Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (144) « Erste ... 142 143 [144]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Bilanz der Münchner Verkehrspolitik, aus: [M] Jahresfahrplan 2014 [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 25 Feb 2020, 00:20


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 463




QUOTE (Hot Doc @ 24 Feb 2020, 20:17)
Auf der einen Seite geht nicht mehr, auf der anderen wird Punkt für Punkt aufgezählt, wo in den nächsten Jahren mehr gehen wird:
10% mehr Platz in der neuen U-Bahn,
ein Drittel mehr Platz in der neuen Tram,
noch längere Züge auf der 20,
längere Busse,
Einschränkungen nach Baustellen aufheben.

Steht doch im Beschluss zum Nahverkehrsplan. Selbst mit dem zweiten Szenario (ohne Streckenneubau, also alles aus deiner Aufzählung inkl. Takt 5 U Gesamtnetz) reicht es nicht aus, den prognostizierten und auch nötigen Fahrgastzuwachs aufzufangen.
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 7 Mar 2020, 10:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19278




Die CSU hat im Müncher Stadtrat den Antrag gestellt, die Kurzstrecke kostenlos anzubieten. Aus meiner Sicht mehr als fragwürdig, was das soll und wie das umgesetzt werden soll, ohne Schwarzfahrern die Top Ausrede zu geben. "Ich fahre nicht ohne Fahrschein, ich fahre Kurzstrecke".
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 7 Mar 2020, 11:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 12747

Alter: 38
Wohnort: München


QUOTE (Iarn @ 7 Mar 2020, 10:38)
Die CSU hat im Müncher Stadtrat den Antrag gestellt, die Kurzstrecke kostenlos anzubieten. Aus meiner Sicht mehr als fragwürdig, was das soll und wie das umgesetzt werden soll, ohne Schwarzfahrern die Top Ausrede zu geben. "Ich fahre nicht ohne Fahrschein, ich fahre Kurzstrecke".

Das ist ja noch bekloppter als die Abschaffung der Bahnsteigkarte.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 7 Mar 2020, 11:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2334

Alter: 43
Wohnort: Maisach


Die Idee dahinter kann ich durchaus verstehen, nämlich, dass die Kurzstrecke zu teuer ist. Diese kostenlos zu machen mag zwar eine nett gemeinte Idee sein, aber da hat die CSU leider nicht weiter als von der Wand zur Tapete gedacht. Neben den bereits erwähnten Schwierigkeiten bei der Fahrkartenkontrolle sehe ich da weitere Schwierigkeiten: die Kurzstreckenregelung bei Regionalbussen, die ja auch im CSU-Antrag explizit erwähnt und inkludiert ist. Für reine Stadt-/Ortsbusse im Umland fällt damit nahezu jegliche Grundlage für die Beteiligung an den Fahrgeldeinnahmen weg und die Kommune müssen die gesamten Kosten des Busverkehrs alleine stemmen. Da wird weder jede Kommune bereit sein, diese Mehrkosten zu stemmen, noch werden es sich manche leisten können, die eh schon mit den Zähnen knirschen aber den Busverkehr nicht ran wollen. Damit könnte eine Umsetzung des Antrags den Tod so mancher Linie bedeuten.

--------------------
Live on Air:
Freitag 16-18 Uhr Marcus on Air
Samstag 16-18 Uhr Brandneu - Die Neuerscheinungen der Woche
auf Radio Smirne
    
        Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2148 Antworten seit 30 Nov 2013, 11:04 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (144) « Erste ... 142 143 [144] 
<< Back to Stadtverkehr allgemein
Antworten | Neues Thema |