Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (9) « Erste ... 7 8 [9]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[UL] Die Ulmer Straßenbahn, Geschichte, aktuelle Entwicklung,Zukunft [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Mace
  Geschrieben am: 1 May 2018, 19:19


Eroberer


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Dec 15
Beiträge: 69




QUOTE (Rev @ 1 May 2018, 18:41)
QUOTE
Deswegen macht es durchaus Sinn, weiterhin die Zahlung mit EC-Karte bzw. Bargeld zu forcieren, solange das noch verbreitete Zahlungsmethoden sind - und ich bin mir sicher, dass sowohl Ulm als auch München ein Auge darauf haben, welche Zahlungsmethoden von Kunden gewünscht werden und wie sich der Markt entwickelt.
Na ja das ist aber sehr kurzsichtig... Da investieren wir Millionen in Barriere Freiheit für die zwei Blinden die Täglich mit der Bahn Fahren aber sicherlich mehr Touristen die da mitfahren erschweren wir den Zugang...

Deswegen habe ich ja geschrieben, dass vor allem in München andere Zahlungsmethoden durchaus ihre Daseinsberechtigung haben.

Zudem hinkt der Vergleich mit der Barrierefreiheit mobilitätseingeschränkter Personen etwas. Die sind nämlich viel eher von fehlender Barrierefreiheit betroffen und können sich ihre Lage nicht aussuchen. Touristen aber können jederzeit und ohne Probleme am Geldautomaten Geld abheben - da ist die Zahlung per Kreditkarte nur ein netter Service, wenn mal das Bargeld ausgeht. Und eben für Städte, in denen besonders viele Touristen oder Geschäftsreisende sind.
    
     Link zum BeitragTop
Lobedan
  Geschrieben am: 26 May 2018, 18:48


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 848

Alter: 27



Netter Bericht zum Design und der Gestaltung der neuen Avenio M: https://www.swp.de/suedwesten/staedte/ulm/d...t-26830380.html
    
    Link zum BeitragTop
cilio
  Geschrieben am: 27 May 2018, 11:01


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 09
Beiträge: 752




Mich würde es übrigens sehr freuen, wenn mal jemand ein Video vom Avenio aufnimmt, bei Testfahrten. Auch eine Mitfahrt wäre interessant, wenn’s soweit ist. Habe nämlich den Eindruck, das er leiser ist als der Münchner Avenio.

Bearbeitet von cilio am 27 May 2018, 11:05

--------------------
Mein YouTube Kanal Mein Flickr-Kanal
    
     Link zum BeitragTop
Rev
  Geschrieben am: 27 May 2018, 11:16


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 28 Nov 11
Beiträge: 2740

Alter: 30



Also um Lautstärken zu vergleichen sind Videos definitiv nix...
    
     Link zum BeitragTop
Lobedan
  Geschrieben am: 3 Jun 2018, 13:20


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 848

Alter: 27



Sonntags-Takt 15 sei Dank kann man in Böfingen eine vermeintliche Combino-Doppeltraktion fotografieren (Wagen 45 sogar mit Linie 2-Werbung):

user posted image

Wenn der Avenio wirklich mal so durch die Gegend fährt, schiebt der schon einiges weg. cool.gif

Aber eigentlich war ich dort oben, um mir den Baufortschritt am Lettenwald anzuschauen, wo man extra Platz für einen Abzweig von der Böfinger Tramstrecke gelassen hat, um dort problemlos Gleise verlegen zu können, wenn Böfingen weiter nach Norden wächst. Da ist nun schon so einiges in die Höhe gewachsen. Erinnert mich ein wenig an Freiham. Wobei Ulm glaube ich höher baut. tongue.gif Die Hauptachse wird jedenfalls weitgehend achtgeschossig bebaut, nach Osten hin fällt es dann langsam ab, bleibt aber mehrgeschossig. nach Westen hin stehen in dritter Reihe bereits Einfamilienhäuser.
Blick von der Linie 1 nach Norden entlang der Freihaltung:

user posted image

Und einen halben Kilometer weiter vom vorläufigen Ende des Quartiers zurück nach Süden:

user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Lobedan
  Geschrieben am: 9 Jun 2018, 20:48


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 848

Alter: 27



Das neue Liniennetz ist da!

War in der Form zwar schon zum Tag der offenen Tür ersichtlich, aber ich hatte es mir nur angesehen und nicht weiter notiert oder abfotografiert, da es hieß, dass es eh demnächst online geht.
Wesentlicher Änderungsfaktor ist natürlich die Inbetriebnahme der Linie 2 und die darauf angepassten Buslinien bzw. die Rückkehr zu alten Linienwegen, die wegen der Baumaßnahmen der letzten drei Jahre verändert waren. Hinzu kommen aber auch noch einige RAB- und andere Linien, die zwar teilweise weiter durch diese gefahren werden, aber SWU-Nummern erhalten und somit auch im SWU-Netzplan auftauchen.

Wesentliche Neuerung: Ausweitung von Takt 10 auf den Linien 1, 2, 4 und 5 bzw. Takt 20 auf den Linien 6, 7, 8 und 9 Mo-Fr bis 19:30 Uhr (bisher 19 Uhr) und samstags bereits ab 10 Uhr (bisher 12:30 Uhr).

Kurzer Überblick über die Linienführungen:

Linie 1 wie gehabt Söflingen <> Böfingen
Linie 2 neu Eselsberg <> Kuhberg, über weite Stunden des Tages mit Takt 5 zum Eselsberg und Takt 5 im Schülerverkehr zum Kuhberg
Linie 3 alt entfällt, Ast Wiblingen ist neuer Südast der Linie 4
Linie 4 neu Wiblingen <> Böfingen Süd, beide Streckenäste auf alter Linienführungen, dadurch Wegfall Direktverbindung Wiblingen <> Hbf
Linie 5 Wissenschaftsstadt <> Ludwigsfeld/Wiley, wieder zurück zur alten Linienführung auf dem Eselsberg via Mähringer Weg und Stifterweg, Endpunkt dauerhaft Uni Süd, sodass dauerhaft Takt 5 mit der Linie 2 in der Wissensschaftsstadt entsteht
Linie 6 neu Eselsberg Hasenkopf <> Donaustadion, wieder zurück zur alten Linienführung vor der Trambaustelle, allerdings nicht mehr bis Uni Süd
Linie 7 wie gehabt Jungingen <> Willy-Brandt-Platz via Neu-Ulm, wieder zurück zur alten Linienführung durch die Neutor- und Karlstraße, teilweise Ausweitung von Takt 10 Jungingen <> Ehinger Tor in der HVZ
Linie 8 neu Uni Süd <> Grimmelfingen via Weinbergweg, Blautalcenter, Söflingen, Kuhberg (vormals Linie 13), ganztägig mit Gelenkbussen, nun auch sonntags
Linie 9 alt entfällt (war: HVZ-Stoßrichtungslinie Wiblingen <> Rosengasse, allerdings von vornherein nur ein Politikum und zuletzt nicht mehr wirtschaftlich zu betreiben, Daseinsberechtigung entfällt nahezu komplett mit der neuen Linie 4; lediglich Südost-Wiblingen entstehen dadurch längere Fahrtzeiten)
Linie 9 neu Roter Berg <> Gleißelstetten via Söflingen (vormals Linie 11)
Linie 10 wie gehabt Blautalcenter <> Donautal, wieder zurück zur alten Linienführung durch die Neutorstraße und mit veränderter Führung im Donautal, wo nebenbei etliche Haltestellen umbenannt werden
Linien 11 und 12 ab 2020/2021 zur SWU, s.u.
Linie 13 neu Mähringen - Uni Süd - Lehr - Jungingen (vormals Linien 45 und 48), vollwertiger Tramzubringer mit Takt 30 (bisher maximal Takt 60) zzgl. HVZ-Verstärker
Linie 14 wie gehabt Kuhberg <> Wiblingen via Donautal, neu mit längerer Betriebsdauer, durchgehend Takt 30 und auch sonntags
Linie 15 wie gehabt Wissenschaftsstadt <> Willy-Brandt-Platz via Böfingen Süd, zzgl. Taktverstärker im Uni-Stoß

Link zum topografischen Plan: https://www.swu.de/fileadmin/content/mobili...ennetz-2019.pdf (pdf)
Link zu den Taktzeiten: https://www.swu.de/fileadmin/content/mobili...akttabellen.pdf (pdf)
Beide enthalten auch schon die neuen Linien 11, 12 und 16, die aber erst ab 2020/2021 unter der SWU verkehren

Damit hat man nun mal wieder das halbe Netz umnummeriert und alle Lücken gefüllt bzw. mit der Liniennummer 3 eine neue Lücke für die nächste Tramlinie geschaffen. Ansonsten ein paar zeitgemäße bzw. überfällige Taktverbesserungen, wobei die Linien 1, 4 und 5 in der HVZ durchaus auch noch Verstärkungsfahrten vertragen könnten, mal abwarten, was der Fahrplan und Fuhrpark hier an passenden Durchbindungen von E-Wagen hergibt.
    
    Link zum BeitragTop
Lobedan
  Geschrieben am: 11 Jun 2018, 08:55


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 848

Alter: 27



Gestern fand übrigens die Jungfernfahrt der Avenios statt, war jemand dabei? Ich musste leider arbeiten und hab daher auch keine Fotos.
In der SWP-Meldung steht, dass in diesen Tagen die Fahrschulfahrten beginnen und ab Mitte Juli Praxistestfahrten als reguläre Kurse auf der Linie 1.
    
    Link zum BeitragTop
Lobedan
  Geschrieben am: 16 Jun 2018, 11:42


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 848

Alter: 27



An der Wendeschleife Science Park II wurde kürzlich der Prototyp des neuen Wartehäuschens aufgebaut und anschließend von fachkundigen Augen allerlei Branchen geprüft. Man hat sich alle möglichen Details angeschaut, geprüft und etliche noch zu verbessernde Punkte gefunden, die nun vor der Serienfertigung Berücksichtigung finden sollen. Im Anschluss werden die Häuschen nach und nach an den neuen Haltestellen aufgebaut, danach sollen auch die Linie 1 und die wichtigen Bushaltestellen die neue Version bekommen.
Näheres samt einiger Fotos gibt es auf der Webseite der Linie 2: https://www.linie2-ulm.de/detail/article/da...gnerstueck.html
Wer sich selbst ein Bild davon machen will, hat noch bis Ende Juni Zeit, danach wird der Prototyp wieder teilweise demontiert, um Vandalismusschäden vorzubeugen.
    
    Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 20 Jul 2018, 16:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3279




Hallo zusammen,

der erste Avenio M Ulm, Fahrzeug 51, ist seit heute im Fahrgasteinsatz!

Ein Foto kann ich leider nicht anbieten, aber einen Screenshot aus der SWU-Echtzeitauskunft zur Dokumentation.
Direkt zum Fahrzeug 51: https://echtzeit.swu.de/index.php?fzg=51&linie=1

http://foren.1000millimeter.de/strassenbah...gasteinsatz.png

Grüße,
Didi

Bild -> Link, Martin

Bearbeitet von Martin H. am 20 Jul 2018, 16:38

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Lobedan
  Geschrieben am: 19 Aug 2018, 12:08


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jan 16
Beiträge: 848

Alter: 27



Anlässlich des gestrigen DFB-Pokalspiels zwischen dem SSV Ulm und Eintracht Frankfurt im ausverkauftem Donaustadion hat man sich entschieden, den Stadionverkehr nicht allein mit Bussen zu bewältigen, sondern den Sommerferien-SEV auf der Linie 1 für einen Tag zu unterbrechen. Auch Avenio M-Wagen 51 bekam dabei Auslauf und brachte die begeisterten Ulmer Fans ebenso zuverlässig in die Friedrichsau wie die enttäuschten Frankfurter nach der Niederlage wieder zurück zu Bahnhof. Leider verzichtete man auf einen vollen Einsatz des Tramfuhrparks für die Verstärkerfahrten, sondern setzte stattdessen zusätzlich 16 E-Busse zwischen Ehinger Tor und Donaustadion ein. Je nach Prominenz des Gegners in der zweiten Runde wird sich das im Herbst womöglich ändern?

Hier jedenfalls Wagen 51 kurz nach Verlassen der Donauhalle auf dem Weg gen Stadion:

user posted image

Deutlich leerer nähert er sich hier von Söflingen kommend dem Ehinger Tor:

user posted image

Und fährt nach störungsfreiem Fahrgastwechsel nun weiter zum Hauptbahnhof, um die letzten Fans kurz vor Anpfiff zum Stadion zu bringen:

user posted image

Das Spiel lief nun, sodass an der Haltestelle Stadion wieder genug Ruhe eingekehrt war, um den Wagen dort mit der gefüllten Tribüne im Hintergrund abzulichten:

user posted image

Und schlussendlich noch ein Nachschuss auf das ebenso fotogene Heck:

user posted image

~~~

Heute nun verschlug es mich noch zum Betriebshof, wo ich einen kurzen Blick über den Bauzaun auf die neue Wagenhalle geworfen habe, die seit einigen Wochen zumindest einseitig (von Westen her) befahrbar ist:

user posted image

Auf der Außenseite hat man auch den Bussen ein bisschen Dach spendiert:

user posted image

Und beim Blick hinein steht eine Reihe Combinos neben einer Reihe Avenio M. Ganz hinten Wagen 56, der erst kürzlich in Ulm gelandet sein dürfte:

user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 19 Aug 2018, 13:18


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 9688

Wohnort: Drunt in da greana Au


Es gibt übrigens auch ein Bilderthema für Ulm!


--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Didy
  Geschrieben am: 20 Aug 2018, 23:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied.
Mitglied seit: 26 Jul 06
Beiträge: 3279




QUOTE (Lobedan @ 19 Aug 2018, 13:08)
Und beim Blick hinein steht eine Reihe Combinos neben einer Reihe Avenio M. Ganz hinten Wagen 56, der erst kürzlich in Ulm gelandet sein dürfte:

Kanns dir auswendig gerade nicht mehr sagen, wie lange der 56 schon da ist, aber paar Tage sinds schon. Er verlässt Ulm aber schon bald wieder für ein Gastspiel in Berlin ;-)

Zum Zeitpunkt deines Fotos war sogar schon 57 da, der kam am Freitag.

--------------------
user posted image
    
    Link zum BeitragTop
Auer Trambahner
  Geschrieben am: 21 Aug 2018, 07:58


Lebende Forenlegende


Status: Globaler Moderator
Mitglied seit: 4 May 05
Beiträge: 9688

Wohnort: Drunt in da greana Au


Die weiße Zielanzeige ist eine Spezerei vom 51er? Der 55 hat ja eine grüne.

--------------------
Der mit dem Ölkännchen tanzt!
    
       Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
132 Antworten seit 10 Mar 2009, 00:26 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (9) « Erste ... 7 8 [9] 
<< Back to Straßenbahn und Stadtbahn
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |