Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (243) « Erste ... 241 242 [243]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Rätselforum, Wer? Wie? Was? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
146225
  Geschrieben am: 21 Oct 2019, 19:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14985

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


Sieh an, zwei Punkte genügen zwischenzeitlich, um Dinge hierzuforum unberührt sein zu lassen:

1.) Es ist nicht in München (nein, ist es nicht)
2.) Es ist nicht mit Besserwisserei zu beantworten.

Ganz habe ich die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass zu dieser teilweise befahrenen Strecke noch was sinnvolles kommt...

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
Luchs
  Geschrieben am: 21 Oct 2019, 19:55


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Apr 07
Beiträge: 1924

Wohnort: München


Viel kann ich nicht beitragen: die Bahnsteiglampen sind typisch westdeutsch. Die Gleise sind sehr blank - also durchaus rege genutzt. Auf der anderen Seite sieht der Bahnsteig selten verwendet aus - also Regelgüterverkehr und nur gelegentliche Sonderzüge? oder im Rücken des Fotographen befindet sich noch ein modernerer Bahnsteig. Aber dann wäre es nicht soweit blank.
Auch ungewöhnlich: vor dem Prellbock sind noch Büsche. gibt es aber gelegentlich bei Gleisanschlüssen (München Euroindustrieparkt z.B.).

Luchs.
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 21 Oct 2019, 19:56


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 6779




Ich fass mal zusammen, was ich so sehe:
- Scheint Normalspur zu sein.
- Im Hintergrund rechts könnte ein Lockschuppen mit Drehscheibe stehen.
- An der Strecke weiter hinten meine ich ein Schranken-/Bahnübergangssignal zu erkennen.
- Die Bahnsteige scheinen schon eine Weile nicht mehr genutzt zu werden. So schauts nicht schon nach einem Jahr aus.
- Es gibt im Bereich des mutmaßlichen Lokschuppens Masten ggf. für Oberleitungen. D.h. es könnte sein, dass die Nebenstrecke nicht elektrifiziert ist, eine andere Strecke hierher aber schon. (Das ist aber jetzt schon etwas Raterei.)
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 21 Oct 2019, 20:11


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14985

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


Es ist Normalspur, es ist in Westdeutschland, man kann da mit planmäßigen Reisezügen (die an dem zurecht unterstellten modernen Bahnsteig halten) hinfahren, der Lokschuppen stimmt soweit auch, Fahrdraht gibt/gab es da keinen.

Bearbeitet von 146225 am 21 Oct 2019, 20:12

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 21 Oct 2019, 20:25


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18763

Alter: 28
Wohnort: Schlafwagen


QUOTE (146225 @ 21 Oct 2019, 20:11)
Es ist Normalspur, es ist in Westdeutschland, man kann da mit planmäßigen Reisezügen (die an dem zurecht unterstellten modernen Bahnsteig halten) hinfahren, der Lokschuppen stimmt soweit auch, Fahrdraht gibt/gab es da keinen.

Ah, also eine der zeitweise äußerst beliebten Streckenverkürzungen um wenige Meter, um entweder einen barrierefreien Zugang/Bahnsteig besser hinzukriegen, oder einen BÜ auflassen zu können. Mein allererster Gedanke war eine Situation wie in Kaisersesch (Regionalverkehr hält am neuen Kombibahnsteig, der Rest ist Tot), da hats in meiner Erinnerung aber keinen Lokschuppen o.ä.

Ich würde das aber grundsätzlich durchaus in die grobe Gegend packen...

Bearbeitet von JeDi am 21 Oct 2019, 20:26

--------------------
Fight the Cistem! Fight "AfD"! Fight Nazis!
    
      Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 21 Oct 2019, 20:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14985

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


Aber nur sehr grob (ist nicht mal im selben Bundesland) und die "Streckenverkürzung" fiel ein "paar Meter" länger aus.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 21 Oct 2019, 21:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4427

Wohnort: M-Hasenbergl


Ich wage von der Vegetation her zu behaupten, dass es sich um eine warme Gegend handelt. Da es nicht in RLP ist, würde ich den badischen Raum vermuten, wobei aber Südhessen und das Saarland auch nicht auszuschließen sind. Bergig ist es nicht. Es könnte in der Rheinebene liegen.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 21 Oct 2019, 21:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18763

Alter: 28
Wohnort: Schlafwagen


QUOTE (146225 @ 21 Oct 2019, 20:36)
Aber nur sehr grob (ist nicht mal im selben Bundesland) und die "Streckenverkürzung" fiel ein "paar Meter" länger aus.

Auch wenn ich da noch nie war (hat DB Regio auch schon mehrere 10¤-Gutscheine wegen ersatzlosem Zugausfall gekostet): Dalheim?

--------------------
Fight the Cistem! Fight "AfD"! Fight Nazis!
    
      Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 22 Oct 2019, 05:08


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14985

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


@ gmg: Abseits! Leider weder - noch.

@ JeDi: Nein, in Dalheim sieht es anders aus, und das ist der falsche Rand.



--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 22 Oct 2019, 08:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18763

Alter: 28
Wohnort: Schlafwagen


QUOTE (146225 @ 22 Oct 2019, 05:08)
@ JeDi: Nein, in Dalheim sieht es anders aus, und das ist der falsche Rand.

Dann kanns ja nur Rahden sein ;-)

--------------------
Fight the Cistem! Fight "AfD"! Fight Nazis!
    
      Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 22 Oct 2019, 11:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14985

Alter: 41
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (JeDi @ 22 Oct 2019, 08:51)
Dann kanns ja nur Rahden sein ;-)

Treffer, versenkt. Rahden (Kreis Lübbecke) in der äußersten Nordostecke von NRW ist der Bahnhof bzw. Krautacker wo das Bild entstand. Das Gleis führt weiter via Sulingen nach Bassum in Niedersachsen, und an dieser Landesgrenze ist mehr oder weniger auch der durchgehende SPNV auf der Gesamtstrecke gescheitert.

--------------------
Tågskryt!
    
     Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 30 Oct 2019, 17:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4427

Wohnort: M-Hasenbergl


Im MVV-Netz gibt es eine Bushaltestelle, die offiziell den inoffiziellen Namen des Platzes trägt, an dem sie liegt. Dieser Platz bekam vom Volksmund seinen Namen, weil er entfernte Ähnlichkeit mit einem anderen Platz im MVV-Netz hat. Dieser andere Platz hat einen seit jeher offiziellen Namen und darüber hinaus einen Spitznamen, der sich aber hartnäckig durchgesetzt hat. An letzterem Namen orientiert sich der Name des Platzes mit der Bushaltestelle.
Welche Bushaltestelle meine ich?

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
ET 415
  Geschrieben am: 30 Oct 2019, 18:34


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 May 10
Beiträge: 22




Ist es der "Kleine Stachus" in Unterpfaffenhofen? wink.gif
    
    Link zum BeitragTop
gmg
  Geschrieben am: 30 Oct 2019, 18:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Oct 04
Beiträge: 4427

Wohnort: M-Hasenbergl


Naja! Er erfüllt ja meine Beschreibung. Dann wird er es wohl sein.

--------------------
Aquí se habla s-bahñol.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
3643 Antworten seit 30 Oct 2005, 10:28 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (243) « Erste ... 241 242 [243] 
<< Back to 10 vorne
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |