Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

  Antworten | Neues Thema |
Ausbau der Strecke nach Herrsching, aus: [M] 2. S-Bahn-Stammstrecke [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 14 Nov 2019, 18:48


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 4158




Ich packs mal hierein, weil es zum Ausbau Stamm2 gehört:

Die DB informierte über den Ausbau der S8 im Westast. Um den 15min Takt ermöglichen zu können, muss im mittleren West-Abschnitt ein 2. Gleis nachgerüstet werden, nämlich zw. Steinebach und Hechendorf.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen/starnb...nchen-1.4682597

Dazu plant die DB auch 2-3m hohe Schallschutzwände, die selbstverständlich auf wenig Gegenliebe stießen.

Ich frag mich da echt, wieso man nicht die Sparvariante mit den 76cm hohen Wänden nahe am Gleis plant. Dort fahren doch sowieso keine Güterzüge, müsste doch reichen. Aber gut, der DB Experte meint, dass das nicht ginge, denn ansonsten würde er es tun ...

"Spassig" ist der Passus:
QUOTE
Umgebaut werden muss auch der Bahnhof Steinebach. Dort wird es künftig - so wie vor vielen Jahren schon - zwei Außenbahnsteige geben,

Wir bauen auf und reißen nieder ...
    
     Link zum BeitragTop
ralf.wiedenmann
  Geschrieben am: 14 Jul 2020, 15:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Mar 11
Beiträge: 2134

Alter: 60
Wohnort: Kanton Zürich, Schweiz, (1975-1988: Puchheim (Oberbayern))


Auch Seefeld-Hechendorf soll bis 2029 barrierefrei werden. PM der DB vom 13.7.20: https://www.deutschebahn.com/pr-muenchen-de...-Bayern-5417412


--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 14 Jul 2020, 16:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 19207

Wohnort: München


Anscheinend hat man bei der DB zuviel Geld. Anders kann man den Unsinn in Steinebach nicht erklären...

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 24 Mar 2021, 17:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2822

Alter: 45
Wohnort: MBAL


CSU-Anfrage zum BÜ Brunhamstraße. Bevor ihr wie ich die Brunhamstraße googeln müsst, es handelt sich um den BÜ direkt am Bahnhof Neuaubing.

--------------------
Ihre MobilitätsVerweigerungsGesellschaft - Fahren Sie nicht U-Bahn, Bus und Tram in München.
Die Mobilitätsverhinder*innen. Wie können nur Aufkleber.
    
      Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 24 Mar 2021, 17:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 9939




Die Autopartei CSU wehrt sich gegen die Beseitigung eines BÜ? Was ist denn da kaputt? Schrankenschließzeiten lassen sich trotz steigendem Verkehr senken? Gehts denen noch gut???
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 24 Mar 2021, 19:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 19207

Wohnort: München


Also da fallen mir eigentlich einige andere ein, die man eher beseitigen sollte als den. Feldmoching z.b.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 24 Mar 2021, 19:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 9939




Es geht ja nicht primär um die Dringlichkeit, sondern darum, daß schon der Umbau zur Unterführung geplant ist, und ausgerecnnet die CSU sich mit den Fantasten von Vieregg zusammentut, und meint, ne, Unterführung braucht es nicht. Wobei ich persönlich diesen BÜ auch als sehr störend empfinde, aber auch alles andere, als trivial umzubauen.

Bearbeitet von Cloakmaster am 24 Mar 2021, 19:28
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 31 May 2021, 12:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2822

Alter: 45
Wohnort: MBAL


In der Rathaus Umschau gibt es heute die Antwort auf die Anfrage.

Die DB plant die Erneuerung des BÜs, die Schließung erfolgt dann durch den Zug und nicht mehr durch einen Schrankenposten. Dadurch verlängert sich die Schließzeit erheblich und zwar bereits ab Ende 2022.
QUOTE (Stellungnahme DB)
Für den Zugverkehr aus München in Richtung Herrsching (S8) ergibt sich demnach folgendes:

Der Einschaltkontakt vor dem Vorsignal liegt am Bahnhof Pasing, in 3,15 Kilometern Entfernung zum Bahnübergang Brunhamstraße. Inklusive eines Halts am Westkreuz braucht der Zug für die Strecke Einschaltkontakt – Bahnübergang 200 Sekunden. Für die Vorbeifahrt (Räumzeit und Öffnen der Schranke) am Bahnübergang sollten zu den entsprechenden Zeitangaben noch 15 Sekunden hinzugegeben werden. Dies macht in Summe 215 Sekunden (3:35 min). Bei sechs Zügen in diese Richtung ergibt dies 1.290 Sekunden oder 21:30 Minuten Schließzeit pro Stunde.

Nach derselben Logik lassen sich die zukünftigen Zeiten für den Zugverkehr aus Herrsching in Richtung München (S8) berechnen:
Der Einschaltkontakt vor dem Vorsignal liegt in München Freiham, in 2,5 Kilometern Entfernung zum Bahnübergang Brunhamstraße. Hier benötigt der Zug für diese Strecke inklusive zwei Halten in München-Freiham und München-Neuaubing 203 Sekunden. Für die Vorbeifahrt (Räumzeit und Öffnen der Schranke) am BÜ sollten zu den entsprechenden Zeitangaben wieder 15 Sekunden hinzugegeben werden. Dies macht in Summe eine Schließzeit von 218 Sekunden (3:38 min). Bei sechs Zügen in diese Richtung ergibt dies 1.308 Sekunden oder 21:48 Minuten Schließzeit pro Stunde.

In Summe führt dies zu einer zukünftigen Gesamtschließzeit im Regelfall von 43:18 Minuten pro Stunde beim Verkehren von sechs S-Bahnen je Richtung und Stunde innerhalb der HVZ.Sollte es aufgrund von Verspätungen zu Überschneidungen kommen, reduziert sich zwar die Gesamtschließzeit pro Stunde minimal. Allerdings wäre der Bahnübergang dafür ca. sechs bis maximal sieben Minuten am Stück geschlossen.

Der hier aufgezeigte Zustand wird bereits voraussichtlich ab Ende 2022 bis mindestens 2028 (zur Inbetriebnahme der 2. SBSS) bestehen. Bitte beachten Sie, dass betriebliche Veränderungen durch die 2.SBSS in der Berechnung nicht berücksichtigt wurden. Es wird im Rahmen des Projektes „Erneuerung BÜ Brunhamstraße“ der nähere zeitliche Zustand nach der Inbetriebnahme der neuen Bahnüberganssicherungstechnik betrachtet.

(...)

Die Fachdienststellen der DB AG wurden vom Gutachter der Gemeinde Gräfelfing nicht kontaktiert.



--------------------
Ihre MobilitätsVerweigerungsGesellschaft - Fahren Sie nicht U-Bahn, Bus und Tram in München.
Die Mobilitätsverhinder*innen. Wie können nur Aufkleber.
    
      Link zum BeitragTop
modercol
  Geschrieben am: 3 Jun 2021, 17:59


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Feb 12
Beiträge: 163

Wohnort: Oberbayern


Ich kann mir das irgendwie nicht vorstellen, dass der Bü-Einschaltkontakt in 3,15 km Entfernung von Richtung Pasing aus liegt. Ich habe das eben mal mit Google Maps gemessen. Die 3,15 km sind exakt am Asig/Zsig München-Pasing am Bahnsteig. Dafür dass das eine BüLo wird, macht das für mich gerade keinen Sinn, den Kontakt vor massenhaften Weichen zu platzieren, wo Züge auch auf andere Strecken abzweigen können.
Würde man den Kontakt nach der letzten fahrweggebenden Weiche hinter Westkreuz platzieren, wären das immer noch 1,6 km zum entsprechenden Bü (= 600 m zum Einschalten und radarüberwachen bis man das Üs erreicht).
Kann mich da jemand aufklären?
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 11 Jun 2021, 08:58


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20813




Süddeutsche zum Thema Brunhamstraße

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
9 Antworten seit 14 Nov 2019, 18:48 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |