Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (93) 1 [2] 3 4 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Politik, Wirtschaft und Vermischtes [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 12 Feb 2011, 16:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




QUOTE (Lazarus @ 12 Feb 2011, 12:23)
Neue Riesen-LKW im Test

http://www.tz-online.de/nachrichten/bayern...99-1120013.html

Was hat das Thema eigentlich mit München zu tun ? rolleyes.gif
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 11 Jul 2011, 12:43


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




Nachdem ich nicht die Antiflugzeugfraktion mit einem eigenen Thema zum Münchner Flughafen auf die Palme bringen will, hier an dieser Stelle:
Flughafen München mit deutlichen Zuwächsen
Um den Bogen zur Bahn zu bekommen, da ja der Umsteigeranteil (geht aus dem Link nicht hervor) noch unter 50% liegt und von den Fluggästen etwa die Hälfte mit der Bahn kommt, sollten sich ja eigentlich auch die S1 und S8 guter Passagierzuwächse erfreuen. Insofern wird die Verbesserung des Anschlusses langsam dringlicher, es handelt sich ja eh um sehr aufkommensstarke Takt 20 Äste.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 26 Jul 2011, 10:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




SZ Dritte Startbahn genehmigt
QUOTE
Die Regierung von Oberbayern hat den umstrittenen Bau der dritten Start- und Landebahn am Münchner Flughafen genehmigt. Gutachten hätten den Ausbaubedarf bestätigt, teilte die Behörde mit.

QUOTE
Die Regierung von Oberbayern verband ihren Bescheid mit zahlreichen Nebenbestimmungen. So soll der Flugbetrieb auf der dritten Bahn nur von 6 bis 22 Uhr zulässig sein. In dem besonders betroffenen Freisinger Ortsteil Attaching setzte die Behörde ein Entschädigungsgebiet fest.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 26 Jul 2011, 11:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




Der Pklanfeststellungsbeschluss ist auch online
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 13 Oct 2011, 15:57


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




Diverse in meinen Augen sehr positive Entwicklungen der Münchner Politik:

Stadt baut 390 Mio Schlulden ab
Teile der Sendlinger Straße werden zur Fußgängerzone
Wapperlzone wächst

Weiter so smile.gif
    
     Link zum BeitragTop
Autobahn
  Geschrieben am: 15 Oct 2011, 19:47


Lebende Forenlegende


Status: gesperrt
Mitglied seit: 23 Jan 08
Beiträge: 9574




VCD Bayern fordert Verzicht auf 3. Startbahn.

Aus einer Pressemeldung des VCD Bayern:

QUOTE
Die Mitgliederversammlung des bayerischen VCD hat sich heute in München nach intensiver Diskussion in einer Resolution gegen den Bau der Startbahn am Münchner Flughafen ausgesprochen.

„Eine 3. Startbahn ist weder notwendig noch finanzierbar; ihre negativen Folgen für Mensch und Natur können nicht hingenommen werden“, fasst Bernd Sluka, Vorsitzender des VCD in Bayern, die Ablehnung des Projektes zusammen.

Die Zahl der Flugbewegungen am Münchner Flughafen ging zurück und lag im Jahr 2010 wieder auf dem Stand von 2006. Fluggesellschaften setzen zunehmend größere Maschinen ein und streichen unrentable Verbindungen. Die der Planfeststellung zur 3. Startbahn zugrunde liegende Prognose wurde bereits jetzt weit unterschritten und kann in keiner Weise erfüllt werden. Tatsächlich erlaubt das sehr leistungsfähige 2-Bahnen-System des Münchner Flughafens genügend Spielraum, um die Zahl der Fluggäste um 50 % steigern zu können.

Weiter heißt es:
QUOTE
„Stück für Stück kommt ans Licht, dass eine Finanzierung einer 3. Startbahn ohne Steuergelder nicht nur äußerst zweifelhaft erscheint, sondern von Anfang an nur ein Ammenmärchen war“, bilanziert Doris Kraeker, Flughafenbeauftragte des Landesverbandes des VCD. Bei einer Verschuldung von über zwei Milliarden Euro und Kosten von 1 bis 2 Milliarden Euro für den Bau eines weiteren Terminals und einer 3. Startbahn erscheint die Behauptung des Flughafens, die Ausbaumaßnahmen ohne Aufnahme weiterer Kredite oder Bürgschaften des Staates zahlen zu können, als verzweifelter Versuch, die Realität auszublenden. Der Staat und damit letztlich die Bürger müssten in erheblichem Umfang Kredite oder Bürgschaften gewähren. Die Milliardenpleite der bayerischen Landesbank sollte nach Ansicht des VCD die Politiker jedoch lehren, keine finanzpolitischen Abenteuer mehr einzugehen.

Der Landesverband Bayern des Verkehrsclub Deutschland (VCD) sieht nach der Bekanntgabe des positiven Planfeststellungsbeschlusses für eine 3. Startbahn am Münchner Flughafen die Politik am Zug. Die Regierung von Oberbayern hat das Projekt nur formell geprüft, aber die Politiker müssen jetzt Farbe bekennen, ob sie Europas
größtes Flughafenausbauprojekt gegen den Willen der Mehrheit der Bürger durchdrücken wollen.


--------------------
Der Kapitalismus ist so alt wie die Menschheit, der Sozialismus ist nur Siebzig geworden. Er hatte keine Krise, er hatte kein Kapital.
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 15 Oct 2011, 20:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




War von dem Haufen nicht andersbzu erwarten. Interessanter wird das kommunale Volksbegehren der Grünen gegen den Ausbau. Die CSU will mit nem Ratsbegehren dafür konntern und wie es aussieht wird die SPD/Ude den pro Antrag unterstützen. Meines Erachtens schießen sich die Grünen ins Knie. Der Widerstand konzentriert sich um Freising und in München wird sich kaum eine Mehrheit gegen den Flughafen finden. Insofern bringen sie den Befürwortern Legitimation und treiben wie schon mehrfach in der städtischen Legislaturperiode die roten in die Arme der schwarzen.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 26 Oct 2011, 12:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




Bei der heutigen Bundeswehrreform wurden auch zahlreiche Schließungen im Raum München bekanntgegeben. Dazu steht in der SZ in der SZ:
QUOTE
Aufgelöst wird das Wehrbereichskommando IV, das Kreiswehrersatzamt, die Wehrbereichsverwaltung Süd Außenstelle, die Fachschule Rettungsdienst, das Sanitätsamt der Bundeswehr

Dies dürfte die Entwicklung der Trambahn in München beeinflussen (SL 20/21, 23,, 24).

Betrifft nicht direkt München aber die Region: Die beiden Bundeswehrstandorte FFB (komplett) und Erding 90% werden geschlossen Merkur

Bearbeitet von Iarn am 26 Oct 2011, 12:38
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 7 Nov 2011, 22:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




CSU kürt Schmid zum OB Kandidaten
Bemerkenswert ist, dass Schmid mit ÖPNV punkten will, obwohl er anscheinend noch selber kein Konzept hat
QUOTE
Die Themen, mit denen Schmid Wahlkampf machen will, sind bereits abgesteckt: Der Ausbau von Kinderbetreuungsplätzen, die Wohnungsnot und der störanfällige und überlastete Personennahverkehr. Rot-Grün habe bei all dem „Umsetzungsprobleme“, kritisierte Schmid. So sei etwa im öffentlichen Nahverkehr „nichts gelöst“ – und das, obwohl „die Hälfte aller Störungen auch mit dem Bau der zweiten Stammstrecke nicht beseitigt würde“. Wie er selbst die Probleme lösen will, ließ der CSU-Kandidat offen. Antworten werde er nach und nach liefern. Schmid: „Bei einer so langen Wahlkampfzeit ist ein Crescendo angesagt.“


Abgesehen von Schmids noch nicht sehr ausgefeilten Konzept finde ich es wirklich bemerkenswert, dass ein CSU Mann denkt, er kann mit klassichen rot-grünen Themen (Kindergartenplätze, Wohnungsnot und ÖPNV) punkten.

Bearbeitet von Iarn am 7 Nov 2011, 22:07
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 5 Dec 2011, 15:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




Merkur CSU-Stadträtin Sabathil verlässt Fraktion

QUOTE
Wenig später verschickte sie eine emotionale Pressemitteilung, in der sie ihren Austritt nach 25 Jahren Mitgliedschaft erklärte: „Nach quälenden Jahren und schmerzhafter, einsamer, aber reiflicher Überlegung habe ich mich aus einigen inhaltlichen, insbesondere aber aus zwischenmenschlichen Gründen nun doch entschlossen, meine politische Heimat, die CSU, zu verlassen.“ Sabathil ist auch Parteivize in München.

QUOTE
Sie sehe sich nicht mehr in der Lage, bestimmte Teile der CSU, „vor allem aber den Vorsitzenden der CSU-Stadtratsfraktion, Josef Schmid“, so zu unterstützen, wie es nach ihrem Verständnis angemessen und nötig wäre.


Da scheint Seppi Schmid seiner Parteikollegin ja ganz schön auf den Schlips getreten zu sein.
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 5 Dec 2011, 15:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13121




Die Münchner CSU bleibt also ihrer Tradition treu, sich selbst zu zerfleischen. cool.gif

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 8 Dec 2011, 20:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




SPD, CSU und FDP wollen Pro-Startbahn-Begehren
QUOTE
In der Debatte um die dritte Startbahn für den Flughafen München wird es kein von allen Stadtratsfraktionen getragenes Ratsbegehren geben. SPD, CSU und FDP haben sich nun endgültig darauf verständigt, ein solches Begehren für die dritte Startbahn anzustoßen
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 16 Jan 2012, 16:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




Süddeutsche zur Kabinettsentscheidung für den Bau der dritten Startbahn den Ausgang des Hauptsacheverfahrens abzuwarten und unterdessen die Prioritäten zu verschieben.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 3 Aug 2012, 11:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19949




Süddeutsche Hochhäuser gegen Wohnungsnot
Die SZ begleitet im heutigen Münchner Teil die Akzente die SPD Ob Kandidat Dieter Reiter setzen möchte:
Wohnungsbau und Verkehr
Hinterfragung des Hochhaus Moratoriums angesichts des Wohnungsmangels
Stärkere Erschließung städtischer Flächen für preiswerte Wohnungen
Diskussionen über eine autofreie Innenstadt (hier wird er wohl innerhalb der eigenen Partei einiges an Überzeugungsarbeit zu leisten haben)
Schaffung eines Planungsverbundes mit dem Umland zur Städteplanung
Abschaffung von Architektur Wettbewerben für städtische Plätze zugunsten von Anwohner Mitentscheidung
Flexibilität bei der Finanzierung der 2.Stammstrecke

Alles in alles gefällt mir Reiters Antritt mit Abstand am besten. Auch wenn ich mit der Sozialdemokratie wenig am Hut habe, denke ich das ist mit Abstand der beste Kandidat für München
    
     Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 3 Aug 2012, 23:16


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 18238
Chat: BorisM 

Wohnort: München


Interessante Sache - vorallem unterscheiden sich die Spitzenkandidaten von SPD und Grünen dann ja gar nicht so sehr.

Jedenfalls sehr erfreulich - mit Reiter und Nallinger an der Spitze (ganz egal, wer jetzt OB und wer Bürgermeister/in wird) besteht dann die Chance dass endlich mal wieder was vorangeht, und dass bei der Stadtentwicklung auch mal mutigere Entscheidungen getroffen werden.

--------------------
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1391 Antworten seit 29 Dec 2010, 16:01 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (93) 1 [2] 3 4 ... Letzte »
<< Back to 10 vorne
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |