Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (2) 1 [2]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Reich der Mitte - Land der Superlative, Auf Entdeckung in China [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Entenfang
  Geschrieben am: 20 Jun 2018, 21:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 4466

Alter: 24
Wohnort: München


Ich kämpfe mit der Müdigkeit, doch ich kann Shanghai nicht verlassen, ohne einmal eine Skybar besucht zu haben. Es gibt unzählige Aussichtspunkte und wir wählen die Dachterrasse des Hyatt, weil sie nicht vollständig verglast ist und den Blick sowohl auf die moderne als auch die koloniale Uferseite ermöglicht.

Doch zunächst ein weiterer Spaziergang durch den kalten Abend.
user posted image
Rechts im Bild das Monument to the People´s heroes, welches aus drei aneinandergelehnten, 23 m hohen Gewehren aus Beton besteht und an gefallene Soldaten erinnert.

Blick über den Suzhou Creek zum Postamt
user posted image

Über die Waibaidu Bridge
user posted image

Auch wenn mir das Stativ abgenommen wird (Hätte ich doch bloß mein kleines Stativ in den Rucksack gepackt…) ist der Ausblick von der Dachterrasse überwältigend.
user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

user posted image

Diese Siedlung wird gerade abgerissen und durch noch mehr Hochhäuser ersetzt.
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 20 Jun 2018, 21:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 4466

Alter: 24
Wohnort: München


Auch die koloniale Seite soll hier repräsentiert sein.
user posted image

user posted image

Schweren Herzens packe ich die Kamera nach fast einer halben Stunde Dauerfotografierens ein.

--------------------
“The best way to describe [driving a train] is a bit like having to drive your car on ice – at 100mph – with only the handbrake to slow you down.” (McLeod et al., 2003, 2005).
    
     Link zum BeitragTop
Catracho
  Geschrieben am: 20 Jun 2018, 21:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Apr 06
Beiträge: 2821

Alter: 34



QUOTE (Entenfang @ 20 Jun 2018, 22:04)
Aber ganz sicher nicht in China. Ich würde sagen, dass es eines der sichersten Reiseländer überhaupt ist, angesichts der unzähligen Wachmänner und Polizisten überall...

Natürlich ganz sicher nicht China. Oliver hat zwei für viele Länder zutreffende Begründungen geliefert, ich eine dritte aus eigener Erfahrung. Von konkreten Ländern hat keiner von uns gesprochen. Und auch nicht davon, das unsere Gründe immer, alle und überall gültig sind.

Mfg
Catracho

--------------------
Theirs not to reason why, theirs but to do and die. - Alfred Tennyson
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
17 Antworten seit 13 Jun 2018, 16:03 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (2) 1 [2] 
<< Back to Fotoreportagen und Reiseberichte
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |