Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (13) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[KN] Stadtbus Konstanz, "Der Rote Arnold" - Konstanzer Stadtbus [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
andi11
  Geschrieben am: 30 Jul 2015, 21:54


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Oct 13
Beiträge: 90




Ich eröffne dann mal ein Thema über den „roten Arnold“, wie der Konstanzer Stadtbus auch manchmal genannt wird – angelehnt an Fritz Arnold, einem ehemaligen Bürgermeister, der 1927 den Stadtbusverkehr in der Bodenseestadt einführte.
Mittlerweile betreiben die Stadtwerke Konstanz 13 Buslinien in der ungefähr 80.000 Einwohner zählenden Universitätsstadt, darunter eine grenzüberschreitende Linie in die schweizerische Nachbarstadt Kreuzlingen und weiter nach Landschlacht (Münsterlingen)
der Fuhrpark besteht aus 61 Bussen – momentan noch ausschließlich von Evobus (zwei O405GN2 und ansonsten Citaros aller Generationen). Mehr zu Fuhrpark, Linien usw. kommt dann im Laufe der Zeit

Vielleicht liest ja der ein oder andere Konstanzer hier mit oder irgendjemand, der – wie ich – einfach ab und zu in der Stadt ist und sich für den dortigen Busverkehr interessiert – Ich würde mich freuen, wenn ich nicht nur „Alleinunterhalter“ hier drin bin...
    
     Link zum BeitragTop
andi11
  Geschrieben am: 31 Jul 2015, 20:58


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Oct 13
Beiträge: 90




Mal etwas zum Fuhrpark:

Momentan sind 61 Busse im Fuhrpark der Stadtwerke Konstanz – allesamt von Mercedes-Benz (EvoBus). Noch... Ende des Jahres sollen zur Kapazitätserweiterung drei Buszüge kommen.
Artikel in der örtlichen Tageszeitung Südkurier dazu
Ein MAN/Göppel-Gespann aus Reutlingen war Ende 2014 schon zu Probefahrten in Konstanz.
Nachdem es Göppel nach der zweiten Insolvenz nicht mehr gibt, werden die Anhänger wohl von Hess kommen. Beim Zugfahrzeug tippe ich auf MAN Lion’s City. (Oder ist der Citaro C2 mittlerweile anhängertauglich?) Ich vermute, dass der Hänger schon Experiment genug ist – deshalb keine Experimente mit Solaris (den neuen Urbino gibt’s ja noch nicht lang) oder Scania/Hess. Zudem gab es schonmal Busse von MAN im Konstanzer Fuhrpark: MAN/Göppel-Midibusse für den Inselbus Mainau (mittlerweile Citaro K) oder für den Stadtverkehr Kreuzlingen (mittlerweile nicht mehr dafür zuständig)


Die 61 Busse teilen sich auf wie folgt:
24 Solobusse, davon
1 Citaro K
14 Citaro (dreitürig)
9 Citaro Facelift (dreitürig)

37 Gelenkbusse (alle dreitürig), davon
2 O405 GN2
8 Citaro G
20 Citaro G Facelift
7 Citaro C2 G (Euro 6)

Alle Busse sind auf KN-C11xx angemeldet, xx steht für die Wagennummer. Eine genaue Auflistung der Busse mit Wagennummern folgt irgendwann. Die Wagennummern werden allerdings größtenteils ohne System vergeben (so haben beispielsweise die Citaro C2 G von 2013 die Nummern 30, 32, 45 und 71)
In der Regel sind die Busse rot lackiert - mit mittlerweile drei Ausnahmen:
Wagen 14, ein Citaro von 2004 ist blau lackiert - wegen der Werbung für die Bodensee-Therme (gehört auch zu den Stadtwerken)
Wagen 25 und 26, zwei Citaro C2 G von 2014: Wagen 26 wirbt ebenfalls für die Therme und Wagen 25 in einem etwas helleren blau ist noch unbeklebt.

Der Citaro K (Wagen 5) ist meistens auf der Insel Mainau als Inselbus unterwegs, im Winter teilweise auch in der Stadt, in der Vergangenheit vor allem auf der Linie 7 vor der Einstellung.
Die meisten Citaro Facelift erfüllen die Abgasnorm EEV, bei älteren Fahrzeugen wurde ein Partikelfilter nachgerüstet, somit besitzen alle Busse eine grüne Umweltplakette – obwohl es in Konstanz keine Umweltzone gibt.

Soweit für den Moment - wenn ich mal wieder Zeit und Lust habe, gibts ein bisschen mehr...

Bearbeitet von andi11 am 31 Jul 2015, 20:59
    
     Link zum BeitragTop
Martin77
  Geschrieben am: 31 Jul 2015, 21:15


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 May 14
Beiträge: 70




Hallo,

das heißt also, dass die beiden alten Gelenkbusse KN-CC 1146 und 1148 tatsächlich noch im Einsatz sind? Ich hatte befürchtet, dass sie, nachdem die neuen C2 Gelenkbusse kommen, ausgemustert wurden.

Und dann noch eine Frage zum Citaro K: Hat dieser Bus eigentlich eine Werbung?

Gruß
Martin
    
     Link zum BeitragTop
andi11
  Geschrieben am: 31 Jul 2015, 21:44


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Oct 13
Beiträge: 90




QUOTE (Martin77 @ 31 Jul 2015, 22:15)
Hallo,

das heißt also, dass die beiden alten Gelenkbusse KN-CC 1146 und 1148 tatsächlich noch im Einsatz sind? Ich hatte befürchtet, dass sie, nachdem die neuen C2 Gelenkbusse kommen, ausgemustert wurden.

Und dann noch eine Frage zum Citaro K: Hat dieser Bus eigentlich eine Werbung?

Gruß
Martin

Ja, die Wagen 46 und 48 sind noch im Einsatz, hauptsächlich als Linie 9C oder Verstärker zur Uni an Vorlesungstagen. Ich war vor gut einem Monat das letzte Mal in Konstanz, da war mindestens einer unterwegs. Während der (Semester-)Ferien dürften die beiden Busse aber kaum unterwegs sein.

Der Citaro K hat passend zur Mainau eine Beklebung mit Blumenmotiven.
Hier gibts auch ein Foto dazu.
    
     Link zum BeitragTop
andi11
  Geschrieben am: 31 Jul 2015, 23:08


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Oct 13
Beiträge: 90




Gerade hier gelesen: Es werden dreitürige MAN Lion's City mit zweitürigen Hess Anhängern, Auslieferung ist für November geplant.
    
     Link zum BeitragTop
Luas
  Geschrieben am: 3 Aug 2015, 18:13


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 11 Feb 15
Beiträge: 828

Alter: 26
Wohnort: Umweltzone


QUOTE (andi11 @ 1 Aug 2015, 00:08)
Gerade hier gelesen: Es werden dreitürige MAN Lion's City mit zweitürigen Hess Anhängern, Auslieferung ist für November geplant.

Bin gestern mit dem Hess-Hänger vom Münchner Subunternehmer Griensteidl auf dem Tram-SEV mitgefahren. Ich finde den Anhänger von HESS toll, der ist während der Fahrt leise und komfortabel. Designmäßig zwar auch eine Schuhschachtel, gefällt mit aber besser als der Göppel Go4City.

--------------------
Eine Anzeige ist zur Zeit leider nicht möglich
    
     Link zum BeitragTop
andi11
  Geschrieben am: 30 Aug 2015, 17:55


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Oct 13
Beiträge: 90




Bus ahoi! Der blaue Wagen 25 (Citaro C2 G von 2014) wirbt jetzt für die Bodensee-Schiffsbetriebe (BSB), die auch zu den Stadtwerken gehören.

Bearbeitet von andi11 am 30 Aug 2015, 17:55
    
     Link zum BeitragTop
DSG Speisewagen
  Geschrieben am: 30 Aug 2015, 20:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Mar 14
Beiträge: 3618




Wie wäre es eigentlich mit einer Straßenbahn in Konstanz? Die Stadt ist ja aufstrebend und da könnte man sich doch an den französischen Städten orientieren, zumindeste eine Achse könnte man damit abdecken wo ein hohes Potential möglich ist.



--------------------
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 30 Aug 2015, 20:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 12452

Wohnort: neben 8000261-Vorfeld


Wollmatingen - via L220 - Altstadtschleife vom/zum Hbf?

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
DSG Speisewagen
  Geschrieben am: 30 Aug 2015, 21:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Mar 14
Beiträge: 3618




QUOTE (spock5407 @ 30 Aug 2015, 21:51)
Wollmatingen - via L220 - Altstadtschleife vom/zum Hbf?

Ja so in die Richtung, am besten aber als Y, also auch von der Uni über Staad her.

--------------------
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
    
     Link zum BeitragTop
andi11
  Geschrieben am: 30 Aug 2015, 21:27


Foren-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Oct 13
Beiträge: 90




QUOTE (DSG Speisewagen @ 30 Aug 2015, 21:39)
Wie wäre es eigentlich mit einer Straßenbahn in Konstanz? Die Stadt ist ja aufstrebend und da könnte man sich doch an den französischen Städten orientieren, zumindeste eine Achse könnte man damit abdecken wo ein hohes Potential möglich ist.

Darüber wird auch in Konstanz schon diskutiert: Es sind Linien vom Stadtzentrum Richtung Wollmatingen sowie zur Uni im Gespräch.

Wenn man sich den momentanen Busverkehr ansieht, merkt man auch, dass da durchaus Potential da ist:
Richtung Wollmatingen wird auf dem Abschnitt zwischen Innenstadt und Fürstenberg momentan Mo-Fr untertags im 5-Minuten-Takt mit Gelenkbussen gefahren (Linien 2, 3 und 12 jeweils viertelstündlich).
Zur Uni wird an Vorlesungstagen alle 10 Minuten gefahren (Linie 9 A/B), dazu fährt noch die Verstärkerlinie 9C ab Zähringerplatz. Zusätzlich sind zu Stoßzeiten auch noch einige E-Fahrten unterwegs.

Neben einer Straßen- oder Stadtbahn sind auch ein Wasserbus und eine Seilbahn im Gespräch. Die beiden vor allem, um die Innenstadt zu entlasten - vor allem aufgrund vieler Einkaufstouristen aus der Schweiz staut es sich da mittlerweile sehr oft.
Das ist aber alles noch Zukunftsmusik - in der nächsten Zeit stehen erstmal die Kapazitätserweiterung durch die drei Buszüge und die Linienänderung der Linien 4 und 13 (Vororte) hin zu gegenläufigen Ringlinen 4/13 sowie 13/4 an.
    
     Link zum BeitragTop
DSG Speisewagen
  Geschrieben am: 30 Aug 2015, 21:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Mar 14
Beiträge: 3618




Gerade Basel zeigt ja dass die neue Tramlinie nach Weil ein riesiger Erfolg ist, auch wegen der vielen Einkaufstouristen. Man könnte die potentielle Tram ja über die Grenze hinaus verlängern.

--------------------
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 31 Aug 2015, 04:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 13224

Alter: 40
Wohnort: TH


QUOTE (DSG Speisewagen @ 30 Aug 2015, 22:44)
Gerade Basel zeigt ja dass die neue Tramlinie nach Weil ein riesiger Erfolg ist, auch wegen der vielen Einkaufstouristen. Man könnte die potentielle Tram ja über die Grenze hinaus verlängern.

Also ich fahr' natürlich gerne auch nach Konstanz zum Tram fotografieren, wobei ich da allerdings nicht unbedingt an eine grenzquerende Lösung denke, denn wegen Innenstadt/Lago/Hafen/Bahnhof kommt man im "wenn" - Fall nicht um eine Führung via Bahnhof herum. Und dann wäre eine Führung gen Kreuzlingen wahrscheinlich ziemlich bahnparalell.

Abgesehen davon ist Konstanz vermutlich doch auch noch zu deutsch, so dass ein Tramprojekt enden wird wie Aachen etc. sad.gif

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
guru61
  Geschrieben am: 31 Aug 2015, 07:34


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Mar 11
Beiträge: 683

Alter: 56
Wohnort: Arolfingen


QUOTE (DSG Speisewagen @ 30 Aug 2015, 22:44)
Gerade Basel zeigt ja dass die neue Tramlinie nach Weil ein riesiger Erfolg ist, auch wegen der vielen Einkaufstouristen. Man könnte die potentielle Tram ja über die Grenze hinaus verlängern.

Halllo
Sorry, das kannst vergessen:
Die Thurgauer sind nicht die Basler und zahlen den Löwenanteil.
Eine Volkabstimmung über den Kantonalanteil hätte vermutlich eine sehr geringe Chance.
http://www.srf.ch/news/regional/basel-base...ach-deutschland

Zitat:
Die Kosten für das Projekt waren auf 104 Millionen Franken veranschlagt. Davon übernehmen der Bund 44 Millionen Franken, Basel-Stadt und die BVB 38 Millionen Franken. Die restlichen 22 Millionen Franken entfallen auf die deutsche Seite.

Gruss Guru
    
     Link zum BeitragTop
Martin77
  Geschrieben am: 2 Sep 2015, 21:44


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 May 14
Beiträge: 70




QUOTE (andi11 @ 30 Aug 2015, 22:27)

Das ist aber alles noch Zukunftsmusik - in der nächsten Zeit stehen erstmal die Kapazitätserweiterung durch die drei Buszüge und die Linienänderung der Linien 4 und 13 (Vororte) hin zu gegenläufigen Ringlinen 4/13 sowie 13/4 an.

Das heißt, die Buszüge werden nur auf der Linie 4 und der 13 fahren? Ist schon ungefähr bekannt, wann die Buszüge kommen?
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
186 Antworten seit 30 Jul 2015, 21:54 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (13) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to Bus
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |