Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | Chat | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Hilfe

Seiten: (5) « Erste ... 3 4 [5]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Ausschreibung der S-Bahn München ab 2020 [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Iarn
  Geschrieben am: 6 Jul 2017, 16:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 13716




BEG PM zum Übergangsvertrag S-Bahn München

Neben den wenig überraschenden Dingen folgende Punkte:

Bis zu 21 zusätzliche ET420
Redesign ET423 (siehe das neue Thema)
Punktuelle, kleinere Verbesserungen
QUOTE
Damit stehen ab Dezember 2018 insgesamt mehr Fahrzeuge zur Verfügung, so dass dann einige Zugleistungen von zweiteiligen Vollzügen auf dreiteilige Langzüge umgestellt werden können. Künftig fahren die S8 von Pasing zum Flughafen sowie die S1 vom Ostbahnhof bis Neufahrn ganztägig mit Langzügen. Dazu kommen auf der S2 Ost und der S4 West einzelne zusätzliche Langzüge während der Hauptverkehrszeit.

QUOTE
Der Übergangsvertrag sieht außerdem punktuelle Fahrplanverbesserungen vor: Ab Ende 2017 wird es einen durchgehenden 20-Minuten-Takt am frühen Nachmittag auch auf den Außenästen von bzw. nach Erding, Tutzing, Mammendorf und Petershausen geben sowie eine neue Frühfahrt der S8 zum Flughafen ab Pasing um 02:25 Uhr. Am frühen Abend profitieren Fahrgäste zwischen Erding und Markt Schwaben von zwei zusätzlichen Fahrten. Eine nachmitttägliche Pendelfahrt zwischen Dachau und Altomünster an Schultagen wird künftig auch in den Schulferien angeboten.


Weiterhin eine PM zur Ausschreibung des 1. Münchner S-Bahn Vertrages
Die hat die bekannten drei Stufen. Die erste Stufe ist quasi die Weiterführung des o.g. Übergangsvertrags.

Die zweite Stufe ab der Eröffnung der zweiten Stammstrecke beinhalten des Startprogramm für Stamm2 mit ca 300 zusätzlichen täglichen Fahrten. Die weiteren Eckpunkte sind
Bruttovertrag
Neufahrzeuge
Kapitaldienstgarantie
Wiedereinsatzgarantie

Die 3. Phase mit dem 2. Münchner S-Bahn Vertrag ist vorgesehen, sobald sich der Betrieb nach Stamm2 stabilisiert hat und beinhaltet die Aufteilung in Teillose. Daher auch die Wiedereinsatzgarantie in der Phase zuvor.

Bearbeitet von Iarn am 6 Jul 2017, 16:20

--------------------
Jede Verkehrswende setzt den Ausbau des ÖPNV voraus
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
60 Antworten seit 17 Jun 2017, 08:56 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (5) « Erste ... 3 4 [5] 
<< Back to S-Bahn Netze & Allgemeines
Antworten | Neues Thema |