Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (277) « Erste ... 275 276 [277]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |
[M|Bilder] Straßenbahn in München [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Entenfang
  Geschrieben am: 27 Jul 2020, 14:09


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 27 Aug 12
Beiträge: 5981

Alter: 26
Wohnort: München


Mir sagt dein Designentwurf auch zu. smile.gif

--------------------
Meinungsfreiheit auf diesem Forum user posted image
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 27 Jul 2020, 16:21


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13077




Wooshaaa. Richtig Nice. smile.gif

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Arcadia
  Geschrieben am: 27 Jul 2020, 16:52


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Apr 13
Beiträge: 113




Für mich als interessierter Laie. Wieso ist der Citadis für München unpassend?
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 27 Jul 2020, 17:39


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13077




Der Citadis ist ein Multigelenkfahrzeug, welches recht großzügige Kurvenradien, Umgrenzungsprofil und ein auf die Fahreigenschaften abgestimmtes Netz braucht. Ansonsten kommt er nicht um die Kurven und selbst wenn, ist die Abnutzung zu groß. Dazu höhere Achslasten. Siehe Problematiken auch Münchner Variobahnen (z.B. Gleiszustand in der recht neu gemacht Wendeschleife Moosach...)

In Frankreich, wo viele Betriebe die Citatis-Typen haben, wurden die entsprechenden Netze ja fast ausnahmslos neu gebaut (und für diesen Einatz entsprechend geplant). Auf Bestandsnetzen ist das bedeutend schwieriger.

Kurz: der Wagentyp passt hier in einigen Parametern einfach nicht zum Münchner Netz. Wird interessant in Frankfurt/M werden (wobei dort das Profi eh etwas größer ist; es fuhren ja lange Zeit Duewag-Gelenker; und die könnten in München auch nicht überall fahren).



--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Arcadia
  Geschrieben am: 27 Jul 2020, 20:35


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Apr 13
Beiträge: 113




Danke für die ausführliche Antwort!
    
     Link zum BeitragTop
cilio
  Geschrieben am: 28 Jul 2020, 00:24


König


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 09
Beiträge: 827




QUOTE (spock5407 @ 27 Jul 2020, 17:39)
Der Citadis ist ein Multigelenkfahrzeug, welches recht großzügige Kurvenradien, Umgrenzungsprofil und ein auf die Fahreigenschaften abgestimmtes Netz braucht. Ansonsten kommt er nicht um die Kurven und selbst wenn, ist die Abnutzung zu groß. Dazu höhere Achslasten. Siehe Problematiken auch Münchner Variobahnen (z.B. Gleiszustand in der recht neu gemacht Wendeschleife Moosach...)

In Frankreich, wo viele Betriebe die Citatis-Typen haben, wurden die entsprechenden Netze ja fast ausnahmslos neu gebaut (und für diesen Einatz entsprechend geplant). Auf Bestandsnetzen ist das bedeutend schwieriger.

Kurz: der Wagentyp passt hier in einigen Parametern einfach nicht zum Münchner Netz. Wird interessant in Frankfurt/M werden (wobei dort das Profi eh etwas größer ist; es fuhren ja lange Zeit Duewag-Gelenker; und die könnten in München auch nicht überall fahren).

Danke fürs Lob.

Bzgl. Citadis Problematiken, sehr passend beschrieben. Die Frankfurter Version entspricht vom technischen Aufbau / Fahrwerkaufbau einem Flexity Classic (Frankfurter S-Wagen). Zudem sind die Drehgestelle auch nicht starr, wie bei den Citadis 302. Grundsätzlich ist der Frankfurter T-Wagen wohl eine komplette Abweichung vom sonstigen Citadis Konzept - mit anderen Worten, er ist für Bestandsnetze konzipiert. Alstom möchte sich nun häufiger auf dem Deutschen Markt mit diesem angepassten Fahrzeugkonzept bewerben.

--------------------
Mein YouTube Kanal Mein Flickr-Kanal
    
     Link zum BeitragTop
TheBaxhers
  Geschrieben am: 28 Jul 2020, 10:24


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Jul 20
Beiträge: 21




QUOTE (cilio @ 24 Jul 2020, 21:23)
Vor ein paar Wochen habe ich mal versucht das Design des C2 auf einen Trambahnwagen zu übertragen:

Ein kleiner Logikfehler:
Die Tram fährt im Linksverkehr, da man die "Vorderlichter" sieht. Die müssten rot sein. tongue.gif

Sonst natürlich top! smile.gif
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 28 Jul 2020, 10:30


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13077




Nicht unbedingt ein Fehler. Citatis sind ja alles Zweirichtungswagen. Und wenn davor ein Gleiswechsel oder ne Kletterweiche war. laugh.gif


--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
4147 Antworten seit 7 Jan 2009, 10:21 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (277) « Erste ... 275 276 [277] 
<< Back to Straßen- und U-Bahnbilder
Antworten | Neues Thema | Neue Umfrage |