Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (190) « Erste ... 188 189 [190]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Planungen für Westtangente werden konkret [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 21 Nov 2021, 23:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 21193




Ja wäre schön gewesen. Aber ist aktuell nicht von der Stadt München geplant, wir diskutieren hier gerade über ein Verschiebung von 2026 auf 2027. Eine Änderung an dieser Kreuzung hätte Vernutlich eine Verschiebung aus 2028 oder 2029 zur Folge. Beschwerden bitte an das Rathaus oder die Emmy Noether Straße.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 22 Nov 2021, 18:14


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 8142




Es ging ja um die Möglichkeit, dass man das so hätte planen können.

Auf der Projektwebseite sind die detailierten Pläne leider verschwunden. Nur 3 einzelne Haltestellen kann man sich anschauen.
Wenn ich das aber richtig im Kopf habe, kann man an der Ammerseestr. in Zukunft von Süden Richtung Osten abbiegen.

Auch das wäre eine mögliche Führung einer Westtangente Süd.
Gäbe es in 3 Varianten:
- kurz: bis zum Wendehammer Westendstr. - Anschluss an die U-Bahn wäre gewärleistet
- mittel: über Westendstr. zum Willibaldplatz - nicht viele Vorteile, immerhin ein direkter Anschluss vom 19er West an die U5 und keine Wende im Hammer (dafür 2 Linien am Willibaldplatz - auch nicht so toll)
- lang: weiter über Westendstr. in die Innenstadt - ich würd den 29er vom Willibaldplatz zurücknehmen und nach Gondrellplatz schicken und den 18er auf die Fürstenrieder verlängern.

Die kurze oder die lange Variante hielte ich für überlegenswert und das könnte man ohne Umplanung durchführen.
(Inwieweit schon Ausschreibungen durch sind, die das durch einen anderen Zeitplan verhindern, weiß ich nicht.)
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 25 Nov 2021, 08:12


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15592

Alter: 39
Wohnort: München


AZ zur Bauverzögerung. Die Kommentare sind mal wieder herzallerliebst: stattdessen U-Bahn bauen, oder E-Busse fahren lassen. rolleyes.gif
Für alle die nachdenken können: die U-Bahn auf diesen Korridor ist zur Zeit völlig unrealistisch, und wie es zur Zeit mit E-Bussen aussieht, sieht man ja. rolleyes.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
bestia_negra
  Geschrieben am: 5 Dec 2021, 08:58


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Feb 17
Beiträge: 1542




Tramreport zur Westtangente:

https://www.tramreport.de/2021/12/05/oepnv-...programm-1-twt/

- Verschiebung der Fertigstellung auf 2027.
- Berücksichtigung von 2,65m-Zügen.
- Berücksichtigung Radentscheid
- Vergrößerung der Zugänge in Laim zur S-Bahn
- Brücken Kreuzhof müssen erneuert werden.
- Berücksichtigung Änderungen am Ratzingerplatz.
- Teilinbetriebnahme 2026, z.B. bis Waldfriedhof, wird geprüft.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 5 Dec 2021, 09:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15592

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (bestia_negra @ 5 Dec 2021, 08:58)
Tramreport zur Westtangente:

Interessant ist, dass die 23 und die Strecke nach St. Emmeran bereits für 2,65 Meter Breite Fahrzeuge gebaut wurden. Damals war das wohl noch alles kein Problem. ph34r.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 5 Dec 2021, 10:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 21193




Link zu Beschlussentwurf (konnte ich bei Tramreport.de leider nicht finden)

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 5 Dec 2021, 13:26


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 8142




Einfach bis zum Ende lesen, da findest du eine Linksammlung. In diesem Fall gehts zunächst auf die RIS-Seite, auf der man das von dir verlinkte Dokument dann leicht findet.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 5 Dec 2021, 13:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 21193




Stimmt, ich habe mich durch die Nummer des Beychlussentwurfs von letztem Jahr in die Irre führen lassen.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 5 Dec 2021, 13:36


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 891




QUOTE (Iarn @ 5 Dec 2021, 13:28)
ich habe mich durch die Nummer des Beychlussentwurfs von letztem Jahr in die Irre führen lassen.

Das gibt die jeweilige Wahlperiode an.
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 6 Dec 2021, 19:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 21193




Merkur Trambahnen in München: Grün-Rot drückt aufs Tempo - Westtangente soll nun doch früher fertig werden
Anscheinend war laut Meinung der grün-roten Stadträte doch noch Luft in der Planung des Mobilitätsreferates so dass man nun mit einer Task Force doch schon 2026 fertig sein möchte.

Wenn das wirklich klappt, dann bin ich ausnahmsweise von unserem Stadtrat wirklich beeindruckt.

Bearbeitet von Iarn am 6 Dec 2021, 19:51

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 7 Dec 2021, 18:53


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 21193




Okay, ich war einen Tag beeindruckt und nun enttäuscht.
Der Änderungsantrag im RIS

Die Beschleunigung wird durch den Verzicht auf die Erhöhung des Gleismittenabstandes erkauft. Zitat ist nicht möglich, da das Forum durchgestrichenen Text nicht unterstützt.

Das ist ja erbärmlich.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Lazarus
  Geschrieben am: 7 Dec 2021, 19:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 19436

Wohnort: München


Das ist aber die richtige Entscheidung. Weil ich sehe einfach nicht, das man den breiteren Greismittelabstand so schnell braucht, als das man das nicht später nachholen kann. Nicht vergessen, man bekommt ja gerade erst 70 neue Züge mit den alten Massen geliefert. Bis die dann zur Ausmusterung anstehen, ist die Strecke eh ein Sanierungsfall.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 7 Dec 2021, 19:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 21193




Man wird wenn man die Erweiterungen umsetzt eh bald wieder neue Züge brauchen. Zu einem großen Teil kompensieren die Züge ja nur die Ausmusterung der unmodifizierten R2.

Sie SL23 sowie Emmeram sind ja schon auf 2,65m vorbereitet. Wenn man die Westtangente nun mit 2,65m umsetzen würde hätte man bis auf ein paar verhältnismäßig kleine Lücken die Chance mit überschaubarem Aufwand ein 2,65m Netz im Norden zu etablieren.



--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
2847 Antworten seit 11 Dec 2009, 09:46 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (190) « Erste ... 188 189 [190] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |