Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

  Antworten | Neues Thema |
Antrag Sperrung von III [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Rev
  Geschrieben am: 12 Jan 2020, 22:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 3059

Alter: 35



Ist zwar nervig aber du schließt ich öffne neue Themen wink.gif

Eine PN ist kein ausreichendes Kommunikationsmittel für ein ÖFFENTLICHES interesse das mehrere Personen dieses Forum betrifft. Hier gehts eben nicht um einen Streit von zwei Usern etc sondern ein Problem von mehreren... Anstatt hier in einen Dialog zu gehen wird nur darauf verwiesen alles im Stillen kämerchen klären zu wolllen und das Thema geschlossen. Per PN kommt dann vermutlich nur ein verweis auf Meinungsfreiheit ... Also wie wird hier im Forum mit User unmgegenagen die nur Stören und nichts sinvolles beitragen.

Bearbeitet von Rev am 12 Jan 2020, 22:27
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 12 Jan 2020, 22:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 9200




Zustimmung.
    
     Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 12 Jan 2020, 22:40


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 396




Endlich wird dieses Thema mal versucht öffentlich anzugehen, Bravo! Auf dass es etwas bringt.
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 12 Jan 2020, 23:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18979




Auch wenn ich zu 100% hinter Deinem Anliegen stehe, sehe ich die Gefahr, dass Boris eher Dich bannt als sich bei seiner Moderationslinie ein Jota bewegt.
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 13 Jan 2020, 06:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6571

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


Ich weiss um wen es geht. Einem Troll aus Bayerns südlicher Nachbaregion. Ja er nervt, aber ihn los werden - no chance. Den Leitfaden dieses Verfahrens gibt es hier
Bei dem hier sehe ich keine ausführlichen Beispiele. "Massive Offtopic beiträge" reicht nicht. Ihr müsst sie schon alle einzeln auflisten und jew. genau erklären, warum ihr sie offtopic findet und was sich genau störend in den jew. Themen auswirkt, sodass sie da absolut nicht hinpassen. Wenn da nur die geringste Möglichkeit besteht, über irgendeinen Strassennamen, den es in einer anderen Stadt auch mit Bahnhof gibt, oder eine Person, die vlt. vor einigen Jahren mal mit einer Trambahn gefahren ist und daher doch Themenbezug hergestellt werden kann, habt ihr verloren. Und es fehlen dann noch mindestens 193 weitere Argumente um den Admin zu überzeugen. ph34r.gif



--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 13 Jan 2020, 13:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2310

Alter: 43
Wohnort: Maisach


Ich frage mich, was die Diskussion soll? Mal abgesehen davon, dass es viel schlimmere Trolle hier gibt, ist ein öffentlicher Antrag nicht wirklich hilfreich, bringt nur weiteres Gift in die eh schon vergiftete Stimmung dieses Forums und für das Forenteam nun wirklich keinerlei Handlungsargumente. Im Gegenteil: würde dem hier entsprochen, kämen weitere Anträge weil irgendwer eine persönliche Befindlichkeit gegen jemanden hat (Pasing-Bashing, Kritik die man unberechtigt findet, Beiträge ohne Interpunktion, Nutzer die Forenpolizeit spielen, politische Werbung). Und wehe, einem Antrag würde nicht stattgegeben, dann ist das Geschrei wieder riesengroß.

Ich möchte damit allerdings nicht wegwischen, dass aus meiner Sicht in diesem Forum ein viel zu großer laissez fair-Stil gefahren wird. Was es hier meinen nach braucht sind:
1. mehr Moderatoren, die bisherigen lassen sich gar nicht mehr blicken, haben selber resigniert oder sind einfach überlastet.
2. braucht es eine definierte Handlungsleitlinie, die von Moderatoren und Admin konsequent durchgesetzt werden muss. Idealerweise wird die auch transparent veröffentlicht, damit auch die Forennutzer wissen, wie der Hase hoppelt.
3. Überarbeitung und Erweiterung der Regeln, die insbesondere die geänderte rechtliche Lage seit deren Erstellung 2003/04 (enthalten kaum Anpassungen), berücksichtigt und aus meiner Sicht jegliche politische Werbung und Propaganda aus extremistischen Richtungen (links wie rechts, oben wie unten) ausschließen
4. und das geht uns alle an, mehr Disziplin in den Diskussionen. Es ist mittlerweile mehr als unerträglich, dass sich die Beiträge zum tausendsten Mal im Kreis drehen, unentwegt ins Off-Topic laufen und zu ständiger Wiederholung werden.
5. einen Admin, der auch Zeit für das Forum hat und nicht hunderttausend Baustellen gleichzeitig hat, nicht mehr weiß, was er zuerst machen soll und deswegen alles liegen bleibt. Boris, das ist auch in Deinem Interesse, mit den jetzigen Gesetzen bist Du schnell hoch verschuldet und mit einem Bein im Gefängnis, sollte sich hier tatsächlich mal jemand einfinden, der hier im großen Stil Schaden anrichtet.

Bearbeitet von Mark8031 am 13 Jan 2020, 13:42

--------------------
Live on Air:
Freitag 16-18 Uhr Marcus on Air
Samstag 16-18 Uhr Brandneu - Die Neuerscheinungen der Woche
auf Radio Smirne
    
        Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 13 Jan 2020, 14:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 18299

Wohnort: München


Bei Punkt 5 muss ich Mark leider zustimmen. Es gibt inzwischen leider regelrechte Abmahnanwälte, die ziemlich gut davon leben, das sie solchen Admins ans Zeug flicken und denen das Geld aus dem Geldbeutel ziehen.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 13 Jan 2020, 14:37


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 10201

Wohnort: Drunt in da greana Au


QUOTE (Mark8031 @ 13 Jan 2020, 14:39)
1. mehr Moderatoren,

Noch mehr zahnlose Tiger?

QUOTE
die bisherigen lassen sich gar nicht mehr blicken, haben selber resigniert oder sind einfach überlastet.

Resignation. Einfach nur Resignation.


--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 13 Jan 2020, 15:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2310

Alter: 43
Wohnort: Maisach


QUOTE (Auer Trambahner @ 13 Jan 2020, 14:37)
QUOTE (Mark8031 @ 13 Jan 2020, 14:39)
1. mehr Moderatoren,

Noch mehr zahnlose Tiger?

Es funktioniert nur im gesamten Paket. Ansonsten braucht es das wirklich nicht.

--------------------
Live on Air:
Freitag 16-18 Uhr Marcus on Air
Samstag 16-18 Uhr Brandneu - Die Neuerscheinungen der Woche
auf Radio Smirne
    
        Link zum BeitragTop
ET 415
  Geschrieben am: 13 Jan 2020, 17:00


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 May 10
Beiträge: 67




Es würde funktionieren, wenn hier Moderation erwünscht wäre. Aber das ist es ja nicht...
    
    Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 13 Jan 2020, 20:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6953




Ich hab mich mal vor Jahren als Moderator angeboten. Auf der einen Seite wollte man wohl nicht so ganz - womit ich gut leben kann - auf der anderen Seite, wollte ich auch nicht mehr, als ich gehört habe, dass man nicht einmal eine Zeitsperre vergeben kann.

Ich habe in 2 Foren (einem sehr kleinen und einem größeren) schon als Moderator gewerkelt und aus meiner Sicht ist die einzige Möglichkeit halbwegs für Ordnung zu sorgen, bestimmte Leute mal für 1-3 Tage an die frische Luft zu setzen.
Gut bewährt hatten sich folgende Rechte für normale Moderatoren:
1. Beiträge editiern und/oder löschen.
2. Themen sperren (ggf. nur auf Zeit, der Admin kann dann entscheiden ob es zu bleibt)
3. User auf Zeit sperren (bis 48h selbstständig, bis 5d mit Meldung an den Admin, länger oder permanent bannen kann nur der Admin)

Die ersten beiden sind wichtig um Ordnung im Forum zu halten und auch ggf. bedenkliches aus dem Weg räumen zu können. Damit sowas aber insgesamt weniger wird, brauchst du unbedingt Punkt 3.! Sonst ist ein Moderator nur eine zahnlose Putzfrau im Forum.
    
     Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 18 Jan 2020, 14:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 3059

Alter: 35



Wunderbar wie hier von einigen usern was wieder zerredet werden kann...

Angast das ich hier gespertt werde habe ich übrigens nicht... hier wird eher darauf vertraut das das Thema wieder im Boden verschwiendet was ja auch die große beteiigung der Moderatoren und Administratoren hier zeigt...



Mir geht es gehörig gegen den strich das ich mich hier ständig von Usern mit nonsens beiträgen von der Seite blöd anmachen muss und deren Rotz auch noch lesen... weil man ja zitiert wurde... Und absolut kein Inhalt im Beitrag zu finden ist...


Da redet man über Doppeltraktionen und Zugsicherungen und dann kommt spammt ein User eine gute Diskusion zu mit hhhhii da kann man ja dann nicht durchgehen... Dazu noch irgenden einen anderen Bullshit den man mit 3 Sekunden Wikipedia wiederlegen kann... Jeder kann hier schreiben auch wenn man neu ist aber Beiträge die nur trollen und 0 inhalt haben empfinde ich als persönliche beleidigung.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
11 Antworten seit 12 Jan 2020, 22:08 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Back to Anregungen & Kritik
Antworten | Neues Thema |