Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (290) 1 [2] 3 4 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Ungewöhnliche Zugsichtungen [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
elchris
  Geschrieben am: 20 Jun 2005, 21:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 3 May 03
Beiträge: 4895




Das ist doch nur der Aufbau für neue Siemens-Schnellfahrloks, die brauchen keine LZB, die bomben sich die Strecke frei. cool.gif
    
    Link zum BeitragTop
Matthias1044
  Geschrieben am: 20 Jun 2005, 22:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 4 Nov 02
Beiträge: 3369

Wohnort: München


QUOTE
die Lokkästen der 189 nach Regensburg

Warum?
    
     Link zum BeitragTop
Ike59
  Geschrieben am: 21 Jun 2005, 18:04


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Mar 05
Beiträge: 130

Alter: 59



...das fand ich auch sonderbar - ob die dafür wohl auch 2 x trasse zahlen müssen...?

user posted image

grüssli
ike

Bearbeitet von Ike59 am 21 Jun 2005, 18:11

--------------------
...Alstom - aber überleben kann man trotzdem lernen...
    
       Link zum BeitragTop
420er Vorserie
  Geschrieben am: 21 Jun 2005, 18:12


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Oct 03
Beiträge: 1570

Alter: 40



Äh, ja. Da ist wohl etwas schief gelaufen. Oder hat man sich da etwa wieder an die im 3. reich geplante Breitspurbahn erinnert? laugh.gif laugh.gif
Wann ist denn das passiert gewesen, hatte nix davon mitbekommen.

Gruß,
420er Vorserie

--------------------
Meine Homepage, letzte Bearbeitung: 20. Februar 2016
user posted image
user posted image
Bei Störungen zwischen Laim und Pasing nutzt auch der 2. Stammstreckentunnel nichts...
    
       Link zum BeitragTop
Tigerente290
  Geschrieben am: 21 Jun 2005, 18:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 24 Aug 02
Beiträge: 2214

Alter: 34
Wohnort: München


QUOTE (Ike59 @ 21 Jun 2005, 19:04)
...das fand ich auch sonderbar - ob die dafür wohl auch 2 x trasse zahlen müssen...?

user posted image

grüssli
ike

Hihi, das kenn ich eigentlich nur von der Modellbahn ;-)

QUOTE
Warum?


Zum Einbau der Frontscheiben. Wie gesagt, ob es noch aktuell ist oder ob dieser unwirtschaftliche Transport eingestellt wurden, weiß ich nicht.

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Ike59
  Geschrieben am: 21 Jun 2005, 18:35


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Mar 05
Beiträge: 130

Alter: 59



...man hat wohl unter dem langholzwagen ne weiche verlegt - eine gute tradition dort, denn am samstag den 19.6.05 abends haben sie auf diese weise noch schnell einen lint im schotter versenkt...!
malsehen ob ich dazu noch eines bildes habhaft werden kann.

ike

--------------------
...Alstom - aber überleben kann man trotzdem lernen...
    
       Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 21 Jun 2005, 23:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4228

Wohnort: Buchenau


Jetzt muss ich auch mal zwei misteriöse Zugsichtungen melden auch wenn sie schon länger her sind.
Vor 14 Jahren habe ich mal auf der Strecke München- Rosenheim etwa 5 km nachdem die S5 (damals) Richtung Ebersberg abbiegt während der Regional- und Fernverkehr weiter geradeaus fährt, einen 420er Kurzzug fahren sehen. Ich gehe nicht davon aus, dass irgendjemand hier eine Erklärung dafür hat.
Die andere Sichtung war vor etwa einem Jahr als ich nachts einen etwa 100m langen Güterzug auf der S5 West Richtung Herrsching fahren sehen habe. Ich kann jetzt gar nicht sagen, was das überhaupt für Güter waren. Aber die Lok war eine lange seltsame Diesellok, die ich vorher nur ein oder zwei mal zwischen Harthaus und Freiham gesehen hatte. Es ist eine private Lok, die oben weiß und unten türkis war. Kann sein, dass sie in der Mitte ein Gelenk hatte. Die Gesamtgestalt hat mich ein bisschen an diese alten Berliner U- Bahnen (ich kann mir nie merken wie die BR heißt) erinnert, mit den zwei Trennsäulen an der Frontscheibe und den großen Scheinwerfern wie sie auch viele ÖBB- Loks haben. Ich denke hier wird jemand bescheid wissen. Ach nochwas: Gesehen habe ich den Zug in Germering- Upf und nicht etwa zwischen Krailling und München.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
AndreasZ
  Geschrieben am: 22 Jun 2005, 00:13


Unregistered









Zum letzten: Meinst du vielleicht diese hier: http://www.ig-trix-express.de/grafiken/neu...2/003-49210.jpg
Das sind die rumänischen Dieselloks der KEG; die sind (wenn ich sie gesehen habe) in Doppeltraktion gefahren. Da die KEG wohl pleite gegangen ist, sind die Loks verkauft worden. (nach Polen?)
Zum 420er: Naja, vielleicht fuhr der zu 'ner Ausstellung oder so... 420 001 war ja neulich auch in Rosenheim...
    
  Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 22 Jun 2005, 00:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4228

Wohnort: Buchenau


Kann schon sein, dass das so eine war aber ich denke eher nicht. Vielleicht war es ja eine andere KEG- Lok. Und ich traue mir eigentlich gerade noch zu eine Doppeltraktion von einer langen Lok zu unterscheiden -- obwohl??? dry.gif unsure.gif Aber ähnlich sieht die Lok auf deinem Foto der von mir gesichteten auf jeden Fall. Mal abwarten, was ET 423 dazu sagt. Der wohnt auch in Germering und müsste die kennen.

Zu der S- Bahn: Anfang der 90er Jahre war ein 420 überhaupt nichts Besonderes. Deshalb kann ich mir das mit der Ausstellung nicht so recht vorstellen.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
AndreasZ
  Geschrieben am: 22 Jun 2005, 00:48


Unregistered









QUOTE
Zu der S- Bahn: Anfang der 90er Jahre war ein 420 überhaupt nichts Besonderes. Deshalb kann ich mir das mit der Ausstellung nicht so recht vorstellen.

Heute ist eine 111, 143, V90, 426, Desiro oder ein Taurus nix besonderes.
Die waren aber auch schon auf Austellungen, wie neulich in Rosenheim... wink.gif
    
  Link zum BeitragTop
Tigerente290
  Geschrieben am: 22 Jun 2005, 05:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 24 Aug 02
Beiträge: 2214

Alter: 34
Wohnort: München


QUOTE (AndreasZ @ 22 Jun 2005, 01:13)
Zum letzten: Meinst du vielleicht diese hier: http://www.ig-trix-express.de/grafiken/neu...2/003-49210.jpg
Das sind die rumänischen Dieselloks der KEG; die sind (wenn ich sie gesehen habe) in Doppeltraktion gefahren. Da die KEG wohl pleite gegangen ist, sind die Loks verkauft worden. (nach Polen?)
Zum 420er: Naja, vielleicht fuhr der zu 'ner Ausstellung oder so... 420 001 war ja neulich auch in Rosenheim...

Gibt es diese Lok nicht auch so, wie gmg sie beschrieben hat, also mit Gelenk in der Mitte?

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Matthias1044
  Geschrieben am: 24 Jun 2005, 21:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 4 Nov 02
Beiträge: 3369

Wohnort: München


An den letzten drei Tagen (bzw. Nächten) gab es wieder einmal ungewöhnliche Bespannungen mit der BR 232. An allen drei Tagen fuhr die 232.003.
Abends ging es jeweils mit dem 56185 von München Nord über Holzkirchen nach Rosenheim.
Dort wurde umgespannt und die 232 beförderte den 49119 bis Kirchbichl in Österreich. Wörgl wurde als Lokzug erreicht und von dort beförderte die 232.003 den 45110 nach München Nord.

Die BR 232 besitzt Zulassung in Österreich, seitdem die ÖBB 5 Loks der BR 232 für den Einsatz im Wiener Raum anmietete.
Aber die Fahrten nach Tirol waren diese Woche trotzdem eine Premiere (vom Grenzbahnhof Kufstein abgesehen).

Eines Tages schaffen wir es mit der 232 bis zum Brenner und die Wipptaler glauben, einer neuer Fönsturm fegt durchs Tal laugh.gif .
    
     Link zum BeitragTop
Flok
  Geschrieben am: 24 Jun 2005, 22:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 4 Jan 03
Beiträge: 2683

Alter: 36
Wohnort: MA


QUOTE (Matthias1044 @ 20 Jun 2005, 22:17)
Richtung München eher nicht alltäglich, aber es gibt einen täglichen Lokzug von München Rbf nach Nürnberg Rbf (mit Weiterführung Richtung Norden), der auch mal aus 10 und mehr Lokomotiven bestehen kann.
Der Grund für diese Lokzüge ist, dass der Güterverkehr unsymmetrisch verläuft. Dadurch ergibt sich ein unterschiedlicher Lokbedarf, der über Lokzüge wieder ausgeglichen wird.

Müsste der 66600 sein (zumindest ab Nürnberg). Der Zug geht mit weiterer Tfz-Aufanhme in Würzburg und Bischofsheim weiter nach Köln Gremberg; dort herrscht chronischer Lokmangel.
Verkehrt planmäßig täglich (ausser am WE?), fällt aber trotzdem oft aus.
    
     Link zum BeitragTop
BR 103
  Geschrieben am: 25 Jun 2005, 16:03


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 04
Beiträge: 761
Chat: BR103 

Alter: 26
Wohnort: Santa Barbara, CA


1.Und für wen wurde diese Schießmaschienen zu sammmengeschraubt. (Wenn die Dinger für Deutschland sind hat Herr Struck die letzten Krümel aus dem Verteidigungs Etar gekratzt!!)
2. Hät ich noch eine seltsame sichtunh zu melden. hab In München Ost Rbf eine 185 mit weißen zweiteiligen weißen Zug mit gelben türen gesehen. Der sah aus wie ein 612er. Für welche Bahnverwaltung oder welches Deutsches Privates EVU ist er bestimmt?!

Bearbeitet von BR 103 am 25 Jun 2005, 16:12
    
       Link zum BeitragTop
Flok
  Geschrieben am: 25 Jun 2005, 17:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 4 Jan 03
Beiträge: 2683

Alter: 36
Wohnort: MA


Könnte ein "FLIRT" gewesen sein... Glaub Abellio bekommt doch sowas, oder (irgendwo hatten wir das hier auch schon mal)?
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
4343 Antworten seit 14 May 2003, 20:03 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (290) 1 [2] 3 4 ... Letzte »
<< Back to Eisenbahn allgemein
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |