Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (40) « Erste ... 36 37 [38] 39 40  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Fragen zur Trambahn München [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Hot Doc
  Geschrieben am: 11 Jul 2018, 14:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 7370




Ah merci. Muss ich einmal aufpassen. Aber was macht man dann? Stehenbleiben bis die Haltestelle frei ist? Ist da so wenig Platz zwischen Dachauer Str. und der Haltestelle Hanauerstr., dass da kein Zug mehr hinpasst?

In Pasing versteh ichs ja noch, da hat man das Ausweichgleis.

Bearbeitet von Hot Doc am 11 Jul 2018, 14:39
    
     Link zum BeitragTop
Magic Sarah
  Geschrieben am: 11 Jul 2018, 17:14


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Mar 16
Beiträge: 121

Alter: 44
Wohnort: München


Es geht darum, das die Warteposition des 21er belegt ist. Und an dieser Warteposition ist nur Platz für einen Zug. Ein zweiter würde auf dem Richtungsgleis zum Westfriedhof den Weg für den 20er blockieren
    
      Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 11 Jul 2018, 17:43


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 7370




Jetzt hab ichs verstanden. Danke! Guck ich mir beizeiten mal an.
    
     Link zum BeitragTop
P-fan
  Geschrieben am: 17 Oct 2018, 21:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 May 07
Beiträge: 3318




Hier https://www.ich-bin-zukunft.de/wp-content/u...lan_420x297.pdf

fährt noch die Linie 18 zur Tivolistraße und zum Mariannenplatz, und die Linie 16 zum Gasteig. Aber die Linie 19 schon zur Einsteinstraße.

--------------------
Symmetrische Fahrpläne: Voraussetzung für gute Anschlüsse in beiden Richtungen Symmetrieminute
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 12 Nov 2018, 10:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 7370




Gerade eine R3 in Moosach als Fahrschule gesehen. Sind die R2 und R3 wirklich so unterschiedlich, dass man da auf beiden Schulungen machen muß?
(Ich mach ja auch nicht auf Citroen C1 und VW-Bus jeweils einen Führerschein.)

Bei dem Mangel an großen Fahrzeugen wäre ein R2 als Fahrschulwagen sonst besser.

PS: ein R2 war auch noch als Fahrschule unterwegs. Zumindest gegen den Fahrermangel wird anscheinend was getan....

Bearbeitet von Hot Doc am 12 Nov 2018, 10:10
    
     Link zum BeitragTop
Michi Greger
  Geschrieben am: 12 Nov 2018, 10:35


Lebende Forenlegende


Status: Moderator
Mitglied seit: 6 Sep 02
Beiträge: 4256
Chat: MichiG 

Alter: 34
Wohnort: dahoam


QUOTE (Hot Doc @ 12 Nov 2018, 10:09)
Sind die R2 und R3 wirklich so unterschiedlich, dass man da auf beiden Schulungen machen muß?

Ja, doch...grade als Fahrschüler sollte man mal die Unterschiede der beiden gut erklärt bekommen. Im täglichen Betrieb ists dann gar nicht mehr so wild, aber es gibt halt Kleinigkeiten die man wissen muß.
QUOTE
(Ich mach ja auch nicht auf Citroen C1 und VW-Bus jeweils einen Führerschein.)

Wäre bei den oft seltsam unterschiedlichen Bedienkonzepten so mancher Hersteller manchmal aber fast angebracht...
QUOTE
Bei dem Mangel an großen Fahrzeugen wäre ein R2 als Fahrschulwagen sonst besser.

Wenn um 4:30 Uhr zum Ausrücken der R3 noch in der Werkstatt ist, dann muß halt ein R2 raus, auch wenn auf dem Umlauf ein großes Fahrzeug geplant wäre. Den R3 kriegt dann die Fahrschule, wenn er vielleicht um 9 Uhr fertig wird.
(Je nach Laune des Disponenten und aktueller Chaoslage wird dann manchmal sogar untertags bei passender Gelegenheit noch getauscht.)

Gruß Michi

--------------------
Achtung! Entladezeit länger als 1 Minute!
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 12 Nov 2018, 10:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 7370




Erstmal danke für die sachliche und einleuchtende Erklärung.
Kurze Nachfrage: Und die Unterschiede sind so groß, dass eine ausführliche Einweisung nicht reicht? (- Was den zweiten Grund mit der Werkstatt natürlich nicht ändern würde.)
    
     Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 12 Nov 2018, 10:52


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10341

Wohnort: Drunt in da greana Au


Z.B. den anderen Kurvenlauf durch den Z-Versatz sollte man doch auch praktisch erleben.

Wie generell das andere Kurvenfahren durch das 4. Teil. (Was manchem altfahrer auch zwischendrin entfällt ph34r.gif )

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 12 Nov 2018, 11:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 7370




Das ist ein Argument. Wenn ich denke wie man da manchmal beim Max-II-Denkmal am Heck eines R3 abheben kann, wenn vorne schon Gas gegeben wird...... www_smiliemania_de_75309.png
    
     Link zum BeitragTop
Michi Greger
  Geschrieben am: 12 Nov 2018, 12:00


Lebende Forenlegende


Status: Moderator
Mitglied seit: 6 Sep 02
Beiträge: 4256
Chat: MichiG 

Alter: 34
Wohnort: dahoam


QUOTE (Hot Doc @ 12 Nov 2018, 10:38)
Erstmal danke für die sachliche und einleuchtende Erklärung.

smile.gif wub.gif
QUOTE
Kurze Nachfrage: Und die Unterschiede sind so groß, dass eine ausführliche Einweisung nicht reicht?

"Ausführliche Einweisung", ich weiß nicht wieviel R3-Fahren im Ausbildungsplan vorgesehen ist. Bei mir war es damals so, dass wir in der gesamten Fahrschulzeit (etwa 10 Wochen) genau 2 Tage (nicht zusammehängend) einen R3 hatten...plus noch einen halben Tag ein nicht fahrfähiges Exemplar im Betriebshof zum Erklären und Anschauen. Das hat auch für die Erklärung der Unterschiede genügt, es ist also bei weitem nicht so dass man da wochenlang mit dem R3 beschäftigt ist, wenn man schon den R2 kennt.

Aber bei dem heutigen schlechten Fahrzeugstand kommt man halt immer wieder auf das Grundproblem zurück: egal was geplant ist (lang oder kurz), man ist froh, überhaupt einen Umlauf mit einem Fahrzeug besetzen zu können. Zusammen mit der Zulassungsproblematik, dass immer noch nicht jedes Fahrzeug (S/T) überall hin darf, wird halt in der Früh raus geschickt, was grade betriebsfähig ist und für die Linie zugelassen. Und auch die Fahrschule freut sich natürlich, wenn aus dem morgendlichen "Wir haben Wagenmangel, ihr könnt heute gar nicht fahren" dann im Lauf des Vormittags ein "Der R3 wird fertig, den könnt ihr nachher dann nehmen" wird.
Das wird sich erst wieder bessern, wenn hoffentlich irgendwann mal alle Fahrzeuge (und auch noch alle zusätzlichen Neuen) zugelassen - und auch überall zugelassen - sind. Solange ist es nur Verwaltung des Mangels, Umherschieben der Lücken... sad.gif

Gruß Michi

--------------------
Achtung! Entladezeit länger als 1 Minute!
    
     Link zum BeitragTop
Pasinger
  Geschrieben am: 31 Jan 2019, 08:04


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Feb 07
Beiträge: 932

Wohnort: München-Pasing


Im neuen Trambahn-Journal steht drin, dass der R2 2108 abgestellt ist. Weiß jemand warum?
    
     Link zum BeitragTop
sebastian_t
  Geschrieben am: 3 Feb 2019, 10:15


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Jan 12
Beiträge: 196




Der ist doch am Effnerplatz böse entgleist.
Und wenn man zwei bröckelnde Werkstätten hat...
    
    Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 3 Feb 2019, 10:21


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10341

Wohnort: Drunt in da greana Au


Und wenn aber die Schäden am Fahrzeug zu groß sind nützt dir eine neugebaute Hochglanzwerkstatt auch nix.

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 3 Feb 2019, 10:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13180

Alter: 38
Wohnort: München


Gestern wurde die Trambahn in der ich saß ausgetauscht...lief problemlos. Hat mich etwas überrascht... biggrin.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 3 Feb 2019, 12:06


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10341

Wohnort: Drunt in da greana Au


QUOTE (Jean @ 3 Feb 2019, 11:22)
Gestern wurde die Trambahn in der ich saß ausgetauscht...lief problemlos. Hat mich etwas überrascht... biggrin.gif

Die in der ich saß wurde abends auch getauscht. tongue.gif

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
592 Antworten seit 22 Nov 2011, 23:31 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (40) « Erste ... 36 37 [38] 39 40 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |