Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (2) 1 [2]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Wo sind U-Bahnen und Stadtbahnen am schnellsten?, Deutschland-Test [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
146225
  Geschrieben am: 16 Mar 2018, 17:34


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 13392

Alter: 40
Wohnort: TH


Vermutlich wurde hier Frankfurt (Main) und das gesamte RMV-Verbundgebiet gleichgesetzt oder ähnliches ...

--------------------
Und vergessen Sie nicht: Bevor Sie gehen -
HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!
    
     Link zum BeitragTop
Naseweis
  Geschrieben am: 16 Mar 2018, 17:54


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Nov 07
Beiträge: 2903

Alter: 33
Wohnort: Südwest Nasenfarbe: weiß


QUOTE (gmg @ 16 Mar 2018, 14:12)
Die Zahlen stimmen auch hier nicht. Ich habe gerade auf wiki nachgesehen. Auch wenn dort nicht ersichtlich ist, woher die dortige Zahl stammt, ist sie weit weg von 739 Mio -- nämlich 125 000 000 in 2014.

Das habe ich ja geschrieben, dass da was nicht stimmen kann.
Und es ist auch der entsprechende Hinweis auf der Seite zu finden, hatte ich auch erwähnt:
QUOTE
** Zahlen für alle Transportmittel der jeweiligen ÖPNV-Betreibergesellschaft berücksichtigt (Stand 2016).


QUOTE (gmg @ 16 Mar 2018, 14:12)
Wenn man aber bedenkt, dass Fankfurt unter 800 000 Einwohner hat, kann es auch eigentlich nicht sein, dass dort mehr als 2 mio Fahrgäste täglich aufkommen (739 Mio: 365 Tage = 2 024 657).

Es wäre theoretisch schon möglich, da man - wenn man den ÖPNV benutzt - ihn in der Regel auch zweimal pro Tag benutzt. Für den Rest benötigt man nur noch eine entsprechende Zahl an Einpendlern, welche in Frankfurt sicher vorhanden sind. Vor allem aber im Vergleich mit den größeren U-Bahn-Städten München, Hamburg, Berlin - aber etwa auch den etwa gleich großen Statbahnstädten wie Düsseldorf, Köln usw. kann man ersehen, dass es vermutlich nicht stimmt.

Wikipedia ist vermutlich zuverlässiger:
- U-Bahn Berlin (2011) 507 Mio Fahrgäste
- U-Bahn Hamburg (2013) 218 Mio ...
- U-Bahn München (2015) 400 Mio
- Stadtbahn Frankfurt (2014) 125 Mio
- Stadtbahn Köln (2016) 211 Mio
- U-Bahn Nürnberg (2015) 129 Mio

--------------------
Für gnadenlose Vertaktung und strategische Ausbauten!
Jede Stunde, jede Klasse - willkommen auf der Gäubahn!
    
    Link zum BeitragTop
Naseweis
  Geschrieben am: 16 Mar 2018, 20:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Nov 07
Beiträge: 2903

Alter: 33
Wohnort: Südwest Nasenfarbe: weiß


Hallo,
die Zahl von 739 Millionen für Frankfurt wurde wiedergefunden. Es sind die Personenkilometer der gesamten VGF in irgendeinem Jahr.
Im Jahr 2016 transportierte die Stadtbahn Frankfurt wohl 132,2 Mio Personen.
naseweiß

--------------------
Für gnadenlose Vertaktung und strategische Ausbauten!
Jede Stunde, jede Klasse - willkommen auf der Gäubahn!
    
    Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 16 Mar 2018, 21:17


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18338

Alter: 27
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (Naseweis @ 16 Mar 2018, 20:39)
die Zahl von 739 Millionen für Frankfurt wurde wiedergefunden. Es sind die Personenkilometer der gesamten VGF in irgendeinem Jahr.

Was aber trotzdem beeindruckend wäre: Schließlich hat die Münchener MVG nur 566 Mio Fahrgäste im Jahr, betreibt aber Summa Summarum 92 Linien (die Meisten davon beim Bus) - die VGF hat dagegen nur 19 Linien (9 Stadtbahn und 10 Straßenbahn).

--------------------
Before calling at Jesenice, this train also stops at Faak am See.
    
      Link zum BeitragTop
Naseweis
  Geschrieben am: 16 Mar 2018, 21:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Nov 07
Beiträge: 2903

Alter: 33
Wohnort: Südwest Nasenfarbe: weiß


Personenkilometer = Summe aller gefahrenen Kilometer der einzelnen Fahrgäste.
Da Leute (auch schon im Stadtverkehr) meist mehr als nur einen Kilometer je einzelner Fahrt fahren, liegt dieser Wert entsprechend über dem der Fahrgäste.

Übrigens komme ich über die in der Wikipedia-Tabelle (+ ausklappen) zusammengetragegenen Daten für Frankfurt auf einen Schnitt von 27,8 km/h.

Gerade, dass Frankfurt angeblich hinter Stuttgart lag, hat mich gewundert. Das Stuttgarter Netz würde ich als deutlich weniger gut ausgebaut (= langsamer) einschätzen. Würde mich nicht wundern, wenn der für Stuttgart angegebene Wert wiederum zu hoch ist.

Bearbeitet von Naseweis am 16 Mar 2018, 21:43

--------------------
Für gnadenlose Vertaktung und strategische Ausbauten!
Jede Stunde, jede Klasse - willkommen auf der Gäubahn!
    
    Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 16 Mar 2018, 21:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 10432

Alter: 36
Wohnort: München


In Frankfurt fahren keine Busse? blink.gif

--------------------
Welcher Kurs darf heute kommentarlos entfallen?

2% Fahrgastzuwachs bei 4% Bevölkerungszuwachs ist keine Glanzleistung!
    
    Link zum BeitragTop
JeDi
  Geschrieben am: 16 Mar 2018, 21:41


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Apr 06
Beiträge: 18338

Alter: 27
Wohnort: Unterwegs zuhause.


QUOTE (Jean @ 16 Mar 2018, 21:39)
In Frankfurt fahren keine Busse?  blink.gif

Doch, aber keine der VGF. Dort wurde Ausgeschrieben, bzw. in letzter Zeit auch die In-der-City-Bus per Direktvergabe beauftragt.

Bearbeitet von JeDi am 16 Mar 2018, 21:42

--------------------
Before calling at Jesenice, this train also stops at Faak am See.
    
      Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
21 Antworten seit 15 Mar 2018, 04:37 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (2) 1 [2] 
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |