Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (315) « Erste ... 312 313 [314] 315  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M] Variobahn Sammelthema, früher: [M] MVG bestellt Variobahn [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Oliver-BergamLaim
  Geschrieben am: 3 May 2021, 11:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Nov 04
Beiträge: 6451

Alter: 37
Wohnort: München


Es wurde doch hierzuforum irgendwann schonmal erwähnt, dass mit Lieferung der 73 neuen Avenios erstmal die restlichen Pp, die 13 unmodernisierten R2, die Varios und die 8 ersten vierteiligen Avenios (die noch nicht aus der TZ-Serie waren) fliegen sollen. Ob das so stimmt weiß ich natürlich nicht. Falls das wirklich so kommen sollte, würden also erstmal 37 Fahrzeuge, die man nicht mehr haben will, rausfliegen, und "nur" 36 neue Avenios würden wirklich den Fuhrpark verstärken, wobei man davon dann eigentlich nochmal 9 weitere Wagen rechnerisch abziehen muss, wenn die T2+T3 dochmal als DoTra fahren und somit als Einzelkurse fehlen.
    
     Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 3 May 2021, 11:30


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 786




Wieso sollten Variobahnen und die Avenios ausgemustert werden?!
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 3 May 2021, 11:59


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15107

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (Oliver-BergamLaim @ 3 May 2021, 12:28)
Es wurde doch hierzuforum irgendwann schonmal erwähnt, dass mit Lieferung der 73 neuen Avenios erstmal die restlichen Pp, die 13 unmodernisierten R2, die Varios und die 8 ersten vierteiligen Avenios (die noch nicht aus der TZ-Serie waren) fliegen sollen. Ob das so stimmt weiß ich natürlich nicht. Falls das wirklich so kommen sollte, würden also erstmal 37 Fahrzeuge, die man nicht mehr haben will, rausfliegen, und "nur" 36 neue Avenios würden wirklich den Fuhrpark verstärken, wobei man davon dann eigentlich nochmal 9 weitere Wagen rechnerisch abziehen muss, wenn die T2+T3 dochmal als DoTra fahren und somit als Einzelkurse fehlen.

soviel ich weiß ist die Ausmusterung der unmodernisierten R2 wieder abgesagt. Somit gehe ich davon aus, dass höchsten die Varios fliegen könnten da diese wirklich ein Fremdkörper sind... Es wäre nicht die erste Stadt die diese los wird.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 3 May 2021, 12:05


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 786




QUOTE (Jean @ 3 May 2021, 11:59)
Es wäre nicht die erste Stadt die diese los wird.

Wo sind die Stadler-Wagen noch abgegeben worden?
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 3 May 2021, 12:13


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 15107

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (Tram-Bahni @ 3 May 2021, 13:05)
Wo sind die Stadler-Wagen noch abgegeben worden?

Ich meine das was Helsinki...und das waren mehr als 50 Stück.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 3 May 2021, 12:37


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20824




Ja in Helsinki wurde der Kauf rück - abgewickelt da die Wagen sich im finnischen Alltag nicht bewährt haben. In Sydney waren die Variobahnen nur gemietet und wurden wegen hoher Wartungskosten nicht verlängert. Da sich keine Anschluss Verwendung fand, wurden die Wagen dann bis auf einen Museumswagen verschrottet.
Aufgrund der angeordneten extrem kurzen Wartungsintervalle hört man ab und zu aus Potsdam Ausstiegsgedanken.

--------------------
Autonome Volksfront für die Wiedererrichtung der klassischen 22er Tram in München
Nicht zu verwechseln mit der Populären Front
    
     Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 3 May 2021, 12:54


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 786




Das sind aber völlig unterschiedliche Fahrzeuge, auch von ganz anderen Herstellern. Auch die Probleme dort haben ganz andere Ursachen. Nicht mit München vergleichbar.
    
    Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 3 May 2021, 13:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13229




Solange die Wagen, inkl. Instandhaltungsmassnahmen an der Infrastruktur durch eventuelle Abnutzung, einigermaßen wirtschaftlich zu betreiben sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass man sie auf Sicht abgibt,
Jedenfalls nicht, solange nicht ausreichend Avenio da sind.

Oder wollt ihr noch mehr Kursausfälle?

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Balduin
  Geschrieben am: 3 May 2021, 14:19


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 10
Beiträge: 1267




QUOTE (Iarn @ 3 May 2021, 12:37)
Ja in Helsinki wurde der Kauf rück - abgewickelt da die Wagen sich im finnischen Alltag nicht bewährt haben. In Sydney waren die Variobahnen nur gemietet und wurden wegen hoher Wartungskosten nicht verlängert. Da sich keine Anschluss Verwendung fand, wurden die Wagen dann bis auf einen Museumswagen verschrottet.
Aufgrund der angeordneten extrem kurzen Wartungsintervalle hört man ab und zu aus Potsdam Ausstiegsgedanken.

Nürnberg ist auch nicht unwahrscheinlich - Man hat ja auch recht großen Rahmenvertrag für Avenios, da würde sich auch anbieten mittelfristig eine Typenbereinigung zu machen. Zumal man mit den Varios auch nicht so glücklich geworden ist.

--------------------
Angie, Angie,when will those clouds all disappear? Angie, Angie, where will it lead us from here? With no loving in our souls and no money in our coats you can't say we're satisfied. But, Angie, Angie, they can't say we never tried. Angie, you're beautiful, yeah, but ain't it time we said goodbye?
Ceterum censeo Carthaginem esse delendam
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 3 May 2021, 19:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15677

Alter: 43
Wohnort: TH/EDBU


Abgesehen davon, dass München für die netzweite Zulassung der neuen Avenio sicherlich noch einige Jahre und etliche m³ Papier braucht, müsste man sich dann schon mal entscheiden: entweder das Angebot zusammenstreichen und beim Thema "moderne Antriebstechnologie Bus" knausern bis St. Nimmerlein-und-viel-zu-spät, oder aber einen auf dicke Hose und eure-Armut-kotzt-uns-an machen, und vergleichsweise neuwertige lange (!) Tramzüge einfach raus hauen, weil man es kann. Die vernünftige Lösung wäre freilich, den ÖPNV nicht unnötig immer weiter kaputt zu "sparen" und die Variobahnen als nicht unerhebliche Kapazität im Fuhrpark zu belassen. Oder reichen die Bauvorhaben für die nächsten 20 Jahre aus, mehr oder weniger starken anhaltenden Wagenmangel zu kaschieren, v.a. mal wagemutig angenommen, das Netz wächst tatsächlich noch ein bisschen.

Falls man sich aber nicht beherrschen kann: für kleines Geld gibt es sicherlich einen normalspurigen Betrieb irgendwo in Richtung (Süd-)ost mit kompetenter Technikabteilung, wo für einen attraktiven Preis über den Mangel der Münchner Schmalspur-Wagenkästen wegsehen kann. Und wo die Varios dann nochmal 20 Jahre gute Dienste leisten.

--------------------
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
    
     Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 3 May 2021, 20:50


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 786




QUOTE (146225 @ 3 May 2021, 19:22)
Abgesehen davon, dass München für die netzweite Zulassung der neuen Avenio sicherlich noch einige Jahre und etliche m³ Papier braucht

Ist das so?
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 3 May 2021, 20:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15677

Alter: 43
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (Tram-Bahni @ 3 May 2021, 20:50)
Ist das so?

Gegenfragen: war es die letzten Jahre nicht so und ist es vermessen, das anzunehmen?

--------------------
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
    
     Link zum BeitragTop
Tram-Bahni
  Geschrieben am: 3 May 2021, 20:56


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Feb 18
Beiträge: 786




Die letzte Fahrzeugserie war von Tag 1 im ganzen Netz zugelassen, die beiden Serien davor binnen weniger Monate.
    
    Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 4 May 2021, 05:03


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15677

Alter: 43
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (Tram-Bahni @ 3 May 2021, 20:56)
Die letzte Fahrzeugserie war von Tag 1 im ganzen Netz zugelassen, die beiden Serien davor binnen weniger Monate.

Wenn man von so Kleinigkeiten wie der vorgesehen Zulassung als Traktion mal absieht.

--------------------
O mia patria, si bella e perduta! (Giuseppe Verdi)
    
     Link zum BeitragTop
Hot Doc
  Geschrieben am: 4 May 2021, 13:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Sep 07
Beiträge: 8053




...die aber in diesem Fall (ausschließlich 4-Teiler) wohl nicht das Problem wird, also hier auch nicht als Argument taugt.
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
4719 Antworten seit 14 Jul 2005, 06:00 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (315) « Erste ... 312 313 [314] 315 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |