Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (9) 1 [2] 3 4 ... Letzte » ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Zulassung des PESA LINK? [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Boris Merath
  Geschrieben am: 24 Jan 2015, 14:20


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 18028
Chat: BorisM 

Wohnort: München


Woher genau kommt eigentlich die Behauptung, dass die Regentalbahn jetzt andere Fahrzeuge als den Link haben will?

--------------------
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
     Link zum BeitragTop
Rohrbacher
  Geschrieben am: 24 Jan 2015, 21:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 10 Apr 06
Beiträge: 12157

Wohnort: ja


Wenn mich der Google-Übersetzer nicht ganz im Stich lässt, werden die Gerüchte (!) hier erwähnt, auch angebliche Probleme mit Bahnsteigen werden erwähnt. Hier geht es weniger konkret auch um Zulassungsprobleme. Was das aber für Medien sind, was für Quellen verwendet werden und was dort genau steht, kann ich mangelns Kenntnis der polnischen Sprache und Medien nicht beurteilen.

--------------------
Diskutierst du noch oder trollst du schon?
    
    Link zum BeitragTop
chris232
  Geschrieben am: 25 Jan 2015, 01:14


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 30 Jul 05
Beiträge: 6134

Wohnort: Myunkhen


QUOTE (Südostbayer @ 24 Jan 2015, 14:12)
Laut Datenblatt sind die LINK 2,88 m breit, also schmaler als zum Beispiel RegioShuttles oder die volle drei Meter breiten klassischen Uerdinger Schienenbusse. Polen und Tschechien verwenden ohnehin ebenfalls das G2-Lichtraumprofil, ohne dass dort reihenweise LINK-Triebwagen steckenblieben.

Die Schienenbusse sind aber auch ein kleines bisschen kürzer...

--------------------
Eisenbahnen sind in erster Linie nicht zur Gewinnerzielung bestimmt, sondern dem Gemeinwohl verpflichtete Verkehrsanstalten. Sie haben entgegen dem freien Spiel der Kräfte dem Verkehrsinteresse des Gesamtstaates und der Gesamtbevölkerung zu dienen.
Otto von Bismarck

Daher hat die Bahn dem Gemeinwohl und nicht privaten Profitinteressen zu dienen, begreifen Sie es doch endlich mal!
    
    Link zum BeitragTop
Balduin
  Geschrieben am: 5 Feb 2015, 21:55


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 10
Beiträge: 1134




QUOTE (Rohrbacher @ 24 Jan 2015, 21:30)
Wenn mich der Google-Übersetzer nicht ganz im Stich lässt, werden die Gerüchte (!) hier erwähnt, auch angebliche Probleme mit Bahnsteigen werden erwähnt. Hier geht es weniger konkret auch um Zulassungsprobleme. Was das aber für Medien sind, was für Quellen verwendet werden und was dort genau steht, kann ich mangelns Kenntnis der polnischen Sprache und Medien nicht beurteilen.

Die Quellen sind durchaus seriös. Natürlich geben sie da auch nur Gerüchte wieder. Was auch immer die genauen Probleme sind, Hersteller und Betreiber werden natürlich immer versuchen so etwas möglichst lang und möglichst viel intern zu halten. Lief bislang bei allen derartigen Geschichten so.
Sollte aber was dran sein, dass Pesa ein ähnlicher Fehler unterlaufen ist wie Alstom letztens in Frankreich, wird das für die übel. Denn im Gegensatz zur SNCF wird hier niemand extra wegen den Zügen die Bahnsteige umbauen. Sondern einfach andere Züge kaufen, bzw. für die Übergangszeit "alte" Fahrzeuge (von wo auch immer) weiternutzen.


--------------------
Angie, Angie,when will those clouds all disappear? Angie, Angie, where will it lead us from here? With no loving in our souls and no money in our coats you can't say we're satisfied. But, Angie, Angie, they can't say we never tried. Angie, you're beautiful, yeah, but ain't it time we said goodbye?
Europe is falling apart: In the absence of war we are questioning peace
    
     Link zum BeitragTop
TramBahnFreak
  Geschrieben am: 13 Feb 2015, 21:02


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 2 Oct 09
Beiträge: 10093

Alter: 25
Wohnort: GR


Die Frankenpost Scheint hier mitzulesen. biggrin.gif

--------------------
Aus Gründen...

Für mehr Zwergi nach Pasing!
    
     Link zum BeitragTop
DSG Speisewagen
  Geschrieben am: 13 Feb 2015, 22:33


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Mar 14
Beiträge: 3618




Die Frage ist ja wieso solche Fahrzeuge in Tschechien und Polen eine Zulassung kriegen. Ist dort das Verfahren so lasch oder bei uns so übertrieben? Und wieso gilt hier nicht die Crossacceptance?

Würde es nicht schon helfen wenn man endlich mal die EBA-Leute von persönlicher Haftung befreien würde?

--------------------
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 13 Feb 2015, 22:35


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 12836

Wohnort: neben 8000261-Vorfeld


Und was nutzt Dir das, wenn z.B. in Regensburg dann beispielsweise nur auf den Gleisen 2, 3, 6 und 7 gefahren werden könnte und an den anderen machts vielleicht *knirsch*kratz*schrubb* ?

Bearbeitet von spock5407 am 13 Feb 2015, 22:38

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Boris Merath
  Geschrieben am: 13 Feb 2015, 23:45


Lebende Forenlegende


Status: Admin
Mitglied seit: 18 Nov 02
Beiträge: 18028
Chat: BorisM 

Wohnort: München


QUOTE (DSG Speisewagen @ 13 Feb 2015, 22:33)
Die Frage ist ja wieso solche Fahrzeuge in Tschechien und Polen eine Zulassung kriegen. Ist dort das Verfahren so lasch oder bei uns so übertrieben? Und wieso gilt hier nicht die Crossacceptance?

Heute kann man Fahrzeuge auf zwei Arten zulassen: Nach TSI, dann ist das Fahrzeug europaweit zugelassen, oder national, dann braucht man für jedes Land eine eigene Zulassung.

--------------------
Bis zur vollzogenen Anbringung von ausreichenden Sandstreuapparaten an allen Maschinen haben die Bahnwärter bei aufwärtsgehenden Zügen auf stärkeren Steigungen die Schienen ausgiebig mit trockenem Sand zu bestreuen und für die Bereithaltung eines entsprechenden Vorrathes zu sorgen.

Fahrdienstvorschrift bayerische Staatsbahnen 1876
    
     Link zum BeitragTop
DSG Speisewagen
  Geschrieben am: 13 Feb 2015, 23:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 17 Mar 14
Beiträge: 3618




QUOTE (spock5407 @ 13 Feb 2015, 22:35)
Und was nutzt Dir das, wenn z.B. in Regensburg dann beispielsweise nur auf den Gleisen 2, 3, 6 und 7 gefahren werden könnte und an den anderen machts vielleicht *knirsch*kratz*schrubb* ?

Irgendwo habe ich gelesen dass es nicht am Bahnsteig lag, da war irgend etwas im Weg.

Der Zug ist doch vom Profil nicht breiter als andere VT die hierzulande unterwegs sind.

--------------------
Trassengebühren halbieren! Schwerverkehrsabgabe ab 3,5t für Lkw und Busse einführen! Infrastrukturausbau, Knotenausbau, Kapazitätsausbau! Verminderter Mehrwertsteuersatz für alle Zugfahrkarten! Fahrgastrechte für alle Verkehrsträger gleich!
    
     Link zum BeitragTop
Balduin
  Geschrieben am: 14 Feb 2015, 12:13


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Mar 10
Beiträge: 1134




QUOTE (DSG Speisewagen @ 13 Feb 2015, 23:46)
Irgendwo habe ich gelesen dass es nicht am Bahnsteig lag, da war irgend etwas im Weg.

Der Zug ist doch vom Profil nicht breiter als andere VT die hierzulande unterwegs sind.

Wenn es stimmt offensichtlich doch.

--------------------
Angie, Angie,when will those clouds all disappear? Angie, Angie, where will it lead us from here? With no loving in our souls and no money in our coats you can't say we're satisfied. But, Angie, Angie, they can't say we never tried. Angie, you're beautiful, yeah, but ain't it time we said goodbye?
Europe is falling apart: In the absence of war we are questioning peace
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 14 Feb 2015, 13:50


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 12836

Wohnort: neben 8000261-Vorfeld


Vor allem spielen ja auch andere Dinge wie Segmentlänge, Anordnung/Abstand der Drehgestelle, Gelenkkonstruktion eine Rolle, nicht nur die Breite alleine.

Bzgl. Bahnsteigen: gibts in den bisherigen Einsatzgebieten dieses Typs 76cm-Bahnsteige? Da ist doch eigentlich niedrigeres die Regel, oder?

Bearbeitet von spock5407 am 14 Feb 2015, 13:51

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
ropix
  Geschrieben am: 14 Feb 2015, 14:23


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Apr 04
Beiträge: 14255
Chat: ropix 

Alter: 37
Wohnort: Überm großen Teich: Zumindest kann man mit der MVG gemütlich hinschippern


Es gibt genau ein Problem mit dem Gleis 101 in Regensburg wo allerdings der Bahnsteig ins Lichtraumprofil ragt. Bislang aufgefallen ist das nicht weil alle anderen Fahrzeuge viel zu klein sind... biggrin.gif

--------------------
-
    
      Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 14 Feb 2015, 15:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3380




QUOTE (ropix @ 14 Feb 2015, 14:23)
Es gibt genau ein Problem mit dem Gleis 101 in Regensburg wo allerdings der Bahnsteig ins Lichtraumprofil ragt. Bislang aufgefallen ist das nicht weil alle anderen Fahrzeuge viel zu klein sind... biggrin.gif

Naja, wenns nur daran läge, dann wärs doch billiger das Problem baulich zu beheben, als die Bestellung zu kappen und andere Züge zu bestellen, oder?
Vor allem zeitlich sollte es ein großer Vorteil sein, oder braucht es für ein Bahnsteigeck auch 1000 Planfeststellungsbeschlüsse, Umweltverträglichkeitsprüfung etc.pp?

100er Bahnsteige umzubauen wie in Frankreich wg. des Omneos ginge natürlich ans Geld, aber ein Einziger?

Edit:
Öhh hab mal gegoogelt und "Komisches" gefunden. Laut dem BEG-PDF hier wurder der 101-Steig erst letzten Dezember in Betrieb genommen:
http://beg.bahnland-bayern.de/planung/infr...Gleis%20101.pdf

Wieso wurde der dann nicht TSI-konform gebaut?? huh.gif

Nebenbei sieht man auf dem Foto im PDF unter dem Bahnsteig noch ne Stufenebene, ist das das, was in den Lichtraum ragt?

Edit2:
Weitere Bilder hier:
http://20370.foren.mysnip.de/read.php?1621...557#msg-2689557
Da sieht man die Stufe auch noch im 3. Bild.

Bearbeitet von Metropolenbahner am 14 Feb 2015, 15:37
    
     Link zum BeitragTop
ropix
  Geschrieben am: 14 Feb 2015, 15:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 14 Apr 04
Beiträge: 14255
Chat: ropix 

Alter: 37
Wohnort: Überm großen Teich: Zumindest kann man mit der MVG gemütlich hinschippern


Das Pesa-Problem liegt nicht nur am Bahnsteig, aber die Bahnsteigstory war leicht zu beheben.

--------------------
-
    
      Link zum BeitragTop
Metropolenbahner
  Geschrieben am: 14 Feb 2015, 15:42


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 23 Oct 13
Beiträge: 3380




QUOTE (ropix @ 14 Feb 2015, 15:36)
Das Pesa-Problem liegt nicht nur am Bahnsteig, aber die Bahnsteigstory war leicht zu beheben.

Achso, es gibt am 101er bzw. dem Link noch ein 2. Problem?

Hab oben noch ein paar Links reineditiert, so oder so ein dämliches Problem, da der Bahnsteig "taufrisch" ist.
Dachte zuerst das ist vielleicht irgendein Stumpfgleis-Überbleibsel aus Reichsbahnzeiten mit exotischer Bemaßung .. aber nein.

Also in Zeite von TSI mindestens peinlich... da scheint es dann ne Lücke in den Normen zu geben.

Bearbeitet von Metropolenbahner am 14 Feb 2015, 15:42
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
124 Antworten seit 23 Jan 2015, 23:28 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (9) 1 [2] 3 4 ... Letzte »
<< Back to Technik
Antworten | Neues Thema |