Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (712) « Erste ... 710 711 [712]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] 2. S-Bahn-Stammstrecke [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Lazarus
  Geschrieben am: 24 Oct 2019, 20:31


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 Aug 06
Beiträge: 18064

Wohnort: München


Ich fahre jetzt seit über 20 Jahren mit der 19er und das der mal VOR der Zeit abfährt halte ich schlicht für eine Lüge sorry. Weil ich fahre täglich zur HVZ damit und der hat IMMER zwischen 6-7 Minuten Verspätung. Wenn es gut läuft. Was sich aber im Gegensatz früher schon deutlich verbessert hat. Weil da waren es oft 20 Minuten, wo man auf den nächsten Kurs gewartet hat.

--------------------
Mehr Geld für den ÖPNV-Ausbau in München! Es wird höchste Zeit!

    
    Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 24 Oct 2019, 21:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6779




Tja, dann stell dich mal in der früh um kurz nach 8 an den Willibaldplatz stadteinwärts. Die Tram ist nahezu immer vor der Zeit da. Je nachdem ob du einen guten Fahrer hast oder nicht, wartet der bis die Abfahrtszeit gekommen ist oder fährt eben Sekunden bis zu 2 Minuten (bisher herausstechendes Maximum) früher ab.
(Ich hab mich sogar mal bei der MVG beschwert, und die haben in der Antwort sogar eine zu frühe Abfahrt zugegeben. Das scheinen die irgendwie zu speichern über die Systeme.)

Jetzt kommen wir aber weit weg vom Thema.
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 25 Oct 2019, 07:26


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6779




...Nachtrag für Herrn Lazarus: Vor 10 Minuten am Willibaldplatz, Anzeigen Richtung Innenstadt:
1
11
21
31
Richtung Pasing
4
14
24
34
alle auf die Minute pünktlich.

Bus 168 an der Fürstenrieder ebenso pünktlich.

Jetzt kommt noch die S-Bahn....
...die kommt natürlich nicht, bzw. 5min zu spät. Uiuiui, was für ein Chaos da in Laim!

Bearbeitet von Hot Doc am 25 Oct 2019, 07:31
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 25 Oct 2019, 09:13


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18490




Auch wenn ich Ranft, insbesondere aus seiner Zeit bei den Piraten als einen der besseren Stadträte halte, finde ich hier verrennt er sich total. Da gibt es viele Stellen in München mit deutlich mehr Chaos.

Ich möchte auch ausdrücklich die Position von Hot Doc anerkennen, hier nicht in Opposition zu Stamm2 zu agieren und der Panikmache zu widersprechen.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front

Zufriedenheit mit U-Bahn, Bus und Bahn in München (Herbstzahlen, gesamt): 2015 80,6% / 2016 73,3 %/ 2017 70,6% / 2018 65,5% / 2019 53,3%
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 25 Oct 2019, 12:26


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6779




Dafür möchte ich mich ausdrücklich bei Iarn bedanken!

Ich mag den Stamm2 nicht, aber die bisherige Bauausführung läuft deutlich bessser als ich es erwartet hatte. Gerade in dem Gebiet um Laim, wo ja wirklich was los ist, fühle ich mit nicht gerade stark belastet.
(Wobei ich eben seit der Sperrung konsequent mit dem Rad fahre - oder wie heute öffentlich, da ich Gepäck dabei habe.
Wenn die S-Bahn pünktlich ist, bin ich mit dem ÖPNV sogar schneller als oft mit dem Auto bei offener Laimer Unterführung und ohne Baustelle am Romanplatz.)
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 30 Oct 2019, 19:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 12105

Alter: 37
Wohnort: München


Es gibt eine Klarstellung im neuen Kontakt bezüglich des Autoverladeterminals am Ostbahnhof:

QUOTE
Korrigierende Ergänzung zum Artikel über die zweite Stammstrecke conTakt Ausgabe Herbst 2019

Leider hat sich bei der Übermittlung der Inhalte für das Kundenmagazin conTakt eine fehlerhafte Aussage eingeschlichen. Richtig
ist, dass die Autozugverladung auf dem besagten Gelände am Ostbahnhof Ende 2016 von der Deutschen Bahn aufgegeben wurde. Es ist auch richtig, dass der Standort zurzeit zeitweise von einem anderen Anbieter genutzt wird.
Die derzeitige Nutzung der Autozugverladung wird bei der Abstimmung der weiteren Vorgehensweise berücksichtigt. Die
Autozugverladung wird in dem Planänderungsverfahren für die Station Ostbahnhof behandelt, dabei werden auch alternative Standorte geprüft, wo derzeit noch keine Autozugverladung stattfindet.


--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing, für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 1 Nov 2019, 09:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18490




Danke für die Info mit der Autoverladung, ich bin mal gespannt wo die hinkommt. Ich hoffe ja auf ein Terminal wo auch die rollende Landstraße abgefertigt werden kann.

stammstrecke2.com mit Bildern zum vollendeten Abriss der Schalterhalle

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front

Zufriedenheit mit U-Bahn, Bus und Bahn in München (Herbstzahlen, gesamt): 2015 80,6% / 2016 73,3 %/ 2017 70,6% / 2018 65,5% / 2019 53,3%
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 9 Nov 2019, 09:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18490




ORF.at Neue S-Bahn: München als Vorbild Niederösterreichische Politiker informieren sich in München über die zweite Stammstrecke und wünschen sich so etwas auch für Wien.

Normal schaut man ja eher von München neidvoll auf Wien.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front

Zufriedenheit mit U-Bahn, Bus und Bahn in München (Herbstzahlen, gesamt): 2015 80,6% / 2016 73,3 %/ 2017 70,6% / 2018 65,5% / 2019 53,3%
    
     Link zum BeitragTop
AK1
  Geschrieben am: 9 Nov 2019, 14:58


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 16
Beiträge: 600

Wohnort: München


Es wäre mir neu, dass die Wiener Stammstrecke so ausgelastet ist wie die Münchner. In Wien hat man ja sogar noch freie Trassen für die Westbahn gefunden... Daher weiß ich nicht, warum eine 2. Stammstrecke nötig sein sollte.
Was im Gegensatz zu München integriert sein soll, erschließt sich mir auch nicht. Die Wiener S-Bahn hat viel weniger Bedeutung für den innerstädtischen Verkehr. Erst seit ein paar Jahren gibt es verstärkte Bemühungen, die für den innerstädtischen Verkehr bekannter zu machen, da haaben Vorortelinie und Stammstrecke eigene Farben in den Netzplänen bekommen.

Bearbeitet von AK1 am 9 Nov 2019, 15:00
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 12 Nov 2019, 18:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18490




Die Unterlagen für dne neuen Ostabschnitt wurden beim EBA eingereicht

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front

Zufriedenheit mit U-Bahn, Bus und Bahn in München (Herbstzahlen, gesamt): 2015 80,6% / 2016 73,3 %/ 2017 70,6% / 2018 65,5% / 2019 53,3%
    
     Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 12 Nov 2019, 19:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3449




QUOTE (Iarn @ 12 Nov 2019, 19:42)
Die Unterlagen für dne neuen Ostabschnitt wurden beim EBA eingereicht

Da wird wieder das Stellwerk am Ostbahnhof erwähnt. Wird man dessen Wirkungsbereich eigentlich vergrößern? Gibt doch auch das Programm zur Stellwerksminderung auf weniger Standorte. Frag mich jetzt, ob man damit schon anfängt, oder das alte Stellwerk erstmal nur 1:1 ersetzt.
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 14 Nov 2019, 19:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 18490




Anderes Thema,
Einladung zur außerordentlichen Bürgerversammlung am 25. November
Präsentation

Positiv ist, dass die Fahrgastprognosen den wachsenden Einwohnerzahlen endlich angepasst werden.

Im Übrigen sind die Planfeststellungsunterlagen (wieder) online Die ganz neuen zum Ostabschnitt habe ich noch nicht gefunden.

Bearbeitet von Iarn am 14 Nov 2019, 19:30

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front

Zufriedenheit mit U-Bahn, Bus und Bahn in München (Herbstzahlen, gesamt): 2015 80,6% / 2016 73,3 %/ 2017 70,6% / 2018 65,5% / 2019 53,3%
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
10676 Antworten seit 20 Dec 2002, 08:22 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (712) « Erste ... 710 711 [712] 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |