Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (227) « Erste ... 222 223 [224] 225 226 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Fragen zur U-Bahn München, Fragen die mich beschäftigen [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Jean
  Geschrieben am: 26 Sep 2018, 12:56


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11032

Alter: 37
Wohnort: München


Die Tauben freut es...

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Oliver-BergamLaim
  Geschrieben am: 27 Sep 2018, 23:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Nov 04
Beiträge: 6222

Alter: 34
Wohnort: München


Wurde vor einigen Jahren nicht auchmal ein größeres Projekt zum Austausch aller Lautsprecher in den U-Bahnhöfen inkl. Zwischengeschossen angekündigt? Könnten die in letzter Zeit inflationär abgehängten Decken auch damit zusammenhängen?

Mal was anderes, kann es sein, dass manche Aushangfahrpläne bei der U-Bahn nicht korrekt sind?
Beispiel U7, auf dem Aushangplan ab Neuperlach Zentrum ist als Abfahrtsminute 02, 12, 22 etc. angegeben und 5 Minuten Fahrzeit bis Innsbrucker Ring, auf dem Aushangfahrplan ab Innsbrucker Ring aber eben nicht die Abfahrtsminute 07, 17, 27 etc., sondern 08, 18, 28 etc., womit das Fahrzeitenband auf dem Aushangfahrplan ab Neuperlach Zentrum nicht stimmen kann!?
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 27 Sep 2018, 23:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 8197




Die Ubahn fährt nach einem Sekunden Fahrplan.wenn in Neuperlach Zentrum zur Minute :02:20 abgefahren wird, und am Insbrucker Ring dann nach 5:20 Minuten um :07:40 , druckt man eben Abfahrtszeit um :02, 5 Minuten Fahrzeit, und dann Weitfahrt zur Minute :08.

Bearbeitet von Cloakmaster am 27 Sep 2018, 23:10
    
     Link zum BeitragTop
P-fan
  Geschrieben am: 28 Sep 2018, 06:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 May 07
Beiträge: 3317




Ähnlich ist es bei der Straßenbahn, so wird auf dem Aushangfahrplan Baumkirchner Straße https://www.mvg.de/aushangfahrplan/37_R_BAM_2.pdf die Fahrzeit bis Schlüsselbergstraße mit 1 Minute angegeben, die Abfahrtszeiten auf dem dortigen Plan https://www.mvg.de/aushangfahrplan/37_R_SHB_1.pdf liegen jedoch 2 Minuten später.

Bruchteile von Minuten bei der Fahrzeit werden entweder abgerundet, oder es wird - was ja richtig ist - die Aufenthaltszeit an der Haltestelle abgezogen.

Zurück zur U7, beim Vergleich der Streckenbänder der von Oliver ausgewählten Stationen stellt man fest, dass beispielsweise an der Untersbergstraße, an der Fraunhoferstraße, an der Maillingerstraße wieder Übereinstimmung besteht. Dies liegt ebenfalls an den Abrundungen.

--------------------
Symmetrische Fahrpläne: Voraussetzung für gute Anschlüsse in beiden Richtungen Symmetrieminute
    
     Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 28 Sep 2018, 17:59


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1365




QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 27 Sep 2018, 23:00)
Wurde vor einigen Jahren nicht auchmal ein größeres Projekt zum Austausch aller Lautsprecher in den U-Bahnhöfen inkl. Zwischengeschossen angekündigt? Könnten die in letzter Zeit inflationär abgehängten Decken auch damit zusammenhängen?

An einem erst vor kurzem modernisierten Bahnhof wurden horizontale Brandsperren in den Wänden nachgerüstet. In anderen Bahnhöfen wird vergleichbarer Brandschutz (auch mit Rauchmeldern in den Decken) erst recht fehlen und nachzurüsten sein.
    
     Link zum BeitragTop
P-fan
  Geschrieben am: 29 Sep 2018, 19:15


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 May 07
Beiträge: 3317




QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 28 Sep 2018, 00:00)

Mal was anderes, kann es sein, dass manche Aushangfahrpläne bei der U-Bahn nicht korrekt sind?
Beispiel U7, auf dem Aushangplan ab Neuperlach Zentrum ist als Abfahrtsminute 02, 12, 22 etc. angegeben und 5 Minuten Fahrzeit bis Innsbrucker Ring, auf dem Aushangfahrplan ab Innsbrucker Ring aber eben nicht die Abfahrtsminute 07, 17, 27 etc., sondern 08, 18, 28 etc., womit das Fahrzeitenband auf dem Aushangfahrplan ab Neuperlach Zentrum nicht stimmen kann!?

Es gibt noch weitere scheinbare Merkwürdigkeiten. So sind es im gegenwärtigen Fahrplan von Abfahrt Karl-Preis-Platz bis Abfahrt Fraunhoferstraße 8 Minuten, in dem bis zur großen Umstellung im Dezember 2013 gültigen Fahrplan nur 6 Minuten.

Des Rätsels Lösung: Plan-Abfahrt Karl-Preis-Platz ist gegenwärtig zur Sekunde :50, an der Fraunhoferstraße zur Sekunde :00, die tatsächliche Zeitspanne ist also 7 Min. 10 Sek.

Bis Dezember 2013 war Plan-Abfahrt am Karl-Preis-Platz zur Sekunde :00, an der Fraunhoferstraße zur Sekunde :50, die tatsächliche Zeitspanne war also 6 Min. 50 Sek.

(Die genannten Sekunden beruhen auf Schätzungen und können daher geringfügig abweichen, was jedoch am grundsätzlichen Phänomen nichts ändert.)

Zum Dezember 2013 wurden nicht nur die Taktzeiten um 2-3 Minuten verschoben, sondern auch die Fahrzeiten etwas gestreckt, sodass sich bei den genannten Stationen nun "entgegengesetzte" Abrundungen ergaben.

Die Plan-Fahrzeit hat sich also nicht um "ungeheuerliche" 2 Minuten verlängert, sondern nur um 20 Sekunden.

--------------------
Symmetrische Fahrpläne: Voraussetzung für gute Anschlüsse in beiden Richtungen Symmetrieminute
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 9 Oct 2018, 20:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4118

Wohnort: Buchenau


Warum stehen diese Woche am HBF Ordner an der U1 / U2 herum? Ist irgendeine Veranstaltung oder stehen die da jetzt immer wie in Tokio?

Bearbeitet von gmg am 9 Oct 2018, 20:50

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Eisenbahn Alex
  Geschrieben am: 10 Oct 2018, 04:30


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 05
Beiträge: 961

Alter: 27
Wohnort: München


Die stehen da schon seit Jahren.

--------------------
Wir würden uns freuen sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ihre MVG U-Bahn, Bus und Tram für München
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 10 Oct 2018, 07:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 16813




Irgendwo müssen ja die Leute hin, die trotz boomender Wirtschaft keine Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt in München haben.
Wowereit wollte ja mit solchen Warnwesten die Brandschutztüren am BER einsparen, bei uns ist es halt die Behelfsmaßnahme ob des verschlafenen U-Bahn Ausbaus und des Wagen-/Personalmangels.

Bearbeitet von Iarn am 10 Oct 2018, 07:16

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 15 Oct 2018, 17:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 4982

Alter: 24
Wohnort: München


Kürzlich habe ich diese mysteriöse Haltestellenanzeige gesichtet. Zu sehen war der Zusatz "Nächste Haltestelle" nur auf genau einer LED-Anzeige im 2. Wagen. Die Zielanzeige "U5 Laimer Platz" war ganz normal.

Weiß jemand, ob das bloßer Zufall ist oder etwas anderes (Softwarebug?) dahintersteckt? huh.gif

--------------------
...sagt der "Heuchler" (Catracho), der "was von Rooter und Plastik fasel[t], aber selbst um die halbe Welt flieg[t]" (143), Auslandssemester im Land der "Nationalisten, Populisten, Rassisten, Extremisten und EU-Schmarotzer" (Catracho) macht und sich immer wieder auf die stets sachlichen Diskussionen auf diesem Forum freut.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 15 Oct 2018, 18:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 11032

Alter: 37
Wohnort: München


Wusste ich doch, dass es keine U-Bahn ist. laugh.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
FloSch
  Geschrieben am: 15 Oct 2018, 18:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Mar 03
Beiträge: 4560
Chat: FloSch 

Alter: 37
Wohnort: München


QUOTE (Entenfang @ 15 Oct 2018, 18:39)
Weiß jemand, ob das bloßer Zufall ist oder etwas anderes (Softwarebug?) dahintersteckt? huh.gif

War das nicht die ursprüngliche Anzeige, die später aus Platzgründen geändert wurde? Manchmal wird ein Modul getauscht, das dann noch einen alten Softwarestand hat, dann kommt sowas raus.

--------------------
user posted image
Twitter: @muenchnerubahn | Facebook: facebook.com/muenchnerubahn | Instagram: @muenchnerubahn
    
          Link zum BeitragTop
Eisenbahn Alex
  Geschrieben am: 15 Oct 2018, 18:47


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 15 Oct 05
Beiträge: 961

Alter: 27
Wohnort: München


Genau die Anzeige ist von den Anfängen des C-Wagen. Es gab sogar mal noch bis vor 4/ 5 Jahren einen C-Wagen der die ursprüngliche Ansagen hatte mit dem Textbaustein der bei mir unten steht.

--------------------
Wir würden uns freuen sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Ihre MVG U-Bahn, Bus und Tram für München
    
     Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 16 Oct 2018, 12:08


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 17950
Chat: BorisM 

Alter: 33
Wohnort: München


QUOTE (FloSch @ 15 Oct 2018, 19:25)
War das nicht die ursprüngliche Anzeige, die später aus Platzgründen geändert wurde? Manchmal wird ein Modul getauscht, das dann noch einen alten Softwarestand hat, dann kommt sowas raus.

Genau. Vermutlich war eine Anzeige defekt, und das Tauschgerät aus dem Lager ist einfach noch nicht geupdated. Bei IBIS-Anzeigen ist so eine Logik meist in der Anzeige selbst hinterlegt.

--------------------
user posted image
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
              Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 16 Oct 2018, 12:26


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4118

Wohnort: Buchenau


QUOTE (Iarn @ 10 Oct 2018, 08:12)
Irgendwo müssen ja die Leute hin, die trotz boomender Wirtschaft keine Chance auf dem ersten Arbeitsmarkt in München haben.
Wowereit wollte ja mit solchen Warnwesten die Brandschutztüren am BER einsparen, bei uns ist es halt die Behelfsmaßnahme ob des verschlafenen U-Bahn Ausbaus und des Wagen-/Personalmangels.

Heute muss ich gestehen, waren die Ordner echt nicht überflüssig. Der U1/U2-HBF war so voll, dass beide ankommenden Linien beim ersten Zug nicht jeden mitnehmen konnten. Ich glaube, das lag am S-Bahnchaos.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3395 Antworten seit 5 Nov 2005, 16:59 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (227) « Erste ... 222 223 [224] 225 226 ... Letzte »
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |