Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (721) « Erste ... 719 720 [721]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] 2. S-Bahn-Stammstrecke [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 29 Apr 2020, 16:04


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19600




Wochenanzeiger München mit einer detaillierten Meldung zu einem möglichen Bombenfund beim Bau der 2. Stammstrecke in Laim.
Normalerweise ist so eine Bombenentschärfung einigermaßen Routine aber angesichts von Corona wird es relativ aufwändig.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 2 May 2020, 12:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19600




Entwarnung, es war nur Metallschrott
muenchen.de

Unterdessen gibt es ein kurzes Video zur 3D Visualisierung des Ostbahnhofs (Vorsicht 64 MB!), Marienhof (106MB) und Hauptbahnhof (68)

Bearbeitet von Iarn am 2 May 2020, 12:40
    
     Link zum BeitragTop
Oliver-BergamLaim
  Geschrieben am: 26 May 2020, 13:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Nov 04
Beiträge: 6392

Alter: 36
Wohnort: München


Auf der Webseite zur 2. Stammstrecke gibt es zwei Visualisierungen, die auch kleinere Details zur Anpassung der bestehenden Fußgängerunterführungen am Ostbahnhof zeigen. So soll ja die bisher nicht bis zur Friedenstraße durchgängige westliche (betrieblich innenstadtnäher gelegene) der beiden Unterführungen bis zur Friedenstraße durchgestochen werden, und dabei auch erstmals alle oberirdischen Bahnsteige (also neu auch Gleis 11/12 und 13/14) an diese westliche Unterführung angeschlossen werden.

Was mir aufgefallen ist, dass bei allen Bahnsteigen Gl. 1-14 die Aufzüge an der westlichen Bahnsteigunterführung eingezeichnet sind, an der östlichen dagegen nicht mehr. Das hat mich etwas überrascht, weil die Aufzüge an der Ostseite der Bahnsteige ja teilweise erst vor wenigen Jahren eingebaut wurden (bei den hinteren Regionalzug-Bahnsteigen, höhernummerierte Gleise). Wird man also tatsächlich zu allen sechs Mittelbahnsteigen neue Aufzüge bauen, und die bestehenden Aufzüge an der Ostseite zurückbauen?

    
     Link zum BeitragTop
Tegernseebahn
  Geschrieben am: 26 May 2020, 15:32


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 04
Beiträge: 432

Alter: 35
Wohnort: Feldkirchen-Westerham


Ich denke, dass man an dieser Stelle eher die neugebauten Aufzüge und Rolltreppen herausheben wollte und deshalb die Anlagen auf der Ostseite nicht abgebildet hat. Ich kann es mir eigentlich nicht vorstellen, dass die neuen Aufzüge schon wieder demontiert werden sollen.

Übrigens handelt es sich nicht um eine Verlängerung der bestehenden Unterführung, sondern um einen kompletten Neubau. Die bisherige westliche Unterführung wird dann wohl stillgelegt werden.
    
      Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 26 May 2020, 15:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19600




Die Visualisierung ist ja eindeutig aus einem CAD Modell, vermutlich aus der Feinplanung des Umbaus. Den dafür beauftragten Firmen war vermutlich nur wichtig, das was umgebaut wird, genau zu modellieren.
    
     Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 26 May 2020, 16:17


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 18187
Chat: BorisM 

Wohnort: München


QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 26 May 2020, 14:22)
Auf der Webseite zur 2. Stammstrecke gibt es zwei Visualisierungen, die auch kleinere Details zur Anpassung der bestehenden Fußgängerunterführungen am Ostbahnhof zeigen. So soll ja die bisher nicht bis zur Friedenstraße durchgängige westliche (betrieblich innenstadtnäher gelegene) der beiden Unterführungen bis zur Friedenstraße durchgestochen werden, und dabei auch erstmals alle oberirdischen Bahnsteige (also neu auch Gleis 11/12 und 13/14) an diese westliche Unterführung angeschlossen werden.

Oh, danke, das hatte ich noch nicht gesehen.

Nur eine kleine Korrektur: Es handelt sich nicht um einen Durchstich der bestehenden Unterführung, sondern um einen vollständigen Neubau. Die bestehende Unterführung ist in der Visualisierung ebenfalls zu erkennen, in Form der beiden Parallellinien die in der Mitte des Gleisfeldes enden. Die neue Unterführung wird im Bereich der Spardabank starten.

Warum man das so macht ist mir leider nicht bekannt. Vielleicht ist es vom Bauablauf her leichter eine neue (und vermutlich breitere) Unterführung zu bauen als die bestehende zu erwetiern.

Ich gehe davon aus dass die bestehende Unterführung dann geschlossen wird, eine explizite Aussage dazu ist mir aber nicht bekannt.

--------------------
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 30 Jun 2020, 14:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 19600




Es gibt eine Umplanung im mittleren Bauabschnitt (PFV mit allerlei Unterlagen)

Die Kurzzusammenfassung ist eine Optimierung des Bauwerkes im Marienhof. Die Technikräume werdne woanders hin geschoben, was zu mehr Treppenhäusern und Aufzügen führt. Zusammen mit breiteren Ausstiegsbahnsteigen. Damit können in Summe die 12% mehr Fahrgäste durch die optimierten S-Bahn Layouts* schneller als ursprünglich geplant evakuiert werden. Zusätzlich gibt es auch Verbesserungen im Normalbetrieb durch den grlßeren Bahnsteig und mehr Aufzüge.

* Es gab doch mal die Zahl von bis 25 % durch neue Fahrzeuge. Daraus sind wohl ncoh die 12% geblieben, die man jetzt rechnerisch nach dem Redesign dort mehr unter bekommt.
QUOTE
In Kombination mit der neuen Fluchttreppenraumkonzeption wird hierdurch eine bis 2020 anstehende Modernisierung der bestehenden Fahrzeugflotte der S-Bahn München und daraus folgend, eine bis zu 12% höhere Kapazi-tät der zukünftig im Vergleich zu den gegenwärtig eingesetzten S-Bahn-Zügen berücksichtigt


Erläuterungen (0,4 MB, pdf))
    
     Link zum BeitragTop
Valentin
  Geschrieben am: 7 Jul 2020, 19:29


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 31 May 15
Beiträge: 1650




Es gab Grafitti auf den neuen Wänden des Überleitbauwerkes in Laim. Seitdem werden alle senkrechten Flächen a la Christo abgehängt.

Ob die noch fehlende Bitumenschicht auf den Farben nicht mehr halten wird? Oder warum treibt man diesen Aufwand?
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 7 Jul 2020, 19:32


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3807




QUOTE (Valentin @ 7 Jul 2020, 20:29)
Es gab Grafitti auf den neuen Wänden des Überleitbauwerkes in Laim. Seitdem werden alle senkrechten Flächen a la Christo abgehängt.

Ob die noch fehlende Bitumenschicht auf den Farben nicht mehr halten wird? Oder warum treibt man diesen Aufwand?

Vermutlich schlicht, weil im Moment noch die Baufirma verantwortlich ist und die die Konstruktion im einwandfreien Zustand zu übergeben hat. Möglicherweise will man den Klecksereien so gleich vorbeugen, wenn die entgültige Schicht dann aufgetragen wurde. Die kommen ja nur, wenn man ihr Kunstwerk bestaunen kann, wenns hinter Abdeckungen ist, interessiert es keinen.

Bearbeitet von Metropolenbahner am 7 Jul 2020, 19:34
    
     Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 7 Jul 2020, 21:19


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3602




QUOTE (Boris Merath @ 26 May 2020, 17:17)
Die bestehende Unterführung ist in der Visualisierung ebenfalls zu erkennen, in Form der beiden Parallellinien die in der Mitte des Gleisfeldes enden.

Bin ich blind, oder wurde das Video inzwischen ausgetauscht? Ich seh da nix.

Edit: Missverständnis meinerseits. Du meintest die Grafik, ich dachte du beziehst dich auf das Video.

Bearbeitet von Didy am 7 Jul 2020, 21:21

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
10809 Antworten seit 20 Dec 2002, 08:22 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (721) « Erste ... 719 720 [721] 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |