Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (3) [1] 2 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[AT] Störungschronik Österreich [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
218 466-1
  Geschrieben am: 25 May 2016, 17:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6651

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


Im Bahnhof Vöcklabruck (Strecke Salzburg - Linz) ging einem 4024 beim befahren einer Weiche das Talent aus. wink.gif

Zug auf Westbahnstrecke entgleist

RJ Linie 90 wird westlich von Wels nach Passau (einzelne Züge über Landshut weiter bis München) geführt. Das bleibt noch ca. 24 Stunden so.

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
ropix
  Geschrieben am: 25 May 2016, 17:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Apr 04
Beiträge: 14255
Chat: ropix 

Alter: 37
Wohnort: Überm großen Teich: Zumindest kann man mit der MVG gemütlich hinschippern


Also bei Märklin hätt das gehalten. Auf den Bildern sieht es ja sogar auch so aus dass die ersten beiden DG nicht entgleist sind, sind sie real aber doch. Ansonsten sieht das nach klassisch Weiche unter Zug umgestellt aus, und das mitten im BFZ-Steuerbereich... biggrin.gif

--------------------
-
    
      Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 25 May 2016, 19:44


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1595




QUOTE (218 466-1 @ 25 May 2016, 17:22)
Im Bahnhof Vöcklabruck (Strecke Salzburg - Linz) ging einem 4024 beim befahren einer Weiche das Talent aus. wink.gif

Zug auf Westbahnstrecke entgleist

RJ Linie 90 wird westlich von Wels nach Passau (einzelne Züge über Landshut weiter bis München) geführt. Das bleibt noch ca. 24 Stunden so.

Ab morgen um 6:00 fahren laut ÖBB zumindest die Fernzüge wieder normal.
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 2 Jul 2016, 21:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6651

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE
In St. Barbara im Mürztal (Anm. Strecke Wien - Klagenfurt) entgleiste am späten Nachmittag ein Güterzug, nachdem er auf eine Mure aufgefahren ist.

http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/m...rzug-entgleisen

Bearbeitet von 218 466-1 am 2 Jul 2016, 21:13

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 23 Sep 2016, 15:26


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6651

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


Die Westbahnstrecke im Abschnitt Wien - St. Pölten ist am Freitagnachmittag blockiert gewesen. ICE 90 hatte eine von einem anderen Zug verlorene Tür überfahren und war steckengeblieben

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 19 Oct 2016, 18:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 10365

Alter: 25
Wohnort: GR


In Wieselburg NÖ hat's gekracht. sad.gif

--------------------
Ja, Whataboutism, schon schlimm...
Aber wisst ihr, was auch ganz schrecklich ist?
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 28 Dec 2016, 23:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6651

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


Spittal: Waggons entgleist. Bahnstrecke gesperrt

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 23 Aug 2017, 22:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6651

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE
Zu einem Unfall zwischen einem Güterzug und einer Westbahn-Garnitur ist es Mittwochmittag im Bereich des Linzer Verschiebebahnhofs bei der Turmstraße gekommen. Drei Insassen wurden laut Berufsfeuerwehr verletzt (...) Ob einer der beiden Lokführer ein Signal übersehen hat oder es andere Ursachen für die Kollision gibt, ist zurzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Lokführer der Westbahn soll bei dem Zusammenstoß schwer verletzt worden sein
Zugsunglück mit drei Verletzten: Ursache unklar

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 24 Aug 2017, 05:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 3089

Alter: 35



20-40 km/h blink.gif
    
     Link zum BeitragTop
hmmueller
  Geschrieben am: 24 Aug 2017, 10:27


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 11
Beiträge: 765

Alter: 57
Wohnort: Grafing


QUOTE (Rev @ 24 Aug 2017, 06:58)
20-40 km/h blink.gif

War wohl Verschubfahrt im Bahnhofsbereich (um irgendwas auszuprobieren) - ist aber noch nicht klar so dokumentiert.

--------------------

-------------------
Meine Eisenbahngeschichten - "Von Stellwerken und anderen Maschinen ..."

Die Organe der Bahnerhaltung sind ermächtigt, den Arbeitern zur Aneiferung angemessene Quantitäten von Brot, Wein oder Branntwein unentgeltlich zu verabfolgen.
Nr. XXVII - Vorschriften für das Verhalten bei Schneefällen, K. k. Österreichische Staatsbahnen, Gültig vom 1. Oktober 1906; Artikel 14(5)
-------------------
    
      Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 30 Oct 2017, 16:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2335

Alter: 43
Wohnort: Maisach


In Neumarkt-Kallham hat sich ein Zug selbständig gemacht und wurde absichtlich gegen einen stehenden Zug geleitet. Merkur

Bearbeitet von Mark8031 am 30 Oct 2017, 16:50

--------------------
Live on Air:
Freitag 16-18 Uhr Marcus on Air
Samstag 16-18 Uhr Brandneu - Die Neuerscheinungen der Woche
auf Radio Smirne
    
        Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 31 Oct 2017, 18:46


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1595




QUOTE (Mark8031 @ 30 Oct 2017, 16:50)
In Neumarkt-Kallham hat sich ein Zug selbständig gemacht und wurde absichtlich gegen einen stehenden Zug geleitet. Merkur

Ist es wirklich billiger, 2 Züge zusammenstoßen zu lassen als 1 Zug auf einen Prellbock prallen zu lassen?
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 31 Oct 2017, 18:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14999

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (Valentin @ 31 Oct 2017, 18:46)
Ist es wirklich billiger, 2 Züge zusammenstoßen zu lassen als 1 Zug auf einen Prellbock prallen zu lassen?

Die Frage ist da zuerst, was die örtlichen Gegebenheiten hergegeben haben - auch die ÖBB dürfte noch keine Instant-Prellböcke kennen.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 31 Oct 2017, 18:57


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1595




QUOTE (146225 @ 31 Oct 2017, 18:48)
Die Frage ist da zuerst, was die örtlichen Gegebenheiten hergegeben haben - auch die ÖBB dürfte noch keine Instant-Prellböcke kennen.

Haiding scheint noch wahlweise 1 Betonblock und einen auf einen Gleis montierten Prellbock in Fahrtrichtung des zu stoppenden Zuges zu besitzen. Daher meine Frage.

Oder halbieren 2 Knautschzonen die effektive Aufprallgeschwindigkeit?

Bearbeitet von Valentin am 31 Oct 2017, 18:59
    
     Link zum BeitragTop
NJ Transit
  Geschrieben am: 31 Oct 2017, 19:01


EF-Pensionist


Status: EF-Pensionist
Mitglied seit: 7 Sep 09
Beiträge: 5638

Alter: 23
Wohnort: Wabe 320


QUOTE (Valentin @ 31 Oct 2017, 19:57)
Haiding scheint noch wahlweise 1 Betonblock und einen auf einen Gleis montierten Prellbock in Fahrtrichtung des zu stoppenden Zuges zu besitzen. Daher meine Frage.

Im EBFÖ ist die Rede davon, dass eine Meldung vom Streckenabschnitt zwischen Haiding und Neumarkt den entlaufenen Zug auf ca. 100 km/h geschätzt hat. Zwar wissen wir inzwischen, dass das ziemlich übertrieben war, aber ein so schneller Zug wäre auf einer Weiche ins abzweigende Gleis wohl ziemlich bös entgleist, hätte womöglich die Oberleitung runtergeholt und ziemlichen Flurschaden an der Infra angerichtet. Der Frontalzusammenstoß mit dem Desiro dürfte mit v=unbekannt allgemein der wesentlich kontrollierbarere Vorgang gewesen sein.

--------------------
My hovercraft is full of eels.

SWMdrölf. Jetzt noch nächer, noch hältiger, noch fitter. Bist auch du Glasfaser und P-Wagen?
    
      Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
36 Antworten seit 25 May 2016, 17:22 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (3) [1] 2 3 
<< Back to Bahn International
Antworten | Neues Thema |