Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (7) 1 [2] 3 4 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Schönbuchbahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 8 Jan 2016, 09:11


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 756




Ausbau und Elektrifizierung der Schönbuchbahn

Verkehrsminister bestätigt Förderwürdigkeit des Projektes mit Kosten-Nutzen-Faktor von 1,42​

Landkreis Böblingen

http://www.lrabb.de/,Lde/start/Aktuelles/A...enbuchbahn.html
    
     Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 8 Jan 2016, 11:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13899
Chat: Bayernlover 

Alter: 30
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


Fährt die Schönbuchbahn dann trotzdem noch autark vom restlichen Netz, oder ist zum Beispiel eine Verlängerung der S60 geplant? Alternativ Flügelung mit der S1 in Böblingen (eher unrealistisch)

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
ropix
  Geschrieben am: 8 Jan 2016, 13:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Apr 04
Beiträge: 14254
Chat: ropix 

Alter: 37
Wohnort: Überm großen Teich: Zumindest kann man mit der MVG gemütlich hinschippern


Die kaufen sich ihre eigenen E-Fahrzeuge.

Durchbindungen waren mal im Gespräch (aber nicht auf die S-Bahn), dürfte aber an TS21 scheitern. Wäre allerdings ein heißer Kandidat für Oben21 biggrin.gif

--------------------
-
    
      Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 8 Jan 2016, 13:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13899
Chat: Bayernlover 

Alter: 30
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


Was hat S21 damit zu tun? Weil das Geld alle ist? biggrin.gif

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
ropix
  Geschrieben am: 8 Jan 2016, 14:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Apr 04
Beiträge: 14254
Chat: ropix 

Alter: 37
Wohnort: Überm großen Teich: Zumindest kann man mit der MVG gemütlich hinschippern


QUOTE (Bayernlover @ 8 Jan 2016, 14:49)
Was hat S21 damit zu tun? Weil das Geld alle ist? biggrin.gif

naja, bis wohin soll die Bahn denn fahren? Auf die S60 geht unter anderem wegen Bahnsteighöhen nicht, ich glaub auch der Spurplan hätts nicht hergegeben(wobei ich den leider nicht da hab, könnte sein dass der nach dem Umbau überhaupt nichts mehr hergibt)

Bliebe nur eine Verlängerung Richtung Hbf und das scheitert unter anderem an Stuttgart 21.



--------------------
-
    
      Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 8 Jan 2016, 20:13


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14589

Alter: 41
Wohnort: TH


QUOTE (ropix @ 8 Jan 2016, 15:21)
Auf die S60 geht unter anderem wegen Bahnsteighöhen nicht, ich glaub auch der Spurplan hätts nicht hergegeben(wobei ich den leider nicht da hab, könnte sein dass der nach dem Umbau überhaupt nichts mehr hergibt)

Gut, auf der Schönbuchbahn die Bahnsteigkanten "mal eben" noch mit umbauen, das wäre ja noch gegangen - aber für eine sinnvolle Durchbindung S60 <-> Schönbuchbahn müsste man in Böblingen einen Turmbahnhof mit höhenfreier Kreuzungsmöglichkeit herstellen, weil gerade in der HVZ "einmal quer durch den ganzen Bf." weder für die S1 noch für sonstige Regional-, Fern- und Güterzüge wirklich verträglich ist. Aus Richtung Stuttgart kommend gesehen, fährt die S60 halt von "rechts hinten" in den Bahnhof Böblingen ein, die Schönbuchbahn aber von "links vorne".

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Jogi
  Geschrieben am: 8 Jan 2016, 21:16


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1529

Alter: 31
Wohnort: Baden-Württemberg


Hallo zusammen (und frohes Neues),

QUOTE (Bayernlover @ 8 Jan 2016, 12:20)
Fährt die Schönbuchbahn dann trotzdem noch autark vom restlichen Netz, oder ist zum Beispiel eine Verlängerung der S60 geplant?

die Verantwortlichkeit bleibt b.a.w. beim Zweckverband Schönbuchbahn, so dass die Züge weiterhin ausschließlich zwischen Böblingen und Dettenhausen verkehren. Planungen zur Verlängerung Richtung Stuttgart gibt es zwar (s.u.), aber nichts Spruchreifes.

S60-Verlängerung: Mit dem S60-Ausbau wurde der Spurplan in Böblingen vollständig umgemoddelt; zu Gunsten schneller Ein- und Ausfahrten in/aus Richtung Stuttgart auf den Gleisen 2-5 sind Fahrten nach Sindelfingen sind nur noch ab Gleis 4 aufwärts möglich. Außerdem müsste dann insg. 4x in der Stunde das komplette Gleisfeld an beiden Enden gekreuzt werden. Mit Blick auf die "pünktliche" S1 und den Gäubahn-Verkehr nicht wirklich gut.

QUOTE (Bayernlover @ 8 Jan 2016, 12:20)
Alternativ Flügelung mit der S1 in Böblingen (eher unrealistisch)

Bei der S1 ist der VRS zuständig, er und der ZV müssten also kooperieren. Kein Ding der Unmöglichkeit, aber betriebliche Gründe sprechen eher gegen eine "(S)chönbuchbahn".
Davon ab, die Zuverlässigkeit der Linie ist wegen sehr, sehr starker Nachfrage auf ihrer gesamten Länge, Mischverkehr und allen üblichen Problemen der S-Bahn Stuttgart sowieso schon wackelig. Sich bei aktueller Infrastruktur auf der Linie den Klotz der Flügelung ans Bein zu binden, wäre ohne Übertreibung fahrlässig.

QUOTE (ropix @ 8 Jan 2016, 14:17)
Durchbindungen waren mal im Gespräch (aber nicht auf die S-Bahn), dürfte aber an TS21 scheitern. Wäre allerdings ein heißer Kandidat für Oben21 biggrin.gif

Durchbindungen sind auch weiterhin in Gespräch, z.B. nach Vaihingen (neuer Regio-Bahnhof ja in Planung) oder weiter über die Panoramastrecke Richtung Ludwigsburg. Irgendein Gutachten hat vor nicht allzu langer Zeit auch mal eine Durchbindung auf die Strohgäubahn bis Hemmingen vorgeschlagen. Und - im Zusammenhang mit der Initiative der "Stuttgarter Netzagentur" (Name fällt mir grad nicht ein) fiel auch der Name der Schönbuchbahn als Kunde, der zur wirtschaftlichen Weiternutzung des Kopfbahnhofs eingeladen ist.

QUOTE (ropix @ 8 Jan 2016, 15:21)
naja, bis wohin soll die Bahn denn fahren? Auf die S60 geht unter anderem wegen Bahnsteighöhen nicht [...]

Die Schönbuchbahn-Regio-Schachteln und mittlerweile durchgehend alle -Bahnsteige verfügen eine Einstiegshöhe von 76 cm. Das passt ja durchaus zur den 96er-Bahnsteigen, auch wenn es nicht niveaugleich ist.

Grüße
Jogi
    
     Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 9 Jan 2016, 11:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13899
Chat: Bayernlover 

Alter: 30
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


Wahrscheinlich ist es auch besser, wenn man es einfach so lässt wie es ist. Offenbar glänzt die Bahn nämlich momentan mit Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit, die Probleme fangen immer erst beim Umstieg auf die S1 an biggrin.gif

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
DSG Speisewagen
  Geschrieben am: 9 Jan 2016, 12:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Mar 14
Beiträge: 3618




Mit durchgehenden Verbindungen könnte man die Fahrgastzahlen nochmals steigern, daher wäre das auf Dauer viel besser.

Das Problem der S-Bahn ist doch die unzureichende Infrastruktur im Raum Stuttgart, die ja nicht gerade besser wird mit den aktuellen Bauarbeiten.

--------------------
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 9 Jan 2016, 18:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14589

Alter: 41
Wohnort: TH


QUOTE (DSG Speisewagen @ 9 Jan 2016, 13:36)
Mit durchgehenden Verbindungen könnte man die Fahrgastzahlen nochmals steigern, daher wäre das auf Dauer viel besser.

Das Problem der S-Bahn ist doch die unzureichende Infrastruktur im Raum Stuttgart, die ja nicht gerade besser wird mit den aktuellen Bauarbeiten.

Dann müsstest Du aber das Taktschema umstellen, weil spätestens in der HVZ ein S1-Langzug nach Herrenberg oft auch alle 3 Zugteile braucht - hier jeweils einen Kurzzug nach Dettenhausen "abzuflügeln" (und was, wenn der mal zu kurz ist?) schafft wirklich mehr Probleme als es löst. Also bräuchte man bis/ab Böblingen einen 10-Minuten (statt gängiger 15/30-Taktung in Stuttgart) - Takt, der dann wechselnd ungeflügelt nach Dettenhausen und Herrenberg weiterfährt. Was für Probleme eine solche Umstellung für die Stuttgarter S-Bahn bedeuten würde, male ich mir gerade lieber mal nicht aus.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 9 Jan 2016, 23:55


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13899
Chat: Bayernlover 

Alter: 30
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


Man könnte höchstens in der HVZ die in Vaihingen endende S2 nach Böblingen und Dettenhausen verlängern. Weiß aber nicht, inwiefern das die Strecke Vaihingen - Böblingen verträgt.

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
EisenbahnerAlltag
  Geschrieben am: 8 Mar 2016, 15:39


Mitglied


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Mar 16
Beiträge: 42

Alter: 25
Wohnort: Nähe Stuttgart


Ich wohne an der Strecke der Schönbuchbahn. Klasse Strecke! Schönes Panorama, viel Wald - macht Spaß mitzufahren!

Bezüglich der Elektrifizierung, soll doch im gleichen Zuge, die Strecke zweigleisig ausgebaut werden,
um den Fahrplan auf alle 15 min zu verkürzen, wo momentan 30 min Takt herrscht?
Ich nehme auch an, dass sie keine Verlängerung geplant haben, auch wenns durchaus Vorteile hätte...

--------------------
***Glück ist, wenn man sein Hobby zum Beruf macht!***
Mein Youtube Kanal
    
      Link zum BeitragTop
ropix
  Geschrieben am: 8 Mar 2016, 15:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Apr 04
Beiträge: 14254
Chat: ropix 

Alter: 37
Wohnort: Überm großen Teich: Zumindest kann man mit der MVG gemütlich hinschippern


Nachdem die meisten Links zur Schönbuchbahn flöten gegangen sind hier mal einer zum nachlesen:

http://www.schoenbuchbahn.de/,Lde/start/Hi...ur+Zukunft.html

Das wichtigste daraus:

  • Zweigleisiger Streckenausbau in Böblingen, Böblingen Hbf. - Haltepunkt Danziger Straße (Bahn-km 0,8 bis 1,5)
  • Zweigleisiger Ausbau Böblingen-Zimmerschlag bis Holzgerlingen-Hülben (Bahn-km 4,1 bis 8,4)
  • Oberleitung zur Elektrifizierung von Böblingen bis Dettenhausen
  • Taktverdichtung zum 15-Minuten-Takt in den Hauptverkehrszeiten von Böblingen nach Holzgerlingen - Bahnhof mit Zweigleisinseln
  • und bis Dettenhausen weiterhin im 30-Minuten-Takt


Also abschnittsweise zweigleisig (Begegnungsabschnitte), Takt15 nur zur HZV und "halbe Streck", keinerlei Verlängerung (die wird spurplantechnisch auch schwierig wenn ich das richtig im Kopf hab fehlt am Verknüfungsbahnhof Böblingen neu dann nämlich die entscheidende Verbindung ZSB - DB - kann mich aber auch täuschen)

--------------------
-
    
      Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 8 Mar 2016, 16:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13899
Chat: Bayernlover 

Alter: 30
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


Ach lustig, Eisenbahner, dann sind wir ja fast Nachbarn.

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
EisenbahnerAlltag
  Geschrieben am: 8 Mar 2016, 21:17


Mitglied


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Mar 16
Beiträge: 42

Alter: 25
Wohnort: Nähe Stuttgart


QUOTE (Bayernlover @ 8 Mar 2016, 16:03)
Ach lustig, Eisenbahner, dann sind wir ja fast Nachbarn.

Wie klein manchmal die Welt doch ist smile.gif

Ich darf verraten ich wohne in dem Ort, an dem sich die S1 & die Schönbuchbahn treffen biggrin.gif
(man will es ja auch spannend machen)

--------------------
***Glück ist, wenn man sein Hobby zum Beruf macht!***
Mein Youtube Kanal
    
      Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
90 Antworten seit 31 May 2014, 22:38 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (7) 1 [2] 3 4 ... Letzte »
<< Back to Eisenbahn allgemein
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |