Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

  Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[UK] Züge+Kathedralen: Gloucester, Canterbury, Wor, plus London, Portsmouth, Liverpool [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
kcp
  Geschrieben am: 20 Jan 2019, 14:36


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Apr 12
Beiträge: 375

Wohnort: Karlsruhe


Hello,

da ich normalerweise zwischen den Jahren Arbeiten gehe, gehe ich dann im neuen Jahr, wenn die Kollegen aus ihren Weihnachtsurlauben wieder da sind, in Urlaub. Da die Royal Shakespeare Company in London gastierte und auch noch das Snooker Masters dort war, ging es für eine Woche auf die Insel für Theater, Sightseeing und Billiard. Daneben standen noch Ausflüge nach Portsmouth, Gloucester, Canterbury and Worcester auf dem Plan.

London

Los gehts mit einem Mix aus verschieden Ecken von London. Eigentlich hätte im Dezember mit der "Elizabeth Line" (aka Crossrail) eine neue Ost-West-Verbidung durch Central London den Betrieb aufnehmen sollen. Aber die Eröffnung wurde (ein wenig wie beim BER) kurz vor knapp abgesagt. Vielleicht wird es Ende 2019 soweit sein. An einigen Stationen (wie hier in Moorgate) wurden die Hinweise auf die neue Linie mehr oder weniger gut verdeckt

user posted image

user posted image

Im Dachgeschoß des Crossrail-Bahnhofs "Canary Wharf" ist ein Garten eingerichtet

user posted image

abends mit Beleuchtung

user posted image

Zoom vom "Roof Garden" auf einen Zug der DLR

user posted image

Eingklemmt zwischen den Bürotürmen: Die DLR-Station "Canary Wharf"

user posted image

Auch gut verscheckt zwischen Hochäusern: Die Halle des Bahnhofs "Liverpool Street"

user posted image

Den Eingang makieren zwei Türme

user posted image

Ein Zug von "London Overground" verläßt die Station "Shoreditch High Street"

user posted image

Um die Ecke haben ein paar alte U-Bahnwagen ein neues Zuhause gefunden

user posted image

    
     Link zum BeitragTop
kcp
  Geschrieben am: 20 Jan 2019, 14:36


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Apr 12
Beiträge: 375

Wohnort: Karlsruhe



Da hat jemand die Distanz aber sehr genau gemessen

user posted image

Die Kanäle bieten sich immer für einen Spaziergang an. Ich bin von der Overgound-Station "Haggerston" am Regents Canal bis zur DLR-Station "Limehouse" gelaufen. Ein Zug von Overgournd überquert den Kanal

user posted image

Auf dem Weg kommt man ein zwei großen Parks (Victoria und Mile End) vorbei. Die Pagode im Victoria Park

user posted image

In vollem Gegenlicht überquert ein Zug den Kanal

user posted image

Kurz vor Limehouse überquerte die c2c-Strecke in Richtung Barking den Kanal

user posted image

user posted image

In Waterloo wird im Bereich der alten Eurostarhalle fleißig gebaut. Die Gleise werden mittlerweile für "normalen" Zugverkehr genutzt

user posted image

In der Tube-Station "Marylebone" scheint die Privatisierung der Eisenbahn noch nicht angekommen zu sein

user posted image

Getreu dem Motto: Es gibt immer war zu entdecken. Ich war schon zig Mal in der Westminster Cathedral, aber diese Londoner Wahrzeichen im Mosaik der Marienkapelle hatte ich bisher nicht gesehen

user posted image

Als Abschuß für London noch ein paar Nachtaufnahmen. Auf dem Weg zur Snooker-Evening-Session Zoom auf die Fahrzeughalle beim Bahhof "Alexandra Palace"

user posted image

    
     Link zum BeitragTop
kcp
  Geschrieben am: 20 Jan 2019, 14:36


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Apr 12
Beiträge: 375

Wohnort: Karlsruhe



St. Pauls

user posted image

Die "Airline" in "North Greenwich"

user posted image

user posted image

Portsmouth

Der erste Tagestrip ging nach Portsmouth. Züge bei der Zu- bzw. Abfahrt vom Bahnhof "Portsmouth Harbour"

user posted image

user posted image

user posted image

Mein Ziel war die Kathedrale, die so von ihren Äußeren so garnicht zu dem paßt, was es sonst so an englischen Kathedralen gibt - hat eher was von Leuchtturm

user posted image

Auch im Inneren eher nüchtern - hat aber irgendwie was

user posted image

Das Ding heißt nicht umsonst "Cathedral by the Sea". Das Wasser ist nur einen Steinwurf entfernt

user posted image

Das Wahrzeichen von Portsmouth: Der Spinnaker Tower

user posted image

Am Bahnhof kann man direkt auf Fähre zu Isle of Wight umsteigen. Das habe ich mir aber diesmal geschenkt, und hole das bei wärmerem Wetter nach.

    
     Link zum BeitragTop
kcp
  Geschrieben am: 20 Jan 2019, 14:37


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Apr 12
Beiträge: 375

Wohnort: Karlsruhe



Gloucester

Mit eine Class 800 Zug der Great Western Railway ging es von Paddington nach Gloucester. Eine 800er Parade im Bahnhof

user posted image

Mein Zug macht in Gloucester Kopf um nach "Cheltenham Spa" weiterzufahren

user posted image

Im Mosaik am Bahhofs ist u.a. Fassade der Kathedrale mit drin

user posted image

Here we are

user posted image

Blick ein einer Galerie in den Chor- und Altarraum

user posted image

Sehr eindrucksvolle, moderne Fenster in eine Seitenkapelle

user posted image

Mal ein etwas andere Krippe aus Stofffiguren

user posted image

Auch in Gloucester wurden die alten Hafenanlagen renoviert und behergen jetzt alles mögliche von Büros bis Shopping.

user posted image

Canterbury

Der nächste Trip war dem Southeastern Javelin nach Canterbury. Mein Zug fährt in St. Pancras ein

user posted image

Zugbegegnung in Canterbury

user posted image

    
     Link zum BeitragTop
kcp
  Geschrieben am: 20 Jan 2019, 14:37


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Apr 12
Beiträge: 375

Wohnort: Karlsruhe



Nettes Motiv: Javelin unter Stellwerk

user posted image

Tor zum Gelände der Kathedrale. Hier habe auch zum ersten Mal seit langem wieder Geld für eine Kirchenbesichtigung bezahl: Mit 12,50 GBP sind sie daei

user posted image

user posted image

Im Kapitalhaus sind in einem Fenster die "Gründungsväter" der Church of England verewigt. Ohne die Heiratsfreudigkeit von Heinreich VIII. gäbe es den Laden evtl. garnicht und Bischof Cranmer hat die Liturgie geprägt (so geht bspw. der Evensong auf ihn zurück)

user posted image

Lustig fand ich diese Sammlung von Entwürfen von Osterkerzen. Auf der für 2012 (links) sind die olympischen Ringe drauf

user posted image

Tolle Holzschnittkunst im Chorraum

user posted image

Auf eine Spaziergang durch die Stadt in einer Unterführung gesehen

user posted image

Worcester

Nahc Worcester ging es auch mit Class 800. Diesmal waren auch die Reservierungszeigen in Benutztung (auf der Fahrt nach Goucester kam noch Papier zum Einsatz). Die Lampe kann drei Farben: grün - frei, rot - aktuell reserviert und gelb - aktuell frei, aber ab einem der nächsten Bahnhöfe reserviert.

user posted image

Die Kathedrale liegt am Ufer des Flusses Severn

user posted image

Chor- und Altarraum

user posted image

    
     Link zum BeitragTop
kcp
  Geschrieben am: 20 Jan 2019, 14:38


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Apr 12
Beiträge: 375

Wohnort: Karlsruhe


In einem Fenster im Kreuzgang: Lizzy I. und Will

user posted image

Bestimmt haben die Fenstermaler die exotischen Tiere nie gesehen, haben sie aber gut betroffen

user posted image

Man muß mit der Zeit gehen: Hier kann man per Karte spenden

user posted image

Als ich auf den Zug zurück nach London wartete, ergaben sich noch diese Schnappschüsse von Zügen unte Formsignalen

user posted image

user posted image

user posted image

Anekdote am Rande: An einigen der kleineren Bahnhöfe war der Zug lang, sodaß durchgesagt wurde, bis zm welchem Wagen man laufen müssen, um aussteigen zu können. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, haben an einem Bahnhofs von unserem 5-Teiler nur 2 Wagen an den Bahnsteig gepaßt.

    
     Link zum BeitragTop
kcp
  Geschrieben am: 20 Jan 2019, 14:38


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Apr 12
Beiträge: 375

Wohnort: Karlsruhe



(Kathedralen-)Goodie: Liverpool

Für Freunde von Kirchen, die ein wenig aus dem Rahmen fallen, noch was von einem Trip im letzten Jahr: Die katholische Kathedrale von Liverpool ist ein moderner Rundbau

user posted image

Die besondere, äußere Architektur hat dem Ding den Spitznamen "The Pope's Launching Pad" ("Startrampe des Papstes") eingebracht :-)

user posted image

Aussicht vom Turm der nahegelegenen anglikanischen Kathedrale

user posted image

Die Bahnofshalle von "Liverpool Lime Street"

user posted image

user posted image

Ein Zug von Virgin verläßt Liverpool

user posted image

Das solls gewesen sein. Wer Rückmeldungen oder Anmerkungen hat: Immer her damit.

Happy new year
Charly
    
     Link zum BeitragTop
camberra
  Geschrieben am: 25 Mar 2020, 16:00


Jungspund


Status: gesperrt
Mitglied seit: 25 Mar 20
Beiträge: 3




Sehr schöne Bilder
    
     Link zum BeitragTop
ET 474
  Geschrieben am: 25 Mar 2020, 22:11


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Mar 03
Beiträge: 1890

Alter: 45
Wohnort: Hamburg


QUOTE (kcp @ 20 Jan 2019, 15:38)
(Kathedralen-)Goodie: Liverpool

Die besondere, äußere Architektur hat dem Ding den Spitznamen "The Pope's Launching Pad" ("Startrampe des Papstes") eingebracht :-)

user posted image

Aussicht vom Turm der nahegelegenen anglikanischen Kathedrale

user posted image

Die beiden Kathedralen von Liverpool haben eine sehr interessante Geschichte:
Die anglikanische Kathedrale wurde von dem selben Architekten entworfen, der auch das Diesel-Kraftwerk mit der heutigen Modern-Tate-Galerie in London an der Themse gegenüber von St. Pauls sowie die berühmten britischen roten Telefonzellen entworfen hat.
Für die katholische Kathedrale war ursprünglich ein wesentlich pompöserer Bau vorgesehen, für den allerdings das Geld ausgegangen ist. Als Alternative wurde ein etwas abgespeckter, aber eigentlich immer noch pompöser Bau vorgesehen, der dann aber leider auch nicht verwirklicht worden ist. Eigentlich schade, denn dieser Bau wäre doch etwas eleganter gewesen als der jetzige Bau. Kurios an der ganzen Sache ist, dass dieser letztendlich auch nicht verwirklichte, abgespeckte Alternativ-Bau von dem jüngeren Bruder des Architekten der anglikanischen Kirche gekommen ist. Weiterhin ist bemerkenswert, dass dieses Architekten-Brüderpaar auch noch Juden waren. Jüdische Architekten entwerfen christliche Gotteshäuser und andere bemerkenswerte nützliche Gebäude.
Das Gebäude, welches vom Turm der anglikanischen Kathedrale an der Upper Duke Street zwischen Pilgrim Street und Hope Street zu sehen ist, ist übrigens die ehemalige Liverpool Public Grammar School for Boys. Die berühmtesten Schüler dieser Schule waren die Brüderpaare Peter & George Harrison sowie Paul & Mike McCartney.

--------------------
Flieg, Greta, flieg!
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
8 Antworten seit 20 Jan 2019, 14:36 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Back to Fotoreportagen und Reiseberichte
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |