Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (4) « Erste ... 2 3 [4]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[AT|Bilder] Stangerlbus Salzburg, Bilder von den O-Bussen dort... [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 10 Apr 2015, 10:23


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 9990

Wohnort: Drunt in da greana Au


Zu den Verkehrsproblemen gehts jetzt bitte hier weiter.

Sollte ich zuviele Beiträge erwischt haben einfach meckern.

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 3 Mar 2017, 23:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5203

Alter: 25
Wohnort: München


Wenn sich zwei Studenten in Semesterferien und ein Arbeitnehmer auf einen Ausflugstermin einigen sollen, kann eigentlich nur ein Tag herauskommen, an dem die Wettervorhersage Regen ankündigt. Aber das bin ich von meinen Dresdner Wanderungen schließlich gewohnt.

Beim Frühstück fällt Schneeregen in München, ich stelle mich auf einen nasskalten Tag ein. Am Ostbahnhof wird der pünktlich erscheinende Meridian bestiegen, endlich komme ich mal nach über drei Jahren dazu, eine ausgiebige Testfahrt zu unternehmen. Immerhin gibt es in einigen Vierern große Tische, leider auch sehr viele Wandfensterplätze. Trotz freier Platzwahl fällt die Entscheidung für einen Platz mit Aussicht recht schwer. Wir vermissen irgendeine Form der optischen Trennung im 109 m langen Triebwagen, nur der 1. Klasse hat man eine unmotiviert reingepfuschte Glaswand spendiert.

Aufgrund von Bauarbeiten wird zwischen Prien und Traunstein abschnittsweise nur eingleisig gefahren, deshalb verkehren nur rund die Hälfte der Meridianzüge durchgehend. Für die umfassende Fahrgastinformation, die auf die Baustelle hinweist, gibt es jedenfalls einen Pluspunkt. Für die +10 wegen Abwarten des Gegenzuges eher nicht.

Wir erreichen also etwas hinter Plan den Salzburger Hbf, beschaffen uns Obusfahrkarten und machen uns auf den Weg Richtung Zentrum. Immerhin ist es weitgehend trocken und nicht so kalt wie in München.
user posted image
Man beachte die schräg angebrachten Linienanzeigen an der Seite – das habe ich bisher auch noch nicht gesehen.

Interessant ist auch die Gestaltung der Innenraumbeleuchtung.
user posted image
Ich nehme mal an, dass die grüne Beleuchtung die Lesbarkeit der Haltestellenanzeige verbessern soll.

Werfen wir einen Blick auf die Standseilbahn zur Festung Hohensalzburg – leider nicht in den normalen ÖPNV integriert und nur kombiniert mit einer Eintrittskarte zu benutzen.
user posted image

Blick zum Dom. Bei der goldenen Kugel handelt es sich jedoch nicht um eine Mozartkugel, sondern um moderne Kunst.
user posted image

Ein kleiner Spaziergang auf dem Mönchsberg
user posted image

Bevor ich noch Ärger wegen der Offtopic-Bilder bekomme, zeige ich einen MAN-Obus auf der Staatsbrücke, im Hintergrund das Kapuzinerkloster
user posted image

Spielzeugautos auf dem Herbert-von-Karajan-Pl.
user posted image

Das abwechslungsreiche und dichte Salzburger Obusnetz bietet etliche Hausdurchfahrten sowie einen kurzen Tunnel. Die zwei versprochenen Sonnenstunden machen sich kurzzeitig am Siegmundstor bemerkbar. Ebenfalls eher selten sind die separaten Liniennummerkästen vorne, welche nur die Solaris-Metrostyle Fahrzeuge der 2. Serie besitzen.
user posted image

Die Orientierung im dichten Netz der Innenstadt wird durch die zahlreichen Einbahnstraßen nicht unbedingt erleichtert – 329 ohne separaten Nummernkasten an der Theatergasse
user posted image

343 an der Dreifaltigkeitskirche
user posted image

--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum: user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 3 Mar 2017, 23:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5203

Alter: 25
Wohnort: München


user posted image
233 am Makartpl.

Der bunte Fuhrpark weist auch etliche Fahrzeuge von Van Hool auf.
user posted image
285 passiert St. Blasius

user posted image
276 in der Tordurchfahrt am Bürgerspitalpl.

user posted image
286 am Fuße des Mönchbergs

Durch die reizüberflutende Fußgängerzone laufen wir zur Salzach.
user posted image

Eine DKW in einer Obusfahrleitung sehe ich zum ersten Mal – hier wird die Komplexität verglichen mit der Tram deutlich.
user posted image

Bevor wir in den nächsten Obus steigen, noch ein Blick zurück auf das Altstadtpanorama.
user posted image

Wir nehmen den nächsten 6er bis zur Endstation Itzling West. Hier soll sich angeblich eine Wallfahrtskirche befinden. Doch zunächst sehen wir nur Wohnblocks – das Zitat „Eine Straße, die nach Goethe benannt ist, kann gar nicht in einem guten Viertel liegen“ wird hier geprägt.
user posted image

Da es laut Fahrradleitsystem über 2 km bis zur Kirche sein sollen, wird aus Frust lieber der örtliche Billa aufgesucht. Ich nutze die Gelegenheit für ein weiteres Bild.
user posted image

Für die Rückfahrt erwischen wir einen MAN – angesichts der Ausgestaltung des Übergangs kommen Erinnerungen an die Kindheit hoch.
user posted image

--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum: user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 3 Mar 2017, 23:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5203

Alter: 25
Wohnort: München


Da noch ein bisschen Luft bis zur Rückfahrt bleibt, werfe ich noch einen Blick auf die Salzburger Lokalbahn.
user posted image
Auffallend ist das doppelte Andreaskreuz für mehrgleisige Strecken – in Deutschland 1963 abgeschafft. Außerdem ist auch die Kreuzung der beiden Oberleitungen interessant.

user posted image
Für eine Station wird Wagen 42 genutzt – bei uns kommt sofort Stadtbahnfeeling auf.

Schließlich entscheiden wir uns für einen Umweg via Mühldorf, passieren einige mechanische Stellwerke, teilweise unbesetzt.
„Wohin geht die Reise?“, begrüßt uns der Zub in der RB nach München freundlich. Nicht mehr allzu weit. „Na dann bis zum nächsten Mal!“
Bahnfahren macht doch immer wieder Freude, auch wenn ich durch das Abwarten des Gegenzuges meine S-Bahn ein paar Gleise weiter gerade die Türen schließt.


--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum: user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
48 Antworten seit 31 Oct 2011, 22:39 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (4) « Erste ... 2 3 [4] 
<< Back to Busbilder
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |