Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (3) 1 2 [3]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Aus für Bahnsteigticket zum 1. August 2019 [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Valentin
  Geschrieben am: 6 Jul 2019, 20:19


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1527




QUOTE (Lazarus @ 5 Jul 2019, 19:57)
QUOTE (Hot Doc @ 5 Jul 2019, 20:24)
Dann verabschiedet man sich halt VOR der Sperre...oder riskierts halt.
Wie die Menschen immer aus einer Mücke einen Elefanten machen müssen.

Nö, das heißt ganz simpel, das man rechtlich gesehen niemand mehr verbieten kann, die Bahnsteige ohne Fahrschein zu betreten. Sperrenkontrollen dürften damit kaum mehr wirksam durchführbar sein, weil man eben nicht mehr überprüfen kann, ob jemand wirklich gefahren ist oder nicht.

Wenn es am Ende so umgesetzt werden würde, wäre das das Ende der Fahrscheinkontrollen in der HVZ. Denn in den überfüllten Zügen kommt keine Kontrolle mehr durch die Massen von formschlüssig stehenden Fahrgästen.

Drastisch Verschlimmert wird das Problem durch die neuen elektronischen Zeitkarten. Frühe rgenügte ein Blick auf die Zeitkarten, jetzt scheint es bei jeder Zeitkarte mehrere dutzend Sekunden zu dauern, bis die Gültigkeit mit der zentralen Datenbank über das Mobilfunknetz abgeglichen wurde. Für die gleiche Kontrolldichte wie bisher müße wohl das Personal drastisch aufgestockt werden.

Als Schwarzfahrer würde ich mir einen Handy-Störsender zulegen. ph34r.gif
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 7 Jul 2019, 09:13


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9989

Alter: 25
Wohnort: GR


QUOTE (Lazarus @ 5 Jul 2019, 21:06)
Das dürfte juristisch kaum haltbar sein, da man dafür einen Fahrschein lösen muss, nur weil man seiner Mutter den Koffer zur S-Bahn bringt.

Nicht umsonst gibt es seit jeher die Regelung, dass jeder nur so viel Gepäck mit sich führen darf, wie er selbst zu tragen vermag.

--------------------
Aus Gründen...

Für mehr Zwergi nach Pasing!
    
     Link zum BeitragTop
einen_Benutzernamen
  Geschrieben am: 9 Jul 2019, 14:56


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Apr 18
Beiträge: 528




QUOTE
Nö, das heißt ganz simpel, das man rechtlich gesehen niemand mehr verbieten kann, die Bahnsteige ohne Fahrschein zu betreten. Sperrenkontrollen dürften damit kaum mehr wirksam durchführbar sein, weil man eben nicht mehr überprüfen kann, ob jemand wirklich gefahren ist oder nicht.
Bei uns in AT kannst per Gesetzt den Bahnsteig (der Bahn nicht Ubahn) ohne Fahrkarte betreten.
Trotzdem macht die ÖBB sagen wir mal sehr grau Kontrollen beim verlassen. rolleyes.gif
Nachdem dem die von der PvA sind und der Bahnhof der Immo oder welcher Gesellschaft auch immer gehört können Sie mir einen sprichwörtlich Blasen. Da gibts eine Anzeige wegen Freiheitsentzug Gratis dazu und wenns mich festhalten noch eine auf die Schnauze dazu! laugh.gif

--------------------
🚨 Nur ein kleines Forum. Nichts spezielles. Einfach ignorieren. 🚨
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 11 Jul 2019, 08:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6558




Und wieder ein Beispiel dafür, dass die, die immer für angebliche "Meinungsfreiheit" tösen, die besten Argumente dagegen liefern.... ph34r.gif
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
33 Antworten seit 5 Jul 2019, 16:39 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (3) 1 2 [3] 
<< Back to Tarif
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |