Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

  Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Ein ganz besonderer Bahnhof [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Catracho
  Geschrieben am: 21 Mar 2017, 01:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Apr 06
Beiträge: 2887

Alter: 35



Damit man auch schon von weitem erkennt: Hier befindet sich ein Bahnhof. biggrin.gif
Hat was, finde ich.

Mfg
Catracho

--------------------
Theirs not to reason why, theirs but to do and die. - Alfred Tennyson
    
     Link zum BeitragTop
Hochbrücker
  Geschrieben am: 21 Mar 2017, 04:47


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Sep 08
Beiträge: 517

Alter: 43
Wohnort: zwischen Erding und Landshut


Die Idee finde ich nicht schlecht, allerdings stehe ich auf ältere Bahnhofsgebäude.
Sie sollten statt einem schlichten ,öden und moderne Neubau lieber ein Gebäude bauen wie früher bauen. Moderne Technik ja aber versteckt Hinterhalten Details.

--------------------
Mit der Tram durch Landshut

Schienenfahrzeuge gehören auf die Schiene und nicht auf die Straße !
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 21 Mar 2017, 05:55


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14588

Alter: 41
Wohnort: TH


Sieht wie eine gestreckte und obenrum veränderte Neuinterpretation von Vaihingen (Enz) ohne Rundpavillion aus... - schlecht ist das nicht geworden.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Catracho
  Geschrieben am: 21 Mar 2017, 06:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Apr 06
Beiträge: 2887

Alter: 35



QUOTE (146225 @ 21 Mar 2017, 06:55)
Sieht wie eine gestreckte und obenrum veränderte Neuinterpretation von Vaihingen (Enz) ohne Rundpavillion aus... - schlecht ist das nicht geworden.

Vaihingen sieht aber nicht aus wie eine Dampflok (selbst ohne Rundpavillon nicht) wink.gif

Mfg
Catracho

--------------------
Theirs not to reason why, theirs but to do and die. - Alfred Tennyson
    
     Link zum BeitragTop
218217-8
  Geschrieben am: 22 Mar 2017, 01:03


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Jan 11
Beiträge: 1210




QUOTE (Catracho @ 21 Mar 2017, 06:06)
wie eine Dampflok

Jetzt erst sehe ich das auch! Das ist ja originell! Damit dürfte sogar Hochbrückers Idealvorstellung
QUOTE
Moderne Technik ja aber versteckt Hinterhalten Details.

erfüllt sein. wink.gif

Edit: Apropos, wo steht die Dampflok eigentlich, scheint in China zu sein?

Bearbeitet von 218217-8 am 22 Mar 2017, 01:04
    
     Link zum BeitragTop
Catracho
  Geschrieben am: 22 Mar 2017, 05:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Apr 06
Beiträge: 2887

Alter: 35



QUOTE (218217-8 @ 22 Mar 2017, 02:03)
Edit: Apropos, wo steht die Dampflok eigentlich, scheint in China zu sein?

Nicht ganz, das Gebäude steht in Mooka, Japan. Strecke und Bahnhof werden von der Mooka Railway betrieben, eine der vielen PPP-Gesellschaften, die seit der Privatisierung der JR in den späten 1980ern vor allem Nebenbahnen von den JR-Nachfolgegesellschaften übernommen haben. Man bietet neben dem regulärem Passagierbetrieb auch Touristenzüge mit zwei Dampfloks an. Übrigens hat man nicht nur das Bahnhofsgebäude entsprechend gestaltet, sondern auch den Lokschuppen.

Mfg
Catracho

--------------------
Theirs not to reason why, theirs but to do and die. - Alfred Tennyson
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
5 Antworten seit 21 Mar 2017, 01:47 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Back to Bahnbilder International
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |