Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

  Antworten | Neues Thema |
Große (nah-)Verkehrsprojekte, Nahverkehr in Peking & Co [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Cloakmaster
  Geschrieben am: 15 Apr 2021, 08:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 9896




Ich habe einen Rechercheauftrag über die Chancen und Möglichkeiten von "Megacities" erhalten (Die Nachteile und Risiken darf jmd anderer beackern).

Und da wir hier im Forum ja einige weit gereiste Weltenbummler haben, hoffe ich, ein wenig von deren Wissen und Erfahrungen teilhaben zu können.

Grundsätzlich soll das ganze als Ausstellung mit Postern, Plakaten etc gedacht sein, wobei ein "Corona-Backup-Plan" vorsieht, das Ganze notfalls in eine reine Online-Präsentation umzuwandeln, welche dann öffentlich gestellt werden soll.

Ein Thema, was mir dabei natürlich sofort einfällt, ist ein dicht getakteter Nahverkehr, Paradestädte hierfür dürften wohl Peking und Tokyo sein.

Jetzt habe ich schon ziemlich viel herumgesucht, finde aber keine wirklich brauchbaren Quellen, mit denen man zB die verschiedenen Ausbaustufen über die Jahre zB eben des Nahverkehr in Peking oder Tokyo (meinetwegen auch jede andere möglichst große Stadt, eben Mega-Stadt). übersichtlich darstellen kann, und auch die ungefähren Nutzerzahlen zum jeweiligen Zeitpunkt liefert.

Aber auch den überörtlichen (Schienen-)Verkehr zwischen Großmetropolen würde ich gerne vorstellen, dabei dachte ich an den in Bau befindlichen (oder doch nicht mehr?) Maglev zwischen Tokyo und Osaka, bin aber auch offen für jedes andere Projekt, welches sich gut darstellen und vermitteln lässt. Da wäre ich dann wieder eher in China, dort scheint alles ja gerne mal eine Nummer größer zu sein, aber auch Indien könnte wohl einiges in dieser Richtung bieten. Ich bin auch versucht, die Seilbahn-Metro von La Paz zu thematisieren, nur ist La Paz eigentlich zu klein, um als "Megacity" durchzugehen.

Natürlich bin ich auch für nicht-eisenbahnische Chancen-Projekte offen, wie zB größere Trinkwasser- oder Wohnungsbauprojekte, aber das wäre dann eher per PN zu klären, und hier im Forum verfehlt.

Also, falls jemand (@Entenfang?) etwas hat, Links, Bilder, Vorschläge etc, pp dann würde ich darüber sehr freuen.
    
     Link zum BeitragTop
einen_Benutzernamen
  Geschrieben am: 15 Apr 2021, 09:53


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 5 Apr 18
Beiträge: 1739




https://de.wikipedia.org/wiki/Semmering-Basistunnel
https://de.wikipedia.org/wiki/Koralmbahn
https://de.wikipedia.org/wiki/Koralmtunnel

https://de.wikipedia.org/wiki/Brennerbasistunnel

https://de.wikipedia.org/wiki/Marchegger_Os..._Ostbahn#Ausbau

--------------------
🚨 Nur ein kleines Forum. Nichts spezielles. Einfach ignorieren. 🚨
    
     Link zum BeitragTop
penguin
  Geschrieben am: 15 Apr 2021, 10:38


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Apr 19
Beiträge: 7




https://de.wikipedia.org/wiki/Grand_Paris_Express
    
     Link zum BeitragTop
penguin
  Geschrieben am: 15 Apr 2021, 10:55


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Apr 19
Beiträge: 7




https://de.wikipedia.org/wiki/Crossrail
    
     Link zum BeitragTop
penguin
  Geschrieben am: 15 Apr 2021, 10:56


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Apr 19
Beiträge: 7




https://de.wikipedia.org/wiki/Stra%C3%9Fenbahn_Florenz
    
     Link zum BeitragTop
mmouse
  Geschrieben am: 15 Apr 2021, 11:17


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 12
Beiträge: 1065

Wohnort: München


Metro Moskau fällt mir spontan ein.

--------------------
Ein Vier-Milliarden-Tunnel ist kein Ersatz für ein sinnvolles Nahverkehrskonzept.
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 15 Apr 2021, 20:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 9896




Danke soweit, aber nicht ganz das, was ich suche. Für München findet man wunderbar Steckenkarten von 1971, 1972, 1975, 1981, 1983 ...., die man wunderbar übereinader legen kann, und damit das Wachstum des Netzes über die Jahre dokumentieren. Und so was eben wäre genial für die Netze von Paris, London, Moskau, Peking, ... aber das scheints irgendwie nicht zu geben - oder ich finde es einfach nicht.
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 15 Apr 2021, 21:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 4125




QUOTE (Cloakmaster @ 15 Apr 2021, 20:02)
Danke soweit, aber nicht ganz das, was ich suche. Für München findet man wunderbar Steckenkarten von 1971, 1972, 1975, 1981, 1983 ...., die man wunderbar übereinader legen kann, und damit das Wachstum des Netzes über die Jahre dokumentieren. Und so was eben wäre genial für die Netze von Paris, London, Moskau, Peking, ... aber das scheints irgendwie nicht zu geben - oder ich finde es einfach nicht.

Such mal in Orginalsprache wink.gif

Auf der chin. Wikiseite zur Pekinger UBahn findet man z.B: das hier:

https://zh.wikipedia.org/wiki/%E5%8C%97%E4%...jing_Subway.gif

Bearbeitet von Metropolenbahner am 15 Apr 2021, 21:23
    
     Link zum BeitragTop
mmouse
  Geschrieben am: 16 Apr 2021, 12:00


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Sep 12
Beiträge: 1065

Wohnort: München


Das hier könnte was für Dich sein: Massenweise (historische) Pläne
https://transitmap.net/tag/

Und New York: https://www.nycsubway.org/wiki/Historical_Maps

Bearbeitet von mmouse am 16 Apr 2021, 12:02

--------------------
Ein Vier-Milliarden-Tunnel ist kein Ersatz für ein sinnvolles Nahverkehrskonzept.
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 16 Apr 2021, 22:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 6503

Alter: 26
Wohnort: München


Also zu China würde mir Folgendes einfallen:

Auf der englischsprachigen Wikipedia gibts einen animierten Ausbau der Metro Shanghai sowie Peking. Dort gibts auch was zu den durchschnittlichen Fahrgastzahlen pro Tag im Laufe der Jahre.
Zur Entwicklung des HGV gab es den inzwischen fertig gebauten 4+4-Plan, jetzt den 8+8-Plan.

Für Delhi Metro gibts auch eine Animation.


Wenn du Bilder zu irgendwas Speziellem suchst, kannst du dich gerne per PM melden. smile.gif

--------------------
Maskenwahn und Angst und Lügen für das deutsche Panikland
Dafür lasst uns alle kämpfen völlig ohne Sinn und Verstand
Ausgangssperre und Furcht und Aktionismus sind des Söders größte Freud'
Blüh' im Glanze der Einsamkeit
Blühe deutsches Panikland!
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
9 Antworten seit 15 Apr 2021, 08:31 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken

<< Back to Bahn International
Antworten | Neues Thema |