Druckbare Version des Themas
Hier klicken um das Thema im Original Format zu betrachten.
Eisenbahnforum.de > Eisenbahn allgemein > Ungewöhnliche Zugsichtungen


Geschrieben von: jadefalcon am 14 May 2003, 20:03
Heute mittag tuckerte ein Lokzug mit einer Maschine aus der Reihe 2100 der Gleisbaufirma KEG, die eine blau-silberne, ansonsten unmarkierte NOHAB-Diesellok im Schlepp hatte, durch Frankfurt Süd. Weiß jemand von euch, was es mit dieser NOHAB auf sich gehabt haben könnte?



Geschrieben von: Flok am 15 May 2003, 23:29
Die Nohabs hat die KEG (die übrigens keine Gleisbaufirma ist, sondern ein EVU das auch Bauzugdienste leistet) über Locomotion Capital geleast, und befördert damit Shell-Tankzüge. Wenn die Katzen des Typs Blue Tiger da sind (erste ist schon fertig), werden die Rundnasen wieder abgegeben.

Geschrieben von: jadefalcon am 16 May 2003, 07:01
Danke für die Info! wink.gif Aber...um Gottes willen, die haben sich Blue Tiger gekauft??? ohmy.gif ohmy.gif ohmy.gif

Gott bewahre die DB vor dieser Monstrosität auf Schienen sad.gif ...



Geschrieben von: mellertime am 20 Jun 2005, 16:59
Na was habe ich denn da in Allach überholt? wink.gif Anhalten - Türen freigeben - schnell die Knippse rausgeholt - Tür auf - aussteigen - 3 Fotos machen - einsteigen - Tür zu - Türfreigabe zurücknehmen - weiterfahren und das alles innerhalb weniger Sekunden. wink.gif smile.gif

http://img197.echo.cx/my.php?image=dscn1260web1ai.jpghttp://img197.echo.cx/my.php?image=dscn1261web0ea.jpghttp://img197.echo.cx/my.php?image=dscn1262web3ei.jpg

Geschrieben von: Churfürst August am 20 Jun 2005, 17:48
Wußte gar nich, das Maus Kraffei auch Soldatenspielzeug baut... wink.gif

Geschrieben von: Charly am 20 Jun 2005, 17:51
Hast ja schneller "geschossen" wie die Panzer. Es werden in Allach nicht nur Taurüssel gebaut sondern
wie früher auch Wehrtechnik.

Gruss

Geschrieben von: ET 423 am 20 Jun 2005, 18:35
QUOTE (Charly @ 20 Jun 2005, 18:51)
Hast ja schneller "geschossen" wie die Panzer.

Glaub' mir, mellertime kann schnell schießen. tongue.gif laugh.gif cool.gif

Geschrieben von: mellertime am 20 Jun 2005, 18:42
QUOTE (ET 423 @ 20 Jun 2005, 19:35)
Glaub' mir, mellertime kann schnell schießen. tongue.gif laugh.gif cool.gif

Hä? blink.gif Versteh ich jetzt irgendwie nicht.

Geschrieben von: BR 406 am 20 Jun 2005, 18:46
QUOTE (mellertime @ 20 Jun 2005, 18:42)
Hä? blink.gif Versteh ich jetzt irgendwie nicht.

Fotos schießen wink.gif wink.gif ?

Geschrieben von: Matthias1044 am 20 Jun 2005, 20:01
Bei KM wurden schon zu Zeiten des 2. Weltkrieges die ersten Panzer gebaut, in der Bundesrepublik entwickelte sich KM zu einer Rüstungsfirma. Produziert wurden/werden Kampfpanzer (Leopard), Flakpanzer (Gepard) sowie Panzerfahrzeuge Puma Wildcat und Minenverlegegeräte in großen Stückzahlen.

Geschrieben von: AndreasZ am 20 Jun 2005, 20:34
Ähm, ich hab' grad (vor 2 Minuten) 'n ellenlangen "bunten" Lokzug mit den unterschiedlichsten Loks (155, 140 und andere rote Schatten; hab's leider nicht ganz genau gesehen) aus Richtung Ingolstadt mit hohem Tempo nach München fahren sehen.
Weiß zufällig wer was drüber, der war für mich schon ungewöhnlich lang...?

Geschrieben von: ET 423 am 20 Jun 2005, 20:41
Vielleicht war irgendwo Lokmangel und man hat eine Überführung gemacht? Oder es sind Verschrottungskandidaten, die mit hohem Tempo ihrem Ende entgegenfahren, nach Reichertshofen... sad.gif unsure.gif

Geschrieben von: AndreasZ am 20 Jun 2005, 20:46
Nein, der Zug fuhr nach München (bzw. in die Richtung).
Ich glaub' nicht, dass der in Pfaffenhofen mit quietschenden Radsätzen wendet und zurück Richtung Reichertshofen bzw. Ebenhausen fährt, ich wohne südlich von Reichertshofen... wink.gif
Gut, eigentlich stelle ich keine so "blöden Fragen" (oder?), aber gleich 7 oder 8 Loks (hab' nicht genau zählen können) ist für meine Begriffe eher nicht alltäglich... Das mal 2 oder auch mal 4 Loks wohin gefahren werden, kenn' ich, passiert fast tglich, aber ich frage, weil's so viele waren... unsure.gif

Geschrieben von: Tigerente290 am 20 Jun 2005, 20:57
Ist gar nicht mal so selten, dass wir zum Krauss Panzer hinschaffen bzw abholen. Die Lokkästen vom Taurus gehen nach Linz, die Lokkästen der 189 nach Regensburg - wenn es noch aktuell ist.

Geschrieben von: Matthias1044 am 20 Jun 2005, 21:17
QUOTE
Gut, eigentlich stelle ich keine so "blöden Fragen" (oder?), aber gleich 7 oder 8 Loks (hab' nicht genau zählen können) ist für meine Begriffe eher nicht alltäglich...

Richtung München eher nicht alltäglich, aber es gibt einen täglichen Lokzug von München Rbf nach Nürnberg Rbf (mit Weiterführung Richtung Norden), der auch mal aus 10 und mehr Lokomotiven bestehen kann.
Der Grund für diese Lokzüge ist, dass der Güterverkehr unsymmetrisch verläuft. Dadurch ergibt sich ein unterschiedlicher Lokbedarf, der über Lokzüge wieder ausgeglichen wird.

Geschrieben von: elchris am 20 Jun 2005, 21:25
Das ist doch nur der Aufbau für neue Siemens-Schnellfahrloks, die brauchen keine LZB, die bomben sich die Strecke frei. cool.gif

Geschrieben von: Matthias1044 am 20 Jun 2005, 22:06
QUOTE
die Lokkästen der 189 nach Regensburg

Warum?

Geschrieben von: Ike59 am 21 Jun 2005, 18:04
...das fand ich auch sonderbar - ob die dafür wohl auch 2 x trasse zahlen müssen...?

user posted image

grüssli
ike

Geschrieben von: 420er Vorserie am 21 Jun 2005, 18:12
Äh, ja. Da ist wohl etwas schief gelaufen. Oder hat man sich da etwa wieder an die im 3. reich geplante Breitspurbahn erinnert? laugh.gif laugh.gif
Wann ist denn das passiert gewesen, hatte nix davon mitbekommen.

Gruß,
420er Vorserie

Geschrieben von: Tigerente290 am 21 Jun 2005, 18:20
QUOTE (Ike59 @ 21 Jun 2005, 19:04)
...das fand ich auch sonderbar - ob die dafür wohl auch 2 x trasse zahlen müssen...?

user posted image

grüssli
ike

Hihi, das kenn ich eigentlich nur von der Modellbahn ;-)

QUOTE
Warum?


Zum Einbau der Frontscheiben. Wie gesagt, ob es noch aktuell ist oder ob dieser unwirtschaftliche Transport eingestellt wurden, weiß ich nicht.

Geschrieben von: Ike59 am 21 Jun 2005, 18:35
...man hat wohl unter dem langholzwagen ne weiche verlegt - eine gute tradition dort, denn am samstag den 19.6.05 abends haben sie auf diese weise noch schnell einen lint im schotter versenkt...!
malsehen ob ich dazu noch eines bildes habhaft werden kann.

ike

Geschrieben von: gmg am 21 Jun 2005, 23:57
Jetzt muss ich auch mal zwei misteriöse Zugsichtungen melden auch wenn sie schon länger her sind.
Vor 14 Jahren habe ich mal auf der Strecke München- Rosenheim etwa 5 km nachdem die S5 (damals) Richtung Ebersberg abbiegt während der Regional- und Fernverkehr weiter geradeaus fährt, einen 420er Kurzzug fahren sehen. Ich gehe nicht davon aus, dass irgendjemand hier eine Erklärung dafür hat.
Die andere Sichtung war vor etwa einem Jahr als ich nachts einen etwa 100m langen Güterzug auf der S5 West Richtung Herrsching fahren sehen habe. Ich kann jetzt gar nicht sagen, was das überhaupt für Güter waren. Aber die Lok war eine lange seltsame Diesellok, die ich vorher nur ein oder zwei mal zwischen Harthaus und Freiham gesehen hatte. Es ist eine private Lok, die oben weiß und unten türkis war. Kann sein, dass sie in der Mitte ein Gelenk hatte. Die Gesamtgestalt hat mich ein bisschen an diese alten Berliner U- Bahnen (ich kann mir nie merken wie die BR heißt) erinnert, mit den zwei Trennsäulen an der Frontscheibe und den großen Scheinwerfern wie sie auch viele ÖBB- Loks haben. Ich denke hier wird jemand bescheid wissen. Ach nochwas: Gesehen habe ich den Zug in Germering- Upf und nicht etwa zwischen Krailling und München.

Geschrieben von: AndreasZ am 22 Jun 2005, 00:13
Zum letzten: Meinst du vielleicht diese hier: http://www.ig-trix-express.de/grafiken/neu2002/003-49210.jpg
Das sind die rumänischen Dieselloks der KEG; die sind (wenn ich sie gesehen habe) in Doppeltraktion gefahren. Da die KEG wohl pleite gegangen ist, sind die Loks verkauft worden. (nach Polen?)
Zum 420er: Naja, vielleicht fuhr der zu 'ner Ausstellung oder so... 420 001 war ja neulich auch in Rosenheim...

Geschrieben von: gmg am 22 Jun 2005, 00:22
Kann schon sein, dass das so eine war aber ich denke eher nicht. Vielleicht war es ja eine andere KEG- Lok. Und ich traue mir eigentlich gerade noch zu eine Doppeltraktion von einer langen Lok zu unterscheiden -- obwohl??? dry.gif unsure.gif Aber ähnlich sieht die Lok auf deinem Foto der von mir gesichteten auf jeden Fall. Mal abwarten, was ET 423 dazu sagt. Der wohnt auch in Germering und müsste die kennen.

Zu der S- Bahn: Anfang der 90er Jahre war ein 420 überhaupt nichts Besonderes. Deshalb kann ich mir das mit der Ausstellung nicht so recht vorstellen.

Geschrieben von: AndreasZ am 22 Jun 2005, 00:48
QUOTE
Zu der S- Bahn: Anfang der 90er Jahre war ein 420 überhaupt nichts Besonderes. Deshalb kann ich mir das mit der Ausstellung nicht so recht vorstellen.

Heute ist eine 111, 143, V90, 426, Desiro oder ein Taurus nix besonderes.
Die waren aber auch schon auf Austellungen, wie neulich in Rosenheim... wink.gif

Geschrieben von: Tigerente290 am 22 Jun 2005, 05:07
QUOTE (AndreasZ @ 22 Jun 2005, 01:13)
Zum letzten: Meinst du vielleicht diese hier: http://www.ig-trix-express.de/grafiken/neu2002/003-49210.jpg
Das sind die rumänischen Dieselloks der KEG; die sind (wenn ich sie gesehen habe) in Doppeltraktion gefahren. Da die KEG wohl pleite gegangen ist, sind die Loks verkauft worden. (nach Polen?)
Zum 420er: Naja, vielleicht fuhr der zu 'ner Ausstellung oder so... 420 001 war ja neulich auch in Rosenheim...

Gibt es diese Lok nicht auch so, wie gmg sie beschrieben hat, also mit Gelenk in der Mitte?

Geschrieben von: Matthias1044 am 24 Jun 2005, 21:52
An den letzten drei Tagen (bzw. Nächten) gab es wieder einmal ungewöhnliche Bespannungen mit der BR 232. An allen drei Tagen fuhr die 232.003.
Abends ging es jeweils mit dem 56185 von München Nord über Holzkirchen nach Rosenheim.
Dort wurde umgespannt und die 232 beförderte den 49119 bis Kirchbichl in Österreich. Wörgl wurde als Lokzug erreicht und von dort beförderte die 232.003 den 45110 nach München Nord.

Die BR 232 besitzt Zulassung in Österreich, seitdem die ÖBB 5 Loks der BR 232 für den Einsatz im Wiener Raum anmietete.
Aber die Fahrten nach Tirol waren diese Woche trotzdem eine Premiere (vom Grenzbahnhof Kufstein abgesehen).

Eines Tages schaffen wir es mit der 232 bis zum Brenner und die Wipptaler glauben, einer neuer Fönsturm fegt durchs Tal laugh.gif .

Geschrieben von: Flok am 24 Jun 2005, 22:08
QUOTE (Matthias1044 @ 20 Jun 2005, 22:17)
Richtung München eher nicht alltäglich, aber es gibt einen täglichen Lokzug von München Rbf nach Nürnberg Rbf (mit Weiterführung Richtung Norden), der auch mal aus 10 und mehr Lokomotiven bestehen kann.
Der Grund für diese Lokzüge ist, dass der Güterverkehr unsymmetrisch verläuft. Dadurch ergibt sich ein unterschiedlicher Lokbedarf, der über Lokzüge wieder ausgeglichen wird.

Müsste der 66600 sein (zumindest ab Nürnberg). Der Zug geht mit weiterer Tfz-Aufanhme in Würzburg und Bischofsheim weiter nach Köln Gremberg; dort herrscht chronischer Lokmangel.
Verkehrt planmäßig täglich (ausser am WE?), fällt aber trotzdem oft aus.

Geschrieben von: BR 103 am 25 Jun 2005, 16:03
1.Und für wen wurde diese Schießmaschienen zu sammmengeschraubt. (Wenn die Dinger für Deutschland sind hat Herr Struck die letzten Krümel aus dem Verteidigungs Etar gekratzt!!)
2. Hät ich noch eine seltsame sichtunh zu melden. hab In München Ost Rbf eine 185 mit weißen zweiteiligen weißen Zug mit gelben türen gesehen. Der sah aus wie ein 612er. Für welche Bahnverwaltung oder welches Deutsches Privates EVU ist er bestimmt?!

Geschrieben von: Flok am 25 Jun 2005, 17:24
Könnte ein "FLIRT" gewesen sein... Glaub Abellio bekommt doch sowas, oder (irgendwo hatten wir das hier auch schon mal)?

Geschrieben von: Dave am 25 Jun 2005, 21:44
QUOTE (Flok @ 25 Jun 2005, 18:24)
Könnte ein "FLIRT" gewesen sein... Glaub Abellio bekommt doch sowas, oder (irgendwo hatten wir das hier auch schon mal)?

Jo, aber den ihre Farben sind doch weiß und so ein tiefes rot?

Geschrieben von: tramfan am 25 Jun 2005, 21:49
Wollt ich schon früher sagen, gestern habe ich am unserem Hauptbahnhof einen (wahrscheinlich) RE mit zwei 111 (denke ich) in Doppeltraktion gesehen. Fotos gibts leider keine.

Geschrieben von: tauRus am 25 Jun 2005, 23:55
... von einer der meiner Meinung nach schönsten Neubaulokerscheinungen (Neben der silbernen Version von TX) in Deutschland derzeit.

Die Lok fährt wohl derzeit für die "Press", die in Kooperation mit der SLB schöne Holzzüge als Ecco-Shuttle von Dänemark nach Österreich fährt.

Poste es extra als neuen Thread, nicht dass sich Matthias wieder aufregt laugh.gif

user posted image

Geschrieben von: 423176 am 25 Jun 2005, 23:59
Eine geile Lokomotive, auch wenn es für mich nur die 152er gibt wink.gif

Geschrieben von: ET 423 am 26 Jun 2005, 00:01
@tauRus: Ein echt schönes Bild mit einer schönen Lok. wink.gif Wo haste das aufgenommen? smile.gif

@423176: Wieso verstehe ich dich so gut? rolleyes.gif smile.gif

Geschrieben von: Matthias1044 am 26 Jun 2005, 00:03
QUOTE
Poste es extra als neuen Thread, nicht dass sich Matthias wieder aufregt

Trotzdem regt er sich wieder auf. Denn haben wir nicht schon einen Thread für "ungewöhnliche Zugsichtungen"! Würde dort reinpassen, oder?

Und sowas schimpft sich nun Moderator.... tongue.gif laugh.gif .

Geschrieben von: ET 423 am 26 Jun 2005, 00:09
QUOTE (Matthias1044 @ 26 Jun 2005, 01:03)
Trotzdem regt er sich wieder auf. Denn haben wir nicht schon einen Thread für "ungewöhnliche Zugsichtungen"! Würde dort reinpassen, oder?

Hmm, naja, ich denke, da diese Lok mehr oder weniger regelmäßig verkehrt, würde ich sagen, daß das doch nicht ungewöhnlich ist, oder etwa doch? unsure.gif

Geschrieben von: Matthias1044 am 26 Jun 2005, 00:29
QUOTE
Hmm, naja, ich denke, da diese Lok mehr oder weniger regelmäßig verkehrt, würde ich sagen, daß das doch nicht ungewöhnlich ist, oder etwa doch?

Ungewöhnliche Zugsichtungen liegen im Sinne des Betrachters.
@ET423: Wie oft hast du die "Schwarze" schon live gesehen? Tagtäglich oder noch nie wink.gif ?

Geschrieben von: ET 423 am 26 Jun 2005, 00:43
QUOTE (Matthias1044 @ 26 Jun 2005, 01:29)
@ET423: Wie oft hast du die "Schwarze" schon live gesehen? Tagtäglich oder noch nie wink.gif ?

wink.gif Bisher noch nie, liegt aber wohl auch daran, daß ich nicht an Strecken wohne, die die "Schwarze" befährt. wink.gif

Geschrieben von: Matthias1044 am 26 Jun 2005, 00:47
QUOTE
Bisher noch nie, liegt aber wohl auch daran, daß ich nicht an Strecken wohne, die die "Schwarze" befährt.

Siehst du, darin liegt der Unterschied zwischen 'ungewöhnlichen Zügen' und "ungewöhnlichen Zugsichtungen". Deshalb würde die "Schwarze" dort auch ganz gut reinpassen.

Geschrieben von: ET 423 am 26 Jun 2005, 00:51
QUOTE (Matthias1044 @ 26 Jun 2005, 01:47)
Siehst du, darin liegt der Unterschied zwischen 'ungewöhnlichen Zügen' und "ungewöhnlichen Zugsichtungen". Deshalb würde die "Schwarze" dort auch ganz gut reinpassen.

Okay Matthias, hast mich überzeugt. smile.gif wink.gif

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jun 2005, 08:25
Wieviele von den schwarzen 185 gibts eiegtnlich insgesamt? Ein oder zwei hat die HGK, dann noch diese von der PRESS....gibts noch weitere?

Geschrieben von: mellertime am 26 Jun 2005, 11:18
QUOTE (Matthias1044 @ 26 Jun 2005, 01:29)
Ungewöhnliche Zugsichtungen liegen im Sinne des Betrachters.
@ET423: Wie oft hast du die "Schwarze" schon live gesehen? Tagtäglich oder noch nie wink.gif ?

Die habe ich vor kurzem durch den Ostbahnhof fahren sehen, nur konnte ich die Beschriftung nicht so schnell sehen. Leider ist die auch auf dem Foto nicht richtig zu erkennen. Was für ein Buchstabenkürzel steht den da auf der Frontseite?

Geschrieben von: tauRus am 26 Jun 2005, 11:23
MRCE für Mitsui Rail Capital Europe BV

Geschrieben von: tauRus am 26 Jun 2005, 11:25
QUOTE
Siehst du, darin liegt der Unterschied zwischen 'ungewöhnlichen Zügen' und "ungewöhnlichen Zugsichtungen". Deshalb würde die "Schwarze" dort auch ganz gut reinpassen.


Nun gut, jedem seine Meinung wink.gif
So ungewöhnlich ist eine 185 in Deutschland nun auch wieder nicht biggrin.gif

Weitaus ungewöhnlicher finde ich diese neuartig (also nicht blutorange) orange-silberne 2143 in Freilassing - Weisst du näheres dazu?
Vielleicht schaffe ich es Heute ein Bild zu machen, allerdings wird es da schon sehr dunkel sein wenn ich dran vorbeifahre :/

Geschrieben von: Tigerente290 am 26 Jun 2005, 12:09
QUOTE
Weitaus ungewöhnlicher finde ich diese neuartig (also nicht blutorange) orange-silberne 2143 in Freilassing - Weisst du näheres dazu?


Ach die is in Freilassing? Hab mich letztens in Nord schon gewundert, wo die hingeht. Die kam mit 2 Ösi-Eaos an, demzufolge muss die ja aus dem Ösiland kommen!? Was macht die dort?

Geschrieben von: tauRus am 26 Jun 2005, 13:08
Keine Ahnung. Die steht vor einem Prellbock und dahinter stand ein Regio-Steuerwagen abgestellt, sie war also "eingebaut" ...

Sah auf jeden Fall frisch lackiert oder sogar frisch revidiert aus - Logos o.ä. konnte ich keine erblicken.

Wie gesagt, ich versuche mich Heute mal an einem (Sichtungs)foto.

Geschrieben von: Matthias1044 am 26 Jun 2005, 21:09
QUOTE
So ungewöhnlich ist eine 185 in Deutschland nun auch wieder nicht
Behauptet niemand, dass eine BR 185 selten ist. Aber eine schwarze 185 ist schon eine Rarität und diese auch im Einsatz zu sehen ist dann schon eine "ungewöhnliche Zugsichtung" wink.gif .

QUOTE
Weitaus ungewöhnlicher finde ich diese neuartig (also nicht blutorange) orange-silberne 2143 in Freilassing

Bei den ÖBB gibt es schon längere Zeit auch die aktuelle rot/graue Farbgebung bei den 2043/2143, vergleichbar mit 1044 usw.
Spontan hätte ich (wie im ÖBB Forum wink.gif ) auch auf die 2143 der Staudenbahn getippt, aber auch die 2143 der Stauden besitzt die Farbgebung der ÖBB, nur eben mit SVG Aufschrift:

user posted image

Würde ich zwar nicht als orange-silber definieren, aber meinst du diese Lok?

Geschrieben von: Tigerente290 am 26 Jun 2005, 21:34
Also die in Nord war, sah anders aus.

Geschrieben von: tauRus am 26 Jun 2005, 22:55
Matthias:

Ich kann zwar keine Beiträge in die richtigen Threads posten, wie du ja richtig feststellen konntest laugh.gif , aber die aktuellen Farbgebungen der ÖBB habe gerade noch "drauf". Und auch die Staudenbahn-2143 habe ich schon fotografiert.

Damit auch du es mir glaubst zwei Bilder:


user posted image


user posted image

Geschrieben von: Flok am 28 Jun 2005, 16:53
Passt vielleicht nicht ganz hier her, aber trotzdem: Wer mal eine ungewöhnliche 152 sehen oder fotografieren will, sollte sich die 102 aussuchen. Sie trägt eigentlich keine Eigentümerzeichen... zumindest keine aktuellen. Aber unter dem Spitzenlicht klebt das Bundesbahnlogo! Das dürfte wohl einzigartig sein, falls sie noch so rumfährt. Am 24.05. war sie jedenfalls noch so geschmückt...

Geschrieben von: Matthias1044 am 28 Jun 2005, 17:05
War bestimmt ein Spaßvogel, dem seine nackten Mädels ausgegangen sind.

Geschrieben von: Flok am 28 Jun 2005, 17:31
Durchaus möglich! Aber dann wars diese mal wenigstens kreativ! laugh.gif

Geschrieben von: 420er Vorserie am 28 Jun 2005, 19:25
Hallo!
Ich weiß jetzt nicht, ob dies das richtige Thema dafür ist, aber es geht ja um ungewöhnliche Zugsichtungen. Heute ist um 15.50 Uhr in Unterschleißheim ein mit Fahrgästen (?) besetzter ICE 1 in Richtung München durchgefahren. War dies ein Umleiter-Zug oder eine Sonderfahrt? Wer weiß näheres hierzu?

Gruß,
420er Vorserie

Geschrieben von: DispolokMaxi am 28 Jun 2005, 19:28
QUOTE (420er Vorserie @ 28 Jun 2005, 20:25)
Hallo!
Ich weiß jetzt nicht, ob dies das richtige Thema dafür ist, aber es geht ja um ungewöhnliche Zugsichtungen. Heute ist um 15.50 Uhr in Unterschleißheim ein mit Fahrgästen (?) besetzter ICE 1 in Richtung München durchgefahren. War dies ein Umleiter-Zug oder eine Sonderfahrt? Wer weiß näheres hierzu?

Gruß,
420er Vorserie

Näheres dazu weiß ich nicht, aber vor so einem Jahr ist morgens gegen 7:30 Uhr auch ein ICE Richtung Freising durch Eching durchgekommen. Ob er besetzt war weiß ich nicht, aber würd mich auch mal interessierern, was der zu suchen hatt... rolleyes.gif

Geschrieben von: Ex-Fdl_Mfr am 28 Jun 2005, 19:35
Hallo

bis zum kleinen Fahrplanwechsel vor kurzem fuhr ein Leer-ICE von Regensburg nach München (vmtl. Werkstätte) und zurück. War (glaub ich) täglich so, allerdings zu Foto-unfreundlichen Zeiten. Bild emir ein nach München gegen 3 und zurück gegen 5 Uhr... Ist aber seit dem kleinen Fahrplanwechsel nicht mehr so, vermutlich wegen den neuen Umläufen der neuen ICE-Linie München-Ingolstadt....

Was anderes: Weiß jemand, ob planmäßig in der Nacht auf der Strecke MOP-Deisenhofen ein/mehrere Güterzüge verkehren??

mfG

Geschrieben von: Tigerente290 am 28 Jun 2005, 19:38
QUOTE (Flok @ 28 Jun 2005, 17:53)
Passt vielleicht nicht ganz hier her, aber trotzdem: Wer mal eine ungewöhnliche 152 sehen oder fotografieren will, sollte sich die 102 aussuchen. Sie trägt eigentlich keine Eigentümerzeichen... zumindest keine aktuellen. Aber unter dem Spitzenlicht klebt das Bundesbahnlogo! Das dürfte wohl einzigartig sein, falls sie noch so rumfährt. Am 24.05. war sie jedenfalls noch so geschmückt...

Der 423 238 hatte das auch mal unter der großen 2 im Raster.

Geschrieben von: 420er Vorserie am 28 Jun 2005, 19:40
QUOTE (Tigerente @ 28 Jun 2005, 20:38)
Der 423 238 hatte das auch mal unter der großen 2 im Raster.

Stimmt! Da müsst ich sogar noch ein Bild davon haben.

Geschrieben von: Wildwechsel am 28 Jun 2005, 19:46
QUOTE (420er Vorserie @ 28 Jun 2005, 20:25)
Heute ist um 15.50 Uhr in Unterschleißheim ein mit Fahrgästen (?) besetzter ICE 1 in Richtung München durchgefahren. War dies ein Umleiter-Zug oder eine Sonderfahrt? Wer weiß näheres hierzu?

In den Verkehrs-/Baustelleninfos unter bahn.de steht was von einer baustellenbedingten Umleitung der IC/ICE-Züge zwischen Nürnberg und München. Statt Nürnberg-Treuchtlingen-Augsburg-München wird Nürnberg-Treuchtlingen-Ingolstadt-München gefahren (grau = ohne Halt). Nun sind ja bekanntlich zwischen Ingolstadt und München auch ein paar baubedingte Kapazitätseinschränkungen. Ich könnte mir daher vorstellen, dass einzelne der ICEs nochmal abweichend über Regensburg umgeleitet wurden. Aber das ist jetzt nur Spekulation; keine Ahnung, ob das so stimmen könnte.

Geschrieben von: Matthias1044 am 28 Jun 2005, 20:41
QUOTE
Was anderes: Weiß jemand, ob planmäßig in der Nacht auf der Strecke MOP-Deisenhofen ein/mehrere Güterzüge verkehren??

Außer den Übergabeleistungen zu den Anschlüssen (z.B. Giesing) mit der BR 365 fahren auf dieser Strecke keine Güterzüge. Die Fahrzeiten der Übergaben habe ich leider grad nicht zur Hand.

Geschrieben von: gmg am 28 Jun 2005, 21:04
QUOTE (420er Vorserie @ 28 Jun 2005, 20:25)
Hallo!
Ich weiß jetzt nicht, ob dies das richtige Thema dafür ist, aber es geht ja um ungewöhnliche Zugsichtungen. Heute ist um 15.50 Uhr in Unterschleißheim ein mit Fahrgästen (?) besetzter ICE 1 in Richtung München durchgefahren. War dies ein Umleiter-Zug oder eine Sonderfahrt? Wer weiß näheres hierzu?

Gruß,
420er Vorserie

Ich bilde mir ein, gestern gelesen zu haben, dass der S2- Westast wegen irgendeines Schadens bei Karlsfeld gesperrt war. Ich habe die Meldung aber nicht weiter beachtet weil ich mir dachte, das wird eh im EF genauer zu finden sein. Ich kann jetzt weder sicher sagen, ob es gestern war, noch was es für einen Schaden gab noch um welche Zeit ich das gelesen habe. Vielleicht habe ich es auch im Radio gehört. Was ich aber noch weiß, ist, dass Züge über Augsburg umgeleitet wurden. Falls normalerweise über Dachau ICE1 fahren, könnte das des Rätsels Lösung sein. Vielleicht wurden ja auch Züge über Freising umgeleitet.

Geschrieben von: 420er Vorserie am 28 Jun 2005, 21:13
QUOTE (gmg @ 28 Jun 2005, 22:04)
Ich bilde mir ein, gestern gelesen zu haben, dass der S2- Westast wegen irgendeines Schadens bei Karlsfeld gesperrt war. Ich habe die Meldung aber nicht weiter beachtet weil ich mir dachte, das wird eh im EF genauer zu finden sein. Ich kann jetzt weder sicher sagen, ob es gestern war, noch was es für einen Schaden gab noch um welche Zeit ich das gelesen habe. Vielleicht habe ich es auch im Radio gehört. Was ich aber noch weiß, ist, dass Züge über Augsburg umgeleitet wurden. Falls normalerweise über Dachau ICE1 fahren, könnte das des Rätsels Lösung sein. Vielleicht wurden ja auch Züge über Freising umgeleitet.

Von gestern hab ich nichts mitbekommen, daß eine Störung gewesen wäre. Und heute war so weit auch nix. Aber daß die dann Züge von Nürnberg über Regensburg-Landshut umleiten ist doch etwas sehr selten.

Geschrieben von: zonk am 29 Jun 2005, 09:50
QUOTE (gmg @ 28 Jun 2005, 22:04)
Ich bilde mir ein, gestern gelesen zu haben, dass der S2- Westast wegen irgendeines Schadens bei Karlsfeld gesperrt war. Ich habe die Meldung aber nicht weiter beachtet weil ich mir dachte, das wird eh im EF  genauer zu finden sein.

Am Sonntagabend war wohl ein Bombenfund bei Dachau.
Auf den ZZA lief ein Text "SEV zwischen Karlsfeld und Dachau" durch (um etwa 23 Uhr), aber es gab keine Störungsemail von der S-Bahn und hier habe ich darüber auch noch nichts gelesen.

Geschrieben von: gmg am 29 Jun 2005, 22:33
QUOTE (zonk @ 29 Jun 2005, 10:50)
Am Sonntagabend war wohl ein Bombenfund bei Dachau.
Auf den ZZA lief ein Text "SEV zwischen Karlsfeld und Dachau" durch (um etwa 23 Uhr), aber es gab keine Störungsemail von der S-Bahn und hier habe ich darüber auch noch nichts gelesen.

Stimmt!!! Danke, jetzt weiß ich's auch wieder. Also ich habe entweder im Radio davon gehört oder in den Web.de- Nachrichten davon gelesen. Ein Bombenblindgänger aus dem zweiten Weltkrieg war der Übeltäter.

QUOTE ( 420er Vorserie)
Aber dass die dann Züge nach Nürnberg über Regensburg- Landshut umleiten ist doch etwas sehr selten.
Es wurde ja auch nur berichtet, dass Züge über Augsburg umgeleitet worden seien. Das mit Regensburg habe ich nur so halb gefragt, halb gemutmaßt

Geschrieben von: Dominic1860 am 2 Jul 2005, 19:00
QUOTE (tauRus @ 26 Jun 2005, 23:55)
Matthias:

Ich kann zwar keine Beiträge in die richtigen Threads posten, wie du ja richtig feststellen konntest  laugh.gif , aber die aktuellen Farbgebungen der ÖBB habe gerade noch "drauf". Und auch die Staudenbahn-2143 habe ich schon fotografiert.

Damit auch du es mir glaubst zwei Bilder:


user posted image


user posted image

Hab die Maschine heute immer noch in Freilassing sichten können, ist also noch nicht weg. Desweiterern waren in MFL noch die 113 268 und eine Bahnbau 332.

Geschrieben von: Charly am 21 Jul 2005, 21:12
Hab heute in Kempten eine Class 66 der HGK gesehen ,wie sie einen Kesselwagenzug brachte und dann rangierte. Sind das die Mineralölverkehre , die gleiche Lok hab ich mal in Freiham stehen sehen.


Gruss

Geschrieben von: 1099.009 am 22 Jul 2005, 11:47
Ich muß jetzt mal ganz dumm fragen - was hat es eigentlich mit dieser 2143 auf sich? Von der Maschiene hab ich noch nie was gesehen/gehört...

Geschrieben von: marco am 22 Jul 2005, 12:53
also als ich bei mir in esslingen(nähe stuttgart) auf den zug gewartet hab kam auch ein zug mit ca40 panzern und panzerfahrzeugen vorbei

Geschrieben von: ChristianMUC am 22 Jul 2005, 13:13
QUOTE (1099.009 @ 22 Jul 2005, 12:47)
Ich muß jetzt mal ganz dumm fragen - was hat es eigentlich mit dieser 2143 auf sich? Von der Maschiene hab ich noch nie was gesehen/gehört...

Das ist eine ex-ÖBB-Diesellok, die zwischendurch (oder immer noch) der Stauden-Bahn-Betriebs-Gesellschaft gehört (hat).

Geschrieben von: 1099.009 am 22 Jul 2005, 17:31
Aber die 2143 der Staudenbahn hat doch noch das original-ÖBB-Valousek-Design, oder?

Geschrieben von: tauRus am 22 Jul 2005, 18:21
Chris: Wo hast du das mit der Staudenbahn her?

Meine Info ist, dass die Kiste wohl an ein österreichisches EVU (evtl. StLB) geht und im Bauzugdienst eingesetzt werden soll.
Aber kA ob es stimmt.

Geschrieben von: ChristianMUC am 22 Jul 2005, 21:50
QUOTE (tauRus @ 22 Jul 2005, 19:21)
Chris: Wo hast du das mit der Staudenbahn her?

Ich weiss nur, dass die Staudenbahn mal mit einer 2143 gefahren ist...daraus hab ich (evtl. etwas zu voreilig) geschlossen , dass das die sein muss...
Hab mich grad schlau gemacht...die BBG Staudenbahn hat die 2143 006, die auf dem Foto ist allerdings die 005 wink.gif

Geschrieben von: 1099.009 am 24 Jul 2005, 12:21
Nochmal zur 2143 in MFL - hier gibt's Infos dazu: http://www.bahnforum.info/smf/index.php?topic=18837.0

Geschrieben von: Matthias1044 am 24 Jul 2005, 17:10
QUOTE
Nochmal zur 2143 in MFL - hier gibt's Infos dazu: Thread im EBFÖ

Man könnte auch hier gleich erwähnen, dass die 2143.005 der RTS Rail Transport Service GmbH (Swietelsky) gehört. Soviel Arbeit wars ja ned wink.gif .

Geschrieben von: 1099.009 am 25 Jul 2005, 00:29
Hmm - OK, da fällt mir jetzt kein Gegenargument ein. Hätt ich schreiben können. Ja. War irgendwie zu blöd dazu. dry.gif

Geschrieben von: MarcusMMA am 28 Jul 2005, 14:52
Hab eben aus der S-Bahn zwischen Esting und Olching einen tschechischen ET gesehen. Auf http://www.railfaneurope.net/pix/cz/electric/emu/680/pix.html gibts ja ne Menge Bilder von dem. Handelt sich wohl um nen Neigetechnikzug.

Geschrieben von: FloSch am 28 Jul 2005, 14:54
QUOTE (MarcusMMA @ 28 Jul 2005, 15:52)
Hab eben aus der S-Bahn zwischen Esting und Olching einen tschechischen ET gesehen. Auf http://www.railfaneurope.net/pix/cz/electric/emu/680/pix.html gibts ja ne Menge Bilder von dem. Handelt sich wohl um nen Neigetechnikzug.

Das sind die Pendolinos der CD, die standen die Tage auch in München-Nord.

Geschrieben von: DispolokMaxi am 28 Jul 2005, 14:56
QUOTE (FloSch @ 28 Jul 2005, 15:54)
Das sind die Pendolinos der CD, die standen die Tage auch in München-Nord.

Darf ich mal ganz blöd fragen ´Warum´ ? unsure.gif

Geschrieben von: Guido am 28 Jul 2005, 15:06
QUOTE (MarcusMMA @ 28 Jul 2005, 15:52)
Hab eben aus der S-Bahn zwischen Esting und Olching einen tschechischen ET gesehen. Auf http://www.railfaneurope.net/pix/cz/electric/emu/680/pix.html gibts ja ne Menge Bilder von dem. Handelt sich wohl um nen Neigetechnikzug.

Ist ein Neigetechnikzug, v-max 230 km/h ...

In München Nord stand am Dienstag CD-681 001

user posted image

Geschrieben von: FloSch am 28 Jul 2005, 16:51
QUOTE (DispolokMaxi @ 28 Jul 2005, 15:56)
Darf ich mal ganz blöd fragen ´Warum´ ? unsure.gif

Laut Lok-Report sollen's Messfahrten im Raum München sein, siehe http://www.lok-report.de/news/news_woche_donnerstag.html.

Geschrieben von: Sbahnman am 28 Jul 2005, 16:59
guckst du auch http://de.wikipedia.org/wiki/CD_Baureihe_680

Gruß Sbahnman cool.gif

Geschrieben von: andreas am 3 Aug 2005, 21:31
Ich hab heute ein Regioshuttle der Oberpfalzbahn auf der Strecke zwischen Freising und Moosburg fahren gesehen. Optisch sah das ziemlich neu aus, kann das eine Auslieferungsfahrt eines Neufahrzeugs gewesen sein?

Geschrieben von: Tigerente290 am 3 Aug 2005, 21:40
QUOTE (FloSch @ 28 Jul 2005, 15:54)
Das sind die Pendolinos der CD, die standen die Tage auch in München-Nord.

Die ham irgendwie was vom Cisalpino. Die sind sehr oft durch Nord gedüßt.

Aber wenn ich mir vorstelle, dass die Bald den EC zwischen (Budapest -) Prag - Bad Schandau - Dresden - Berlin - (Hamburg - Arhus) fahren, wird einem schon wieder traurig.

Geschrieben von: jadefalcon am 3 Aug 2005, 21:50
QUOTE (Tigerente @ 3 Aug 2005, 22:40)
Die ham irgendwie was vom Cisalpino.

Das sind auch im Prinzip die gleichen Fahrzeuge, halt mit den nötigen Anpassungen für das Einsatzgebiet. Wobei ich nicht sicher bin, ob mir die Lackierung der tschechischen Variante gefällt... ph34r.gif

Geschrieben von: chris232 am 4 Aug 2005, 07:54
Ich habe neulich am Heimeranplatz einen SoSto-Zug mit vorn und hinten je 2 DLs BR216/218 gesehen. ZZ war München Hbf. Lackierung wie auf dem Foto.

user posted image

Warum so kompliziert? wacko.gif

Geschrieben von: chris232 am 4 Aug 2005, 07:57
Ich sehe öfter DoStos mit ZZ München Hbf, wo bei einem Wagen aber ZZ Mühlheim angegeben wird.
Was ist da los, dass das so oft vorkommt? Zugtrennung, wo ein Wagen in der Mitte stehenbleibt tongue.gif ?

Geschrieben von: tramfan am 4 Aug 2005, 11:40
QUOTE (chris @ 4 Aug 2005, 08:57)
Ich sehe öfter DoStos mit ZZ München Hbf, wo bei einem Wagen aber ZZ Mühlheim angegeben wird.
Was ist da los, dass das so oft vorkommt? Zugtrennung, wo ein Wagen in der Mitte stehenbleibt tongue.gif ?

Mach dir nichts draus, ich habe auch schon einen Zug erlebt, das war offiziell eine RB, aber angezeigt hat er am steuerwagen RE und in anderen Wagen SE. blink.gif

Geschrieben von: gmg am 18 Aug 2005, 12:25
Heute habe ich an der Donersberger Brücke zwei Züge auf einmal gesehen, deren Loks die vorderen Stromanemer benutzt haben. Das eine war ein ÖBB- Taurus mit italienischen IC- Wagen, der Richtung M- Ost gefahren ist, das andere war eine 101 mit zwei Autoladewagons und mehreren N- Wagen, der aus eben dieser Richtung kam.

Gestern habe ich am Ostbhf. vier oder fünf 232er gesehen (ich hoffe die BR stimmt), die zusammen in Mehrfachtraktion Richtung Osten gefahren sind.

Dazu habe ich Fragen: Sieht man diese 23?- Dieselloks oft am Ostbhf? Ich bin nämlich nur selten östlich des S- Bahntunnels.
Was für ein Zug war denn das mit Autowagons + N- Wagen?

Nachtrag: Ach und nochwas: Gestern habe ich eine E- Lok (ich kann mich jetzt gar nicht richtig erinnern aber ich glaube es war eine 101) gesehen, die eine Ganzwerbung für das THW drauf hatte. Dementsprechend war sie auch blau lackiert. Gibt es die schon länger?

Geschrieben von: mapic am 18 Aug 2005, 12:52
QUOTE (gmg @ 18 Aug 2005, 13:25)
Nachtrag: Ach und nochwas: Gestern habe ich eine E- Lok (ich kann mich jetzt gar nicht richtig erinnern aber ich glaube es war eine 101) gesehen, die eine Ganzwerbung für das THW drauf hatte. Dementsprechend war sie auch blau lackiert. Gibt es die schon länger?

das ist 101 014, die gibts schon ziemlich lang.

Geschrieben von: Tigerente290 am 18 Aug 2005, 12:53
QUOTE
Gestern habe ich am Ostbhf. vier oder fünf 232er gesehen (ich hoffe die BR stimmt), die zusammen in Mehrfachtraktion Richtung Osten gefahren sind.


dazu gibts hier den Thread "Arlbergbahn gesperrt" oder so ähnlich.

QUOTE
Was für ein Zug war denn das mit Autowagons + N- Wagen?

Das waren bestimmt Überführungsfahrten von den Wagen, ein sogenannter FbZ (Fernzug für besondere Zwecke).

QUOTE
Nachtrag: Ach und nochwas: Gestern habe ich eine E- Lok (ich kann mich jetzt gar nicht richtig erinnern aber ich glaube es war eine 101) gesehen, die eine Ganzwerbung für das THW drauf hatte. Dementsprechend war sie auch blau lackiert. Gibt es die schon länger?


Werbeloks sind mittlerweile fast ausgestorben, schau mal unter werbeloks.de, da findest du alle.

Geschrieben von: gmg am 8 Nov 2005, 11:11
Könnte es sein, dass ich heute Vormittag einen 420 von Pasing Richtung Leienfelsstr. fahren sehen habe? Ich saß gerade in der S5 Richtung Holzkrichen mit Blick gegen die Fahrtrichtung als ich glaubte einen 420 die Brücke, auf der die S3, S4, S8 Alex usw. die S5 und S6 überqueren, zu sehen.
Außerdem war ich letzte Woche spät abends am unteren S- Bahnsteig am Marienplatz, da glaubte ich einen 420 am oberen Bahnsteig einfahren zu hören. Aber in beiden Fällen kann es gut sein, dass ich mich getäuscht habe.

Geschrieben von: Boris Merath am 8 Nov 2005, 19:47
QUOTE (gmg @ 8 Nov 2005, 11:11)
Außerdem war ich letzte Woche spät abends am unteren S- Bahnsteig am Marienplatz, da glaubte ich einen 420 am oberen Bahnsteig einfahren zu hören. Aber in beiden Fällen kann es gut sein, dass ich mich getäuscht habe.

Halte ich für nahezu ausgeschlosen. Das Phänomen mit dem 420er-hören am Marienplatz ist bekannt, viele 423er hören sich einfach ähnlich an von dort unten.

Geschrieben von: Snoopye1970 am 10 Nov 2005, 21:26
Irgendwie scheint dieses Forum stark bayrisch dominiert zu sein?

Diese Woche bin ich mit einem Dieseltriebzug wie diesem
user posted image

von Dorsten (Kreis Reckinghausen) Richtung Dortmund gefahren. Der Zug fährt viele Kilometer über eingleisige Strecken die nicht mit Oberleitung versehen sind. Deshalb die Notwendigkeit des Diesels. Und in Gelsenkirchen gibt es noch einen Bahnübergang, wo die Straßenbahn von der Bogestra (Meterspur) die Bahnlinie kreuzt. Als wir dort her fuhren, wartete gerade die Straßenbahn vor der geschlossenen Bahnschranke.
Früher gab es so etwas häufig im Ruhrgebiet. Aber inzwischen sind ja so viele Zechenbahnen außer Betrieb und viele Straßenbahnlinien sind entweder verschwunden oder zur U-Bahn mutiert, daß mir momentan hier in NRW keine weitere Bahn - Straßenbahnkreuzung mehr bekannt ist.

Ansonsten kann ich jeden Tag aus dem Fenster gucken und interessante Begegnungen haben.
Interessant ist zum Beispiel, daß jüngere Baureihen wie die 103 schon so gut wie weg ist. Die 111 steht auch wohl schon wieder auf der Ablöseliste.
Aber Maschinen der Baureihe 140 fahren hier fast täglich vorbei. (Diese Woche habe ich 2x eine 139 gesehen.) Fast jeder 2. Güterzug ist damit bespannt, der Rest entfällt auf 151, ein bißchen Taiger-Trommel und das ostdeutsche Pendent zur 151, die gibt es hier bei uns aber eher selten.
Auch werden noch viele REs hier bei uns von der 110 befördert, auch im Wendezugverkehr. Gerade eben fuhr hier wieder einer durch...,

Anscheinend sind diese viel älteren Schätzchen mehr wert als die neueren, die schon nach 25 Jahren von den Gleisen wieder fort sind?


Karsten

Geschrieben von: tauRus am 11 Nov 2005, 11:43
QUOTE (Snoopye1970 @ 10 Nov 2005, 21:26)
ein bißchen Taiger-Trommel

Du meinst bestimmt die Baureihenfamilie 232/233/234/241, die auch als "Ludmilla" bezeichnet wird.

"Taiga-Trommeln", wie die Baureihe 220 (früher 120 der DR) auch genannt wird gibt es bis auf wenig Ausnahmen (Privatfirmen) nicht mehr.

Geschrieben von: gmg am 11 Nov 2005, 12:01
QUOTE (Snoopye1970 @ 10 Nov 2005, 21:26)
Irgendwie scheint dieses Forum stark bayrisch dominiert zu sein?


Ansonsten kann ich jeden Tag aus dem Fenster gucken und  interessante Begegnungen haben.
Interessant ist zum Beispiel, daß jüngere Baureihen wie die 103 schon so gut wie weg ist. Die 111 steht auch wohl schon wieder auf der Ablöseliste.
Aber Maschinen der Baureihe 140 fahren hier fast täglich vorbei. (Diese Woche habe ich 2x eine 139 gesehen.) Fast jeder 2. Güterzug ist damit bespannt, der Rest entfällt auf 151, ein bißchen Taiger-Trommel und das ostdeutsche Pendent zur 151, die gibt es hier bei uns aber eher selten.
Auch werden noch viele REs hier bei uns von der 110 befördert, auch im Wendezugverkehr. Gerade eben fuhr hier wieder einer durch...,

Anscheinend sind diese viel älteren Schätzchen mehr wert als die neueren, die schon nach 25 Jahren von den Gleisen wieder fort sind?


Karsten

Dieses Forum ist nicht bayrisch dominiert, sondern München- und- Umland- dominiert. Dann gibt es noch viele aus dem Stuttgarter Raum und ein paar Frankfurter. Alle anderen sind hier Einzelkämpfer.

Ich weiß ja nicht wie das in NRW ist aber in München gehört die 111 immer noch zu den häufigsten Loks wenn es nicht sogar die Häufigste ist. Und mit ausnahme der 103 sind auch die anderen E- Loks, die du genannt hast hier nicht selten. Aber ich kenne das. Als ich vor 5 Jahren mit der Bahn nach Köln gefahren bin, habe ich auch gestaunt wie unterschiedlich die Züge innerhalb Deutschlands sein können. Ach und was dein Foto angeht, der 628 ist hier auch häufig und ich bin auch in Köln mal mit einem gefahren weil ich nicht wusste, dass man nur den Rhein überqueren muss um vom Hbf nach Deutz zu kommen. Sind denn im Ruhrgebiet 628er selten?

Geschrieben von: FloSch am 11 Nov 2005, 12:39
QUOTE (gmg @ 11 Nov 2005, 12:01)
Ach und was dein Foto angeht, der 628 ist hier auch häufig und ich bin auch in Köln mal mit einem gefahren weil ich nicht wusste, dass man nur den Rhein überqueren muss um vom Hbf nach Deutz zu kommen. Sind denn im Ruhrgebiet 628er selten?

Hast du bei dem Bild mal drauf geachtet, was vorne für ein Bahnlogo drauf ist? Offenbar nicht, der 628 als solcher ist für Snoopeye1970 sicherlich nicht wirklich ungewöhnlich smile.gif

Geschrieben von: gmg am 11 Nov 2005, 13:25
Klar ist mir das aufgefallen. aber ich denke, dass Snoopye einfach nur den 628 gemeint hat. Schließlich ordnet er auch Knallfrösche und 151er als ungewöhnliche Züge ein.

Geschrieben von: Snoopye1970 am 11 Nov 2005, 14:18
QUOTE (gmg @ 11 Nov 2005, 13:25)
Klar ist mir das aufgefallen. aber ich denke, dass Snoopye einfach nur den 628 gemeint hat. Schließlich ordnet er auch Knallfrösche und 151er als ungewöhnliche Züge ein.

Mir ging es um das Fahrzeug als solches, nicht um die Aufschrift.
Nächste Mal nehme ich die Digi-Cam mit...
Wie kann man hier auch Fotos von der eigenen Festplatte einfügen? Oder geht das nur über Graphikadresse?

Ich kann mich nicht entsinnen, 151er als ungewöhnlichen Zug bezeichnet zu haben, außer die Maschine kommt in Grün daher, wie letzte Woche.

Irgendwo hatte ich im Internet gelesen, daß man auch 111er schon wieder ersetzen möchte. Sie ziehen bei uns hauptsächlich die Doppelstockwagen. Manchmal ist aber auch eine 143er davor oder eine von diesen neuen roten Maschinen. Jede Stunde geht hier pro Richtung einer vorbei.

Waren die Knallfrösche nicht schon fast von den Gleisen verschwunden?

Ok - dann taufe ich mal diese großen roten schweren Dieselloks aus der Ex-DDR in EX-DDR-Lok um? Lärm machen die aber auch. Wenn die hier durchfahren wackelt oft das Haus. Pakistan in abgeschwächter Form habe ich hier jeden Tag mehrfach

Karsten

Geschrieben von: Dave am 11 Nov 2005, 23:01
QUOTE (FloSch @ 11 Nov 2005, 12:39)
Hast du bei dem Bild mal drauf geachtet, was vorne für ein Bahnlogo drauf ist? Offenbar nicht, der 628 als solcher ist für Snoopeye1970 sicherlich nicht wirklich ungewöhnlich smile.gif

So außergewöhnlich sind die "luxemburgischen" 628 jetzt auch nicht mehr. Die fahren da ja jetzt schon seit Jahren.

Geschrieben von: ölp am 14 Nov 2005, 20:39
heute fuhr RE 4168 München Hbf- Nürnberg Hbf mit 143 895....wahrscheinlich wegen Mangel an tauglichen 111 ern.
....Dosto mit ner 143 ist hier unten doch relativ selten.

Gruß.

Geschrieben von: Matthias1044 am 16 Nov 2005, 22:04
Der blaue Siemens Desiro, der seit einer Weile in München Hbf abgestellt ist, unternahm heute eine Präsentationsfahrt von München zum Bahnhof Brenner. Im Bahnhof Brenner fand vor Presse- und Bahnvertretern gemeinsam mit ES64F4 Dispoloks ein Fototermin statt.

Geschrieben von: Bahnfan am 16 Nov 2005, 22:08
Also nur eine Werbeveranstaltung von Siemens?

Geschrieben von: Matthias1044 am 16 Nov 2005, 22:23
QUOTE
Also nur eine Werbeveranstaltung von Siemens?

Wenn die Italiener auf den Desastro zumindest aufmerksam werden, hat sich die Fahrt schon gelohnt dry.gif .

Geschrieben von: chris232 am 17 Nov 2005, 15:04
QUOTE (Matthias1044 @ 16 Nov 2005, 22:04)
Der blaue Siemens Desiro, der seit einer Weile in München Hbf abgestellt ist, unternahm heute eine Präsentationsfahrt von München zum Bahnhof Brenner.

Und ich bin genau an dem Tag am Hbf, (um die 127 abzulichten) *aargh* rolleyes.gif dry.gif

Geschrieben von: tauRus am 17 Nov 2005, 15:53
QUOTE (Matthias1044 @ 16 Nov 2005, 22:04)
Der blaue Siemens Desiro, der seit einer Weile in München Hbf abgestellt ist, unternahm heute eine Präsentationsfahrt von München zum Bahnhof Brenner. Im Bahnhof Brenner fand vor Presse- und Bahnvertretern gemeinsam mit ES64F4 Dispoloks ein Fototermin statt.

Deswegen kam mir dieses Gefährt in Kiefersfelden entgegen huh.gif

Geschrieben von: mellertime am 19 Nov 2005, 06:23
Donnerstag Abend kurz nach18Uhr kam in München Ost ein ICE mit 2 Triebköpfen und einem Mittelwagen durch. Was war denn das für einer?

Geschrieben von: luc am 19 Nov 2005, 06:49
QUOTE (chris @ 17 Nov 2005, 15:04)
QUOTE (Matthias1044 @  16 Nov 2005, 22:04)
Der blaue Siemens Desiro, der seit einer Weile in München Hbf abgestellt ist, unternahm heute eine Präsentationsfahrt von München zum Bahnhof Brenner. 

Und ich bin genau an dem Tag am Hbf, (um die 127 abzulichten) *aargh*
Wenn du den blauen Desiro meinst, bei dem als einzige Beschriftung "Trainguard" draufsteht, dann hab ich den gestern zwischen Laim und Pasing gesehen.

Hier noch ein paar Infos von der Konkurrenz:
http://s134260722.online.de/drehscheibe-online/forum/read.php?f=4&i=38038&t=38038
http://s134260722.online.de/drehscheibe-online/forum/read.php?f=4&i=202896&t=202881#reply_202896

Geschrieben von: FloSch am 19 Nov 2005, 10:05
QUOTE (mellertime @ 19 Nov 2005, 06:23)
Donnerstag Abend kurz nach18Uhr kam in München Ost ein ICE mit 2 Triebköpfen und einem Mittelwagen durch. Was war denn das für einer?

Das riecht sehr stark nach dem ICE-S: http://www.ice-fanpage.de/ice_info/typen_technik/ices.htm

Geschrieben von: mellertime am 19 Nov 2005, 15:10
QUOTE (FloSch @ 19 Nov 2005, 10:05)
Das riecht sehr stark nach dem ICE-S: http://www.ice-fanpage.de/ice_info/typen_technik/ices.htm

Könnte sein. Ich hatte ihn nur wenige Sekunden gesehen, bevor ich in den Tunnel verschwunden bin. Bloß was macht der in München Ost?

Geschrieben von: FloSch am 19 Nov 2005, 15:13
QUOTE (mellertime @ 19 Nov 2005, 15:10)
Könnte sein. Ich hatte ihn nur wenige Sekunden gesehen, bevor ich in den Tunnel verschwunden bin. Bloß was macht der in München Ost?

Wird/wurde nicht in Österreich eine Strecke für 230 gebaut? Mit irgendwas muss man da ja die Abnahmefahrten für die Geschwindigkeit machen, die DB nimmt da ja den ICE-S her (der fährt bis zu 400).
Könnte ich mir jedenfalls vorstellen, ansonsten hätte ich den derzeit eher auf Ingolstadt-Nürnberg vermutet, da geht's ja jetzt ans testen damit ab Mai da die Züge drüberrauschen dürfen.

Geschrieben von: drehgestell am 20 Nov 2005, 16:04
Oder er hat einfach Routine-Messfahrten durchgeführt, bzw. war zu einer (NBS) unterwegs.

Ach ja, zu Ingolstadt-Nürnberg, da fährt doch momentan nur der ICE-TD drüber (soweit ich weiss), der ICE-S kommt erst dann dran, wenn sie sich weit genug in der Vmax. hochgetastet haben und was schnelleres her muss smile.gif

Geschrieben von: Dave am 20 Nov 2005, 16:20
QUOTE (drehgestell @ 20 Nov 2005, 16:04)
Ach ja, zu Ingolstadt-Nürnberg, da fährt doch momentan nur der ICE-TD drüber (soweit ich weiss) (...)
Wenn ich hier richtig mitgelesen habe fuhr der ICE-TD da wegen der LZB-Abnahme. Andere Züge konnten noch nicht fahren, da die Oberleitung noch nciht in Betrieb war.

QUOTE (drehgestell @ 20 Nov 2005, 16:04)
(...) der ICE-S kommt erst dann dran, wenn sie sich weit genug in der Vmax. hochgetastet haben und was schnelleres her muss
Dank Messwagen und Instrumenten dürfte der ICE-S aber auch bei niedrigeren Geschwindigkeiten besser als andere Fahrzeuge geeignet sein....

Grüße, Dave

Geschrieben von: FloSch am 20 Nov 2005, 17:42
QUOTE (Dave @ 20 Nov 2005, 16:20)
Wenn ich hier richtig mitgelesen habe fuhr der ICE-TD da wegen der LZB-Abnahme. Andere Züge konnten noch nicht fahren, da die Oberleitung noch nciht in Betrieb war.

Die soll übrigens am 27.11. in Betrieb gehen wie ich mal nachgelesen habe: http://f27.parsimony.net/forum66331/messages/46409.htm

Geschrieben von: Dave am 20 Nov 2005, 18:22
QUOTE (FloSch @ 20 Nov 2005, 17:42)
Die soll übrigens am 27.11. in Betrieb gehen wie ich mal nachgelesen habe: http://f27.parsimony.net/forum66331/messages/46409.htm

Eben. Deswegen noch kein ICE-S.

Geschrieben von: Matthias1044 am 22 Nov 2005, 02:52
Heute stand die schwarze 185.546 mit einem Meßzug in der Remise Innsbruck. Ansonsten konnte man die "Schwarzen" in München mit dem Ecco Holzzug nach Frankenmarkt fahren sehen. Gibt es den Zug noch?

Ein kleiner Nachschlag vom Wochenende:
In München Ost Rbf stand abfahrbereit ein Zug mit BR 189.094 + Schutzwagen + GTW Triebwagen + Schutzwagen.
Bei dem Stadler GTW Triebwagen handelte es sich um ein neues Fahrzeug (angebrachte Nummer 22.158) für die LILO Linzer Lokalbahn.

Geschrieben von: Dave am 22 Nov 2005, 07:56
QUOTE (Matthias1044 @ 22 Nov 2005, 02:52)
Ein kleiner Nachschlag vom Wochenende:
In München Ost Rbf stand abfahrbereit ein Zug mit BR 189.094 + Schutzwagen + GTW Triebwagen + Schutzwagen.
Bei dem Stadler GTW Triebwagen handelte es sich um ein neues Fahrzeug (angebrachte Nummer 22.158) für die LILO Linzer Lokalbahn.

Schön! rolleyes.gif

Geschrieben von: tauRus am 22 Nov 2005, 09:30
Zum Holzzug weiß ich nichts, mir ist aber schon ein paar Mal ein Holzzug mit Taurus des Nächtens entgegengekommen, allerdings im Raum nördlich von München.

Edit: Also natürlich ein MWB/SETG-Holzzug - unsere eigenen kommen mir natürlich auch entgegen wink.gif

Die schwarze 185 ist für die Messfahrten von Lokomotion vorgesehen / im Einsatz.
Grund? kA laugh.gif

Geschrieben von: Matthias1044 am 22 Nov 2005, 09:54
QUOTE
Die schwarze 185 ist für die Messfahrten von Lokomotion vorgesehen / im Einsatz.

Ach deshalb stand auch die ES64U2.041 daneben. Wieder so eine Geheimaktion... laugh.gif .

Geschrieben von: tauRus am 22 Nov 2005, 11:32
Ja, die fahren schon seit längerem da irgendwie rum.

Entweder es geht um die neuen Containertragwagen, die sie schon u.a. an der Geislinger Steige getestet haben oder sie träumen ihren Traum von Zügen > 1100t mit nur zwei Loks am Brenner durch stärkere Zug / Stoßeinrichtungen.

Geschrieben von: gmg am 22 Nov 2005, 14:52
Gestern abend stand ich an der Hacker Brücke und habe zwar keine ungewöhnliche aber dennoch sehenswerte Zugsichtung gemacht. Ein Alex und eine BOB fuhren gleich lang und gleich schnell nebeneinander aus dem Hbf heraus. Perfekt synchron also! Schade dass ich keine Kamera da hatte.

Geschrieben von: Charly am 23 Nov 2005, 19:44
Hab heute in Milbertshofen einen Kesselwagenzug mit der HGK Diesellok und der E-Lok von denen gesehen , ist wahrscheinlich für das ehem. VTG Tanklager. Hab die Dieselok der Class 66 auch schon in Freiham am Wifo-Tankanschluss gesehen.

Ist irgendwie ein Sonderling in München und so lllllllannnnnng.


Gruss

Geschrieben von: Matthias1044 am 24 Nov 2005, 17:08
QUOTE
Ist irgendwie ein Sonderling in München

Die HGK Diesel sieht man inzwischen sogut wie täglich in München. Die fahren von Ingolstadt (bzw. Umkreis) aus.

Einen Sonderling kann man dieser Tage in Rosenheim beobachten. Dort steht die 220.507 "Taigatrommel" der Leipziger Eisenbahngesellschaft. Die Lok trägt die attraktive Reichsbahnlackierung.
Nur ist die Lok nie bei der ehemaligen DR gefahren, die Lok wurde von der CD gekauft wink.gif.

Geschrieben von: Zeuge eines Quietschi's am 25 Nov 2005, 00:24
Der HGK-Class 66 Diesel ist ab und zu auch mal am Flughafen, im Tanklager zu sehen.

Geschrieben von: chris232 am 25 Nov 2005, 15:08
Ich weiß nicht, ob's ungewöhnlich ist, schreib's also einfach mal:

Heute, 25.11.2005, gegen 13:10 in Dachau, Fahrtrichtung Petershausen (Norden):
kurzer Güterzug (LKW-Auflieger) mit 2x 150 oder 151, beide aufgerüstet und der jeweils vordere Stromabnehmer oben.
Ich konnte leider die Loks nicht genau erkennen, da ich den Zug nur aus dem Bus kurz vor der Unterführung Schleißheimer Straße gesehen habe.

Frage also: Ist das normal, mit zwei aufgerüsteten Loks dieser BR einen so verhältnismäßig kurzen Gz zu ziehen? Und wieso wird da mit den jeweils vorderen Stromabnehmern gefahren? Zum enteisen? wink.gif laugh.gif

Geschrieben von: ET 423 am 25 Nov 2005, 15:45
QUOTE (chris @ 25 Nov 2005, 15:08)
Frage also: Ist das normal, mit zwei aufgerüsteten Loks dieser BR einen so verhältnismäßig kurzen Gz zu ziehen?

Nö, normal ist das nicht - von der Stärke her würde eine Lok mehr als ausreichen. Aber auch umlaufbedingt könnte es ja sein, daß man einfach die Lok woanders braucht und deswegen an den Zug mit dranhängt. Desweiteren ist es nicht mal so unüblich, auch kurze Züge, für die eine Lok reichen würde, mit zwei Loks zu bespannen. Warum? Weil man dadurch höhere Beschleunigungswerte erzielt und dadurch können sogar Regionalzüge im ICE-Verkehr einigermaßen gut mitschwimmen. wink.gif

QUOTE
Und wieso wird da mit den jeweils vorderen Stromabnehmern gefahren?


Die Wahl der Stromabnehmer in Mehrfachtraktion hat im Prinzip nur eine Grundregel: Die Stromabnehmer müssen so weit wie möglich voneinander entfernt sein. Aber was wären Regelungen ohne zichtausend Ausnahmen? Ja eben, darum hast du da heute eine Ausnahme gesehen. Läuft hinter der hinteren Lok (die den hinteren Stromabnehmer heben müßte) beispielsweise ein Waggon mit brennbarer, explosiver oder gefährlicher Ladung, so wird sicherheitshalber der vordere Stromabnehmer gehoben, um bei Abrißfunken die Fracht nicht zu entzünden. Ähnlich ist es, wenn hinter der Lok ein Steuerwagen oder Autotransportwagen ist. Da wird ebenso der vordere Stromabnehmer gehoben, um bei Abrißfunken die Fracht nicht zu beschädigen.
Es gäbe noch wesentlich mehr Regelungen zur Stromabnehmerwahl, aber das wäre es zumindest im Bezug auf deine Frage. wink.gif

Geschrieben von: Alex420-V160 am 25 Nov 2005, 15:45
QUOTE (chris @ 25 Nov 2005, 15:08)
mit 2x 150 oder 151

Zweitgenannte Baureihe wird's wohl gewesen sein, da die erstere aus "bestimmten Gründen" sehr unwahrscheinlich ist - es gibt keine 150er mehr im (planmäßigen) Betrieb.

Alex

Geschrieben von: chris232 am 25 Nov 2005, 16:46
QUOTE (Alex420-V160 @ 25 Nov 2005, 15:45)
Zweitgenannte Baureihe wird's wohl gewesen sein, da die erstere aus "bestimmten Gründen" sehr unwahrscheinlich ist - es gibt keine 150er mehr im (planmäßigen) Betrieb.

Alex

Uups! Peinlich, peinlich ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif

Geschrieben von: tauRus am 25 Nov 2005, 18:48
QUOTE (Alex420-V160 @ 25 Nov 2005, 15:45)
Zweitgenannte Baureihe wird's wohl gewesen sein, da die erstere aus "bestimmten Gründen" sehr unwahrscheinlich ist - es gibt keine 150er mehr im (planmäßigen) Betrieb.

Alex

Abgesehen davon, dass die gute alte BR 150 nicht DT-fähig war.

Geschrieben von: Matthias1044 am 25 Nov 2005, 19:19
QUOTE
es gibt keine 150er mehr im (planmäßigen) Betrieb

Die beiden noch vorhandenen 150er sind auch im außerplanmäßigen Verkehr nicht mehr anzutreffen. Allerhöchstens geschleppt wink.gif.

Geschrieben von: Alex420-V160 am 25 Nov 2005, 19:30
QUOTE (Matthias1044 @ 25 Nov 2005, 19:19)
Die beiden noch vorhandenen 150er sind auch im außerplanmäßigen Verkehr nicht mehr anzutreffen. Allerhöchstens geschleppt wink.gif.

Deswegen hab ich "planmäßig" ja auch in Klammern geschrieben, weil ich es nicht genau wusste. Aber dank deiner 99 Jahre Erfahrung weiß ich's jetzt ganz genau smile.gif wink.gif

Grüße,
Alex

Geschrieben von: Matthias1044 am 25 Nov 2005, 19:33
So alt ist aber die BR 150 noch nicht dry.gif .

Geschrieben von: Alex420-V160 am 25 Nov 2005, 19:40
QUOTE (Matthias1044 @ 25 Nov 2005, 19:33)
So alt ist aber die BR 150 noch nicht dry.gif .

Ja ne, war ja auch nich so ganz ernst zu nehmen...

Geschrieben von: gmg am 28 Nov 2005, 18:22
Habt ihr schon gesehen? Am BW an der Donnersberger Brücke steht heute ein Zug bestehend aus zwei alten rostigen D- Zugwagen und dazwischen zwei ICE- Wagen (ich habe auf die Schnelle nicht geschaut was für ICE- Wagen es waren. Wieso stellt man so einen komischen Zug zusammen, fage ich mich.

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 28 Nov 2005, 18:25
QUOTE (gmg @ 28 Nov 2005, 18:22)
Habt ihr schon gesehen? Am BW an der Donnersberger Brücke steht heute ein Zug bestehend aus zwei alten rostigen D- Zugwagen und dazwischen zwei ICE- Wagen (ich habe auf die Schnelle nicht geschaut was für ICE- Wagen es waren. Wieso stellt man so einen komischen Zug zusammen, fage ich mich.

Die Bahn plant, den Fernverkehr auch für ärmere Mitbürger wieder bezahlbar zu machen. Dazu reiht man künftig zwischen die ICE-Mittelwagen rostige D-Zug-Wagen als 3. Klasse-Wagen ein. ph34r.gif

Geschrieben von: chris232 am 28 Nov 2005, 20:04
QUOTE (Matthias1044 @ 16 Nov 2005, 22:04)
Der blaue Siemens Desiro, der seit einer Weile in München Hbf abgestellt ist, ...

Gestern war er wieder da... biggrin.gif

Weiß jemand, wie lange der noch da steht? (Gestern hatte ich Vollid**t die Kamera nicht dabei *argh!* sad.gif ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif )

Geschrieben von: eurostarter am 28 Nov 2005, 20:11
QUOTE (chris @ 28 Nov 2005, 20:04)
Gestern war er wieder da... biggrin.gif

Weiß jemand, wie lange der noch da steht? (Gestern hatte ich Vollid**t die Kamera nicht dabei *argh!* sad.gif ph34r.gif ph34r.gif ph34r.gif )

Heute war er auch wieder da.. wink.gif

Geschrieben von: Zeuge eines Quietschi's am 28 Nov 2005, 20:24
QUOTE (gmg @ 28 Nov 2005, 18:22)
Habt ihr schon gesehen? Am BW an der Donnersberger Brücke steht heute ein Zug bestehend aus zwei alten rostigen D- Zugwagen und dazwischen zwei ICE- Wagen (ich habe auf die Schnelle nicht geschaut was für ICE- Wagen es waren. Wieso stellt man so einen komischen Zug zusammen, fage ich mich.

Zu Überführungszwecken.
Da die ICE-Mittelwagen über eine Sonderkupplung verfügen, kann man sie nicht ohne weiteres in einen Zug einstellen. Dazu brauch man dann die sogenannten Kuppelwagen, diese besitzen auf der einen Seite, die normale Zug-und Stoßeinrichtung und auf der anderen eben die Sonderkupplung. Und so kann man dann die ICE-Mittelwagen problemlos überführen.

Geschrieben von: gmg am 29 Nov 2005, 14:23
Aha! Könnte man dafür nicht auch kurze Güterwagen hernehmen? Die hätten weniger Gewicht. Die Frage ist halt, ob diese auch hohe Geschwindigkeiten bei der Überführung mitmachen könnten.

Geschrieben von: elchris am 29 Nov 2005, 14:59
QUOTE (gmg @ 29 Nov 2005, 14:23)
Aha! Könnte man dafür nicht auch kurze Güterwagen hernehmen? Die hätten weniger Gewicht. Die Frage ist halt, ob diese auch hohe Geschwindigkeiten bei der Überführung mitmachen könnten.

Eben, die zwei dortigen Wagen sind mindestens 140er, wenn nicht 160er.

Geschrieben von: ChristianMUC am 30 Nov 2005, 14:02
Vor ungefähr einer halben Stunde wurde ich während der Fahrt von der Schule nach Hause von einem interessanten Bauzug überholt, der von Nord nach Feldmoching gefahren ist. Zugloks waren 2 NOHABS der Firma Eichholz, die vordere war silber-rot lackiert, die hintere silber-blau. Beschriftet waren beide Losk als V1170

Geschrieben von: Guido am 30 Nov 2005, 17:40
QUOTE (ChristianMUC @ 30 Nov 2005, 14:02)
Vor ungefähr einer halben Stunde wurde ich während der Fahrt von der Schule nach Hause von einem interessanten Bauzug überholt, der von Nord nach Feldmoching gefahren ist. Zugloks waren 2 NOHABS der Firma Eichholz, die vordere war silber-rot lackiert, die hintere silber-blau. Beschriftet waren beide Losk als V1170

Stand heute vormittag in Maisach ... :

user posted image

Geschrieben von: Matthias1044 am 30 Nov 2005, 19:47
Der Bauzug stand die ganze Nacht in Maisach und wurde dort mit Schotter beladen. Von Kollegen wurde der Zug eine Nacht vorher auch schon in Maisach beobachtet.

Geschrieben von: Wetterfrosch am 30 Nov 2005, 23:39
bissi Wäsche und schon würden sie schööön blitzen.... biggrin.gif

Geschrieben von: Matthias1044 am 1 Dec 2005, 00:06
QUOTE
bissi Wäsche und schon würden sie schööön blitzen....

Die Nohabs? Na ich weiss nicht. Die haben Rostlöcher und überstrichene Rostblasen. Darf man nicht anfassen - sonst platzen die auch noch und die Stabiltität einer gesamten Nohab ist womöglich gefährdet wink.gif .

Geschrieben von: tauRus am 1 Dec 2005, 14:11
QUOTE (Matthias1044 @ 1 Dec 2005, 00:06)
Die Nohabs? Na ich weiss nicht. Die haben Rostlöcher und überstrichene Rostblasen. Darf man nicht anfassen - sonst platzen die auch noch und die Stabiltität einer gesamten Nohab ist womöglich gefährdet wink.gif .

Die haben bestimmt einen stabilen Rahmen wink.gif

Wenn man sich die verrosteten V300 (DR) ansieht, die dann wieder aufgearbeitet wurden kann es mit der Stabilität nicht so weit her sein laugh.gif

Sah sie Heute Nacht übrigens auch im Einsatz. Interessante Wagen irgendwie, hab ich so noch nicht gesehen hier.

Geschrieben von: Michi Greger am 1 Dec 2005, 23:42
In Freimann beim FTZ aufm Hof steht eine TGV-Garnitur, angeblich schon seit ein paar Tagen. Wird wohl da mit der ganzen Messtechnik ausgerüstet, um dann auf Testfahrten für die Deutschland-Zulassung zu gehen.

MfG Michi

Geschrieben von: Matthias1044 am 2 Dec 2005, 03:41
QUOTE
Wenn man sich die verrosteten V300 (DR) ansieht, die dann wieder aufgearbeitet wurden

Welche verrosteten V300 an man sehen, die wieder aufgearbeitet wurden? Ludmillas? Stehe irgendwie auf dem Schlauch?
Ich habe jedenfalls noch keine Ludmilla gesehen, die über 10 cm große und fast 5 cm dicke Rostbeulen haben, die mit dem Pinsel überstrichen wurden.

Geschrieben von: tauRus am 2 Dec 2005, 14:40
QUOTE (Matthias1044 @ 2 Dec 2005, 03:41)
Welche verrosteten V300 an man sehen, die wieder aufgearbeitet wurden? Ludmillas? Stehe irgendwie auf dem Schlauch?
Ich habe jedenfalls noch keine Ludmilla gesehen, die über 10 cm große und fast 5 cm dicke Rostbeulen haben, die mit dem Pinsel überstrichen wurden.

Naja es gab doch die Bilder von den teilweise aus Russland (und nie bei der DR gelaufenen) zurückgeholten TE109, die hierzulande wieder fein sauber aufgearbeitet als "W232" rumgurken.
Aber auch die Ex-142 waren m.W. nicht in bestem Zustand, als man sie zur "W232" umbaute.

Bezog sich also eher darauf.

Ach ja - Heute Morgen gegen 06:00Uhr stand der besagte Zug (Von den Wagen her, Loks konnte ich nicht sehen) in Feldmoching und fuhr kurz danach Richtung Freising raus. Mein Ablöser mit dem 300t-Zug und Taurus wird sich gefreut haben laugh.gif

Geschrieben von: drehgestell am 2 Dec 2005, 16:02
QUOTE (Michi Greger @ 1 Dec 2005, 23:42)
In Freimann beim FTZ aufm Hof steht eine TGV-Garnitur, angeblich schon seit ein paar Tagen. Wird wohl da mit der ganzen Messtechnik ausgerüstet, um dann auf Testfahrten für die Deutschland-Zulassung zu gehen.

MfG Michi

So ist es, es soll am 5./6. Dezember losgehen... also schon was früher als eigentlich geplant (2006) smile.gif smile.gif smile.gif

Geschrieben von: ChristianMUC am 2 Dec 2005, 16:08
QUOTE (Michi Greger @ 1 Dec 2005, 23:42)
In Freimann beim FTZ aufm Hof steht eine TGV-Garnitur, angeblich schon seit ein paar Tagen. Wird wohl da mit der ganzen Messtechnik ausgerüstet, um dann auf Testfahrten für die Deutschland-Zulassung zu gehen.

MfG Michi

Der soll am Montag (5.12) zwischen Olching und Nord pendeln und getestet werden...

Geschrieben von: Guido am 2 Dec 2005, 17:28
QUOTE (Michi Greger @ 1 Dec 2005, 23:42)
In Freimann beim FTZ aufm Hof steht eine TGV-Garnitur, angeblich schon seit ein paar Tagen.

So schaut er aus, Bild ist vom 30.11.:

user posted image

Geschrieben von: Matthias1044 am 3 Dec 2005, 10:18
QUOTE
Naja es gab doch die Bilder von den teilweise aus Russland (und nie bei der DR gelaufenen) zurückgeholten TE109, die hierzulande wieder fein sauber aufgearbeitet als "W232" rumgurken.

Welche Bahngesellschaften fahrten mit solchen Dingern rum?

Gestern stand in München Nord die 2143.007 mit dem ungewöhnlichen Swietelsky Design auf einem der "Ablaufverbotsgleisen".

Geschrieben von: Tigerente290 am 3 Dec 2005, 11:35
QUOTE (Matthias1044 @ 3 Dec 2005, 10:18)
Welche Bahngesellschaften fahrten mit solchen Dingern rum?

Gestern stand in München Nord die 2143.007 mit dem ungewöhnlichen Swietelsky Design auf einem der "Ablaufverbotsgleisen".

Jo, in der Vorstellgruppe Süd (Gl. 565).

Was gestern im 6. Bündel noch zu sehen war: 212 249 von Lomo und V100 1365 der BayernBahn GmbH, beide aneinander. Sag irgendwie schön aus.

Geschrieben von: Matthias1044 am 3 Dec 2005, 11:42
QUOTE
Jo, in der Vorstellgruppe Süd (Gl. 565).

Du weisst doch bestimmt, mit welchem Zug und wohin die Lok weiter ging wink.gif?

QUOTE
Was gestern im 6. Bündel noch zu sehen war: 212 249 von Lomo

Naja, die Lomo Kiste gurkt doch schon seit Monaten dort herum...

Geschrieben von: Tigerente290 am 3 Dec 2005, 11:50
QUOTE
Du weisst doch bestimmt, mit welchem Zug und wohin die Lok weiter ging ?

Ähm, nö, vielleicht ging die in der Nacht weg oder sie steht heute noch da. Ma guggen.

QUOTE
Naja, die Lomo Kiste gurkt doch schon seit Monaten dort herum...

Das weiß ich auch, es ging mir mehr darum, dass 2 solche gleichfarbigen (seltenen) Loks dastehen.

Geschrieben von: Matthias1044 am 3 Dec 2005, 11:56
QUOTE
Das weiß ich auch, es ging mir mehr darum, dass 2 solche gleichfarbigen (seltenen) Loks dastehen.

Selten? Als die Efw vor zwei Wochen in Rosenheim baute, waren die Arbeitszüge fast immer mit altroten 212 Doppeltraktion bespannt. Und dann gab es diesen Lokzug mit 6 altroten 212 und der 232.088 an der Spitze.

Geschrieben von: Tigerente290 am 3 Dec 2005, 12:01
Bin ich in Rosenheim? wink.gif

Geschrieben von: Matthias1044 am 3 Dec 2005, 12:03
QUOTE
Bin ich in Rosenheim?

Ja, ich habe schon eine Tigerente in Rosenheim gesehen tongue.gif .

Geschrieben von: tauRus am 3 Dec 2005, 12:18
QUOTE (Matthias1044 @ 3 Dec 2005, 10:18)
Welche Bahngesellschaften fahrten mit solchen Dingern rum?

Naja das ist nicht so einfach,

aber auf jedem Fall haben ITL und Spitzke und m.W. "Press" so eine Kiste.
Es gibt noch viel mehr, aber die sind entweder verschollen oder haben keine Nachmieter wink.gif

Die KEG hatte seinerzeit mehrere davon.

Auf http://www.br232.com gibt es Bilder.

Geschrieben von: Tigerente290 am 3 Dec 2005, 21:02
QUOTE
Gestern stand in München Nord die 2143.007 mit dem ungewöhnlichen Swietelsky Design auf einem der "Ablaufverbotsgleisen".

Da steht sie immernoch.

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 5 Dec 2005, 15:13
Sichtung von gestern abend, ca. 22 Uhr in MOP: Sonderzug mit Krokodil (aufgebügelt, hat den Zug gezogen), verkehrsroter Kasten-110 (abgebügelt), dann zahlreiche ältere Wagen, u.a. blaue Schnellzugwagen, ein Kakadu-Speisewagen (!) und 3 Original-Silberlinge, am Zugschluß dampfte 042 018 als Schiebelok mit. Was war denn das für ein Zug!?

Geschrieben von: Alex420-V160 am 5 Dec 2005, 15:16
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 5 Dec 2005, 15:13)
Sichtung von gestern abend, ca. 22 Uhr in MOP: Sonderzug mit Krokodil (aufgebügelt, hat den Zug gezogen), verkehrsroter Kasten-110 (abgebügelt), dann zahlreiche ältere Wagen, u.a. blaue Schnellzugwagen, ein Kakadu-Speisewagen (!) und 3 Original-Silberlinge, am Zugschluß dampfte 042 018 als Schiebelok mit. Was war denn das für ein Zug!?

Die Wagen und die Dampflok (ich sah jedenfalls was rauchendes wink.gif ) standen heute, 13:20 immer noch in MOP.

Alex

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 5 Dec 2005, 15:20
QUOTE (Alex420-V160 @ 5 Dec 2005, 15:16)
Die Wagen und die Dampflok (ich sah jedenfalls was rauchendes wink.gif ) standen heute, 13:20 immer noch in MOP.

Warst Du auch dort? Ich hab mich von ca. 13.45h bis 14.40h am Bahnsteig rumgetrieben wink.gif smile.gif Das war aber ein anderer Sonderzug, mit 50 0072. Der fährt zur Zeit regelmäßig Sonderfahrten von MOP über den Nordring und Südring wieder zurück nach MOP. Jeden Sonntag, 4x ab Ostbahnhof (die beiden letzten Abfahrten 13.30h und 15h). Und die Fahrt heute war anscheinend Sonderfahrt für mehrere Schulklassen.

Aber nein, der Zug, den ich gestern abend gesehen hab, das war was ganz anderes... auch völlig anderes Wagenmaterial.

Geschrieben von: gmg am 5 Dec 2005, 15:27
Also die Praxis an einem Ende ein Krokodil zu spannen und ans andere Ende eine Dampflok kenne ich von der 100- Jahr- Feier des S5- Westarms. Da wurde vor 2 Jahren so gefahren weil es in Herrsching keine Möglichkeit gibt, eine Lok von einem Zugende ans andere zu bringen.
Es ist also wahrscheinlich, dass der Zug, den du gesehen hast, auch an einem solchen Bhf endet.

Geschrieben von: Ex-Fdl_Mfr am 5 Dec 2005, 16:39
Hi

sicher dass der jeden Sonntag fährt? Kann ich mir nicht vorstellen, denn am SOnntag ist der Nordring geschlossen. Da dürft nix fahren. Soweit ich weiß fährt der Zug heute Montag, bis einschließlich Mittwoch!

mfG

Geschrieben von: ChristianMUC am 5 Dec 2005, 17:10
QUOTE (Fdl-Azubi @ 5 Dec 2005, 16:39)
Hi

sicher dass der jeden Sonntag fährt? Kann ich mir nicht vorstellen, denn am SOnntag ist der Nordring geschlossen. Da dürft nix fahren. Soweit ich weiß fährt der Zug heute Montag, bis einschließlich Mittwoch!

mfG

Jo, am Sonntag fahren die Ost - Laim Rbf - Moosach - südlicher Nordring - Allach - Laim Rbf - Ost. Hab den Sonderzug heute aufm Nordring gesehen, Freimann ist ja seit gestern abend wieder besetzt.

Geschrieben von: Ex-Fdl_Mfr am 5 Dec 2005, 17:42
Hi

ach so.... ja, so wirds gehen. Nun gut, aber wie gesagt, dieser Zug soll, laut Fplo noch Dienstag und Mittwoch verkehren... ich glaube der zieht 4 oder 5 mal seine Runde.....

mfG

Geschrieben von: ChristianMUC am 5 Dec 2005, 17:46
QUOTE (Fdl-Azubi @ 5 Dec 2005, 17:42)
Hi

ach so.... ja, so wirds gehen. Nun gut, aber wie gesagt, dieser Zug soll, laut Fplo noch Dienstag und Mittwoch verkehren... ich glaube der zieht 4 oder 5 mal seine Runde.....

mfG

Jo, die machen noch so Schülerfahrten...
Kurze Frage, nachdem du offensichtlich ne Fplo hast...fahren die über Moosach oder über Allach zurück?

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 5 Dec 2005, 23:19
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 5 Dec 2005, 15:13)
Sichtung von gestern abend, ca. 22 Uhr in MOP: Sonderzug mit Krokodil (aufgebügelt, hat den Zug gezogen), verkehrsroter Kasten-110 (abgebügelt), dann zahlreiche ältere Wagen, u.a. blaue Schnellzugwagen, ein Kakadu-Speisewagen (!) und 3 Original-Silberlinge, am Zugschluß dampfte 042 018 als Schiebelok mit. Was war denn das für ein Zug!?

So, jetzt kommen wir dem ganzen schon etwas näher:
wie http://s134260722.online.de/drehscheibe-online/forum/read.php?f=4&i=205528&t=205528&v=f zu entnehmen ist, fuhr der Sonderzug am Samstag in östlicher Richtung aus München raus und kam einen Tag später wieder in westlicher Richtung durch MOP durch. Was könnte also das Ziel gewesen sein? Salzburg? Würde sich doch im Advent anbieten...

Geschrieben von: Ex-Fdl_Mfr am 6 Dec 2005, 06:17
Hi

die fahren über Moosach zurück nach MOP! Heute sind es 4 Fahrten, morgen dann nur noch deren drei!

Abfahrtszeiten ab MOP: ca. 10, ca. 11.30, ca. 13.30 (nur Die) und ca. 15 Uhr

mfG

Geschrieben von: Tigerente290 am 6 Dec 2005, 15:12
QUOTE (Guido @ 2 Dec 2005, 17:28)
So schaut er aus, Bild ist vom 30.11.:

user posted image

Heute hab ich ihn zum ersten mal in der Einfahrgruppe Mü-Nord gesehen. Schön nich? rolleyes.gif

Geschrieben von: ChristianMUC am 6 Dec 2005, 15:22
QUOTE (Tigerente @ 6 Dec 2005, 15:12)
QUOTE (Guido @ 2 Dec 2005, 17:28)
So schaut er aus, Bild ist vom 30.11.:

[Bild]

Heute hab ich ihn zum ersten mal in der Einfahrgruppe Mü-Nord gesehen. Schön nich? rolleyes.gif

Ich hab den Zugh gestern den ganzen Tag gesucht und nicht gefunden...auf der Suche sind mir allerdings Clärchen und ein ICE 3 mitten im bzw. am Rangierbahnhof begegnet.

Geschrieben von: ChristianMUC am 6 Dec 2005, 15:29
QUOTE (BR 103 @ 25 Jun 2005, 16:03)
2. Hät ich noch eine seltsame sichtunh zu melden. hab In München Ost Rbf eine 185 mit weißen zweiteiligen weißen Zug mit gelben türen gesehen. Der sah aus wie ein 612er. Für welche Bahnverwaltung oder welches Deutsches Privates EVU ist er bestimmt?!

Sorry, dass ich diesen uralten Beitrag rauskrame, hab ihn aber erst grad entdeckt...Die Kroatische Staatsbahn hat auch ein paar 612 bestellt (10 Stück) die wie du beschrieben hast, in weiß mit gelben Türen lackiert sind.

Geschrieben von: Alex420-V160 am 6 Dec 2005, 15:46
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 5 Dec 2005, 23:19)
So, jetzt kommen wir dem ganzen schon etwas näher:
wie http://s134260722.online.de/drehscheibe-online/forum/read.php?f=4&i=205528&t=205528&v=f zu entnehmen ist, fuhr der Sonderzug am Samstag in östlicher Richtung aus München raus und kam einen Tag später wieder in westlicher Richtung durch MOP durch. Was könnte also das Ziel gewesen sein? Salzburg? Würde sich doch im Advent anbieten...

Ach, der Zug, den ich in Augsburg auf meiner Fahrt nach Schöllkrippen fotografiert hab... Da war allerdings nur 42 018 dran ohne weitere Loks.

Alex

Geschrieben von: Flok am 8 Dec 2005, 10:59
QUOTE (Guido @ 30 Nov 2005, 17:40)
Stand heute vormittag in Maisach ... :

user posted image

Die NOHABS kann man derzeit vermehrt (im wahrsten Sinne des Wortes) auf der Strecke zwischen Landshut und Neufahrn (Ndb) (da ist die Baustelle)beobachten. Gestern war auch noch die braune NOHAB mit dem Flügelrad auf der Nase unterwegs.

Geschrieben von: tauRus am 8 Dec 2005, 20:44
Diese braune "My" kam mir kurz vor Regensburg entgegen, fuhr wohl solo nach Landshut.
Wenn ich wieder daheim bin stelle ich ein Bild rein.

Wenn man aus Landshut Richtung München rausfährt (so man das mal schafft biggrin.gif) geht rechts ein Gleis weg. Dort stand ohne Lok ein oder der beladene Zug den wir schon aus Maisach "kennen".

Geschrieben von: tauRus am 8 Dec 2005, 23:07
So, wie versprochen das "Nohab"-Sichtungs-Bild. Eine schöne Lok cool.gif

user posted image

Und weil ich grade so lustig bin eine nicht wirklich ungewöhnliche "Sichtung" aus Feldmoching und zwei weitere "Exkremente" gewisser strapaziöser Wartereien Heute laugh.gif
Natürlich nur als Links, nicht dass noch gewisste Modems durchbrennen tongue.gif

http://www.tfzf.de/eib/mfenacht.jpg


http://www.tfzf.de/eib/mfe185nacht.jpg


http://www.tfzf.de/eib/mfeclass66.jpg

Geschrieben von: Flok am 8 Dec 2005, 23:10
Hat dich der Ostler wieder nicht reinlassen, hä? laugh.gif

edit: Und wo ist deine La? zzzzzzzz laugh.gif

Geschrieben von: tauRus am 8 Dec 2005, 23:41
QUOTE (Flok @ 8 Dec 2005, 23:10)
Hat dich der Ostler wieder nicht reinlassen, hä?  laugh.gif

edit: Und wo ist deine La? zzzzzzzz  laugh.gif

Nönö, des ging schon, hat kurz danach für meine 5 Wagen aufgezogen tongue.gif

Meine La ist rechts neben meiner linken Hand - bzw. links meiner rechten neben dem Buchfahrplan Cowboy wink.gif
Pass du lieber auf die La hinter Grafing auf *Hüstel*

Jetzt werde ich mich gaaaanz lang machen und bis Mittag ausschlafen, um dann frisch gestärkt ein bischen Diesellok in München Hbf zu fahren. Ich schätze davon wird es dann hier auch ein paar Bilder geben. user posted image

Geschrieben von: Ex-Fdl_Mfr am 8 Dec 2005, 23:52
@ Taurus und das ganze TXL-Team

Danke für die kleinen Präsente, die wir von eurer Firma als Weihnachts-Dankeschön bekommen haben! Kaffe, was zum Naschen, Papier und Stifte... was will ein Fdl mehr....

mfG

Geschrieben von: Flok am 9 Dec 2005, 00:43
Bitte schön! Unsere Firma hats ja! smile.gif Jetz weiß ich auch, warum der Fdl in MFE heut sooooooooo freundlich war laugh.gif

QUOTE
Meine La ist rechts neben meiner linken Hand - bzw. links meiner rechten neben dem Buchfahrplan Cowboy wink.gif
Pass du lieber auf die La hinter Grafing auf *Hüstel*


Ups. Das nennt man wohl Eigentor... huh.gif laugh.gif

Geschrieben von: ChristianMUC am 9 Dec 2005, 20:48
Zwar nur bedingt ungewöhnlich, aber deutlich übermotorisiert fährt neuerdings IC 2369 (MH-MIH-NN) durch die Lande. Der Wagenzug aus 2 Bimz, 1 Bimdz und 1 Avmz wird planmäßig von 2 Loks der BR120 bespannt. Heute hatten 120 142 und 120 140 die Ehre, machte dann knappe 13000kW für 4 Wagen mit vielleicht 150 Tonnen...
http://bahnbilder.lennartz.biz/ef/IMG_3689.jpg

Geschrieben von: tauRus am 10 Dec 2005, 23:30
In dem Sinn keine "ungewöhnlichen" Sichtungen da es das letztes Wochenende schon gab (und m.W. nächstes noch Mal).
Aber ein Güterzug/Bauzug im Hbf ist dann doch nicht sooo häufig und Bilder vom letzten WE hab ich nur bei DSO gesehen (eines).

Bei den ersten beiden Bildern musste (dem Fahrplanwechsel sei dank) eine kleine wackelige Pappkiste als "Stativ" herhalten.

http://www.tfzf.de/eib/rcnmh1.jpg

http://www.tfzf.de/eib/rcnmh2.jpg

http://www.tfzf.de/eib/rcnmh3.jpg

Und damit die S-Bahn-Freaks nicht zu kurz kommen ein Bild von Heute Vormittag wink.gif

http://www.tfzf.de/eib/420001.jpg

Geschrieben von: ChristianMUC am 17 Dec 2005, 11:30
So..heute wird München zur 103er-Hochburg

103 235 ist heute früh mit ihrem Sonderzug nach Salzburg gestartet, Ankunft München ist planmäßig kurz nach 20:00, kann aber aufgrund der nur eingleisig befahrbaren Strecke Traunstein-Salzburg auch etwas später werden

103 245 sollte eigentlich CNL 319 von München nach Garmisch bringen, der Zug war aber bei Neu-Ulm in einen PU verwickelt, die 103 ist deshlab mit einem Hilfszug auf dem Weg dorthin. Wenn die CNL es dann noch bis nach Garmisch schafft, kommt die 103 mit der CNL um 22:20 wieder nach München.

Geschrieben von: FloSch am 17 Dec 2005, 11:41
QUOTE (ChristianMUC @ 17 Dec 2005, 11:30)
103 245 sollte eigentlich CNL 319 von München nach Garmisch bringen, der Zug war aber bei Neu-Ulm in einen PU verwickelt, die 103 ist deshlab mit einem Hilfszug auf dem Weg dorthin.

Wie gut, dass ich mich gestern Abend doch noch dagegen entschieden hab, heute früh nach Stuttgart zu fahren. Da hätte ich stattdessen nämlich locker meine Eltern besuchen können, Umleiter fuhren teilweise über Donauwörth/Nördlingen/Aalen und nur stark verspätet nach Stuttgart. Mein angepeilter Zug kam vor kurzem mit guten +80 in Stuttgart an...

Geschrieben von: Tigerente290 am 17 Dec 2005, 11:55
Also was der Hilfszug die letzten Tage im Einsatz war... Jetzt macht der sich scheinbar bezahlt biggrin.gif

Geschrieben von: tauRus am 17 Dec 2005, 18:52
Hilfszug: Heute Morgen stand eine ziemlich neu (oder gewaschen) ausehende 189 in MOR etwas schief, Hilfszug war vor Ort. Habs leider zu spät gesehen, aber entweder ist sie im "Loch" über die Gleissperre oder sie hat den Prellbock ein bischen verschoben wink.gif

Geschrieben von: Tigerente290 am 17 Dec 2005, 19:59
Hehe, die machen richtig Geld mit dem Hilfszug zur Zeit

Geschrieben von: 143 094-1 am 17 Dec 2005, 21:40
QUOTE (ChristianMUC @ 17 Dec 2005, 11:30)
103 245 sollte eigentlich CNL 319 von München nach Garmisch bringen, der Zug war aber bei Neu-Ulm in einen PU verwickelt, die 103 ist deshlab mit einem Hilfszug auf dem Weg dorthin.

Der Personenunfall war kurz vor Nersingen, der Zug wurde von der Feuerwehr evakuiert. Fahrgäste wurden ab Nersingen auf den 19217 nach Donauwörth gesetzt, der seinerseits wegen zu großer Verspätung nur bis Dillingen fuhr. IC 2291 endete in Ulm und ging auf den 2394 über, nachdem erst nach außerplanmäßigem Halt in Süßen eine Umleitung über Aalen - Nördlingen - Donauwörth - Augsburg vorgesehen war.

So viel zur Gerüchteküche cool.gif

Schöne Grüße, Plochinger

Geschrieben von: Tigerente290 am 20 Dec 2005, 23:08
QUOTE (Matthias1044 @ 20 Jun 2005, 21:17)
Richtung München eher nicht alltäglich, aber es gibt einen täglichen Lokzug von München Rbf nach Nürnberg Rbf (mit Weiterführung Richtung Norden), der auch mal aus 10 und mehr Lokomotiven bestehen kann.
Der Grund für diese Lokzüge ist, dass der Güterverkehr unsymmetrisch verläuft. Dadurch ergibt sich ein unterschiedlicher Lokbedarf, der über Lokzüge wieder ausgeglichen wird.

Ob das noch so ist? In letzter Zeit sieht man bei einigen abgehenden Güterzügen in Nord teilweise 10 Loks hängen. Letztens war an der Spitze eine 152, dann 7x 140 und eine 151. So spart man sich natürlich Zugnummern udn Trassengebühr.

Geschrieben von: tauRus am 21 Dec 2005, 01:02
Vermutlich hat man eher den Zug an den Lokzug gehängt laugh.gif

Geschrieben von: gmg am 22 Dec 2005, 14:23
Gestern gegen 21:45 Uhr habe ich in Pasing einen Güterzug mit einer pothässlichen Diesellok gesehen, die ich überhaupt nicht kenne. Es stand relativ groß darauf geschrieben eine Drei- Buchstaben- Abkürzung und die Zahl 21. Der Zug kamm von Langwied oder der Leihenfelsstraße in Richtung Innenstadt gefahren.

Geschrieben von: Alex420-V160 am 22 Dec 2005, 15:10
QUOTE (gmg @ 22 Dec 2005, 14:23)
Gestern gegen 21:45 Uhr habe ich in Pasing einen Güterzug mit einer pothässlichen Diesellok gesehen, die ich überhaupt nicht kenne. Es stand relativ groß darauf geschrieben eine Drei- Buchstaben- Abkürzung und die Zahl 21. Der Zug kamm von Langwied oder der Leihenfelsstraße in Richtung Innenstadt gefahren.

War sie gelb? War das Logo "BGB" (Bayerische Güterbahn, Connex)? Das wäre jedenfalls die einzige Lok einer Bahn mit drei Buchstaben, bei der das Nummernschema so hinkommen könnte.

Alex

Geschrieben von: jadefalcon am 22 Dec 2005, 15:15
QUOTE (Tigerente @ 20 Dec 2005, 23:08)
In letzter Zeit sieht man bei einigen abgehenden Güterzügen in Nord teilweise 10 Loks hängen. Letztens war an der Spitze eine 152, dann 7x 140 und eine 151.

blink.gif Das wären mal eben 710 Tonnen zusätzliche Last für die 152... Was schätzt du, in welchem Gewichtsbereich der eigentliche Wagenzug in etwa gelegen haben wird?


Geschrieben von: tauRus am 22 Dec 2005, 15:49
Die "Güterbahn" der "BOB" heisst "BCB" (BayerischeCargoBahn).

Wegen dem Lokzug: 700t mehr ist kein Problem, wenn der Zug an sich z.B. nur 1000-1500t hatte.


Geschrieben von: gmg am 22 Dec 2005, 16:57
QUOTE (Alex420-V160 @ 22 Dec 2005, 15:10)
War sie gelb? War das Logo "BGB" (Bayerische Güterbahn, Connex)? Das wäre jedenfalls die einzige Lok einer Bahn mit drei Buchstaben, bei der das Nummernschema so hinkommen könnte.

Alex

Sie war zweifarbig, weiß und noch irgendwas. Ich glaube aber nicht, dass es BGB war. Ich glaube, es war irgendetwas mit T. Die 21 war ziemlich groß.

Geschrieben von: tauRus am 22 Dec 2005, 17:17
Es gibt keine "BGB" wink.gif

Was war das denn für eine Diesellok? Mittelführerstand oder zwei Endführerstände ("Rangierlok"form oder "Streckenlok"form) ?

Geschrieben von: gmg am 22 Dec 2005, 19:29
QUOTE (tauRus @ 22 Dec 2005, 17:17)
Es gibt keine "BGB" wink.gif

Was war das denn für eine Diesellok? Mittelführerstand oder zwei Endführerstände ("Rangierlok"form oder "Streckenlok"form) ?

Sie hatte 2 Endführerstände. Ich bin mir auch sicher, dass die Abkürzung aus 3 verschiedenen Buchstaben bestand.

Geschrieben von: Alex420-V160 am 22 Dec 2005, 21:00
QUOTE (tauRus @ 22 Dec 2005, 15:49)
Die "Güterbahn" der "BOB" heisst "BCB" (BayerischeCargoBahn).

Wegen dem Lokzug: 700t mehr ist kein Problem, wenn der Zug an sich z.B. nur 1000-1500t hatte.

Achja, BCB wars - kam mir auch schon 'n bisschen suspekt vor, die BürgerlicheGesetzBuch-Bahn wink.gif
Danke für die Korrektur! smile.gif

Alex

Geschrieben von: mapic am 22 Dec 2005, 22:21
dann kanns ja eigentlich nur die wahnsinnig hässliche G2000 gewesen sein...
http://www2.connex-gruppe.de/seiten/00000155/de/00003074.html (ganz oben)
nur das mit der 21 kommt mir dann noch komisch vor

Geschrieben von: Dave am 22 Dec 2005, 22:34
QUOTE (mapic @ 22 Dec 2005, 22:21)
dann kanns ja eigentlich nur die wahnsinnig hässliche G2000 gewesen sein...
http://www2.connex-gruppe.de/seiten/00000155/de/00003074.html (ganz oben)
nur das mit der 21 kommt mir dann noch komisch vor

Ja; die WEG/BCB hatten doch mal so ein Ding (gemietet/geleast unsure.gif ?).

Geschrieben von: Flok am 23 Dec 2005, 08:26
Meint ihr vielleicht den http://www.bahnbilder.de/bilder/23008.jpg? unsure.gif

Geschrieben von: Bahnfan am 23 Dec 2005, 12:46
Na dann Prost! laugh.gif wink.gif

Geschrieben von: Alex420-V160 am 23 Dec 2005, 14:03
Waaaahh, die Unlok, iiieeeeeh!!! ohmy.gif wacko.gif *haaresträub*
Wusste gar nicht, dass sich Connex auch diese Geschmacksverirrung zugelegt hat... blink.gif Also wer die "designt" hat, der gehört echt .... ph34r.gif

Nach-Baldriantee-suchende Grüße,
Alex

Geschrieben von: Flok am 23 Dec 2005, 15:55
Die WLE hat mit Connex nix zu tun. Die Gesellschafter sind:

WLV GmbH Münster,
Kreis Soest
Kreis Warendorf
Stadt Warstein
Stadt Beckum
Stadtwerke Ennigerloh GmbH
Stadt Lippstadt
Stadtwerke Münster GmbH
Gemeinde Wadersloh
Stadt Erwitte
Stadt Rüthen
Gemeinde Anröchte
Stadt Sendenhorst

Falls es diese Lok war, könnte sie den Warsteiner Bierzug nach München gebracht haben...


Geschrieben von: Alex420-V160 am 23 Dec 2005, 17:17
QUOTE (Flok @ 23 Dec 2005, 15:55)
Die WLE hat mit Connex nix zu tun. Die Gesellschafter sind:

WLV GmbH Münster,
Kreis Soest
Kreis Warendorf
Stadt Warstein
Stadt Beckum
Stadtwerke Ennigerloh GmbH
Stadt Lippstadt
Stadtwerke Münster GmbH
Gemeinde Wadersloh
Stadt Erwitte
Stadt Rüthen
Gemeinde Anröchte
Stadt Sendenhorst

Falls es diese Lok war, könnte sie den Warsteiner Bierzug nach München gebracht haben...

Ich meinte doch gar nicht die Unlok mit Warsteiner-Vollwerbung, sondern die Unlok auf der BOB-Seite, die "mapic" verlinkt hatte:
QUOTE (mapic @ 22:12,22.12.2005)
dann kanns ja eigentlich nur die wahnsinnig hässliche G2000 gewesen sein...
http://www2.connex-gruppe.de/seiten/000001...e/00003074.html (ganz oben)
nur das mit der 21 kommt mir dann noch komisch vor


Grüße,
Alex

Geschrieben von: tauRus am 23 Dec 2005, 18:42
Ich möchte wetten, dass es die "Unlok" der WLE war und nicht der BCB. Erstens passt das (Wie Flo schon sagte, "Bierzug") und zweitens kommt die V300 001 der BCB seltenst bis gar nicht in diese Regionen.

Geschrieben von: mapic am 23 Dec 2005, 20:41
naja, die muss aber immer wieder mal ins BW nach Lenggries, also kommt die schon in diese Region, allerdings hat er sie ja mit Güterzug gesehen und das würde dann wieder nicht mehr passen.

Geschrieben von: ChristianMUC am 23 Dec 2005, 21:53
Von der Zeitlage würde die Bierkiste schon stimmen...der Zug fährt morgens gegen 9 in Warstein ab und erreicht Riem planmäßig gegen 23:00 h. Aber im Güterverkehr sind ja bekanntlich "geringfügige" Abweichungen vom Fahrplan möglich.

Geschrieben von: Baureihe V200 am 25 Dec 2005, 16:53
Ich sehe nicht mal was auf dem Bild zu sehen ist[COLOR=blue] blink.gif [SIZE=14][FONT=Optima]

Geschrieben von: Baureihe V200 am 25 Dec 2005, 16:55
Ich glaub ich hab mich verschrieben sad.gif

Geschrieben von: BR 103 am 25 Dec 2005, 22:50
Wie wärs mit einer Umfrage zur Lok und Unlok des Jahres 2005. laugh.gif

Geschrieben von: Baureihe V200 am 26 Dec 2005, 10:28
QUOTE (BR 103 @ 25 Dec 2005, 22:50)
Wie wärs mit einer Umfrage zur Lok und Unlok des Jahres 2005. laugh.gif

Sehr gut
die Unlok des Jahres wäre schon mal ICE-TD Br.605 laugh.gif biggrin.gif laugh.gif

Geschrieben von: BR 103 am 26 Dec 2005, 14:02
QUOTE (Baureihe V200 @ 26 Dec 2005, 10:28)
Sehr gut
die Unlok des Jahres wäre schon mal ICE-TD Br.605 laugh.gif biggrin.gif laugh.gif

Warum denn? So schlimm sehen die Dinger nicht aus und sie haben durch ihre Abstellung können sie auch für keinerlei Ärger mehr sorgen.
Ich denke da eher an den 611er oder 612er.

Geschrieben von: Baureihe V200 am 26 Dec 2005, 14:12
Ja,Br.611 könnte man bewerben aber ET403 wäre auch gut tongue.gif

Geschrieben von: drehgestell am 26 Dec 2005, 23:30
Als Unlok wäre auf jeden Fall die BR 425 (*uargh*!) gut....
obwohl das wäre sie eigentlich jedes Jahr wink.gif laugh.gif ph34r.gif ph34r.gif

Geschrieben von: Boris Merath am 27 Dec 2005, 01:23
Ich plädiere dafür eine solche Abstimmung zu unterlassen - auf den daraus sicherlich resultierenden Streit hab zumindest ich keine sonderliche Lust.

Geschrieben von: jadefalcon am 27 Dec 2005, 11:38
QUOTE (Boris Merath @ 27 Dec 2005, 01:23)
Ich plädiere dafür eine solche Abstimmung zu unterlassen - auf den daraus sicherlich resultierenden Streit hab zumindest ich keine sonderliche Lust.

Dito...47 Seiten allein zu 420 vs. 423 langen mir auch rolleyes.gif dry.gif ...

Geschrieben von: drehgestell am 27 Dec 2005, 16:43
QUOTE (jadefalcon @ 27 Dec 2005, 11:38)
Dito...47 Seiten allein zu 420 vs. 423 langen mir auch rolleyes.gif dry.gif ...

*hih*, aber tot scheint es noch nicht zu sein...zuckt noch! wink.gif laugh.gif laugh.gif laugh.gif

Geschrieben von: jadefalcon am 27 Dec 2005, 16:56
QUOTE (drehgestell @ 27 Dec 2005, 16:43)
*hih*, aber tot scheint es noch nicht zu sein...zuckt noch! wink.gif  laugh.gif  laugh.gif  laugh.gif

Ich sagte ja auch nur, dass es mir reicht...manche anderen brauchen diesen Kindergarten wohl zum täglichen Überleben laugh.gif wink.gif ph34r.gif .

Geschrieben von: ropix am 27 Dec 2005, 17:14
QUOTE (Boris Merath @ 27 Dec 2005, 01:23)
Ich plädiere dafür eine solche Abstimmung zu unterlassen - auf den daraus sicherlich resultierenden Streit hab zumindest ich keine sonderliche Lust.

Angesichts der Kandidaten ja - aber wie wäre es mit dem Untriebwagen des Jahres 2005

Geschrieben von: ChristianMUC am 4 Jan 2006, 12:25
Gestern wurde EC62 nach München mit 182 016 bespannt, das war der erste mir bekannte Einsatz der 182er vor Personenzügen, oder kennt jemand frühere Einsätze der 182er im Personenverkehr?

Geschrieben von: Matthias1044 am 4 Jan 2006, 12:46
Die 182er wurden planmäßig (zumindest bis Fahrplanwechsel, die neuen Umlaufe sind mir noch nicht bekannt) als Schiebeloks bei EC Zügen zum Brenner verwendet. Bei außerplanmäßigem Loktausch konnte die 182 auch schon mal an der Zugspitze gelaufen.

Vor ein paar Jahren sollten die 182er auch planmäßig vor Eilzügen zwischen Passau und Linz laufen. Hatte man auch probiert, nur ist aufgefallen, dass die Zugheizschütze aufgrund eines technischen Mangels bei der 182er abgeklemmt waren. Daher hatte man ganz schnell diese Bespannung wieder aufgegeben.

Geschrieben von: Münchner Kindl am 4 Jan 2006, 14:21
Eben, gegen 2:00 Uhr hab in Pasing an Gleis 3 den BOB Kinderlandzug gesehen, wo wollte der da hin, unternimmt Connex irgentwelche Testfahrten???

Geschrieben von: tauRus am 5 Jan 2006, 17:24
QUOTE (ChristianMUC @ 4 Jan 2006, 12:25)
Gestern wurde EC62 nach München mit 182 016 bespannt, das war der erste mir bekannte Einsatz der 182er vor Personenzügen, oder kennt jemand frühere Einsätze der 182er im Personenverkehr?

Es gab schon ein paar mal Einsätze einer BR 182 vor ECs - bei EBFÖ gab es damals Bilder davon.
Waren natürlich keine "Regeleinsätze".

Geschrieben von: Tigerente290 am 5 Jan 2006, 19:03
Heute kam ein InterCity mit 2x 218, dann IC-Wagen und am Schluss nochmal 2x 218, allerdings kalt. Ist das dieser IC von Mü nach Nürnberg, der sonst von der 103 gefahen wird?

Geschrieben von: Alex420-V160 am 5 Jan 2006, 20:15
QUOTE (Tigerente @ 5 Jan 2006, 19:03)
Heute kam ein InterCity mit 2x 218, dann IC-Wagen und am Schluss nochmal 2x 218, allerdings kalt. Ist das dieser IC von Mü nach Nürnberg, der sonst von der 103 gefahen wird?

Hilfreich wäre vielleicht noch die Angabe, wo du den Zug gesehen hast... wink.gif

Grüße,
Alex

Geschrieben von: Tigerente290 am 5 Jan 2006, 20:23
QUOTE (Alex420-V160 @ 5 Jan 2006, 20:15)
Hilfreich wäre vielleicht noch die Angabe, wo du den Zug gesehen hast... wink.gif

Grüße,
Alex

Stimmt... in Dachau. biggrin.gif

Geschrieben von: drehgestell am 5 Jan 2006, 23:51
QUOTE (tauRus @ 5 Jan 2006, 17:24)
Es gab schon ein paar mal Einsätze einer BR 182 vor ECs - bei EBFÖ gab es damals Bilder davon.
Waren natürlich keine "Regeleinsätze".

Hmm, soweit ich weiss, ist vor dem EC 25*, welcher ab Köln vor 6 Uhr morgens losfährt, regelmässig 'ne Taurus dran, wie auch am Zugende. Ist allerdings 'ne Ösi-Machine smile.gif
Und spät abends hab ich auch mal 'ne Taurus hier durchfahren sehen, ist aber schon was her.

*=war noch vor dem letzten Fahrplanwechsel, jetzt weiss ich nicht, ob das immer noch so ist

Geschrieben von: tauRus am 5 Jan 2006, 23:57
QUOTE (drehgestell @ 5 Jan 2006, 23:51)
Hmm, soweit ich weiss, ist vor dem EC 25*, welcher ab Köln vor 6 Uhr morgens losfährt, regelmässig 'ne Taurus dran, wie auch am Zugende. Ist allerdings 'ne Ösi-Machine smile.gif
Und spät abends hab ich auch mal 'ne Taurus hier durchfahren sehen, ist aber schon was her.

*=war noch vor dem letzten Fahrplanwechsel, jetzt weiss ich nicht, ob das immer noch so ist

Was erzählst du dabei jetzt neues? huh.gif

Geschrieben von: drehgestell am 6 Jan 2006, 00:16
QUOTE (tauRus @ 5 Jan 2006, 23:57)
QUOTE (drehgestell @ 5 Jan 2006, 23:51)
Hmm, soweit ich weiss, ist vor dem EC 25*, welcher ab Köln vor 6 Uhr morgens losfährt, regelmässig 'ne Taurus dran, wie auch am Zugende. Ist allerdings 'ne Ösi-Machine smile.gif
Und spät abends hab ich auch mal 'ne Taurus hier durchfahren sehen, ist aber schon was her.

*=war noch vor dem letzten Fahrplanwechsel, jetzt weiss ich nicht, ob das immer noch so ist

Was erzählst du dabei jetzt neues? huh.gif

Hab ja nur dich zitiert wink.gif
Falls du was anderes meintest,
sorry und klär mich ggf. auf! cool.gif smile.gif

Geschrieben von: tauRus am 6 Jan 2006, 00:22
Naja ich bin etwas verwirrt weil ich geschrieben habe dass ein oder zwei mal eine Maschine von Railion einen EC bespannt hat und du das zitierst und was vom EC 25 erzählst, der seit Jahren mit 1116-Sandwich verkehrt wink.gif

Irgendwie fehlt mir da der Zusammenhang ...

Geschrieben von: drehgestell am 6 Jan 2006, 00:28
Na jut, waren wir wohl beide was verwirrt, was soll's! wink.gif rolleyes.gif smile.gif

Geschrieben von: ChristianMUC am 6 Jan 2006, 10:01
Grad am Ende meiner Deutschlandrunde in Ingolstadt Hbf gesichtet: SBB 421 397 mit 12 Bm, 2 WR und 1 Am Richtung Norden. Auf dem Gelis dahinter stand noch eine Re 4/4 I, die dürfte auch so einen Sonderzug gezogen haben.

Geschrieben von: ChristianMUC am 6 Jan 2006, 19:08
Hm...die 182er-Einsätze vor DB-Personenzügen scheinen sich zu häufen...aus Hamburg wird UEx 13375 mit Zuglok 182 010 gemeldet. Der Zug kommt morgen früh gegen 5:00 durch München Ost. Wer eine Grosspackung Scheinwerfer da hat, kann sich ja an einem Bild versuchen. biggrin.gif

Geschrieben von: Tigerente290 am 6 Jan 2006, 20:10
Wahrscheinlich wollen die auch mal 200 fahren. Obwohl, die Autowagen dürfen nur 160 fahren und 160 fahren die 182er ja auch mit dem PIC, also, vergessen wir das smile.gif

Geschrieben von: Matthias1044 am 6 Jan 2006, 20:17
QUOTE
Wahrscheinlich wollen die auch mal 200 fahren.

Du Spinner wink.gif .

Träumst wohl schon von ... und schnellen Zügen cool.gif ?

Geschrieben von: Tigerente290 am 6 Jan 2006, 20:56
Schnelle züge? 80 reichen auch zu wink.gif

Geschrieben von: Matthias1044 am 6 Jan 2006, 20:59
Haste aber arg zu kämpfen, wenn du mit Tigerente und ein paar Wagen auf 80 kommen willst wink.gif .

Geschrieben von: Total am 6 Jan 2006, 21:15
ich habe vor einigen wochen einen ICE1 Zugverband von basel nach hamburg gesehen , der einen 401 und einen 402 Triebkopf hatte .

Was hat es damit auf sich?

Geschrieben von: tauRus am 6 Jan 2006, 21:32
QUOTE (Total @ 6 Jan 2006, 21:15)
ich habe vor einigen wochen einen ICE1 Zugverband von basel nach hamburg gesehen , der einen 401 und einen 402 Triebkopf hatte .

Was hat es damit auf sich?

Kommt öfters mal vor - sind technisch halt einfach kompatibel weil fast gleich und wenn einer kaputt geht ...

QUOTE (Matthias1044 @ 6 Jan 2006, 20:59)
Haste aber arg zu kämpfen, wenn du mit Tigerente und ein paar Wagen auf 80 kommen willst  wink.gif .


Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen laugh.gif

Geschrieben von: jadefalcon am 6 Jan 2006, 21:33
QUOTE (Total @ 6 Jan 2006, 21:15)
ich habe vor einigen wochen einen ICE1 Zugverband von basel nach hamburg gesehen , der einen 401 und einen 402 Triebkopf hatte .

Was hat es damit auf sich?

Wird wohl der eine 401-Tk schadhaft geworden und durch einen 402er ersetzt worden sein. Wurde auch früher schon gemacht.

Geschrieben von: 423176 am 6 Jan 2006, 21:38
QUOTE (jadefalcon @ 6 Jan 2006, 21:33)
QUOTE (Total @ 6 Jan 2006, 21:15)
ich habe vor einigen wochen einen ICE1 Zugverband von basel nach hamburg gesehen , der einen 401 und einen 402 Triebkopf hatte .

Was hat es damit auf sich?

Wird wohl der eine 401-Tk schadhaft geworden und durch einen 402er ersetzt worden sein. Wurde auch früher schon gemacht.

Hmm, der Tz20 hatte doch eine Zeit lang den 402 045-TK. Ansonsten hat man das ja nur wenn es wirklich zu Schäden gekommen ist.

Geschrieben von: Tigerente290 am 6 Jan 2006, 22:17
QUOTE (Matthias1044 @ 6 Jan 2006, 20:59)
Haste aber arg zu kämpfen, wenn du mit Tigerente und ein paar Wagen auf 80 kommen willst wink.gif .

Mit den 10 Hcceerrss von Lohhof schafft man mit einer 294 so 60/65 km/h, mit einer Remot 70. Leistung ab Lohhof bis kurz vor Feldmoching voll aufgeschalten. Oder man fährt mal wieder einer sbahnlogo.gif hinterher grrrr *g*

Geschrieben von: Matthias1044 am 8 Jan 2006, 20:02
Gestern Nachmittag fuhr (endlich) wieder einmal eine 1144 mit Fernverkehrsleistungen zwischen Brenner - München. Der ungewohnte Umlauf war EC 81/EC88 - D 1281. Hat jemand die Loknummer erkannt?

Der Semmering Rüssel 1116.200 zeigte sich gestern ebenfalls mit EC 112/EC117 in München. Waren die beiden Fuzzis zufällig zwei Leser aus dem Eisenbahnforum?

Geschrieben von: tauRus am 8 Jan 2006, 23:38
Also den D-Zug mit der 1144 hab ich auch gesehen ... hab aber nicht wirklich auf die Loknummer geachtet; mir ist aber vor kurzem eine 1144 201 aufgefallen - könnte sein dass es die vor dem D-Zug war.

Geschrieben von: gmg am 9 Jan 2006, 15:42
QUOTE (Flok @ 23 Dec 2005, 08:26)
Meint ihr vielleicht den http://www.bahnbilder.de/bilder/23008.jpg? unsure.gif

Genau wie mein letzter Besuch im EF ist es jetzt schon einige Wochen her, dass ich die Lok gesehen habe, es ist aber gut möglich dass es der Bierkasten war.

Geschrieben von: Dave am 10 Jan 2006, 22:24
QUOTE (gmg @ 9 Jan 2006, 15:42)
Genau wie mein letzter Besuch im EF ist es jetzt schon einige Wochen her, dass ich die Lok gesehen habe, es ist aber gut möglich dass es der Bierkasten war.

Stimmt, ist mir auch aufgefallen, dass du gefehlt hast! Schon dass du wieder da bist! smile.gif

Geschrieben von: 120 160-7 am 13 Jan 2006, 20:52
Wollte heute morgen meinen Augen nicht trauen, als ich um 11 Uhr in Dortmund Hbf stand und auf einmal eine 103 in den Bahnhof gerollt kam. Wo der Zug hinwollte kann ich leider nicht sagen. Die Lüfter der beiden 111er um mich rum waren leider zu laut um die Ansage zu verstehen.

Aber wie es sich für einen Freitag den 13. gehört, hatte ich das Glück meine Kamera dabei zu haben biggrin.gif:

user posted image

Wer den dämlichen Club-Wagen im schönen ICE-Weiß in die Zug-Garniturm eingereit hat, möchte ich gar nicht wissen. mad.gif wink.gif

Geschrieben von: Alex420-V160 am 17 Jan 2006, 20:46
Heute ist in etwa um 12:45 in Baldham ein von einer ÖBB 1x44 geschleppter 401er vorbeigedüst. Die Reise ging über Rosenheim kommend Richtung München.

Grüße,
Alex

Geschrieben von: ChristianMUC am 17 Jan 2006, 20:50
QUOTE (120 160-7 @ 13 Jan 2006, 20:52)
Wollte heute morgen meinen Augen nicht trauen, als ich um 11 Uhr in Dortmund Hbf stand und auf einmal eine 103 in den Bahnhof gerollt kam. Wo der Zug hinwollte kann ich leider nicht sagen. Die Lüfter der beiden 111er um mich rum waren leider zu laut um die Ansage zu verstehen.

Aber wie es sich für einen Freitag den 13. gehört, hatte ich das Glück meine Kamera dabei zu haben  biggrin.gif

[Bild]

Wer den dämlichen Club-Wagen im schönen ICE-Weiß in die Zug-Garniturm eingereit hat, möchte ich gar nicht wissen.  mad.gif  wink.gif

Das ist ein von DB Nostalgiereisen bestellter Saufzug an die Mosel, der Zielbahnhof heisst Hezerath und liegt kurz vor Trier. Fahrzeiten such ich mal raus, Zugloks sind immer historische Elloks, bis die E10 121 wieder fertig sit, fährt die 103 184 den Zug. So jetzt der Fahrplan (Quellen: DSO und www.ec-ktk.de):

Hinfahrt freitags:

Lr 92660
Münster Gbf 6.43
Rheine 7.15

F 91641 (ab Hetzerath als Lr)
Rheine 9.38
Münster Hbf 10.00/10.02
Hamm 10.21/10.24
Dortmund Hbf 10.47/10.52
Bochum Hbf 11.02/11.04
Essen Hbf 11.14/11.16
Duisburg Hbf 11.28/11.31
Düsseldorf Hbf 11.41/11.47
Lev-Mitte 12.01/12.06
Köln Hbf 12.19/12.26
über West - Südbrücke
Linz/Rh 13.25
Koblenz-Lützel 13.56
Kobern-Gondorf +14.16/14.19
Moselkern +14.31/14.34
Cochem +14.49/14.50
Hetzerath 15.23/15.28
Trier Hbf 15.44

Rückfahrt sonntags :

F 91640 (bis Hetzerath als Lr)
Trier Hbf 12.48
Hetzerath 13.08/13.35
Cochem 14.07
Koblenz-Lützel 14.45
Linz/Rh 15.14
über Südbrücke - West
Köln Hbf 15.56/16.00
Lev-Mitte 16.10/16.12
Düsseldorf Hbf 16.26/16.28
Duisburg Hbf 16.42/16.56
Essen Hbf 17.07/17.14
Bochum Hbf 17.26/17.28
Dortmund Hbf 17.38/17.41
Hamm 18.00/18.07
Münster Hbf 18.27/18.30
Rheine 18.57

Lr 73400
Rheine 19.04
Salzbergen 19.12

Lr 69226
Salzbergen 20.09
Münster Hbf 20.50

Geschrieben von: 120 160-7 am 17 Jan 2006, 21:02
QUOTE (ChristianMUC @ 17 Jan 2006, 20:50)
Das ist ein von DB Nostalgiereisen bestellter Saufzug an die Mosel, der Zielbahnhof heisst Hezerath und liegt kurz vor Trier. Fahrzeiten such ich mal raus, Zugloks sind immer historische Elloks, bis die E10 121 wieder fertig sit, fährt die 103 184 den Zug.

Hm, da hätte ich auch selbst drauf kommen können. sleep.gif Weiß gar nicht mehr, wie oft ich schon vor dem Zusatzzettel mit dem Wagenstandanzeiger gestanden hab um dann festzustellen, dass der immer dann fährt, wenn ich keine Zeit hab... sad.gif
Aber es sind ja bald Ferien und nen schönen Fotostandpunkt hab ich auch. biggrin.gif

Also vielen Dank für die Info! smile.gif

Geschrieben von: tauRus am 19 Jan 2006, 20:10
Servus!

Morgen und übermorgen (Freitag + Samstag) gibt es wieder etwas recht ungewöhnliches.
Freitags am frühen Abend wird eine 2143 von RTS http://schienenfahrzeuge.netshadow.at/db/categories.php?cat_id=2195 Lz Richtung Augsburg aufbrechen, um Samstag Mittag eine Leerwagengarnitur nach Salzburg zu überführen.
Fahrzeiten habe ich unten, interessant ist wohl nur die Fahrt am Samstag.

Freitag:
Salzburg Hbf 17.14
Augsburg 20.21

Samstag:

Augsburg 12.00
Rosenheim 13.32
Salzburg Hbf 15.02


Macht was draus, ich kann leider nicht an der Strecke stehen ...

Geschrieben von: Guido am 21 Jan 2006, 15:14
QUOTE (tauRus @ 19 Jan 2006, 20:10)
Servus!

Morgen und übermorgen (Freitag + Samstag) gibt es wieder etwas recht ungewöhnliches.
Freitags am frühen Abend wird eine 2143 von RTS http://schienenfahrzeuge.netshadow.at/db/categories.php?cat_id=2195 Lz Richtung Augsburg aufbrechen, um Samstag Mittag eine Leerwagengarnitur nach Salzburg zu überführen.
Fahrzeiten habe ich unten, interessant ist wohl nur die Fahrt am Samstag.

Freitag:
Salzburg Hbf 17.14
Augsburg 20.21

Samstag:

Augsburg 12.00
Rosenheim 13.32
Salzburg Hbf 15.02


Macht was draus, ich kann leider nicht an der Strecke stehen ...

Herzlichen Glückwunsch an jeden der sich nicht an die Strecke gestellt hat, denn das Warten war vergebens. Ich selber habe mich in Haspelmoor positioniert, alles was vorbei kam waren ICE, ICE, ICE, RE, ICE, ICE, RE, IC, ICE. Dn einzigsten gesehenen Güterzug konnte ich nicht ablichten da ich dank der Sonntagsfahrer dazu etwas spät am Bahnhof war. Das Wetter dort ließ auch zu wünschen übrig, und nachdem es dann anfing zu schneien ergriff ich gegen 13:30 wieder die Flucht.

Geschrieben von: VT 609 am 21 Jan 2006, 22:31
Ich vermute, daß die Fahrt wegen des Oberleitungsschadens bei Großkarolinenfeld ausgefallen ist, siehe http://www.eisenbahnforum.de/index.php?act=ST&f=3&t=2012&st=150&#entry100247.

Geschrieben von: tauRus am 22 Jan 2006, 01:45
Ne, war "nur" drei Stunden später. Danke an dieser Stelle auch an den Fahrdienstleiter Augsburg Rbf/Hbf mad.gif mad.gif mad.gif

Geschrieben von: tauRus am 22 Jan 2006, 12:34
Servus!

Als "Entschädigung" wenigstens zwei Bilder von dem Höllenritt nach Salzburg ...

user posted image


http://img82.imageshack.us/img82/6665/dsc081173wh.jpg

Geschrieben von: Alex420-V160 am 22 Jan 2006, 19:00
Hat die Lok etwa ein 5-Licht-Spitzensignal?? blink.gif blink.gif

Alex

Geschrieben von: tauRus am 22 Jan 2006, 19:38
Wenn du die zwei roten als Spitzensignal wertest ja laugh.gif

Geschrieben von: 120 160-7 am 22 Jan 2006, 19:43
Die beiden Lampen neben dem dritten Spitzensignal dürfen wohl Fernlich sein, denke ich mal.

Dürfte bei nacht ein imposanter Anblick sein. smile.gif

Geschrieben von: Alex420-V160 am 22 Jan 2006, 19:55
QUOTE (tauRus @ 22 Jan 2006, 19:38)
Wenn du die zwei roten als Spitzensignal wertest ja laugh.gif

Ne, ich meinte die beiden runden Dinger, die links und rechts neben dem oberen Spitzensignal sind. Oder sind das etwa die Hörnchen?

Grüße,
Alex

Geschrieben von: Matthias1044 am 22 Jan 2006, 20:50
Die beiden oberen Lampen rechts und links neben dem mittleren Spitzenlicht dürften tatsächlich rote Lichter sein. Man denke an die Rh 1044, die teilweise auch noch heute oben ein drittes rotes Licht besitzt. War in Österreich mal Vorschrift.
Aber keine Ahnung, warum die 2143 oben gleich zwei rote Lichter besitzt.

Geschrieben von: Alex420-V160 am 22 Jan 2006, 21:56
QUOTE (Matthias1044 @ 22 Jan 2006, 20:50)
Die beiden oberen Lampen rechts und links neben dem mittleren Spitzenlicht dürften tatsächlich rote Lichter sein. Man denke an die Rh 1044, die teilweise auch noch heute oben ein drittes rotes Licht besitzt. War in Österreich mal Vorschrift.
Aber keine Ahnung, warum die 2143 oben gleich zwei rote Lichter besitzt.

Ahja, danke. Aber normalerweise sieht man doch dann z.B. 'n rotes Glas in der Leuchte?!

Grüße,
Alex

Geschrieben von: Matthias1044 am 22 Jan 2006, 22:13
Richtig. Habe gerade extra alte 2143 Fotos aus den 80er Jahren ausgegraben und dort sind die Gläser eindeutig als rot zu erkennen.
Vielleicht wurden die Gläser mit der Modernisierung der Lok ausgetauscht? @taurus, kläre uns bitte auf wink.gif .

Geschrieben von: Dave am 23 Jan 2006, 15:35
QUOTE (Matthias1044 @ 22 Jan 2006, 22:13)
Richtig. Habe gerade extra alte 2143 Fotos aus den 80er Jahren ausgegraben und dort sind die Gläser eindeutig als rot zu erkennen.
Vielleicht wurden die Gläser mit der Modernisierung der Lok ausgetauscht? @taurus, kläre uns bitte auf wink.gif .

Eine Frage: Zu was dienen diese roten Leuchten? Warnsignal wie in der Schweiz?

Geschrieben von: tauRus am 24 Jan 2006, 19:41
Was heißt aufklären? Ich sehe keine Lampen- auch nicht mit starkem Zoom auf mein "Ausgangsbild" aus der Digitalkamera ...
Könnten Abdeckungen sein von etwas, das früher mal da war - Lampen z.B. oder ein Makrofon?

Geschrieben von: 120 160-7 am 24 Jan 2006, 20:42
Hab heute 420 400 und 420 416, also die beiden 420plus, bei Duisburg gesehen. Leider war mein Akku leer.... sad.gif

Ist zwar jetzt nicht so wahnsinnig ungewöhnlich, aber für NRW durchaus noch erwähnenswert, finde ich. wink.gif

By the way: potthässlich das Teil

EDIT: Jo, 416 stimmt

Geschrieben von: ChristianMUC am 24 Jan 2006, 20:46
QUOTE (120 160-7 @ 24 Jan 2006, 20:42)
Hab heute 420 400 und 420 413, also die beiden 420plus, bei Duisburg gesehen. Leider war mein Akku leer.... sad.gif

Ist zwar jetzt nicht so wahnsinnig ungewöhnlich, aber für NRW durchaus noch erwähnenswert, finde ich. wink.gif

By the way: potthässlich das Teil

413? Imho ist der zweit 416...

zur Hässlichkeit kann ich dir zustimmen biggrin.gif

Geschrieben von: Guido am 24 Jan 2006, 20:50
QUOTE (120 160-7 @ 24 Jan 2006, 20:42)
By the way: potthässlich das Teil

*vollkommen Zustimm*

Geschrieben von: tauRus am 24 Jan 2006, 20:53
*stichel*
Ja ich finde den ET420 auch potthässlich - egal welche Bauserie oder Umbau laugh.gif

Geschrieben von: Tigerente290 am 25 Jan 2006, 12:17
Und das gab es heute in Mü Nord zu sehen: http://home.arcor.de/tigerente290/Foto(115).jpg - kam mit Schrittgeschwindigkeit aus der Rosenheimer Ecke. Der Containerwagen hatte an den beiden mittleren Achsen gewaltige Flachstellen, wie ich die selbst noch nie erlebt habe. Bei jedem Stoß der Flachstelle haben sogar die Sattelauflieger vibriert bzw sich bewegt.

Geschrieben von: chris232 am 25 Jan 2006, 14:26
QUOTE (Tigerente @ 25 Jan 2006, 12:17)
Und das gab es heute in Mü Nord zu sehen...

Aus welcher Lok war das? BR ist ja klar, aber welche davon?

Geschrieben von: Tigerente290 am 25 Jan 2006, 14:29
QUOTE (chris @ 25 Jan 2006, 14:26)
Aus welcher Lok war das? BR ist ja klar, aber welche davon?

675

Geschrieben von: tauRus am 25 Jan 2006, 19:15
Heute wurde der "Müllzug" von TX auf dem Abschnitt Hof - Regensburg - Hof nicht wie gewohnt von der G1206 der Regentalbahn bespannt, sondern mit einer V180 (BR 118 der DR). Leider konnte ich die Kiste nur mal aus ca. 200m Entfernung sehen, da der Lokführer die Papiere dann lieber zu Fuß vorbeibrachte, als einfach entsprechend anzuhalten ...
Hat nur geflucht dass die Lok extrem kalt wäre - kann man sich bei einer Dieselhydraulischen Lok, bei der man m.W. genau über dem Getriebe sitzt, gar nicht vorstellen ...

Achja - dass 1144 242 den Zug bespannte ist nun wirklich nicht mehr ungewöhnlich wink.gif

Geschrieben von: BR 103 am 25 Jan 2006, 19:19
QUOTE (Guido @ 24 Jan 2006, 20:50)
*vollkommen Zustimm*

Stimmt. Vorallem das man denen eine Klimaanlage vergewaligt hat sieht besonders schlimm aus.
Von den LED Scheinwerfen etc. abgesehen.

Geschrieben von: Alex420-V160 am 25 Jan 2006, 20:46
QUOTE (BR 103 @ 25 Jan 2006, 19:19)
Stimmt. Vorallem das man denen eine Klimaanlage vergewaligt hat sieht besonders schlimm aus.
Von den LED Scheinwerfen etc. abgesehen.

Auweia! Sowas gehört in das Thema "ET420 Plus" und nicht hier her. Dort wurde das schon x-tausend mal diskutiert. Warum muss man immer von vorne anfangen?!

Grüße,
Alex

Geschrieben von: ropix am 25 Jan 2006, 20:49
QUOTE (Alex420-V160 @ 25 Jan 2006, 20:46)
QUOTE (BR 103 @ 25 Jan 2006, 19:19)
Stimmt. Vorallem das man denen eine Klimaanlage vergewaligt hat sieht besonders schlimm aus.
Von den LED Scheinwerfen etc. abgesehen.

Auweia! Sowas gehört in das Thema "ET420 Plus" und nicht hier her. Dort wurde das schon x-tausend mal diskutiert. Warum muss man immer von vorne anfangen?!

Grüße,
Alex

Frei nach Bernd das Brot - weils cool aussieht? Apropos Lampen. Was wäre wenn - eigentlich der gesamte zur Verfügung stehende Platz mit LEDs bestückt wäre. Nach 232 räumt sich den Weg durch Schallwellen frei nun der 420, der sich den Weg "freileuchtet", weil die Lichtleistung schon einem guten Laser gleichkommt? 00000689.gif

Geschrieben von: BR 103 am 25 Jan 2006, 20:50
Weil man halt hier gerde drauf gekommen ist.
Verseih mir diese Sünde!

Geschrieben von: 8. Bauserie am 26 Jan 2006, 12:21
QUOTE (ropix @ 25 Jan 2006, 20:49)
Apropos Lampen. Was wäre wenn - eigentlich der gesamte zur Verfügung stehende Platz mit LEDs bestückt wäre.

http://www.eisenbahnforum.de/index.php?act=ST&f=20&t=4519&st=160&#entry87863 wink.gif

Geschrieben von: gmg am 26 Jan 2006, 13:00
Sagt mal ist das normal, dass diese blauen VTs (ich weiß die BR nicht weil ich sie immer nur von weitem sehe), die öfters am Münchner Hbf abgestellt werden und auf den ersten Blick den C- U- Bahnen nicht ganz unähnlich sehen, Richtung Tutzing fahren?
Heute stand ich nämlich in Westkreuz, da ist so ein Gerät an mir vorbeigefahren. Leider konnte ich die ZZA nicht mehr lesen weil sich der Zug hinter mir vorbeigeschlichen hat als ich gerade eine SMS schrieb.
Ich dachte immer, die gehörten der BOB, von der ich wiederum dachte, dass all ihre Linien über Holzkirchen führen.

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jan 2006, 13:09
QUOTE (gmg @ 26 Jan 2006, 13:00)
Sagt mal ist das normal, dass diese blauen VTs (ich weiß die BR nicht weil ich sie immer nur von weitem sehe), die öfters am Münchner Hbf abgestellt werden und auf den ersten Blick den C- U- Bahnen nicht ganz unähnlich sehen, Richtung Tutzing fahren?
Heute stand ich nämlich in Westkreuz, da ist so ein Gerät an mir vorbeigefahren. Leider konnte ich die ZZA nicht mehr lesen weil sich der Zug hinter mir vorbeigeschlichen hat als ich gerade eine SMS schrieb.
Ich dachte immer, die gehörten der BOB, von der ich wiederum dachte, dass all ihre Linien über Holzkirchen führen.

Nein, das Ding gehört zu Siemens und ist ein ETCS-Testzug, der fährt immer woanders rum, derzeit misst er irgendwas auf der Garmsicher Strecke, aber hinter Tutzing...

Geschrieben von: gmg am 26 Jan 2006, 13:16
Was ist/ sind denn ETCS?

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jan 2006, 13:18
QUOTE (gmg @ 26 Jan 2006, 13:16)
Was ist/ sind denn ETCS?

European Train Control System...was es ist, wie es funktioniert? Keine Ahnung, entweder googlen oder warten, dass es hier jemand erklärt wink.gif

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 26 Jan 2006, 14:29
QUOTE (gmg @ 26 Jan 2006, 13:00)
Sagt mal ist das normal, dass diese blauen VTs (ich weiß die BR nicht weil ich sie immer nur von weitem sehe), die öfters am Münchner Hbf abgestellt werden und auf den ersten Blick den C- U- Bahnen nicht ganz unähnlich sehen, Richtung Tutzing fahren?

Das müßte ein Siemens Desiro sein... bei der DB fahren die als BR 642. Wenn Du mal welche im Einsatz sehen willst, fahr mal nach Augsburg - da gondeln die Dinger massenweise rum.

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jan 2006, 14:38
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 26 Jan 2006, 14:29)
Das müßte ein Siemens Desiro sein... bei der DB fahren die als BR 642. Wenn Du mal welche im Einsatz sehen willst, fahr mal nach Augsburg - da gondeln die Dinger massenweise rum.

Ein paar dieser Desastros kommen abends immer nach München, gegen 19:00 aus dem Allgäu...

Geschrieben von: BR 103 am 26 Jan 2006, 15:26
QUOTE (ChristianMUC @ 26 Jan 2006, 14:38)
Ein paar dieser Desastros kommen abends immer nach München, gegen 19:00 aus dem Allgäu...

Ist Bad Wörishoen schon Allgäu? unsure.gif

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jan 2006, 15:28
QUOTE (BR 103 @ 26 Jan 2006, 15:26)
Ist Bad Wörishoen schon Allgäu? unsure.gif

Für mich ja...
Edit: einer kommt auch aus Memmingen, das ist definitv Allgäu smile.gif

Geschrieben von: BR 103 am 26 Jan 2006, 15:33
Einer nach Memmingen ist auch mit 642? Ich dachte die sind alle ist mit 612ern und 218er Wendezügen bestückt.
Wann genau fährt der Zug denn?

Geschrieben von: Dave am 26 Jan 2006, 16:10
QUOTE (gmg @ 26 Jan 2006, 13:16)
Was ist/ sind denn ETCS?

Um es mal ganz knapp zu erklären: So was wie die LZB, nur anderes System. Es könnte mal Europaweit einsetzbar werden und so Kosten und eventuell Personal?) sparen. Eine NBS in der Schweiz ist schon im Normalbetrieb damit bestückt.

Geschrieben von: DispolokMaxi am 26 Jan 2006, 17:23
QUOTE (Dave @ 26 Jan 2006, 16:10)
Eine NBS in der Schweiz ist schon im Normalbetrieb damit bestückt.

Gibt es denn in Deutschland nicht auch schon eine ETCS- (Test-)Strecke ?! Bin mir jetzt aber nicht mehr sicher.. unsure.gif

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jan 2006, 17:25
QUOTE (DispolokMaxi @ 26 Jan 2006, 17:23)
Gibt es denn in Deutschland nicht auch schon eine ETCS- (Test-)Strecke ?! Bin mir jetzt aber nicht mehr sicher.. unsure.gif

Ja, zwischen Halle bzw. Leipzig und Berlin wird derzeit mit ETCS gefahren. Die analge wurde vor einigen Tagen vom EBA abgenommen. Derzeit fahren aber nur 1-2 Züge täglich ETCS-geführt.

Geschrieben von: Wildwechsel am 26 Jan 2006, 17:42
Gibt's nicht bei der S-Bahn Berlin irgendwo auch sowas, oder verwechsel ich das jetzt?

Geschrieben von: Matthias1044 am 26 Jan 2006, 18:03
QUOTE
(Berlin, 6. Dezember 2005) Bahngeschichte schrieb heute das IC-Zugpaar 2519 / 2518 auf der Strecke Berlin nach Leipzig: Erstmals ist ein fahrplanmäßiger Personenzug der Deutschen Bahn unter der Steuerung der neuen internationalen Leit- und Sicherungstechnik ETCS (European Train Control System) gefahren.

Die vollständige Presseinfo der Bahn gibt es http://www.db.de/site/bahn/de/unternehmen/presse/presseinformationen/ubh/h20051206.html

QUOTE
Um es mal ganz knapp zu erklären: So was wie die LZB, nur anderes System.

Oder noch anders erklärt, wie die LZB, nur werden die Führungsdaten nicht per "Kabel" sondern Digitalfunk übertragen. Hatte diese Woche zum ersten Mal eine 1116 mit ETCS Ausrüstung (1116.006) zwischen den Fingern. So auf den ersten Blick ergeben sich für die Bedienung kaum Unterschiede zur LZB.

QUOTE
Eine NBS in der Schweiz ist schon im Normalbetrieb damit bestückt.

Die Strecke Rothrist - Mattstetten ist zwar "bestückt", aber noch wird nicht in ETCS Betrieb gefahren.

Rothrist ist da, wo das Schweizer Nationalgetränk http://www.rivella.ch herkommt. Lecker Zeugs rolleyes.gif.

Geschrieben von: drehgestell am 26 Jan 2006, 19:36
Hallo!

Auch die (na gut, bald...) in Betrieb befindliche LGV-Est erhält dieses System.
Für die POS-Verkehre smile.gif

Geschrieben von: FloSch am 26 Jan 2006, 20:03
QUOTE (Dave @ 26 Jan 2006, 16:10)
Eine NBS in der Schweiz ist schon im Normalbetrieb damit bestückt.

Ist Mattstetten-Rothrist denn jetzt endlich mit ECTS befahrbar? War da nicht Dezember 2006 im Gespräch? Denn zumindest letztes Jahr fuhren die da 160 km/h mit den Signalen, die ursprünglich nicht mal als Rückfallebene geplant waren und dann doch eingebaut werden mussten.

/EDIT: Vergesst es, ich hab nicht gesehen, dass Matthias1044 das schon aufgeklärt hatte. Rivella ist in der Tat lecker smile.gif

Geschrieben von: Dave am 26 Jan 2006, 21:24
QUOTE (Matthias1044 @ 26 Jan 2006, 18:03)
Die Strecke Rothrist - Mattstetten ist zwar "bestückt", aber noch wird nicht in ETCS Betrieb gefahren.
Immer noch nicht? Naja, wie Flosch meint, Ende des Jahres....wink.gif

QUOTE (Matthias1044 @ 26 Jan 2006, 18:03)
Rothrist ist da, wo das Schweizer Nationalgetränk http://www.rivella.ch herkommt. Lecker Zeugs  rolleyes.gif.
Oh ja, Zustimmung! laugh.gif

Geschrieben von: chris232 am 27 Jan 2006, 14:45
QUOTE (Matthias1044 @ 26 Jan 2006, 18:03)
Rothrist ist da, wo das Schweizer Nationalgetränk http://www.rivella.ch herkommt. Lecker Zeugs rolleyes.gif.

Wenn's um Essen&Trinken geht, da kennt man sich aus, gell? tongue.gif laugh.gif ph34r.gif

Geschrieben von: BR 103 am 28 Jan 2006, 16:54
QUOTE (chris @ 27 Jan 2006, 14:45)
Wenn's um Essen&Trinken geht, da kennt man sich aus, gell? tongue.gif laugh.gif ph34r.gif

Besonders in Ösrerreich und der Schweiz. "Prof.Dr. Matthias 1044. Dragee Keksi und Rivella Wissenschafftler." laugh.gif

Geschrieben von: chris232 am 30 Jan 2006, 15:52
QUOTE (BR 103 @ 28 Jan 2006, 16:54)
Dragee Keksi

Die Packung ist schon leer, Matthias! wink.gif cool.gif Nachschub dringend erforderlich! *mampf*


Edit: Wenn du jedes bei Dr. Prof. Matthias beliebte Nahrungsmittel aufzählst (z.B. Kesselfleisch) hast du aber eine lange Liste! tongue.gif ph34r.gif

Geschrieben von: Matthias1044 am 30 Jan 2006, 16:33
QUOTE
Nachschub dringend erforderlich!

Du hast recht. Morgen hole ich Nachschub. Aber nur für mich tongue.gif biggrin.gif .

Powered by Invision Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)