Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[B] Die U-Bahn in Berlin [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
railroad
  Geschrieben am: 21 Aug 2010, 10:53


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 24 May 10
Beiträge: 5

Alter: 52



Hallo zusammen da ich berliner bin schreibe ich mal von den u bahnstrecken in berlin.Sicherlich wist ihr das die berliner u bahn hir in berlin zwei Profiele hat das kleinprofiel netz von U 1bis U4 und das großprofiel netz von der U 5 bis zur U 9,haben aber beide die gleiche spurweite nur der unterschied ist das die wagen schmaler sind,die U1 und U2 waren die ersten u bahnen von berlin 1901 1902 Die beiden u bahn linien sind die ältesten von berlin.alle u bahnen sind alle verbunden in umsteige bahnhöfen Alexzanderplatz dort treffen 6 vebundene schiensyhstehme zu sammen die U2 U5 U8 S-bahn Regionalbahn,straßen bahn der bahnhof alexander platz ist wie ein H gebaut die U bahn linien 2 und Die U bahnlinie 8 verlaufen paralel zu einander und sind durch ein verbindungs gleis verbunden am bahnhof klosterstr.Der U Bahnhof klosterstr ist ein besondere bahnhof.wen einer aus münchen mal nach berlin kommt sieht ihr den unterschied des bahnhofs so nun ende ich meine geshichte bis dan

--------------------
http://www..apload.de image.php img lokoomotiven

    
     Link zum BeitragTop
Taschenschieber
  Geschrieben am: 21 Aug 2010, 11:04


Unregistered









Was soll uns das mitteilen? Das kann doch jeder bei Wikipedia nachlesen.

Außerdem ist das andere Profil nicht der einzige Unterschied zwischen den beiden U-Bahn-Systemen. Dazu kommen nämlich noch die unterschiedlichen Stromschienen (Kleinprofil: von oben bestrichen, Großprofil: seitlich bestrichen), die afaik umgekehrte Polung der Stromschiene in beiden Systemen und solche Späße. Also bitte vollständig.
    
  Link zum BeitragTop
168er
  Geschrieben am: 22 Aug 2010, 08:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Dec 08
Beiträge: 3142

Wohnort: Dresden


Ist zwar nett, dass du uns das hier näher bringen willst, aber deine Ausführungen sind mangels richtiger recht- bzw. Groß-und Kleinschreibung sowie größtenteils fehlender Satzzeichen sehr mühsälig zu lesen, von der Vielzahl an Tippfehlern mal ganz abgesehen wacko.gif Das schaut aus wie eine antike Römerinschrift, die hatten auch keine Wort- und Satzgrenzen... vielleicht versuchst du, beim nächsten mal ein paar mal sowas zu verwenden: .,!; und auf grammatikalische und ortographische Richtigkeit zu achten.

Bearbeitet von 168er am 22 Aug 2010, 08:52

--------------------
Man muss sein Leben aus dem Holz schnitzen, das man hat - Theodor Storm
    
     Link zum BeitragTop
Jo B.
  Geschrieben am: 10 Jan 2014, 12:55


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 24 Feb 13
Beiträge: 594




Verlängerung der U5, das Geld reicht nicht:

http://www.morgenpost.de/berlin-aktuell/ar...zler-Linie.html
    
     Link zum BeitragTop
cilio
  Geschrieben am: 2 Feb 2015, 23:06


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 09
Beiträge: 808




Morgen ist die Präsentation des neuen Kleinprofil U-Bahnwagens der von Stadler gebauten Baureihe IK angesagt. Um 10 Uhr wird der erste Wagen im BW Grunewald der Presse vorgestellt. Auf diversen Berliner Online-Nachrichten-Seiten und in der RBB-Abendschau sollen die ersten Bilder und Videos dann zu sehen sein.

Von der technischen Seite her betrachtet, wird der IK sehr wahrscheinlich viele Gemeinsamkeiten mit dem Stuttgarter Tango DT8.12 haben. Der IK ist der erste U-Bahnzug der von Stadler gebaut wird und dieses neue Angebot wird intern als "Stadler Metro" vermarktet + der eigenen Baureihenbezeichnung. Der IK basiert auf der Straßenbahnbaureihe Tango. Diese hat wesentlich mehr Erfolg als die Variobahn, schließlich gibt es teilweise richtige Drehgestelle und die Technik stammt teilweise vom sehr erfolgreichen Flirt.



--------------------
Mein YouTube Kanal Mein Flickr-Kanal
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 3 Feb 2015, 05:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14981

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (cilio @ 2 Feb 2015, 23:06)
Der IK basiert auf der Straßenbahnbaureihe Tango. Diese hat wesentlich mehr Erfolg als die Variobahn, schließlich gibt es teilweise richtige Drehgestelle und die Technik stammt teilweise vom sehr erfolgreichen Flirt.

Unter einem Hochflurfahrzeug lassen sich "richtige" Drehgestelle halt komischerweise besser anbringen. rolleyes.gif

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
cilio
  Geschrieben am: 3 Feb 2015, 07:05


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 09
Beiträge: 808




QUOTE (146225 @ 3 Feb 2015, 05:52)
Unter einem Hochflurfahrzeug lassen sich "richtige" Drehgestelle halt komischerweise besser anbringen. rolleyes.gif

Bezogen habe ich mich aber auf den Teil-Niederflurwagen Stadler Tango in Basel. Den kann man schließlich eher vergleichen mit der Variobahn. ph34r.gif

--------------------
Mein YouTube Kanal Mein Flickr-Kanal
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 3 Feb 2015, 20:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14981

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (cilio @ 3 Feb 2015, 07:05)
Bezogen habe ich mich aber auf den Teil-Niederflurwagen Stadler Tango in Basel. Den kann man schließlich eher vergleichen mit der Variobahn. ph34r.gif

Glaubwürdig, wenn Du vorher den Stuttgarter DT8.12 als Beispiel gebracht hast. tongue.gif

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 7 Mar 2015, 21:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4403

Wohnort: M-Hasenbergl


Hier kann man mal einen fahrenden IK-Zug sehen.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 20 Jan 2016, 16:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4403

Wohnort: M-Hasenbergl


Eine Frau wurde mit Absicht vor eine U-Bahn geschubst und getötet. Link

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 20 Jan 2016, 20:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14981

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (gmg @ 20 Jan 2016, 17:54)
Eine Frau wurde mit Absicht vor eine U-Bahn geschubst und getötet. Link

Bei dem nicht ganz unerheblichen Geschrei armer, aber gleichsam ungeschorener Seelen anderswo im Forum kann ich mir, man möge es mir nachsehen, die Frage nicht ersparen: Wer beschützt uns eigentlich vor (den) kriminellen Deutschen?

Wenns euch nicht zu weit ist: Gehet in euch! - Drei Takte Orgel, Amen.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
Münchner Kindl
  Geschrieben am: 21 Jan 2016, 05:14


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Aug 05
Beiträge: 1479

Wohnort: München-Molenbeek


QUOTE (146225 @ 20 Jan 2016, 21:09)
Wer beschützt uns eigentlich vor (den) kriminellen Deutschen?

Wenns euch nicht zu weit ist: Gehet in euch! - Drei Takte Orgel, Amen.

Es handelt sich um einen Iraner, Karmin E.! laugh.gif
Aber Hauptsache etwas linke Hetze...

http://www.berliner-kurier.de/news/panoram...ig-aus-23421730

--------------------
-
    
    Link zum BeitragTop
andreas
  Geschrieben am: 21 Jan 2016, 05:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Feb 04
Beiträge: 5768

Wohnort: 85777


geboren in Hamburg.....



--------------------
Es heißt nicht, nicht net.
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 21 Jan 2016, 06:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14981

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (andreas @ 21 Jan 2016, 06:46)
geboren in Hamburg.....

Das war für mich der Marker zu sagen: Deutscher. Aber wenn unser Forennazi wieder einen Migrationshintergrund ausgraben konnte und damit alles wieder seine rass(ist)ische Ordnung hat, ist für ihn ja alles gut.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 21 Jan 2016, 09:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 3149

Alter: 54
Wohnort: München


QUOTE (Münchner Kindl @ 21 Jan 2016, 06:14)
[Es handelt sich um einen Iraner, Karmin E.! laugh.gif
Aber Hauptsache etwas linke Hetze...

Also ein Persischstämmiger, der in Deutschland geboren wurde?

Wie viele Generationen lang müssen die Vorfahren eigentlich in Deutschland geboren sein, bis man aus deiner Sicht als Deutscher gilt? Wie ist das z.B. mit den deutschen Hugenotten? Die haben ja oft immer noch verräterisch französische Namen...

Bearbeitet von rautatie am 21 Jan 2016, 09:33

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
51 Antworten seit 21 Aug 2010, 10:53 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (4) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |