Druckbare Version des Themas
Hier klicken um das Thema im Original Format zu betrachten.
Eisenbahnforum.de > Bus > [HN|BUS]Die Subunternehmen und Regionalverkehr


Geschrieben von: JeDi am 28 Sep 2009, 17:07
Servus,

immer nur München ist ja langweilig, da dacht ich mir, mach ich als Teilzeitheilbronner (aber da deutlich mehr BUS fahrend als in Stuttgart) mal ein Thema auf.

Folgendes habe ich heute beobachtet:

Im Auftrag der RBS [DB] war heute eine BUS der Fa. Gross International, Heilbronn auf einer Regionallinie unterwegs. Gleichzeitig hat sich RBS [DB] mit mehreren Bussen ("mein" 5er war ein LC mit Stadtbestuhlung) als Subunternehmer der SWH betätigt. Das Lustige an der Sache - die SWH haben mich komfortabel mit einem O405 mit Überlandbestuhlung zurück zum Hauptbahnhof befördert.

Was ist denn Sinn&Zweck des ganzen?


Geschrieben von: Auer Trambahner am 28 Sep 2009, 17:18
Kein Geld für neue Busse? Außerdem fahren wir den Karren eh an die Wand und lassen alles von Sub fahren!

Geschrieben von: JeDi am 28 Sep 2009, 17:51
Aber warum fährt RBS [DB] i.A. SWH und muss dabei selbst Subunternehmer beauftragen?

Geschrieben von: JeDi am 29 Sep 2009, 07:23
Eben bin ich am 61er mit nem O405 der RBS [DB] gefahren - natürlich Stadtbestuhlung. Dazu hatte das Ding zwischen Fahrer und hinterer Tür nur eine 1+2-Bestuhlung. Genau die Sitzplätze, die gefehlt haben... Außerdem hats beim Anfahren immer gar fürchterlich geheult...

Geschrieben von: 146225 am 30 Sep 2009, 15:37
Servus,

aus Zeit- und sonstigen Gründen mal nur die Kurzantwort zu den Einsätzen des RBS [DB] als Subunternehmer der SWH im Stadtbusverkehr. Diese resultieren noch aus der Zeit der Gemeindereform in den 1970ern. Damals hatte die "Kraftpost" die Konzession für den Linienverkehr in die 1972 bzw. 1974 eingemeindeten Stadtteile Kirchhausen und Biberach inne. Man wollte dort aber den Stadtbus haben, wenn man schon zur Stadt gehört, und so kam es zu einem Vertrag: Die SWH durften die Linien (heute 31 und 61) befahren, wenn die Kraftpost einen Teil der Stadtbusleistungen für 30 Jahre bekäme. Nach der Kraftpost kam der Bahnbus und als dessen Nachfolger die RBS in diesen Vertrag. Nach Auslaufen 2004 wurden aufgrund der "bewährten Zusammenarbeit" die RBS-Leistungen als Subunternehmer beibehalten (war auch glaub' ich damals die "Drohkeule" ob der Gehaltsforderungen der stadteigenen Fahrer).

Die vom JeDi angesprochenen O 405 der RBS im Stadtbuseinsatz hatten entsprechend dafür sogar ab Werk die SWH-Farben blau/weiß lackiert, zwischenzeitlich sind diese jedoch als Objekt der [DB] BAHN verkehrsrot. Haupteinsatzgebiete sind die Linien 5, 31/32, 41/42, 61-63 sowie eine Runde der Nachtbuslinien N1/N2 freitags.

RBS [DB] fährt die Einsätze i.d.R. mit den O 405 und dem einen vom JeDi benutzten LionsCity. Auf dem Nachtbus kann der gesamte Fuhrpark - auch O 407 oder Conectos unterwegs sein. Gelenkbusse - üblicherweise heute Citaro - kommen zum Weindorf oder ähnlichem zum Einsatz.

Über den Subeinsatz auf den Regionallinien äußere ich mich noch extra bei Gelegenheit.

Geschrieben von: O 530 L am 30 Sep 2009, 18:34
QUOTE (JeDi @ 29 Sep 2009, 08:23)
Eben bin ich am 61er mit nem O405 der RBS [DB] gefahren - natürlich Stadtbestuhlung. Dazu hatte das Ding zwischen Fahrer und hinterer Tür nur eine 1+2-Bestuhlung. Genau die Sitzplätze, die gefehlt haben...

Eine 1+2 bzw2+1 -Bestuhlung ist beim O 405 vollkommen ausreichend, man fährt ja Stadtverkehr. Das Argument mit den fehlenden Sitzplätzen kannst vergessen, das kann ich fast immer bringen tongue.gif
QUOTE
Außerdem hats beim Anfahren immer gar fürchterlich geheult...


Das ist das Getriebe! Entweder ZF 4HP 500 oder 5HP 500 wub.gif

Geschrieben von: JeDi am 30 Sep 2009, 18:49
QUOTE (O 530 L @ 30 Sep 2009, 19:34)
Das ist das Getriebe! Entweder ZF 4HP 500 oder 5HP 500 wub.gif

Nein, das war nicht das Getriebe. Das Getriebe heult anders - das war sone Mischung aus heulen, kreischen und quietschen...

Geschrieben von: O 530 L am 30 Sep 2009, 19:02
Nicht das Getriebe? Hmmm. Wie alt sind die denn in etwa bzw. wieviele Kilometer haben die runter?

Geschrieben von: 146225 am 30 Sep 2009, 19:05
Mir fiel grade noch ein, daß die Zusammenarbeit zwischen SWH und RBS[DB] sich ja seit diesem Jahr auch auf einen gemeinsam genutzten Betriebshof im Stadtteil Böckingen erstreckt. Der seitherige RBS[DB]-Stützpunkt, das ex-Kbw Heilbronn neben dem Hbf. mußte einem Parkhaus weichen.

Edit: @O530L: Die fraglichen O405 sollten bis auf 1-2 Ausnahmen eigentlich alle aus der letzten Lieferserie O405 an die DB-Bustöchter stammen, d.h. so ca. 2002/2003 wenn ich mich richtig erinnere.

Geschrieben von: O 530 L am 30 Sep 2009, 19:16
QUOTE (146225 @ 30 Sep 2009, 20:05)
Edit: @O530L: Die fraglichen O405 sollten bis auf 1-2 Ausnahmen eigentlich alle aus der letzten Lieferserie O405 an die DB-Bustöchter stammen, d.h. so ca. 2002/2003 wenn ich mich richtig erinnere.

Dann 2001. Das war das letzte Baujahr der O 405/7 N/N²/NÜ/NL/G/GN/GN²

8 Jahre..., sofern die nicht 100Tkm im Jahr fahren, kanns der Motor auch nicht sein. Aber langsam werden's Spekulationen rolleyes.gif

EDIT: Aufgrund der aktuellen Diskussion: Rechtschreibung angepasst!

Geschrieben von: 146225 am 5 Oct 2009, 18:40
QUOTE (146225 @ 30 Sep 2009, 16:37)
Über den Subeinsatz auf den Regionallinien äußere ich mich noch extra bei Gelegenheit.

So, nachdem ich diese Äußerung noch schuldig bin, bitte hier zu Subunternehmer-Einsätzen auf Regionallinien im Stadt- und Landkreis Heilbronn nachlesen. Infos zu den Linien, Fahrtenangebot, Streckenführung etc. pp. finden sich für nicht ortskundige http://www.h3nv.de/fahrplan-buchseiten.php.

1. RegioBus Stuttgart [DB] und deren Subunternehmer

Dazu muß man vorausschicken, daß die Zusammenarbeit hier oft "richtungstypisch" gegliedert ist und meist schon ein paar Jahrzehnte anhält - seit dem Bahnbus oder der Kraftpost. Man kennt sich...

Linie 601/602/603/604: Auf dem 601 und 604 einzelne Fahrten http://www.buszartmann.de, 601-603 auch http://www.mueller-reisen.com. 602 und 603 mit http://www.omnibus-barthau.de Nur 603 dazu auch noch http://www.hofmann-reisen.de

Linie 631/632/633 (Weinsberger Tal): Auf dem 631 vorallem http://www.buszartmann.de sowie Einzelkurse ab Heilbronn durch http://www.gross-international.de. Etwas 631 und vorallem 632/633 dann durch http://www.omnibus-barthau.de.

Der 635 ist schon seit jeher eine Gemeinschaftsveranstaltung zwischen dem RBS und http://www.zuegel-reisen.de. Die RBS-Kurse können auch Busse der RBS-Tochter http://www.rbs-bus.de/site/rcsc_1.php?id=9sein. Ob die zitronengelben Busse von http://www.braun-reisen.de noch hier unterwegs sind, ist mir nicht bekannt.

Linien 641/642/644/645 (Schozachtal): Alle Subleistungen durch http://www.gross-international.de.

Linien 661/662/663/665/669 (Zabergäu): Hauptsächlich die hellblauen Busse von http://www.ernesti-bustouristik.de, aber auch noch ein bißchen http://www.stuber-reisen.de sowie Einzelkurse durch http://www.gross-international.de und http://www.mueller-reisen.com. Der sommerliche Direktbus zum Freizeitpark Tripsdrill bei Cleebronn wurde auch schon mit dem Hängerzug von http://www.buszartmann.de gefahren. Die Spätfahrt des 661 ab Heilbronn ist kurioserweise ein http://www.stadtwerke-heilbronn.de.

Linie 681: Hauptsächlich http://www.hofmann-reisen.de,
Einzelkurse http://www.mueller-reisen.com und http://www.omnibus-barthau.de.

2. Veolia (WEG Kraftverkehr, Neuenstadt)

Auf deren Linien 620, 624 und 625 werden Einzelkurse ebenfalls durch http://www.buszartmann.de gefahren. Die Linie 624 ist mit der von Zartmann betriebenen Neckarsulmer Stadtbuslinie 31 eng verzahnt.

So, das wars erstmal. Noch Fragen ?

Geschrieben von: 146225 am 9 Nov 2009, 19:39
Servus,

in diesem Thema kann ergänzt werden, daß man sich bei Hofmann-Reisen, Bonfeld anscheinend mal getraut hat, neben den recht zahlreich vorhandenen Evobus Integro und Travego auch die "Edelmarke" von Evobus zu beschaffen: Als Linie 683 konnte heute nachmittag ein noch recht neu wirkender Setra S 415 GT-UL gesichtet werden.

Geschrieben von: 146225 am 22 Nov 2009, 08:38
Wer kennt eigentlich einen Setra S315 UL-GT, also eigentlich mehr schon einen Kombibus, mit Vollwerbung ? So etwas gibt es im Einsatz bei Stuber-Reisen, Zaberfeld - als RBS-Subunternehmer auf den HNV-Linien 661-663. Der Bus in Grundfarbe dunkelgrau trägt rote Spaßkassen-Ganzreklame.

Geschrieben von: 146225 am 28 Dec 2009, 23:31
Zwei Neufahrzeuge gibt es zu vermelden:

1. Heute auf dem 661 gesichtet: Ein Citaro LE Ü, der neue Wagen 4 der Gebr. Ernesti aus Frauenzimmern, lackiert in der Hausfarbe Hellblau.

2. Und heute auf dem 625 und neu bei der WEG Kraftverkehr: Ein Setra S 415 UL-GT ganz in weiß.

Geschrieben von: 146225 am 5 Jan 2010, 18:42
QUOTE (146225 @ 28 Dec 2009, 23:31)
1. Heute auf dem 661 gesichtet: Ein Citaro LE Ü, der neue Wagen 4 der Gebr. Ernesti aus Frauenzimmern, lackiert in der Hausfarbe Hellblau.

Diese Meldung kann um mindestens einen weiteren Citaro LE Ü im Hause Ernesti ergänzt werden, den Wagen 2 (HN-AS 9020), heute als 662 gesichtet.

Geschrieben von: 146225 am 15 Jan 2010, 22:52
Und dann war da noch ...

... der Bus nach Gnurpsel City,

ein Neoplan N4516 Centroliner Evolution von Müller-Reisen, Massenbachhausen. Begegnete mir vorher mit dieser Zielbeschilderung auf der Heilbronner Südstraße als Leerfahrt. laugh.gif

Geschrieben von: JeDi am 15 Jan 2010, 22:58
Kurzes Googlen ergab einen ernsten Hintergrund: Das ist eine alljährliche Sommerferien-"Stadt" in Weinsberg.

Geschrieben von: 146225 am 15 Jan 2010, 23:07
QUOTE (JeDi @ 15 Jan 2010, 22:58)
Kurzes Googlen ergab einen ernsten Hintergrund: Das ist eine alljährliche Sommerferien-"Stadt" in Weinsberg.

Ich hatte noch irgendwas im Kopf. Bloß auf die Sommerferien bin ich nicht gekommen. Hätte ich mal auch besser Google bemüht. Dankschön für die Hilfe !

Geschrieben von: 146225 am 3 Feb 2010, 23:24
QUOTE (146225 @ 5 Jan 2010, 18:42)
Diese Meldung kann um mindestens einen weiteren Citaro LE Ü im Hause Ernesti ergänzt werden, den Wagen 2 (HN-AS 9020), heute als 662 gesichtet.

Irgendwie wär eine Mail als Nachfrage bei den Gebr. Ernesti doch sinnvoller gewesen, dann müßte ich hier nicht zum zweiten Mal nachmelden: Heute wurde als 662 noch ein neuer Citaro LE Ü dieses Busunternehmens gesichtet, abweichend allerdings in weiß lackiert (evtl. Vollwerbekandidat ?).

Geschrieben von: 146225 am 24 May 2010, 18:05
Das Busunternehmen "Barthau" aus Gellmersbach scheint mal wieder einen neuen gebrauchten O 405 in Dienst gestellt zu haben - allerdings diesmal ausnahmsweise nicht wie lange Jahre üblich ex Stadtwerke Heilbronn, sondern ex-WEG (Veolia)-Kraftverkehr (der Lackierung nach zu urteilen). Der Bus hat Stadtbestuhlung und eine neu aussehende orange-rote LED-Anzeige. Gesichtet wurde er gerade im Einsatz als RBS-Subleistung auf der HNV-Linie 602.

Geschrieben von: 146225 am 9 Dec 2010, 14:26
Beim Bonfelder RBS-Sub "Hofmann" - allseits beliebt wegen hoher Pünktlichkeit und strikter Einhaltung der Fahrwege ph34r.gif - ist das Niederflurzeitalter angebrochen: Ein neuer Citaro LE dreht seine Runden zwischen den sonst üblichen Integros.

Geschrieben von: 146225 am 10 Dec 2010, 21:24
Für einzelne Verbindungen zwischen Hüffenhart, Siegelsbach und Bad Rappenau heißt es ab Fahrplanwechsel: http://zughalt.de/palatina-bus-gewinnt-das-linienbuendel-sinsheim-nord/ statt BRN [DB].

Geschrieben von: 218217-8 am 16 Jan 2011, 00:50
QUOTE (146225 @ 5 Oct 2009, 18:40)
So, nachdem ich diese Äußerung noch schuldig bin, bitte hier zu Subunternehmer-Einsätzen auf Regionallinien im Stadt- und Landkreis Heilbronn nachlesen. Infos zu den Linien, Fahrtenangebot, Streckenführung etc. pp. finden sich für nicht ortskundige http://www.h3nv.de/fahrplan-buchseiten.php.

1. RegioBus Stuttgart [DB] und deren Subunternehmer

Dazu muß man vorausschicken, daß die Zusammenarbeit hier oft "richtungstypisch" gegliedert ist und meist schon ein paar Jahrzehnte anhält - seit dem Bahnbus oder der Kraftpost. Man kennt sich...

<u>Linie 601/602/603/604:</u> Auf dem 601 und 604 einzelne Fahrten http://www.buszartmann.de, 601-603 auch http://www.mueller-reisen.com. 602 und 603 mit http://www.omnibus-barthau.de Nur 603 dazu auch noch http://www.hofmann-reisen.de

<u>Linie 631/632/633 (Weinsberger Tal):</u> Auf dem 631 vorallem http://www.buszartmann.de sowie Einzelkurse ab Heilbronn durch http://www.gross-international.de. Etwas 631 und vorallem 632/633 dann durch http://www.omnibus-barthau.de.

<u>Der 635</u> ist schon seit jeher eine Gemeinschaftsveranstaltung zwischen dem RBS und http://www.zuegel-reisen.de. Die RBS-Kurse können auch Busse der RBS-Tochter http://www.rbs-bus.de/site/rcsc_1.php?id=9sein. Ob die zitronengelben Busse von http://www.braun-reisen.de noch hier unterwegs sind, ist mir nicht bekannt.

<u>Linien 641/642/644/645 (Schozachtal):</u> Alle Subleistungen durch http://www.gross-international.de.

<u>Linien 661/662/663/665/669 (Zabergäu):</u> Hauptsächlich die hellblauen Busse von http://www.ernesti-bustouristik.de, aber auch noch ein bißchen http://www.stuber-reisen.de sowie Einzelkurse durch http://www.gross-international.de und http://www.mueller-reisen.com. Der sommerliche Direktbus zum Freizeitpark Tripsdrill bei Cleebronn wurde auch schon mit dem Hängerzug von http://www.buszartmann.de gefahren. Die Spätfahrt des 661 ab Heilbronn ist kurioserweise ein http://www.stadtwerke-heilbronn.de.

<u>Linie 681:</u> Hauptsächlich http://www.hofmann-reisen.de,
Einzelkurse http://www.mueller-reisen.com und http://www.omnibus-barthau.de.

2. Veolia (WEG Kraftverkehr, Neuenstadt)

Auf deren Linien 620, 624 und 625 werden Einzelkurse ebenfalls durch http://www.buszartmann.de gefahren. Die Linie 624 ist mit der von Zartmann betriebenen Neckarsulmer Stadtbuslinie 31 eng verzahnt.

So, das wars erstmal. Noch Fragen ?

Vielen Dank, 146225, für die ausführliche Übersicht. Einige Ergänzungen kann ich noch liefern:

1. Regiobus Stuttgart

Linie 601/602/603/604: Hofmann fährt auch auf der 601 (nicht nur auf der 603). Zartmann fährt auf allen vier Linien, wobei die 603 eigentlich zur 681 und nicht zur Gruppe 601/602/604 gehört. Barthau fährt meines Wissens im nördlichen Neckartal nur an Ferientagen und am Wochenende. Zum Fahrplanwechsel hat es im nördlichen Landkreis aber größere Veränderungen gegeben, die sich möglicherweise auch auf die Subunternehmerleistungen ausgewirkt haben.
Hofmann setzt hauptsächlich Kombi- und Reisebusse ein, neuerdings auch den bereits gemeldeten Citaro LE. Am Wochenende auch Kleinbusse in Sprinter-Größe. Müller bietet überwiegend Centroliner Evolution und - nach der Ausmusterung der zahlreichen MB O 405 - mehrere Volvo 8700, einen MAN A21 sowie - in letzter Zeit mit stark abnehmender Tendenz - Neoplan Euroliner. Kurzzeitig war vor ein, zwei Jahren ein Volvo 7700 in NVH-Lackierung zu sehen. Müller-Busse kommen sowohl vom Standort Massenbachhausen als auch vom Standort Möckmühl. Zartmann fährt in erster Linie MB Citaro und je einen Volvo 8700 und Setra S 317 UL.

Linie 631/632/633: Der "Sub-Platzhirsch" im Weinsberger Tal ist Barthau. Zartmann fährt einen Gelenkbusumlauf auf allen drei Linien an Schultagen sowie neuerdings samstags abends ein Fahrtenpaar auf der 633 mit einem MAN A35. Von den Gross-Fahrten im Weinsberger Tal habe ich auch schon gehört. Gibt's die noch? Gesehen habe ich den Bus nie.

Linie 635: Braun gehört mittlerweile zu Zügel.

Linien 641/642/644/645: Gross fährt hauptsächlich mit Setra Kombibussen und gebrauchten MB O 405 (sofern noch vorhanden) sowie Citaro LE. Morgens an Ferientagen eine Fahrt Zartmann auf der 642 (Schnellbus bis Abstatt).

Linien 603/681: Hier ist an Schultagen auch Zartmann unterwegs. Neuerdings auch samstags mit mehreren Fahrten, abends sogar mit MAN A35. Am Wochenende abends gab es 2010 auch ein Fahrtenpaar, das von den Stadtwerken gefahren wurde. Ich weiß aber nicht, ob diese Sub-Leistung den Fahrplanwechsel überlebt hat.

2. Veolia/WEG: Zartmann fährt auf allen WEG-Linien, also 620 bis 626. Meist ist hier der Volvo 8700 im Einsatz. Morgens früh auf der 623 neuerdings auch ein Fahrtenpaar mit dem Dreitürer N 4516 T Centroliner Evolution. 2010 gab es kurzzeitig eine Linie 627 nach Möckmühl, die von Taxi-Weig aus Kochertürn mit einem Kleinbus gefahren wurde.

Und nicht zuletzt noch zum Thema Subunternehmer der SWH: Aktuell fährt die WEG anscheinend eine Fahrt auf der Linie 61! Selbst gesehen habe ich das bisher aber nicht.

Geschrieben von: 146225 am 16 Jan 2011, 10:36
Besten Dank und - von meiner Seite aus - willkommen im Eisenbahnforum, 92 80 1218 217-8 ...

Folgende Anmerkungen spontan zu Deinen neuen Erkenntnissen:

1. Müller auf dem 601 & Co.

An Fahrzeugen wär da noch ein Solaris Urbino 12LE zu vermelden. Außerdem wird seit dem Jahreswechsel (kurioserweise, statt Fahrplanwechsel), also seit nach den Weihnachtsferien ein morgendlicher Kurs auf dem 601 statt wie seither von Müller jetzt durch den RBS [DB] selbst gefahren.

2. Gross auf dem 631

War eigentlich immer einer dieser mo-fr - "Ergänzungskurse" ab Heilbronn gen Erlenbach. Ob das nach dem Fahrplanwechsel auch noch so ist, entzieht sich auch meiner Kenntnis

3. Gross auf dem 641-645

Schultags zur Morgenstunde fährt auf dem 641 auf jeden Fall noch einer der ex-Duisburger O 405. Was ich schon länger nicht mehr gesehen habe ist der 0 405 ex Frank & Stöckle, Göppingen - der könnte seit den Citaro LE auch ausgemustert sein.

4. Hofmann - Fahrzeugeinsatz

Soweit ich es beurteilen kann, sind die Evobus Travego aus den RBS-Subleistungen raus, hier sehe ich eigentlich nur noch Integro und den Citaro LE. Die Travegos und den einzelnen Setra S 415 UL findet man mehr auf der Hofmann-eigenen Linie 683.


Geschrieben von: BajK am 16 Jan 2011, 11:24
Weiß eigentlich jemand, wie lange schon Fa. Gross im RBS-Auftragsverkehr unterwegs ist? Also wie lang die z.B: schon auf dem 641/642 und 460 rumfahren?

Geschrieben von: 146225 am 16 Jan 2011, 11:35
QUOTE (BajK @ 16 Jan 2011, 11:24)
Weiß eigentlich jemand, wie lange schon Fa. Gross im RBS-Auftragsverkehr unterwegs ist? Also wie lang die z.B: schon auf dem 641/642 und 460 rumfahren?

Eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeewig und noch 3 Tage länger, wie ich schon einleitend schrieb, geht die Zusammenarbeit mit einzelnen Subunternehmen zum Teil noch auf Bahnbus und/oder Kraftpost zurück.

Geschrieben von: 218217-8 am 17 Jan 2011, 01:02
QUOTE (146225 @ 16 Jan 2011, 10:36)
Besten Dank und - von meiner Seite aus - willkommen im Eisenbahnforum, 92 80 1218 217-8 ...

Danke, 146225. Du darfst auch einfach 218217 zu mir sagen smile.gif

Den Solaris habe ich tatsächlich vergessen. Müller hat ja eine sehr spezielle Beschaffungsstrategie. Nach langer Neoplan-Phase und vielen Gebrauchtbussen kam der Solaris, dann Volvo und Van Hool, jetzt scheint Temsa der Renner zu sein. Zwei Opalin hat er schon, Tourmalin soll's wohl auch bald geben. Wann wohl der erste Avenue kommt?

Jetzt, wo ich's lese, fällt es mir auch auf: Auf RBS-Linien setzt Hofmann keine Travego mehr ein oder nur noch sehr selten.

Vergessen haben wir die Linie 615 nach Oberschefflenz bzw. Osterburken, bzw. das, was von ihr übriggeblieben ist. Zwischen Heilbronn und Jagstfeld fährt gar nichts mehr, auf dem Reststück auf dem Schefflenzer Ast neuerdings nur noch ein Kleinbus (Unternehmen?), auf dem Osterburkener Ast Müller und in den Ferien Zartmann.

Bei der Linie 669 (Nordheim - Lauffen) steht in den Fahrplantabellen sogar dabei, ob RBS selbst, oder welcher Subunternehmer fährt! Das ist natürlich nobel.

Interessant ist auch, welche Unternehmen bei Schienenersatzverkehren oder Busnotverkehren im Raum Heilbronn zum Einsatz kommen Das deckt sich nämlich weitgehend mit den RBS-Sub, sofern RBS nicht selbst fährt. Im südlichen Bereich gerne Gross, im Norden hauptsächlich Müller und Zartmann. Hofmann habe ich noch nie bei SEV/BNV gesehen. Beim großen Lokführerstreik vor ein paar Jahren, ist der Zartmann-Train zusammen mit dem MB O 405 GN tagelang zwischen Jagstfeld und Neckarelz/Osterburken gependelt neben N4516 von Müller und MB O 405 G der RBS selbst.
SEV/BNV auf der S4 fahren normalerweise die SWH, es gab aber auch schon Müller-Busse, die das gemacht haben.

Der nächste große SEV kommt in den Sommerferien 2011 zwischen Jagsteld und Osterburken. Das wird spannend.

Geschrieben von: Bayernlover am 18 Jan 2011, 23:01
QUOTE (218217-8 @ 17 Jan 2011, 01:02)
Danke, 146225. Du darfst auch einfach 218217 zu mir sagen smile.gif

Wespennest biggrin.gif

Geschrieben von: 146225 am 18 Jan 2011, 23:20
QUOTE (218217-8 @ 17 Jan 2011, 01:02)
SEV/BNV auf der S4 fahren normalerweise die SWH, es gab aber auch schon Müller-Busse, die das gemacht haben.

Das scheint mir örtlich aufgeteilt zu sein, östlich Schwaigern gerne die SWH, westlich bis Eppingen dann eher Müller. Noch weiter westlich dann Wöhrle und noch weiter westlich dann VBK/AVG.

Geschrieben von: 218217-8 am 23 Jan 2011, 01:15
RBS ist seit dem Fahrplanwechsel 2010 auch Kooperationspartner der Fa. Zartmann im Stadtverkehr Neckarsulm. Zum Einsatz kommt ein dreitüriger MAN A21 in Stadtbus-Lackierung (S-RS 2013). Er fährt auf den Linien 91, 92 und 94.

Geschrieben von: BajK am 23 Jan 2011, 12:41
QUOTE (218217-8 @ 23 Jan 2011, 01:15)
RBS ist seit dem Fahrplanwechsel 2010 auch Kooperationspartner der Fa. Zartmann im Stadtverkehr Neckarsulm. Zum Einsatz kommt ein dreitüriger MAN A21 in Stadtbus-Lackierung (S-RS 2013). Er fährt auf den Linien 91, 92 und 94.

Lustig, wie diese News jetzt plötzlich überall aufkommt, wo ich doch schon im November das „Vergnügen“ hatte, mit dieser Schrottkiste nach Heilbronn zu fahren. Arschweh, anyone?

Geschrieben von: 146225 am 24 Jan 2011, 21:18
QUOTE (BajK @ 23 Jan 2011, 12:41)
Lustig, wie diese News jetzt plötzlich überall aufkommt, wo ich doch schon im November das „Vergnügen“ hatte, mit dieser Schrottkiste nach Heilbronn zu fahren. Arschweh, anyone?

Es ist nun mal eine grausame Tatsache des Busfahrens, das DB Stadtverkehr einen billigen großen Rahmenauftrag vergeben wollte und deshalb einige Zeit schon alles neue halt die MAN LionsCity sind. Somit ist auch der Neuwagen mit seinen verkehrsroten Kumpels in und um Heilbronn / Neckarsulm nicht weiter verwunderlich.

Strenggenommen gehört er allerdings nicht in dieses Thema, weil der RBS [DB] im Gegensatz zum Stadtbus in Heilbronn kein Subunternehmer ist, sondern Kooperationspartner (der Linie nach Obereisesheim wegen).

Geschrieben von: 218217-8 am 24 Jan 2011, 22:15
QUOTE (BajK @ 23 Jan 2011, 12:41)
Lustig, wie diese News jetzt plötzlich überall aufkommt, wo ich doch schon im November das „Vergnügen“ hatte, mit dieser Schrottkiste nach Heilbronn zu fahren. Arschweh, anyone?

Richtig, der 2013 wurde bereits im Herbst in Betrieb genommen und bis zum Start des neuen Neckarsulmer Stadtbusnetzes auf anderen Linien eingesetzt. Ich verstehe nur nicht, was daran lustig sein soll, dass "diese News jetzt plötzlich überall aufkommt" (wo überall?). Hättest ihn ja im November gleich melden können, dann hätte ich es jetzt nicht mehr machen müssen. Allerdings wären die Hintergründe und der genaue Einsatz dieses Einzelstücks im RBS-Fuhrpark damals wohl noch weitgehend Spekulation gewesen.

Geschrieben von: 218217-8 am 24 Jan 2011, 22:25
QUOTE (146225 @ 24 Jan 2011, 21:18)
Strenggenommen gehört er allerdings nicht in dieses Thema, weil der RBS [DB] im Gegensatz zum Stadtbus in Heilbronn kein Subunternehmer ist, sondern Kooperationspartner (der Linie nach Obereisesheim wegen).

Ich habe diesen Bus ganz bewusst in diesem Thema gemeldet. Zwar ist RBS Kooperationspartner, das ist richtig. Aber im Rahmen dieser Kooperation fährt Zartmann im Auftrag der RBS auf der Linie 94 und RBS im Auftrag von Zartmann auf den Linien 91 und 92. Also als Subunternehmer. Anders wäre es gewesen, wenn der RBS-Umlauf ausschließlich auf der Linie 94 unterwegs wäre.
Man kann das übrigens schön in den Fahrplänen sehen: bei den Linien 91 bis 93 steht als VU Fa. Zartmann, bei der Linie 94 Fa. Zartmann und DB Bahn Regiobus Stuttgart.

Geschrieben von: 218217-8 am 5 Feb 2011, 01:03
QUOTE (146225 @ 16 Jan 2011, 10:36)
3. Gross auf dem 641-645

Schultags zur Morgenstunde fährt auf dem 641 auf jeden Fall noch einer der ex-Duisburger O 405. Was ich schon länger nicht mehr gesehen habe ist der 0 405 ex Frank & Stöckle, Göppingen - der könnte seit den Citaro LE auch ausgemustert sein.

Heute abend in der Heilbronner Kaiserstraße gesehen: HN-NK 129, der MB O 405 ex Frank & Stöckle. Es gibt ihn also noch. Wie schön! Ich hatte auch gedacht, der sei weg.

Geschrieben von: 218217-8 am 26 Feb 2011, 22:31
Auf dem RBS-Stadtbus-Umlauf in Neckarsulm war diese Woche mit S-RS 1504 ein Rotling unterwegs. Der Stammwagen S-RS 2013 war wohl unpässlich.

Geschrieben von: JeDi am 26 Feb 2011, 23:44
QUOTE (218217-8 @ 16 Jan 2011, 00:50)
Und nicht zuletzt noch zum Thema Subunternehmer der SWH: Aktuell fährt die WEG anscheinend eine Fahrt auf der Linie 61! Selbst gesehen habe ich das bisher aber nicht.

Ist morgens der letzte 64er-Kurs.

Geschrieben von: 218217-8 am 27 Feb 2011, 20:03
QUOTE (JeDi @ 26 Feb 2011, 23:44)
Ist morgens der letzte 64er-Kurs.

Danke für den Hinweis. Dann kann ich vielleicht mal ein Bild machen.

Geschrieben von: 218217-8 am 24 Mar 2011, 23:05
QUOTE (JeDi @ 26 Feb 2011, 23:44)
Ist morgens der letzte 64er-Kurs.

Hab den WEG-Bus jetzt mal gesehen. Er war aber schon um 8:00 Uhr an der Südstraße in Richtung Allee unterwegs. Danach kommen noch zwei weitere Fahrten.

Geschrieben von: 218217-8 am 24 Mar 2011, 23:09
Müller aus Massenbachhausen hat neuerdings einen Temsa Tourmalin! Gesehen auf der RBS-Linie 681.

Geschrieben von: 218217-8 am 25 Mar 2011, 23:51
Heute habe ich den WEG-Bus auf der 64 erwischt:
http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=28c154f76767af0a3256bd3e31b6a043&act=ST&f=30&t=11489&st=15

Geschrieben von: 146225 am 21 Apr 2011, 19:19
Ich haue es mal hier mit rein, es ist zwar Hohenlohekreis, aber noch im Umkreis von Heilbronn. Und Herbold fährt hier als Subunternehmer des NVH (Nahverkehr Hohenlohekreis). Also, bitteschön: Neues vom Stadtbus http://www.stimme.de/hohenlohe/nachrichten/oehringen/sonstige;art1921,2119060

Geschrieben von: 218217-8 am 30 Apr 2011, 00:59
Am Wochenende 7./8.5. findet SEV zwischen HN und ÖHR statt. Erfahrungsgemäß kommen (fast) ausschließlich Subunternehmen derr RBS zum Einsatz, wird diesmal wohl auch nicht anders sein.
Anscheinend fahren die Stadtbahnen uneingeschränkt, zumindest werden Fahrgäste aus Weinsberg (wo der SEV nicht hält) auf die S4 verwiesen.

http://bauarbeiten.bahn.de/docs/baden-w/783.pdf
http://bauarbeiten.bahn.de/docs/baden-w/infos/783_0705-08052011_fahrplan.pdf

Geschrieben von: 218217-8 am 5 May 2011, 22:51
Das mit dem SEV wird nicht so laufen wie geplant: Die S4 fährt nämlich zwischen HN Harmonie und Weinsberg nun doch nicht. Hab' das Thema dort vertieft, wo es eigentlich hingehört: http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=36ab2c452dbf89ceb0a62c3bff1f4c6e&act=ST&f=33&t=12302&st=75&#entry415439.

Geschrieben von: 146225 am 21 Jul 2011, 14:54
Hofmann, Bonfeld scheint nach Sichtung nun nachmittags auf dem 645 nach Unterheinriet unterwegs zu sein - das ist mal was neues, bislang waren die RBS-Subleistungen auf den "Schozach- und Bottwarlinien" 641-642-644-645 ja eher recht exklusiv das Revier von Gross, Talheim.

Geschrieben von: 146225 am 24 Jul 2011, 08:41
Offizielle Vorstellung des im Thema schon diskutierten http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/detail.php?nr=5024&rubric=Aktuelles+-+Infos&PHPSESSID=75210ebbe3d62c2ec9bd54952c791518 der RBS.

Geschrieben von: BajK am 24 Jul 2011, 15:25
Ich fand die Citaro L ja schon lang, aber „Es handelt sich dabei um MAN-Fahrzeuge der Baureihe "Lion´s City" als 20-Meter-Solobusse.“ wow biggrin.gif Länger als ein CapaCity und das ohne Gelenk! biggrin.gif

Geschrieben von: 146225 am 24 Jul 2011, 18:56
QUOTE (BajK @ 24 Jul 2011, 16:25)
Ich fand die Citaro L ja schon lang, aber „Es handelt sich dabei um MAN-Fahrzeuge der Baureihe "Lion´s City" als 20-Meter-Solobusse.“ wow biggrin.gif Länger als ein CapaCity und das ohne Gelenk! biggrin.gif

Ich hatte diesen netten kleinen Lapsus auch bemerkt, aber dachte mir ich bräuchte darum kein großes Aufhebens zu machen: Plastik ist doch dehnbar...

Geschrieben von: BöserWolf am 24 Jul 2011, 22:35
QUOTE (BajK @ 24 Jul 2011, 15:25)
Ich fand die Citaro L ja schon lang, aber „Es handelt sich dabei um MAN-Fahrzeuge der Baureihe "Lion´s City" als 20-Meter-Solobusse.“ wow biggrin.gif Länger als ein CapaCity und das ohne Gelenk! biggrin.gif

laugh.gif Der dürfe einen Wendekreis wie ein Flugzeug haben! Gut das sich der Autor des Artikels so gut auskennt!

Geschrieben von: 146225 am 16 Sep 2011, 04:44
Mit dem Fahrrad in die Löwensteiner Berge? Neuer http://www.h3nv.de/cms/_data/Infoblatt_zum_Fahrradbus_2011.pdf der Fa. Zügel, Wüstenrot auf der HNV-Linie 635 (Willsbach Bf. - Löwenstein - Wüstenrot)

Geschrieben von: 146225 am 5 Oct 2011, 19:03
Fuhrparknachrichten:

Die gesichtete neueste Errungenschaft der Fa. Hofmann aus Bonfeld ist ausnahmsweise mal nicht aus dem Hause EvoBus, sondern von der Löwenkonkurrenz: Ein dreiachsiger LionsRegio ist unterwegs.

Die Gebr. Ernesti aus Frauenzimmern haben sich dagegen einen VanHool T917 zugelegt. Allerdings für den hauseigenen Reiseverkehr, nicht für die RBS-Subleistungen. Hier dominierten bisher Neopläne.

Geschrieben von: 146225 am 9 Nov 2011, 21:57
Für die Fa. Zartmann aus Neckarsulm ist jetzt ein neuer Volvo LE unterwegs.

Geschrieben von: 218217-8 am 11 Nov 2011, 23:23
QUOTE (146225 @ 9 Nov 2011, 21:57)
Für die Fa. Zartmann aus Neckarsulm ist jetzt ein neuer Volvo LE unterwegs.

Es sind sogar zwei.

Und Ernesti soll auch einen neuen Linienwagen haben, nämlich einen S 415 NF.

Geschrieben von: 218217-8 am 13 Dec 2011, 01:29
QUOTE (218217-8 @ 11 Nov 2011, 23:23)
Ernesti soll auch einen neuen Linienwagen haben, nämlich einen S 415 NF.

Und einen weiteren Citaro G, der seit wenigen Tagen im Einsatz ist.

Ernesti S 415 NF + Citaro G, Hofmann Lion's Regio L, Zartmann 2x Volvo 8700 LE. Gibt's eigentlich bei Fa. Müller nichts neues? Der hat doch sonst eine hohe Schlagzahl bei Neuzugängen. Ich habe seit dem Temsa Tourmalin (war das eigentlich einer oder zwei?) nichts neues mehr gesehen.

Ach, und es gibt noch was neues vom WEG-Kurs auf der SWH-Linie 64: den fahren die SWH seit Fahrplanwechsel wieder selbst. War also ein kurzes, aber durchaus interessantes Intermezzo!

Geschrieben von: 146225 am 30 Dec 2011, 19:59
In Lauffen stand heute abend ein neu wirkender MAN Lions Regio in weiß am Busbahnhof für den 18.30 Uhr - Kurs der Linie 663 nach Güglingen. Wem das Ding gehört, war im Dunkeln bei Vorbeifahrt mit dem Zug nicht so wirklich sauber zu erkennen - könnte zu http://www.maba-tours.de/index.html gehören, die haben da ein paar Fahrten. Nach Ernesti oder Stuber sah es nicht aus.

Geschrieben von: BajK am 1 Jan 2012, 03:25
MaBa? Die haben doch nur diesen ollen abgehalfterten 405 und ein paar Setra?

Geschrieben von: 146225 am 1 Jan 2012, 14:02
QUOTE (BajK @ 1 Jan 2012, 03:25)
MaBa? Die haben doch nur diesen ollen abgehalfterten 405 und ein paar Setra?

Wenn das Ding nicht gerade ein Leihwagen war, wer soll es denn sonst gewesen sein? Die Gebr.Ernesti fahren zwar diesen Typ, aber in hellblauer Hausfarbe. Stuber lackiert in aller Regel auch dunkelgrau. Wer fährt sonst noch ins Zabergäu? Der Bus war mit orange-roten Zielanzeigern als "663 Güglingen" geschildert. Müller? Gut, der kauft ja alles kreuz und quer, aber dann sollte gemäß CI zumindest die Front rot gewesen sein. Fr.Gross? Einen MAN kaufen? Das glaube ich erst, wenn ich es sehe! Gut, könnte natürlich noch sein, daß die RBS [DB] dieses Ding selber irgendwie erworben hat, aber warum ist es dann nicht verkehrsrot?

Nein, unter sorgfältiger Betrachtung all dieser Faktoren bleibt wohl am ehesten tatsächlich MaBa-Tours übrig. Mal schauen, ob ich das Ding nochmal sehe und sein "Geheimnis" lüften kann.

Geschrieben von: BajK am 1 Jan 2012, 16:08
QUOTE (146225 @ 1 Jan 2012, 14:02)
Fr.Gross? Einen MAN kaufen? Das glaube ich erst, wenn ich es sehe!

Temsa haben sie ja schon ...

Geschrieben von: 146225 am 1 Jan 2012, 16:14
QUOTE (BajK @ 1 Jan 2012, 16:08)
Temsa haben sie ja schon ...

Mit Temsa wäre mir seither nur Müller-Reisen, Massenbachhausen aufgefallen.

Geschrieben von: S-Bahn Heilbronn am 9 Mar 2012, 14:30
QUOTE (146225 @ 30 Dec 2011, 19:59)
In Lauffen stand heute abend ein neu wirkender MAN Lions Regio in weiß am Busbahnhof für den 18.30 Uhr - Kurs der Linie 663 nach Güglingen. Wem das Ding gehört, war im Dunkeln bei Vorbeifahrt mit dem Zug nicht so wirklich sauber zu erkennen - könnte zu http://www.maba-tours.de/index.html gehören, die haben da ein paar Fahrten. Nach Ernesti oder Stuber sah es nicht aus.

Der Bus gehört Ernesti ...
hab den Busfahrer letztens gefragt.

Geschrieben von: 146225 am 9 Mar 2012, 19:47
Für Gross, Talheim konnte ein neuer 15 m - Überlandbus im RBS-Subeinsatz gesichtet werden. Natürlich nicht irgendeiner: Man ist der hauseigenen Qualitätsphilosophie treu geblieben, der neue "Lange" ist ein Evobus Setra S 419 UL.

Geschrieben von: 146225 am 1 Apr 2012, 18:34
Die hellblaue Busflotte der http://www.ernesti-bustouristik.de/Busflotte/Busflotte.html ist schon seit Bahnbuszeiten als Subunternehmer von Heilbronn aus durch das Zabergäu unterwegs. Offenbar wurde der Aktionsradius jedoch etwas erweitet, und neben dem RBS-Standort Heilbronn nimmt auch derselbige in Ludwigsburg die (Sub-)Dienste des Frauenzimmerner Busbetriebes in Anspruch: Auf der VVS-Linie 459 Besigheim - Pleidelsheim - Freiberg (Neckar) sind sie jetzt auch unterwegs.

Geschrieben von: JeDi am 1 Apr 2012, 20:43
QUOTE (146225 @ 1 Apr 2012, 19:34)
Auf der VVS-Linie 459 Besigheim - Pleidelsheim - Freiberg (Neckar) sind sie jetzt auch unterwegs.

...wie auch auf dem 574. Hatte die RBS wohl genug vom Seyfferle.

Geschrieben von: S-Bahn Heilbronn am 11 Apr 2012, 19:44
Die Linie 662 fährt jetzt die ganze Tripsdrill-Saison direkt vor die Eingangstore
http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/detail.php?nr=6229&rubric=Aktuelles+-+Infos&

Geschrieben von: 146225 am 12 Apr 2012, 05:04
Hofmann, Bonfeld hat sich einen zweiten Evobus Citaro LE gekauft - noch ist er weiß, wird wohl ein Kandidat für eine Ganzreklame.

Geschrieben von: 146225 am 30 Apr 2012, 19:56
Sommerliche-Sonntags-Touren mit kreisüberschreitender Zusammenarbeit - ein halbes Weltwunder, aber von morgen an kann mit der http://www.vpe.de/pdf/fp_aender/ehmetsklinge.pdf auch Zaberfeld erreicht werden - sogar jeweils mit Anschluß vom/zum 664 in/aus Richtung Brackenheim. Damit erreicht die SüdwestBus [DB] (bzw. deren beauftragter Subsklave) das erste Mal diesen Teil des Landkreises Heilbronn.

Geschrieben von: JeDi am 1 May 2012, 13:08
QUOTE (146225 @ 12 Apr 2012, 06:04)
Hofmann, Bonfeld hat sich einen zweiten Evobus Citaro LE gekauft - noch ist er weiß, wird wohl ein Kandidat für eine Ganzreklame.

Klapperkiste. Ist übrigens sogar die Überlandvariante - aber kein vergleich zu Original-RBS oder den SWH.

JeDi, drinhockend

Geschrieben von: 218217-8 am 1 May 2012, 20:36
QUOTE (JeDi @ 1 May 2012, 14:08)
Klapperkiste. Ist übrigens sogar die Überlandvariante - aber kein vergleich zu Original-RBS oder den SWH.

Wie geht das? Gibt es den Citaro LE in zwei Qualitätsvarianten: "schlecht" für Fa. Hofmann und "gut" für RBS und SWH? unsure.gif

Geschrieben von: JeDi am 1 May 2012, 20:59
QUOTE (218217-8 @ 1 May 2012, 21:36)
Gibt es den Citaro LE in zwei Qualitätsvarianten: "schlecht" für Fa. Hofmann und "gut" für RBS und SWH? unsure.gif

Naja. Man merkt schon, ob sich eine Werkstatt damit beschäftigt oder nicht. Bei einem der Groß-LE stecken Papierschnipsel in der Deckenverkleidung, damit klappert er nicht - im Gegensatz zu dem ohne Schnipsel biggrin.gif

Dass der Fahrer über die seit 14.4. geltende Änderung des Linienweges der Linie 681 nicht informiert war, naja - Hofmann halt.

Geschrieben von: 218217-8 am 1 May 2012, 22:22
Wobei die Papierschnipsel meist nicht von der Werkstatt stammen, sondern von den Fahrern. Den Werkstätten ist es in der Regel ziemlich egal, ob ein Bus klappert oder nicht. Ganz im Gegensatz zu den Fahrern, die den ganzen Tag im klappernden Bus verbringen müssen.
Hat Hofmann keine festen Fahrer auf den Bussen? Bei fest zugeteilten Fahrzeugen schauen die Fahrer erfahrungsgemäß mehr nach dem Rechten als bei wechselnden Fahrzeugen. Wobei das natürlich stark vom einzelnen Fahrer abhängt, wie er sich kümmert.

Geschrieben von: JeDi am 1 May 2012, 22:34
QUOTE (218217-8 @ 1 May 2012, 23:22)
Wobei die Papierschnipsel meist nicht von der Werkstatt stammen, sondern von den Fahrern. Den Werkstätten ist es in der Regel ziemlich egal, ob ein Bus klappert oder nicht. Ganz im Gegensatz zu den Fahrern, die den ganzen Tag im klappernden Bus verbringen müssen.

Das war auch eher als Beispiel dafür gedacht, dass es einfach drauf ankommt, ob _irgendwer_ das Fahrzeug hegt und pflegt, oder nicht... Und in Sachen Wartungsqualität gibts durchaus RBS-Subsklaven die noch nachlegen könnten. Auch wenn es da natürlich Lichtblicke wie Ernesti und Zartmann wink.gif gibt.

Geschrieben von: AOP am 24 Jun 2012, 17:03
QUOTE (218217-8 @ 5 Feb 2011, 01:03)
QUOTE (146225 @ 16 Jan 2011, 10:36)
3. Gross auf dem 641-645

Schultags zur Morgenstunde fährt auf dem 641 auf jeden Fall noch einer der ex-Duisburger O 405. Was ich schon länger nicht mehr gesehen habe ist der 0 405 ex Frank & Stöckle, Göppingen - der könnte seit den Citaro LE auch ausgemustert sein.

Heute abend in der Heilbronner Kaiserstraße gesehen: HN-NK 129, der MB O 405 ex Frank & Stöckle. Es gibt ihn also noch. Wie schön! Ich hatte auch gedacht, der sei weg.

Hallo,

nach über einem Jahr ist es an der Zeit, zu bestätigen, dass es den Bus immernoch gibt wink.gif
Ebenfalls noch da ist mindestens einer der "RadioTon"-Busse, vergangene Woche mehrmals auf Linie gesehen. Wenn es nicht immer der gleiche Wagen war, sind sogar beide noch vorhanden...

Geschrieben von: 218217-8 am 24 Jun 2012, 18:59
Alle drei habe ich in letzter Zeit nicht mehr gesehen. Umso schöner zu lesen, dass es sie noch gibt! Auch bei Gross gilt offenbar, dass man sich von einem MB O 405 nicht gerne trennt!

Geschrieben von: JeDi am 24 Jun 2012, 19:20
QUOTE (218217-8 @ 24 Jun 2012, 19:59)
Auch bei Gross gilt offenbar, dass man sich von einem MB O 405 nicht gerne trennt!

Für wen gilt das nicht? Zumindest bei den SWH werden sie wohl noch 2 Ehrenrunden bekommen...

Geschrieben von: 146225 am 27 Jun 2012, 04:33
Diesen Sommer kann man jetzt auch probehalber am Sonntag http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/sonstige-Bus-aus-dem-Zabergaeu-nach-Eppingen;art16305,2492605 mit dem Bus fahren (Linie 676).

Geschrieben von: 146225 am 9 Jul 2012, 19:00
Heilbronn: Baubedingte Sperrung der Kaiserstraße vom 16.07.12 - 02.09.12 - Auswirkungen auf den Regionalbusverkehr siehe http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/detail.php?nr=6600&rubric=Aktuelles+-+Infos&PHPSESSID=3d4cf79825bec83456d522cfd2e9d686.

Geschrieben von: 218217-8 am 9 Jul 2012, 22:21
Und noch ein SEV in der Region:
http://bauarbeiten.bahn.de/docs/baden-w/infos/780_10-13072012_schuelerbusse.pdf

Geschrieben von: 218217-8 am 12 Jul 2012, 22:02
http://www.stimme.de/regioticker/Zehn-neue-Busse-fuer-den-Nahverkehr;art16233,2507028
So viele Neue auf ein Mal hat's, glaube ich, schon lange nicht mehr gegeben!

Geschrieben von: 218217-8 am 12 Jul 2012, 22:03
QUOTE (218217-8 @ 9 Jul 2012, 23:21)
Und noch ein SEV in der Region:
http://bauarbeiten.bahn.de/docs/baden-w/infos/780_10-13072012_schuelerbusse.pdf

1x Gelenkbus RBS + 1x Midi-Train Zartmann

Geschrieben von: JeDi am 12 Jul 2012, 22:36
Danke für den Hinweis - ich komm aber leider morgen nicht dazu, hinzufahren...

Geschrieben von: 218217-8 am 14 Jul 2012, 17:12
Ich habe heute mal einen Blick auf die Umleitungsstrecke in Heilbronn geworfen. Erläuterungen http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=3cff1a1516e6092ca6f3a8405e9a44c0&act=ST&f=33&t=10851&st=330#entry475224.

Geschrieben von: 146225 am 9 Oct 2012, 20:52
Der OVR Neuenstadt hat einen (zumindest für mich) neuen Subunternehmer im Einsatz: Auf dem KocherShuttle 620 war heute abend ein aufgrund seiner verkehrsroten Farbe offensichtlich gebraucht vom RBS erworbener Conecto (O 345) der Fa. http://trabold-reisen.de/startseite.html aus Neuenstadt-Stein unterwegs.

Geschrieben von: JeDi am 19 Oct 2012, 08:38
Nicht nur der ja schon im Bilderthread verewigte S-RS 2205 trägt Kauflandwerbung - eben ist sein Bruder, der 2207, mit ebenjener Werbung an mir vorbeigescheppert.

Geschrieben von: 146225 am 19 Oct 2012, 10:11
Außerdem habe ich vorhin einen der Zartmann-Volvos auch mit der Kaufland-Werbung gesehen.

Geschrieben von: 146225 am 19 Oct 2012, 17:41
Neues zu einem schon länger schwelenden Streit um eine Haltestelle in Güglingen: http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/neckar-zaber/Kompromissvorschlag-zu-Haltestelle;art1910,2597168

Wieder mal das übliche deutsche Lied: Oh heiliger St. Florian ... natürlich brauchen wir Bushaltestellen, aber doch bitte nicht vor meiner Haustür. Was, wenn die Fahrgäste jetzt sagen: Natürlich brauchen wir Wohnhäuser, aber bitte doch nicht an meiner Haltestelle ..?


Geschrieben von: 218217-8 am 27 Oct 2012, 16:22
QUOTE (146225 @ 9 Oct 2012, 21:52)
Der OVR Neuenstadt hat einen (zumindest für mich) neuen Subunternehmer im Einsatz: Auf dem KocherShuttle 620 war heute abend ein aufgrund seiner verkehrsroten Farbe offensichtlich gebraucht vom RBS erworbener Conecto (O 345) der Fa. http://trabold-reisen.de/startseite.html aus Neuenstadt-Stein unterwegs.

Bild dazu gibt es http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=6f51f1231edc12ea1661ad5b5649f5cd&act=ST&f=39&t=13808&st=45&#entry486814.

Geschrieben von: 146225 am 2 Nov 2012, 18:19
QUOTE (146225 @ 9 Oct 2012, 20:52)
Der OVR Neuenstadt hat einen (zumindest für mich) neuen Subunternehmer im Einsatz: Auf dem KocherShuttle 620 war heute abend ein aufgrund seiner verkehrsroten Farbe offensichtlich gebraucht vom RBS erworbener Conecto (O 345) der Fa. http://trabold-reisen.de/startseite.html aus Neuenstadt-Stein unterwegs.

Nachtrag: Gerade eben konnte aus einiger Entferung ein silbergrauer MAN LionsCity mit Trabold-Aufschrift als 620 gesichtet werden. Ob der neu ist, keine Ahnung...

Geschrieben von: 218217-8 am 10 Nov 2012, 23:42
QUOTE (146225 @ 2 Nov 2012, 18:19)
Nachtrag: Gerade eben konnte aus einiger Entferung ein silbergrauer MAN LionsCity mit Trabold-Aufschrift als 620 gesichtet werden. Ob der neu ist, keine Ahnung...

Auch dazu gibt's jetzt ein http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=137dcd286fa406e02f536d439bd92287&act=ST&f=39&t=13808&st=45&#entry488459.

Geschrieben von: 218217-8 am 10 Nov 2012, 23:45
Die Aktion mit der Kaufland-Werbung ist schon wieder beendet. Siehe auch http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=137dcd286fa406e02f536d439bd92287&act=ST&f=39&t=13808&st=60&#entry488460.

Geschrieben von: 146225 am 13 Nov 2012, 19:41
Noch nicht ganz sicher bin ich mir mit folgender Sichtung (Nebel und Dunkelheit sind eine doofe Kombination für entferntere Sichtungen): Kann es sein, daß man im Hause Ernesti einen neuen Citaro G (Facelift; kein C2) in weißer Farbe im Einsatz hat?

Geschrieben von: 218217-8 am 13 Nov 2012, 22:20
Mir ist bisher nichts bekannt. Aber ich bin auch nicht so oft im Ernesti-Gebiet unterwegs.

Geschrieben von: JeDi am 6 Dec 2012, 17:33
In Neckarsulm ist ein http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/Schulbus-verunglueckt-auf-vereister-Strasse;art16305,2643995 von der Straße abgekommen. Müsste der S-RS 1203 sein (NG313 von 2002) - wobei auch der 1306 in Frage käme. Oder gibts mehr als die beiden im NVH-RegioBus-Lack?

Geschrieben von: 146225 am 13 Dec 2012, 21:29
Das ihr an dieser Stelle (noch) nichts vom Fahrplanwechsel gelesen habt, hat einen ganz einfachen Grund: Es hat sich schlicht nix erwähnenswertes geändert. Und somit gibt es neben den "guten" Linien - wie z.B. dem werktäglichen angenäherten 30-Minuten-Takt zwischen Heilbronn und Brackenheim - auch die ganzen Einzelfahrten und schrulligen Kuriositäten immer noch: Den 604 bis Heilbronn-Sontheim, den Restbetrieb der Linie 615, den einen bis Löwenstein (und weiter als 635 nach Mainhardt) verkehrenden 645-Kurs von Mo-Fr, die immer noch mit "Heilbronn-Bietigheim" im Fahrplanbuch stehende Linie 669, auf der nur noch Schülerverkehr hauptsächlich zwischen Lauffen und Nordheim läuft, das muntere "Betreiber-Wechseln" auf dem 672, nämlich Mo-Fr. "Heinrich", Sa. "Bauer" und So. "Müller", oder Knaller wie den 685, wo ein leidvoll bekanntes Fürfelder Qualitäts-VU jeden Kurs doch irgendwie anders fährt.

Positiv ist: Die 676-Kurse zwischen Zaberfeld und Eppingen sind erhalten geblieben, auch die an Sonntagen im Sommer.

Geschrieben von: 146225 am 14 Jan 2013, 06:08
Im Sinne der "Bus-Infrastruktur" kann es hier mit hinein: Neue Struktur für den Heilbronner http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/stadt/sonstige-Einkaufszentrum-auf-Wollhausplatz;art1925,2678179

Es würde allerdings wirklich nichts schaden, diesem Busbahnhof den öden Charme der 1970er etwas auszutreiben, zumal er zukünftig in dieser Größe gar nicht mehr gebraucht wird.

Geschrieben von: 218217-8 am 15 Jan 2013, 00:07
Was mir nicht ganz klar ist - und in dem Artikel auch nicht beantwortet wird: Wo um alles in der Welt soll der Busbahnhof denn hingebaut werden in Richtung Allee? Vielleicht das Stimme-Hochhaus dafür abreißen ...

Geschrieben von: 146225 am 15 Jan 2013, 05:37
QUOTE (218217-8 @ 15 Jan 2013, 00:07)
Was mir nicht ganz klar ist - und in dem Artikel auch nicht beantwortet wird: Wo um alles in der Welt soll der Busbahnhof denn hingebaut werden in Richtung Allee? Vielleicht das Stimme-Hochhaus dafür abreißen ...

Ich gehe einfach von einer "Drehung" und Verkleinerung am selben Platz aus, aber das werden wir sehen, ob, was, und wann etwas passiert.

Geschrieben von: 146225 am 8 Feb 2013, 19:36
QUOTE (218217-8 @ 24 Jun 2012, 18:59)
Auch bei Gross gilt offenbar, dass man sich von einem MB O 405 nicht gerne trennt!

Genau das dürfte zwischenzeitlich doch passiert sein - heute abend konnte auf dem 642 ein Citaro I mit "Gross" - Frontbeschriftung gesichtet werden, der vermutlich gebraucht aus Hohenlohe kam, denn die Seiten tragen unterhalb der Fensterlinie noch die NVH-Produktfarben (blau; RegioBus).

Vermutlich dürfte für diesen Gebrauchtkauf einer der 3 O 405 gegangen worden sein.

Geschrieben von: 218217-8 am 21 Feb 2013, 20:40
Seit September 2012 dreht in der Gemeinde Talheim ein Bürgerbus dienstags und donnerstags im 40-Minuten-Takt seine Runden. Fa. Gross hat hierfür einen Kowex Sprinter Niederflur angeschafft (HN-NG 134). Der Betrieb war zunächst bis Ende März 2013 befristet und wurde nun vorerst bis zum Jahresende 2013 verlängert.

http://www.talheim.de/de/Leben-und-Wohnen/Talheimer-B%C3%BCrgerbus

http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/schozach-bottwar/Zum-Start-ist-Fahrt-im-Buergerbus-gratis;art1909,2517292

http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/schozach-bottwar/Buergerbus-hat-Test-schon-bestanden;art1909,2644372

http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/schozach-bottwar/Kinder-sollen-in-Buergerbus-einsteigen;art1909,2705948

http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=24e23e94ad182d721e1da94df5fa87df&act=ST&f=39&t=13808&st=60&#entry502766

Geschrieben von: 146225 am 25 Feb 2013, 21:35
QUOTE (146225 @ 14 Jan 2013, 06:08)
Im Sinne der "Bus-Infrastruktur" kann es hier mit hinein: Neue Struktur für den Heilbronner http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/stadt/sonstige-Einkaufszentrum-auf-Wollhausplatz;art1925,2678179

Damit geht es jetzt auch weiter - ab 26.02.13 bis in den September gibt es jede Menge http://www.h3nv.de/cms/aktuellerfahrplan/detail.php?nr=7681&rubric=Aktuelles+-+Fahrplaninfos&.

Geschrieben von: 146225 am 3 Mar 2013, 09:53
QUOTE (146225 @ 12 Apr 2012, 05:04)
Hofmann, Bonfeld hat sich einen zweiten Evobus Citaro LE gekauft - noch ist er weiß, wird wohl ein Kandidat für eine Ganzreklame.

Zwischenzeitlich sind es jetzt drei - der erste mit seiner "Hörgeräte-Langer" - Vollwerbung und die anderen beiden in schlichtem Weiß.

Geschrieben von: 146225 am 14 Mar 2013, 19:45
Neues vom Regionalbusverkehr im Raum Heilbronn: Der Landkreis http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/Bus-soll-schneller-und-flexibler-werden;art16305,2742301 und dies im neuen https://landratsamt-heilbronn.ratsinfomanagement.net/sdnetrim/Lh0LgvGcu9To9Sm0Nl.Ha.GWq8Tq8Sj1Kg1HauCWqBZo5Ol2OnyIduGWsFSq4Qm0LezKeyDWq8Sn6Rk1Lf0KjvFavETqASj1Mj0KaxJYr8WtAPi1Oi0HawCXrCWm4Pl4PkyJhwDXsDWq5Oi0KfyKayGJ/Oeffentliche_Sitzungsunterlagen_Verwaltungsausschuss_11.03.2013.pdf festgehalten.

Geschrieben von: 218217-8 am 9 Apr 2013, 22:04
Neues aus dem Landkreis: http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/detail.php?nr=7810&rubric=Aktuelles+-+Infos&PHPSESSID=2608104349302999180bd8648bb40daf Kircheim/N. - Abstatt. Der erste Versuch vor Jahren wurde nach recht kurzer Zeit schon wieder abgebrochen. Hoffentlich hat man diesmal einen längeren Atem.
Interesant auch, dass zwei Kleinbusse eingesetzt werden. Der von Gross ist ja http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=7909b317123d51b7d6da28cda14c8e2e&act=ST&f=33&t=10803&st=90&#entry502769, der auch den Bürgerbus in Talheim fährt.

Geschrieben von: 146225 am 10 Apr 2013, 05:11
QUOTE (218217-8 @ 9 Apr 2013, 23:04)
Neues aus dem Landkreis: http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/detail.php?nr=7810&rubric=Aktuelles+-+Infos&PHPSESSID=2608104349302999180bd8648bb40daf Kircheim/N. - Abstatt. Der erste Versuch vor Jahren wurde nach recht kurzer Zeit schon wieder abgebrochen. Hoffentlich hat man diesmal einen längeren Atem.
Interesant auch, dass zwei Kleinbusse eingesetzt werden. Der von Gross ist ja http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=7909b317123d51b7d6da28cda14c8e2e&act=ST&f=33&t=10803&st=90&#entry502769, der auch den Bürgerbus in Talheim fährt.

Wenn die Abstimmung auf die Zuganschlüsse in Kirchheim verlässlich passt, dann könnte das schon etwas werden.

Geschrieben von: 146225 am 13 Apr 2013, 21:39
Für das e-Ticket im HNV gibt es jetzt mindestens 2 Busse mit Werbung, einen Solo-LionsCity des OVR, und den 2012er-Gelenker-Stadt-Löwen S-RS-2226 vom RBS [DB].

Der Fehler in dieser Meldung? Das ich keine Kamera dabei hatte...


Geschrieben von: 146225 am 22 Apr 2013, 20:52
QUOTE (146225 @ 13 Apr 2013, 22:39)
Für das e-Ticket im HNV gibt es jetzt mindestens 2 Busse mit Werbung, einen Solo-LionsCity des OVR, und den 2012er-Gelenker-Stadt-Löwen S-RS-2226 vom RBS [DB].

Der Fehler in dieser Meldung? Das ich keine Kamera dabei hatte...

Plus einen (?) Volvo-LE des Hauses Zartmann. Das mit der Kamera passt mal wieder, leider...

Geschrieben von: 146225 am 22 Apr 2013, 20:54
QUOTE (146225 @ 3 Mar 2013, 10:53)
Zwischenzeitlich sind es jetzt drei - der erste mit seiner "Hörgeräte-Langer" - Vollwerbung und die anderen beiden in schlichtem Weiß.

Hier hat sich was getan, der HN-IG 888 fährt jetzt Werbung für "Ebert Gebäudemanagement".

Geschrieben von: 218217-8 am 23 Apr 2013, 21:18
QUOTE (146225 @ 22 Apr 2013, 21:52)
QUOTE (146225 @ 13 Apr 2013, 22:39)
Für das e-Ticket im HNV gibt es jetzt mindestens 2 Busse mit Werbung, einen Solo-LionsCity des OVR, und den 2012er-Gelenker-Stadt-Löwen S-RS-2226 vom RBS [DB].

Der Fehler in dieser Meldung? Das ich keine Kamera dabei hatte...

Plus einen (?) Volvo-LE des Hauses Zartmann. Das mit der Kamera passt mal wieder, leider...

Einer: HN-EZ 880. HN-EZ 890 ist noch weiß. Hab leider auch noch kein Bild von einem E-Ticket-Werbung-Bus.

Geschrieben von: 146225 am 1 May 2013, 09:34
QUOTE (146225 @ 16 Sep 2011, 05:44)
Mit dem Fahrrad in die Löwensteiner Berge? Neuer http://www.h3nv.de/cms/_data/Infoblatt_zum_Fahrradbus_2011.pdf der Fa. Zügel, Wüstenrot auf der HNV-Linie 635 (Willsbach Bf. - Löwenstein - Wüstenrot)

Den gibt es ab heute http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/detail.php?nr=7879&rubric=Aktuelles+-+Infos&.

Geschrieben von: 146225 am 13 May 2013, 21:07
Der OVR experimentiert an seinem (Linien-)Knoten in http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/Blinde-fuerchten-Anschluss-zu-verlieren;art16305,2798535 mit einem FIS, und schon hagelt es Kritik. Natürlich sind die Belange der in-welcher-Form-auch-immer eingeschränkten Mitmenschen weitestgehend zu berücksichtigen, keine Frage. Allerdings darf wirklich gefragt werden, wieviel "Landgemeinden" der Größenordnung Neuenstadt so etwas überhaupt haben - allzu viele kenne ich jetzt nicht, und von daher ist das für mich bei allem "wenn" und "aber" ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, wenn schon die verkorkste Gemeindepolitik die Option eines zukünftigen Wiederanschlusses an die Schiene so konsequent versaut hat.

Geschrieben von: Galaxy am 13 May 2013, 22:36
QUOTE (146225 @ 13 May 2013, 22:07)
Der OVR experimentiert an seinem (Linien-)Knoten in http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/Blinde-fuerchten-Anschluss-zu-verlieren;art16305,2798535 mit einem FIS, und schon hagelt es Kritik. Natürlich sind die Belange der in-welcher-Form-auch-immer eingeschränkten Mitmenschen weitestgehend zu berücksichtigen, keine Frage. Allerdings darf wirklich gefragt werden, wieviel "Landgemeinden" der Größenordnung Neuenstadt so etwas überhaupt haben - allzu viele kenne ich jetzt nicht, und von daher ist das für mich bei allem "wenn" und "aber" ein kleiner Schritt in die richtige Richtung, wenn schon die verkorkste Gemeindepolitik die Option eines zukünftigen Wiederanschlusses an die Schiene so konsequent versaut hat.

Das mit der Smartphone APP ist wahrscheinlich die beste Möglichkeit. Sorry aber das Bushaltestellen in sonst stillen Nachbarschaften Ansagen verkünden wäre, imo, eine Entwicklung in die falsche Richtung.

Geschrieben von: 218217-8 am 14 May 2013, 00:09
Der Lindenplatz in Neuenstadt, wo die Anlage verwendet wird, ist zwar nicht wirklich ein ruhiges Plätzchen (Ortszentrum, Straßenkreuzung usw.). Trotzdem gibt es natürlich auch da Anwohner, die Lautsprecherdurchsagen mit Sicherheit bekänmpfen würden. Überhaupt, wie soll das funktionieren? Es würde ja nicht ausreichen, einmal in der halben Stunde die Linien anzusagen. Um den gleichen Informationsgehalt wie für nicht Sehbehinderte zu erreichen, müsste der aktuelle Stand für alle Linien mindestens einmal pro Minute angesagt werden. Und das von 5:00 Uhr bis Mitternacht!
Und was ist das Nächste? Dann muss an jedem Bus an jeder Haltestelle per Außenlautsprecher die Linie und das Fahrtziel ausgerufen werden?
Es ist ja absolut okay, dass der zitierte Verbandsvertreter Hinweise gibt, wo die Probleme liegen und wie die Anzeigen ggf. optimiert werden können. Aber die Optimierung hat halt auch ihre Grenzen. Das erwähnte Zwei-Sinne-System ist durchaus plausibel, in vielen Fällen aber möglicherweise einfach nicht anwendbar. Es wird in dem Bericht auch der Eindruck vermittelt, dieses System müsse jeder kennen. Ich lese den Begriff jedenfalls hier zum ersten Mal - vielleicht eine Bildungslücke?
Außerdem wurde die Bekanntgabe von Echtzeitinformationen an die Fahrgäste vor Ort und die Sicherung von Anschlüssen (nichts anderes ist Rubik) ja nicht neu entwickelt, wie der Verbandsvertreter behauptet. Solche Anzeigen gibt es ja in vielen (größere) Städten. Neu ist nur, dass das ganze in einem kleineren Verkehrsnetz und kostengünstig ohne RBL und Leitstelle umgesetzt wurde.

Geschrieben von: Beger am 14 May 2013, 10:20
QUOTE (218217-8 @ 14 May 2013, 00:09)
Und was ist das Nächste? Dann muss an jedem Bus an jeder Haltestelle per Außenlautsprecher die Linie und das Fahrtziel ausgerufen werden?

Die Straßenbahnen in Kassel machen das so. Finde ich jetzt auch nicht abwegig. Und an den Haltestellen kann man sich dort per Knopfdruck die Anzeigetafel vorlesen lassen, also nur zu dem Zeitpunkt, an dem die Information auch wirklich gebraucht wird. Die Lärmbelästigung hält sich dabei in Grenzen: Als ich bis vor einigen Jahren in Kassel gewohnt habe, habe ich die Ansagen zwar auch im Wohnzimmer gehört, aber das An- und Abfahren der Bahnen und Bussen eben auch. Die Ansage war dann halt ein Geräusch zwischen anderen, genauso lauten. Irgendwann hab ich das eh alles nicht mehr gehört - weder die Bahn selbst, noch die Ansage.

Geschrieben von: Galaxy am 14 May 2013, 11:13
QUOTE (Beger @ 14 May 2013, 11:20)
Als ich bis vor einigen Jahren in Kassel gewohnt habe, habe ich die Ansagen zwar auch im Wohnzimmer gehört, aber das An- und Abfahren der Bahnen und Bussen eben auch. Die Ansage war dann halt ein Geräusch zwischen anderen, genauso lauten.

Eine menschliche Stimme ist sehr Dynamisch. Mich würde das weitaus mehr stören als eine fahrende Tram, oder Autoreifen. Und ich denke es gibt nicht wenige die so denken. Viele Menschen fühlen sich ja schon bei Ansagen in Bahnhöfen gestört.

Geschrieben von: Beger am 16 May 2013, 10:16
Dass sich viele gestört fühlen, kann ich mir gut vorstellen - und ich finde auch, und zwar vehement, dass Anwohner angehört werden sollten, bevor Maßnahmen umgesetzt werden, die sie direkt betreffen. Das schließt aber nicht schon im Vorfeld aus, dass es nicht vielleicht doch zumutbar ist, wenn der Nutzen für Sehbehinderte oder wen auch immer enorm ist. Wie gesagt, nach einer eingewöhnungsphase nimmt man auch die Stimme aus der Bahn nicht mehr wahr - insbesondere dann, wenn man weiß, dass der "Lärm" gerechtfertigt ist. Bei "unnötigem" Krach fühle ich mich dagegen schon sehr viel früher gestört. Da ist viel mehr Einstellungssache, als man so denkt - was wiederum nicht heißt, dass alles in Ordnung ist.

Geschrieben von: Paneologe am 24 May 2013, 18:43
Hallo,
habe mal hier die 8 Seiten durchgelesen (im vergleich zu Stadtbus und Stadtbahn HN ging das schnell).
Schon bei den Einstiegsthemen musste ich schmunzeln und wollte gleich losantworten..
-Drittunternehmen als sub bei RBS (war gefühlt schon immer so)
-RBS als sub bei SWH (ursache verträge aus gemeidnereform war mir bekannt (seitdem sind i.R. immer 2-3 Sub im Einsatz - und das zu allen Zeiten), aber deren ende/neuvertrag 2004 nicht)
-RBS mit stadtbusbestuhlung (O405 im SWH-Stil waren mir bekannt, aktuell zu viel in der flotte,k.A.?)
-SWH mit überlandbestuhlung (das verstehe ich allerdings persönlich auch nicht)
mir hätte - soweit gelesen- nur noch SWH als sub im Regionalverkehr gefehlt. aber dem scheint wohl auch so zu sein.
Nun Fehlt nur noch ein Sub-Sub der mit Reisebus im Stadtverkehr fährt (finde das schon bei Regionalbussen eine absolute Zumutung...) - schon schlimm genug dass scheinbar auch mal ein Conecto oder O407 hier in den Einsatz kommt... Hmm.. btw.. WEG bzw. OVR habe ich noch nie als Sub beobachtet - scheint aber auch nicht mehr aktuell der Fall zu sein.. hm
Wie sich die Sub-erei bei den SWH halten konnte, trotz des eindeutig niedrigeren (Fahrzeug)komforts, finde ich eine interessante Frage. Zum Glück scheinen die Zeiten vorbei zu sein, dass Busse ohne IRIS unterwegs sind. Aber das Fehlen von Haltestellenansagen oder anzeigen (die Erfahrungsgemäss bei RBS nie korrekt funktionieren (oder hat sich das mit den neuen Almex Geräten endlich erledigt?)) finde ich mehr als nur störend, vor allem wenn man mal auf einer einem weniger bekannten Linie unterwegs ist.

Irgendwo wurde die Frage nach Gross im Weinsberger Tal gestellt: Linie 631, ab 15:25 Wollhaus wird von Gross gefahren (bisher gesehen/gefahren: Setra Reisebus oder Citaro LE Ü), vermutlich (Verstärkerfahrt) im Umlauf mit einer anderen von Gross gefahrenen Linie (641?).

Bei 2 Punkten wurde ich stutzig:
-Ich habe noch nie einen O405 der Fa. Gross gesehen (habe aber auch einige Jahre (1999-2007) nicht hier gewohnt)
-Ebenso noch nie gesehen: einen Van Hool in HN (RBS setzt welche im Landkreis LB ein, andere VU?)


Geschrieben von: 218217-8 am 25 May 2013, 00:38
QUOTE (Paneologe @ 24 May 2013, 19:43)
WEG bzw. OVR habe ich noch nie als Sub beobachtet - scheint aber auch nicht mehr aktuell der Fall zu sein.. hm

Habe gerade entdeckt, dass der Link zu dem WEG-Bus auf der 64 nicht mehr stimmt, weil das HNV-Bilderthema vor einiger Zeit in zwei Themen Bahn bzw. Bus getrennt worden ist. Das Bild ist jetzt http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=2af6f30371d4a3b9e3b6a90b7f6a7c6a&act=ST&f=39&t=13808&st=0&#entry408043 zu finden.
QUOTE
Irgendwo wurde die Frage nach Gross im Weinsberger Tal gestellt: Linie 631, ab 15:25 Wollhaus wird von Gross gefahren (bisher gesehen/gefahren: Setra Reisebus oder Citaro LE Ü), vermutlich (Verstärkerfahrt) im Umlauf mit einer anderen von Gross gefahrenen Linie (641?).

Danke für den Hinweis. Es muss vor einigen Jahren auch eine Fahrt am Vormittag gegeben haben.
QUOTE
-Ich habe noch nie einen O405 der Fa. Gross gesehen (habe aber auch einige Jahre (1999-2007) nicht hier gewohnt)
-Ebenso noch nie gesehen: einen Van Hool in HN (RBS setzt welche im Landkreis LB ein, andere VU?)

- Also den schon mehrfach erwähnten und totgesagten O 405 ex Frank + Stöckle habe ich am 21.02.13 noch fotografiert. Und einen der ex Duisburger mit Radio-Ton-Werbung habe ich am 10.05.13 bei Untergruppenbach mit eigenen Augen gesehen. Auf der 631 kommen sie aber sicher nicht (mehr) zum Einsatz wegen fehlender grüner Umweltplakette. Es sind aber mitlerweile gebrauchte MB Citaro gekommen, so dass die Tage der 405er diesmal vielleicht wirklich gezählt sind ...
- Die an einer Stelle bei Müller erwähnten Van Hool sind/waren Reisebusse. Van Hool-Linienbusse hat es hier meines Wissens nie gegeben. RBS in LB hat(te) Den Oudsten, keine Van Hool.

Geschrieben von: 218217-8 am 25 May 2013, 00:59
Die Tage eines anderen GROSS-Busses sind wohl auch gezählt. Beim http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=2af6f30371d4a3b9e3b6a90b7f6a7c6a&act=ST&f=32&t=3846&st=510&#entry512978, der gestern begonnen hat, war ein SG 321 UL als HN-NO 133 (Kennzeichen muss ich nochmal prüfen) unterwegs. Er ist hier wohl bekannt, war vorher bei Zügel!

Ansonsten beim SEV im Einsatz (aus dem Gedächtnis ohne Anspruch auf Vollständigkeit):
RBS: 2x MAN Lion's City G, MB O 405 G
Gross: SG 321 UL, S 415 UL-GT, N 4026/3, MB Citaro LE
Ernesti: MB Citaro LE, MAN Lion's City G
Müller: MAN A21, MAN Lion's City, MAN A23 (LC-Pimp), N 4516, N 4516 Ü, Solaris U12 LE
OVR: MAN Lion's City GL
Stuber: S 415 GT
Zartmann: MB O 405 GN, MB Citaro G, Midi-Train




Geschrieben von: 218217-8 am 25 May 2013, 22:08
War heute auch nochmal beim SEV unterwegs. Außerdem habe ich die Daten von gestern nach Auswertung der Bilder korrigiert. So waren die erwähnten Urbino LE von Müller und Citaro LE von Ernesti auf Linie unterwegs und nicht im SEV. Hier also die korrigierte und ergänzte Übersicht von gestern und heute (nur Sichtungen, nicht vollständig):

FREITAG, 24.05.13

Ernesti
HN-AS 6008 MAN Lion's City G (A23)

Gross
HN-NK 116 N 4026
HN-NJ 124 MB O 530 LE
HN-NK 127 S 415 UL-GT
HN-NO 133(?) SG 321 UL

Müller
HN-AR 210 N 4516 P
HN-AR 335 N 4516
HN-AR 690 MAN A23
HN-AR 725 MAN Lion's City (A37)
HN-AR 1333 MAN A21

OVR
HN-KV 307 Solaris Urbino 18
WN-VV 321 MAN Lion's City GL (A40)

RBS
S-RS 851(?) MB O 405 G
S-RS 2212 MAN Lion's City G (A23)

Stuber
HN-VZ 300 S 415 GT

Zartmann
HN-EZ 159 MB O 530 G
HN-EZ 660 MB O 405 GN
HN-EZ 860 + 1959 Midi-Train

------------------------------------

SAMSTAG, 25.05.13

Ernesti
HN-AS 6008 MAN Lion's City G (A23)

Gross
HN-NK 116 N 4026

Müller
HN-AR 690 MAN A23

OVR
HN-KV 307 Solaris Urbino 18
WN-VV 321 MAN Lion's City GL (A40)

RBS
S-RS 2203 MAN Lion's City Ü (A20) mit Fahrradanhänger
S-RS 2212 MAN Lion's City G (A23)
S-RS 2213 MAN Lion's City G (A23)

Stuber
HN-VZ 300 S 415 GT

Zartmann
HN-EZ 660 MB O 405 GN

Eine enorme Fahrzeugvielfalt. Von den Lion's City G einmal abgesehen war kaum ein Fahrzeugtyp doppelt vorhanden!

Geschrieben von: 146225 am 26 May 2013, 10:40
Danke Dir für die Mühen!

Geschrieben von: 218217-8 am 26 May 2013, 14:55
Also der SG 321 UL von Gross heißt HN-NO 112 und ist damit auch nummernmäßig der legitime Nachfolger des SG 221 UL. Irgendwie hatte ich am Freitag einen Knick in der Optik, als ich das Kennzeichen während der Fahrt abgelesen hatte.

SEV-Bilder gibt's jetzt im http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=91b5f960b2098d8f536de55f870a7def&act=ST&f=39&t=13808&st=75&#entry513784.

Geschrieben von: 218217-8 am 28 May 2013, 20:46
Weitere SEV-Fahrzeuge sind aufgetaucht. Ich liste nur noch die auf, die ich bisher noch nicht gemeldet habe:

MONTAG, 27.05.13

Müller
HN-AR 910 Solaris Urbino 12 LE

RBS
S-RS 851 MB O 405 G (jetzt gesicherte Sichtung)
S-RS 1317 MB O 345 H

SWH
Nr. 46 MB O 530 G II

------------------------------------

DIENSTAG, 28.05.13

Gross
HN-NG 131 MB O 530 Ü

Hettinger
MOS-ON 55 Ford Transit

Müller
HN-AR 696 MAN A21

OVR
HN-CX 2512 N 4522

SWH
Nr. 51 MB O 530 G II

Die meisten waren im Austausch für andere, bereits gemeldete Busse im Einsatz. Der Ford Transit http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=2aeb1bed4a249f2e04c18939a6ab2ab5&act=ST&f=33&t=12302&st=360&#entry513857. Bilder folgen später wieder im http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=2aeb1bed4a249f2e04c18939a6ab2ab5&act=ST&f=39&t=13808&st=75&#entry513802.

Geschrieben von: 146225 am 13 Jun 2013, 12:02
Zum Nutzen der Heilbronner Kinderkrebsstation stellt die Fa. Gross einen Citaro als http://www.stimme.de/heilbronn/hn/sonstige-360-Grad-Neuer-Bus-fuer-Kleine-Helden;art31502,2821793 zur Verfügung.

Geschrieben von: 146225 am 15 Jul 2013, 18:40
Der Landkreis Heilbronn möchte das bestehende Busnetz im http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/Besseres-Buskonzept-fuer-das-Zabergaeu;art16305,2846262 ab Dezember 2014 weiter verbessern und ist bereit, dafür auch Geld in die Hand zu nehmen.

Prinzipiell eine gute Sache, denn trotz guter Grundlagen - z.B. dem Knoten in Brackenheim - gibt es definitiv noch "Luft nach oben", auch für einen "Zaber-Shuttle" mit - wie auch immer realisierten - gekürzten Fahrzeiten zwischen Heilbronn und Brackenheim.

Allerdings muß eines dabei klar bleiben: Auch das beste aller Buskonzepte ist auf lange Sicht nur ein Flickwerk, welches dem Zabergäu niemals die Bedienungsqualität geben kann, welche eine reaktivierte Zabergäubahn mit sich bringen würde. Doch gerade dafür sind ja Politiker aller Ebenen zu feige, zu verschlafen, zu geizig oder zu dämlich (oder alles zusammen). Für die Jahr(zehnt)e, die es sicherlich noch braucht, bis aus dieser Notwendigkeit also glaubhafte Realität werden könnte, muß wohl das Flickwerk "Bus" so gut als möglich gestaltet werden.

Geschrieben von: 146225 am 15 Jul 2013, 21:08
Aus dem Augenwinkel im Vorbeifahren konnte vorhin auf dem gemeinsamen SWH+RBS-Betriebshof ein glänzend neuer Bahnbus gesichtet werden: Hört auf S-RS 2315 (also ein 2013er Neuwagen!) und ist, nach all den Jahren mit klapprigen Löwen, mal wieder etwas anderes: ein Evobus Citaro LE. Was für einer genau, da müsst ihr bitte warten, bis ich die Kutsche mal in Ruhe sichte wink.gif

Geschrieben von: 218217-8 am 15 Jul 2013, 22:26
S-RS 2315, das ist der http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=74c2d67bfd6e9a5f32df10d78b2836f7&act=ST&f=33&t=12302&st=375&#entry518918 erwähnte dreitürige Citaro LE. Er wird im Auftrag der SWH zum Einsatz kommen.

Geschrieben von: 218217-8 am 28 Jul 2013, 19:07
QUOTE (146225 @ 14 Jan 2013, 07:08)
Im Sinne der "Bus-Infrastruktur" kann es hier mit hinein: Neue Struktur für den Heilbronner http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/stadt/sonstige-Einkaufszentrum-auf-Wollhausplatz;art1925,2678179

Es würde allerdings wirklich nichts schaden, diesem Busbahnhof den öden Charme der 1970er etwas auszutreiben, zumal er zukünftig in dieser Größe gar nicht mehr gebraucht wird.


QUOTE (218217-8 @ 15 Jan 2013 @ 00:07)
Was mir nicht ganz klar ist - und in dem Artikel auch nicht beantwortet wird: Wo um alles in der Welt soll der Busbahnhof denn hingebaut werden in Richtung Allee? Vielleicht das Stimme-Hochhaus dafür abreißen ...


QUOTE (146225 @ 15 Jan 2013, 06:37)
Ich gehe einfach von einer "Drehung" und Verkleinerung am selben Platz aus, aber das werden wir sehen, ob, was, und wann etwas passiert.


Jetzt gibt es mehr Klarheit. Laut http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/Wollhaus-Stadt-hofft-auf-Abriss-und-Neubau;art16305,2854990 und dem entsprechenden - etwas ausführlicheren - Bericht in der Printausgabe kommt der künftige Busbahnhof wohl zwischen Urban- und Wilhelmstraße, also entlang der Ladenzeile, die an der Wilhelmstraße mit dem Möbelhaus Fromm endet.

Geschrieben von: 146225 am 29 Jul 2013, 05:16
QUOTE (218217-8 @ 15 Jul 2013, 23:26)
S-RS 2315, das ist der http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=74c2d67bfd6e9a5f32df10d78b2836f7&act=ST&f=33&t=12302&st=375&#entry518918 erwähnte dreitürige Citaro LE. Er wird im Auftrag der SWH zum Einsatz kommen.

Brüder hat er auch noch, gestern war auf dem 3X der S-RS 2320 im Einsatz.

Geschrieben von: 218217-8 am 2 Aug 2013, 00:25
Die Weinfestzeit beginnt. Den Auftakt im Raum Heilbronn macht das Erlenbacher Weinfest, wieder mit zahlreichen http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/detail.php?nr=8254&rubric=Aktuelles+-+Infos&PHPSESSID=d26deb796af344ca964d7c355e8cd84c auf der Linie 631 Neckarsulm - Erlenbach - Weinsberg (- Stadtbahn Richtung Heilbronn bzw. Öhringen).

Geschrieben von: 146225 am 5 Aug 2013, 18:41
QUOTE (146225 @ 29 Jul 2013, 06:16)
Brüder hat er auch noch, gestern war auf dem 3X der S-RS 2320 im Einsatz.

Und heute "2315" auf dem 6X. Sind übrigens wirklich 3-türer wie die SWH sie auch haben, nur hat es beim RBS [DB] nur für die einfachere "Stadtbestuhlung" gereicht.

Geschrieben von: 146225 am 28 Aug 2013, 18:10
QUOTE (146225 @ 5 Aug 2013, 19:41)
Und heute "2315" auf dem 6X. Sind übrigens wirklich 3-türer wie die SWH sie auch haben, nur hat es beim RBS [DB] nur für die einfachere "Stadtbestuhlung" gereicht.

Bislang sind sie mit dem "2317" zu dritt. Ein neuer Citaro LE Ü namens "2314" konnte heute auch noch gesichtet werden.

Geschrieben von: 146225 am 30 Aug 2013, 21:28
1 aus 2 gebrauchten Citaros bei der Fa. Gross - nämlich der HN-NG 131 - hat jetzt wie einer der abgelösten O 405 auch eine Ganzreklame für "Radio Ton".

Geschrieben von: 146225 am 17 Sep 2013, 20:12
QUOTE (146225 @ 15 Jul 2013, 19:40)
Der Landkreis Heilbronn möchte das bestehende Busnetz im http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/Besseres-Buskonzept-fuer-das-Zabergaeu;art16305,2846262 ab Dezember 2014 weiter verbessern und ist bereit, dafür auch Geld in die Hand zu nehmen.

Jetzt ist der Bürgermeister von Cleebronn aufgewacht und http://www.stimme.de/heilbronn/free/Buergermeister-kritisiert-neues-Buskonzept;art132111,2894328 - er sieht Cleebronn nicht bevorzugt. Und deswegen ist es eigentlich auch überflüssig was zu tun.

Das ein Bürgermeister die Interessen seiner Gemeinde vertritt, ist seine Aufgabe. Das er das auf eine rücksichtslose Art und Weise tut, bei der seine Nachbarn brechen möchten, nicht. Doch die Egomanen in den Rathäusern schaffen es oft und immer wieder, sinnvolle Projekte zu blockieren. Erbärmlich! Hoffentlich ist hier der Landkreis als nächsthöhere Instanz wortstark genug, um gegenzuhalten.

Und: Sorry Cleebronn, aber das bei allfälligen Verbesserungen im Zabergäu erstmal das Mittelzentrum Brackenheim und dann die nächstgrößere Gemeinde Güglingen und dann alle anderen dran kommen, dürfte eigentlich auch klar sein.

Geschrieben von: 146225 am 2 Oct 2013, 20:41
Der Versuch, einen RBS-Gelenkbus zu schneiden, ging in Heilbronn http://www.stimme.de/polizei/heilbronn/Autofahrerin-rammt-Linienbus;art1491,2906585.

Boshaft gesagt hätt' ich ja von einem LionsCity erwartet, daß er zu Plastikbröseln zerfällt, so wie die Kutschen klappern und quietschen, aber irgendwas halbwegs stabiles scheint dann doch verbaut zu sein.

Geschrieben von: 146225 am 4 Nov 2013, 21:12
Größere Änderungen wird es im Regionalbusverkehr des nördlichen Heilbronner Landkreises zum Fahrplanwechsel erstmal nicht geben, weil die neue Stadtbahnlinie S42 bekanntlich dank Bombardier erstmal als Provisorium nur zwischen Heilbronn und Neckarsulm an den Start gehen kann. Den großen Rundumschlag behält man sich deshalb für den Zeitpunkt vor, wo genügend voll nach BOStrab und EBO zugelassene Stadtbahnzüge die Schienen bis Mosbach-Neckarelz (und dereinst auch Sinsheim Hbf) rauf und runter rollen können.

Dennoch weiß das HNV-http://www.h3nv.de/pdf/haltepunkt-08-2013.pdf von zumindest einer Neuerung: Auf der OVR-Linie 625 gibt es dann arbeitstäglich Direktverbindungen von Neuenstadt via Oedheim direkt zu den Audianern nach Neckarsulm.

Geschrieben von: 218217-8 am 4 Nov 2013, 23:03
Die OVR-Fahrten ins Audi-Werk gibt's bereits seit September.

Geschrieben von: vloppy am 10 Nov 2013, 20:10
Könnte netterweise mal wieder jemand die Linienzuordnung der einzelnen Busfirmen aktualisieren?

Stadtbus HN:
1: SWH, ?
5: SWH, ?
8: SWH, ?
10: SWH, ?
11: SWH, ?
12: SWH, ?
13: SWH, ?
31: SWH, RBS, ?
32: SWH, RBS, ?
33: SWH, RBS, ?
41: SWH, RBS, ?
42: SWH, RBS, ?
51: SWH, ?
61: SWH, ?
62: SWH, ?
63: SWH, ?
64: SWH, ?

Stadtbus NSU
90: Fa. Zartmann, ?
91: Fa. Zartmann, ?
92: Fa. Zartmann, ?
93: Fa. Zartmann, ?
94: Fa. Zartmann, ?

Regionalbus:
RBS 20: ?
NVH 9: ?
NVH 11: ?
NVH 17: ?
NVH 43: ?
NVH 46: ?
NVH 47: ?
NVH 48: ?
NVH 49: ?
RBS 385: ?
RBS 386: ?
RVS 702: ?
BRN 822: ?
BRN 828: ?
601: Müller, Zartmann, Hofmann?, ?
602: Zartmann, ?
603: Müller, Hofmann, ?
604: Zartmann, ?
610: ?
615: RBS?
618: ?
619: ?
620: Veolia
621: Veolia
622: Veolia
623: Veolia
624: Veolia, Zartmann?, ?
625: Veolia
630: Veolia
631: Barthau, Zartmann?, ?
632: Barthau?, ?
633: Barthau?, ?
635: Zügel, ?
636: Zügel, ?
641: Gross, ?
642: Gross, ?
644: Gross, ?
645: Gross, ?
646: Gross, ?
648: Gross, ?
651: Gross, ?
652: Gross, ?
661: Ernesti, ?
662: Ernesti, ?
663: Ernesti, ?
664: Ernesti, ?
665: Ernesti, ?
669: Ernesti, ?
671: ?
672: ?
673: ?
674: ?
675: ?
676: ?
677: ?
681: Müller, Hofmann?, ?
683: Hofmann, ?
684: Hofmann, ?
685: Hofmann, ?
741: ?
761: ?
763: ?
782: ?
795: ?

Geschrieben von: JeDi am 10 Nov 2013, 21:19
QUOTE (vloppy @ 10 Nov 2013, 20:10)
Könnte netterweise mal wieder jemand die Linienzuordnung der einzelnen Busfirmen aktualisieren?

Ich Probiers mal...
QUOTE (vloppy @ 10 Nov 2013, 20:10)
Stadtbus HN:
1: SWH
5: SWH, RBS
8: SWH
10: SWH
11: SWH
12: SWH
13: SWH, Bonk
31: SWH, RBS
32: SWH, RBS
33: SWH, RBS
41: SWH, RBS
42: SWH, RBS
51: SWH, RBS?
61: SWH, RBS
62: SWH, RBS
63: SWH, RBS
64: SWH, OVR

Stadtbus NSU
90: Fa. Zartmann, ?
91: Fa. Zartmann, ?
92: Fa. Zartmann, ?
93: Fa. Zartmann, ?
94: Fa. Zartmann, RBS

Regionalbus:
RBS 20: ?
NVH 9: ?
NVH 11: ?
NVH 17: ?
NVH 43: ?
NVH 46: ?
NVH 47: ?
NVH 48: ?
NVH 49: ?
RBS 385: ?
RBS 386: ?
RVS 702: ?
BRN 822: ?
BRN 828: ?
601: Müller, Zartmann, Hofmann, RBS
602: Zartmann, ?
603: Müller, Hofmann, RBS
604: Zartmann, ?
610: ?
615: RBS?
618: ?
619: ?
620: Veolia (OVR), Zartmann
621: Veolia (OVR)
622: Veolia (OVR)
623: Veolia (OVR)
624: Veolia (OVR), Zartmann
625: Veolia (OVR), Zartmann
630: Veolia
631: Barthau, Zartmann, RBS
632: Barthau?, ?
633: Barthau?, ?
635: Zügel, RBS
636: Zügel, ?
641: RBS, Gross, Maba
642: RBS, Gross, Maba
644: RBS, Gross
645: RBS, Gross
646: Gross
648: Gross
651: Gross
652: Gross
661: Ernesti, RBS, Stuber, SWH
662: Ernesti, RBS, Stuber, SWH
663: Ernesti, RBS, Stuber
664: Ernesti, RBS, Stuber, Maba
665: ?
669: RBS, Ernesti, Groß, Müller, Stuber


671: ?
672: ?
673: ?
674: ?
675: ?
676: ?
677: ?

Müssten alles exklusiv die Konzessionsinhaber fahren.

681: Müller, Hofmann, RBS
683: Hofmann
684: Hofmann
685: Hofmann
741: Palatina
761: Palatina, Hofmann Sinsheim
763: Palatina, Hofmann Sinsheim
782: Palatina und ein Sub, dessen Name mir grade nicht einfällt.
795: Palatina und ebenjener Sub

Geschrieben von: 146225 am 10 Nov 2013, 22:41
Was könnte ich denn da noch so beitragen, mal sehen:

Also beim NVH RB9 und 11 sowie dem FE 17 halte ich Rüdinger, Krautheim für möglich, oder die Möckmühler Niederlassung von Müller, Massenbachhausen. RB 43, 46, 47 könnte Zügel aus Wüstenrot mitmischen. RB 48 und FE 49 - keine Ahnung, ich glaube Eisenmann, Verrenberg war da mal unterwegs...

385/386 sehe ich neben dem RBS wenn dann auch Zügel.

Ob der RVS den 702 im Sommer an Sonntagen selber nach Zaberfeld fährt oder durch Sub, keine Ahnung. Als potentieller Sub käme Wöhrle, Oberderdingen in Frage - wenn die noch für RVS Pforzheim unterwegs sind. Oder andersrum: Ist Ernesti auch schon hier in Diensten?

Auf dem 602/603 hat Barthau am Sonntag Kurse.

610, 618, 619 fährt der RBS entweder selbst oder Müller - so tippe ich mal.

Auf dem 661 hat Gross einen Samstagskurs - mindestens.

665 sehe ich auch bei der üblichen Zabergäumafia - Stuber oder Ernesti für den RBS.

671 ist RBS und Hofmann, Bonfeld.
672 ist Heinrich, Kleingartach
673 + 674 werden von Müller, Massenbachhausen gefahren
675 war immer die SWEG (bzw. am Wochenende ein Sub mit Kleinbussen)
676 ist Bauer, Mühlbach
677 ist Müller, Massenbachhausen

@JeDi: Der gesuchte Sub von Palatina: Hettler, Eppingen oder Gfrerer, Waibstadt?

Können wir nur warten, bis Forenkollege 218 217-8 noch etwas beiträgt, ich bin mir sicher, ihm fällt noch etwas ein.




Geschrieben von: JeDi am 10 Nov 2013, 22:53
QUOTE (146225 @ 10 Nov 2013, 22:41)
@JeDi: Der gesuchte Sub von Palatina: Hettler, Eppingen oder Gfrerer, Waibstadt?

Nö, einer aus dem OVR-Stammland, irgendwo im Remstal...

Geschrieben von: Paneologe am 11 Nov 2013, 08:45
QUOTE (JeDi @ 10 Nov 2013, 21:19)
QUOTE (vloppy @ 10 Nov 2013, 20:10)

8: SWH, RBS
[...]
602: Zartmann, Barthau
[...]
620: Veolia (OVR), Zartmann, Trabold
[...]
631: Barthau, Zartmann, RBS, Gross

Linie 8 gibt es auch RBS-Sub Kurse (z.B. Ab Bahnhofsvorplatz 7.45 Ri. Stadtgärtnerei)
Linie 602 Barthau, wie oben erwähnt (z.B. letzter Kurs am Sonntag Ri. Jagstfeld)
Linie 620 Fa. Trabold Reisen, Neuenstadt - möglicherweise auch auf anderen OVR Linien
Linie 631 Gross (an Schultagen 15.25 ab Wollhausplatz Ri. Weinsberg)

Geschrieben von: 146225 am 11 Nov 2013, 19:07
QUOTE (Paneologe @ 11 Nov 2013, 08:45)
Linie 620 Fa. Trabold Reisen, Neuenstadt - möglicherweise auch auf anderen OVR Linien

Wie recht Du hast - auf dem 625 ist Trabold mit seinem blaugrau-metallic-Klapperlöwen auch unterwegs, da gibt es ja Kurse die mit dem 620 Linienwechsler sind.

Geschrieben von: 218217-8 am 11 Nov 2013, 23:09
Ich ergänze/korrigiere mal nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr, und arbeite die bisherigen Ergänzungen der Kollegen gleich mit ein. Die Konzessionsinhaber habe ich mal jeweils vorne angestellt (außer NVH, wo Konzession bei NVH liegt).

Stadtbus HN:
1: SWH
5: SWH, RBS
8: SWH, RBS
10: SWH
11: SWH
12: SWH
13: SWH, Bonk
31: SWH, RBS
32: SWH, RBS
33: SWH, RBS
41: SWH, RBS
42: SWH, RBS
51: SWH, RBS?
61: SWH, RBS
62: SWH, RBS
63: SWH, RBS
64: SWH, OVR

Stadtbus NSU
90: Zartmann
91: Zartmann, RBS
92: Zartmann, RBS
93: Zartmann
94: Zartmann, RBS

Regionalbus:
RBS 20: ?
NVH 9: ?
NVH 11: SWEG, Müller
NVH 17: ?
NVH 43: RBS, Zügel
NVH 46: ?
NVH 47: ?
NVH 48: RBS
NVH 49: RBS, Herbold, Hütter*, Veolia (OVR)
RBS 385: ?
RBS 386: ?
RVS 702: ?
BRN 822: ?
BRN 828: Schneider* und/oder Grimm*
601: RBS, Barthau, Hofmann, Müller, Zartmann
602: RBS, Barthau, Hofmann, Müller, Zartmann
603: RBS, Barthau, Hofmann, Müller, Zartmann
604: RBS, Zartmann
610: ?
615: RBS, Müller, Zartmann
618: ?
619: ?
620: Veolia (OVR), Trabold
621: Veolia (OVR), Trabold?**
622: Veolia (OVR), Trabold?**
623: Veolia (OVR), Trabold?**
624: Veolia (OVR), Trabold?**
625: Veolia (OVR), Trabold
626: Veolia (OVR), Trabold?**
630: Veolia ?????***
631: RBS, Barthau, Götz, Gross, Zartmann
632: RBS, Barthau, Götz, Zartmann, Zügel
633: RBS, Barthau, Götz, Zartmann
635: Zügel, RBS
636: Zügel, ?
641: RBS, Gross, Maba
642: RBS, Gross, Maba, Zartmann
644: RBS, Gross
645: RBS, Gross
646: Gross, RBS
648: Gross
651: Gross
652: Gross
661: RBS, Ernesti, Gross, Stuber, SWH
662: RBS, Ernesti, Stuber, SWH
663: RBS, Ernesti, Stuber
664: RBS, Ernesti, Maba, Stuber, Zartmann
665: RBS?, Ernesti?, Stuber?
669: RBS, Ernesti, Gross, Müller, Stuber, Zartmann
671: RBS, Hofmann
672: Heinrich, Bauer, Müller
673: Müller
674: Müller
675: SWEG?, Bender
676: Bauer, Müller
677: Müller
681: RBS, Barthau, Hofmann, Müller, Zartmann
683: Hofmann
684: Hofmann
685: Hofmann
741: Palatina
761: Palatina, Gfrerer?, Hoffmann Sinsheim
763: Palatina, Gfrerer?, Hoffmann Sinsheim
782: Palatina, Gfrerer?, Hoffmann Sinsheim
795: Palatina, Gfrerer?, Hoffmann Sinsheim?

* Ist schon länger her, dass ich das gesehen habe; möglicherweise nicht mehr aktuell.
** Leider kann ich auch nicht sagen, auf welchen OVR-Linien Trabold noch fährt außer 620 und 625. Man kann aber davon ausgehen, dass es noch weitere sind.
*** Ist das sicher mit der 630? Das ergibt für mich keinen Sinn. Es gab aber mal kurzzeitig eine OVR-Linie 627 Neuenstadt - Möckmühl, die von Weig aus Kochertürn im Auftrag gefahren wurde. Sicher, dass Du das nicht damit verwechselst?
@JeDi: Der "Sub, dessen Name mir grade nicht einfällt" war SWD aus Korb und ist seit einigen Monaten nicht mehr für Palatina im Einsatz.

@vloppy: Die Auswahl der Palatina- und NVH-Linien erscheint mir auf den ersten Blick etwas willkürlich. Nach welchen Kriterien hast Du Die Auswahl getroffen?

So, ich hoffe, ich hab nichts verwessen oder vergechselt wink.gif

Geschrieben von: JeDi am 11 Nov 2013, 23:42
QUOTE (218217-8 @ 11 Nov 2013, 23:09)
@JeDi: Der "Sub, dessen Name mir grade nicht einfällt" war SWD aus Korb und ist seit einigen Monaten nicht mehr für Palatina im Einsatz.

Genau der. Danke, auch für den Hinweis, dass der nicht mehr für Palatina fährt. http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=507ae51b6e31218e2eda56f8cab7c212&act=ST&f=39&t=9160&st=840&#entry466732 hatte ich 2 Busse von denen ja mal verewigt...

Geschrieben von: 146225 am 13 Nov 2013, 06:07
Einen Citaro C2 als Solowagen in "Ü" - Ausführung hat der RBS jetzt auch in der Region: S-RS 2318 heisst er, und gestern abend war er noch auf dem 645 unterwegs. Da das Fahrzeug im NVH-Lack blau/weiss als RegioBus unterwegs ist, dürfte er einer der http://www.nvh.de/ gemeldeten Euro-VI-Busse sein.

Geschrieben von: 218217-8 am 13 Nov 2013, 23:10
S-RS 2316 ist ein weiterer, identischer C2 Ü in NVH-RegioBus-Farben. Der war am Montag Abend auf der 645 unterwegs. Ich bin ein paar Haltestellen in HN mitgefahren: sehr schönes Fahrzeug. Und es klappert nix!

Geschrieben von: vloppy am 14 Nov 2013, 10:39
@217218-8:

Alle Fremdlinien, die mind. 1 Haltestelle im LK HN haben cool.gif Also nicht ganz willkürlich. wink.gif

Geschrieben von: 218217-8 am 15 Nov 2013, 01:19
Ah, okay. So genau war mein erster Blick nicht ...
Mich hatte irritiert, dass der HNV auf seiner Website noch einige Linien mehr kennt. HNV konnte also nicht das Kriterium sein. Auf die Grenzen des Landkreises HN bin ich nicht gekommen.

Ob wohl noch jemand ein paar Fragezeichen in der Liste aufklären kann? Aber die üblichen Verdächtigen waren bereits am Werk, es besteht also eher wenig Hoffnung.

Geschrieben von: 146225 am 4 Dec 2013, 21:11
Ab Fahrplanwechsel fahren die Regionalbusse wieder den Busbahnhof am http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/index.php?rubric=Aktuelles%20-%20Infos in Heilbronn an.

Geschrieben von: Paneologe am 5 Dec 2013, 08:02
QUOTE (146225 @ 4 Dec 2013, 21:11)
Ab Fahrplanwechsel fahren die Regionalbusse wieder den Busbahnhof am http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/index.php?rubric=Aktuelles%20-%20Infos in Heilbronn an.

Gute Nachricht.
Bleibt noch offen, wann die anderen Haltestellen (Allee/Moltkestr. und Berliner Platz West/Ost (oder wie die nun benannt werden, vielleicht. Dönerimbiss/Tanke?) wieder bedient werden und die Linie 631 wieder Harmonie West anfährt, die laut http://www.h3nv.de/cms/aktuellerfahrplan/detail.php?nr=7454&rubric=Aktuelles+-+Fahrplaninfos& noch an der Ersatzhaltestelle an der BW-Bank hält wink.gif?
Habe das vor ein paar Minuten im Stadtbahnthread schon gefragt, da das ja Stadtbahnbaubedingte Einschränkungen sind.

Geschrieben von: 218217-8 am 5 Dec 2013, 22:56
Ich gehe mal davon aus, dass mit dem Fahrplanwechsel am 15.12., wenn alle Bushaltestellen hergestellt und die Behinderungen durch Bauarbeiten beendet sind, neben dem Wollhausplatz auch die anderen Haltestellen an der Allee wieder bedient werden. Offiziell gehört oder gelesen habe ich dazu bisher aber auch nichts.

Geschrieben von: 146225 am 17 Jan 2014, 17:16
Bei Hofmann in Bonfeld scheint es einen neuen zu geben - vorhin war auf dem 645 ein bislang noch (mir) unbekannter MAN LionsCity in Überlandausführung unterwegs. Grundfarbe ist weiss, mit Werbung für das Audi-Forum in Neckarsulm.

Geschrieben von: vloppy am 19 Jan 2014, 14:56
Sicher 645, nicht 685? blink.gif

Geschrieben von: 146225 am 19 Jan 2014, 16:40
QUOTE (vloppy @ 19 Jan 2014, 14:56)
Sicher 645, nicht 685? blink.gif

Nachdem ich den Bus in Heilbronn gesehen habe, und der 685 dort nicht in der Kernstadt verkehrt: Ja. Hofmann hat unter der Woche nachmittags schon geraume Zeit mindestens einen Kurs auf dem 645.

Geschrieben von: vloppy am 20 Jan 2014, 01:18
Genehmigt biggrin.gif

Geschrieben von: Paneologe am 20 Jan 2014, 07:04
QUOTE (218217-8 @ 5 Dec 2013, 22:56)
Ich gehe mal davon aus, dass mit dem Fahrplanwechsel am 15.12., wenn alle Bushaltestellen hergestellt und die Behinderungen durch Bauarbeiten beendet sind, neben dem Wollhausplatz auch die anderen Haltestellen an der Allee wieder bedient werden. Offiziell gehört oder gelesen habe ich dazu bisher aber auch nichts.

Die Haltestelle Allee/Moltkestrasse wird anscheinend wieder (als provisorische Ersatzhaltestelle eingerichtet) bedient.
Konkret zu lesen ist davon allerdings nichts.

Geschrieben von: 146225 am 21 Jan 2014, 22:44
QUOTE (Paneologe @ 20 Jan 2014, 07:04)
Die Haltestelle Allee/Moltkestrasse wird anscheinend wieder (als provisorische Ersatzhaltestelle eingerichtet) bedient.
Konkret zu lesen ist davon allerdings nichts.

Seit gestern wieder ganz fahrplanmäßig - so steht es http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/index.php?rubric=Aktuelles%20-%20Infos. Das hingequetschte Layout der Meldung ist allerdings ... naja, kann man eleganter machen.

Geschrieben von: vloppy am 23 Jan 2014, 13:31
Gerade gesichtet: SEV Neckarsulm-Bad Rappenau (-Sinsheim?) fährt Omnibus Laier aus Wiesloch. Einmal uralt O405 und uralt MAN irgendwas. Beide am Bahnhof NSU gestanden.

Geschrieben von: 146225 am 23 Jan 2014, 18:52
QUOTE (vloppy @ 23 Jan 2014, 13:31)
Gerade gesichtet: SEV Neckarsulm-Bad Rappenau (-Sinsheim?) fährt Omnibus Laier aus Wiesloch. Einmal uralt O405 und uralt MAN irgendwas. Beide am Bahnhof NSU gestanden.

Dieser SEV wird durch Rhein-Neckar-Bus [DB] organisiert - von daher ist es logisch, dass deren Subunternehmer fahren. Mayer aus Neckargemünd-Dilsberg ist auch mit dabei.

Geschrieben von: vloppy am 24 Jan 2014, 09:45
QUOTE (146225 @ 23 Jan 2014, 18:52)
von daher ist es logisch, dass deren Subunternehmer fahren.

dem hatte ich ja nicht widersprochen tongue.gif

Geschrieben von: 146225 am 4 Feb 2014, 21:14
Kann es sein, dass RBS [DB] von ihren Fiat-Kleinbussen mehr als einen hat? Der Kurs 603 008 - im Fahrplan der Linie 603 auch als Kleinbus ausgewiesen - der von Haßmersheim (05:36) bis Heilbronn (06:40) unterwegs ist, fährt in letzter Zeit recht regelmäßig mit so einem von der Linie 646 bekannten Gefährt. In Heilbronn ist es bei einer durchschnittlichen Besetzung von 0 bis 3 Leuten auch absolut angemessen.

Geschrieben von: 146225 am 10 Feb 2014, 19:31
QUOTE (146225 @ 4 Feb 2014, 21:14)
Kann es sein, dass RBS [DB] von ihren Fiat-Kleinbussen mehr als einen hat? Der Kurs 603 008 - im Fahrplan der Linie 603 auch als Kleinbus ausgewiesen - der von Haßmersheim (05:36) bis Heilbronn (06:40) unterwegs ist, fährt in letzter Zeit recht regelmäßig mit so einem von der Linie 646 bekannten Gefährt. In Heilbronn ist es bei einer durchschnittlichen Besetzung von 0 bis 3 Leuten auch absolut angemessen.

Dieselbe Dieselrikscha verkehrt dann als Kurs 603 013 auch wieder nach Böttingen zurück (Heilbronn Hbf Busbf. ab 06:44 Uhr).

Geschrieben von: 146225 am 3 Mar 2014, 21:24
Was für den Stadtbus gilt, ist natürlich auch bei den noch verbleibenden Regionalbussen ein Thema: Die Haltestellen am http://www.h3nv.de/cms/aktuellerfahrplan/index.php in Heilbronn werden wieder in beiden Richtungen angefahren. Damit endet auch die Bedienung von "Hallenbad Soleo".

Geschrieben von: JeDi am 3 Mar 2014, 21:26
QUOTE (146225 @ 3 Mar 2014, 21:24)
Damit endet auch die Bedienung von "Hallenbad Soleo".

Ähm - die Haltestelle wird aufgelassen? Berliner Platz - Europaplatz find ich doch ein wenig weit, um da ohne Halt durchzufahren...

Geschrieben von: 146225 am 3 Mar 2014, 21:28
QUOTE (JeDi @ 3 Mar 2014, 21:26)
Ähm - die Haltestelle wird aufgelassen? Berliner Platz - Europaplatz find ich doch ein wenig weit, um da ohne Halt durchzufahren...

Also - jein. Die Regionalkurse von z.B. 601 oder 681 fahren tatsächlich vom Berliner Platz bis zum Europaplatz durch. Am "Hallenbad Soleo" halten natürlich aber weiterhin die Stadtbuslinien 12 (nur einwärts), 3X, 4X.

Geschrieben von: JeDi am 3 Mar 2014, 21:30
QUOTE (146225 @ 3 Mar 2014, 21:28)
Also - jein. Die Regionalkurse von z.B. 601 oder 681 fahren tatsächlich vom Berliner Platz bis zum Europaplatz durch. Am "Hallenbad Soleo" halten natürlich aber weiterhin die Stadtbuslinien 12 (nur einwärts), 3X, 4X.

Ah - dann hatte ich das falsch verstanden...

Geschrieben von: 146225 am 3 Mar 2014, 21:33
QUOTE (JeDi @ 3 Mar 2014, 21:30)
Ah - dann hatte ich das falsch verstanden...

Ich sollte auch nicht davon ausgehen, dass Dinge, welche für mich logisch sind wegen "war schon immer so" auch gleich jeder andere verstehen kann. wink.gif

Geschrieben von: vloppy am 12 Mar 2014, 19:59
Heute ein RBS-Bus auf der 92 in NSU gesehen, seit wann denn das? blink.gif

Geschrieben von: 146225 am 12 Mar 2014, 21:30
QUOTE (vloppy @ 12 Mar 2014, 19:59)
Heute ein RBS-Bus auf der 92 in NSU gesehen, seit wann denn das? blink.gif

Mal abgesehen davon, dass wir für den http://www.eisenbahnforum.de/index.php?act=ST&f=33&t=8252&hl=stadtbus+neckarsulm&s=83444081f60189b1d4665fc9aa5c9757 ein eigenes Thema haben, wo solche Dinge erwähnt sind, ist der RBS seit Anfang an im erweiterten Stadtbus Neckarsulm mit beteiligt, ursächlich über die Linie 94 nach Obereisesheim. Es gibt mit dem S-RS 2013 ja auch einen RBS-Bus im Stadtbus-NSU-Design. Dass die Umläufe von der 94 auf andere Linien durchgebunden sind, ist reiner Pragmatismus.

Geschrieben von: Paneologe am 13 Mar 2014, 07:49
QUOTE (146225 @ 12 Mar 2014, 21:30)
Mal abgesehen davon, dass wir für den http://www.eisenbahnforum.de/index.php?act=ST&f=33&t=8252&hl=stadtbus+neckarsulm&s=83444081f60189b1d4665fc9aa5c9757 ein eigenes Thema haben, wo solche Dinge erwähnt sind, ist der RBS seit Anfang an im erweiterten Stadtbus Neckarsulm mit beteiligt, ursächlich über die Linie 94 nach Obereisesheim. Es gibt mit dem S-RS 2013 ja auch einen RBS-Bus im Stadtbus-NSU-Design. Dass die Umläufe von der 94 auf andere Linien durchgebunden sind, ist reiner Pragmatismus.

Das erklärt auch meine, noch nicht gestellten Fragen...
Besagter RBS-Bus im Stadtbus NSU design sah ich kürzlich im Regionalverkehr.
Dafür sah ich in den letzten Tagen mehrfach einen Bus von Zartmann im Stadbus NSU design im Regionalverkehr, wenn ich micht täusche, Linie 681..

Geschrieben von: Paneologe am 14 Mar 2014, 08:04
http://www.stimme.de/regioticker/Rollstuhlfahrer-klagen-ueber-Nahverkehr;art16233,3039740
Nun hat es das Thema es mal in die lokale Monopolpresse geschafft.
Als einziges VU werden die SWH genannt, die in den kommenden Jahren die letzten 9 Hochflurer ersetzen wollen.
Aber wielange werden wohl noch Reisebusse (und Connecto, O407, ...) im Regionalverkehr und die GT8-100C auf der S4 bleiben..

Geschrieben von: Paneologe am 17 Mar 2014, 10:33
Nun will ich folgende Frage mal im Forum zur Diskussion werfen, nachdem der HNV nicht in der Lage war dies zu beantworten:

Tätigt man Fahrplanauskünfte nach Heilbronn, Hans-Riesser-Str.
A) z.B. von Heilbronn Hbf
B) z.B. von Stuttgart Hbf
erhält man oftmals verbindungen via Neckarsulm
bei B) wird das korrekt nach DB-Tarif (ohne tarifliche Gleichstellung) via Neckarsulm tarifiert.
bei A) ??????????
Eine Fahrkarte von Heilbronn nach Heilbronn via Neckarsulm sieht der HNV-Tarif offensichtlich nicht vor.
Laut EFA-BW Einzelfahrt EUR 2.20 - aber Befahrene Zonen 10,21.
Diese fragliche Fahrpreisauskunft meldete ich bei NVBW und HNV - bisher hat sich nichts getan.
Auf die Frage hin, ob nun mein Fahrschein von Heilbronn nach Heilbronn nun - absurderweise - in Neckarsulm (oder Weinsberg) auch gilt wurde verneint.
Welchen Fahrschein ich nun erwerben soll konnte mir noch keiner sagen.

Ähnliche Fahrten finden sich z.B. bei der Suche nach Fahrten nach Abzw. Erlenbach (via Neckarsulm) oder nach Kirschengarten (via Weinsberg).

Hat jemand Mutmassungen?

Achja aus den den Tarifbestimmungen (B 2) entnehme ich:
"Die Fahrpreisberechnung richtet sich nach der Zahl der befahrenen Tarifzonen auf dem üblichen Linienfahrweg. Start- und Zielzone zählen mit. [...] Bei
Fahrten innerhalb der Tarifzonen A (Nr. 10, 20) für den Stadtverkehr Heilbronn [...] werden die entsprechenden Tarife
angewandt. Zonen, die bei einer Fahrt mehrmals durchfahren werden, werden bei der Preisbildung nur einmal berechnet."
--> dies angewandt führt je nach Interpretation des "üblichen Linienfahrweges":
- Einzelfahrschein 1 Zone (üblicher Linienweg: üblicherweise verlässt man bei einer Fahrt von Zone 10 nach Zone 10 diese nicht)
- Einzelfahschein 2 Zonen (üblicher Linienweg des DB-Zuges und der Stadtbahn sind 10->21 und 21->10)




Geschrieben von: JeDi am 17 Mar 2014, 10:53
Meiner Meinung nach gilt die Einzelfahrt Preisstufe A in diesem Fall tatsächlich via Neckarsulm - der übliche Linienweg ist der direkte Bus, in verschiedenen Konstellationen kann der Umweg über Neckarsulm schneller sein und wird nicht berechnet. Für eine Fahrt von Heilbronn Hans-Riesser-Straße nach Neckarsulm Bahnhof gilt aber natürlich trotzdem Preisstufe 2.

Geschrieben von: Paneologe am 18 Mar 2014, 07:20
Habe das Thema nochmal an den HNV readressiert, da der Weg über NSU tatsächlich sehr häufig der schnellste Weg ist.

hmm.. was mal die "Schwachstellen" des starren Tarifzonenmodell aufzeigt...
Eine Fahrt von Horkheim nach Biberach: Tarifzone A, 2.20
Eine Fahrt von Hans-Riesser-Str. nach Neckarsulm: 2 Zonen, 2.80
Bei der SSB (VVS Tarif) würde letztere Fahrt als Kurzstrecke (immer noch 1 Euro?) - da 3 Haltestellen tarifiert..
Ein grösserer Übergangsbereich wäre sinnvoll.

Btw. habe mich vorhin gewundert, dass die Bahn Heilbronn und Neckarsulm nicht tariflich gleichgestellt hat.. brächte einige Vorteile (wenn man die 100km erreicht...).
Aber der Aufpreis für das via Neckarsulm ohne diese tarifliche Gleichstellung finde ich immens:
Beispiel der Tarifierung der Bahn:
Walheim(Württ)
nach
Heilbronn (Heilbr.Indpl/H-R-Str) VIA HN*Neckarsulm
mit BC 50: EUR 7.90
zum Vergleich:
Walheim(Württ)
nach
Heilbronn (Heilbr.Indpl/H-R-Str) VIA Heilbronn Hbf
mit BC 50: EUR 5.90

Also ohne Bahncard: 4 euro extra...

Geschrieben von: JeDi am 18 Mar 2014, 08:46
QUOTE (Paneologe @ 18 Mar 2014, 07:20)
Btw. habe mich vorhin gewundert, dass die Bahn Heilbronn und Neckarsulm nicht tariflich gleichgestellt hat.. brächte einige Vorteile (wenn man die 100km erreicht...).

Die Gleichstellung hängt vorallem auch am Cityticket - es sind ab 100 km alle Tarifpunkte gleichgestellt, die auch per +City erreichbar sind. Deshalb ist z.B. Kornwestheim+Asperg => Ludwigsburg, aber Neckarsulm eben nicht => Heilbronn.

Zumal eine derartige Gleichstellung bei einem angenommenen Preisbildungsbahnhof Heilbronn Hbf für Reisende aus dem Norden wieder massive Nachteile hätte (Mannheim -> Neckarsulm: 25,20 statt heute 24,10).

Geschrieben von: Paneologe am 18 Mar 2014, 09:56
Das klingt einleuchtend.
fand es nur naheliegend, die 2 Minuten Fahrzeit... An den entsprechenden Preisnachteil für Reiseziel Neckarsulm habe ich nicht gedacht.
Im Vergleich zu Stuttgart, da ist von Korntal bis Fellbach alles gleichgestellt.
Btw. Eine Gleichstellung für die Neckarsulmer HP gibt es auch nicht.. hm

Geschrieben von: 146225 am 18 Mar 2014, 20:18
QUOTE (Paneologe @ 18 Mar 2014, 09:56)
Btw. Eine Gleichstellung für die Neckarsulmer HP gibt es auch nicht.. hm

Könnte ja evtl. nach Inbetriebnahme "Mitte" und "Nord" noch kommen?

Geschrieben von: 146225 am 21 Mar 2014, 19:42
Das da habe ich mal eben passenderweise aus dem "Stadtbus Heilbronn" - Thema hierher umgeleitet:

QUOTE
Fage mich was aus den Fahrten Heilbronn<->Binswangen<->Weinsberg der Linie 631 wird - diese Fahrten auch über Neckarsulm zu führen, wäre definitiv eine deutliche Angebotsverschlechterung. hm


Vielleicht sollte man, bevor man das endgültig entscheidet, versuchen die Linie 631 sinnvoll zu entwickeln? Ich würde unter der Bezeichnung 631 ausschließlich den Linienstamm Neckarsulm - Binswangen - Erlenbach - Weißenhof - Weinsberg laufen lassen, um Erlenbach-Binswangen eine permanente und zuverlässige Anbindung an den Schienenverkehr zu gewährleisten. Das ist - je nach Standpunkt und Start/Ziel - mit Neckarsulm und Weinsberg immer noch am schnellsten zu erledigen, mal davon abgesehen, dass Erlenbach-Binswangen auch sonst eine starke Ausrichtung nach Neckarsulm hat (Schule etc.). Wenn man hier mo-sa im Stundentakt fährt und So im 2-Stunden-Takt, dann ist der erste Schritt getan.

Dann kann man sich die Direktverbindung von Erlenbach nach Heilbronn ansehen. Hier muss zuerst die Frage gestellt werden: Wieviel Potential kann man auf dieser Relation vom PKW auf den Bus verlagern, und wo sollte dieser Bus in Heilbronn am sinnvollsten hinfahren? Immer dran denken, dass ewiges Rumgekurve mit einem Bus durch den Stadtverkehr mehr Zeit kostet, als die meisten Kunden bereit sind zu investieren. Also muss der Weg ab der Kreuzung Binswanger Straße / Neckarsulmer Straße durch Heilbronn kurz und auf den Punkt sein, gleichzeitig aber die gefragten Haltestellen erreichen.

Wenn man die Bedürfnisse der Kundschaft kennt, dann muss man sich vergewissern, wie man sie am besten bedient. Mit dem Status quo aus unpaarigen gelegentlichen Einzelfahrten nur an mo-fr ist das nicht zu machen, irgendeine Form des Taktes muss schon her. HVZ stündlich, sonst bzw. an Sa/So 2-stündlich wäre ein Einstieg. Dann ein passendes Marketing, eine neue, vermarktbare Liniennummer - 630 bietet sich an - und ein passendes Fahrzeugkonzept. Vermutlich reicht sogar irgendeine Variante von Dieselrikscha die meiste Zeit aus.

Wenn man das so umsetzt, dann ist für die an sich nicht schlecht gelegene (obwohl, der Lärm und Dreck von der A6...) Gemeinde Erlenbach das Maximum dessen erreicht, was ÖPNV-technisch unter gegebenen Bedingungen erreichbar scheint.

Geschrieben von: Paneologe am 24 Mar 2014, 07:46
Zur 631:
Du hast recht, ausser den "Schülerkursen", das sind die beiden Fahrten, die von/zur Hochschule Fahren, würde derzeit vermutlich ein Kleinbus reichen.
Damit angefangen ein attraktives Angebot Weinsberg-Binswangen-Heilbronn zu schaffen wäre sicher Sinnvoll, für alle beteiligten:
Binswanger sparen sich den Umweg via Neckarsulm, wenn in Weinsberg die nördlichen Haltestellen mitbedient werden, ist das sicher attraktiv einen Umstieg/Fussweg zur Stadtbahn zu sparen.
Die bedienten Haltestellen in Heilbronn lassen sich kaum optimieren, mit Sülmer Tor/Berliner Platz/Wollhausplatz sind gute Umstiegspunkte zu Bus und Bahn gegeben.

Geschrieben von: 146225 am 10 Apr 2014, 20:54
Es gibt was Neues: Als ich heute abend mit dem Zug in Besigheim ausgefahren bin, stand am üblichen Abstellplatz (-> in Fahrtrichtung Walheim auf der rechten Seite) ein verkehrsroter Irisbus Crossway LE. Naja, habe ich gedacht - nix Neues, weil der Bahnbus (RBS) in Ludwigsburg sich ja solche Fahrzeuge hält. Aus dem Augenwinkel heraus habe ich dann im Vorbeifahren noch das amtliche Kennzeichen gesehen - und das war nicht das erwartete S-RS 23xx, sondern HN-AS 2... - ah ja!

Demnach müsste es sich hier um ein Fahrzeug handeln, dass sich Ernesti für seine Subleistungen für den Bahnbus angeschafft hat - wahrscheinlich gleich aus der laufenden Serie mitbestellt.

Geschrieben von: 218217-8 am 10 Apr 2014, 22:20
Ernesti hat einen Crossway LE, der für RBS Ludwigsburg fährt und meines Wissens auch in Besigheim steht. Ob er tatsächlich aus der DB-Bestellung ist oder mit diesem Auftrag außer der Farbe nichts zu tun hat, entzieht sich meiner Kenntnis.

Geschrieben von: vloppy am 14 May 2014, 03:22
In der Onlineausgabe der HST steht irgendwas von neuem Stadtbuskonzept für Brackenheim. Da die HST ja aber mittlerweile nur noch für Premium-Leser brauchbar ist - weiß einer mehr darüber?

Geschrieben von: 218217-8 am 14 May 2014, 23:57
QUOTE (vloppy @ 14 May 2014, 04:22)
Stadtbuskonzept für Brackenheim

Sicher? Also ich kann aus dem einen Satz nichts herauslesen, was auf Stadtbus hindeuten würde. Ich vermute, dass es um die Verknüpfung der Regionalbuslinien am ZOB als Rendezvoushaltestelle geht.
In der Analogausgabe ("Nur echt mit schwarzen Fingern nach dem Lesen!") der HSt kam gestern noch nichts. Sollte da was kommen, werde ich berichten.

Geschrieben von: 146225 am 15 May 2014, 04:56
QUOTE (218217-8 @ 15 May 2014, 00:57)
In der Analogausgabe ("Nur echt mit schwarzen Fingern nach dem Lesen!") der HSt kam gestern noch nichts. Sollte da was kommen, werde ich berichten.

Ich persönlich befürchte: Das kam gestern, nur halt nur in der Lokalausgabe "Zabergäu" - und die lesen wir ja beide nicht.

Bei der Stadt Brackenheim habe ich auch nur etwas über einen https://ris-brh.ssl-secured-server.de/bi/getfile.php?id=8546&type=do

Geschrieben von: vloppy am 15 May 2014, 17:49
Letztendlich ja, Info in dem lesbaren Satz online war halt, neues Rendezvous-System in Brackenheim. 8 Haltestellen statt 3. Also schon leicht Richtung Stadtbus, wenn vllt auch der Regionalbus dies übernimmt.

https://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/neckar-zaber/swalg/sonstige-ZOB-wird-zum-Rendezvous-Bahnhof;art87736,3090876

Geschrieben von: 218217-8 am 16 May 2014, 00:28
QUOTE (146225 @ 15 May 2014, 05:56)
Ich persönlich befürchte: Das kam gestern, nur halt nur in der Lokalausgabe "Zabergäu" - und die lesen wir ja beide nicht.

Das denke ich auch. Aber die Vergangenheit hat gezeigt, dass solche Artikel dann ein paar Tage später durchaus noch in der Hauptausgabe nachgereicht werden können. Könnte also sein, dass wir das trotzdem noch zu lesen bekommen.

Geschrieben von: Paneologe am 7 Jul 2014, 09:36
http://www.stimme.de/regioticker/Busfahrer-streiken-am-Dienstag;art16233,3132936
Die Rede ist von Zartmann (Stadtbus Neckarsulm, Sub für OVR und RBS) - weiss jemand ob noch mehr VU betroffen sind?

Geschrieben von: andi11 am 7 Jul 2014, 18:51
QUOTE (Paneologe @ 7 Jul 2014, 10:36)
http://www.stimme.de/regioticker/Busfahrer-streiken-am-Dienstag;art16233,3132936
Die Rede ist von Zartmann (Stadtbus Neckarsulm, Sub für OVR und RBS) - weiss jemand ob noch mehr VU betroffen sind?

http://www.ovr-bus.de/strecken-fahrplaene/linien-ubersicht/5-bus-neuenstadt

Geschrieben von: 146225 am 29 Jul 2014, 04:35
Heute nochmals http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/Busse-stehen-am-Dienstag-in-der-Region-still;art16305,3150228 bei der OVR in Neuenstadt. Entfallen werden auch die Zartmann-Sub-Leistungen auf den Linien 620-626. Subleistungen der Fa. Zartmann für den Bahnbus auf anderen Linien werden ersetzt. Bin gespannt, ob ich den von Trabold gefahrenen 620-Kurs nachher unterwegs sehe...

Geschrieben von: 146225 am 31 Jul 2014, 05:31
QUOTE (146225 @ 29 Jul 2014, 05:35)
Bin gespannt, ob ich den von Trabold gefahrenen 620-Kurs nachher unterwegs sehe...

Die Fahrer der Fa. Trabold aus Neuenstadt-Stein scheinen nicht bei ver.di organisiert zu sein - sie waren unterwegs. Die paar von Ihnen gefahrenen Kurse waren wohl dann Neuenstadts "Verbindung" mit dem Rest der Welt (ok, evtl. ist auch noch auf dem FE Richtung Öhringen was gefahren?)

Geschrieben von: 146225 am 31 Jul 2014, 05:36
Im Rahmen einer Urabstimmung hat ver.di große Zustimmung für einen http://www.stimme.de/suedwesten/nachrichten/pl/Busfahrer-wollen-unbefristet-streiken;art19070,3152888 der Busfahrer nach den Sommerferien (klar, auch Busfahrer wollen in den Urlaub und Streiks sind wirkungsvoller wenn Schülermassen unbefördert bleiben...) erhalten.

Der verlinkte Artikel beleuchtet sehr schön die Zusammenhänge: Einerseits klagt die Branche über Nachwuchsmangel (weil ihr die Bundeswehr weniger Fahrer ausbildet), andererseits ist die Bezahlung für das Leben in Verdichtungsräumen freundlich gesagt grenzwertig - erkennt da jemand einen Zusammenhang? Und funktioniert das Geschäftsmodell "Busbetrieb" wirklich nur über Personalausbeutung?

Geschrieben von: 218217-8 am 31 Jul 2014, 21:29
QUOTE (Paneologe @ 7 Jul 2014, 10:36)
Die Rede ist von Zartmann (Stadtbus Neckarsulm, Sub für OVR und RBS)

QUOTE (146225 @ 29 Jul 2014, 05:35)
Entfallen werden auch die Zartmann-Sub-Leistungen auf den Linien 620-626.

Zartmann fährt schon seit zwei Jahren nicht mehr als OVR-Sub. Trabold hat die Leistungen damals übernommen. Siehe auch http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=8a238ec5dd02180b47bd31bf01826ad5&act=ST&f=33&t=10803&st=135&#entry533871.

Geschrieben von: 146225 am 25 Aug 2014, 17:28
QUOTE (146225 @ 28 Aug 2013, 19:10)
Ein neuer Citaro LE Ü namens "2314" konnte heute auch noch gesichtet werden.

Der nämliche Bus vom RBS hat seit kurzem eine seitliche großflächige Werbung für die http://www.experimenta-heilbronn.de/ Heilbronn.

Geschrieben von: vloppy am 16 Oct 2014, 12:00
Gibt es eigentlich schon irgendwelche Informationen zu

a) ob der Stadtbahnbetrieb tatsächlich zum Fahrplanwechsel auf den beiden Nordästen komplett in Betrieb geht? (Fahrzeuge & Strecke)
b) wie der Regionalbusverkehr entlang der Nordäste zukünftig gestaltet werden soll?
c) Fahrpläne/Takte zu den Nordästen (Der Taktvorschlag des VCD ist mir bekannt)

Würde mich alles sehr interessieren

Vielen Dank!

Geschrieben von: vloppy am 26 Oct 2014, 17:00
Im heutigen Echo am Sonntag gibts ne Beilage dem HNV-Magazin Haltepunkt. Dort steht einiges über den künftigen Stadtbahnverkehr Nord und die Umstrukturierung des Regionalbusverkehrs drin.
U.a. sei es wohl (abhängig vom Bauverlauf Brücke Bad Wimpfen) relativ sicher, dass der Stadtbahnverkehr zum Fahrplanwechsel planmäßig aufgenommen werden kann. Zudem werden die Regionalbuslinien auf die neuen Umsteigeknoten Neckarsulm Bf und Bad Friedrichshall Hbf (Umbenennung des Bahnhofes Jagstfeld) abgestimmt. Nur noch der Kochershuttle (Linie 620) fährt direkt nach Heilbronn. Alle anderen aus Richtung Nord (601-604, 615, 624/25, 631, 681) enden in Neckarsulm und/oder BFH. Zudem wird es neue Liniennummern geben, die an die Stadtbusse angegliedert sind. So erhält z.B. die Buslinie 681 die neue Liniennummer 694 (angegliedert an den NSU-Stadtbus 94 NSU-Obereisesheim). Desweiteren wird es als neue Buslinie eine Linie Neckarsulm-Böllinger Höfe geben. Näheres zu Linienumstrukturierung und Fahrplänen sei wohl noch in Arbeit und werde erst in den kommenden Wochen offiziell & veröffentlicht. So viel dazu wink.gif Wenigstens mal ein paar neue Infos.

Geschrieben von: vloppy am 29 Oct 2014, 19:18
Gerade eben am Wollhausplatz auf 662 gesichtet ein neuer? Ernesti Iveco-Bus, vermutlich ein Crossway (LE). HN-AS-4066 oder so ähnlich. (War schon dunkel ph34r.gif )

Geschrieben von: Paneologe am 3 Nov 2014, 12:02
QUOTE (vloppy @ 26 Oct 2014, 18:00)
Im heutigen Echo am Sonntag gibts ne Beilage dem HNV-Magazin Haltepunkt. [...] Alle anderen aus Richtung Nord (601-604, 615, 624/25, 631, 681) enden in Neckarsulm und/oder BFH.

In einem Nebensatz wird (zu meiner Freude) aber auch erwähnt, dass Erlenbach im Stundentakt an Heilbronn (derzeit 631 Weinsberg-Erlenbach-Heilbronn) angebunden werden soll.
Also gäbe es doch 2 Buslinien.

Geschrieben von: 146225 am 3 Nov 2014, 20:51
QUOTE (Paneologe @ 3 Nov 2014, 13:02)
In einem Nebensatz wird (zu meiner Freude) aber auch erwähnt, dass Erlenbach im Stundentakt an Heilbronn (derzeit 631 Weinsberg-Erlenbach-Heilbronn) angebunden werden soll.
Also gäbe es doch 2 Buslinien.

Nicht zwingend - die Anbindung kann ja auch durch eine Angebotsverdichtung auf dem 631 mit Umstieg jeweils in Neckarsulm und/oder Weinsberg verbessert werden.

Geschrieben von: Paneologe am 4 Nov 2014, 10:01
QUOTE (146225 @ 3 Nov 2014, 21:51)
Nicht zwingend - die Anbindung kann ja auch durch eine Angebotsverdichtung auf dem 631 mit Umstieg jeweils in Neckarsulm und/oder Weinsberg verbessert werden.

ohmy.gif Du zerstörst meine Träume. Aber ja, steht nicht drin, dass es direkte Verbindungen sein sollen.

Geschrieben von: 218217-8 am 6 Nov 2014, 00:35
QUOTE (vloppy @ 14 May 2014, 03:22)
In der Onlineausgabe der HST steht irgendwas von neuem Stadtbuskonzept für Brackenheim. Da die HST ja aber mittlerweile nur noch für Premium-Leser brauchbar ist - weiß einer mehr darüber?

Kommt wohl doch nicht so schnell. In der Print-Stadtausgabe ist wieder nichts gekommen, habe nur diesen kurzen http://www.stimme.de/regioticker/Buskonzept-verschiebt-sich;art16233,3229050 gefunden.

Geschrieben von: 218217-8 am 20 Nov 2014, 01:29
Detaillierte Informationen über den Busverkehr in und um Neckarsulm ab 14.12.2014 einschließlich der neuen Stadtbusfahrpläne gibt's http://www.neckarsulmer-stadtbus.de/2014/11/09/anderungen-zum-fahrplanwechsel-am-14-12-2014/.

Geschrieben von: vloppy am 20 Nov 2014, 22:11
Mich würde mal generell das neue Buskonzept für den nördlichen Landkreis interessieren. Da habe ich noch nix dazu gefunden. (BFH, Gundelsheim, Rappenau etc.)

Geschrieben von: 218217-8 am 21 Nov 2014, 00:43
Meines Wissens gibt es da bisher tatsächlich keine Informationen. Ganz vage stand ja was im HNV-Kundenmagazin und etwas detaillierter eben jetzt auf der Neckarsulmer Stadtbuswebsite. Wobei letztere Infos natürlich nur die Linien betreffen, die ab/nach Neckarsulm fahren.

Geschrieben von: Paneologe am 21 Nov 2014, 17:35
QUOTE (146225 @ 3 Nov 2014, 20:51)
QUOTE (Paneologe @ 3 Nov 2014, 13:02)
In einem Nebensatz wird (zu meiner Freude) aber auch erwähnt, dass Erlenbach im Stundentakt an Heilbronn (derzeit 631 Weinsberg-Erlenbach-Heilbronn) angebunden werden soll.
Also gäbe es doch 2 Buslinien.

Nicht zwingend - die Anbindung kann ja auch durch eine Angebotsverdichtung auf dem 631 mit Umstieg jeweils in Neckarsulm und/oder Weinsberg verbessert werden.

Nun ist es offiziell.
QUOTE
Die Linie 631 ist die neue Direktverbindung zwischen Binswangen – Erlenbach – Heilbronn.

smile.gif

Geschrieben von: 218217-8 am 21 Nov 2014, 23:33
Seit heute gibt's alle Fahrpläne und damit Infos über den Busverkehr für die Zeit ab dem 14.12.14 online beim http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/detail.php?nr=9919&rubric=Aktuelles+-+Infos&PHPSESSID=ab7ed6f6e5d68f651ccb236dac92d125. Einen http://www.h3nv.de/pdf/Buskonzept_KorridorNord.pdf für den nördlichen Landkreis inklusive!

Geschrieben von: 218217-8 am 21 Nov 2014, 23:36
QUOTE (Paneologe @ 21 Nov 2014, 17:35)
Nun ist es offiziell.

smile.gif

Montag bis Freitag im http://www.h3nv.de/pdf/fahrplan/2015_631.pdf. Das ist ein deutlicher Fortschritt! Hoffen wir dass es gut angenommen wird.

Geschrieben von: 146225 am 22 Nov 2014, 08:57
QUOTE (218217-8 @ 21 Nov 2014, 23:36)
Montag bis Freitag im http://www.h3nv.de/pdf/fahrplan/2015_631.pdf. Das ist ein deutlicher Fortschritt! Hoffen wir dass es gut angenommen wird.

Wenn ich den Fahrplan korrekt interpretiere, wird da ja mit der (RBS-) Dieselrikscha gefahren. Vermutlich außerhalb des Schülerverkehrs auch genau die passende Größe.

Geschrieben von: 218217-8 am 22 Nov 2014, 21:37
Barthau hat ja seit einigen Monaten einen Sprinter City. Der könnte auch ein Kandidat für die 631 sein.

Geschrieben von: vloppy am 23 Nov 2014, 00:29
Vielen Dank!!!!

Sehr interessant, hat sich ja doch einiges getan. Der 602 & 683 sind zwar immer noch eine einzige Katastrophe laugh.gif - 3 verschiedene Linienwege.........
Sehr gut ist die Splittung des 631 in HN-Erlenbach & NSU-WSBG. 684/685 sind jetzt quasi Stadtbus Rappenau. 628 als quasi neuer Stadtbus BFH. Durchbindung 694 bis Bad Wimpfen auch sinnvoll. Ebenso die neue Querverbindung NSU-Böllinger Höfe (wobei der theoretisch auch nach Leingarten/Schwaigern durchgebunden werden könnte). Ich habe vor kurzem ein kleines Linienspiel bei mir privat gemacht. Sind doch erstaunlich viele Parallelen dabei biggrin.gif

Geschrieben von: Paneologe am 24 Nov 2014, 12:44
QUOTE (218217-8 @ 21 Nov 2014, 23:36)
Montag bis Freitag im http://www.h3nv.de/pdf/fahrplan/2015_631.pdf. Das ist ein deutlicher Fortschritt! Hoffen wir dass es gut angenommen wird.

Ja ein deutlicher Fortschritt.
Ich werde die Dieselrikschas auf jeden Fall nutzen - und ja die FZ-Grösse ist bei derzeitiger Auslastung völlig ausreichend, ausgenommen die beiden Schülerfahrten.

Geschrieben von: Paneologe am 29 Nov 2014, 14:05
Kurz vor dem Start des neuen Busnetzes Nord, ist auch die Haltestelle Allee/Moltkestrasse mit "Wartehäuschen" ausgerüstet worden. Die Scheiben sind aber mit allen derzeitigen, auch in Kürze nicht mehr dort haltenden Linien (601,604,625,...) beklebt worden.
Wann wird eigentlich Berliner Platz, nach nunmehr einem Jahr mal ansprechende Haltestellen erhalten?

Geschrieben von: 218217-8 am 4 Dec 2014, 00:07
Heute zwei neue Hofmann-Busse gesehen: 1x Iveco Crossway LE (!) (HN-IO 888) und 1x MB Citaro LE Ü C2 (HN-PO 888). Beide komplett weiß mit Hofmann-Schriftzug am Heck.

Geschrieben von: 218217-8 am 28 Dec 2014, 22:26
QUOTE (Paneologe @ 24 Nov 2014, 12:44)
Ich werde die Dieselrikschas auf jeden Fall nutzen - und ja die FZ-Grösse ist bei derzeitiger Auslastung völlig ausreichend, ausgenommen die beiden Schülerfahrten.

Gibt es schon erste Erfahrungen mit der neuen Linie 631 (Fahrzeugeinsatz, Auslastung)?

Geschrieben von: Paneologe am 30 Dec 2014, 18:13
QUOTE (218217-8 @ 28 Dec 2014, 22:26)
Gibt es schon erste Erfahrungen mit der neuen Linie 631 (Fahrzeugeinsatz, Auslastung)?

Ja, alle "Kleinbusse" bisher sind 12m lang.
Es fährt die RBS mit einem mir vorher nicht bekanntem MAN Überlandbus (der Ausstattung nach vorher im VVS-Bereich unterwegs).
Ebenfalls fährt Hoffmann Kurse (o.g. neuer Citaro C2 LE Ü), sowie Müller ebenfalls mit einem MAN-Überlandbus mit Reisebussitzen.
kann leider keine genaueren Angaben zu den Fahrzeugen machen. Ein Kleinbus fuhr jedenfalls bisher noch nicht.
Der Auslastung nach hätte immer ein Kleinbus gereicht.
Die beiden Schülerfahrten habe ich allerdings seit dem Fahrplanwechsel noch nicht genutzt.

Geschrieben von: 146225 am 30 Dec 2014, 20:52
QUOTE (Paneologe @ 30 Dec 2014, 18:13)
Ja, alle "Kleinbusse" bisher sind 12m lang.

Als Kurs 631 260 (TH Z ab 18:36 Uhr gen Erlenbach) war heute ein RBS-LionsCity (12 m) im NVH-RegioBus-Lack unterwegs. Auch keine Dieselrikscha, war aber auch gut so, denn bei Abfahrt am Rathaus in Heilbronn waren sicherlich um die 20 Fahrgäste im Bus.

Geschrieben von: 218217-8 am 30 Dec 2014, 23:21
Danke für die Beobachtungen. Und schön, dass die Fahrt heute Abend so gut nachgefragt war.

Geschrieben von: Paneologe am 8 Jan 2015, 17:44
QUOTE (146225 @ 30 Dec 2014, 20:52)
QUOTE (Paneologe @ 30 Dec 2014, 18:13)
Ja, alle "Kleinbusse" bisher sind 12m lang.


Update:
-Es fährt auch ein 18m langer RBS-Löwe als "Kleinbus" (Belegung gestern 2 Personen, heute 3)
-Ebenfalls auf Kurs war Wagen 37 (ex?) SWH (RBL-System deinstalliert)

Geschrieben von: 146225 am 8 Jan 2015, 21:41
QUOTE (Paneologe @ 8 Jan 2015, 17:44)
-Es fährt auch ein 18m langer RBS-Löwe als "Kleinbus" (Belegung gestern 2 Personen, heute 3)

Den (S-RS 2212) hab' ich heute auch gesehen, der war als Kurs 631 224 unterwegs (TH Z ab 11:36 Uhr) und wirklich nur mit 2 Fahrgästen belegt. Gut, kann natürlich aber sein, dass der anschließend irgendwo zum Schülertransport gebraucht wird.

Geschrieben von: Paneologe am 11 Jan 2015, 04:57
Wo wir gerade über die Linie 631 reden:
Weiss jemand wieso HAFAS weder die Linie noch deren (exklusiv angefahrenen) Haltestellen kennt???

Geschrieben von: JeDi am 11 Jan 2015, 12:31
QUOTE (Paneologe @ 11 Jan 2015, 04:57)
Wo wir gerade über die Linie 631 reden:
Weiss jemand wieso HAFAS weder die Linie noch deren (exklusiv angefahrenen) Haltestellen kennt???

Befürchtungsweise durch eine fehlerhafte oder fehlende Datenlieferung. Wobei die RBS das eigentlich recht gut im Griff hat - schreib denen doch einfach eine kurze Mail (info.heilbronn ät regiobus-stuttgart.de).

Geschrieben von: 218217-8 am 13 Jan 2015, 00:01
Heute waren auf der 695 Neckarsulm - Böllinger Höfe u.a. unterwegs:
- RBS mit SWH 37
- Müller mit VW Crafter (HN-AR 1333)

Geschrieben von: andi11 am 19 Jan 2015, 16:09
Bei der Firma Gross gibts auch was neues, nämlich einen MB Citaro C2 LE Ü (oder vielleicht auch ein längerer MÜ, das weiß ich nicht), angemeldet auf HN-NQ 101. Momentan fährt der noch ganz weiß durch die Gegend, nur ein Zettel mit dem Logo hinter der Scheibe verrät, wem er gehört. Heute unterwegs auf der Linie 651 Richtung Lauffen.

Geschrieben von: 218217-8 am 20 Jan 2015, 23:07
Und noch ein Neuzugang bei Gross: HN-NJ 129, ein Otokar Vectio C!

Geschrieben von: 146225 am 21 Jan 2015, 06:05
QUOTE (218217-8 @ 20 Jan 2015, 23:07)
Und noch ein Neuzugang bei Gross: HN-NJ 129, ein Otokar Vectio C!

Ein...was? Das Fahrzeug ist hinreichend unbekannt, dass ich es erstmal googeln musste, aber ja: 9,20 m langer Niederflurbus, MAN-Motor, Voith-Getriebe. Wie und woher Gross darauf gekommen ist, erscheint nach einem Besuch der Otokar-Homepage auch klarer. Nun, ein neues Gesicht in der Region, und in dieser Gefäßgröße ja eventuell "statt Kleinbus" auf den Linien 646 - 651 - 652 einsetzbar.

Geschrieben von: andi11 am 28 Jan 2015, 20:33
Der ehemalige Wagen 36 der SWH fährt jetzt als S-RS 336 durch die Gegend.

Geschrieben von: 218217-8 am 3 Feb 2015, 23:28
Trabold hat seine Linienbusflotte verdoppelt: Als HN-RT 844 fährt ein MB Citaro der ersten Generation in weiß mit Trabold-Schriftzügen auf den OVR-Linien. Ob es einen zweiten Vollumlauf für Trabold gegeben hat, ob er nur für eine Spitzenleistung benötigt wird, oder ob er Betriebsreserve für den MAN ist, konnte ich bisher noch nicht feststellen.

Geschrieben von: andi11 am 11 Feb 2015, 22:53
Was neues bei OVR: Ein MAN Lion's Regio Euro6, WN-OV3114 war heute auf der Linie 620 unterwegs. Möglicherweise ein Nachfolger der Setra-Hochflur-Überlandbusse.

Geschrieben von: 218217-8 am 12 Feb 2015, 00:20
Dem Vernehmen nach sollen es zwei Lion's Regio sein, die den S 315 UL und den Euroliner ersetzen sollen.

Geschrieben von: 218217-8 am 4 Mar 2015, 22:15
Neben dem HN-AR 1333 gibt es einen zweiten VW Crafter bei Müller, der HN-AR 655 heißt. Und neben dem SWH 36 ist auch der 37 bei RBS gelandet. Er heißt jetzt S-RS 346 und ist bereits errötet.

Geschrieben von: vloppy am 6 Mar 2015, 19:19
Zwei neue Sichtungen:

einmal Fa. Gross HN-AN-128 Temsa Tourmalin und OVR WN-VV-3114 MAN Lion's Regio.

Edit: Oh der Lion's Regio wurde von andi11 schon gepostet laugh.gif

Geschrieben von: 218217-8 am 12 Mar 2015, 02:34
QUOTE (146225 @ 30 Dec 2014, 20:52)
Als Kurs 631 260 (TH Z ab 18:36 Uhr gen Erlenbach) war heute ein RBS-LionsCity (12 m) im NVH-RegioBus-Lack unterwegs. Auch keine Dieselrikscha, war aber auch gut so, denn bei Abfahrt am Rathaus in Heilbronn waren sicherlich um die 20 Fahrgäste im Bus.

Den Kurs habe ich vorgestern auch gesehen. Diesmal war es ein Lion's City G (!), und er war von außen flüchtig betrachtet recht gut besetzt. Ich würde sagen, das waren sogar mehr als 20 Fahrgäste.

Auch auf der Linie 695 habe ich jetzt einen Gelenkbus gesehen (sicherlich außerplanmäßig bzw. aus Umlaufgründen). Diese neue Querverbindung Neckarsulm - Böllinger Höfe ist nämlich, soweit ich das bisher sehen konnte, noch recht spärlich besetzt. Hoffen wir, dass sich das noch entwickelt. Ein paar Autos weniger auf dieser Relation würden nämlich nicht schaden. Abends setzt Müller da gerne einen seiner VW Crafter ein.

Geschrieben von: 146225 am 25 Mar 2015, 20:44
HN-AS 4016, einer der Iveco Crossway LE von den Gebr. Ernesti hat jetzt über der himmelblauen Hauslackierung seitlich eine grasgrüne "Mobilcom Debitel" - Ganzwerbung.

Geschrieben von: 146225 am 26 Mar 2015, 22:22
QUOTE (218217-8 @ 3 Feb 2015, 23:28)
Trabold hat seine Linienbusflotte verdoppelt: Als HN-RT 844 fährt ein MB Citaro der ersten Generation in weiß mit Trabold-Schriftzügen auf den OVR-Linien. Ob es einen zweiten Vollumlauf für Trabold gegeben hat, ob er nur für eine Spitzenleistung benötigt wird, oder ob er Betriebsreserve für den MAN ist, konnte ich bisher noch nicht feststellen.

Dazu eine aktuelle Beobachtung: Zum 8:00 Uhr Knoten heute morgen waren beide Trabold-Linienbusse (was wurde eigentlich aus dem Conecto?) in Neuenstadt am Lindenplatz zu sichten. Der MAN als 620 nach Heilbronn, der Citaro war (glaub' ich) der 625 nach Bad Friedrichshall.

Geschrieben von: 218217-8 am 26 Mar 2015, 22:25
Der Conecto war nur ein Leihwagen von Rücker, bis der MAN zur Verfügung stand.

Geschrieben von: vloppy am 10 Apr 2015, 22:11
Ich hoffe, dass ich dieses mal der erste bin laugh.gif

Gross hat neuerdings noch einen komplett weißen Citaro C2 am Start. HN-NQ-101. Heute gesichtet auf der 651.

Geschrieben von: 218217-8 am 11 Apr 2015, 00:05
Hat nicht ganz geklappt: http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=581642fbf72762faad8af68d2caf3b12&act=ST&f=33&t=10803&st=210&#entry576309

Aber der gute Wille zählt! smile.gif

Geschrieben von: 146225 am 11 Apr 2015, 07:01
QUOTE (vloppy @ 10 Apr 2015, 23:11)
Gross hat neuerdings noch einen komplett weißen Citaro C2 am Start. HN-NQ-101. Heute gesichtet auf der 651.

Interessant an dem Bus ist ja eher, dass der seit gut einem Vierteljahr und immer noch mit der provisorisch wirkenden Bezettelung unterwegs ist. Wartet man von Seiten der Fa. Gross da noch auf einen Werbekunden?

Geschrieben von: vloppy am 11 Apr 2015, 15:20
QUOTE (218217-8 @ 11 Apr 2015, 01:05)
Hat nicht ganz geklappt: http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=581642fbf72762faad8af68d2caf3b12&act=ST&f=33&t=10803&st=210&#entry576309

Aber der gute Wille zählt! smile.gif

Grrr ph34r.gif

Geschrieben von: 146225 am 19 Apr 2015, 09:17
QUOTE (218217-8 @ 21 Jan 2015, 00:07)
Und noch ein Neuzugang bei Gross: HN-NJ 129, ein Otokar Vectio C!

Dieses Wägelchen hat übrigens zwischenzeitlich eine Werbebeschriftung für die Stadtwerke Lauffen erhalten, gesehen gestern wieder als 651.

Geschrieben von: 218217-8 am 20 Apr 2015, 22:56
http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=1b9b51b95c3a27480232ac0def5186b4&act=ST&f=39&t=13808&st=135&#entry584614: der Trabold-Citaro. Trabold fährt jetzt tatsächlich zwei Umläufe im OVR-Auftrag, soweit ich das beobachten konnte.

Geschrieben von: 218217-8 am 23 Apr 2015, 21:35
QUOTE (andi11 @ 11 Feb 2015, 23:53)
Was neues bei OVR: Ein MAN Lion's Regio Euro6, WN-OV3114 war heute auf der Linie 620 unterwegs. Möglicherweise ein Nachfolger der Setra-Hochflur-Überlandbusse.

Es sind tatsächlich zwei Lion's Regio in Neuenstadt: Der von dir erwähnte 3114 und der http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=4dab2ad1b81782ed36d069b75d5ac10c&act=ST&f=39&t=13808&st=135&#entry584769 3014. Habe gerade erst entdeckt, dass das tatsächlich zwei verschiedene Nummern sind, wenn auch sehr ähnliche.

Geschrieben von: andi11 am 10 May 2015, 15:11
QUOTE (146225 @ 11 Apr 2015, 08:01)
Interessant an dem Bus ist ja eher, dass der seit gut einem Vierteljahr und immer noch mit der provisorisch wirkenden Bezettelung unterwegs ist. Wartet man von Seiten der Fa. Gross da noch auf einen Werbekunden?


Mittlerweile wurde der HN-NQ 101 zum Werbeträger für TUI "Mein Schiff" und natürlich das Gross-Reisebüro. Gestern war er auf der Linie 645 im Einsatz (http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=889137a8359051e8d6fd20b0a8ba3a70&act=ST&f=39&t=13808&st=135&#entry586146)

Geschrieben von: vloppy am 6 Jun 2015, 07:20
Seit wann fährt denn der Hofmann/Bonfeld ins Bottwartal??? Zur Zeit immer der FA-888 abends gegen 19:30 am Zubringer als 645 gesichtet.

Geschrieben von: 146225 am 6 Jun 2015, 08:28
QUOTE (vloppy @ 6 Jun 2015, 08:20)
Seit wann fährt denn der Hofmann/Bonfeld ins Bottwartal??? Zur Zeit immer der FA-888 abends gegen 19:30 am Zubringer als 645 gesichtet.

Der erste bekannte Eintrag http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=600f6c58d66c32dd98a24ea13414abd3&act=ST&f=33&t=10803&st=30 datiert vom 21.07.2011 - schon ein paar Tage her. wink.gif

Geschrieben von: 146225 am 9 Jun 2015, 21:55
Dass ICE gerne mal in Wolfsburg durchgefahren sind, weiß man. Vorhin wurde ein Bus der Linie 642 in Fahrtrichtung Beilstein dabei beobachtet, wie das versehentliche Auslassen des Wollhausplatzes zu lustigen innerstädtischen Wendemanövern führen kann. biggrin.gif

Geschrieben von: 218217-8 am 13 Jun 2015, 00:21
Gestern vormittag in Neckarsulm am ZOB gesehen auf der 691: SWH 61! Leider keine Kamera bereit gehabt!

Geschrieben von: 218217-8 am 13 Jun 2015, 21:39
Laut einer Stellenanzeige in der örtlichen Tageszeitung von heute sucht Ernesti zum sofortigen Eintritt "Busfahrer für Fernbus-Linienverkehr". Ist da was im Busch (grüne Firma/gelbe Firma)?

Geschrieben von: Yanniboy am 25 Jun 2015, 16:32
Hallo,

Gibt es eine Fuhrpark übersicht für Müller Reisen aus Massenbachhausen?
Auf der Internet Seite sind nur die Busse die man mieten kann.

Geschrieben von: 218217-8 am 25 Jun 2015, 23:48
Da gibt's nix. Solltest du aber je doch eine Liste auftreiben können, freue ich mich über eine PN.

Geschrieben von: 218217-8 am 4 Jul 2015, 01:15
Neue Subunternehmer-Verschiebungen auf RBS-Linien: Anfang der Woche habe ich den SG 321 UL von Gross in Binswangen gesehen (Linie 631 oder 692), gestern einen S 415 UL oder GT von Gross in Weinsberg auf der 633.

Geschrieben von: 146225 am 23 Jul 2015, 20:51
Zur diesjährigen Auflage des beliebten Sommer-http://www.h3nv.de/cms/_data/open-air-kino-hn_fahrplan2015.pdf in den Weinbergen zwischen Heilbronn und Erlenbach gibt es erstmals eine Busverbindung. Löblich!

Geschrieben von: 218217-8 am 23 Jul 2015, 23:06
QUOTE (146225 @ 23 Jul 2015, 21:51)
(...) gibt es erstmals eine Busverbindung.

Das ist nicht ganz richtig. Vor Jahren hat Fa. Gross einmal Zubringerfahrten ab HN angeboten. Die waren allerdings nicht in den HNV integriert.

Geschrieben von: 146225 am 28 Jul 2015, 18:53
Fast übersehen, den Kleinen: http://www.buergerstiftung-nordheim.de/website/de/projekte/buergerbus.

Geschrieben von: 218217-8 am 17 Aug 2015, 21:29
Die Weinfest-Zeit beginnt. Den Anfang macht das Erlenbacher Weinfest. Dank der im Dezember 2014 deutlich verbesserten Fahrpläne der Linien 631 und 692 sind weniger Zusatzfahrten notwendig, dafür gibt es für Weinfest-Besucher wieder Direktverbindungen von/nach Heilbronn.
http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/detail.php?nr=10806&rubric=Aktuelles+-+Infos&PHPSESSID=4a50c58544948cf8023ee4fc7149391d

Geschrieben von: Yanniboy am 20 Aug 2015, 19:43
Heut ist mir etwas unnormales auf der 677 Zwischen Leingarten und Massenbachhausen entgegen gekommen. Anstatt eines Solo Busse von Müller wie sonst immer kahm mir ein Iveco Kleinbuss (Größe von einem Sprinter) entgegen. Ich weiß nicht ob das dem SEV zu schulden ist, jedenfalls ist es sehr ungewöhnlich.

Geschrieben von: 218217-8 am 20 Aug 2015, 22:27
Das war dann wahrscheinlich der HN-AR 203, ein Iveco (Irisbus?) Daily. Dann ist der also noch im Bestand, da war ich mir nicht mehr so sicher. Oder war es einer der beiden silbernen VW/CMS Crafter?
Wenn die Kapazität ausreicht, kann das Busunternehmen auf der eigenen Linie einsetzen, was es will. Und ich schätze mal, dass auf dieser Querverbindung in den Sommerferien ein Kleinbus auch völlig ausreicht. Mit dem SEV hat das eher nichts zu tun, weil 1.) in den Ferien genügend große Busse übrig sein sollten und 2.) Müller beim SEV Mo-Fr meines Wissens nur einen Gelenkbus-Umlauf stellt. Und der Gelenkbus steht in den Ferien normalerweise.

Geschrieben von: Yanniboy am 21 Aug 2015, 07:10
Es war devinitv ein weißer iveco. Das hatte ich mir auch schon überlegt könnte gut sein.

Geschrieben von: Yanniboy am 15 Sep 2015, 15:19
Zu dem Beitrag hier
http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=54fd9449fed7822e32f1796b6169b670&act=ST&f=39&t=14686&st=60

Es ist definitiv nicht der letzte Centroliner bei Müller gerade noch einen gesehen mit Rohthaus oder wie das heißt Werbung.

Geschrieben von: 146225 am 19 Sep 2015, 12:17
Die http://www.h3nv.de/cms/aktuelleinfos/detail.php?nr=10882&rubric=Aktuelles+-+Infos&PHPSESSID=0b188961c3f88d9bc0ab6b3f0620615b erfreut sich zunehmender Beliebtheit und wird deshalb ausgebaut: 12 statt 8 Fahrten, bis/ab Untergruppenbach statt Abstatt.

Geschrieben von: 146225 am 25 Sep 2015, 21:24
Neuer "Gebrauchtwagen" gesichtet, und zwar von der Sorte "gibt es hier nicht so oft": Stuber aus Zaberfeld hat sich - vermutlich ex DB-Busbetrieb? - einen verkehrsrot lackierten Setra S315NF geangelt (der erste Niederflurer des Hauses). Zugelassen auf HN-IO 800.

Geschrieben von: vloppy am 8 Nov 2015, 14:07
Kann mir einer sagen, wo im Landkreis Heilbronn und in der Nähe davon Abstellpunkte für Busse zur Übernachtung oder übers Wochenende sind?
Gundelsheim und Jagstfeld Bf hab ich entdeckt. Wo gibt es weitere?

Geschrieben von: 146225 am 8 Nov 2015, 15:03
QUOTE (vloppy @ 8 Nov 2015, 15:07)
Kann mir einer sagen, wo im Landkreis Heilbronn und in der Nähe davon Abstellpunkte für Busse zur Übernachtung oder übers Wochenende sind?
Gundelsheim und Jagstfeld Bf hab ich entdeckt. Wo gibt es weitere?

Naja, die ganzen Subunternehmer bzw. örtlichen Busbetriebe werden wohl weitestgehend alles auf ihren diversen Betriebshöfen abstellen.

Geschrieben von: vloppy am 8 Nov 2015, 17:54
QUOTE (146225 @ 8 Nov 2015, 16:03)
QUOTE (vloppy @ 8 Nov 2015, 15:07)
Kann mir einer sagen, wo im Landkreis Heilbronn und in der Nähe davon Abstellpunkte für Busse zur Übernachtung oder übers Wochenende sind?
Gundelsheim und Jagstfeld Bf hab ich entdeckt. Wo gibt es weitere?

Naja, die ganzen Subunternehmer bzw. örtlichen Busbetriebe werden wohl weitestgehend alles auf ihren diversen Betriebshöfen abstellen.

Die waren ja auch nicht gemeint. Aber RBS z.B. stellt diverse Busse auch außerhalb von Heilbronn ab..........

Geschrieben von: Yanniboy am 9 Nov 2015, 06:20
In Schwaigern am Bahnhof stehen ab und zu paar rum.

Geschrieben von: 218217-8 am 9 Nov 2015, 22:48
RBS-Außenstellen und -Abstellplätze im HNV-Gebiet und angrenzenden Landkreisen (Auswahl; kein Anspruch auf Vollständigkeit):

Lkr. HN:
- Beilstein
- Brackenheim
- Dahenfeld*
- Gundelsheim
- Mainhardt
- Neuhütten
- Schwaigern

Hohenlohekreis:
- Bretzfeld
- Forchtenberg
- Künzelsau

Lkr. SHA:
- Crailsheim

Lkr. LB:
- Besigheim
- Marbach
- Renningen
- Sachsenheim*
- Vaihingen/Enz*

Rems-Murr-Kreis:
- Backnang
- Murrhardt
- Schorndorf

Ostalbkreis:
- Aalen
- Ellwangen

Main-Tauber-Kreis:
- Bad Mergentheim
- Lauda
- Tauberbischofsheim*

* Busse werden auf Betriebshöfen von Partnerunternehmen abgestellt

Jagstfeld wäre mir übrigens neu. Dort parken Busse während Pausen, aber nicht über Nacht oder übers Wochenende.

Geschrieben von: 218217-8 am 10 Dec 2015, 22:39
Diese Woche habe ich auf der 631 einen TS-Liner gesehen. Das ist das erste Mal, dass der im Fahrplan vermerkte Kleinbus auf dieser Linie auch im Einsatz war.

Geschrieben von: 146225 am 15 Dec 2015, 20:06
Heute viel zu früh im Dunkeln fiel mir vorbeifahrend etwas weißes als Linie 641 auf, was neu und verdächtig nach einem Setra S415LE aussah. Sollte sich Gross da etwas Neues geleistet haben?

Geschrieben von: 218217-8 am 15 Dec 2015, 23:11
Das ist richtig. Der S 415 LE heißt HN-NG 106 und kann https://www.facebook.com/GROSSheilbronn/posts/589415151266577 bestaunt werden.

Wenn wir schon dabei sind: Schon im November hat Zügel die beiden ersten S 415 LE hier in der Region bekommen (https://www.facebook.com/media/set/?set=a.928141860593375.1073741881.410310882376478&type=3).

Geschrieben von: 146225 am 6 Jan 2016, 06:59
Auf der Linie 631 habe ich seither nur diverse RBS-eigene Busse gesehen, gestern konnte auch Hofmann aus Bonfeld mit einem Kurs dort gesichtet werden.

Geschrieben von: 218217-8 am 1 Feb 2016, 22:18
Neuer Bus bei Trabold aus Neuenstadt-Stein: Heute stand am Bahnhof in Jagstfeld aka Bad Friedrichshall Hauptbahnhof ein MB Citaro Ü C2. Er hat die schöne blaue Trabold-Lackierung wie die Reisebusse und der MAN. Kennzeichen ist HN-ST 884.

Geschrieben von: vloppy am 2 Feb 2016, 12:11
Ebenfalls neu bei der RBS S-RS-2318 (früher FL, jetzt C2 in NVH-Lackierung)

Geschrieben von: 146225 am 2 Feb 2016, 19:47
QUOTE (vloppy @ 2 Feb 2016, 13:11)
Ebenfalls neu bei der RBS S-RS-2318 (früher FL, jetzt C2 in NVH-Lackierung)

Nach RBS-Nummernschema ist der also schon 3 Jahre alt. Wer oder was bitte ist "FL"? Liechtenstein Bus..?

Geschrieben von: vloppy am 2 Feb 2016, 20:26
Facelift? tongue.gif

Geschrieben von: 218217-8 am 2 Feb 2016, 20:31
Der ist aber nicht neu. Den 2318 habe ich schon im Januar 2015 fotografiert.

Zu Trabold eine kleine Korrektur: Der neue C2 heißt HN-ST 884 (nicht 844).

Geschrieben von: 218217-8 am 6 Feb 2016, 15:47
Gestern war auf der 695 Neckarsulm - Böllinger Höfe wieder ein Großraumgefäß unterwegs: S-RS 816, der letzte grün/gelbe MB O 405 G in Heilbronn.

Geschrieben von: 146225 am 3 Mar 2016, 19:56
QUOTE (218217-8 @ 6 Feb 2016, 16:47)
S-RS 816, der letzte grün/gelbe MB O 405 G in Heilbronn.

Oha, wo gehört dann der gleichfalls grün/gelbe S-RS 901 hin, den ich heute morgen als 642 sichten konnte? Ludwigsburg? Backnang?

Geschrieben von: 146225 am 19 Mar 2016, 08:25
Der Kurs 202 der Linie 660 war gestern morgen ein Conecto der RBS-Tochter FMO aus Schwäbisch Hall - bislang war das eine Ernesti-Leistung. Wäre es nächste Woche, hätte ich gesagt "Ferien" - aber so ... mal beobachten.

Geschrieben von: 218217-8 am 19 Mar 2016, 22:39
QUOTE (146225 @ 3 Mar 2016, 19:56)
Oha, wo gehört dann der gleichfalls grün/gelbe S-RS 901 hin, den ich heute morgen als 642 sichten konnte? Ludwigsburg? Backnang?

Hast Recht, den gibt es auch noch. Irgendwo wird immer noch einer gefunden, der nach HN umgesetzt werden kann, damit es nie einen Letzten geben wird ...

Geschrieben von: 218217-8 am 19 Mar 2016, 22:42
QUOTE (146225 @ 19 Mar 2016, 08:25)
Der Kurs 202 der Linie 660 war gestern morgen ein Conecto der RBS-Tochter FMO aus Schwäbisch Hall - bislang war das eine Ernesti-Leistung. Wäre es nächste Woche, hätte ich gesagt "Ferien" - aber so ... mal beobachten.

Ich habe gehört, der FMO-Conecto soll wohl fest in HN sein. Neulich war er auch auf der 691 unterwegs. Warum der jetzt auf einer Ernesti-Leistung war, weiß ich allerdings nicht. Möglicherweise hat Ernesti auch nur den Bus angemietet.

Geschrieben von: 146225 am 23 Mar 2016, 20:13
QUOTE (218217-8 @ 19 Mar 2016, 23:42)
Ich habe gehört, der FMO-Conecto soll wohl fest in HN sein. Neulich war er auch auf der 691 unterwegs. Warum der jetzt auf einer Ernesti-Leistung war, weiß ich allerdings nicht. Möglicherweise hat Ernesti auch nur den Bus angemietet.

War wohl wirklich Aushilfe oder Leihwagen - am Montag war der FMO-Conecto noch drauf, seit gestern wieder Ernesti-Fahrzeuge.

Geschrieben von: 146225 am 1 Apr 2016, 20:04
Man muss da wegen der Ferien vorsichtig sein, aber auf der Linie 642 (Kurs 338 war der gesichtete) ist mir heute ein Bus der Fa. Zartmann aus Neckarsulm aufgefallen.

Geschrieben von: 218217-8 am 3 Apr 2016, 16:12
Heute wollte ich euch eigentlich erste Bilder eines der neuen NVH-Elektrobusse zeigen. Auf dem Marktplatz in Heilbronn sollte anlässlich des Mobilitätstages mit verkaufsoffenem Sonntag ein Ekova Electron der Fa. Hütter aus Öhringen ausgestellt sein. Leider gab's keinen Bus zu sehen wegen "is' nich'". Schade, so musste ich am HNV-Stand mit einem Smart von Stadtmobil vorlieb nehmen. ohmy.gif
Auf Fotos habe ich dann mal verzichtet.

Zur Linie 642: Tatsächlich ist das diese eine Fahrt auf der 642, die Zartmann in den Ferien fährt.

Geschrieben von: Yanniboy am 4 May 2016, 17:12
Müller hat nun einen Lion`s Intercity.

Geschrieben von: 146225 am 11 Jun 2016, 08:10
Diverse Änderungen zum https://www.h3nv.de/aktuelles/detail/news/kleiner-fahrplanwechsel.html: 660 schneller, 620 auch wieder am Samstag.

Geschrieben von: 146225 am 24 Jul 2016, 13:27
Im Hause Gross hat man nun auch einen Setra S415UL business im Einsatz, HN-NO 109 seine Zulassung. Ungewohnt, bei Gross einen Hochflur-Setra mit gerader Front zu sehen.

Geschrieben von: 218217-8 am 28 Jul 2016, 01:05
Bin gestern Abend zum ersten Mal mit der (nicht mehr ganz) neuen 631 gefahren. In letzter Zeit habe ich dort des öfteren TS-Liner gesehen, so dass die Anmerkung "Kleinbus" im Fahrplan zunehmend der Realität entspricht. Gestern war es allerdings http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=4cf171200671d79ea47149028eebd165&act=ST&f=39&t=13808&st=180&#entry618071, der MB O 405 mit der ZEAG-Werbung. Besetzt mit ca. 20 Fahrgästen, von denen aber etwa 15 an der Weingärtnergenossenschaft ausgestiegen sind, um das https://www.h3nv.de/aktuelles/detail/news/open-air-kino-heilbronn-2016.html zu besuchen.

Geschrieben von: 218217-8 am 1 Sep 2016, 00:49
https://www.h3nv.de/aktuelles/detail/news/fahrplananpassungen-zum-schuljahresbeginn.html im HNV-Land zum Schuljahresbeginn am 12. September 2016.

Am bemerkenswertesten dürfte dabei die erste landkreisgrenz- und verbundüberschreitende Buslinie zwischen den Verbünden HNV und VRN mit vertaktetem ganztägigen Fahrtenangebot sein, zugleich eine Kooperation von RBS und Palatina Bus. Sie verbindet Waibstadt (Rhein-Neckar-Kreis/VRN) mit Bad Rappenau (Landkr. Heilbronn/HNV) montags bis freitags im Stundentakt! Je nach durchführendem Unternehmen fahren die Busse als Linie 681 oder 782. Hier noch ein Artikel der http://www.rnz.de/nachrichten/sinsheim_artikel,-Jetzt-endlich-kommt-die-Buslinie-zwischen-Waibstadt-und-Bad-Rappenau-_arid,218216.html#null zum Thema.

Ansonsten Anbindung der Josef-Schwarz-Schule und des Gewerbegebiets Straßenäcker in Binswangen an den Neckarsulmer Stadtbus und die RBS-Linien 631 und 692 sowie ein paar kleinere Änderungen bei Schulbusfahrten auf diversen Linien.

Geschrieben von: Yanniboy am 24 Oct 2016, 05:46
Gestern kam mir ein Iveco Urbanway in Weiß mit Münchener Kennzeichen auf der 661 am Rathaus vor die Nase gefahren. Weiß jemand wem der gehört?

Geschrieben von: 218217-8 am 24 Oct 2016, 23:47
Iveco? Nein, Spaß beiseite, ich weiß nicht, wer den gerade testet oder ausgeliehen hat. Aber gleiche Ecke, gleiche Farbe: Neusichtung eines S 415 LE, ganz in weiß, keine Eigentümerbeschriftung, Linie 662, Kennzeichen HN-EZ 200. Ich vermute Stuber. Vielleicht war der S 315 NF nur als Überbrückung da?

Geschrieben von: vloppy am 31 Oct 2016, 23:40
EZ ist i.d.R. Zartmann, wäre aber unpassend zum Zabergäu.
Stuber hat doch normal immer VZ.

Iveco hört sich nach Ernesti an, der hat schon Crossways,

Geschrieben von: 218217-8 am 1 Nov 2016, 16:30
QUOTE (vloppy @ 31 Oct 2016, 23:40)
EZ ist i.d.R. Zartmann, wäre aber unpassend zum Zabergäu.

Zartmann kann ich ausschließen, Zügel könnte auch noch sein, passt aber genauso wenig zum Einsatzgebiet.
QUOTE (vloppy @ 31 Oct 2016, 23:40)
Stuber hat doch normal immer VZ.

Nein, das kann man so nicht sagen. Stuber hat alle möglichen Buchstabenkombinationen, darunter auch VZ, aber auch schonmal EZ (es gab mal oder gibt noch einen S 415 GT-HD HN-EZ 800). Das einzige, was sich relativ konsequent durch alle seine Kennzeichen durchzieht, ist die runde 100er-Zahl. Damit passt HN-EZ 200 perfekt zu Stuber, wie auch die Linie, auf der er fährt, und der Fahrzeughersteller.
QUOTE (vloppy @ 31 Oct 2016, 23:40)
Iveco hört sich nach Ernesti an, der hat schon Crossways,

Ja, das kann gut sein. Aber auch da kann man Stuber nicht ausschließen. Testen kann man ja auch mal was anderes als Setra. Trotzdem halte auch ich Ernesti für am wahrscheinlichsten.

Geschrieben von: 218217-8 am 6 Nov 2016, 19:52
Barthau hat einen Citaro Facelift ex NRW (verm. BOGESTRA) als HN-AP 1204 in Dienst gestellt. Heute auf der Linie 691 unterwegs.
Da fällt mir ein, die anderen Zugänge der letzten Monate sind hier auch noch nicht gemeldet: Als HN-AP 1108 wurde ein Citaro LE Ü und als HN-AP 1109 ein S 315 UL-GT (beide ex NVH) übernommen. Somit hat Barthau seiner Flotte einen deutlichen Modernisierungsschub verliehen. An den Kragen dürfte es im Gegenzug diversen MB O 405 gegangen sein.

Geschrieben von: 146225 am 6 Nov 2016, 20:58
QUOTE (218217-8 @ 6 Nov 2016, 19:52)
Barthau hat einen Citaro Facelift ex NRW (verm. BOGESTRA) als HN-AP 1204 in Dienst gestellt. Heute auf der Linie 691 unterwegs.
Da fällt mir ein, die anderen Zugänge der letzten Monate sind hier auch noch nicht gemeldet: Als HN-AP 1108 wurde ein Citaro LE Ü und als HN-AP 1109 ein S 315 UL-GT (beide ex NVH) übernommen. Somit hat Barthau seiner Flotte einen deutlichen Modernisierungsschub verliehen. An den Kragen dürfte es im Gegenzug diversen MB O 405 gegangen sein.

Seit Barthau nicht mehr nach Heilbronn kommt, ist das für mich wirklich "aus den Augen, aus dem Sinn" - danke für die Neuigkeiten.

Geschrieben von: Yanniboy am 7 Nov 2016, 21:25
Krass das mittlerweile schon Facelifts ausgemustert werden... Danke für den Bericht über die "Neuzugänge"

Geschrieben von: 218217-8 am 8 Nov 2016, 00:34
Hofmann hat einen https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1190942400979985.1073741907.410310882376478&type=3 (HN-UA 888).
Der Urbanway-Vorführwagen war (ist?) bei Ernesti und heißt M-I 1247.

Der bereits erwähnte andere weiße S 415 LE https://www.facebook.com/media/set/?set=a.1099405800133646.1073741902.410310882376478&type=3.

Geschrieben von: 218217-8 am 5 Dec 2016, 00:01
QUOTE (218217-8 @ 6 Nov 2016, 19:52)
Barthau hat einen Citaro Facelift ex NRW (verm. BOGESTRA) als HN-AP 1204 in Dienst gestellt. Heute auf der Linie 691 unterwegs.

Jetzt auch http://www.eisenbahnforum.de/index.php?s=258fb881188ecfa1d80ade451b91baf6&act=ST&f=39&t=13808&st=210&#entry633057 (5. Bild ganz unten).

Geschrieben von: vloppy am 12 Dec 2016, 03:51
Habe leider weder auf der HNV-Seite noch in der HST (da steht nur einiges zur Bahn und Stadtbahn) was gefunden, was sich geändert hat.
Ich dachte diesen Fahrplanwechsel soll die große Linienreform im Bottwartal (64X) kommen? Wie vor ein paar Jahren im Zabergäu. Lt. Fahrplanauskunft hat sich aber nirgends was getan. Nix neues oder nur keine Infos dazu?

Gruß

Geschrieben von: 146225 am 12 Dec 2016, 06:09
QUOTE (vloppy @ 12 Dec 2016, 03:51)
Habe leider weder auf der HNV-Seite noch in der HST (da steht nur einiges zur Bahn und Stadtbahn) was gefunden, was sich geändert hat.
Ich dachte diesen Fahrplanwechsel soll die große Linienreform im Bottwartal (64X) kommen? Wie vor ein paar Jahren im Zabergäu. Lt. Fahrplanauskunft hat sich aber nirgends was getan. Nix neues oder nur keine Infos dazu?

Gruß

Tatsächlich https://www.h3nv.de/aktuelles/detail/news/fahrplanwechsel-2016-2017.html.

Geschrieben von: 218217-8 am 12 Dec 2016, 22:54
QUOTE (vloppy @ 12 Dec 2016, 03:51)
Wie vor ein paar Jahren im Zabergäu.

"vor ein paar Jahren" ist gut. Das war zum Fahrplanwechsel vor genau einem Jahr. War die Überarbeitung Bottwartal irgendwann einmal konkret für diesen Dezember angekündigt? Wäre mir jetzt nicht bekannt. Aber es wird schon das nächste sein, was kommt. Nach dem nördlichen Neckartal 2014 und dem Zabergäu 2015 wäre das Bottwartal dann mal an der Reihe. 2017?

Heute gab's auf RBS-Linien wieder kreative Zielanzeigen. Alle Busse der Linie 691 hatten in beiden Fahrtrichtungen die Ausschilderung "93 Neckarsulm Süd"!

Geschrieben von: vloppy am 13 Dec 2016, 06:55
Irgendwo hab ich mal gelesen (Nahverkehrsplan?!) , dass jährlich ein Linienbündel überarbeitet wird - damals angefangen mit dem 62Xer Kochertalbündel.

- 62X Kochertalbündel überarbeitet
- 60X & 68X (außer 683) / Neckartalbündel Nord waren im Zuge der Einführung der Stadtbahn Nord dran
- 63X / Weinsberger Tal auf Stadtbahn Ost abgestimmt
- 66X / Zabergäu neu geordnet

ausstehend:
- 64X Bottwartalbündel
- 65X (nötig?)
- 61X (Jagsttal)
- 67X (eig. auch schon mit S4 angepasst)

Fertig cool.gif

Geschrieben von: 218217-8 am 15 Dec 2016, 23:49
https://www.h3nv.de/aktuelles/detail/news/hnv-und-klinikum-am-weissenhof-vereinbaren-jobticket.html
Die Linie 692 bindet das Klinikum stündlich an die Bahnhöfe Weinsberg (DB und S4) und Neckarsulm (DB und S41/42) sowie an den ZOB in Neckarsulm an. Außerdem hält am Klinikum die Linie 633, die ebenfalls zum Bahnhof in Weinsberg fährt.

Powered by Invision Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)