Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (60) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Karlsruher Stadtbahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
AVG-ler
Geschrieben am: 26 Mar 2003, 13:40


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Mar 03
Beiträge: 83




Hallo

Besteht Interesse hier in diesem Forum das Karlsruher Modell, die Planungen und den Betriebsalltag der AVG, VBK zu diskutieren?
Ich wäre jedenfalls voll dabei.

bye
ein Stadtbahner
    
     Link zum BeitragTop
Chefanwender
Geschrieben am: 26 Mar 2003, 13:44


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 Nov 02
Beiträge: 1215





Ja, gerne!
    
    Link zum BeitragTop
AVG-ler
Geschrieben am: 27 Mar 2003, 09:37


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Mar 03
Beiträge: 83




Hallo @ all

Ok, ich frag jetzt einfach mal so in die Runde:

Was haltet ihr vom Karlsruher Modell?
Wart ihr schon mal in Karlsruhe und habt den ÖPNV kennengelernt dort?
Was haltet ihr von den Stadtbahn-Fahrzeugen?


Hoffe damit mal eine Diskussion anfangen zu können.

Ciao euer Stadtbahner
    
     Link zum BeitragTop
MünchnerFreiheit
Geschrieben am: 27 Mar 2003, 11:04


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Dec 02
Beiträge: 817
Chat: MF71 

Alter: 49
Wohnort: 80802 Schwabing


Hi,

es ist schon einige Jahre her, daß ich in KA war, aber wenn ich mich recht entsinne, wars doch so, daß man ein Systemgebaut hat, bei welchem einige Umland-Bahnlinien (erinnern tue ich mich an die Richtung Bad Herrenalb) nahtlos bis in die Stadt / Fußgängerzone fahren können - umsteigen am Bahnhof vom Regional- in den Stadtverkehr entfällt somit für viele Ziele, z.B. Shopping.
Somit konnte man vorhandene Straßenbahntrassen (sicher nach Umbauarbeiten, klar) nutzen, um eine Art der - ist überhaupt nicht herabsetzend gemeint - "Billig-SBahn" zu errichten.
Soweit richtig?

Gruß

Flo

Bearbeitet von MünchnerFreiheit am 27 Mar 2003, 11:05

--------------------
Of Course I'm for Monogamy: I'm Also for Everlasting Peace and an End to Taxes
    
      Link zum BeitragTop
Jean
Geschrieben am: 27 Mar 2003, 11:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13833

Alter: 38
Wohnort: München


Das Karlsruher Modell ist sehr gut, nur hätte ich den Tunnel gebaut (für Stadbahn) und die oberirdische Führung für Stassenbahnhen in der Fusgängerzone gelassen und keine neue oberirdische Strecke in der Kaisersstraße (heißt sie so?) gebaut. Denn nach meiner Meinung sollten alle Trambahnen da fahren wo der meiste Potential ist: in dem Zentrum. unsure.gif unsure.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
MünchnerFreiheit
Geschrieben am: 27 Mar 2003, 11:07


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Dec 02
Beiträge: 817
Chat: MF71 

Alter: 49
Wohnort: 80802 Schwabing


Hi Jean,

ich denke einfach, es ging wohl gerade darum, die Kosten für einen Tunnel zu sparen - KA ist keine wirkliche Großstadt (nicht schlagen bitte *g*) und auch nicht sonstig mit rigendeinem Sonderstatus wie z. B. Landeshauptstadt versehen (--> Hannover).

Gruß

Flo

--------------------
Of Course I'm for Monogamy: I'm Also for Everlasting Peace and an End to Taxes
    
      Link zum BeitragTop
reveal
  Geschrieben am: 27 Mar 2003, 12:45


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 19 Nov 02
Beiträge: 786

Alter: 34
Wohnort: Frankfurt/Main


Das Karlsruher Modell finde ich recht gut, das ist der günstigste Weg eine S-Bahn zu bekommen. Hier in Frankfurt soll es übrigens auch bald angewendet werden, Pläne sind schon da, die müssen nur noch abgesegnet werden...
    
      Link zum BeitragTop
jadefalcon
  Geschrieben am: 27 Mar 2003, 14:38


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 19 Dec 02
Beiträge: 1967

Alter: 39
Wohnort: Kronberg (Hessen)


Du meinst die RTW? smile.gif




--------------------
who has placed the midnight sky / so a spirit has to fly? / as the heavens seem so far / now, who will hang the midnight star?
- eithne ní bhraonáin: paint the sky with stars
    
    Link zum BeitragTop
reveal
  Geschrieben am: 27 Mar 2003, 15:40


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 19 Nov 02
Beiträge: 786

Alter: 34
Wohnort: Frankfurt/Main


Jupp, die mein ich smile.gif Die baut ja auf dem Karlsruher Modell auf.
    
      Link zum BeitragTop
reveal
  Geschrieben am: 27 Mar 2003, 17:46


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 19 Nov 02
Beiträge: 786

Alter: 34
Wohnort: Frankfurt/Main


Ich glaube traffiQ wird den Betrieb ausschreiben... Also kann es ruhig möglich sein dass dort HLB- oder Connex-Tws rumgurken biggrin.gif
    
      Link zum BeitragTop
jadefalcon
  Geschrieben am: 27 Mar 2003, 23:49


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 19 Dec 02
Beiträge: 1967

Alter: 39
Wohnort: Kronberg (Hessen)


Ah...hab auch heute abend erst begriffen, was es mit traffiQ auf sich hat.

Hier könnt ihr nachschauen biggrin.gif .




--------------------
who has placed the midnight sky / so a spirit has to fly? / as the heavens seem so far / now, who will hang the midnight star?
- eithne ní bhraonáin: paint the sky with stars
    
    Link zum BeitragTop
Wetterfrosch
  Geschrieben am: 27 Mar 2003, 23:59


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 May 02
Beiträge: 1824

Alter: 40
Wohnort: Mangfalltal


In Rosenheim läuft auch ein Projekt Stadtbahn und Stadtbahn-Stichstrecke Mangfalltalbahn. Die Linien sollen sternförmig zusammenlaufen (Grafing,Wasserburg,Endorf,Inntal,Mangfalltal. Ziel ist es,(alles im Planungsstadium, es fehlt an Geld) den Fahrgast direkt in die City zum Einkaufsbummel zu bringen und damit die jetzt verkehrsstarken Zufahrtsstraßen zu entlasten.
Die Karlsruher Stadtbahnfahrzeuge waren auf der Mangfalltalbahn vor ca. 2 Jahren für einen Tag zu Besuch.
Jetzt läuft alles etwas anders, da die DB hier Triebfahrzeuge vom Typ 425/426 einsetzt, das Projekt gerät ins stocken.

Die Idee an sich ist nicht schlecht, man fährt auf einer Hauptstrecke und kommt direkt in der Fußgängerzone ohne umzusteigen an und kann z.B. Einkäufe erledigen.

--------------------
-->Das Chaos täglich - Wetter erleben<--user posted image
Blaskapelle Bruckmühl (NEU - jetzt wieder online!)user posted image
METEO in München studieren:
Homepage der Mangfalltalbahn
    
     Link zum BeitragTop
Rathgeber
Geschrieben am: 28 Mar 2003, 02:21


EF-Pensionist


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 03
Beiträge: 7206

Wohnort: Unter der Bavaria


Hallo AVG-ler,

zunächst einmal herzlich willkommen hier.

Ob es noch einer Diskussion über das "Karlsruher Modells" bedarf, sei einmal dahingestellt.
Tatsache ist, daß es seinerzeit (das dürften doch auch schon knapp 15 Jahre sein) revolutionär war und verkehrspolitisch viele Impulse gegeben hat.
Saarbrücken hätte die Straßenbahn (ist es ja eigentlich nicht...) nicht wieder eingeführt, wenn Karlsruhe nicht ein gutes Vorbild gewesen wäre. Städte wie Kassel, Chemnitz haben so ihr Straßenbahn- /Stadtbahnnetz auf sinnvolle Weise erweitern können. Bremen ist im Begriff, dies ztu tun.

Das Münchner Projekt der Umlandbahn basiert auch auf dem Karlsruher Modell.

Gruß

neudinho

--------------------
| Kurz gesprochen | Länger gesprochen | Mit Bildern gesprochen |

| Kommentar zum ÖPNV-Ausbauprogramm |
    
     Link zum BeitragTop
spitzmaus
Geschrieben am: 22 Apr 2003, 14:59


Unregistered









Also ich wohne in der Nähe von KA, und bin jeden Tag über 2 Stunden mit der S-Bahn unterwegs. Ehrlichgesagt, so toll finde ich die Karlsruher S-Bahn nicht.
Am meisten nerven mich die dauernden Verspätungen auf der S4 /41, die durch verspätete Züge der Bahn verursacht werden.
    
  Link zum BeitragTop
AVG-ler
Geschrieben am: 24 Apr 2003, 08:14


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Mar 03
Beiträge: 83




Hallo,

natürlich entstehen sehr viele Verspätungen auf der S4/S41 aufgrund verspäteter Züge der DB AG. Denoch kann man im großen und ganzen schon behaupten, dass unsere Stadtbahnen ziemlich pünktlich fahren.

bye AVG-ler
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
889 Antworten seit 26 Mar 2003, 13:40 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (60) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |