Druckbare Version des Themas
Hier klicken um das Thema im Original Format zu betrachten.
Eisenbahnforum.de > Straßen- und U-Bahnbilder > [M|Bilder] Straßenbahn in München


Geschrieben von: Hochbrücker am 7 Jan 2009, 10:21
Nachdem ich nichts gefunden habe wo Straßenbahnbilder von München hin kommen,mache ich einfach mal einen neuen auf Theard auf biggrin.gif
user posted image
Die 18ener am Gondrellplatz mit dem 2101 ohne Werbung.Könnte mir vorstellen das es doch einer von den ruhigsten Wendeanlagen in München ist.

Geschrieben von: MVG-Wauwi am 7 Jan 2009, 10:25
QUOTE (Hochbrücker @ 7 Jan 2009, 10:21)
Könnte mir vorstellen das es doch einer von den ruhigsten Wendeanlagen in München ist.

Als "ruhig" würde ich eine neben einer BAB gelegene Wendeschleife nicht beschreiben dry.gif .

Geschrieben von: Hochbrücker am 7 Jan 2009, 10:35
Ist aber durch eine Lärmschutzwand abgeschottet. smile.gif Wo ich dort war hat man nicht viel gehört.

Geschrieben von: Michi Greger am 7 Jan 2009, 12:16
Gondrellpflatsch?
user posted image
2111 (steht ja drauf) am Heiligabend, 24.12.08 (man glaubt es kaum) am Gondrellplatz (sieht man doch).
Wunderschöner Frühlingstag, wenn nicht die Autobahn im Hintergrund so rauschen würde... wink.gif

Gruß Michi

Geschrieben von: Auer Trambahner am 26 Jan 2009, 14:47
Am Heimeranplatz kann man auch 2 Etagen tiefer begehren:

Eine Unterpflasterstraßenbahn bei der Einfahrt
user posted image

ISO 1600 , F2.0, 1/500

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jan 2009, 14:48
LZB M21-Zug - oder warum hast so ne kurze Belichtung gewählt? biggrin.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 26 Jan 2009, 14:50
QUOTE (ChristianMUC @ 26 Jan 2009, 14:48)
LZB M21-Zug - oder warum hast so ne kurze Belichtung gewählt? biggrin.gif

Wir sind grad die Treppe runter und wollte noch mitfahren. Also hab ich blos ISO und Blende reingekurbelt. Die 500 ham mich selber gewundert.
Im übrigen werd ich den Eindruck nicht los, das die "ISO Zwischenstufen" das Rauschen begünstigen. 800 wär schon wieder zu knapp geworden.

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jan 2009, 14:51
Hmm - nächstes Mal kannst ja dann bisserl abblenden wink.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 26 Jan 2009, 14:54
QUOTE (ChristianMUC @ 26 Jan 2009, 14:51)
Hmm - nächstes Mal kannst ja dann bisserl abblenden wink.gif

"Wie meinst du das?" ohmy.gif Du wolltest aufblenden schreiben?

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 26 Jan 2009, 14:54
QUOTE (Auer Trambahner @ 26 Jan 2009, 14:47)
Am Heimeranplatz kann man auch 2 Etagen tiefer begehren:

Eine Unterpflasterstraßenbahn bei der Einfahrt

Erinnert mich irgendwie an den Spruch:
"Wir behalten die Trambahn ja - bloß tiefergelegt und mit einem "U" davor" laugh.gif wink.gif

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jan 2009, 14:57
QUOTE (Auer Trambahner @ 26 Jan 2009, 14:54)
"Wie meinst du das?" ohmy.gif Du wolltest aufblenden schreiben?

Nein, abblenden - f/4.0 oder so. Den Schärfeverlauf find ich persönlich nicht so schön...

Geschrieben von: Auer Trambahner am 26 Jan 2009, 15:06
Nächstes mal gibts einen Nachschuß. Wen die Fuhre steht geht da mehr.

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jan 2009, 15:12
Ich hoffe ja immer noch, dass es mal wieder P4 auf der U1 gibt, am OEZ halten die bei Bahnsteigwende ja hinten. Freitag gabs mal wieder nen P4 - aber der hat am OEZ lang gewendet...

Geschrieben von: Wildwechsel am 26 Jan 2009, 16:10
Sagen wir mal so, P6 begegnet mir auf der U1 im Spätverkehr eigentlich allenfalls noch ganz vereinzelt.

Geschrieben von: Rathgeber am 26 Jan 2009, 17:48
QUOTE (ChristianMUC @ 26 Jan 2009, 15:12)
Ich hoffe ja immer noch, dass es mal wieder P4 auf der U1 gibt, am OEZ halten die bei Bahnsteigwende ja hinten.

Fahren am Sonntag nicht P4 auf der U1?

Geschrieben von: ChristianMUC am 26 Jan 2009, 17:51
Also die letzten Sonntage bin ich immer mit einem P6 gefahren - und das eigentlich schon immer seit 2006.
Ganz am Anfang gabs mal P4 am Sonntag - aber das ist schon 3 Jahre her...

Geschrieben von: Auer Trambahner am 28 Jan 2009, 13:02
El Jeffe hat sich gestern über die ewigen Sonnenbilder beklagt. Biddäschään:
user posted image
Ich hoff, das ist grau und trist genug. biggrin.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 1 Feb 2009, 15:17
Und wieder einmal beförderung unterster Stufe *duck*

user posted image

P.S. heut war ein P4 aufm einser unterwegs

Geschrieben von: Auer Trambahner am 3 Feb 2009, 11:32
user posted image

Geschrieben von: 168er am 3 Feb 2009, 16:51
biggrin.gif biggrin.gif

Geschrieben von: eightyeight am 3 Feb 2009, 17:44
Hats Spaß gemacht? smile.gif

Geschrieben von: spock5407 am 3 Feb 2009, 19:08
Ich dachte ihr streikts und net der Wagen? laugh.gif

Im Ernst, ich glaub ein normaler Betriebstag ohne Vorfälle ist den Kollegen lieber als ein Streiktag.
Könnt ich mir zumindest vorstellen.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 3 Feb 2009, 19:17
QUOTE (eightyeight @ 3 Feb 2009, 17:44)
Hats Spaß gemacht? smile.gif

Nein, wir würden lieber unsere Arbeit machen.

Geschrieben von: spock5407 am 3 Feb 2009, 19:19
Des kann ich mir durchaus vorstellen.
Sowas fördert nicht gerade Betriebsklima, Laune der Fahrgäste, Darstellung in der Öffentlichkeit etc...

Streik is keine Halli-Galli-Veranstaltung .

Geschrieben von: ehcstueDBahn am 11 Feb 2009, 19:21
In letzter Zeit mag ich gar nich raus zum Fotos machen, is mir zu nass wink.gif Daher ein Bild aus den Tiefen meiner Festplatte:

http://www.flickr.com/photos/maxi_kuehn/3272612816/

EDIT: Grausige Monitor klaibrierung bemerkt und Bild dementsprechend korrigiert wink.gif Ich werd noch wahnsinnig mit den Farben ^^

Geschrieben von: Auer Trambahner am 12 Feb 2009, 07:01
Irgendwie sinds immernoch ulkige Farben. Mir kommt das grün zu fahl und das Blau zu kräftig daher.

QUOTE
In letzter Zeit mag ich gar nich raus zum Fotos machen, is mir zu nass

Luschi ph34r.gif Für Nacht- und Blauestundeaufnahmen hat feuchter Boden doch was.

Geschrieben von: spock5407 am 12 Feb 2009, 14:16
Der "ÖzF Mitte" gibt auch zu, Lusche zu sein... ph34r.gif

Geschrieben von: Step_3 am 13 Feb 2009, 02:54
QUOTE (Auer Trambahner @ 12 Feb 2009, 07:01)
Irgendwie sinds immernoch ulkige Farben.

Jep, aber genau das taugt mir so an dem Bild.
Ein bißchen entfremdet und die Kameraposition tut ihr übriges...

Zumindest am Weiß wurde gewerkelt, da die Fahrzeugnummer doch sehr auffällig daherkommt.
Aufgrund des bewölkten Himmels kam wohl von Haus aus ein ziemlich kühler Weißer zustande...

Obwohl, keine Ahnung, wie mein Monitor hier grad kalibriert ist (Arbeit).. ph34r.gif

Geschrieben von: TramPolin am 13 Feb 2009, 03:21
QUOTE (ehcstueDBahn @ 11 Feb 2009, 19:21)
In letzter Zeit mag ich gar nich raus zum Fotos machen, is mir zu nass wink.gif Daher ein Bild aus den Tiefen meiner Festplatte:
[...]
Starkes Bild! Hat was!

QUOTE (Auer Trambahner @ 12 Feb 2009, 07:01)
Irgendwie sinds immernoch ulkige Farben. Mir kommt das grün zu fahl und das Blau zu kräftig daher.
Mir kommt es eher einen Tick zu hell vor, v.a. in der Mitte, o.k., das ist die Stelle mit dem etwas zu fahlen Grün, hmmm, kommt dann auf dasselbe raus. smile.gif

Geschrieben von: Hot Doc am 13 Feb 2009, 11:17
Das Bild ist halt sehr kontrastreich. Das voll beleuchtete Grün vom Rondell, der zwar etwas bewölkte aber relativ klare Himmel, gegen den unglaublich dunklen Obelisken und die schattige Seite einer Tram.
Das macht den Charme dieses Bildes aus...also ich finds stark!!!

Geschrieben von: Auer Trambahner am 15 Feb 2009, 16:49
Heut das halbwegs schöne Wetter ausgenützt

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

Und die Unterstufe
user posted image

Geschrieben von: Lion's City am 19 Feb 2009, 00:44
Das schöne Wetter merkt man ganz besonders beim letzten Bild !!! biggrin.gif laugh.gif cool.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 19 Feb 2009, 08:08
Ja, ich hab mir fast einen Sonnenbrand eingefangen... rolleyes.gif

Geschrieben von: ehcstueDBahn am 28 Feb 2009, 17:41
Endlich ein fast schneefreies München, bei dem Wetter macht das alles doch deutlich mehr Spaß wink.gif :
user posted image
Nicht ganz so gelungen wie gedacht wink.gif

Weiter in Richtung Bahnhof:
user posted image

Und der einzige R3 der heut für mich erwischbar war:
user posted image

Hoffe es gefällt
smile.gif

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 28 Feb 2009, 23:49
QUOTE (ehcstueDBahn @ 28 Feb 2009, 17:41)
Endlich ein fast schneefreies München, bei dem Wetter macht das alles doch deutlich mehr Spaß wink.gif

Veto! Aber feine Bilderchen.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 1 Mar 2009, 13:22
Bissi Gassi gewesen:

user posted image

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 1 Mar 2009, 13:57
QUOTE (Auer Trambahner @ 1 Mar 2009, 13:22)
Bissi Gassi gewesen:

Ganz große Klasse das Bild - und eine völlig unterschätzte Fotostelle in München.

Historisch ist die Stelle auch noch: das Schnellrestaurant links am Bildrand war das erste dieser Kette, das in Deutschland eröffnete. Im Herbst 1971, rechtzeitig vor der Olympiade 1972, war es soweit.

Geschrieben von: spock5407 am 1 Mar 2009, 14:50
Warum sind hier eigentlich noch keine Haltesteige? Busse fahren ja keine mehr und Platz is
ohne Ende.

Geschrieben von: JeDi am 1 Mar 2009, 15:17
Wo ist denn das? biggrin.gif

Geschrieben von: Woodpeckar am 1 Mar 2009, 15:23
Tegernseer Landstraße

Geschrieben von: JeDi am 1 Mar 2009, 15:26
QUOTE (Woodpeckar @ 1 Mar 2009, 15:23)
Tegernseer Landstraße

Danke

Geschrieben von: Step_3 am 2 Mar 2009, 02:04
QUOTE (ehcstueDBahn @ 28 Feb 2009, 17:41)
Endlich ein fast schneefreies München, bei dem Wetter macht das alles doch deutlich mehr Spaß wink.gif  :
[Bild]
Nicht ganz so gelungen wie gedacht wink.gif

Das ist der Beweis. Die R2 sind wirklich zu kurz laugh.gif

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 2 Mar 2009, 10:26
QUOTE (spock5407 @ 1 Mar 2009, 14:50)
Warum sind hier eigentlich noch keine Haltesteige? Busse fahren ja keine mehr und Platz is
ohne Ende.

Mich wundert's ja schon dass man der Haltestelle mal neue Wartehäusl spendiert hat... ich hab die TeLa noch mit den alten Wartehallen aus den 70ern in Erinnerung!

Geschrieben von: GmunderAndy am 2 Mar 2009, 10:47
QUOTE
Historisch ist die Stelle auch noch: das Schnellrestaurant links am Bildrand war das erste dieser Kette, das in Deutschland eröffnete. Im Herbst 1971, rechtzeitig vor der Olympiade 1972, war es soweit.

bin mir sicher, dass es am 4.12. aufgemacht hat. war aber der meinung. dass es 1972 war. da könnte man ja beim nächsten gassi gehen mal vorbei schaun. draussen ist ja ne tafel smile.gif

QUOTE
Mich wundert's ja schon dass man der Haltestelle mal neue Wartehäusl spendiert hat... ich hab die TeLa noch mit den alten Wartehallen aus den 70ern in Erinnerung!

ist da nicht vor jahren mal ein 58er reingefahren? dann gabs neue, aber ob das dann die waren oder noch andere vorher weiss ich nicht.

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 2 Mar 2009, 11:03
QUOTE (GmunderAndy @ 2 Mar 2009, 10:47)
bin mir sicher, dass es am 4.12. aufgemacht hat. war aber der meinung. dass es 1972 war. da könnte man ja beim nächsten gassi gehen mal vorbei schaun. draussen ist ja ne tafel smile.gif

Nicht nötig, es war http://www.mcdonalds.de/unternehmen/ueber_mcdonalds/unternehmensgeschichte.html smile.gif

Meine Vermutung ist übrigens, dass man in Deutschland rechtzeitig zur Fußball-WM 1974 ein Filialnetz aufbauen wollte - und die Sommerolympiade in München als Testlauf verwendet hat.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 2 Mar 2009, 11:23
Wer sich jetzt wundert, warum der Laden nicht in der Innenstadt oder beim Olypark eröffnet wurde:
In der Nähe waren die US Army facilitys.
[flashback]Hach waren das noch Zeiten, das Little Oktoberfest war noch ein richtiges Volksfest, man mußte vorher Bons kaufen und das "PX-Eis" war sagenhaft.
Und der ruch des unnahbaren, wenn man sich in der Siedlung rumgetrieben hat.[/flashback]

Wird jetzt eigentlich jeder zweite Nahverkehrsthread zu einem Fastfood- statt Busthread?

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 2 Mar 2009, 11:32
QUOTE (Auer Trambahner @ 2 Mar 2009, 11:23)
[flashback]Hach waren das noch Zeiten, das Little Oktoberfest war noch ein richtiges Volksfest, man mußte vorher Bons kaufen und das "PX-Eis" war sagenhaft.
Und der ruch des unnahbaren, wenn man sich in der Siedlung rumgetrieben hat.[/flashback]

Und die Straßen in der Amisiedlung waren noch schön breit und die Parkplätze großzügig... was die Stadt München in den letzten 5 Jahren netterweise auch auf deutschlandübliches Quetschmaß rückgebaut hat, damit in einer Wohnsiedlung ja nicht 2 Autos aneinander vorbeipassen (wobei lobenswerterweise immerhin Gehwege angelegt wurden).

Geschrieben von: Wildwechsel am 2 Mar 2009, 13:57
Sieht so aber netter aus finde ich. Und das "Quetschmaß" hat mich bislang in keiner Weise überfordert, wenn ich mit'm Auto den dortigen HIT ansteuere zwecks Einkaufen.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 3 Mar 2009, 07:47
Ich hab die Parkplätze vorm PX mit meinem http://de.wikipedia.org/wiki/Rover_827#Coup.C3.A9 immer recht angenehm empfunden.

Aber zruck zum Topic, 6.4.2007

user posted image

user posted image


Geschrieben von: ehcstueDBahn am 17 Mar 2009, 20:17
Hab mal etwas mit Ps gespielt:
user posted image

Hoffe es gefällt wink.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 19 Mar 2009, 14:01
user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

Achja, den ersten Stromabnehmerschaden hats auch schon gegeben biggrin.gif
user posted image

Und die Fahrzeugausstellung
user posted image

Geschrieben von: Tramalbum am 19 Mar 2009, 14:07
Und hier die Beweisfotos. Und sie bewegt sich doch!

user posted image

user posted image

Bilder hierherverschoben

Geschrieben von: Betriebskontrolleur am 19 Mar 2009, 14:11

Die Nürnberger Variante schaut da um einiges schöner aus!
Franken haben eben Geschmack! laugh.gif tongue.gif cool.gif

Geschrieben von: JeDi am 19 Mar 2009, 14:15
QUOTE (Betriebskontrolleur @ 19 Mar 2009, 14:11)
Die Nürnberger Variante schaut da um einiges schöner aus!
Franken haben eben Geschmack! laugh.gif tongue.gif cool.gif

Ich finds eher umgekehrt...

Geschrieben von: Betriebskontrolleur am 19 Mar 2009, 14:21
Mir gefällt die senkrechte Anordnung der Lichter überhaupt nicht.
Das beißt sich doch sofort mit den Augen beim ersten Anblick!
Ausserdem ist die Müncher Variobahn im eintönigen Blau gestaltet. Die Nürnberger ist in den traditionellen Farben Rot/Schwarz/Weiss gestaltet. Orginal fränkisch eben! smile.gif

Hier ein Vergleichsfoto der Nürnberger
http://www.nahverkehr-franken.de/strassenbahn/img/wagen_1201.jpg

Geschrieben von: rob74 am 19 Mar 2009, 14:37
QUOTE (Betriebskontrolleur @ 19 Mar 2009, 14:21)
Mir gefällt die senkrechte Anordnung der Lichter überhaupt nicht.

Mir gefällt eigentlich keine von den beiden Fronten so recht. Bei beiden sind die Scheinwerfer einfach zu klein für das große Fahrzeug. Bei beiden gibt's drei verschiedene Elemente (Scheinwerfer/Schlussleuchte, Blinker und, äh, noch eins), die aber bei beiden nicht gut "zusammengefasst" sind, sondern einfach nur nebeneinander bzw. untereinander aufgereiht. Ich mag's halt, wenn ein Fahrzeug ein "Gesicht" hat, aber das hat weder die Nürnberger noch die Münchner Variobahn...

Geschrieben von: Christian0911 am 19 Mar 2009, 15:09
Die Münchner Variobahn ist halt futuristischer (oder wie auch immer das heißt ph34r.gif)

Ich finde ehrlich gesagt die Nürnberger etwas schöner, auch wenn die halt recht nackig ist, da schaut die Münchner wieder etwas besser aus rein äußerlich.

(Achja für alle die zu faul sind auf den Link zu klicken, stelle ich hier eines meiner Bilder der Nürnberger Variobahn rein, ich hoffe des macht nichts aus, da das ja schon halb OT ist.)

user posted image

Geschrieben von: JNK am 19 Mar 2009, 15:13
Ich finde, die beiden Versionen sehen aus wie koreanische Kopien eines gelungenen Modells, von dem ich das Original gern mal sehen würde ...
zeitlos = charakterlos?

Geschrieben von: JeDi am 19 Mar 2009, 15:25
QUOTE (JNK @ 19 Mar 2009, 15:13)
Ich finde, die beiden Versionen sehen aus wie koreanische Kopien eines gelungenen Modells, von dem ich das Original gern mal sehen würde ...
zeitlos = charakterlos?

Das original?

http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Variobahn_601_S%C3%BCdring.jpg&filetimestamp=20060625090412

Geschrieben von: rob74 am 19 Mar 2009, 15:32
QUOTE (JNK @ 19 Mar 2009, 15:13)
Ich finde, die beiden Versionen sehen aus wie koreanische Kopien eines gelungenen Modells, von dem ich das Original gern mal sehen würde ...
zeitlos = charakterlos?

Naja, immerhin koreanische Kopien, eine chinesische Kopie wäre noch schlechter gewesen laugh.gif

Geschrieben von: Hot Doc am 19 Mar 2009, 15:49
Also wenn ich ehrlich bin, finde ich (auch wenn sie auf den ersten Blick komisch ausschauen), die senkrechten Lichter betonen die schlanke Linie und wirken dadurch dynamischer, auch der abgerundete Prallschutz wirkt optisch angenehmer und das durchgehende nicht ganz alltägliche blau macht auch mehr her als die etwas willkürlich aufgesetzte und gewöhnliche rot-weiße Farbgebung in Nürnberg (abgesehen, dass das weiß nie lange weiß bleibt).

Aber ich fand schon immer, dass München im Gr0ßen und Ganzen die schönsten Öffentlichen Nahverkehr hat (optisch gesehen). Egal ob die frühere weiß-blau Lackierung oder das neue hellblau, immer schlicht und dabei aber mit Stil.

Geschrieben von: rob74 am 19 Mar 2009, 16:30
Was mir gerade eingefallen ist: vielleicht sollte ich mich mit einer Bewertung zurückhalten, bis ich das Ding "in echt" gesehen habe. Auf Fotos (vor allem Fotos mit Tele) sehen Fahrzeuge oft anders aus als wenn man sie mit eigenen Augen sieht. Ich finde z.B. beim ICE-3 beeindruckend, wie ein massiger Zug von vorne gesehen durch die spitz zulaufende Nase viel filigraner wirkt - dieser Effekt geht auf Fotos meist verloren.

Geschrieben von: Rohrbacher am 19 Mar 2009, 16:45
Ich find's schick. Schlicht und modern. Wem's zu wenig Farbe ist, der kann ja Sprayer engagieren oder warten bis da so 'n Adelholzener- oder Segmüllerpapperl.
Die Nürnberger machen den Fehler, dass die den ohnhin kurzen Wagenkasten optisch nochmal teilen. Das ist weniger sinnvoll. Und die Scheinwerfer sind zu klein... mh... verglichen mit den Glubschaugen aus'm Osten schon. Aber es muss ja nicht immer alles "gewöhnlich" sein. wink.gif

Geschrieben von: spock5407 am 19 Mar 2009, 20:08
Das Modell hat keinen Stromabnehmerschaden, sondern ist auf Akkubetrieb umschaltbar. laugh.gif

Geschrieben von: Michi Greger am 20 Mar 2009, 13:32
Ach, wo stell ich das Bild jetzt nur ein?
Ungewöhnliche Zugsichtung? - Ja, ganz eindeutig!
Objekt der Begierde? - Auch das ist es ohne Frage, sogar mehr als eines!

...aber schließlich ist es doch eine Münchner Straßenbahn! smile.gif
user posted image

P-Triebwagen 2005 hat grade den Veteran der Münchner elektrischen Straßenbahn, A-Wagen 256, vom Betriebshof 2 in die Hauptwerkstätte geschleppt.
Der A-Wagen war zur "Fahrzeugparade" am Donnerstag anläßlich der Präsentation der neuen Variobahn in den 2er gekommen, soll aber am Sonntag ja wieder den Museumsbesuchern im MVG-Museum in der HW gezeigt werden. Tw 256 ist nach sienem Fahrschalterschaden vom Herbst (bei "100 Jahre Pasinger Tram") wieder repariert und kann auch selber fahren; zur Schonung wurde dem alten Herrn aber von einem etwas jüngeren Fahrzeug geholfen wink.gif

Gruß Michi

Geschrieben von: Hot Doc am 20 Mar 2009, 14:00
QUOTE (Michi Greger @ 20 Mar 2009, 13:32)
Tw 256 ist nach sienem Fahrschalterschaden vom Herbst (bei "100 Jahre Pasinger Tram") wieder repariert und kann auch selber fahren; zur Schonung wurde dem alten Herrn aber von einem etwas jüngeren Fahrzeug geholfen wink.gif

Gruß Michi

Das ist schön zu hören, hatte mich schon gefragt, ob der je wieder fahren können wird.
Durfte einmal mitfahren (zur Eröffnung der 15/25), das war ein Erlebnis! Träum davon, mal wieder die Möglichkeit zu bekommen.

Geschrieben von: Jean am 20 Mar 2009, 14:05
Durfte auch mal mitfahren...das war auf den nun komplett abgerissenen Depot 3 (diese Woche reißen sie den Rest ab).

Geschrieben von: Michi Greger am 20 Mar 2009, 14:09
QUOTE (Jean @ 20 Mar 2009, 14:05)
(diese Woche reißen sie den Rest ab).

Welchen Rest? Da ist doch schon seit nem halben Jahr das Ganze Gelände leer und 2 Meter tief ausgehoben?

Gruß Michi

Geschrieben von: Jean am 20 Mar 2009, 14:11
Nein, es fehlte noch die letzte längst zerfallene Halle an der Seite des Geländers, und das Haus kommt nun auch dran.

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 20 Mar 2009, 22:04
Kramen wir doch mal a bisserl in der Berg am Laimer Fotokiste:

user posted image
Aufgenommen im Juli 2007 an der Ampfingstraße

Geschrieben von: 420er Vorserie am 21 Mar 2009, 18:23
Heut am Stachus:

user posted image

user posted image

Gruß,
Gerhard

Geschrieben von: Auer Trambahner am 21 Mar 2009, 18:29
Die Idee hatte ich heut auch schon, aber eher vormittags, von der anderen Seite.
Bald ists eh vorbei, die ersten Wahlplakate werden schon aufgestellt. sad.gif

Geschrieben von: 420er Vorserie am 21 Mar 2009, 18:40
Kannst es ja morgen probieren, das Wetter soll angeblich so wie heut werden. Und noch stehen keine Wahlplakate dort.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 21 Mar 2009, 19:49
Ma kieken, wies zum Feiermittag ausschaut.

Bei mir hat heut nur für
user posted image
gelangt.

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 21 Mar 2009, 19:51
Spielkind! tongue.gif

Geschrieben von: spock5407 am 21 Mar 2009, 19:58
Naaaaaaa. Bitte bitte keine MetroTram. ohmy.gif ph34r.gif

Bring blos die Oberen net auf solche Ideen.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 21 Mar 2009, 19:59
QUOTE (Daniel Schuhmann @ 21 Mar 2009, 19:51)
Spielkind! tongue.gif

Nääää.
Das
user posted image
ist Spielkind. smile.gif

Geschrieben von: spock5407 am 21 Mar 2009, 20:01
Das is schon besser. cool.gif

Hört man ab Obermenzing auch "meeeeeeeeep......LZB.....LZB.....LZB....." im Führerstand? tongue.gif

Geschrieben von: Christian0911 am 21 Mar 2009, 20:52
Ob das auch mit Nürnberg Hauptbahnhof geht? rolleyes.gif

Ich finde solche Spielereien immer recht amüsant.

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 21 Mar 2009, 20:53
QUOTE (Christian0911 @ 21 Mar 2009, 20:52)
Ob das auch mit Nürnberg Hauptbahnhof geht? rolleyes.gif

Regensburg Hbf wäre im Angebot.

Geschrieben von: Candidfreak am 21 Mar 2009, 20:54
Zum Thema Spielkind hab ich eine Frage -
Kann man wirklich das Zugziel frei eingeben?
Wenn Ja - dan kann man jeden Schmarn eingeben.

wink.gif biggrin.gif

Geschrieben von: JeDi am 21 Mar 2009, 21:13
QUOTE (Daniel Schuhmann @ 21 Mar 2009, 20:53)
Regensburg Hbf wäre im Angebot.

Fehlt noch E20 Regensburg Hbf... "Bitte beachten sie, dies ist ein Eilzug!"

Geschrieben von: lsp am 21 Mar 2009, 21:15
QUOTE (Candidfreak @ 21 Mar 2009, 20:54)
Zum Thema Spielkind hab ich eine Frage -
Kann man wirklich das Zugziel frei eingeben?
Wenn Ja - dan kann man jeden Schmarn eingeben.

wink.gif  biggrin.gif

Das hättest du wolt gern, dass man jeden Scharm eingeben kann? Ist aber nicht möglich.

Geschrieben von: spock5407 am 21 Mar 2009, 21:27
QUOTE (Candidfreak @ 21 Mar 2009, 20:54)
Zum Thema Spielkind hab ich eine Frage -
Kann man wirklich das Zugziel frei eingeben?
Wenn Ja - dan kann man jeden Schmarn eingeben.

wink.gif  biggrin.gif

Nein, das muss im IBIS-Bordcomputer als Ziel drin sein.

Edit: Für Regensburg Hbf bitte als Linie "E18" verwenden. Diese Maschinen fuhren da ja sehr lange.

Geschrieben von: Coxi am 22 Mar 2009, 18:39
QUOTE (Auer Trambahner @ 21 Mar 2009, 19:59)
Nääää.
Das

ist Spielkind. smile.gif

Is aber nich mehr auf dem neuesten Stand das IBIS
Die Linie heißt jetzt 6008 tongue.gif

Geschrieben von: Tram Regbg ? am 22 Mar 2009, 19:30
QUOTE (Daniel Schuhmann @ 21 Mar 2009, 20:53)
Regensburg Hbf wäre im Angebot.

Regensburg Hbf ? Aber gerne !! biggrin.gif biggrin.gif

user posted image

Auch folgendes ist möglich:

user posted image

Grias vo Rengschbuag
Hauptstood vo da Obapfoiz


Edit hat 2-tes Bild hinzugefügt.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 24 Mar 2009, 12:47
Frühlingserwachen sad.gif

user posted image

user posted image

Geschrieben von: MVG-Wauwi am 24 Mar 2009, 14:58
Wieso verhindert man eigentlich neuerdings mit aller Gewalt, dass man die Wagennummer gescheit lesen kann?
Im Dunkeln hat man so kaum eine Chance mehr, das R.3-Objekt der Begierde auf einer Distanz über 10 Metern zu identifizieren mad.gif mad.gif .

Geschrieben von: 168er am 24 Mar 2009, 15:45
Ja,das ärgert mich auch!Aber das ist leider Schema seit den Neulackierungen. mad.gif ph34r.gif

Geschrieben von: ehcstueDBahn am 24 Mar 2009, 20:44
Nunja, die alte Wagennummer sah halt nicht wirklich dem offiziellem Design zugehörig aus. Aber an eurere stelle würd ich mich, anstelle mich wegen so ner Kleinigkeit zu ärgern, mich lieber freuen, dass die Kisten überhaupt neu lackiert werden, und die Fotos deutlich ansehnlicher werden. Außerdem war die Wagennummer sicher nicht primär als Erkennungsziffer für Fuzzer gedacht smile.gif

Geschrieben von: spock5407 am 24 Mar 2009, 22:03
Also mir gefallen die alten großen Nummern besser. Aber prinzipiell is es mir aber recht wurscht, da ich
kein Wagennummernstatistiker bin. Ob ich nu mit dem 2301 oder 2320 fahr, is mir recht gleich.

Ausser zur 2010 Kraxn hab ich ne besondere Beziehung.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 3 Apr 2009, 17:09
Die 5. Jahreszeit der Tramfuzzis hat begonnen:
user posted image

user posted image

Geschrieben von: Fastrider am 3 Apr 2009, 19:12
Ist das eigentlich heute üblich, dass die Trambahn in München bis zum Zentrum ein Zweitziel hat? Also so wie hier gezeigt Karlsplatz und Schwanseestrasse.

Geschrieben von: Luchs am 3 Apr 2009, 19:53
Ich kenne es nur bei manchen Einrückern. Hier ist es der Baustellentram geschuldet.

Luchs.

Geschrieben von: spock5407 am 3 Apr 2009, 21:10
Also R2 im 10er-Takt auf der 27Süd ist schon arg kuschlig....

Geschrieben von: 168er am 4 Apr 2009, 09:27
kanns mir vorstellen... dry.gif da hätt man doch echt wenigstens R3 schicken können!

Geschrieben von: Auer Trambahner am 5 Apr 2009, 16:40
Aus den Objekten der Begierde hierherverfrachtet

user posted image

user posted image

Geschrieben von: 420er Vorserie am 5 Apr 2009, 17:05
Beim spazieren übern Stachus hat ich heut zuerst nur ein "Bim" gehört, danach sah ich den D-Wagen sowie den Fahrschul-M-Wagen. Also nix wie hinterher, an der Siglstraße hab ich dann beide erwischt, nur leider hat sichs da gerade zugezogen sad.gif

user posted image

und wärend man gewartet hatte wurde noch 2165 auf den Chip gebannt
user posted image

Geschrieben von: Auer Trambahner am 5 Apr 2009, 17:15
Ach Oberriesendoppelsupermist! Daran hab ich garnimmer gedacht. sad.gif

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 5 Apr 2009, 17:25
QUOTE (Auer Trambahner @ 5 Apr 2009, 18:15)
Ach Oberriesendoppelsupermist! Daran hab ich garnimmer gedacht. sad.gif

Du meinst daran, die Sonderfahrten hier im Forum anzukündigen? wink.gif

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 5 Apr 2009, 17:26
Die war FMTM-intern. Bilder gibt's aber nachher ;-)

Geschrieben von: Auer Trambahner am 5 Apr 2009, 17:38
Gewußt hab ich davon. Aber die Zeiten nicht.

Geschrieben von: Neuhauser am 5 Apr 2009, 19:42
Auch von mir noch eine schöne Sonntagstram (P 3.16 2031 auf Sonderfahrt) ungewöhnlicherweise im Gleisdreieck Arnulfstraße/Zirkus-Krone-Straße heute um 12.52 h:

user posted image

Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch
der Neuhauser

Geschrieben von: 420er Vorserie am 5 Apr 2009, 19:51
Na das wenn man gewusst hätte, wäre auch ein lohnendes Objekt der Begierde gewesen.

Geschrieben von: Chr18 am 5 Apr 2009, 19:52
QUOTE (Neuhauser @ 5 Apr 2009, 20:42)
Auch von mir noch eine schöne Sonntagstram (P 3.16 2031 auf Sonderfahrt) ungewöhnlicherweise im Gleisdreieck Arnulfstraße/Zirkus-Krone-Straße heute um 12.52 h:



Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch
der Neuhauser

Der musste gucken das der aber schnell daraus kam wegen der 36.

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 5 Apr 2009, 20:31
Hier die versprochenen Bilder von der FMTM-Sonderfahrt:

http://www.tramgeschichten.de/2009/04/05/d-wagen-und-fahrschulwagen-im-einsatz/

Ein Klick in's Bild bringt den geneigten Leser zu den http://www.tramgeschichten.de/2009/04/05/d-wagen-und-fahrschulwagen-im-einsatz/.

Geschrieben von: spock5407 am 5 Apr 2009, 20:40
QUOTE (Neuhauser @ 5 Apr 2009, 20:42)
Auch von mir noch eine schöne Sonntagstram (P 3.16 2031 auf Sonderfahrt) ungewöhnlicherweise im Gleisdreieck Arnulfstraße/Zirkus-Krone-Straße heute um 12.52 h:

Der Biergartenexpress. Passt irgendwie. cool.gif

Btw. Gehörte der 2924 zur Sonderfahrt als Mini-Korso oder war der nur als Angstwagen dabei?

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 5 Apr 2009, 20:47
QUOTE (spock5407 @ 5 Apr 2009, 21:40)
Gehörte der 2924 zur Sonderfahrt als Mini-Korso oder war der nur als Angstwagen dabei?

Ersteres smile.gif

Der D-Wagen allein hätte von der Kapazität nicht ausgereicht.

Geschrieben von: spock5407 am 5 Apr 2009, 21:03
Mit welchen Bw wurden die D-Wagen früher behängt? Lt. http://www.strassenbahn-muenchen.de/fahrzeuge.htm gabs nur 10 Bw.


Geschrieben von: ChristianMUC am 5 Apr 2009, 21:20
Vorallem e-Beiwagen. Es gab 100 E-Tw, aber 200 e-Bw...

Geschrieben von: Fastrider am 5 Apr 2009, 23:20
QUOTE (spock5407 @ 5 Apr 2009, 22:03)
Mit welchen Bw wurden die D-Wagen früher behängt? Lt. http://www.strassenbahn-muenchen.de/fahrzeuge.htm gabs nur 10 Bw.

Die zugehörigen Beiwagen waren die c Beiwagen. Diese verkehrten bis 1960.

Geschrieben von: Fastrider am 5 Apr 2009, 23:22
QUOTE (ChristianMUC @ 5 Apr 2009, 22:20)
Vorallem e-Beiwagen. Es gab 100 E-Tw, aber 200 e-Bw...

Aber die E-Züge fuhren ja mit zwei Bw. Allerdings wurden die E-Wagen vor den D ausgemustert, da die D noch in den 1950ern grundmodernisiert wurden.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 6 Apr 2009, 09:42
Ein Werkstattler soll gesagt haben, es gibt keinen P aufm 36er.
Ein P-Fan hat berichtet, das der 2028 aufgerüstet in der Halle steht.
Und da isser, in PAL 16:9 wink.gif

user posted image

Geschrieben von: Wildwechsel am 6 Apr 2009, 10:21
Im Augenwinkel hab ich heute früh auch schon einen P am Sendlinger Tor gesehen. (Oder ist das Bild eh von heute?)

Geschrieben von: Auer Trambahner am 6 Apr 2009, 10:23
Heute um 10.19 wars.

Geschrieben von: spock5407 am 6 Apr 2009, 13:19
Und ich hab mich schon gefragt, was da für ein bekannt-beliebtes Geräuschli durchs offene Fenster
da an mein Ohr dringt... biggrin.gif

Geschrieben von: Metrotram am 6 Apr 2009, 17:44
Wer suchet der findet (mich).

Schön das der P Heute doch aufm 36er war.

Geschrieben von: ChristianMUC am 6 Apr 2009, 17:59
QUOTE (Metrobus60 @ 6 Apr 2009, 18:44)
Wer suchet der findet (mich).

Dann wars ja gar net so schlimm, dass ich den Karren verpasst hab.

Geschrieben von: jonashdf am 6 Apr 2009, 18:28
Hallo,
paar Bildchen ohne Kommentar vom Stachus am 6.4.09! Gruß an alle Trambahnfahrer,besonders Stefan;-),der Fotografier der neben mir und
an denS traßenbahnfan im heutigen P-Wagen der Linie 36,der immer nett gewunken hat und an die Fahrschule ! DANKE!!!So und nun die Bilder :

http://www.directupload.net

http://www.directupload.net

http://www.directupload.net

http://www.directupload.net

http://www.directupload.net

http://www.directupload.net

Servus Stefan biggrin.gif

http://www.directupload.net

http://www.directupload.net

So das wars,
Gruß

Geschrieben von: Auer Trambahner am 6 Apr 2009, 18:32
Gut, das ich heut wegerm P nicht zum Stachus gefahren bin.
Scheinbar hat so ein Gesäßsaiteninstrument wiedermal sämtliche Krokusse abgeholzt. mad.gif

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 6 Apr 2009, 18:36
Auch von mir was baustelliges:

http://www.tramgeschichten.de/2009/04/06/p-wagen-auf-der-baustellentram-36/
Endlich mal ohne Bauzaun — die Reichenbachbrücke. Mehr davon gibt's wie immer mit nem Klick auf's Bild oder den http://www.tramgeschichten.de/2009/04/06/p-wagen-auf-der-baustellentram-36/-Link.

Geschrieben von: jonashdf am 6 Apr 2009, 18:42
Mit den Blumen, das war ich nicht ! Da waren 2 Leute die da abgeplückt haben! Ich hab was gesagt, aber die haben einfach weiter gemacht...

Geschrieben von: Auer Trambahner am 6 Apr 2009, 18:50
Hab ich das behauptet?

Geschrieben von: jonashdf am 6 Apr 2009, 18:54
nene, es klang nur so... huh.gif

Geschrieben von: Neuhauser am 6 Apr 2009, 19:17
Danke für die 1-A-Bilder!
Zum heutigen Feierabend gebe ich gerne auch noch meinen Senf dazu - und wie schon bei meinem heutigen Busbild die Frage: Alles klar, wo hier der 36er vorbeirauscht? Eine wohl eher ungewöhnliche, aber nicht die schlechteste Fotostelle; klar braucht man hier für die Türseite der Tram das übliche Quäntchen Glück...

2028+3005 (Fensterseite):

user posted image

Und das Gleiche nochmals in Gegenrichtung (Türseite):

user posted image

Bis bald!
Der Neuhauser

Geschrieben von: spock5407 am 6 Apr 2009, 21:13
Hoffentlich die Tage noch schön und P aufm 36.

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 6 Apr 2009, 22:19
Ach ja, http://www.tramgeschichten.de/2009/04/06/auslauf-fur-p-wagen-2005/.

Geschrieben von: jonashdf am 6 Apr 2009, 22:44
denn habe ich auch gesehen, aber die Kamera kam nicht so schnell heraus mad.gif mad.gif

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 6 Apr 2009, 23:02
Ich meine auch nicht, daher war mein Bild nicht so gut. Der Fredi war ein paar Sekunden schneller...

Geschrieben von: Neuhauser am 7 Apr 2009, 19:32
Wagen 2136 war heute Abend an ungewöhnlicher Stelle (ursprüngliche Linie: "21 Westfriedhof") anzutreffen - weiß jemand was?

user posted image

Bis bald!
Der Neuhauser

Geschrieben von: Auer Trambahner am 7 Apr 2009, 20:48
Ein misteriöser Unfall in der Dachauer Str. Zwei Polizisten haben an einem R2 rumgschaftlt.
Aber was genau war kann ich auch nicht sagen.

Geschrieben von: Tramalbum am 7 Apr 2009, 23:43
Zwei P-Wagen auf einen Streich!

user posted image


7. April 2009

Geschrieben von: Rohrbacher am 8 Apr 2009, 00:33
Ich stänker' mal rum: Ich find' die P-Wagen irgendwie total unförmig. Aber jetzt seh' ich wenigstens das Gerüst an der Frauenkirche mal. tongue.gif

Geschrieben von: TramPolin am 8 Apr 2009, 00:41
QUOTE (Rohrbacher @ 8 Apr 2009, 01:33)
Ich stänker' mal rum: Ich find' die P-Wagen irgendwie total unförmig. Aber jetzt seh' ich wenigstens das Gerüst an der Frauenkirche mal. tongue.gif

Na ja, der P sieht irgendwie von vorne aus wie der alte VW Bully, also geil.

Ich vergöttere den P. Es mag auch daran liegen, dass er mich viele Jahre lang bis zur S-Bahn am Ostbahnhof und wieder zurück befördert hat, als es in Neuperlach noch keine elektrische Untergrundbahn gab. Wer in Neuperlach per ÖPNV in die Innenstadt wollte, kam am P kaum vorbei, denn auf der "Stadtbahnstrecke", dem 24er, waren fast ausschließlich Ps im Einsatz.

Fast wichtiger als das Aussehen, über das man streiten kann, ist der herrliche Motorensound, der besser klingt als jede Musik.

Geschrieben von: Rohrbacher am 8 Apr 2009, 00:49
QUOTE
Na ja, der P sieht irgendwie von vorne aus wie der alte VW Bully, also geil.

Mh... der Bully hatte wenigstens zwei Scheinwerfer. wink.gif

Geschrieben von: TramPolin am 8 Apr 2009, 01:07
QUOTE (Rohrbacher @ 8 Apr 2009, 01:49)
Mh... der Bully hatte wenigstens zwei Scheinwerfer. wink.gif

Die braucht(e) er auch, weil regelmäßig einer "putt" war. biggrin.gif

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 8 Apr 2009, 18:56
Wie viele Fahrer haben eigentlich noch die Berechtigung für unsere Dicken - und wundern sie sich noch über die täglichen Fotografenmeuten? laugh.gif

Geschrieben von: P-Wagen am 8 Apr 2009, 19:08
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 8 Apr 2009, 19:56)
Wie viele Fahrer haben eigentlich noch die Berechtigung für unsere Dicken - und wundern sie sich noch über die täglichen Fotografenmeuten?  laugh.gif

Wie viele es aktuell sind kann ich dir nicht sagen, aber es werden in 2 Wochen nochmal welche dazu kommen.
Wundern tun sich die meißten sicher nicht, da die meißten selbst teilweise Freaks sind... smile.gif

Gruß, P

Geschrieben von: Auer Trambahner am 9 Apr 2009, 02:57
Die Beiträge zum 24er und Neuperlach sind ins entsprechende Thema verschoben.

Geschrieben von: BR 103 am 9 Apr 2009, 10:30
Wunderbares Wetter war gestern am 36er:)

user posted image
2153 auf 36-04 kurz vor der Reichenbachbrücke bzw nach der Haltestelle Frauenhoferstraße


user posted image
2021 auf 36-07 am Nockherberg

Geschrieben von: Chr18 am 10 Apr 2009, 18:24
Bekommt man mal Bilder zu sehn wie der 36er in Wendehammer wendet.

Geschrieben von: JeDi am 10 Apr 2009, 18:50
Hinfahren, Machen!

Geschrieben von: jonashdf am 10 Apr 2009, 21:04
tja, da er in Trier wohnt stell ich mir das schwierig vor... biggrin.gif

Geschrieben von: JeDi am 10 Apr 2009, 21:06
QUOTE (jonashdf @ 10 Apr 2009, 22:04)
tja, da er in Trier wohnt stell ich mir das schwierig vor... biggrin.gif

och - warum?

Geschrieben von: Luchs am 10 Apr 2009, 21:26
www.bahn.de spuckt mir die nächste Verbindung 23.01 ab Trier, 7:16 an München sowie einige weitere aus. Scheint also noch nicht stillgelegt zu sein. ph34r.gif

Ok, kostet 91-106 € Vollpreis - könnten also *etwas* teurere Bilder werden

blink.gif

Luchs.

Geschrieben von: JeDi am 10 Apr 2009, 21:34
Naja - bei mir kommts auch schon mal vor, dass ich spontan in $Stadt fahr zum Umleiterfreaken smile.gif

Geschrieben von: 420er Vorserie am 11 Apr 2009, 19:58
Heut in der Arnulf- bzw. Cirkus-Krone-Straße:

user posted image

user posted image

Geschrieben von: 420er Vorserie am 19 Apr 2009, 20:45
Und weils ja nicht nur den Bus gibt, hier noch etwas von der Trambahn

user posted image
2205 überquert gerade den Schloßkanal Nymphenburg

user posted image
2166 setzt gerade auf der "Sprungschanze" zum Sprung an biggrin.gif

user posted image
2125 als 32 zum Petuelring am Kurfürstenplatz

Geschrieben von: Michi Greger am 19 Apr 2009, 21:14
QUOTE (420er Vorserie @ 19 Apr 2009, 21:45)
2166 setzt gerade auf der "Sprungschanze" zum Sprung an biggrin.gif

Da sieht man mal schön die Konstruktion der Gelenkwagen - nur jeweils ein Gelenk im Zug ist auch in der Höhe knickbar (beim R2 das hintere, beim R3 das Doppelgelenk).
Schöne Bilder! smile.gif

Gruß Michi

Geschrieben von: eightyeight am 19 Apr 2009, 21:24
QUOTE (Michi Greger @ 19 Apr 2009, 22:14)
Da sieht man mal schön die Konstruktion der Gelenkwagen - nur jeweils ein Gelenk im Zug ist auch in der Höhe knickbar

Sinn und Zweck?

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 19 Apr 2009, 21:37
QUOTE (420er Vorserie @ 19 Apr 2009, 21:45)
2205 überquert gerade den Schloßkanal Nymphenburg

Der 2205 ist vom Lackzustand her mittlerweile unzumutbar - hoffentlich bekommt der bald ein bisserl Farbe ab.

Gestern war der Wagen aufm 19er, wenn der daherkommt glaubt man dass bei der MVG Albinowochen sind...

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 20 Apr 2009, 22:26
Heute ist die »Phase 2« der Bauarbeiten auf der Trambahnlinie 12 angelaufen: Die bisherigen Baustellenlinien 32 und 36 entfallen, die Linie 27 fährt den normalen Linienweg. Auch die Linie 12 fährt wieder, jedoch verkürzt — vom Scheidplatz geht es über die Infanteriestraße zur Ackermannschleife (Haltestelle »Olympiapark Süd«). Ab Infanteriestraße fährt der Ersatzbus 112 weiter zum Romanplatz.

Noch bis 28. Mai ergibt sich so die Möglichkeit, Straßenbahnen in der Ackermannschleife zu fotografieren. Die Linie 12 fährt alle 10 Minuten und besteht aus vier Kursen, allesamt mit R2.2 (GT6N) gefahren.

http://www.tramgeschichten.de/2009/04/20/tram-12-wende-in-der-ackermannschleife/

Ein Klick auf's Bild führt zu zwei weiteren.

Auch zur Linie 27 gibt es einen kleinen Artikel mit 11 Bildern: http://www.tramgeschichten.de/2009/04/20/linie-27-fahrt-wieder/

Geschrieben von: rob74 am 20 Apr 2009, 23:02
QUOTE (eightyeight @ 19 Apr 2009, 22:24)
Sinn und Zweck?

Naja, wenn beim R3.3 alle Gelenke nur horizontal beweglich wären, würde es den vorderen oder hinteren Wagenteil aus den Gleisen heben, wenn der Zug über so einen Buckel wie den auf der Brücke über den Schlosskanal fährt.

Beim R3.3 ist das Konstruktionsprinzip damit übrigens dasselbe wie bei den P-Wagen - nur mit Durchgang zwischen Trieb- und Beiwagen. Beim R2 wusste ich allerdings auch nicht, dass das 2. Gelenk auch vertikal beweglich ist - es ist von außen ja, anders als das Mittelgelenk der R3, nicht von den anderen zu unterscheiden.

Geschrieben von: Step_3 am 20 Apr 2009, 23:38
QUOTE (420er Vorserie @ 19 Apr 2009, 21:45)
2205 überquert gerade den Schloßkanal Nymphenburg

2166 setzt gerade auf der "Sprungschanze" zum Sprung an biggrin.gif

Interessant...
Bislang dachte ich, daß alle Gelenke irgendwie in alle Richtungen gehen können (zumindest etwas, bzw. vielleicht eins mehr als das andere).
Besonders beim R2 sieht das durch Fehlen einer "gelenkigen Mitte" irgendwie komisch aus. Ist mir so bislang noch nie bewußt aufgefallen.
Abschließend die Frage, was so die Maximalbuckel sind, die von R2/3 gefahren werden können, ungeachtet dessen, ob sie im bestehenden Netz bereits ausgereizt werden ? (Die Fotostelle am Kanal dürfte jedenfalls optisch sehr nah ans Maximum rankommen, der R2 is vorne ja fast schon Hochflur laugh.gif ).

Geschrieben von: P-fan am 21 Apr 2009, 00:02
QUOTE (Michi Greger @ 19 Apr 2009, 22:14)
Da sieht man mal schön die Konstruktion der Gelenkwagen - nur jeweils ein Gelenk im Zug ist auch in der Höhe knickbar (beim R2 das hintere, beim R3 das Doppelgelenk).
Schöne Bilder! smile.gif

Gruß Michi

Läuft das bei den technischen Daten (auf dem Blatt über die Variobahn gesehen) unter Kuppe/Wanne? Oder ist das wieder was anderes?

Geschrieben von: TramPolin am 21 Apr 2009, 00:16
QUOTE (Daniel Schuhmann @ 20 Apr 2009, 23:26)
Heute ist die »Phase 2« [...]

Ein Klick auf's Bild führt zu zwei weiteren.

Sehr schönes Bild, fast zentrierter Vorplatz, der Oly rechts, die Tram nahezu mittig, weiß-blauer Himmel. Stark! Als Ansichtskarte vorstellbar.

Geschrieben von: Michi Greger am 21 Apr 2009, 11:57
QUOTE (P-fan @ 21 Apr 2009, 01:02)
Läuft das bei den technischen Daten (auf dem Blatt über die Variobahn gesehen) unter Kuppe/Wanne?

Genau das. Die Brücke ist eine Kuppe; Wanne wäre z.B. der Neigungswechsel unter einer Unterführung (also das Gegenteil einer Kuppe).

Gruß Michi

Geschrieben von: Michi Greger am 21 Apr 2009, 12:00
QUOTE (eightyeight @ 19 Apr 2009, 22:24)
Sinn und Zweck?

Naja, die Höhengelenkigkeit braucht der Zug ja irgendwo, ansonsten würde eine 30 bzw. 40m lange unflexible Stange bei solchen Neigungswechseln wohl an mindestens einem Ende das Gleis verlassen.
Warums nur ein Gelenk ist, dass sich jeweils auch in der Höhe knicken lässt: vermutlich wars billiger. Wie man sieht, brauchts nicht mehr, und jedes "mehr bewegliche" Gelenk trägt ja auch dazu bei, dass das Fahrzeug insgesamt in der Geraden instabiler wird und schlechter läuft. Das ist halt der Kompromiß aus guter Kurven- und Neigungsgängigkeit und trotzdem Festigkeit auf ebenen, geraden Strecken..

Gruß Michi

Geschrieben von: P-fan am 21 Apr 2009, 12:52
@ Michi vielen Dank für die Erklärung.

Der angegebene Wert für Kuppe/Wanne ist ja bei den technischen Daten der Variobahn für Nürnberg wesentlich kleiner als für München. Offenbar gibt es im Nürnberger Streckennetz nichts, was der Nymphenburger Schloßbrücke vergleichbar wäre.

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 7 May 2009, 23:21
P-Wagen zum Romanplatz gibt's nicht nur als Baustellenlinie 36, sondern auch auf der Linie 16, heute sogar mit Sonne.

http://www.tramgeschichten.de/2009/05/07/p-wagen-auf-der-linie-16/
P-Wagen 2021 an der Kriemhildenstraße

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 13 May 2009, 15:39
Mal ein wenig Jumbo-Tram aus ungewohnter Perspektive:

user posted image

(Vorsicht übrigens vor dem Hausmeister des Techn. Rathauses. Wenn der grad in Redelaune ist, kommt Ihr da nicht mehr so schnell raus ph34r.gif)

Geschrieben von: Auer Trambahner am 13 May 2009, 15:54
Ich hab mich mal wieder ins unterste Level begeben:

user posted image
4-2 am Arabellapark

Geschrieben von: jonashdf am 13 May 2009, 16:27
@OliverBergamLaim Wo ist das ? sad.gif ph34r.gif

Geschrieben von: 146225 am 13 May 2009, 17:18
QUOTE (Auer Trambahner @ 13 May 2009, 16:54)
Ich hab mich mal wieder ins unterste Level begeben:


@Auer Tram: Sehe ich doch richtig, daß das am Heimeranplatz aufgenommen ist, oder lieg ich da falsch ? Wenn ja, fährt der Zug dann auf dem Gegengleis ?

Geschrieben von: Auer Trambahner am 13 May 2009, 17:21
Heimeranplatz hat braunes Wellblech an den Wänden. Das ist am Arabellapark.

Geschrieben von: Hot Doc am 13 May 2009, 17:21
QUOTE (146225 @ 13 May 2009, 18:18)
@Auer Tram: Sehe ich doch richtig, daß das am Heimeranplatz aufgenommen ist, oder lieg ich da falsch ? Wenn ja, fährt der Zug dann auf dem Gegengleis ?

Nix da, das müßte Arabellapark sein. Und der Zug fährt (steht) ganz normal auf der richtigen Seite.

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 13 May 2009, 17:31
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 13 May 2009, 16:39)
Vorsicht übrigens vor dem Hausmeister des Techn. Rathauses. Wenn der grad in Redelaune ist, kommt Ihr da nicht mehr so schnell raus ph34r.gif

In der Tat. biggrin.gif

Geschrieben von: ChristianMUC am 13 May 2009, 18:08
QUOTE (Auer Trambahner @ 13 May 2009, 16:54)
4-2 am Arabellapark

el U-Bahn? biggrin.gif

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 13 May 2009, 18:20
QUOTE (Daniel Schuhmann @ 13 May 2009, 18:31)
In der Tat. biggrin.gif

Bin ich also nicht der einzige, der noch ein paar Karl Valentin-Geschichten als Beigabe zum Ausblick bekommen hat biggrin.gif wink.gif

QUOTE (jonashdf @ 13 May 2009, 17:27)
@OliverBergamLaim Wo ist das ?

Neues Technisches Rathaus der Stadt München, Friedenstraße. Der Turm (mit Aussichtsplattform im 18. Stockwerk) ist für jedermann zugänglich.

Geschrieben von: jonashdf am 13 May 2009, 20:21
Cool, danke für die Auskunft. Werde mir das mal anschauen...

Geschrieben von: 146225 am 14 May 2009, 06:25
QUOTE (Auer Trambahner @ 13 May 2009, 18:21)
Heimeranplatz hat braunes Wellblech an den Wänden.

Das weiß ich und damit habe ich es blöderweise verwechselt *plonk*

QUOTE
Das ist am Arabellapark.


Ah ok, da war ich zwar auch schon, aber blieb im Gedächtnis nicht hängen. Danke für die Aufklärung !

Geschrieben von: Michi Greger am 17 May 2009, 17:01
Jetzt neu: analog zu den MetroBus-Linien, die ja "überregionale", stadtteilverbindende Bedeutung haben, gibt es nun auch MetroTram-Linien.
Als erste, weil nicht nur zwischen Stadtteilen, sondern gleich über die Stadtgrenze Münchens hinausgehende Linie wurde die Tram 25 in M25 umbenannt:
user posted image
So gesehen letzte Woche in Grünwald, Derbolfinger Platz.

Auch die Innenanzeige stellt die neue Bezeichnung dar:
user posted image

wink.gif
Gruß Michi

Geschrieben von: Auer Trambahner am 17 May 2009, 17:06
Michi, damit bist nur fast http://www.eisenbahnforum.de/index.php?&act=ST&f=30&t=9850&st=40&#entry282165 zu spät dran.

Geschrieben von: spock5407 am 17 May 2009, 18:53
Bringt mir hier nicht die Verantwortlichen auf dumme Ideen. rolleyes.gif

M-Tram sind dann Linien, die dichter als 10min-Takt fahren?

Ich will nicht mit nem M17 fahren müssen. sad.gif ph34r.gif

Geschrieben von: Michi Greger am 17 May 2009, 20:53
QUOTE (Auer Trambahner @ 17 May 2009, 18:06)
Michi, damit bist nur fast http://www.eisenbahnforum.de/index.php?&act=ST&f=30&t=9850&st=40&#entry282165 zu spät dran.

Ach, am 20er wirds auch schon eingeführt? wink.gif

Geschrieben von: Step_3 am 19 May 2009, 00:08
QUOTE (Auer Trambahner @ 17 May 2009, 18:06)
Michi, damit bist nur fast http://www.eisenbahnforum.de/index.php?&act=ST&f=30&t=9850&st=40&#entry282165 zu spät dran.

sorry, möglicherweise ein Forensoftware-Problem...
Dieser Link führt mich in das Topic "[M][Bilder] Straßenbahn in München" auf eine nicht näher definierte Seite, auf der es keine Information bezüglich des vorangestellten M + Liniennummer gibt.
Ich würde ja gern eine Seite vor oder zurück gehen (kommt oft vor, das auf den benachbarten Topicseiten der Beitrag als erstes oder letztes auftaucht), aber die Forensoftware verrät mir nicht mal, auf welcher der (erste... 2 3 4 5 ...letzte) Seiten ich überhaupt bin.... Ich sehe nur die Beiträge von Jedi am 1.3., 16:26 bis zum Betriebskontrolleur am 19.3., 15:21


/edit:
Ich nutze Standardeinstellungen hier im Forum, also genauso wie Gäste...

Geschrieben von: lsp am 19 May 2009, 06:15
@Step_3

Hier mal ein Link zu dem ersten Beitrag der damit zu tun hat: http://www.eisenbahnforum.de/index.php?&act=ST&f=30&t=9850&st=60&#entry282165 Wenns trotzdem nicht klappt dann geh auch Seite 5, weiter unten findest Du es.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 19 May 2009, 15:50
A-B-C

user posted image

user posted image
Beinah verpasst, zum Glück war der hell unterwegs.

user posted image

(Soll der Thread in [M][Bilder] Straßen- und U-Bahn in Münchenumbenannt werden?)

Geschrieben von: JeDi am 19 May 2009, 15:56
Eine U-Bahn ist auch nur eine Straßenbahn ohne Blinker.

Geschrieben von: lsp am 19 May 2009, 15:59
QUOTE (JeDi @ 19 May 2009, 16:56)
Eine U-Bahn ist auch nur eine Straßenbahn ohne Blinker.

Hab es mir schon gedacht das so was kommt biggrin.gif Trotzdem wäre ich fürs umbenenne

Geschrieben von: Boris Merath am 19 May 2009, 16:56
Wie wärs mit nem eigenen Thema für die U-Bahn? :-)

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 19 May 2009, 17:00
Feel free. ;-)

Geschrieben von: Auer Trambahner am 19 May 2009, 17:01
Für das bissle U ein eigenes Thema lohnt sich doch eigentlich nicht.

Geschrieben von: jonashdf am 19 May 2009, 20:17
Aber wir haben einen eigenen Thread Tram und Bus. Wir können ja U-Bahn weltweit bzw. deutschlandweit nehmen...

Geschrieben von: jonashdf am 21 May 2009, 16:51
So ein paar Vatertagsbilder vom 18er.
Alle Bilder entstanden am Gondrellplatz. Gruß an alle...

http://www.directupload.net

http://www.directupload.net

So und zu meiner Top Seven der Lieblingsanzeigen biggrin.gif (Leider sind paar wegen des Lichts suboptimal)
Platz 7:

http://www.directupload.net
Parzivalplatz
Platz 6:

http://www.directupload.net
Muttertagsfeier (leider etwas spät)
Platz 5:

http://www.directupload.net
Hochzeitskutsche
Platz 4:

http://www.directupload.net
Tierpark
Platz 3:

http://www.directupload.net
Münchner Gaudifahrt
Platz 2:

http://www.directupload.net
Fahrt ins Grüne
Platz 1:

http://www.directupload.net
Tag der offenen Tür (Türen der Tram sind offen wink.gif biggrin.gif )
Hoffe Bilder gefallen,Feedbacks erwünscht.
Gruß
PS. Heute war auch ein P-Wagen unterwegs, hab aber keine brauchbaren Fotos sad.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 21 May 2009, 16:55
Die Mühe, den Kurs auszuschwärzen hättest dir sparen können, das ist auch über die Wagennummer feststellbar.

Geschrieben von: chris232 am 21 May 2009, 17:55
Oder man liest einfach im letzten Bild... wink.gif

Geschrieben von: Bas1c am 21 May 2009, 18:35
Warum ausgerechnet der Gondrellplatz ? da wohnt meine Ex und die Bilder erinnern mich dran ^^

Also ich finde ein eigenes Thema für U-Bahn Fotografie nicht schlecht. Heute waren mehrere professioneller Fotografen auf der Linie U2 unterwegs. Mit allen drum und dran. Hab sie an der Dülferstraße gesehen weiß hier jemand wer das war ?

Geschrieben von: Auer Trambahner am 21 May 2009, 18:51
QUOTE (Bas1c @ 21 May 2009, 19:35)
Warum ausgerechnet der Gondrellplatz ? da wohnt meine Ex kna und die Bilder erinnern mich dran ^^

Ok, zukünftig werden Bilder vom GON aus Rücksicht auf dich sofort gelöscht. tongue.gif

Geschrieben von: frizzos am 21 May 2009, 20:01
QUOTE (Bas1c @ 21 May 2009, 19:35)
Heute waren mehrere professioneller Fotografen auf der Linie U2 unterwegs. Mit allen drum und dran. Hab sie an der Dülferstraße gesehen weiß hier jemand wer das war ?

Das waren die Leute von Google SubwayView. biggrin.gif biggrin.gif

Geschrieben von: elchris am 21 May 2009, 20:34
Zum 18er am GON: Fahrer ist ja eh (hier) bekannt. tongue.gif Aber auch nur auf der bösen Seite der Macht (der Kameraseite).

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 21 May 2009, 21:14
Schöne Bilder vom Gondrellplatz, ist irgendwie die idyllischste Schleife im inner-Münchnerischen Netz, da als einzige in einer 30er-Zone gelegen (die Autobahn hinter der Lärmschutzwand lasse ich jetzt mal bewußt außen vor). Wenn da noch ein P-Wagen drinsteht, ist auch der 60er Jahre-Charme der Haltestelle noch prima spürbar.

Geschrieben von: ChristianMUC am 21 May 2009, 21:22
Hmm - als ich das letzte Mal einen P am Gondrellplatz geknipst hab, war es primär saukalt biggrin.gif
user posted image

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 21 May 2009, 21:24
Hoppla laugh.gif

Bei meinem letzten Besuch dort sah es etwas anders aus, da stand der 37er mitm P-Wagen drin und es hatte schöne 25 Grad wink.gif

Geschrieben von: ChristianMUC am 21 May 2009, 21:39
Das waren eher 25 Grad Minus biggrin.gif

Geschrieben von: Metrotram am 27 May 2009, 21:39
user posted image

Hier trifft P-Wagen 2021 auf P 2028.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 28 May 2009, 06:22
Und dafür habts so einen Aufstand gemacht...

Den Franz muß ich eh mal zampfeifen. Am Lenbachplatz hat ers ned derwarten können obwohl niemand behindert worden wäre, und da hält er ungeniert alles auf.

Geschrieben von: Hot Doc am 28 May 2009, 09:06
Warum hat der eine Wagen eigentlich gelbe Ecken vorne drauf und der andere schwarze? (Und warum gibts die Ecken überhaupt?)

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 28 May 2009, 09:17
Gerade Nummer = Gelbe Ecken, Ungerade Nummer = Schwarze Ecken

Geschrieben von: Hot Doc am 28 May 2009, 10:01
Aha, danke! Und welcher Sinn steckt dahinter? Man könnte ja auch einfach auf die Nummer gucken.

Geschrieben von: Michi Greger am 28 May 2009, 10:23
QUOTE (Hot Doc @ 28 May 2009, 11:01)
Man könnte ja auch einfach auf die Nummer gucken.

Was bei Dunkelheit, ggf. Regen und dem Frontscheinwerfer gar nicht so einfach ist (probiers einfach mal selber aus). Früher war die Durchlaufwartung beim Einrücken alle 2 Tage, immer am einen Tag die Züge mit grade Nummer und am anderen Tag die mit ungerader. Da man eben die Nummer oftmals schlecht lesen kann, hat man die gelben und schwarzen Quadrate angebracht, die sieht man auch bei schlechtem Licht und aus grosser Entfernung.

Gruß Michi

Geschrieben von: janmethner am 29 May 2009, 20:09
Und der 2031 war auf Sonderfahrt aufm 19er unterwegs. So wie es aussah, irgendeine Partyfahrt...es stand ein kleiner Tisch mit Sekt etc. in dem Wagen, soweit ich es beim Vorbeifahren erkennen konnte. Da der Wagen sehr langsam fuhr, konnte ich ihn ein kurzes Stück zu Fuß verfolgen. Das erste Mal hab ich ihn am Nationaltheater erwischt:

user posted image

Dann wurde er in der Theatinerstraße erlegt:

user posted image

Und dann unter dem Hypo - Vereinsbank - Bogen:

user posted image

War ne nette Überraschung, der P mal wieder aufm 19er...fast wie in alten Plantagen....

Gruss,
Jan

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 30 May 2009, 19:42
Seit heute München-Tramt es wieder:

http://www.tramgeschichten.de/2009/05/30/m-wagen-2412-unterwegs/

Mehr Bildchen auf den http://www.tramgeschichten.de/2009/05/30/m-wagen-2412-unterwegs/

Geschrieben von: King am 30 May 2009, 21:14
schöne Bilder!!

Geschrieben von: Auer Trambahner am 3 Jun 2009, 18:39
Spontanfuzz bei eher suboptimalen Bedingungen.

user posted image

Anfahrt Werinherstraße


Geschrieben von: VossBär am 3 Jun 2009, 20:11
Auf dem 36er ist der 2028 heute unterwegs gewesen.

Kurzentschlossen sollte es noch ein Abendbild geben, mehr als Versuch, denn den Ostfriedhof (zugewachsen) bekommt man nur an langen Tagen mit drauf.
Rechts am Fahrerstand grinste noch ein bekanntes Forenmitglied heraus.

user posted image

Eigentlich gäb es für das Dorf an der Düssel einen eigenen Bilderthread
Da ich heute in Düsseldorf war, nutze ich dort auch die Gelegenheit für ein paar Trambilder.
Auf der Linie 707 sind noch fast alle Kurse mit den alten Wagen bestückt, nur zwei der etwas unförmigen Luftkissenboote konnte ich ausmachen.

user posted image
Hier am Dreieick.

Gruß,

Marc

Geschrieben von: Rohrbacher am 4 Jun 2009, 00:34
Schon wieder dieser komische einäugige Schuhkarton. tongue.gif
Sind die Beiwagen eigentlich leer? Zufall, trauen sich die Fahrgäste da nicht rein oder läuft der Zugteil abgesperrt mit?

Geschrieben von: Lazarus am 4 Jun 2009, 00:37
einäugiger Schuhkarton?

hab ich auch nochnet gehört laugh.gif laugh.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 4 Jun 2009, 06:11
Nicht nur die einäugige Blunsn wurde begehrt.

user posted image
Wenn man sich nicht mitten auf die Fahrbahn stellt schauts halt so aus *zum Marc schau*

user posted image
Hundsbua Misarabliga!

Geschrieben von: Wildwechsel am 4 Jun 2009, 07:04
QUOTE (Auer Trambahner @ 4 Jun 2009, 07:11)
http://www.es85.de/tram/Muenchen/2142_25_OFH.jpg
Hundsbua Misarabliga!

"Fromage" oder so ähnlich (welche Sprache war das gleich wieder...) wär doch mal ein passendes Ziel für eine Trambahn, die geknipst wird. Müsste beim nächsten Update mal von irgendeinem einsteinstraßigen Bleistiftknabberer einprogrammiert werden. rolleyes.gif

Geschrieben von: BR 103 am 4 Jun 2009, 20:44
Auch mal wieder was von mir:
user posted image
Ein 18er kurz hinterm Karlsplatz kurz nach 13.00 Uhr.


user posted image
36-03 am -mittlerweile- ausgelutschten Motiv Ostfriedhof.

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 4 Jun 2009, 20:46
QUOTE (BR 103 @ 4 Jun 2009, 21:44)
36-03 am -mittlerweile- ausgelutschten Motiv Ostfriedhof.

Der sieht gsteckt voll aus - war das auch zur Mittagszeit?

Schon interessant, wie voll beim 10er-Takt die Wagen schon vorm Ostfriedhof sind.

Geschrieben von: BR 103 am 4 Jun 2009, 21:03
Laut meinem EXIF war es 15.12 Uhr. Also schon Nachmittag.

Geschrieben von: BR 103 am 5 Jun 2009, 17:58
user posted image
15.30 Uhr. Sonne weg, Autos von hinten verschandeln zwei von drei Aufnahmen.


user posted image
17.45 Uhr. Da hat mal alles gepasst! smile.gif


user posted image
Und weil's so schön war gleich noch mal.


Geschrieben von: Wildwechsel am 6 Jun 2009, 11:06
QUOTE (BR 103 @ 5 Jun 2009, 18:58)
17.45 Uhr. Da hat mal alles gepasst! smile.gif

Fast - das Gerüst am linken Turm der Frauenkirche stört. wink.gif

Geschrieben von: Hot Doc am 6 Jun 2009, 11:16
An der Frauenkirche wird jetzt die nächsten 20 Jahre ein Gerüst sein. Kann man sich schon mal dran gewöhnen.

Geschrieben von: BR 103 am 6 Jun 2009, 13:14
QUOTE (Wildwechsel @ 6 Jun 2009, 12:06)
Fast - das Gerüst am linken Turm der Frauenkirche stört. wink.gif

Da war ich zu faul den Kopierstempel anzusetzen. tongue.gif

Geschrieben von: TramPolin am 6 Jun 2009, 13:49
QUOTE (Wildwechsel @ 6 Jun 2009, 12:06)
Fast - das Gerüst am linken Turm der Frauenkirche stört. wink.gif

Das Kirchengerüst passt doch wunderbar zum Thema Baustellentram, dazu ist ja auch rechts eine Baustelle zu sehen. Also: perfekt.

Die aus dieser Perspektive sehr dominant wirkenden Oberleitungsbefestigungsdrähte und die weiteren Drähte kommen auch sehr gut!

Geschrieben von: Auer Trambahner am 8 Jun 2009, 09:04
Aufm Weg zum Bäcker noch kurz mein Spielzeug für heut Abend geknipst. tongue.gif

user posted image

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 8 Jun 2009, 09:19
QUOTE (Auer Trambahner @ 8 Jun 2009, 10:04)
Aufm Weg zum Bäcker noch kurz mein Spielzeug für heut Abend geknipst.

Aber nicht wieder kaputtmachen tongue.gif wink.gif

Geschrieben von: Auer Trambahner am 8 Jun 2009, 09:30
Iiiiich? *Unschuldigdreinschau* Das war die Brücke. Ich mach doch keine P kaputt! *empörtsei*

Geschrieben von: P-fan am 9 Jun 2009, 12:04
Heute fährt er ja wieder, im Gegensatz zu gestern mittag.

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 10 Jun 2009, 16:37
Abseits der Baustellen und Umleitungen dreht die Linie 20 unermüdlich ihre Runden. Auch ein P-Wagen-Kurs ist meist dabei und tut seine Pflicht. Heute Nachmittag spielte sogar das Wetter mit — Grund genug, einen Blick auf ganz alltägliches zu werfen.

http://www.tramgeschichten.de/2009/06/10/alltag/

Drei weitere Bilder hält der http://www.tramgeschichten.de/2009/06/10/alltag/ zum Anschauen bereit, wie immer durch Klick aufs Bild.

Geschrieben von: Rohrbacher am 10 Jun 2009, 16:39
Kann man Trambahnen eigentlich auch von der Türseite fotografieren? tongue.gif

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 10 Jun 2009, 16:41
Bild 2...? ^^

Geschrieben von: jonashdf am 20 Jun 2009, 16:01
QUOTE (Spock4711)
Ich dachte, dieses Geräusch kenn ich doch? P am 16/17 am Samstag? Hmm. Dann
wars mal nur ne Sonderfahrt grad an der Deroy durch; schod.


hab sogar ein (Sichtungsbild...)
(leider sauschlecht)

http://www.directupload.net

Gruß

Bildergröße außerhalb des Bilder/Video ist max.800px, deshalb hierherverschoben.

Geschrieben von: spock5407 am 20 Jun 2009, 18:38
Mein Wagerl hat aber keinen Hänger dran gehabt.

Geschrieben von: jonashdf am 20 Jun 2009, 22:46
Stimmt denn gab es auch, denn heute fuhren insgesamt 3 P-Wagensonderzüge. Mein Bild war vom Rosenclub biggrin.gif

Geschrieben von: Michi Greger am 28 Jun 2009, 14:36
Fast unbemerkt vom Forum gabs heute zwischen dem Betriebshof(2) und der Sankt-Veit-Strasse Personalfahrten zwecks Fahrerlaubnis-Pflichtstunden für den M- und den Fk-Wagen.

In einem kurzen Sonnenloch steht der Fahrdrahtkontrollwagen 2942 an der SVS:

user posted image

Gruß Michi

Geschrieben von: Taschenschieber am 3 Jul 2009, 18:54
Hallo,
anlässlich einer Exkursion konnte ich heute diesen R2.2 am Karolinenplatz erlegen:

http://img136.imageshack.us/i/img0263a.jpg/

Noch einen R3.3 und ein paar unbelebte Objekte gibt's auf meiner Webseite: http://fuzzyauflauf.wordpress.com/2009/07/03/lkg-exkursion/
Bin jetzt zu faul, die Bilder hier einzubetten wink.gif

Lg Stef

Geschrieben von: 420er Vorserie am 4 Jul 2009, 20:24
Heut in der Grillparzerstraße:

user posted image
2114 als Linie 19 zur Sankt-Veit-Straße

user posted image
2208 als Linie 25 nach Grünwald

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 6 Jul 2009, 21:49
http://www.tramgeschichten.de/2009/07/06/p-wagen-alltag-auf-der-linie-2021/

http://www.tramgeschichten.de/2009/07/06/p-wagen-alltag-auf-der-linie-2021/
Wagen 2028 fährt an der Stadtwerke-Zentrale vorbei zum Westfriedhof

Geschrieben von: Auer Trambahner am 6 Jul 2009, 22:04
Gähn! Derweil hast du gestern so einen schönen 19er vor die Linse bekommen. tongue.gif
Das war scheinbar heut nachmittags, das Zielschild schaut so sauber aus. wink.gif

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 6 Jul 2009, 22:42
War heute gegen 18:30 Uhr.

tongue.gif @19er... ein paar Bilder aus der Serie gibt's aber auch...

http://www.tramgeschichten.de/2009/07/06/umleitungs-impressionen/

Weitere 7 gibt's nach Klick auf's Bild.

Geschrieben von: rob74 am 7 Jul 2009, 09:27
Schöne Blumen smile.gif Aber hässliche Schmiererei an der Hausecke sad.gif - naja, man kann nicht alles haben...

Geschrieben von: MVG-Wauwi am 7 Jul 2009, 09:59
.... und endlich mal wieder ein neuer Werbetreibender auf Münchner Trambahnen smile.gif . Auch der 2220 fliegt - fährt - "airberlin" und dann gibt es ja auch noch den 2208 mit Vaillant.
Das sind richtige "Dankeschön-Wochen" - ganz ohne Segmüller biggrin.gif ...

Geschrieben von: Hot Doc am 7 Jul 2009, 11:44
Sind die Gleise am Johannisplatz schon so alt/hinüber? Ich hatte in Erinnerung, dass da in noch garnicht so entfernter Vergangenheit schon mal ne Baustelle war...ich glaub zur Eröffnung der 15/25.

Geschrieben von: 168er am 7 Jul 2009, 14:31
Ja,da wurde das(1996/97)Eck auch schon umgebaut,wenn ich mich nicht täusche.Aber das ist ja auch eine sehr belastete Stelle,insofern kann das schon sein,dass da öfter was erneuert werden muss.Kann aber auch sein,dass vor guten 10 Jahren nicht diese Gleise ,sondern eben andere umgebaut wurden,weiter nördlich am MWP direkt,so genau hab ich des leider nicht mehr in der Rübe...

Gruß hundertachtundsechziger

Geschrieben von: 420er Vorserie am 7 Jul 2009, 19:11
Heut gibts ein paar Bilder vom vergangenen Sonntag (5.7.09)

user posted image
2203 biegt gleich von der Wörthstraße in die Milchstraße ab

user posted image
Auf der Linie 15 macht sich 2120 nützlich, hier in der Wörthstraße

user posted image
2219 auf dem weg nach Grünwald in der Milchstraße

user posted image
Völlig überraschend kam der M-Wagen alias 2412 durch die kleine Fußgängerzone in der Steinstraße.

user posted image
Treffen von M-Wagen und seinem Nachfolger, dem R 2.2 (2136) an der Haltestelle Wörthstraße

user posted image
Noch schnell über die Straße, bevor die Tram der Linie 15 kommt.

user posted image
Und zum Schluß noch ein Bild auf wunsch eines einzelnen smile.gif 2111 als Linie 19 zum Pasinger Marienplatz, übrigens der einzige Kurs
der an diesem Tag mit dieser Beschilderung fuhr.

Geschrieben von: TW 334 am 7 Jul 2009, 20:08
Das mit den beiden Mädels und der Bim ist toll

Pace e bene

Geschrieben von: 420er Vorserie am 7 Jul 2009, 20:43
QUOTE (TW 334 @ 7 Jul 2009, 21:08)
Das mit den beiden Mädels und der Bim ist toll

Pace e bene

Ja da hab ich echt mal nen netten Schnappschuß hinbekommen. Das Bild gefällt mir selbst recht gut.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 7 Jul 2009, 20:52
QUOTE (420er Vorserie @ 7 Jul 2009, 20:11)
übrigens der einzige Kurs
der an diesem Tag mit dieser Beschilderung fuhr.

Mir scheints, das neuerdings wieder mehr Tatscherlwagen den Marienplatz anzeigen.

Geschrieben von: Hot Doc am 7 Jul 2009, 22:16
Hups, wußt ich garnet, dass man von der Wörthstr. aus Richtung Ostbahnhof in die Milchstr. kommt, andersrum aber nicht.
Ich versuche gerade für diese interessante Entscheidung beim Schienenbau eine vernünftige Begründung zu finden, komme aber auf keine...kann wer helfen?!

Geschrieben von: ropix am 8 Jul 2009, 00:52
QUOTE (Hot Doc @ 7 Jul 2009, 23:16)
Hups, wußt ich garnet, dass man von der Wörthstr. aus Richtung Ostbahnhof in die Milchstr. kommt, andersrum aber nicht.
Ich versuche gerade für diese interessante Entscheidung beim Schienenbau eine vernünftige Begründung zu finden, komme aber auf keine...kann wer helfen?!

das war schon beim original so. Hamma also noch nie anders gemacht.

Früher hab ich immer gesagt, weil der andere Bogen da nicht hingegangen wäre, aber das würde er wohl schon?

Geschrieben von: MVG-Wauwi am 8 Jul 2009, 06:56
QUOTE (Hot Doc @ 7 Jul 2009, 23:16)
Hups, wußt ich garnet, dass man von der Wörthstr. aus Richtung Ostbahnhof in die Milchstr. kommt, andersrum aber nicht.
Ich versuche gerade für diese interessante Entscheidung beim Schienenbau eine vernünftige Begründung zu finden, komme aber auf keine...kann wer helfen?!

Vielleicht, weil es gelegentlich überaus nützlich sein kann, eine alternative Zufahrt zum Betriebshof zu haben... ? rolleyes.gif

Geschrieben von: Luchs am 8 Jul 2009, 07:25
man bekommt den Bogen in der Gegenrichtung wohl nur mit einer komplexen Gleisverschlingung hin (also quasi erst aufs linke Gleis, durch die Kurve und dann zurück aufs rechte). Ist schon recht eng da.

Luchs.

Geschrieben von: Hot Doc am 8 Jul 2009, 10:12
QUOTE (MVG-Wauwi @ 8 Jul 2009, 07:56)
Vielleicht, weil es gelegentlich überaus nützlich sein kann, eine alternative Zufahrt zum Betriebshof zu haben... ? rolleyes.gif

Es ist ja nur eine Abfahrt VOM Betriebshof und eben keine Zufahrt. (Beides wäre ja erst wirklich er Vorteil).

QUOTE
Ist schon recht eng da.

Stimmt. Merkt man aber erst beim 2ten Mal hingucken. Schaut zuerst so aus, als hätte man genug Platz. Dann merkt man, dass das ne über 90°-Kurve ist und der jetztige Gleisbogen schon recht eng ist. Ich denke so schlimm - mit Verschwenkung - müßte es dann doch nicht sein, aber an einem Begegnungsverbot ginge kein Weg vorbei.

Geschrieben von: ropix am 8 Jul 2009, 10:51
QUOTE (Hot Doc @ 8 Jul 2009, 11:12)
Es ist ja nur eine Abfahrt VOM Betriebshof und eben keine Zufahrt. (Beides wäre ja erst wirklich er Vorteil).

Naja - im großstörungsfall ist das halt ein bisserl [viel] rangieren aber durchaus möglich. Mit zwei Mann Besatzung und zwei Weichenstellern biste in 0,nix auch vom 25 her kommend Richtung Ostbahnhof abgebogen biggrin.gif

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 8 Jul 2009, 22:25
Die Autos stauen sich, da flitzt R3-Niederflurwagen 2214 — als einer der wenigen noch im alten Lack — über die grüne Wiese. In wenigen Sekunden wird er die Haltestelle Borstei erreichen. Nur Minuten später können sich Fahrer und Wagen am Westfriedhof eine kurze Pause gönnen, bevor es wieder in rasantem Tempo in die Innenstadt geht.

http://www.tramgeschichten.de/2009/07/08/alltag-2/

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 9 Jul 2009, 08:47
QUOTE (Daniel Schuhmann @ 8 Jul 2009, 23:25)
R3-Niederflurwagen 2214 — als einer der wenigen noch im alten Lack

Dafür sieht er ja noch ganz gut aus. 2205 und 2209 dagegen sind mittlerweile nur noch grausig. Und warum man den R3 nicht einmal orangefarbene Zieldisplays spendiert, verstehe ich auch nicht. So viel kann das nicht kosten, wäre aber ein großer Gewinn. Ist mir erst neulich in Mainz wieder aufgefallen, wo die GT6N durchgehend orangefarbene Displays erhalten haben. Aber im Nachrüsten der Bestandsflotte mit moderneren Teilen war SWM/MVG ja noch nie ein Vorreiter. Vielleicht hat man deshalb auch offenbar so große Verzögerungen im R2-Redesign - keine Erfahrung und wahrscheinlich auch keinen Bock.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 9 Jul 2009, 08:55
Ich würd mich jetzt zu wetten trauen, das der schon neulackiert ist, aber wieder die großen Ziffern bekommen hat.
Die Seiten glänzen für Altlack zu stark, wenn ich meine Bilder vom 1. März zum Vergleich heranziehe.

Geschrieben von: Pasinger am 9 Jul 2009, 09:12
Glaube auch 2214 neu lackiert, aber eben mit alten Nummern schon gesehen zu haben (wie auch 2219).
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 9 Jul 2009, 09:47)
Und warum man den R3 nicht einmal orangefarbene Zieldisplays spendiert, verstehe ich auch nicht.

Bitte nicht. Wie soll man dann noch gescheite Fotos schießen können, wenn die Anzeige flimmert, wie etwa beim 2301? sad.gif

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 9 Jul 2009, 09:18
QUOTE (Pasinger @ 9 Jul 2009, 10:12)
Bitte nicht. Wie soll man dann noch gescheite Fotos schießen können, wenn die Anzeige flimmert, wie etwa beim 2301? sad.gif

Man kann sagen was man will, die orangefarbenen Dinger sind weitaus schärfer und bei fast allen Lichtverhältnissen deutlich besser zu lesen. Und gerade bei den R3 mit einer verbleibenden Lebensdauer von durchaus noch 25+ Jahren kann man schon sagen, dass sich die Umrüstung lohnen würde.

Geschrieben von: MVG-Wauwi am 9 Jul 2009, 09:21
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 9 Jul 2009, 09:47)
Dafür sieht er ja noch ganz gut aus. 2205 und 2209 dagegen sind mittlerweile nur noch grausig. Und warum man den R3 nicht einmal orangefarbene Zieldisplays spendiert, verstehe ich auch nicht. So viel kann das nicht kosten, wäre aber ein großer Gewinn. Ist mir erst neulich in Mainz wieder aufgefallen, wo die GT6N durchgehend orangefarbene Displays erhalten haben. Aber im Nachrüsten der Bestandsflotte mit moderneren Teilen war SWM/MVG ja noch nie ein Vorreiter. Vielleicht hat man deshalb auch offenbar so große Verzögerungen im R2-Redesign - keine Erfahrung und wahrscheinlich auch keinen Bock.

Im Gegensatz zum R.2 kann man beim R.3 die Anzeigen doch bei allen Lichtverhältnissen gescheit lesen, da gibt's für mich nix zu meckern. Der wahre Handlungsbedarf besteht für mich bei den R.2.-Anzeigen, die gehören wirklich mal durch was Lesbares ersetzt. Die Heckanzeige des 2117 zeigt uns, wie schön das sein könnte. Aber auch der Status Quo ist immer noch besser als die alten Flüssigkristallanzeigen in Mainz - bei denen konnte man wirklich nur im Nebel stochern, wohin die Reise gehen sollte. Wobei sich die Auswahl in Mainz irgendwie auch wieder in Grenzen hält rolleyes.gif .

Geschrieben von: JeDi am 9 Jul 2009, 09:43
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 9 Jul 2009, 10:18)
Man kann sagen was man will, die orangefarbenen Dinger sind weitaus schärfer und bei fast allen Lichtverhältnissen deutlich besser zu lesen.

Bezüglich Lichtverhältnisse: Es gibt auch durchaus Situationen, in denen man die orangenen LEDs nicht erkennen kann - sei es durch ungünstigen Lichteinfall oder ungünstigen Blickwinkel. Achja - fuzzbar sind die Dinger trotzdem, man muss nur wissen, wie smile.gif

user posted image

z.B.

Geschrieben von: md11 am 9 Jul 2009, 09:51
QUOTE (JeDi @ 9 Jul 2009, 10:43)
Achja - fuzzbar sind die Dinger trotzdem, man muss nur wissen, wie smile.gif

bei Verschlusszeiten kleiner 1/100s klappt das ganz gut, dazu muss das Fahrzeug allerdings halten, sonst wirds unscharf und bewölkt sein, sonst wirds zu überbelichtet oder rauschend. Anschließend ggf. die Farben mit Bildprogramm nachbearbeiten.

Geschrieben von: JeDi am 9 Jul 2009, 09:54
QUOTE (md11 @ 9 Jul 2009, 10:51)
bei Verschlusszeiten kleiner 1/100s klappt das ganz gut, dazu muss das Fahrzeug allerdings halten, sonst wirds unscharf und bewölkt sein, sonst wirds zu überbelichtet oder rauschend.

Die Siemensdinger werden mit 1/250 recht brauchbar... Das geht dann auch im Fahren - siehe mein Bild oben.

Geschrieben von: rob74 am 9 Jul 2009, 10:10
QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 9 Jul 2009, 10:18)
Man kann sagen was man will, die orangefarbenen Dinger sind weitaus schärfer und bei fast allen Lichtverhältnissen deutlich besser zu lesen. Und gerade bei den R3 mit einer verbleibenden Lebensdauer von durchaus noch 25+ Jahren kann man schon sagen, dass sich die Umrüstung lohnen würde.

Das stimmt schon, aber müssen die unbedingt so schlimm flimmern? Vom fotografieren mal abgesehen, man kann das Flimmern sogar mit dem freien Auge erkennen, und ich empfinde es auch als störend. Man sollte entweder LEDs nehmen, die länger nachleuchten, oder wenn das nicht geht die Abtastfrequenz erhöhen.

Geschrieben von: rob74 am 9 Jul 2009, 10:18
QUOTE (md11 @ 9 Jul 2009, 10:51)
bei Verschlusszeiten kleiner 1/100s klappt das ganz gut, dazu muss das Fahrzeug allerdings halten

Du meinst vermute ich Verschlusszeiten größer als 1/100 s, also länger belichten? Bei den Digicams kommt ja noch ein Problem hinzu: unterbelichtete Bilder kann man meist noch aufhellen, aber bei überbelichteten Bildern kann es vorkommen, dass große Bereiche des Bildes dann einfach nur noch weiß sind und dadurch alle Details verloren gehen (z.B. der Himmel), da ist dann mit abdunkeln nix mehr zu retten.

Geschrieben von: Michi Greger am 9 Jul 2009, 10:23
QUOTE (MVG-Wauwi @ 9 Jul 2009, 10:21)
Die Heckanzeige des 2117 zeigt uns, wie schön das sein könnte.

Das ist im Prinzip eine R3-Anzeige, das war mal der "Versuchsträger" für die neuen Anzeiger (bevor es R3 gab). Der Unterschied zwischen R2- und R3-Anzeigern ist, dass es beim R2 normale Flip-Dot-Anzeigen sind, die von vorne durch ne Neonröhre beleuchtet werden - bei schlechtem Licht und Dunkelheit nicht grade das beste in Sachen Kontrast. (Die gebogene spiegelnde Frontscheibe kommt dann noch dazu.) Die R3-Anzeigen sind zwar auch Flip-Dot, allerdings mit einer LED in jedem Pixel; sie sind nachts also "selbstleuchtend" und damit doch deutlich besser lesbar.

Von den orangenen LEDs halte ich nix - einerseits flimmern sie, zweitens sind sie schlecht zu fotografieren und drittens passt das orange so gar nicht zum Blau der Fahrzeuge. Wenn sie denn wenigstens grün wären...(von weiß will ich ja gar nicht denken)

Gruß Michi

Geschrieben von: Auer Trambahner am 9 Jul 2009, 10:38
QUOTE (Michi Greger @ 9 Jul 2009, 11:23)
und drittens passt das orange so gar nicht zum Blau der Fahrzeuge.

Auch wenn der Coolnesfaktor von blauen LED mittlerweile am abklingen ist, die würden dann am besten passen. smile.gif

Geschrieben von: MVG-Wauwi am 9 Jul 2009, 12:44
QUOTE (Michi Greger @ 9 Jul 2009, 11:23)
Das ist im Prinzip eine R3-Anzeige, das war mal der "Versuchsträger" für die neuen Anzeiger (bevor es R3 gab). Der Unterschied zwischen R2- und R3-Anzeigern ist, dass es beim R2 normale Flip-Dot-Anzeigen sind, die von vorne durch ne Neonröhre beleuchtet werden - bei schlechtem Licht und Dunkelheit nicht grade das beste in Sachen Kontrast. (Die gebogene spiegelnde Frontscheibe kommt dann noch dazu.) Die R3-Anzeigen sind zwar auch Flip-Dot, allerdings mit einer LED in jedem Pixel; sie sind nachts also "selbstleuchtend" und damit doch deutlich besser lesbar.

Ist das denn der einzige Unterschied? Klar, die R.3-Anzeige kann man in der Dunkelheit wegen der LED-Beleuchtung schon gut erkennen, aber für mich ist das Schriftbild dieser Anzeigen generell besser lesbar. Haben die eine höhere "Auflösung" - sprich mehr und kleinere Flip-Dot-Elemente als die R.2-Teile? Ich meine schon.

Und was mir noch auffällt: Seit einiger Zeit kaufen (nahezu?) sämtliche Verkehrsbetriebe Deutschlands Fahrzeuge mit orangefarbenen Anzeigen ein. Ist das ein gemeinsamer Kollektivgeschmack oder gibt es dafür irgendeine neue Norm o.ä.?

Geschrieben von: md11 am 9 Jul 2009, 12:50
QUOTE (rob74 @ 9 Jul 2009, 11:18)
Du meinst vermute ich Verschlusszeiten größer als 1/100 s, also länger belichten? Bei den Digicams kommt ja noch ein Problem hinzu: unterbelichtete Bilder kann man meist noch aufhellen, aber bei überbelichteten Bildern kann es vorkommen, dass große Bereiche des Bildes dann einfach nur noch weiß sind und dadurch alle Details verloren gehen (z.B. der Himmel), da ist dann mit abdunkeln nix mehr zu retten.

Völlig richtig, natürlich Verschlusszeiten größer 1/100s.
jaja ... blödes Bruchrechnen, der Nenner wird kleiner und der Bruchwert größer.

Was für eine Abtastfrequenz haben die LEDs eigentlich ?
Bei meiner Sony überlagere ich die bei größer 1/100s bei Siemens bei 1/250s wie soll denn das funktionieren ?

Gibt es hier jmd. , der das mal technich im passenden "Technischen Thread" weiter erklären kann

Geschrieben von: JeDi am 9 Jul 2009, 13:25
QUOTE (md11 @ 9 Jul 2009, 13:50)
Was für eine Abtastfrequenz haben die LEDs eigentlich ?
Bei meiner Sony überlagere ich die bei größer 1/100s bei Siemens bei 1/250s wie soll denn das funktionieren ?

1/250 ist bei den Siemens-LED-ZZA eine der Verschlusszeiten, die passen...

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 9 Jul 2009, 17:46
QUOTE (Auer Trambahner @ 9 Jul 2009, 09:55)
Ich würd mich jetzt zu wetten trauen, das der schon neulackiert ist, aber wieder die großen Ziffern bekommen hat.

Hab den Wagen heute nochmal gesehen und ja, es stimmt: Neuer Lack, alte Nummer.

Geschrieben von: Hot Doc am 9 Jul 2009, 17:57
Schaut mal! So sehr nimmt man sich die Kritik hier im Forum zu Herzen...nur für euch große Nummern! wink.gif

Geschrieben von: jonashdf am 11 Jul 2009, 19:24
Letztes Wochende mit Umleiterverkehr - Teil 1:
Hallo, heute wurde die Gegend MWP, Haidenaupaltz, Grillparzerstraße und Wörthstraße unsicher gemacht.
Zu dem Wetter: war katastrophal, mal Wolken, dann Sonne.... wenn ne Tram kam immer Wolken sad.gif , bis auf ein paar Ausnahmen.

http://www.directupload.net

2220, Max Weber Platz , Linie 19

http://www.directupload.net

2208, Schloßstraße, Hintergrund: Johanniskirche, Linie 25

http://www.directupload.net

2167, Einsteinstraße, bei Hausnummer 40, Linie 19 Ri. St.Veit Straße

http://www.directupload.net

2140, Flurstraße, Linie 19

http://www.directupload.net

2210, Flurstraße, Linie 25

http://www.directupload.net

2210, Flurstraße, gleiche Stelle , etwas näher

http://www.directupload.net

2216, Grillparzerstraße, Linie 19 Die Trambahnen mussten immer sehr lange stehen, wegen der komischen Ampel...
So, das war der 1.Streich und der 2. folgt sogleich

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 11 Jul 2009, 19:47
QUOTE (jonashdf @ 11 Jul 2009, 20:24)
Grillparzerstraße, Linie 19 Die Trambahnen mussten immer sehr lange stehen, wegen der komischen Ampel...

Die Ampel ist nicht komisch, sondern einfach eine ohne Beschleunigung smile.gif So lange wie dort ist man früher am Haidenauplatz und x weiteren Stellen auch gestanden...

Ansonsten: ein äußerst schöner Bilderbogen, danke! Stimmungsvolle Bilder mit dunklen Wolken sehe ich mittlerweile lieber als den ewigen Sonnenschein-Einheitsbrei!

Geschrieben von: jonashdf am 11 Jul 2009, 19:52
Letztes Wochende mit Umleiterverkehr - Teil 2

http://www.directupload.net

2164, Grillparzerstraße , Linie 15

http://www.directupload.net

2151, Haidenauplatz, Linie 19

http://www.directupload.net

2157, Haidenauplatz, Linie 19

http://www.directupload.net

2161, Haidenauplatz, Linie 15

http://www.directupload.net

2150, Ostbahnhof, Linie 19

http://www.directupload.net

2208, Osbtahnhof, Linie 25

http://www.directupload.net

2151, Linie 19, Bordeauxplatz,@Daniel Schuhmann: sorry, ich musste es einfach nachmachen
smile.gif So das war der 2.Streich und der letzte folgt sogleich...

Geschrieben von: jonashdf am 11 Jul 2009, 20:05
Letztes Wochende mit Umleiterverkehr - Teil 3 (letzter Teil)

http://www.directupload.net

2164, Bordeauxplatz, Linie 15 (allmählich kommen immer die gleichen lustigen Fahrer laugh.gif , die grüßen jetzt schon...)

http://www.directupload.net

2210(kennen wir scho), Bordeauxplatz, Linie 25

http://www.directupload.net

2220, Wörthstraße, Linie 19

http://www.directupload.net

2161, Steinstraße, Linie 15 (war der bester Fahrer, hat immer schön gebimmelt und gewunken , nochmals Danke und Gruß)

http://www.directupload.net

220?, Genoveva-Schauer Platz, Linie 25

http://www.directupload.net

2161 (der nette), Milchstraße, Linie 15

http://www.directupload.net

2161, Genoveva Schauer Platz, Linie 15
So das wars engültig...von heute. Hoffe Bilder gefallen auch wenn das Wetter bisschen schwierig war.
Gruß an alle Fahrer
jonas

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 11 Jul 2009, 21:04
QUOTE (jonashdf @ 11 Jul 2009, 20:52)
2151, Linie 19, Bordeauxplatz,@Daniel Schuhmann: sorry, ich musste es einfach nachmachen
smile.gif

Aber gut umgesetzt, zumal die Stelle schwerer ist als sie anfangs wirkt.

Auch sonst sind wirklich schöne Bildchen dabei! smile.gif

Geschrieben von: 168er am 12 Jul 2009, 09:16
QUOTE (MVG-Wauwi @ 9 Jul 2009, 13:44)

Und was mir noch auffällt: Seit einiger Zeit kaufen (nahezu?) sämtliche Verkehrsbetriebe Deutschlands Fahrzeuge mit orangefarbenen Anzeigen ein. Ist das ein gemeinsamer Kollektivgeschmack oder gibt es dafür irgendeine neue Norm o.ä.?

Nein dafür gibt es keine neue Norm wink.gif .Ich denke das ist entweder Geschmack,Wartungsarmut oder Kosteneinsparung beim Kauf und die pseudo bessere Lesbarkeit(in der Nacht stimmts wirklich)Aber nicht alle Verkehrsbetriebe bestellen die Dinger(zum Glück):spontan fällt mir folgendes ein:Berlin(Bus),Hamburg,
Ruhrgebiet(nicht alle),Köln/Bonn,Frankfurt(M),Leipzig,Jena und Österreich/Schweiz größtenteils.

Gruß

Geschrieben von: 420er Vorserie am 14 Jul 2009, 18:36
66 % der heute im Einsatz befindlichen P-Wagen:

user posted image
2021 bei der Einfahrt in Moosach

user posted image
2010 am Stachus. Wenn ned immer diese doofen Autos ins Bild fahren würden, dann wär die Stelle garnichtmal so übel zum knipsen.

Geschrieben von: Christian0911 am 14 Jul 2009, 18:54
Du hättest doch die Sperre auf die Straße stellen können die man im Bild sieht laugh.gif

Aber so schlecht ist das Bild gar nicht finde ich. Immerhin hat das Auto ein H-Kennzeichen wenn ich das richtig sehe.

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 14 Jul 2009, 19:59
Wow... Moosach wird ja schon richtig viel grün.

Geschrieben von: Jean am 14 Jul 2009, 20:10
Ja...Moosach wird richtig grün...besser als früher...diese "Asphaltwüste".

Geschrieben von: Auer Trambahner am 14 Jul 2009, 21:24
Blaue Stunde am Stiglmoarblodz

user posted image

Geschrieben von: Oliver-BergamLaim am 14 Jul 2009, 22:31
QUOTE (Auer Trambahner @ 14 Jul 2009, 22:24)
Blaue Stunde am Stiglmoarblodz

Wann hat man die Wartehäusl hier denn grau angestrichen? Ich dachte, dieser "Edel-Look" wäre dem Lenbachplatz vorbehalten...

Geschrieben von: Hot Doc am 15 Jul 2009, 02:32
Ich seh da kein Grau...mußte mal an deinen Bildschirmeinstellungen rumschrauben. (Oder ich wink.gif )

Geschrieben von: Daniel Schuhmann am 17 Jul 2009, 00:23
http://www.tramgeschichten.de/2009/07/17/eifriger-p-wagen-auf-der-linie-27/
Wer ist schneller? Rennen auf der Reichenbachbrücke in der Abendsonne

@Auer: Und was beim Klick auf's Bild passiert, verrat' ich nicht.

Geschrieben von: Auer Trambahner am 17 Jul 2009, 17:53
Suboptimales Licht und auch noch nur ausserhalb der Stadt unterwegs. Genützt hats ihm nix. tongue.gif

Oder: wie man eine Stunde Pause in der Einöde sinnvoll nutzen kann:

Runde eins
user posted image

Runde zwei
user posted image

Runde 3
user posted image

Im Nachhinein ärgerts mich doch, das ich nur die olle Sony mitgenommen hab.

Geschrieben von: spock5407 am 17 Jul 2009, 18:02
Ahhh...das Katzerl hat sich mal aus der Höhle ähm ähh Blechhütte getraut...
etz aber wieder husch husch ins Körbchen.. laugh.gif


Die schwarzen Scheiben sind Fuzzischutz? ph34r.gif

Geschrieben von: jonashdf am 17 Jul 2009, 19:04
Glückspilz... Gratulation zu den Bildern

Geschrieben von: 420er Vorserie am 22 Jul 2009, 20:19
Nach der neuen nun wieder bewährte Straßenbahnen:

user posted image
2028 an der "neuen" Haltestelle Pelkovenstraße die erst seit heute in Betrieb ist.

user posted image
der zweite P-Wagen, der 2021 zwischen Borstei und Westfriedhof

user posted image
und das kommt dabei raus wenn man sich um einen Kurs verhaut: 2149 am Karolinenplatz als Kurs 10 auf der 27er

Geschrieben von: jonashdf am 22 Jul 2009, 20:41
Die Oberleitungsmasten in der Bunzlauerstraße sehen auch sehr abenteuerlich aus...

Geschrieben von: janmethner am 22 Jul 2009, 20:46
Ich glaube, die MVG will uns Freaks gehörig veräppeln....alle reden munter über die letzten P-Wagen und wie lange die noch fahren...alle jagen den Wagen hinterher.....und dabei ist gar nicht der P die Rarität, sondern die Variobahn biggrin.gif

Gruss,
Jan

Geschrieben von: spock5407 am 22 Jul 2009, 20:47
QUOTE (jonashdf @ 22 Jul 2009, 21:41)
Die Oberleitungsmasten in der Bunzlauerstraße sehen auch sehr abenteuerlich aus...

Oh ja. Da erwartet man fast nen Taurus mit IC hinten dran durchrauschen....fehlt nur das LZBer-Taferl dran ;-)

Sicher dass des nicht nur provisorisch is?

Geschrieben von: u-bahn-fan am 22 Jul 2009, 20:47
QUOTE (420er Vorserie @ 22 Jul 2009, 21:19)
und das kommt dabei raus wenn man sich um einen Kurs verhaut: 2149 am Karolinenplatz als Kurs 10 auf der 27er

naja,... und auf Kurs 11 hättest du den 2164 gehabt. tongue.gif

Geschrieben von: spock5407 am 22 Jul 2009, 20:48
QUOTE (janmethner @ 22 Jul 2009, 21:46)
Ich glaube, die MVG will uns Freaks gehörig veräppeln....alle reden munter über die letzten P-Wagen und wie lange die noch fahren...alle jagen den Wagen hinterher.....und dabei ist gar nicht der P die Rarität, sondern die Variobahn biggrin.gif

Ablenkungsmaßnahme, damit keiner den neuen Wagen vermisst. laugh.gif

Geschrieben von: Michi Greger am 22 Jul 2009, 21:52
QUOTE (spock5407 @ 22 Jul 2009, 21:47)
Oh ja. Da erwartet man fast nen Taurus mit IC hinten dran durchrauschen....fehlt nur das LZBer-Taferl dran ;-)

Sicher dass des nicht nur provisorisch is?

Ja - und aufgestellt von einer Firma, deren Logo ich zuletzt an der ABS München-Ingolstadt gesehen habe. Die bauen wohl seltener Trambahnleitungen und eher ICE-Fahrdraht smile.gif

Gruß Michi

Geschrieben von: rob74 am 22 Jul 2009, 22:53
QUOTE (420er Vorserie @ 22 Jul 2009, 21:19)
der zweite P-Wagen, der 2021 zwischen Borstei und Westfriedhof

Das ist ja mal ne schöne Fotostelle: Rasengleis, Zaun und Oberleitungsmasten von Schlingpflanzen überwuchert, dazu noch 'ne schöne alte Tram wink.gif, und im Hintergrund als Kontrastprogramm zu der ganzen Kleingarten-Idylle der Olympiaturm - cool!

Geschrieben von: rob74 am 22 Jul 2009, 23:00
QUOTE (Auer Trambahner @ 17 Jul 2009, 18:53)
Suboptimales Licht und auch noch nur ausserhalb der Stadt unterwegs. Genützt hats ihm nix. tongue.gif

Wie, nur zwischen Grünwald und Grosshesselohe? Wieso das denn? Haben die Grünwalder die Varios mit bezahlt und wollten sie endlich auch mal sehen? Wollte man sie vor den Fuzzis verstecken? Oder hat man gemeint, da stört's erstens am wenigsten und fällt zweitens am wenigsten auf, wenn sie liegen bleibt wink.gif ? Oder arbeitet man sich jetzt langsam häppchenweise durchs ganze Netz durch? Das nächste Stück wäre dann logischerweise Großhesselohe - Wettersteinplatz laugh.gif

Geschrieben von: Lion's City am 23 Jul 2009, 00:03
laugh.gif laugh.gif Ach die Vario Tram kann auch fahren ??? laugh.gif laugh.gif
U. ich dachte schon das die MAN NL von Baumann die neuen Trams sind, zumindest seit dem immer "eine"" am Willibaldplatz steht ...

Geschrieben von: Auer Trambahner am 23 Jul 2009, 07:08
QUOTE (rob74 @ 23 Jul 2009, 00:00)
Wie, nur zwischen Grünwald und Grosshesselohe? Wieso das denn?

Weil man da recht gut Bremstests abhalten kann, ohne viel im Weg zu sein und die besseren Wendemöglichkeiten bestehen.

Geschrieben von: 420er Vorserie am 23 Jul 2009, 09:05
QUOTE (u-bahn-fan @ 22 Jul 2009, 21:47)
naja,... und auf Kurs 11 hättest du den 2164 gehabt.  tongue.gif

Welchen Kurs hätte der P-Wagen aufm 27er gleich wieder gehabt?

Geschrieben von: Auer Trambahner am 23 Jul 2009, 09:06
42!

Der Kurs 11 ist schon richtg, es war halt gestern keine Blunsn drauf.

Geschrieben von: jonashdf am 23 Jul 2009, 10:35
Warum benutzt man nicht das Bremsgleis in der Hw?

Geschrieben von: Hot Doc am 23 Jul 2009, 14:18
Vielleicht will man auch mal aus 60km/h bremsen?!

Geschrieben von: Betriebskontrolleur am 24 Jul 2009, 08:40
Hi,

Bilder vom letzten Freitag aus München:

user posted image
Bus am Hbf

user posted image
Tram am Hbf

user posted image
U5 nach Neuperlach Süd am Heimeranplatz.

Geschrieben von: ehcstueDBahn am 24 Jul 2009, 10:51
Bus und Tram hast du schön eingefangen!
Bei der U-Bahn is dir nur der Weißabgleich ins Nirwana verschwunden wink.gif

Powered by Invision Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)