Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (320) « Erste ... 318 319 [320]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] U5 Pasing (-Freiham) und Alternativen [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
andreas
  Geschrieben am: 8 Apr 2020, 18:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Feb 04
Beiträge: 6139

Wohnort: 85777


QUOTE (Jean @ 8 Apr 2020, 18:18)
QUOTE (Pasinger @ 8 Apr 2020, 18:06)
Habe ich nie behauptet oder für nötig befunden.
Der 57er in dem Bereich dient mehr der Feinerschließung für die Wohngebiete und auch ein paar Schulen stehen dort. Die neue U5 ist viel zu weit weg als dass man den Bus zwischen Westbad und Planegger Straße einstellen könnte. Und warum ich den 57er dort so gut kenne, kannst Du bestimmt erahnen.

Die Frage war nicht wirklich ernst gemeint...

Und wenn der Vorredner meint die Westtangente wird gekippt: dann wird die Koalition es das nächste Mal spüren! Ich glaub da ist wohl jemand ein CSU Fan! ph34r.gif

nö, ich bin nicht CSU Fan - aber 30 Jahre rumgeiere zeigt mir halt, daß auch ohne die CSU keine der Parteien größeres Interesse an der Verwirklichung der Westtangente zeigt.... (man hätte ja das Gleisdreieck gleich bauen können am Romanplatz, wenn man nicht schon wissen würde, daß das nichts wird vorm St. Nimmerleinstag)

--------------------
Es heißt nicht, nicht net.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 8 Apr 2020, 18:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13225

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (andreas @ 8 Apr 2020, 19:08)
QUOTE (Jean @ 8 Apr 2020, 18:18)
QUOTE (Pasinger @ 8 Apr 2020, 18:06)
Habe ich nie behauptet oder für nötig befunden.
Der 57er in dem Bereich dient mehr der Feinerschließung für die Wohngebiete und auch ein paar Schulen stehen dort. Die neue U5 ist viel zu weit weg als dass man den Bus zwischen Westbad und Planegger Straße einstellen könnte. Und warum ich den 57er dort so gut kenne, kannst Du bestimmt erahnen.

Die Frage war nicht wirklich ernst gemeint...

Und wenn der Vorredner meint die Westtangente wird gekippt: dann wird die Koalition es das nächste Mal spüren! Ich glaub da ist wohl jemand ein CSU Fan! ph34r.gif

nö, ich bin nicht CSU Fan - aber 30 Jahre rumgeiere zeigt mir halt, daß auch ohne die CSU keine der Parteien größeres Interesse an der Verwirklichung der Westtangente zeigt.... (man hätte ja das Gleisdreieck gleich bauen können am Romanplatz, wenn man nicht schon wissen würde, daß das nichts wird vorm St. Nimmerleinstag)

Du weißt schon, dass am Romanplatz die entsprechende Fundamente bereits gegossen wurden?

Hier nachzulesen!

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 27 May 2020, 08:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19605




Süddeutsche zur Erschließung von Freiham
Zeitlinie
QUOTE
Die Planungen der Gesamtstrecke wurden inzwischen so forciert, dass der Bau der U-Bahn-Linie von Pasing bis Freiham bei optimalem Planungsverlauf im Jahr 2027 und damit voraussichtlich ein bis zwei Jahre vor Inbetriebnahme der Strecke vom Laimer Platz bis Pasing beginnen kann. Zudem, dessen ist sich die Verwaltung sicher, dürfte es Bauzeit und Kosten "erheblich" reduzieren, noch vor Beginn der Wohnbebauung die Wände und den Deckel des künftigen U-Bahnhofs Freiham-Zentrum im Rohbau zu errichten.


QUOTE
1,6 Millionen Euro an Planungsmitteln hat die Stadt im Münchner Investitionsprogramm (MIP) 2019 bis 2023 für die Realisierung der U 5 bis Freiham mittlerweile eingestellt. Und im ÖPNV-Programm 2020 bis 2024 wurden 750 Millionen Euro für die Verlängerung der U 5 von Pasing nach Freiham bei der Regierung von Oberbayern angemeldet.

Finanzierungszusagen gibt es natürlich noch keine.
Die Stadt müsste 60-80 Mio für den bahnhof Freiham Zentrum und 40-80 Mio für eine Abstellanlage für 11 Langzüge vorstrecken.

Man prüft aktuell Pläne für Expressbusse die über die Auobahn zur Westendestraße fahren sollen, dabei auch die Möglichkeit für exklusive Busspuren auf der Autobahn, die die Straßenverkehrsordnunga aktuell aber nicht vorsieht. Trotzdem laufen Gespräche mit der Autobahndirektion.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 27 May 2020, 08:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13225

Alter: 38
Wohnort: München


Sehr wischi-waschi das ganze.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 27 May 2020, 12:17


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1436




QUOTE
Zudem, dessen ist sich die Verwaltung sicher, dürfte es Bauzeit und Kosten "erheblich" reduzieren, noch vor Beginn der Wohnbebauung die Wände und den Deckel des künftigen U-Bahnhofs Freiham-Zentrum im Rohbau zu errichten.



Welch eine Erkenntniss.

U-Bahn-Bau auf freiem Feld geht also schneller und billiger als unter bestehender Wohnbebauung.

Na herzlichen Glückwunsch!
    
     Link zum BeitragTop
NatchO
  Geschrieben am: 27 May 2020, 13:06


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jan 18
Beiträge: 290




QUOTE (bestia_negra @ 27 May 2020, 12:17)


Welch eine Erkenntniss.

U-Bahn-Bau auf freiem Feld geht also schneller und billiger als unter bestehender Wohnbebauung.

Na herzlichen Glückwunsch!

'Immerhin was biggrin.gif
    
     Link zum BeitragTop
MVG-Wauwi
  Geschrieben am: 27 May 2020, 13:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Nov 04
Beiträge: 2526

Alter: 48
Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 27 May 2020, 09:27)
Man prüft aktuell Pläne für Expressbusse die über die Auobahn zur Westendestraße fahren sollen, dabei auch die Möglichkeit für exklusive Busspuren auf der Autobahn, die die Straßenverkehrsordnunga aktuell aber nicht vorsieht. Trotzdem laufen Gespräche mit der Autobahndirektion.

Hat eigentlich die Dreistreifigkeit der A96 zumindest stadtauswärts irgendeinen positiven Effekt auf Verkehrsfluss und Stauträchtigkeit dieses Abschnitts?

--------------------
Gruß vom Wauwi
    
      Link zum BeitragTop
andreas
  Geschrieben am: 27 May 2020, 15:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Feb 04
Beiträge: 6139

Wohnort: 85777


QUOTE (MVG-Wauwi @ 27 May 2020, 14:33)
Hat eigentlich die Dreistreifigkeit der A96 zumindest stadtauswärts irgendeinen positiven Effekt auf Verkehrsfluss und Stauträchtigkeit dieses Abschnitts?

ja würde ich schon sagen - gerade dadurch, daß da relativ viele Ausfahrten sind, die viel genutzt werden dürfte da eine wegfallende Spur ziemliche Staus verursachen - und wenn der Stau zurück auf den Ring geht legt man quasi die halbe Stadt lahm - würde ich eher nicht machen....

Eher könnte man wohl einwärts drauf verzichten, weil Stau ist da sowieso immer und wo man die Spuren zusammenführt und den Stau hat sollte dann auch keine Rolle mehr Spielen....

--------------------
Es heißt nicht, nicht net.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 27 May 2020, 15:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19605




Man könnte halt den Standstreifen für Busse freigeben. Das bringt natürlich bei verstopften Auf- und Abfahrten dann auch wenig. Wäre aber besser als nichts.
    
     Link zum BeitragTop
andreas
  Geschrieben am: 27 May 2020, 18:35


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Feb 04
Beiträge: 6139

Wohnort: 85777


jetzt komm ich wieder mit meinen Freaktraum und sage, bevor man da lang rumzirkust mit Buspuren auf der Autobahn sollte man einfach schauen, daß man die 18er verlängert - kritisch ist ja erstmal nur der Abschnitt Gondrellplatz - Kleinhaderner Straße, danach ist neben der Autobahn genug Platz für eine Straßenbahn und die 500 Meter Tunnel sollten da jetzt auch machbar sein....

Klar, das kostet Geld, würde aber die fehlende U-bahn in der Relation ersetzen, die sowieso nie kommt und dann mit der irgendwann mal U5 eine gute Erschließung von Freiham bieten....
Gondrellplatz - Langwied S - Freiham S - Aubing S hätte schon was....

--------------------
Es heißt nicht, nicht net.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 27 May 2020, 18:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 13225

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (andreas @ 27 May 2020, 19:35)
jetzt komm ich wieder mit meinen Freaktraum und sage, bevor man da lang rumzirkust mit Buspuren auf der Autobahn sollte man einfach schauen, daß man die 18er verlängert - kritisch ist ja erstmal nur der Abschnitt Gondrellplatz - Kleinhaderner Straße, danach ist neben der Autobahn genug Platz für eine Straßenbahn und die 500 Meter Tunnel sollten da jetzt auch machbar sein....

Klar, das kostet Geld, würde aber die fehlende U-bahn in der Relation ersetzen, die sowieso nie kommt und dann mit der irgendwann mal U5 eine gute Erschließung von Freiham bieten....
Gondrellplatz - Langwied S - Freiham S - Aubing S hätte schon was....

Dazu fällt mir nur eins ein: wub.gif wub.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 27 May 2020, 19:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 18676

Wohnort: München


QUOTE (andreas @ 27 May 2020, 19:35)
Klar, das kostet Geld, würde aber die fehlende U-bahn in der Relation ersetzen, die sowieso nie kommt und dann mit der irgendwann mal U5 eine gute Erschließung von Freiham bieten....
Gondrellplatz - Langwied S - Freiham S - Aubing S hätte schon was....

Kleiner Tipp, ich würde mir mal die einzelnen Orte auf der Karte ansehen. Mehr sag ich jetzt besser zu dem Unsinn nicht dazu ....

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Willibaldplatz
  Geschrieben am: 27 May 2020, 19:06


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 16 Sep 09
Beiträge: 60




QUOTE (andreas @ 27 May 2020, 19:35)
jetzt komm ich wieder mit meinen Freaktraum und sage, bevor man da lang rumzirkust mit Buspuren auf der Autobahn sollte man einfach schauen, daß man die 18er verlängert - kritisch ist ja erstmal nur der Abschnitt Gondrellplatz - Kleinhaderner Straße, danach ist neben der Autobahn genug Platz für eine Straßenbahn und die 500 Meter Tunnel sollten da jetzt auch machbar sein....

Klar, das kostet Geld, würde aber die fehlende U-bahn in der Relation ersetzen, die sowieso nie kommt und dann mit der irgendwann mal U5 eine gute Erschließung von Freiham bieten....
Gondrellplatz - Langwied S - Freiham S - Aubing S hätte schon was....

Ich geh mal davon aus, dass Gondrellplatz - Lochham Bf - Freiham Bf - Aubing Bf gemeint ist???
    
    Link zum BeitragTop
andreas
  Geschrieben am: 27 May 2020, 19:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Feb 04
Beiträge: 6139

Wohnort: 85777


natürlich, mein Fehler, sorry.

--------------------
Es heißt nicht, nicht net.
    
     Link zum BeitragTop
TrainTom
  Geschrieben am: 28 May 2020, 07:10


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Aug 08
Beiträge: 120




QUOTE (Willibaldplatz @ 27 May 2020, 19:06)
QUOTE (andreas @ 27 May 2020, 19:35)
jetzt komm ich wieder mit meinen Freaktraum und sage, bevor man da lang rumzirkust mit Buspuren auf der Autobahn sollte man einfach schauen, daß man die 18er verlängert - kritisch ist ja erstmal nur der Abschnitt Gondrellplatz - Kleinhaderner Straße, danach ist neben der Autobahn genug Platz für eine Straßenbahn und die 500 Meter Tunnel sollten da jetzt auch machbar sein....

Klar, das kostet Geld, würde aber die fehlende U-bahn in der Relation ersetzen, die sowieso nie kommt und dann mit der irgendwann mal U5 eine gute Erschließung von Freiham bieten....
Gondrellplatz - Langwied S - Freiham S - Aubing S hätte schon was....

Ich geh mal davon aus, dass Gondrellplatz - Lochham Bf - Freiham Bf - Aubing Bf gemeint ist???

wobei man dann immernoch weiter über Langwied zur Amalienburgstraße könnte wink.gif
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
4799 Antworten seit 22 Sep 2008, 09:38 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (320) « Erste ... 318 319 [320] 
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |