Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (55) « Erste ... 49 50 [51] 52 53 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Württembergische Schwarzwaldbahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 27 Nov 2018, 14:08


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




BürgerAktion Unsere Schwarzwaldbahn

Thema: Renninger Bürger im Gespräch

http://www.unsere-schwarzwaldbahn.de/index...X2oOrTr1FYRpPHU

Thema: Unterschreiben Sie für die Schwarzwaldbahn von Renningen - Calw!

http://www.unsere-schwarzwaldbahn.de/unter...ahxvgHL7NJN2E-c
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 6 Dec 2018, 20:45


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




Stuttgarter Zeitung

Thema: Pro S-Bahn-Verlängerung
Und plötzlich einer Meinung mit dem Landrat

Roland Bernhard will dafür eintreten, dass die Hermann-Hesse-Bahn in Weil der Stadt endet. Diese überraschende Meinung hat er am Donnerstag geäußert.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.p...2N145f1S2xVzsQs
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 7 Dec 2018, 06:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14648

Alter: 41
Wohnort: TH


QUOTE (Olympiatriebwagen @ 6 Dec 2018, 20:45)
Roland Bernhard will dafür eintreten, dass die Hermann-Hesse-Bahn in Weil der Stadt endet. Diese überraschende Meinung hat er am Donnerstag geäußert.

Da hat er also den Bückling vor dem Renninger Dorfschultes gemacht, allerdings sollte ihm zum Beispiel jener von Magstadt dafür gleich ins Kreuz treten: mit einem doppelten Umstieg wird die mögliche Entlastung des nicht geringen Berufspendlerverkehrs auf der Straße zwischen dem Raum Calw und dem Raum Böblingen/Sindelfingen dann doch eher marginal ausfallen.

Wenn all diese verlogenen Gestalten wenigstens ehrlich zugeben würden, dass ihnen erstens ihr Nachbarlandkreis sch...egal ist und zweitens sie alles wollen, aber nur keine reaktivierte Eisenbahn, würde das die Debatte auch nicht schöner machen, aber die Fronten wären endlich mal offen, ohne billiges Taktieren.

Vielleicht sollte Landesverkehrsminister Hermann mal dem Böblinger Landrat anrufen und so nebenbei erwähnen, dass es bei den Landesgeldern für den laufenden Ausbau der Schönbuchbahn noch Unklarheiten gibt ... ph34r.gif

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 20 Dec 2018, 17:28


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




Stuttgarter Zeitung

Thema: Hermann-Hesse-Bahn
Die Schienen gehören jetzt Zweckverband
Im kommenden Jahr will sich Helmut Riegger mit dem Nabu einigen.

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.h...z2WXb8ejSTmopSA
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 20 Dec 2018, 19:06


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




Schwarzwälder Bote

Thema: Züge sollen nicht lange mit Diesel fahren

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.c...9dea096a5b.html
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 20 Dec 2018, 20:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 11961

Wohnort: ja


Nach allem was ich vom iLINT weiß, ist der in der heutigen Version mit seinen 200 kW Dauerleistung nix für eine Strecke, wo man Steigungen von ca. 2,5% einplant und halbwegs schnell fahren will. Das Geld sollte man lieber gleich in eine Fahrleitung stecken. Der Satz "Züge sollen nicht lange mit Diesel fahren" wird sonst in 30 Jahren noch als lustiges Beispiel für "Nix hält länger als das Provisorium" gelten. wink.gif ph34r.gif

--------------------
Ja mei...
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 21 Dec 2018, 08:35


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14648

Alter: 41
Wohnort: TH


Natürlich wäre die Fahrleitung der Königsweg, das Gesamtprojekt muss aber auch dann noch bezahlbar bleiben. Immer dran denken: das ist der Plan der Gegner aus dem Landkreis Böblingen, mit der Idee von der "S-Bahn-Verlängerung" die Kosten so weit nach oben zu treiben, bis das ganze Vorhaben der Reaktivierung scheitert.

Wenn Alstom den - technisch ohne Zweifel beachtenswerten - iLint nicht mit einer dem Mittelgebirge angepassten Leistung liefern kann, wird wohl ein BEMU die sinnvollste "Übergangslösung" sein. Ist auf dem Abschnitt Renningen <-> Weil der Stadt dann auch genauso leise und schnell wie ein 423/433, und es sollte hoffentlich darstellbar sein, die Akkuleistung so auszulegen, dass es für Weil der Stadt <-> Calw hin und zurück ausreicht, ggf. kann man das Wendegleis in Calw ja mit einem "Ladeabschnitt" überspannen.

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 25 Dec 2018, 13:21


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




Verein Württembergische Schwarzwaldbahn

Facebook: https://www.facebook.com/verein.wsb/
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 2 Jan 2019, 12:32


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




Über den Dächern von Calw

Rangierfahrt im alten Bahnhof Calw

https://www.youtube.com/watch?v=C3b5xoHEwKU...26wvF91X1EWQUvU
    
     Link zum BeitragTop
Jogi
  Geschrieben am: 2 Jan 2019, 15:51


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 12 Mar 09
Beiträge: 1532

Alter: 31
Wohnort: Baden-Württemberg


Der Zweckverband HHB hat zum Jahresausklang das dreiundzwölfzigste Planfeststellungsverfahren angestoßen. Die entsprechenden Unterlagen sind beim RP Karlsruhe abrufbar (Unterpunkt "Diverse Eisenbahnkreuzungs- und Verkehrsstationsmaßnahmen"). Die Pläne dazu liegen auch vom 8. Januar bis zum 7. Februar in den Rathäusern von Calw und Weil der Stadt sowie im Bauamt Althengstett aus; etwaige Einwendungen müssen bis 7. März geltend gemacht werden (das Procedere wird hier beschrieben (PDF). Mal gucken, wann die üblichen Verdächtigen aufjaulen, sie würden nicht informiert werden ph34r.gif). Dieser Antrag umfasst folgende Planfeststellungsinseln (PFI) (was für ein geiles Wort):
  • Um- & Neubau Bahnübergang „Malersbuckel“ in Weil der Stadt (Halbschranken, Lichtsignale, Bü-Akustik mit Nachtabsenkung);
  • Um- & Neubau Bü Stuttgarter Straße in Althengstett (wie oben, zusätzlich beidseitige Gehwegsicherung; außerdem Entschärfung einer Kreuzung durch Minikreisverkehrsplatz und Ampelsicherung [nicht Gegenstand dieses PFV]);
  • Neubau Hp Althengstett (Kombibahnsteig Bahn/Bus mit 55 Meter Bahnsteiglänge und 55 cm Höhe über SOK in unmittelbarer Nähe zum Empfangsgebäude des alten Bahnhofs);
  • Abbruch und Neubau Eisenbahnüberführung Gottlieb-Braun-Straße in Althengstett (Stahlbeton-Halbrahmen, lichte Höhe mind. 5 Meter, Spannweite 9,25 Meter);
  • Neubau Hp Calw-Heumaden sowie Neubau eines Fuß-/Radweg-Bahnübergangs für barrierefreien Zugang und eines bahnparallelen Geh- und Radweges zur Erschließung (Kenndaten Bahnsteig wie oben; Bü-Umfang im Wesentlichen wie oben);
  • Neubau nichtöffentlicher Bü als Teil der Zufahrt zur Tälesbach-Deponie in Calw-Hirsau (Halbschranken, Lichtzeichen);
  • Neubau des Bahnhofes Calw-ZOB (Außenbahnsteig mit bekannten Eckdaten auf Bahndamm oberhalb der Nagoldtal- bzw. "Kulturbahn" auf Höhe des dort bestehenden Hp Calw, Änderung der Schwarzwaldbahn-Gleislage auf zweigleisigem Planum [Gleisneigung 2,5%o]; zur Erschließung des neuen Hp soll der bestehende Zugang [Aufzug und Treppenhaus integriert in einem Parkhaus] erhöht und über einen Steg angebunden werden; außerdem soll ein nichtöffentlicher, stufenfreier Rettungsweg angelegt werden).
Baubeginn soll Mitte 2019 erfolgen. Die Baudauer liegt je nach Projekt zwischen fünf Wochen (einzelne Bü-Arbeiten) und sieben Monaten (Eü Gottlieb-Braun-Straße).

Der Erläuterungsbericht, auf den sich die oben gemachten Beschreibungen stützen, nennt außerdem eine Aufwärtskompatibilität der neu zu bauenenden Verkehrsstationen im Sinne der "Stufenvereinbarung". Damit gemeint ist eine Berücksichtung eines späteren Ausbaus der Bahnsteig auf größere Länge und/oder Höhe. Konkret genannt werden (Zitat S. 18f.):
QUOTE
  • Regelbreite der Außenbahnsteige mit Ausnahme von Renningen und Weil der Stadt von 2,75 m statt der für NE-Bahnen zulässigen und ausreichenden Breite von 2,50 m,
  • Freihaltung der Fläche für eine Bahnsteigverlängerung um 25 m auf 80 m Gesamtlänge (die Freihaltungen selbst befinden sich auf Flächen des Landkreises und sind nicht Gegenstand dieses Verfahrens),
  • Dimensionierung der Gründung der Bahnsteigkante für eine Nennhöhe von 96 cm über SO,
  • Entsprechende Ausbildung von Geometrie und Längsneigung der Bahnsteigzugangswege, dass auch ein Bahnsteig mit einer Nennhöhe von 96 cm über SO ohne Mehrflächenbedarf barrierefrei erschlossen werden kann,
  • Mastleuchte mit größerer Lichtpunkthöhe (bei Nennhöhe von 55 cm über SO), so dass sie bei einer Bahnsteigaufhöhung weiterverwendet werden können.


Bearbeitet von Jogi am 2 Jan 2019, 15:54
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 3 Jan 2019, 12:52


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




Ausstellung: Die Vergangenheit der Zukunft. Fotographische Impressionen der Württembergischen Schwarzwaldbahn

Vernissage: Donnerstag, 31. Januar 2019, 19.30 Uhr, Landratsamt Calw, Haus A

https://www.calw.de/de/Buerger-Service/Aktu...entDate&id=7285
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 6 Jan 2019, 17:14


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




Landkreis Calw

https://www.kreis-calw.de/Der-Landkreis/Akt...&NavID=2442.563
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 8 Jan 2019, 19:23


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




Schwarzwälder Bote

Thema: Bahn-Brücke weitgehend im Zeitplan

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.c...073f0807d8.html
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 11 Jan 2019, 19:30


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




Schwarzwälder Bote

Thema: Kreis sieht sich in seinen Zielen bestätigt

https://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.c...b4b030bdd9.html
    
     Link zum BeitragTop
Olympiatriebwagen
  Geschrieben am: 13 Jan 2019, 15:31


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Apr 09
Beiträge: 782




Simulation der Vorsignalansteuerung im Bahnhof Calw

https://youtu.be/m-Cyjux7tI8
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
814 Antworten seit 18 May 2013, 14:12 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (55) « Erste ... 49 50 [51] 52 53 ... Letzte »
<< Back to Eisenbahn allgemein
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |