Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (4) « Erste ... 2 3 [4]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Nachfolger des ET 423 in Köln?, aus: Baureihe 423 [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Balduin
  Geschrieben am: 1 Jun 2018, 16:08


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 10
Beiträge: 944




Noch ein Nachtrag zum ICE4: Bei dem ging es mit Verlängerung der Wagen auch um die Möglichkeit, dass man eben einen Wagen weniger braucht und damit eben wiederum die Anschaffungskosten senkt. Insofern konnte sich die Mehrinvestition in die Konstruktion wiederum amortisieren.
Bei Regionalfahrzeug dass wiederum eine 2+3 Bestuhlung bekommen kann bringt es natürlich auch wiederum einen Kostenvorteil mit geringeren Sitzplatzkosten + mehr Kapazität und damit Einnahmen für den Betreiber. Allerdings ergibt sich wiederum Änderungen bzgl. Haltezeiten etc. Muss wiederum bei einem eingeschwungenen S-Bahnbetrieb überprüft werden ob und wie ggf. das Betriebskonzept geändert werden muss.
Das Problem gab es beim ICE4 in der Form systembedingt auch nicht.

--------------------
Angie, Angie,when will those clouds all disappear? Angie, Angie, where will it lead us from here? With no loving in our souls and no money in our coats you can't say we're satisfied. But, Angie, Angie, they can't say we never tried. Angie, you're beautiful, yeah, but ain't it time we said goodbye?
Europe is falling apart: In the absence of war we are questioning peace
    
     Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 1 Jun 2018, 16:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 2671

Alter: 29



Na ja das ist aber eigentlich nie der Fall... Mir ist kein Fahrzeug bekannt das die gleichen Maße wie sein Vorgänger hatte... Von daher hast du das Rechnen immer. Talent 2, BR445 und wie die ganzen Neuzugänge hießen sind von den maßen alle unterschiedlich und gab es so davor nicht. So grob pi mal Daumen läuft halt ned.

Bezüglich der Stückzahl, das ist beim ice auch ned anders der vierer war mal ne Ausnahme aber vom Rest hat die DB jetzt nicht derartige Mengen bestellt das man sagt wow.... Da kann so ein sbahn Netz teils lukrativer sei.

Na ja was man halt so mitbekommen hat war das durchaus ne recht komplizierte Sache..
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 8 Jun 2018, 14:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 2164




QUOTE (Balduin @ 1 Jun 2018, 10:59)
QUOTE (Metropolenbahner @ 30 May 2018, 13:34)
Apropos ... weiss jemand,was die Bombierung im Gegensatz zum geraden Profil extra kostet?

Die BR423 hat ja quasi durch den leicht trapezförmigen Wagenkasten (unten breiter als oben) ne Art Bombierung für Arme. Wäre eventuell ein Knick wie beim ICE1/2 etwas billiger als die komplette Ausrundung?

Nebenbei bemerkt, bei der Berliner SBahn bringt die Bombierung +10cm (2,3 -> 2,4m Breite)
https://info24bahnnews.jimdo.com/februar-2015/

Das sollte damit auch bei der SBahn mindestens möglich sein, eventuell gar noch etwas mehr, je nach Wankeigenschaften des Fahrzeugs. Da käme man dann langsam in die Region von 3,2m wo 3+2 realistisch würden:
5 Sitze á 45cm = 2,25m + 80cm Gang = 3,05m Innenbreite; blieben 2x7,5 cm für die Dicke der beiden Außenwände.

Hm, so aus der Hüfte würde ich mal einen Faktor von 1,5 nehmen für den Preis den man eben für so gebogene Profile, Träger, Bleche etc. zahlt, im Verlgeich zu eben stinknormalen geraden Teilen.
Wobei eben solche Bauteile heutzutage nur ein eher geringen Teil des Kaufpreises eines Fahrzeugs ausmachen. Man ist ja mittlerweile bei eben einem Anteil von 1/3 für alles "Mechanische" angelangt. Die restlichen 2/3 des Kaufpreises setzen sich dann eben aus allem zusammen was mit Elektrik, Elektronik und Software zu tun hat.

Genau, nicht zu vergessen auch WLAN, haha wink.gif

Nochmal zu den Bombierungskosten selbst: Anscheinend scheint so ein ICE1/2-Knick billiger zu sein, zumindest hab ich den jetzt auch beim Mireo ausgemacht. Auf Twitter gabs dazu auch ne Diskussion wo ein Siemens-Mitarbeiter bestätigte, dass es den Mireo "Dank des Modularbaukastens" auch mit 3,0m Breite gäbe ... Da hättest Du dann jetzt Dein Wunschfahrzeug. Zwar nicht schön rund bombiert wie bei der Berlinder UBahn (Danke für die Korrektur@JeDi), aber immerhin bombiert.

Hier sieht man den Knick schön von der Seite/Vorne, da das Steuermodul noch nicht angeschraubt ist:
https://pbs.twimg.com/media/De7hOPDWsAA6vtC.jpg
(lachsrote Wagenkastenkante)
    
     Link zum BeitragTop
Balduin
  Geschrieben am: 9 Jun 2018, 10:02


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 10
Beiträge: 944




Damit wir hier nicht aneinander vorbeireden:
Unter Bombierung verstehe ich ein Fahrzeug wie eben den S-Tog Kopenhagen, mit Breite größer 3,1m. Dass man eben 3+2 ohne schmalere Sitze einbauen könnte.
3m-Mireo, 423-Familie, Bombardier Spacium = SNCF Z50000, die zählen für mich nicht als bombiert, weil eben schmaler als 3,1m. Klar kann man hier auch 3+2 machen, wie eben beim SNCF Z50000. Halt ich aber für wenig sinnvoll für ein S-Bahnfahrzeug.


--------------------
Angie, Angie,when will those clouds all disappear? Angie, Angie, where will it lead us from here? With no loving in our souls and no money in our coats you can't say we're satisfied. But, Angie, Angie, they can't say we never tried. Angie, you're beautiful, yeah, but ain't it time we said goodbye?
Europe is falling apart: In the absence of war we are questioning peace
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 11 Jul 2018, 22:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 2164




Gerade was gelernt: Stuttgart hat bei Ihren 430ern Schiebetritte, da sie ein paar Kurvenhaltestellen haben, wo der Wagenkasten dann mehr als 14 cm vom Bahnsteig entfernt ist. Ab dem Maß sind dann Schiebetritte vorgeschrieben. Frankfurt hat das nicht, folglich haben die auch keine Trittbretter an ihren 430.

Frage jetzt: Wie schauts in München aus? Gibts irgendwo ne Haltestelle in der Kurve, weshalb eine neue SBahn-Baureihe ebenfalls die Schiebetritte benötigte?

Merci

MB

@Balduin: Alles klar.
    
     Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 11 Jul 2018, 23:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2842

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


Mindestens Ebersberg könnte ein heißer Kandidat sein.

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 12 Jul 2018, 05:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 13193

Alter: 40
Wohnort: TH


QUOTE (Metropolenbahner @ 11 Jul 2018, 22:12)
Gerade was gelernt: Stuttgart hat bei Ihren 430ern Schiebetritte, da sie ein paar Kurvenhaltestellen haben, wo der Wagenkasten dann mehr als 14 cm vom Bahnsteig entfernt ist. Ab dem Maß sind dann Schiebetritte vorgeschrieben. Frankfurt hat das nicht, folglich haben die auch keine Trittbretter an ihren 430.

Ja, wobei die Schiebetritte (Bombardier-typisch?) eine Zusatzeinrichtung sind, die sehr viel Kopfschmerzen verursacht hat, bis sie halbwegs passabel funktioniert hat.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 12 Jul 2018, 08:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 2164




QUOTE (146225 @ 12 Jul 2018, 06:02)
QUOTE (Metropolenbahner @ 11 Jul 2018, 22:12)
Gerade was gelernt: Stuttgart hat bei Ihren 430ern Schiebetritte, da sie ein paar Kurvenhaltestellen haben, wo der Wagenkasten dann mehr als 14 cm vom Bahnsteig entfernt ist. Ab dem Maß sind dann Schiebetritte vorgeschrieben. Frankfurt hat das nicht, folglich haben die auch keine Trittbretter an ihren 430.

Ja, wobei die Schiebetritte (Bombardier-typisch?) eine Zusatzeinrichtung sind, die sehr viel Kopfschmerzen verursacht hat, bis sie halbwegs passabel funktioniert hat.

Ja, das war der Grund meiner Frage, ich würde gerne wissen, ob ein 423-Nachfolger in München oder auch Köln ebenfalls von dieser "Spitzentechnologie" betroffen wäre. Ist ja nicht nur so, dass die Teile oft nicht funktionieren, sie verlangsamen auch wieder den Öffnungs- und damit auch die Fahrgastwechselzeit um ein paar Sekündchen.

Danke S-Bahn 27 für die Info zu Ebersberg. Sieht in der Tat kurvig aus, wobei es am kürzeren Kopfgleis noch gehen könnte. Aber wenn mal die Regional-SBahnen nach Wasserburg kommen wird man zwangsläufig am anderen Steig halten müssen sad.gif
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 12 Jul 2018, 08:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 15578




Im Falle einer S-Bahn Verlängerung nach Wasserburg würde man wahrscheinlich in Ebersberg das Gleisbild ändern.

--------------------
Moderate nachfragegerechte Kapazitätsreduzierung
Mein Highlight des MVG Leisfungsprogramms 2019
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 12 Jul 2018, 09:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 2164




QUOTE (Iarn @ 12 Jul 2018, 09:58)
Im Falle einer S-Bahn Verlängerung nach Wasserburg würde man wahrscheinlich in Ebersberg das Gleisbild ändern.

Ah Danke für die Info, das wäre dann natürlich sehr gut - solange man Platz für ausreichend gerade BSteige hätte.

Wenns dann keine anderen Kurvenbahnhöfe gäbe, käme man um die Trittbretter hoffentlich herum.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 12 Jul 2018, 09:53


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 15578




QUOTE (Metropolenbahner @ 12 Jul 2018, 09:47)
Ah Danke für die Info

Das ist nur eine Mutmaßung meinerseits.

--------------------
Moderate nachfragegerechte Kapazitätsreduzierung
Mein Highlight des MVG Leisfungsprogramms 2019
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
55 Antworten seit 28 May 2018, 01:11 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (4) « Erste ... 2 3 [4] 
<< Back to S-Bahn Fahrzeuge
Antworten | Neues Thema |