Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | Chat | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Hilfe

Seiten: (62) « Erste ... 60 61 [62]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[HN] Stadtbahn Heilbronn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
146225
  Geschrieben am: 8 Mar 2017, 19:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


Gleislatscher in Leingarten.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 31 Mar 2017, 17:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


Geht es bei der Reaktivierung der Zabergäubahn voran?

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
218217-8
  Geschrieben am: 1 Apr 2017, 00:15


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Jan 11
Beiträge: 1094




Qualitätsjournalismus:
QUOTE
Das weiß auch Claus-Jürgen Renelt, Chefplaner des Landkreises Heilbronn. Er hält die Idee, die Stadtbahn Nord nicht am Bahnhof Heilbronn enden zu lassen, sondern nach Zaberfeld im 30-Minuten-Rhythmus durchzutakten für hervorragend. Die AVG komme so mit weniger Fahrzeugen aus.

Ja nee, is' klar: Wenn die AVG Mosbach/Sinsheim - Heilbronn - Zaberfeld fährt, braucht sie natürlich weniger Fahrzeuge, als wenn sie nur Mosbach/Sinsheim - Heilbronn fährt. unsure.gif
Wir ahnen natürlich, was gemeint ist, aber der Redakteur hat's anscheinend nicht geschnallt. Interessant zu wissen wäre, ob Renelt das tatsächlich so gesagt hat, oder ob das eine sinnentstellende Verkürzung des Redakteurs ist.
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 26 Apr 2017, 18:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


Kurzmeldung zu verbesserter Zuverlässigkeit auf S41/S42.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 11 May 2017, 17:56


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


Weitere Gespräche zu einem 2. Gleis zwischen Leingarten West und Schwaigern Bf.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 2 Jun 2017, 17:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


20 Jahre verkehrt die S4 nun schon bis/ab Eppingen.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 6 Jun 2017, 18:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


Wiederholt hässlicher Vandalismus am Hp Hassmersheim.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 19 Jun 2017, 18:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


AVG bringt wieder Bewegung in das seit längerem diskutierte Thema Betriebshof Heilbronn. Immerhin, wenn es diesmal hinhaut, wird es "schon" 2022 oder so ein bezugsfertiges Gelände geben.

EDIT: Ersterwähnung des Vorhabens hierzuthread war am 04.02.2010.

Bearbeitet von 146225 am 19 Jun 2017, 18:48

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 9 Aug 2017, 18:18


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


Das unerreichte Qualitätspersonal des Kooperationspartners und führenden Mobilitäzdienstleisters DB Regio demonstriert wieder mal gekonnt seine unerschütterliche "Leck-mich-doch-ist-mir-alles-egal" - Einstellung und lässt durch eine sommerliche Krankheitswelle etliche Stadtbahnleistungen auf der S4 ausfallen. Die Plüschetagen glänzen mit dem üblichen Achselzucken und null Lösungskompetenz. Der Frust auf den Bahnsteigen und bei den kommunalen Partnern wächst.

Verstehen muss ich das nicht, denn das Führen von Stadtbahnwagen in Kooperation mit der AVG ist hier in Heilbronn die größte Chance auf heimatnahe gesicherte Weiterbeschäftigung von DB Regio-Fahrpersonal.

Die Kooperation im Personalbereich kam ja genau als Versuch einer "Win-win-Situation" zustande: DB-Personal konnte vor Ort bleiben und die AVG hatte auch in den Zeiten starker Expansion die Möglichkeit, ortskundige Fahrpersonale zu haben. Möglicherweise hat sich dieses Modell, so gut es gedacht war, nun im Lauf der Jahre doch überholt. Da die Zeichen für die nächsten Jahre für die AVG ja eher auf negatives Wachstum (= Leistungsabbau) stehen und ja gleichzeitig auch in den Ausbau des eigenen Standortes in Heilbronn investiert wird, wäre es vielleicht doch klüger zu versuchen, hier wieder mehr auf eigene Stärken und eigene Köpfe zu setzen. Das wird natürlich auch Zeit brauchen und Kraft und Geld kosten, aber vielleicht, nur vielleicht, kann die AVG als regional aufgestelltes Unternehmen hier wieder zu alter Flexibilität finden und personal-freundliche Lösungsansätze entwickeln, die im Konzernwasserkopf der DB nicht funktionieren würden.





--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 10 Aug 2017, 18:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


Hoppla, diesen kommenden SEV zwischen Schwaigern und Eppingen hatte ich irgendwie nicht im Blickfeld.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 28 Aug 2017, 05:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


Mit der Baustelle für den Ersatz des BÜ am Hp Böckingen Sonnenbrunnen durch eine Unterführung wird es jetzt auch ernst, im Frühjahr 2019 soll alles fertig sein. Für die Pfingstferien 2018 wird auch gleich mal der heutzutage ja unvermeidliche SEV angedroht.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 6 Sep 2017, 20:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


So langsam kommt die Katze aus dem Sack gekrochen bzw. die Details ans Tageslicht, was sich das Land Baden-Württemberg ab nach 2022 als "Expressverbindung" zwischen Heilbronn und Karlsruhe vorstellt.

Das wird dann wohl doch eine größere Dummheit ausgeheckt, als ich es vermutet hätte - denn es geht tatsächlich wohl eher nicht um eine Verstetigung des Kraichgau-Sprinters, viel mehr um die Abschaffung dieser "Schnellzüge" und statt dessen die EBO-isierung der Eilzüge. Ja und, werden manche sagen, ist doch trotzdem schöner, mit dem wie auch immer gearteten Vollbahnfahrzeug (Talent 2 wie auf dem Symbolfoto werden es sicher nicht) von welchem EVU auch immer hier in "schnellem Tempo" unterwegs zu sein? Äh ja, nur wenn diese Verbindung alle seitherigen Eilzughalte abdecken soll, dann erreicht (oder unterbietet) sie sicher nicht die heutige Fahrzeit der Sprinterzüge. Bretten Bf - Karlsruhe Hbf -15 gegenüber dem Eilzug geht, weil man ab Durlach direkt auf EBO zum Hbf fährt, das ist die Leute veralbert und liegt an nix anderem. Am Ende bleibt also eine Verbindung, die, wenn überhaupt, zwischen Karlsruhe-Durlach und Heilbronn Hbf nur unwesentlich schneller ist, denn es reicht ja nicht wenn am Fahrzeug "ich darf/kann 160 km/h" dransteht, das muss die Strecke auch hergeben. Und mir fallen jetzt nicht unbedingt viele Abschnitte ein, wo erheblich schneller gefahren werden kann als 100 km/h, vor allem nicht mit dem Halteschema des Eilzugs, denn auch schneller beschleunigen bzw. stärker verzögern als ein 450 ist wohl nur theoretisch drin.

Betrogen sind die Fahrgäste, die mit der S4 gerade wegen ihrer Innenstadtanbindungen fahren, die dürfen dann wieder umsteigen wie einst oder einfach mehr Zeit mitbringen. Beispiele? Eppingen - Heilbronn Rathaus mit dem Eilzug in 26 Minuten vs. "Personenzug" in 38 Minuten. Sulzfeld - Karlsruhe Kronenplatz mit dem Eilzug in 55 Minuten, mit dem "Personenzug" in 60 Minuten (zeigt uns, dass der Eilzug westlich Eppingen noch zuviel hält).

Eine hässliche Mogelpackung, die das Land da als "Verbesserung" verkaufen möchte. Da wird hoffentlich das letzte Wort noch nicht gesprochen sein.


--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 18 Sep 2017, 18:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


Kurzbericht über die neue Büroleiterin der AVG vor Ort in Heilbronn.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 20 Sep 2017, 20:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 11933

Alter: 39
Wohnort: TH


In den Sommerferien 2018 wird es wohl wieder SEV in der Heilbronner Innenstadt geben.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
928 Antworten seit 26 Nov 2004, 23:23 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (62) « Erste ... 60 61 [62] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |