt allerdings nicht ganz zu unrecht fragen: Wo, bitteschön gibt es dennoch gute Fahrpläne? Und haben wir einen solchen bestellt?

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
GSIISp64b
  Geschrieben am: 6 Mar 2014, 20:54


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 14 Feb 11
Beiträge: 4419




QUOTE (146225 @ 6 Mar 2014, 20:51)
In einem guten Fahrplan ist kein Zug jemals so wirklich der letzte. Zynische Menschen unter uns könnten jetzt allerdings nicht ganz zu unrecht fragen: Wo, bitteschön gibt es dennoch gute Fahrpläne? Und haben wir einen solchen bestellt?

Wie gut, dass es in diesem Forum keine Zyniker gibt.

--------------------
Dauerhaft abwesend, und ich komme nicht mehr wieder.
    
    Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 6 Mar 2014, 20:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 2979

Alter: 34



Hm ja ich weiß ich war gestern etwas gereizt laugh.gif zu 99,95% schluck ich es normal auch herunter tongue.gif aber es gibt hier wirklich viele Sticheleien untereinander gerade so Beiträge mit 0 Inhalt zu irgend einem Thema egal ob off oder ontopic nur um in irgend einer weise freundschaftlich oder auch nicht einander anzustacheln‎ gibt es hier extrem viele. Oft postet der User seiten davor und danach nichts Hauptsache er hat was geschrieben, so kommt es mir hier oft vor. Das kenne ich aus keinem anderem Forum so extrem wie hier. So ein Post war es halt gestern der das mich etwas in Rage gebracht hat wink.gif, allerdings gibt es die auch bei sehr vielen anderen Usern / gesprächen wo ich nur mitlese.

Wenn alle hier nur noch Fachlich posten würde und sobald es persönlich wird den Post sein lassen könnten wäre dem Forum hier sehr geholfen und es würde der gesprächsqualität sehr gut tun smile.gif

Ich finde deinen beitrag sehr gut Smirne76 cool.gif

Bearbeitet von Rev am 6 Mar 2014, 20:59
    
     Link zum BeitragTop
GSIISp64b
  Geschrieben am: 6 Mar 2014, 20:59


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 14 Feb 11
Beiträge: 4419




QUOTE (Rev @ 6 Mar 2014, 20:57)
Wenn alle hier nur noch Fachlich posten würde und sobald es persönlich wird den Post sein lassen könnten wäre dem Forum hier sehr geholfen und es würde der gesprächsqualität sehr gut tun smile.gif

Es gibt aber Leute, die sind dazu nicht bereit. Ich wäre das - aber ich mache nicht den ersten Schritt. Das habe ich zu oft versucht, am Ende hats aber nix gebracht und nur mich nen Haufen Energie gekostet.

Rhetorik löst halt keine Probleme.

Und ganz ehrlich - es gibt einen Haufen von Dingen, bei denen weigere ich mich, einfach die Klappe zu halten. Sei es jetzt homophone Propaganda, oder sei es vorsätzliche Kommunikationsstörung im Forum, oder sei es Ausgrenzung von Nichtbahnern (ich geh doch auch nicht rum und fordere alle Nicht-Ingenieursstudenten auf, gefälligst die Fresse zu halten!) oder sei es das Abtun eines sorgfältig ausgeführten Arguments mit einem simplen "Das meinst du doch hoffentlich nicht ernst".

Mich dazu zu bringen, im Forum höflich, nett und umgänglich zu bleiben, ist eigentlich ganz einfach: Selber nett, höflich und umgänglich bleiben, Nachdenken vor dem Schreiben, Mitlesen, bereit sein, sein Unrecht zuzugeben, und keinen fundamentalistischen Bullshit daherlabern. Ich bin nur ein großer Verfechter des dritten Newtonschen Axioms in der rhetorischen Anwendung ("wie man in den Wald ruft...").

Jetzt ist "Nachdenken vor dem Schreiben" hier im Forum aber nicht unbedingt en vogue, das mit dem Unrecht passiert auch nie, und jede noch so absurde Meinung muss in jedem noch so unpassenden Kontext zum Besten gegeben werden. Da habe ich es dann schwer, die Ruhe zu bewahren - und mittlerweile versuche ich es auch gar nicht mehr. Das habe ich anderswo auch erst vor ein paar Tagen lang und ausführlich zum Besten gegeben.

Und wenn bestimmte Nutzer immer wieder mit dem Ölkännchen rumrennen (ihr wisst, wen ich meine!) und sich dann wundern, dass es brennt, dann sind diese Nutzer auch bitte selbst schuld. Und dann möchte ich auch keine schönen Worte von wegen "wir sind ja alle schuld" hören. Nein, sind wir nicht.

Bearbeitet von GSIISp64b am 6 Mar 2014, 21:05

--------------------
Dauerhaft abwesend, und ich komme nicht mehr wieder.
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 6 Mar 2014, 21:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14658

Alter: 41
Wohnort: TH


Ich glaube auch nicht, dass der Ausgangsbeitrag beinhaltet, jedem gegen die guten Sitten verstoßenden Beitrag - damit sind explizit Äußerungen gemeint, welche andere User und/oder allgemein Menschen herabsetzen, erniedrigen, beleidigen, entwürdigen oder in sonstiger Form diskriminierend abhandeln - tatenlos hinzunehmen. Dazu bin ich auch nicht bereit, und wer hier in Richtung Rassen- oder Minderheitenhass agiert, wird auch mit mir wenig Freude haben, um nur ein Beispiel zu nennen. Manche Dinge benötigen die klare Ansage und den eindeutigen Widerspruch, da gibt es kein Vertun.

Nicht alles, was in letzter Zeit "Ärger" gab, war allerdings gleich derart extrem gepolt schwerwiegend. Vielleicht hilft eine Überarbeitung der Oberfläche hin und wieder doch, wenn sie die allgemeine Reibung etwas herabsetzt?



--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Electrification
  Geschrieben am: 6 Mar 2014, 22:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Mar 09
Beiträge: 3973




Grüezi mitenand!

Ich finde den Beitrag sehr gut, danke Smirne, denn es sollte doch das Ziel jeden Forums sein miteinander auszukommen.

Mein Beitrag zu den Betriebsfremden ist etwas übers Ziel hinausgeschossen, gut, aber dass manche das hier dann ausschlachten ist Kindergartenniveau. Doch auch das finde ich ok, jeder muss selbst eine Form finden mit seinen Gefühlen umzugehen.

Da dies mein letzter Tag in diesem Forum ist, finde ich es gut hier nochmal einen Dank an die guten Moderatoren auszusprechen, sie haben immer fair und besonnen reagiert. So ein Forum zu moderieren erfordert viel Arbeit und ist nicht immer leicht. Diese Arbeit sollte mehr anerkannt werden und verdient höchsten Respekt.
Auch mit den Usern war es immer ein gutes Miteinander, manchmal hat man sich auch gefetzt, ist ja kein Geheimnis dass mich der eine oder andere nicht leiden kann, was allerdings nicht auf Gegenseitigkeit beruht, ich hege gegen niemanden einen Groll, auch nicht gegen meinen besten Freund im Forum.

Den Holzhammer werde ich einpacken, was immer ein Wunsch einiger weniger User war und ich denke dieses Forum wird danach ein Forum in dem es nur noch Freundschaft, Liebe und gegenseitiges Vertrauen gibt. Dem will ich mit meiner manchmal sehr offenen Art nicht im Weg stehen, es besteht die Chance für euch, für einen Neuanfang und das Forum wird an Qualität gewinnen.

Wagt es, miteinander, ihr schafft das, ich habe vollstes Vertrauen in euch. Viel Glück auf einem besseren Weg in diesem Forum.
    
     Link zum BeitragTop
GSIISp64b
  Geschrieben am: 6 Mar 2014, 22:29


Lebende Forenlegende


Status: Validating
Mitglied seit: 14 Feb 11
Beiträge: 4419




QUOTE (Electrification @ 6 Mar 2014, 22:27)
Ich finde den Beitrag sehr gut, danke Smirne, denn es sollte doch das Ziel jeden Forums sein miteinander auszukommen.

Mach mal!

QUOTE
Mein Beitrag zu den Betriebsfremden ist etwas übers Ziel hinausgeschossen, gut, aber dass manche das hier dann ausschlachten ist Kindergartenniveau.


Ich schlachte das deshalb aus, weil es weder dein erster Klogriff dieser Dimension ist noch Anlass zur Annahme besteht, dass es der letzte ist.

QUOTE
Da dies mein letzter Tag in diesem Forum ist, finde ich es gut hier nochmal einen Dank an die guten Moderatoren auszusprechen, sie haben immer fair und besonnen reagiert.


Das erklärt, warum ich heute schon den ganzen Tag Lust auf einen guten Rotwein habe.

QUOTE
Auch mit den Usern war es immer ein gutes Miteinander

Aha - ich fürchte, mit dem Empfinden stehst du alleine da.

Tschüss.

--------------------
Dauerhaft abwesend, und ich komme nicht mehr wieder.
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 7 Mar 2014, 06:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 17841




Ist schon traurig, dass genau die von Smirne zurecht angesprochenen Probleme auch in diesem Thema weiterleben.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front

Unwort des Jahrzehnts: nachfragegerecht
    
     Link zum BeitragTop
Trainfan
  Geschrieben am: 7 Mar 2014, 07:32


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 4 Jan 14
Beiträge: 23




Ich bin zwar noch nicht lange hier in diesem Forum, erlaube mir aber doch dazu einige Worte zu sagen. Damit möchte ich keine bestimmten Personen ansprechen und auch mich keineswegs davon ausnehmen, es muss sich meiner Meinung nach jeder selbst Gedanken machen inwieweit er selbst betroffen sein könnte.

Auf alle Fälle finde ich den Beitrag von Smirne76 sehr konstruktiv. Ich selbst arbeite in einem technischen (wenn auch nicht eisenbahnbezogenen) Beruf, in dem öfters verschiedene Kenntnisstände und Ansichten aufeinandertreffen, so wie das ja auch in fast jedem Internetforum immer wieder der Fall ist. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass am meisten zu erreichen ist, wenn man seinen Gesprächspartner so nimmt, wie er ist. Und wenn mir das manchmal aus irgendwelchen Gründen schwerfällt, dann fasse ich mich kurz an meine eigene Nase und führe mir vor Augen, dass auch meine Mitmenschen mich immer wieder mit all meinen Stärken und Schwächen und Eigenheiten akzeptiert haben.

Damit meine ich natürlich nicht "Schlägt dir jemand ins Gesicht, dann halt ihm auch die andere Wange hin!" (Lukas 6,29), sondern ich meine, dass man auch in schwierigen Situationen versuchen sollte, die ganze Geschichte in eine konstruktive Richtung weiterzulenken. Wenn jemand also mit meiner Meinung unzufrieden ist und mich deshalb beleidigt oder herabsetzen will, dann führe ich mir vor Augen, dass es möglicherweise Hintergründe gibt, warum dieser Mensch aufgebracht ist, und sage zu ihm: "Hören Sie, ich bin gerne bereit, mich mit Ihnen zu unterhalten, aber nicht in diesem Ton. Also, worum geht es Ihnen und was sollten wir jetzt ganz konkret tun?" Oft merkt das Gegenüber dann, dass sein Ärger keinen Sinn gemacht hat, und es ergibt sich eine Lösung.
    
     Link zum BeitragTop
NJ Transit
  Geschrieben am: 7 Mar 2014, 08:13


EF-Pensionist


Status: EF-Pensionist
Mitglied seit: 7 Sep 09
Beiträge: 5638

Alter: 22
Wohnort: Wabe 320


QUOTE (Iarn @ 7 Mar 2014, 06:11)
Ist schon traurig, dass genau die von Smirne zurecht angesprochenen Probleme auch in diesem Thema weiterleben.

Und genau das ist einer der Gründe, warum da links von diesem Beitrag nicht mehr nur "Administrator" steht. Keine Sorge, die roten Beiträge von mir werden auch weniger.

@Smirne: Danke - ich habe meinen Idealismus leider nach einiger Zeit in der Moderation aufgegeben. Auch wenn dieser Post überhaupt gar nichts bringen wird (s.o.), so zeigt er wenigstens, dass einige User hier noch das Interesse an vernünftigem Forenbetrieb haben.

--------------------
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
    
      Link zum BeitragTop
Wildwechsel
  Geschrieben am: 7 Mar 2014, 09:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Jan 03
Beiträge: 6958

Wohnort: München


QUOTE (GSIISp64b @ 6 Mar 2014, 22:29)
Das erklärt, warum ich heute schon den ganzen Tag Lust auf einen guten Rotwein habe.

Nichts gegen einen guten Rotwein smile.gif , aber dieser Beitrag ist mal wieder sowas von daneben. mad.gif Der Nutzer mit dem Ölkännchen bist an dieser Stelle leider Du. Ich würde Dich daher höflich bitten, nicht über den Worten des Forengründers zu stehen (so kommt es zumindest bei mir an), sondern sie auch selbst zu beherzigen. Einverstanden? unsure.gif

--------------------
Beste Grüße usw....
Christian


Die drei Grundsätze der öffentlichen Verwaltung in Bayern:
1. Des hamma no nia so gmacht
2. Wo kamat ma denn da hi
3. Da kannt ja a jeda kemma
    
    Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 7 Mar 2014, 10:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6288

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (GSIISp64b @ 6 Mar 2014, 20:42)
Ganz ehrlich: Der Versuch, die Diskussionskultur hier durch ein paar freundliche Worte zu kitten, ist zwar sehr lobenswert.

Aber der Zug ist abgefahren.

Ah geh' es gibt fast überall midestens Stundentakt, auf einzelnen Strecken 2h-Takt. Ok, wenn DER Zug gemeint ist, dauert es aber i.d.R. nur 24 Stunden, bis er erneut fährt, vereinzelt 5 (Sa+S) oder 7 Tage (z.B. nur Sa). Ganz extrem kann es bei saisonalen Zügen sein, wo man einige Monate warten muss.
Aber entgültig abgefahren, lasse ich nicht gelten.
QUOTE
Ich persönlich bemühe mich entgegen landläufiger Meinung sehr wohl darum, höflich und sachlich zu argumentieren, solange das mein Gegenüber auch tut. Heißt: Wer wissen will, was ich über das hiesige Klima denke, braucht sich nur irgendeinen meiner Beiträge anzugucken.

Einige der Experten hier machen es quasi unmöglich, noch höflich zu bleiben. Und der einzige Grund, dass ich keine Namen nenne, ist der, dass die Forenregeln da bestimmt was gegen haben. Egal, es weiß so oder so jeder, wen ich meine.

Solange sachlich argumentiert wird, sollte auch sachlich zurück argumentiert werden. Du solltest beachten, dass andere gewisse Dinge durchaus sachlich ansehen, die du selbst jedoch als träumereien empfindest.
Zudem gibt es unterschiedliche Meinungen und es ist zwecklos zu versuchen, die Meinung anderer ändern zu wollen.
Es kommt nicht gut an, wenn man anderen z.B. "Fantasie" oder "Dachschaden" unterstellt (damit meine ich auch gewisse andere User hier dry.gif ) genauso, wenn man anderen die eigene Meinung über andere User mitteilt, wie: "mit User XXXX kann man keine vernünftige Disskussion führen" was an üble Nachrede grenzt. Ich denke jeder ist selbst in der Lage sich ein Urteil zu bilden und braucht keine Tipps dazu.

Im Zweifel gilt: Der klügere gibt nach und manchmal ist es doch auch besser, sich mit anderen Dingen zu beschäftigen, statt sich hier Stunden lang aufzuhalten, nur um am Ende "Recht" zu haben.

Zudem sollte auch beachtet werden, dass hier viele Leute mitlesen, die nicht am Ehestreit zweier Mitglieder interessirt sind, der sich aber durch mindestens neun Themen (!) hier ausgebreitet hat.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
87 Antworten seit 6 Mar 2014, 18:49 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (6) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to Anregungen & Kritik
Antworten | Neues Thema |