Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (315) « Erste ... 313 314 [315]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Variobahn Sammelthema, früher: [M] MVG bestellt Variobahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Rohrbacher
  Geschrieben am: 4 May 2021, 15:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 13151

Wohnort: ja


QUOTE (146225 @ 3 May 2021, 20:22)
aber einen auf dicke Hose und eure-Armut-kotzt-uns-an machen, und vergleichsweise neuwertige lange (!) Tramzüge einfach raus hauen, weil man es kann. Die vernünftige Lösung wäre freilich, den ÖPNV nicht unnötig immer weiter kaputt zu "sparen" und die Variobahnen als nicht unerhebliche Kapazität im Fuhrpark zu belassen.

Lustig, sonst bist du doch der erste, der (altes) "Gerümpel" raushaut, nur weil man's angeblich kann ... ph34r.gif

--------------------
Nur echt mit Schachtelsatz.
    
    Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 4 May 2021, 18:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 2816

Alter: 45
Wohnort: MBAL


QUOTE (Hot Doc @ 4 May 2021, 13:47)
...die aber in diesem Fall (ausschließlich 4-Teiler) wohl nicht das Problem wird, also hier auch nicht als Argument taugt.

Seit wann braucht es in diesem Forum Fakten?

--------------------
MVG - Wir können Aufkleber.
    
      Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 4 May 2021, 18:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15667

Alter: 43
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (Rohrbacher @ 4 May 2021, 15:16)
Lustig, sonst bist du doch der erste, der (altes) "Gerümpel" raushaut, nur weil man's angeblich kann ... ph34r.gif

Altes Gerümpel, ja. Die Variotrams sehe ich noch nicht als solches.

--------------------
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 4 May 2021, 19:49


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 13151

Wohnort: ja


QUOTE (146225 @ 4 May 2021, 19:50)
Altes Gerümpel, ja. Die Variotrams sehe ich noch nicht als solches.

Siehst du, das ist der Unterschied: Ob Gerümpel (noch) was taugt und wenn ja, was, das macht man sinnigerweise nicht am Alter fest, sondern im Zweifel unter anderem (!) auch an Stückzahl (nur 14?), Ausfallquote (angeblich hoch?) und Bedarf. Und wenn letzterer sinkt, weil man wegen der anderen Sachen schon Ersatz geordert hätte, tja. Wenn ich genau eine Nebenbahn habe, wo ich eine E 69 einsetzen kann und die das da gut macht, dann werden ein paar Einzelstücke im aktiven Dienst schonmal 70. Wenn die Voraussetzungen anders sind (oder sich ändern - vgl. mit dem was ich neulich zur Fernverkehrsflotte gesagt habe), fliegen Sachen auch nach 10 oder 15 Jahren raus, insbesondere wenn man's in diesem Alter ansatzweise auf dem Gebrauchtmarkt noch für halbwegs gutes Geld los werden könnte. Sich ewig rumärgern, nur weil Baujahr!!!!!!!111elf1!! ist die mit Abstand schlechteste Variante.

Nicht ganz so gutes im Zweifel aus politischen Gründen oder schlichter Trägheit ewig durchziehen, ist doch genau das, was du "Staatsbahnen" immer vorwirfst. Aber jetzt kommt nur das Gerücht auf, dass eine es eine "Staatsbahn" anders machen könnte, schon ist das angeblich "dicke Hose", was letztlich aber einfach nur "Markt" ist und damit das, was du doch immer willst. Ich bin verwirrt. rolleyes.gif

--------------------
Nur echt mit Schachtelsatz.
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 4 May 2021, 20:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15667

Alter: 43
Wohnort: TH/EDBU


Gegen deine Verwirrung hätte ich ein probates Mittel: Solange du versuchst, mich mit deinem Weltbild zu erklären, wirst du freilich immer wieder scheitern.

--------------------
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
    
     Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 4 May 2021, 20:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20804




Ich denke die Frage ob Gerümpel oder nicht werden die indirekten Kosten des Modells zeigen. Nachdem bei der Sanierung der Schleife des SL20 ziemlich deutlich als Grund der erhöhte Verschleiß aufgrund des Einsatzes dieses Modell genannt wurde, kann ich mir durchaus vorstellen, dass sich eine vorzeitige Ausflottung rechnet - durch niedrigere Kosten im Erhalt der Schienenwege.
Zumindest für das Münchner Netz mit den engen Radien hat sich das Prinzip Multigelenker als weitestgehend untauglich erwiesen.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
MVG-Wauwi
  Geschrieben am: 5 May 2021, 06:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Nov 04
Beiträge: 2595

Alter: 49
Wohnort: München


QUOTE (146225 @ 4 May 2021, 18:50)
Altes Gerümpel, ja. Die Variotrams sehe ich noch nicht als solches.

Das kann nur jemand schreiben, der nicht mehr oder weniger jeden Tag mit diesem Fahrzeug auf seiner Linie konfrontiert ist. Da leide ich regelrecht körperlich mit dem unter meinem Hintern malträtierten Gleiskörper mit und das betrifft die gesamte Flotte.

--------------------
Gruß vom Wauwi
    
      Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 5 May 2021, 07:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15097

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (MVG-Wauwi @ 5 May 2021, 07:54)
Das kann nur jemand schreiben, der nicht mehr oder weniger jeden Tag mit diesem Fahrzeug auf seiner Linie konfrontiert ist. Da leide ich regelrecht körperlich mit dem unter meinem Hintern malträtierten Gleiskörper mit und das betrifft die gesamte Flotte.

Jup, alt hat nichts mit dem Alter zu tun. Die P Wagen waren da definitiv besser in Schuss und hatten bessere Laufeigenschaften. Die Varios sind nun mal einfach Mist, aber damals gab es einfach nichts anderes. Nicht umsonst ist man zurück zu den Konstruktionen aus den 1990er gegangen.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 5 May 2021, 12:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 8051




Gegeben hätte es schon noch was, (ich bin ja nach wie vor sehr von den z.B. Dresdner Flexity Classics überzeugt) aber das wäre halt nicht (überall) um die Kurve gekommen.
Hätte bei den Einschänkungen, die die Varios anfangs hatten, aber auch nicht so einen Unterschied gemacht.

Bearbeitet von Hot Doc am 5 May 2021, 12:51
    
     Link zum BeitragTop
FlipsP
  Geschrieben am: 11 May 2021, 17:04


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 8 Apr 17
Beiträge: 15




Die Variobahn abzugeben kann ich ja noch irgendwie verstehen, aber wieso will man die ersten Avenio loswerden? Dort hört man eher weniger von Problemen. Nur weil sie nicht 1:1 den neuen Vierteilern entsprechen, sehe ich da nicht wirklich einen Grund.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
4719 Antworten seit 14 Jul 2005, 06:00 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (315) « Erste ... 313 314 [315] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |