Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (136) « Erste ... 134 135 [136]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] C2.11-Zug, Spekulation und Abwarten [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Boris Merath
  Geschrieben am: 15 Jun 2018, 17:18


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 17809
Chat: BorisM 

Alter: 32
Wohnort: München


QUOTE (U6 Münchner Freiheit @ 15 Jun 2018, 18:10)
Wobei man auf U3 nur selten ein C2.11 sehen wird, da die eher für die U6 bestimmt sind.

Nein, sind sie nicht.

--------------------
user posted image
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
              Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 15 Jun 2018, 17:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 10225

Alter: 36
Wohnort: München


Der Typ widerspricht sich selber... ph34r.gif

--------------------
Welcher Kurs darf heute kommentarlos entfallen?

2% Fahrgastzuwachs bei 4% Bevölkerungszuwachs ist keine Glanzleistung!
    
    Link zum BeitragTop
cilio
  Geschrieben am: 15 Jun 2018, 17:32


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 09
Beiträge: 745




Die Züge sind für alle Linien beschafft worden. Klar gibts Präferenzen für Fahrgaststarke Linien, wie die U2 / U3 und U6... Aber wir befinden uns nicht in einer Stadt, die typenrein Linien betreibt.

Bearbeitet von cilio am 15 Jun 2018, 18:04

--------------------
Mein YouTube Kanal Mein Flickr-Kanal
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 15 Jun 2018, 18:30


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 1714

Alter: 42
Wohnort: Maisach


user posted image

--------------------
Eisenbahn-Wiki | Twitter | Facebook | Flickr |Instagram | Gemischtwaren.blog

NEU! Kooperationsprojekt: MVG bildet Flüchtlinge zu Fahrern aus
Die S-Bahn-Tunnelbahnhöfe werden modernisiert – die unendliche Geschichte | MVG IsarTiger: ein weiteres Ridesharing-Angebot für München | Augsburg plant kostenlosen Innenstadt-Nahverkehr | MVV-Tarifreform: Einigung erzielt | Erster Schnee – warum die Bahn Störungen hat | Zugtaufe Anne Frank – Würdigung oder Demütigung? | Wenn man mal den Notruf braucht… funktioniert er nicht | Störfall S-Bahn: Informationspolitik katastrophal
    
        Link zum BeitragTop
Flogg
  Geschrieben am: 16 Jun 2018, 16:53


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 14
Beiträge: 307




QUOTE (cilio @ 15 Jun 2018, 18:32)
Die Züge sind für alle Linien beschafft worden. Klar gibts Präferenzen für Fahrgaststarke Linien, wie die U2 / U3 und U6... Aber wir befinden uns nicht in einer Stadt, die typenrein Linien betreibt.

Hieß es hier nicht, dass es keinerlei Präferenz bezüglich des Fahrzeugeinsatzes gibt/gab? Also wenn man die letzten 10 Jahre U1 gefahren ist, fällt jetzt schon auf, dass nun plötzlich C-Züge zu sehen sind, während das 9 Jahre quasi nie der Fall war. wink.gif
    
    Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 16 Jun 2018, 17:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 7361




Auf der U1 haben auch lange Zeit 4-Wagen Züge gereicht. Den C gibt es halt (so gut wie) nicht als P4. und so ab und an hat sich dann doch immer wieder mal ein C auf die U1 verlaufen. Auch in den vergangenen 9 Jahren.
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 16 Jun 2018, 17:12


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 1714

Alter: 42
Wohnort: Maisach


In all den Jahren, in denen ich beruflich die U1 öfter benutzt habe (2002-2016) könnte ich nicht behaupten, eine Baureihe häufiger oder seltener erlebt zu haben als auf der U3.

--------------------
Eisenbahn-Wiki | Twitter | Facebook | Flickr |Instagram | Gemischtwaren.blog

NEU! Kooperationsprojekt: MVG bildet Flüchtlinge zu Fahrern aus
Die S-Bahn-Tunnelbahnhöfe werden modernisiert – die unendliche Geschichte | MVG IsarTiger: ein weiteres Ridesharing-Angebot für München | Augsburg plant kostenlosen Innenstadt-Nahverkehr | MVV-Tarifreform: Einigung erzielt | Erster Schnee – warum die Bahn Störungen hat | Zugtaufe Anne Frank – Würdigung oder Demütigung? | Wenn man mal den Notruf braucht… funktioniert er nicht | Störfall S-Bahn: Informationspolitik katastrophal
    
        Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 16 Jun 2018, 21:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 5350




QUOTE (Cloakmaster @ 16 Jun 2018, 18:01)
Auf der U1 haben auch lange Zeit 4-Wagen Züge gereicht. Den C gibt es halt (so gut wie) nicht als P4. und so ab und an hat sich dann doch immer wieder mal ein C auf die U1 verlaufen. Auch in den vergangenen 9 Jahren.

Gleiches übrigens auf der U4. Ausgenommen Wiesnzeit.
    
     Link zum BeitragTop
Michi Greger
  Geschrieben am: 16 Jun 2018, 21:22


Lebende Forenlegende


Status: Moderator
Mitglied seit: 6 Sep 02
Beiträge: 4165
Chat: MichiG 

Alter: 32
Wohnort: dahoam


QUOTE (Flogg @ 16 Jun 2018, 16:53)
Hieß es hier nicht, dass es keinerlei Präferenz bezüglich des Fahrzeugeinsatzes gibt/gab? Also wenn man die letzten 10 Jahre U1 gefahren ist, fällt jetzt schon auf, dass nun plötzlich C-Züge zu sehen sind, während das 9 Jahre quasi nie der Fall war. wink.gif

Mangelverwaltung - man fährt, was grade da ist.

--------------------
Achtung! Entladezeit länger als 1 Minute!
    
     Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 16 Jun 2018, 22:03


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1095

Wohnort: [M] ON


6701, 03, 05, 07, 08, 09, 10, 12, 13, 14, 15, 16, 21

Mit letzterem heute auf der U3 gefahren. Oder gestanden - gebt mir meinen Holzsitz im Multifunktionsbereich zurück!
tongue.gif
Ausserdem +3 an der MüFr gehabt. Unpünktlich, in bester Tradition. Wie wärs mit nem 5 Minuten-Takt am Samstag auf der U3 wenns doch so zugeht?

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 17 Jun 2018, 06:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 10225

Alter: 36
Wohnort: München


Du hast doch die U8... Nee nee... Wir sind doch nicht in Berlin. ph34r.gif

--------------------
Welcher Kurs darf heute kommentarlos entfallen?

2% Fahrgastzuwachs bei 4% Bevölkerungszuwachs ist keine Glanzleistung!
    
    Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 17 Jun 2018, 06:42


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1095

Wohnort: [M] ON


Bin aber am Marienplatz rein, hätte vor zum SeTo zurück sollen, stimmt schon... wink.gif

Am Marienplatz (in der hinteren Bahnsteighälfte) und Odeonsplatz war n ganz schönes Gewusel von Leuten die nicht mit der U6-Verstärker zur Alten Heide mit sind und auch die nachfolgende normale U6 haben links liegen lassen.
In der Folge muss der Fahrgastwechsel wieder so lange gedauert haben, dass die U3 +3 angesammelt hat, denn die U6 waren lange weg und können sie eigentlich nicht ausgebremst haben...

Wenn jetzt endlich mehr Züge im Einsatz sind, sollte man das mal in Angriff nehmen. Weitere Züge wären bestellt und Fahrer schnitzen wir uns irgendwie...

Wie war das damals, fahrerloser Betrieb kommt zu teuer - aber man hätte ihn wenigstens durchführen können.

Bearbeitet von imp-cen am 17 Jun 2018, 06:43

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2036 Antworten seit 11 Sep 2009, 12:54 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (136) « Erste ... 134 135 [136] 
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |