Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (9) [1] 2 3 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
Prag - Stadt der 1000 Türme und Tatras [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Entenfang
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 15:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5238

Alter: 25
Wohnort: München


Immer die gleiche Strecke - immer die gleichen 6 Stunden Fahrzeit. Das wird auch irgendwann langweilig. Was also lag näher, als nach der abgeschlossenen Prüfungszeit eine Rückfahrt über Prag zu machen?

Vorbemerkung: Bei allen tschechischen Namen wurde auf die "Sonderzeichen" verzichtet.

Tag 1

Nach der letzten Prüfung für dieses Semester brauche ich erstmal frische Luft – also wird noch der bunte EC 173 festgehalten. Interessant finde ich besonders die ÖBB-Wagen mit CD-Logo.
user posted image

Zwei Stunden später bin ich dran: 371 002 bespannt den EC nach Budapest, der mich nach Prag bringen wird.
user posted image

Mein Abteil finde ich mit zahlreichen leeren Bierflaschen vor.
user posted image

Noch vor der Abfahrt in Dresden geht die Polizei durch den Zug. Zuerst gehen sie an meinem Abteil vorbei, aber dann dreht sich doch einer um. „Guten Tag, x von der Bundespolizei. Verstehen Sie deutsch, englisch?“
Ochnö, bitte nicht mein Gepäck durchwühlen.
„Sind das Ihre Flaschen?“
Nein, nein.
„Na das wär auch bisschen viel gewesen. Danke, das wars schon.“

Bei der Fahrkartenkontrolle frage ich die Zub, ob man die Flaschen irgendwie entsorgen kann. Man kann nicht. Sie bietet mir ein anderes Abteil an, ich lehne ab. Mich stören nicht die Flaschen, aber die in Scherben verwandelten Flaschen würden mich schon stören.

Ich genieße die Fahrt durch das wunderschöne Elbtal im Speisewagen, wo mich das Essen fast so viel kostet wie die Fahrkarte. Etwas wärmer könnte es schon sein, ansonsten gibt es aber nichts zu beanstanden.
user posted image

user posted image

user posted image

Eine Frau, die sich mit ihrem Mann eine Flasche Wein teilt, meint: „Hach, ist das schön. Ein bisschen wie Orient-Express.“
Mir gefällt es auch.

Im weiteren Verlauf kommt niemand in mein Abteil, auch viele andere Abteile sind leer oder nur mit einer oder zwei Personen besetzt.
Wir passieren einen von steilen Felswänden umgebenen Einschnitt. Bestimmt eine tolle Fotostelle, denke ich. Wenige Augenblicke später fahren wir an einem Fotografen vorbei.
Später gibt es noch eine schöne Parallelfahrt mit einem Zug auf dem gegenüberliegenden Elbufer. Nur die fotografische Umsetzung ist schwierig, entweder verdecken Büsche auf meiner Seite die Sicht oder Büsche auf der anderen Seite oder der ebenfalls parallel fahrende LKW auf der Landstraße. Ein Bild gelingt mir aber doch in der mindestens zwei Minuten dauernden Parallelfahrt, bei der mal wir und mal der andere Zug die Nase vorn hat, je nachdem, in welche Richtung sich die Elbe krümmt.
user posted image


Das Land wird ziemlich flach, erst in der Nähe von Prag tauchen wieder Hügel auf.
user posted image

user posted image


In Prag angekommen, verpestet eine Taucherbrille mit einem Regionalzug nach Budweis die Luft.
user posted image

--------------------
Umstellung der Linie 22 (als Linie 29) auf Takt 10 aber mit größeren Fahrzeugen (moderate nachfragegerechte Kapazitätsreduzierung) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2019

Lichtzeichenanlage (LZA): Beleuchtungsanlage, die der Verkehrsregelung dient (ugs. Verkehrsampel) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2020
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 15:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5238

Alter: 25
Wohnort: München


Von einer nicht mehr ganz frisch lackierten Rangierlok gibt es noch einen weiteren Wagen für die Weiterfahrt nach Budapest, die in die andere Richtung stattfinden wird.
user posted image

Noch zwei Bilder aus der Bahnhofshalle, …
user posted image

user posted image

… dann fährt die Taucherbrille nach Budweis ab.
user posted image

Das Empfangsgebäude wirkt auf den ersten Blick eher wie ein Einkaufszentrum als der Hauptbahnhof einer Millionenstadt. Aber wenn man genauer hinschaut, entdeckt man auch Einrichtungen mit Bahnbezug.
user posted image

Die unverschämten Wechselkurse im Hbf tue ich mir nicht an. In der Wechselstube in Bahnhofsnähe ist der Kurs aber auch nicht gerade berauschend. Leider reichen meine mitgebrachten Kronen nicht mehr für die 3-Tageskarte.
Wieder im Hbf, gehe ich zum ÖPNV-Infostand. Die 3-Tageskarte gilt tatsächlich volle 72h ab Entwertung. Sehr praktisch, denn mein Zug fährt in 73h ab. Also 3-Tageskarte und Einzelfahrkarte. Die topografische Karte mit allen Linien hat er leider nicht für mich. Schade. Stattdessen bekomme ich einen schematischen Plan Metro+Tram mit einem Stadtplan auf der Rückseite. Ich nehme mir noch einen Flyer „Prague Public Transport in 10 languages“ mit und begebe mich zur Tramhaltestelle. Hoppla, da kommt eine 9. Die brauche ich und sprinte los. Mein Koffer klappert laut über den Bürgersteig. Jetzt habe ich die Aufmerksamkeit sämtlicher Passanten…

Die Doppeltraktion Tatra ist ziemlich voll, sodass ich es erst an der nächsten Haltestelle schaffe, meine Fahrkarte zu entwerten.

Dann geht der Fotospaß los. Die letzten Sonnenstrahlen beleuchten die Häuser und lassen Prag im wahrsten Sinne des Wortes zur Goldenen Stadt werden.
user posted image

user posted image

user posted image

An der Haltestelle Narodni divadlo wird dann endlich die erste Tatra erlegt.
user posted image

Oh, der hat ja eine Kamera! Was könnte man dann anders tun, als ins Bild zu latschen?
user posted image

--------------------
Umstellung der Linie 22 (als Linie 29) auf Takt 10 aber mit größeren Fahrzeugen (moderate nachfragegerechte Kapazitätsreduzierung) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2019

Lichtzeichenanlage (LZA): Beleuchtungsanlage, die der Verkehrsregelung dient (ugs. Verkehrsampel) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2020
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 15:52


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5238

Alter: 25
Wohnort: München


Auf der „Moldauparallele“ 17 begegnet uns eine Tatra mit Niederflur-Mittelteil.
user posted image

Und nochmal eine klassische Tatra.
user posted image

Der Mond zeigt sich bereits.
user posted image

Eine Skoda-Niederflurtram am Jiraskovo namesti…
user posted image

… und zwei Generationen Tatras ebendort.
user posted image

Die Sonne verschwindet hinter der Kleinseite.
user posted image

Häuserzeile am Moldauufer
user posted image

Blick von der Jiraskuv most
user posted image

user posted image

Zur frühen blauen Stunde zeigt sich ein Tatragespann am Jiraskovo namesti.
user posted image

Gut erkennbar ist hier eine häufige Haltestellensituation bei eingeschränkten Platzverhältnissen. Der Gleisbereich ist fast überall für den MIV gesperrt und wird von Rettungsfahrzeugen zur Umgehung des Staus gerne mitbenutzt. Die Warteflächen sind ziemlich beengt, sodass sich ein- und aussteigende Fahrgäste oft im Weg stehen, insbesondere wenn mehrere Linien zu unterschiedlichen Zielen abfahren. Während manche Autofahrer abwarten und die Fahrgäste passieren lassen, kam es aber auch zu einigen gefährlichen Situationen, wenn Fahrgäste die Fahrbahn unachtsam gequert haben. Auffangampeln würden die Situation deutlich entschärfen, entdecken konnte ich aber keine.

Bearbeitet von Entenfang am 11 Mar 2015, 15:52

--------------------
Umstellung der Linie 22 (als Linie 29) auf Takt 10 aber mit größeren Fahrzeugen (moderate nachfragegerechte Kapazitätsreduzierung) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2019

Lichtzeichenanlage (LZA): Beleuchtungsanlage, die der Verkehrsregelung dient (ugs. Verkehrsampel) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2020
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 15:53


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5238

Alter: 25
Wohnort: München


Noch einige Bilder an der Cechuv Most:
user posted image

user posted image

Blick Richtung Osten…
user posted image

… und zur Prager Burg
user posted image

user posted image

Die Skoda-Nfbahn wirkt trotz 2+1-Bestuhlung sehr geräumig im Vergleich zur T3 mit 1+1-Bestuhlung. Auch die Materialien wirken edel. Wenn nur nicht das ohrenbetäubende Piepen das Schließen der Türen ankündigen würde…
user posted image

Noch ein Blick zum Namesti Republiky.
user posted image


Später abends ziehe ich nochmal mit großem Stativ ausgerüstet zu einer Nachtfototour durch die Altstadt los. Kaum geht man durch die touristengeflutete Fußgängerzone, nerven Verkäufer und Speisekarten-in-die-Hand-Drücker und ein Souvernirshop reiht sich an den nächsten. Für was der Mann im albernen Kostüm, das eine Mischung aus Drache und Krokodil darstellt, Werbung macht, ist mir aber nicht klar geworden.

user posted image

Am zentralen Platz, dem Staromestske Namesti:
user posted image

user posted image

--------------------
Umstellung der Linie 22 (als Linie 29) auf Takt 10 aber mit größeren Fahrzeugen (moderate nachfragegerechte Kapazitätsreduzierung) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2019

Lichtzeichenanlage (LZA): Beleuchtungsanlage, die der Verkehrsregelung dient (ugs. Verkehrsampel) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2020
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 15:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5238

Alter: 25
Wohnort: München


Die astronomische Uhr am Rathaus. Zur vollen Stunde zeigen sich einige Figuren.
user posted image

Der Pulverturm am Namesti Republiky
user posted image

Gemeindehaus und Pulverturm:
user posted image

Und bisschen Verkehr am Namesti Republiky
user posted image

user posted image

user posted image


Biegt man in eine der zahlreichen Seitengassen ab, ist man häufig ganz alleine…
user posted image
…aber nicht immer.
user posted image

Es gibt zahlreiche Passagen und Hausdurchgänge.
user posted image

Der Mond zeigt sich etwas verschleiert
user posted image

--------------------
Umstellung der Linie 22 (als Linie 29) auf Takt 10 aber mit größeren Fahrzeugen (moderate nachfragegerechte Kapazitätsreduzierung) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2019

Lichtzeichenanlage (LZA): Beleuchtungsanlage, die der Verkehrsregelung dient (ugs. Verkehrsampel) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2020
    
     Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 15:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5238

Alter: 25
Wohnort: München


An der Haltestelle Narodni Trida wartet eine Nf-Bahn auf Fahrgäste
user posted image

Zurück geht es mit der Metro, die insbesondere im Zentrum endlos tief unter der Erde ist. Teilweise lohnt es sich gar nicht, für eine Station die Metro zu benutzen, weil die Zugangswege so weit sind und so lange dauern, dass man zu Fuß schneller ist und auch nicht weiter laufen muss.
user posted image

user posted image

user posted image

Ich lese noch den Flyer durch, der die wichtigsten Tarifinformationen in 10 Sprachen sowie ein schematisches Tram+Metronetz enthält. Dabei stelle ich fest, dass mein Koffer schwarzgefahren ist, denn während die Fahrradmitnahme kostenlos ist, muss man für Gepäck eine Fahrkarte zum ermäßigten Tarif lösen. Darauf hätte man mich an der Information ja hinweisen können…


--------------------
Umstellung der Linie 22 (als Linie 29) auf Takt 10 aber mit größeren Fahrzeugen (moderate nachfragegerechte Kapazitätsreduzierung) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2019

Lichtzeichenanlage (LZA): Beleuchtungsanlage, die der Verkehrsregelung dient (ugs. Verkehrsampel) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2020
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 16:24


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18633

Alter: 27
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (Entenfang @ 11 Mar 2015, 15:50)
Ich genieße die Fahrt durch das wunderschöne Elbtal im Speisewagen, wo mich das Essen fast so viel kostet wie die Fahrkarte.

Mmh, der Jan Jesenius hat im Moment einen nicht ganz garen Speisewagen, oder? Da wundert mich das jetzt nicht wirklich, du wirst ja hoffentlich nicht mehr als 14,20 EUR für Dresden-Domazlice gezahlt haben? wink.gif

Letztens hab ichs aber in der Slowakei mal geschafft, für mehr als den Fahrpreis im WR zu konsumieren wink.gif

Danke für den Bericht!

Bearbeitet von JeDi am 11 Mar 2015, 16:24

--------------------
Nebengattungszeichen werden klein geschrieben!
    
      Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 18:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5238

Alter: 25
Wohnort: München


QUOTE (JeDi @ 11 Mar 2015, 16:24)
Mmh, der Jan Jesenius hat im Moment einen nicht ganz garen Speisewagen, oder?

Was genau bedeutet das? unsure.gif

QUOTE
Da wundert mich das jetzt nicht wirklich, du wirst ja hoffentlich nicht mehr als 14,20 EUR für Dresden-Domazlice gezahlt haben? wink.gif

14,25€ für Dresden-Prag und 19€ für Prag-München. Ist das noch im akzeptablen Rahmen? tongue.gif

--------------------
Umstellung der Linie 22 (als Linie 29) auf Takt 10 aber mit größeren Fahrzeugen (moderate nachfragegerechte Kapazitätsreduzierung) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2019

Lichtzeichenanlage (LZA): Beleuchtungsanlage, die der Verkehrsregelung dient (ugs. Verkehrsampel) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2020
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 18:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18633

Alter: 27
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (Entenfang @ 11 Mar 2015, 18:21)
Was genau bedeutet das? unsure.gif

Jan Jesenius ist der Name des EC 175 - und der Speisewagen ist Ungar (schlechter Wortwitz wink.gif)
QUOTE
14,25€ für Dresden-Prag und 19€ für Prag-München. Ist das noch im akzeptablen Rahmen?  tongue.gif

Passt schon wink.gif Auch wenn Dresden-Domazlice in der Regel das selbe kostet wie Dresden-Prag wink.gif

--------------------
Nebengattungszeichen werden klein geschrieben!
    
      Link zum BeitragTop
Entenfang
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 18:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5238

Alter: 25
Wohnort: München


QUOTE (JeDi @ 11 Mar 2015, 18:23)
Jan Jesenius ist der Name des EC 175 - und der Speisewagen ist Ungar (schlechter Wortwitz wink.gif)

Achso. Es war auf jeden Fall ein MAV-Wagen.

QUOTE
Passt schon wink.gif Auch wenn Dresden-Domazlice in der Regel das selbe kostet wie Dresden-Prag wink.gif

Aber hätte ich Domazlice-München für weniger als 19€ bekommen?

--------------------
Umstellung der Linie 22 (als Linie 29) auf Takt 10 aber mit größeren Fahrzeugen (moderate nachfragegerechte Kapazitätsreduzierung) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2019

Lichtzeichenanlage (LZA): Beleuchtungsanlage, die der Verkehrsregelung dient (ugs. Verkehrsampel) - Aus dem MVG-Leistungsprogramm 2020
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 20:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 14662

Alter: 41
Wohnort: TH


@ Entenfang: sehenswert, und besten Dank! smile.gif

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
423176
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 20:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Jan 04
Beiträge: 2671
Chat: db423176 

Alter: 36
Wohnort: München


Kurzes Statement von mir...

Ich habe mich in die Stadt Prag etwas verliebt. Deine Bilder sind einfach geil. Danke dafür!

--------------------
Gruß, Marc
-> S-Bahn Forum, mit Internforum für Tf (nicht nur S-Bahn/er)
-> Drei Minions gehen auf Reisen...
    
      Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 20:51


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 9990

Alter: 25
Wohnort: GR


Vielen Dank für den Bericht! Ich muss da echt mal wieder hin... smile.gif


edit:
QUOTE (423176 @ 11 Mar 2015, 20:51)
Ich habe mich in die Stadt Prag etwas verliebt.
Das ist nicht großartig verwunderlich... wink.gif

Bearbeitet von TramBahnFreak am 11 Mar 2015, 20:52

--------------------
Aus Gründen...

Für mehr Zwergi nach Pasing!
    
     Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 11 Mar 2015, 21:20


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18633

Alter: 27
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (Entenfang @ 11 Mar 2015, 18:28)
Aber hätte ich Domazlice-München für weniger als 19€ bekommen?

Bei der CD ist Pilsen-München meist 5 EUR billiger als Prag-München.

--------------------
Nebengattungszeichen werden klein geschrieben!
    
      Link zum BeitragTop
Muc_train
  Geschrieben am: 12 Mar 2015, 04:06


Haudegen


Status: Mitglied
Mitglied seit: 6 May 12
Beiträge: 567




sehr schöner Bericht, vielen Dank für die tollen Fotos
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
126 Antworten seit 11 Mar 2015, 15:50 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (9) [1] 2 3 ... Letzte »
<< Back to Fotoreportagen und Reiseberichte
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |