Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (12) « Erste ... 10 11 [12]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Das Lidl-Ticket ist wieder da.... [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
gmg
  Geschrieben am: 7 Dec 2018, 17:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4042

Wohnort: Buchenau


QUOTE (Cloakmaster @ 7 Dec 2018, 09:39)
Die Zugbindung wird daran nicht viel ändern, da im NV bekanntlich keine solche existiert. Da heißt es dann auch ein ums andere Mal, daß man den gebuchten FV-Zug nehmen kann, oder alternativ jeden beliebigen, parallel verkehrenden NV.

Das kann ich bestätigen. Ich bin mal von Darmstadt nach Berlin gefahren und sollte laut Zugbindung einen bestimmten RE nach Frankfurt nehmen. Ich wollte aber mal die dortige S-Bahn erleben und fragte am Schalter, ob ich die S-Bahn nehmen kann und man sagte mir, das ginge.
(Seitdem weiß ich, dass Frankfurter 423er andere Kopflehnen haben als Münchner. biggrin.gif )

Was in deinem Fall aber dazu kommt, ist, dass NV vom Lidl-Ticket ja explizit ausgenommen ist und nicht nur indirekt durch die Zugbindung. Von daher greift deine Argumentation hier ja gar nicht.
War denn dein Ticket nicht auf einen bestimmten ICE nach Tutzing ausgestellt? Und wenn ja, wie viel später wäre der gefahren als die S-Bahn? Ich denke auch, dass man dir einen 60er hätte geben können, dass man aber darauf verzichtet hat, weil du dir ein freiwilliges Downgrade verpasst hast.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 7 Dec 2018, 18:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8088




Nein, zu der Zeit stand nur der Tag darauf, aber nicht explizit, welcher Zug. Zudem fuhr der ICE in diesem Monat wegen Bauarbeiten gar nicht, bzw. jedenfalls nicht mit Halt in Tutzing. Es gab also rein gar keinen ICE im fraglichen Zeitraum, welcher in Tutzing gehalten hätte - trotzdem konnte man Tutzing als Ziel auswählen.

Ich habe vor dem Einsteigen, mit einer Streifenkarte in der Hand, gefragt, ob ich stempeln soll, ja oder nein - und mir wurde gesagt, NEIN, ich muss NICHT stempeln, da ich ja schon eine Fahrkarte nach Tutzing habe. Trotz dem, daß es auf dem Ticket anders drauf steht. Ob das nun an der schlechten Schulung der Mitarbeiter lag, oder eine falsch verstandenen Kulanz lässt sich hinterher nicht mehr sagen. Und gleiches gilt eben auch für die sehr oft, und immer wieder aufs Neue von Bahn-Mitarbeitern gehörte "Generalaussage", daß man IMMER mit einer "Höherwerigten" (IC/ICE) Fahrkarte einen gleich laufenden "niederwertigen" Zug (RE/RB/S-Bahn) nutzen könne. Was derartige "reine" FV-Angebote wie eben Lidl-Ticket, l'tur Ticket, und andere ad absurdum führen würde. Ebenso auch das Thema "Tarifliche Gleichstellung". Da heisst es auch IMMER, daß wenn als Ziel auf der Fahrkarte zB "München" steht, und nicht explizit "München Hbf", daß man dann auch mit der S-Bahn entsprechend im MVV-Innenraum weiter fahren könne - und dann auch auf explizite Nachfrage, auch mit einem "reinen FV-Ticket"? - "JA, auch mit einem solchen reinen FV-Ticket!". Ich kann das den BB so auch nicht entnehmen ,aber verdammte Axt, wenn ich schon extra an einen Info-Point oder auch ins Reisezentrum gehe, dann möchte ich mich auf die Information die ich dort erhalte, auch verlassen können.

Bearbeitet von Cloakmaster am 7 Dec 2018, 18:29
    
     Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 7 Dec 2018, 20:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13802
Chat: Bayernlover 

Alter: 29
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


Wird auch im Zweifel kein Problem sein - da wird einem niemals jemand einen Strick draus drehen. Wobei, einfache Tarife und Kundenzufriedenheit standen bei der Bahn in Deutschland ja noch nie oben auf der Agenda.

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 7 Dec 2018, 21:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 13962

Alter: 40
Wohnort: TH


Ich würde davon ausgehen wollen, dass das korrekte Verfahren für NV-Nutzung bei stark verspätetem/nicht verkehrendem FV mit einer "nur-FV-Fahrkarte" wohl sein wird: NV-Fahrkarte erwerben und dann über Fahrgastrechte erstatten lassen.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 08:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18455

Alter: 27
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (146225 @ 7 Dec 2018, 21:41)
Ich würde davon ausgehen wollen, dass das korrekte Verfahren für NV-Nutzung bei stark verspätetem/nicht verkehrendem FV mit einer "nur-FV-Fahrkarte" wohl sein wird: NV-Fahrkarte erwerben und dann über Fahrgastrechte erstatten lassen.

Dem ist so.

--------------------
Before calling at Jesenice, this train also stops at Faak am See.
    
      Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 08:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18455

Alter: 27
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (Cloakmaster @ 7 Dec 2018, 15:19)
Ich weiß zwar nicht, was ich mit Mäntel zu tun haben soll,

Dein Nickname ist dir aber schon noch bekannt?
QUOTE
aber so rein prinzipiell bist du der Frage, in wie weit du dich um Tarife kümmerst noch immer ausgewichen.

Lass es mich so sagen - nach ein paar Jahren direkt am Kunden kümmere ich mich inzwischen organisatorisch-strategisch um Tarif und Vertrieb. Du kannst dir sicher sein, dass ich inzwischen schon ein paar Monate vom Lidl-Ticket weiß.

--------------------
Before calling at Jesenice, this train also stops at Faak am See.
    
      Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 08:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13802
Chat: Bayernlover 

Alter: 29
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


QUOTE (JeDi @ 9 Dec 2018, 08:42)
Dem ist so.

Warum macht man das so kompliziert?

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 09:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18455

Alter: 27
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (Bayernlover @ 9 Dec 2018, 08:58)
Warum macht man das so kompliziert?

Das musst du die DB Fernverkehr AG fragen, die unbedingt Belege für die Mitnahme ihrer Kunden im SPNV sehen will.

--------------------
Before calling at Jesenice, this train also stops at Faak am See.
    
      Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 9 Dec 2018, 10:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8088




QUOTE (JeDi @ 9 Dec 2018, 09:45)
Dein Nickname ist dir aber schon noch bekannt?

Lass es mich so sagen - nach ein paar Jahren direkt am Kunden kümmere ich mich inzwischen organisatorisch-strategisch um Tarif und Vertrieb. Du kannst dir sicher sein, dass ich inzwischen schon ein paar Monate vom Lidl-Ticket weiß.

Ah, darauf spielst du an. Tatsächlich leitet sich mein Nick allerdings vom Verb ab, und nicht vom Nomen, und hat rein gar nichts mit meinem Beruf zu tun, darum war mit das in dem Moment jetzt gerade nicht direkt offensichtlich.


Aber schön, daß wir das jetzt auch geklärt haben.

Bliebe nur noch zu klären, warum man als Kunde so oft von Leuten, "die es wissen sollten", falsche Informationen erhält. Ein wenig erinnert mich das ganze an das tarifliche Hickhack auf der Strecke Bremen-Norddeich Mole, in der zwar NV-Tickets ind FV-Zügen anerkannt werden, man aber für ein Fahrrad immer noch im FV-Zug eine Reservierung benötigt, auch wenn dieser zusätzlich zu seiner IC-Zugnummer eine RE-Zugnumer trägt. Da wird inzwischen mit Hilfe von zahlreichen Plakaten hingewiesen, auch auch beim buchen von Tickets für diese Route erscheint ein extra Hinweis auf diesen , nicht von vorn herein offensichtlichen Umstand. In der Praxis ist es dann so, daß bisher jedes Mal, wenn ich es mitbekommen habe, daß ein Fahrgast dann doch kein richtiges Ticket dabei hatte, zwar auf die genaue Regelung hingewiesen wurde, aber ihm dennoch gestattet wurde, die Fahrt aufpreisfrei fortzusetzen - alleridngs jedes Mal unter explizitem Hinweis darauf, daß dies eine reine Kulanzhandlung darstellt.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
173 Antworten seit 17 Dec 2008, 16:54 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (12) « Erste ... 10 11 [12] 
<< Back to Tarif
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |