Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (20) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] S-Bahnen auf dem (Güter-)Nordring? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
gmg
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 14:05


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4472

Wohnort: M-Hasenbergl


aus dem Stamm II Thema:
http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=6...55&#entry613155

QUOTE (Metropolenbahner @ 21 Apr 2016, 14:21)
Allerdings .. am Ende baut man sich einen unterirdischen Kopfbahnhof mit sensationellen 2 Gleisen weil es besser ist als eine eventuelle Strafzahlung


QUOTE (Iarn @ 21 Apr 2016, 13:47)
Der verkehrliche Nutzer wäre wahrscheinlich schon höher als bei der U55 in Berlin.



Ich habe das mit der 2. Stammstrecke nicht so regelmäßig mitverfolgt aber verstehe ich das richtig, dass die den Nordring unabhängig vom zweiten Tunnel planen? Es sind also keine konkurierenden Ideen, sondernman will beides umsetzen?

Bearbeitet von Martin H. am 22 Apr 2016, 18:32

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 14:08


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 1737

Alter: 58
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Auch wenn ich bisher eher skeptisch war, sollten wir sie vielleicht dieses Mal beim Wort nehmen.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 14:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18713




Nordring ist keine Planung, sondern der Auftakt einer Voruntersuchung.

Beide Projekte sind formell unabhängig. Allerdings ist anzunehmen, dass der Nordring an Schwung zunehmen würde, sollte sich der Tunnel zerschlagen oder nochmal stark verzögern. Auf der anderen Seite signalisiert der Freistaat, dass man sich primär auf den Tunnel konzentrieren wolle und im Zweifel wohl auch nicht das Geld hätte, was in Richtung Nordring zu tun, so lange man den Tunnel baut.
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 14:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4472

Wohnort: M-Hasenbergl


Danke, Iarn!

Also hier in Berlin bin ich ja echt Fan vom S-Bahnring aber in München würde man es ja dann vermutlich bei einem halben Ring belassen, der dann von den normalen Linien bedient wird. Ich weiß nicht ob es das so bringen würde aber schlecht ist es bestimmt nicht, wenn man z.B. über Pasing mal eben zur Knorrstr kommt, um dort in die U2 zu steigen oder aber bei BMW zu arbeiten.
Die vielen Verbindungsstellen sind es nämlich, was das Berliner Netz in meinen Augen deutlich effektiver für mich als einzelnen Fahrgast macht als das Münchner.

Ich verstehe nur nicht, warum Moosach nicht mit auf dem Plan ist. Da gibt es schon einen S-Bahnhof und einen U-Bahnanschluss mit kurzem Umsteigeweg. Die haben doch nicht etwa vor, dort keinen Halt für die "ringbahn" einzurichten.

Bearbeitet von gmg am 21 Apr 2016, 14:24

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
DSG Speisewagen
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 15:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Mar 14
Beiträge: 3618




QUOTE (Lazarus @ 21 Apr 2016, 08:46)
Das Problem ist nur, das vorallem die SPD strikt gegen die PKW Maut ist. Weil man die Autofahrer nicht noch mehr schröpfen will. Eine Maut, die nur Ausländer belastet, dürfte aufgrund der EU nicht umsetzbar sein.

Die EU-Kommission hat doch Beispiele genannt wie die Maut möglich ist. Entweder man macht es so oder es gibt keine.

--------------------
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 16:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18713




QUOTE (gmg @ 21 Apr 2016, 15:23)
Ich verstehe nur nicht, warum Moosach nicht mit auf dem Plan ist. Da gibt es schon einen S-Bahnhof und einen U-Bahnanschluss mit kurzem Umsteigeweg. Die haben doch nicht etwa vor, dort keinen Halt für die "ringbahn" einzurichten.

Bis jetzt sind das alles nur Gedankenspiele. jetzt kommt wohl erst mal eine Voruntersuchung bis 2018. In Zuge derer werden sicherlich noch mal alle möglichen Stationsvarianten durchgespielt.
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 17:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4472

Wohnort: M-Hasenbergl


Auf der anderen Seite haben sie sich aber Knorrstr. und Freimann Süd schon fest überlegt.
Die Gegend an der Knorrstr. kenne ich. Da hätte die U2 dann nur sehr kurze Abstände zu den beiden benachbarten U-Bahnstationen. Es wäre aber wiederum etwas lang, um die Leute gleich zu einer der beiden Stationen von der S-Bahn aus zu schicken.

Das sind für mich nicht gut nachvollziehbare Gedankenspiele.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 17:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 18164

Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 21 Apr 2016, 15:08)
Nordring ist keine Planung, sondern der Auftakt einer Voruntersuchung.

Beide Projekte sind formell unabhängig. Allerdings ist anzunehmen, dass der Nordring an Schwung zunehmen würde, sollte sich der Tunnel zerschlagen oder nochmal stark verzögern. Auf der anderen Seite signalisiert der Freistaat, dass man sich primär auf den Tunnel konzentrieren wolle und im Zweifel wohl auch nicht das Geld hätte, was in Richtung Nordring zu tun, so lange man den Tunnel baut.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass das mit dem Nordring wirklich was wird. Zum einen müsste man da doch Einiges investieren, bis da mal eine S-Bahn fahren könnte. Das zweite Problem wären wohl die doch recht weiten Wege zur U-Bahn. Daher würde sich hier der Südring eher anbieten....

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 17:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 12258

Alter: 37
Wohnort: München


Ich glaube das teuerste wäre wohl der Abschnitt Pasing-Moosach. Sollte man den Nordring für die S-Bahn ertüchtigen, bräuchte die S1 auf alle Fälle eigene Gleise (ob nun mit oder ohne Transrapid tongue.gif )

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 17:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2285

Alter: 43
Wohnort: Maisach


QUOTE (Lazarus @ 21 Apr 2016, 18:22)
Daher würde sich hier der Südring eher anbieten....

Für eine BMW-Anbindung rolleyes.gif

--------------------
Live on Air:
Freitag 16-18 Uhr Marcus on Air
Samstag 16-18 Uhr Brandneu - Die Neuerscheinungen der Woche
auf Radio Smirne
    
        Link zum BeitragTop
ropix
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 18:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Apr 04
Beiträge: 14255
Chat: ropix 

Alter: 37
Wohnort: Überm großen Teich: Zumindest kann man mit der MVG gemütlich hinschippern


QUOTE (gmg @ 21 Apr 2016, 15:23)
Ich verstehe nur nicht, warum Moosach nicht mit auf dem Plan ist. Da gibt es schon einen S-Bahnhof und einen U-Bahnanschluss mit kurzem Umsteigeweg. Die haben doch nicht etwa vor, dort keinen Halt für die "ringbahn" einzurichten.

Moosach ist immer dann auf dem Plan wenn der Nordring mit Pasing verbunden wird. Geht es stattdessen um den echten Nordring von Olching her liegt Moosach - wie alles andere - halt zu weit weg vom Gleis.

Immerhin sind hier die allermeisten mal einer Meinung: Dieser Nordring ist verkehrstechnisch suboptimal gelegen, ein bisserl weiter südlich oder nördlich wär ok, aber nicht dort.

--------------------
-
    
      Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 20:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4472

Wohnort: M-Hasenbergl


QUOTE (ropix @ 21 Apr 2016, 19:00)
Moosach ist immer dann auf dem Plan wenn der Nordring mit Pasing verbunden wird. Geht es stattdessen um den echten Nordring von Olching her liegt Moosach - wie alles andere - halt zu weit weg vom Gleis.


Ich beziehe mich ja konkret auf die Variante, die in dem SZ-Artikel, den Iarn verlinkt hatte zu sehen ist.
Der Nordring passiert demnach die U-Bahnstation Moosach, ohne zu halten, wohingegen er an der U2 einen Halt macht, wo es noch keine U-Bahnstation gibt und auch ungünstig eine einzurichten wäre.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 20:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 12258

Alter: 37
Wohnort: München


Das ist nur eine Zeichnung... ph34r.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
ropix
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 20:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Apr 04
Beiträge: 14255
Chat: ropix 

Alter: 37
Wohnort: Überm großen Teich: Zumindest kann man mit der MVG gemütlich hinschippern


Das ist aber eher ein Grafikerfehler. Die SZ bezieht sich ja wohl auf das Vieregg-Gutachten und der hält natürlich in Moosach.

--------------------
-
    
      Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 21 Apr 2016, 21:12


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 1737

Alter: 58
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Hier gibt es eine gute Zeichnung mit all den Haltestellen des Nordrings: http://www.br.de/nachrichten/oberbayern/in...enchen-100.html

user posted image

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
288 Antworten seit 15 Feb 2016, 13:36 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (20) 1 2 [3] 4 5 ... Letzte »
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |