Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

  Antworten | Neues Thema |
[RUS] Sapsan Facelift [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Russischer Spion
  Geschrieben am: 20 Dec 2019, 03:13


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 4 Jan 08
Beiträge: 1865

Alter: 43
Wohnort: Moskau


Sehr gut gemacht: Eine Spaziergang durch Waggons verschiedener Klassen, inkl. Board Bistro:

Linke Maustaste drücken = Neue Version / Linke Maustaste loslassen = Alte Version.

Viel Spass!

--------------------
-
    
     Link zum BeitragTop
Balduin
  Geschrieben am: 22 Oct 2020, 10:45


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 10
Beiträge: 1203




Ich hänge es mal hier ran:

Auf der Railjournal-Newsseite ist eine Meldung, dass die RZD bei Ural Locomtives mind. 42 neue Hochgeschwindigkeitszüge kaufen will

Da ist laut Artikel ja auch Siemens ein Teilhaber. Weitere Details habe ich bislang dazu nirgendwo gefunden, und sehr viel steht hier auch nicht drin.

Mir stellt sich die Frage: Soll das dann ein (verbesserter) Nachbau des alten Velaro Sapsan werden? Oder womöglich neue Plattform, wenn auch verwandt mit dem Velaro Novo von Siemens?

--------------------
Angie, Angie,when will those clouds all disappear? Angie, Angie, where will it lead us from here? With no loving in our souls and no money in our coats you can't say we're satisfied. But, Angie, Angie, they can't say we never tried. Angie, you're beautiful, yeah, but ain't it time we said goodbye?
Europe is falling apart: In the absence of war we are questioning peace
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 22 Oct 2020, 12:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3988




QUOTE (Balduin @ 22 Oct 2020, 11:45)
Mir stellt sich die Frage: Soll das dann ein (verbesserter) Nachbau des alten Velaro Sapsan werden? Oder womöglich neue Plattform, wenn auch verwandt mit dem Velaro Novo von Siemens?

Gute Frage. Ich tippe eher auf den alten Velaro, bei alter Technik ist Siemens freigiebiger.
Aber Novo-Technik kann man natürlich trotzdem nicht ausschließen.
    
     Link zum BeitragTop
einen_Benutzernamen
  Geschrieben am: 22 Oct 2020, 15:33


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Apr 18
Beiträge: 1537




Ich behaupte einmal das Siemens und der Russische Partner sicher auf eine aktuelle Technologie setzten werden.
Ob das sozusagen eine mischung zwischen den alten Wagen Design und neuen komponenten wird man später sehen.
Die Russen sind ja nicht dumm und werden sicher eigene Produkte einsetzten wollen so gut es geht.

--------------------
🚨 Nur ein kleines Forum. Nichts spezielles. Einfach ignorieren. 🚨
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3 Antworten seit 20 Dec 2019, 03:13 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Back to Bahn International
Antworten | Neues Thema |