Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (1053) « Erste ... 1051 1052 [1053]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
[M] Störungschronik S-Bahn München [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Jean
  Geschrieben am: 14 Jan 2021, 09:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14673

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (ET 415 @ 14 Jan 2021, 09:10)
Signaltechnisch könnte man in Laim schon wenden. Das würde jedoch eine Fahrt im Gegengleis bis/ab Feldmoching (?) erfordern, außerdem hätte man im konkreten Fall die S3 und die S6 blockiert, die laut Streckenagent an der Hackerbrücke bzw. am Isartor gewendet haben.

Klingt so als müsse man auf das Stadtauswärtige Gleis wenden. Geht das Wenden auf das Stadteinwärtige Gleis nicht? Da fahren ja nur die S1 und S2 ab.

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
ET 415
  Geschrieben am: 14 Jan 2021, 09:31


Routinier


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 May 10
Beiträge: 264




QUOTE (Jean @ 14 Jan 2021, 09:22)
Klingt so als müsse man auf das Stadtauswärtige Gleis wenden. Geht das Wenden auf das Stadteinwärtige Gleis nicht? Da fahren ja nur die S1 und S2 ab.

Doch, das ginge schon. Allerdings müsste man dann auf der Rückfahrt bis Moosach (vorhin hab ich fälschlicherweise Feldmoching geschrieben) im Gegengleis fahren und käme den Regionalzügen und evtl. auch dem nächsten Takt der S1 in die Quere.
    
    Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 14 Jan 2021, 11:07


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 20345




Nachdem die S1 mit Feldmoching und Moosach 2 U-Bahnhöfe anfährt, finde ich die vorzeitige Wende nicht allzu gravierend. Gravierend ist wenn man die S2 vorzeitig im Nichts wendet.

--------------------
Die deutsche Verkehrspolitik hat das gleiche Problem wie die Corona Politik. Es wird viel empört diskutiert, aber produziert wird zu wenig und zu spät.
    
     Link zum BeitragTop
Pauline366
  Geschrieben am: 14 Jan 2021, 15:31


Tripel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Jun 19
Beiträge: 210




QUOTE
Nachdem die S1 mit Feldmoching und Moosach 2 U-Bahnhöfe anfährt, finde ich die vorzeitige Wende nicht allzu gravierend. Gravierend ist wenn man die S2 vorzeitig im Nichts wendet.

Prinzipiell ja, aber schon grenzwertig, weil am Scheidplatz viele von der U3 auch auf die U2 wechseln. (U2 in der HVZ ohnehin morgens gerne überlastet). On the Top kam ja heute gleichzeitig die U3+U6 Störung dazu.


--------------------
Wir sind alle Menschen & bleiben wir auch in dieser schwieriger Situation menschlich mit Anstand & Abstand.
    
     Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 14 Jan 2021, 15:44


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 14673

Alter: 39
Wohnort: München


QUOTE (ET 415 @ 14 Jan 2021, 09:31)
Doch, das ginge schon. Allerdings müsste man dann auf der Rückfahrt bis Moosach (vorhin hab ich fälschlicherweise Feldmoching geschrieben) im Gegengleis fahren und käme den Regionalzügen und evtl. auch dem nächsten Takt der S1 in die Quere.

Schon wieder an notwendige Weichen gespart... rolleyes.gif

--------------------
Für die Freiham Tram, für die Westtangente, für die Nordtangente, für den Nordost Tram Netz

Für die U9, für die U5 nach Pasing (aber über das Krankenhaus, Fachhochschule), für die U4
    
    Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
15784 Antworten seit 19 May 2002, 17:03 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (1053) « Erste ... 1051 1052 [1053] 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |