Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (73) « Erste ... 70 71 [72] 73  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Kurioses, Kurioses bei der Bahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 14 Oct 2019, 14:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 10170

Alter: 25
Wohnort: GR


Die verrückte Grenze entlang der Vennbahn.

--------------------
Aus Gründen...

Für mehr Zwergi nach Pasing!
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 5 Nov 2019, 18:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18695




Stepper in Münchner U-Bahn vergessen

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
S-Bahn 27
  Geschrieben am: 10 Nov 2019, 01:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Jan 07
Beiträge: 2959

Wohnort: wenn München -> dann am Harras


Pizzabestellung durch Zugbegleiter in Mecklenburg-Vorpommern: Beitrag des NDR aus den 1990er Jahren auf Youtube https://www.youtube.com/watch?v=1GofImOzgP4

--------------------
user posted image
    
      Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 10 Nov 2019, 04:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6525

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (S-Bahn 27 @ 9 Nov 2019, 19:32)
Pizzabestellung durch Zugbegleiter in Mecklenburg-Vorpommern: Beitrag des NDR aus den 1990er Jahren auf Youtube https://www.youtube.com/watch?v=1GofImOzgP4
"Ein Servicepaket das es in Deutschland kein zweites mal gibt".
Naja, in der Pfalz und im Saarland gab es zu der Zeit Bistros in E/RE und CB/SE (Stadt-Express, kurzlebige Zuggattung) und beim Kleber-Express Neuer Artikel vom 09.10.2019: "Ein Sternekoch leidet an der Bahn" gab es auch das mit der Bestellung und Anlieferung an den Zug. Keine Pizza, dafür Sterne-Menü. wink.gif
Minibar im Zug kenne ich noch von den IRE TS-TF 2003 die nach einem Jahr in n-Schachteln leider den Dostos zum Opfer fiel, bei 612 AFX zum Glück noch vor 2011 sodass die Fahrgäste ohne NT die Verpflegung nicht gleich wieder ausgekotzt haben ph34r.gif und beim MüNüX wo sie hoffentlich nicht auch von Dostos vertrieben werden wird.
Ok, beides am selben Zug dürfte Mecklenburg-Vorpommern tatsächlich exclusive gehabt haben.

War dieser WRmz bei der SOBB eigentlich auch planmässig eingesetzt, oder nur für besondere Zwecke? unsure.gif

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 10 Nov 2019, 09:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3492




QUOTE (218 466-1 @ 10 Nov 2019, 05:24)
"Ein Servicepaket das es in Deutschland kein zweites mal gibt".
Naja,  in der Pfalz und im Saarland gab es zu der Zeit Bistros in E/RE und CB/SE  (Stadt-Express, kurzlebige Zuggattung) und beim Kleber-Express [URL=https://www.kontextwochenzeitung.de/debatte/445/ein-sternekoch-leidet-an-der-bahn-6226.html]Neuer Artikel vom 09.10.2019:re:

Auszug:
QUOTE
Das musste bei der Anfahrt auf Saulgau spätestens bis Wolfegg oder Tuttlingen geschehen sein, es war noch die Vor-Handy-Zeit, die Schaffner hatten klobige Telefonapparate, die Funklöcher waren groß – aber meist klappte es: Kleber stand dann mit seinem Sternekoch-Snack am Bahnsteig, und die Reisenden waren glücklich und zufrieden.

Da muss man dann die Anschlussfrage stellen, wieso das in Zeiten von Handy und Internet nicht mehr klappt.
Klar das Restaurant ist geschlossen, aber für ein paar belegte Brötchen vom Bahnhofsmetzger oder notfalls auch von den diversen Fast-Food-Ketten sollte es doch eigentlich reichen ...

Bearbeitet von Metropolenbahner am 10 Nov 2019, 09:47
    
     Link zum BeitragTop
218 466-1
  Geschrieben am: 10 Nov 2019, 13:10


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 10
Beiträge: 6525

Alter: 40
Wohnort: Red Bank NJ, ex-Ingolstadt


QUOTE (Metropolenbahner @ 10 Nov 2019, 03:47)
Da muss man dann die Anschlussfrage stellen, wieso das in Zeiten von Handy und Internet nicht mehr klappt.
Klar das Restaurant ist geschlossen, aber für ein paar belegte Brötchen vom Bahnhofsmetzger oder notfalls auch von den diversen Fast-Food-Ketten sollte es doch eigentlich reichen ...
Das Hotel gibt es noch, aber längst unter neuer Führung.
Das war damals in diesem Fall eine Initiative von Andreas Kleber selbst, nicht von der DB oder BEG & NVBW. Einmal am Tag und praktisch, da das Zugpaar ab Juni 1997 innerhalb von 22 Min. in TSL hielt 12:49 n. München, X in TAT ~12:57, - 13:08 n Freiburg.
Sobald Herr Kleber das Hotel verkaufen musste, war Schluss und 2003 wurde der Zug ja auch eingestellt.

Aktuell fahren auf der ZAB 650 RB TSIG-TAU-MM und 612 RE TS-TT-TSIG-TAU im Ein-Mann-Betrieb. Die Tf würden sich "freuen" wenn sich eine Schlange hinter der Führerkabine bildet und sie dauernd Essen bestellen müssen, was ja während der Fahrt nicht zulässig wäre.
Der Service war auch damals wie erwähnt nur beim Kleber-Express als einzigem Lokbespanntem Zug - ein verlängertes Zugpaar der Linie TAU-MM-MH. Der restl. ZAB-Takt hat sich seither kaum verändert. Es waren halt 611 statt 612 und HzL 650 [TT-TSIG-TAU die bei Kleber keine Sonderstellung hatten.

Für andere Züge mit ausreichend langen Laufwegen, wo die Zeit für Bestellungen und zum essen ausreicht, könnte man das auch einführen, aber das muss halt vorher vereinbart werden und sich rentieren. Gehen würde vieles. wink.gif

--------------------
Keine Alternative zum Transrapid MUC
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 10 Nov 2019, 13:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3492




QUOTE (218 466-1 @ 10 Nov 2019, 14:10)
Die Tf würden sich "freuen" wenn sich eine Schlange hinter der Führerkabine bildet und sie dauernd Essen bestellen müssen, was ja während der Fahrt nicht zulässig wäre.

*lach* na das ist klar, ein Zub wäre da ganz sicher das Minimum, dem Tf darf man keine Würstchen verteilen lassen ^^
Als Alternative ohne Tf ginge höchstens noch ein Lieferservice vom Verkäufer an den Kunden per Vorkasse und Übergabe beim kurzen Halt am Bf. Könnte man prinzipiell ja heute schon machen, wenn man sich nen Pizzaservice an Gleis 3 Abschnitt A oder so bestellen würde laugh.gif Der muss halt nur pünktlich sein ...

QUOTE
Für andere Züge mit ausreichend langen Laufwegen, wo die Zeit für Bestellungen und zum essen ausreicht, könnte man das auch einführen, aber das muss halt vorher vereinbart werden und sich rentieren. Gehen würde vieles
Ja eben, ich würde mal sagen alle Bf wo es noch ne Bahnhofsgastronomie gäbe, wäre dafür prädestiniert. Im Notfall halt auch welche, wo es nur belegte Brötchen u.ä. kalte Sachen gibt. Besser als nichts und die Sachen wären ja auch frisch.

Bestellen darf man an 4er Gruppen mit Tischchen, auf das man gleich das Menu als Werbung drucken kann wink.gif
    
     Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 2 Dec 2019, 19:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3548




Unbekannte werfen mehrere Packungen Mehl auf Zug.
https://www.swp.de/blaulicht/ulm-neu-ulm/no...g-41118272.html

I mean, what the fuck?

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 2 Dec 2019, 20:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3548




TTC suggests passengers just ‘buy a fucking car already’

https://www.thebeaverton.com/2014/01/ttc-su...ng-car-already/

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Bayernlover
  Geschrieben am: 2 Dec 2019, 20:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Aug 09
Beiträge: 13956
Chat: Bayernlover 

Alter: 30
Wohnort: Dresden (4, 6, 10, 12, 65, 85)


Das ist eine Satire-Seite wink.gif

--------------------
Für mehr Administration. Gegen Sittenverfall. Für den Ausschluss nerviger Weiber.
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 2 Dec 2019, 20:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18806

Alter: 28
Wohnort: Schlafwagen


QUOTE (Didy @ 2 Dec 2019, 19:39)
Unbekannte werfen mehrere Packungen Mehl auf Zug.
https://www.swp.de/blaulicht/ulm-neu-ulm/no...g-41118272.html

I mean, what the fuck?

Mmmh. Seit wann darf denn in dem Bereich 140 gefahren werden? Zu meiner Zeit war bei 110 Schluss...

--------------------
Fight the Cistem! Fight "AfD"! Fight Nazis!
    
      Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 2 Dec 2019, 20:59


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12254

Wohnort: ja


Hier sieht man gleich einen nicht ganz profilfrei aufgestellten Leitpfosten bei voller Fahrt links neben der 218 wackeln. Wie geht denn sowas? blink.gif biggrin.gif

--------------------
Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 9 Dec 2019, 20:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3548




Die BVG will Weltkulturerbe werden.

https://www.berliner-zeitung.de/mensch-metr...-werden-li.2942

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 9 Dec 2019, 20:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18695




Habe gerade dazu auf Youtube eine Werbung dazu geschaltet bekommen. Anscheinend hat die BVG zuviel Geld, ich gehe davon aus, dass Youtube nicht gerade eine preiswerte Werbeplattform ist und das Werbevideo sah auch nicht billig aus (auch wenn Tante google mich wohl als eisenbahnaffin kategorisiert hat, das Video = ein Metal Musikvideo war jetzt wohl nicht der Aufhänger).

Bearbeitet von Iarn am 9 Dec 2019, 20:45

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 9 Dec 2019, 21:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12254

Wohnort: ja


QUOTE (Iarn @ 9 Dec 2019, 21:44)
Anscheinend hat die BVG zuviel Geld

Ich weiß, für dich ist gutes Marketing völlig überflüssig, so lange der 1-Minutentakt nicht 110% zuverlässig funktioniert.

QUOTE (Iarn @ 9 Dec 2019, 21:44)
ich gehe davon aus, dass Youtube nicht gerade eine preiswerte Werbeplattform ist

YouTube/Facebook sind bei höherer Reichweite um einiges billiger und vermutlich auch zielgruppenorientierter als selbst die Anzeigenblättchen.

QUOTE (Iarn @ 9 Dec 2019, 21:44)
und das Werbevideo sah auch nicht billig aus

Woran machst du das fest? Wie säh denn billig aus? VHS-Qualität mit von der Sekretärin und dem Hausmeister ganz schlecht gespielten Szenen? In welchem Zeitalter bist du denn noch unterwegs? Im Digitalzeitalter kann jeder halbwegs geübte YouTuber/Instagramer sowas sogar am Handy filmen und nachbearbeiten, sodass es nicht nach einem Low-Budget-Imagevideo aus den 80ern aussieht... Ich finde die BVG-Imagekampagnen nämlich echt nicht schlecht. Auch diesmal steckt da wohl Jung von Matt dahinter. Denn das, was die Autoindustrie dem oft ziemlich schnöden ÖPNV meilenweit voraus hat, ist gutes Marketing. Und das brauchst du eben gerade auch dann, wenn der 1-Minutentakt nicht 110% zuverlässig funktioniert, die Leute den Laden aber trotzdem sympathisch finden sollen bzw. du in einer Flut an allerlei Verkehrsanbietern irgendwie medial stattfinden willst. Und da hapert's bei Bahn & Co. erheblich.

Das ist übrigens das Video:
BVG – Nächster Halt: Weltkulturerbe

PS: Fast 560.000 Klicks an einem Tag für einen Werbefilm eines Verkehrsbetriebs. So viel können die nicht falschmachen.

Bearbeitet von Rohrbacher am 9 Dec 2019, 21:37

--------------------
Sie haben das Ende des Beitrags erreicht.
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
1092 Antworten seit 22 Sep 2005, 23:31 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (73) « Erste ... 70 71 [72] 73 
<< Back to Eisenbahn allgemein
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |