Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (3) 1 [2] 3  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Rhein-Neckar-Verkehr gegründet, Betriebe in MA, LU und HD bilden Allianz [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
luc
  Geschrieben am: 23 Dec 2008, 17:36


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


QUOTE (ET 425.2 @ 29 Sep 2004, 17:53)
Also es werden alle Verkehrsbetriebe im Rhein-Neckar-Dreieck Orange(früher oder später einer nach dem andern)DAs heißt Diejenigen die jetzt noch Bilder haben in der Heutigen Lakierung haben das glück in ein paar jahren eine menge wert zu besitzen!!!

Exakt, denn die zweite Odolbahn wurde dieses Jahr schon umlackiert. Der Wagen 633 erstrahlt im neuen Glanze: http://forum.mysnip.de/read.php?13803,5770...7095#msg-577095
Wenns in dem Tempo weitergeht, hat man mit dem Fuzzen noch rein rechnerisch 25 Jahre Zeit. Rein praktisch werden die Bahnen jedoch in 10 Jahren auseinanderfallen bzw. auseinanderwackeln.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 14 Apr 2009, 17:45


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Anscheinend scheint die Verfügbarkeit der Wackeldackel sehr mies zu sein, denn nach Wagen 508 wurde der zweite Duewag (505) mit Niederflurmittelteil (Hängebauchschwein) reaktiviert und das innerhalb einer Woche: Damit sind folgende Wagen nun unterwegs:
501, 505, 508, 516, 518, 521
Zur Zeit lohnt sich ein Besuch im rnv-Gebiet also richtig.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
kato
  Geschrieben am: 17 Apr 2009, 13:48


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Jan 09
Beiträge: 104




Hat nicht so viel mit der allgemeinen Verfügbarkeit zu tun. Der Maimarkt steht halt an.

Danach dürfte es das für den Großteil der reaktivierten Hängebauchschweine gewesen sein. Bis zum nächsten Maimarkt sollen ja neue Fahrzeuge (3 RNV8ER) nach Mannheim geliefert werden, evtl. kann man bis dann drauf verzichten.
    
     Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 18 Apr 2009, 13:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Ob allerdings drei RNV8 sechs Hängebauchschweine ersetzen können. Meinst du mit den reaktivierten Fahrzeugen nur die 505/508? Weil im Endeffekt sind ja alle reaktivert worden (Sommerferien bis Herbst war ja wirklich fast nix). Erinnert mich an manche Diskussion (3 Dostos zu 6 n-Wagen). Wenn für eine Luxus-HU 6 Monate gebraucht werden (wie aktuell beim VBL-Wagen 201) wirds mit dem derzeitigen Wagenpark sehr eng. Mit den drei RNV8 sollen auch lange Fahrzeuge auf der Linie 3 eingesetzt werden, von daher können diese drei RNV8 keine 6 GT8 ersetzen. Und wo will man bei der Linie 3 sparen, die Umläufe sind auf 1h40 Umlaufzeit optimiert worden, mehr ist da nicht drin. Naja, jetzt gönnt man sich ja auch den Luxus mit 2 Stunden Umlaufzeit auf der 1 tagsüber, da könnte notfalls ein Fahrzeug eingespart werden.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 21 Apr 2009, 18:59


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Anscheinend bewegt sich wieder was in Heidelberg, den die Gemeinderat der Heidelbeeren hat sich sehr deutlich für eine Straßenbahn ins Neuenheimer Feld stark gemacht und zwar auch für die Variante, die die Universität nicht will.
Quelle: http://www.morgenweb.de/region/rhein_necka...cker_24443.html
Hier wird wohl noch eine Diskussion entstehen:
http://forum.mysnip.de/read.php?13803,5957...5741#msg-595741
Anzumerken bleibt noch, dass evtl. die Landesregierung blocken wird, denen ihre Position kenne ich nicht (wegen Kellerbahnhöfle21 dürften allerdings nicht allzu viele GVFG-Mittel vorhanden sein).

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
kato
  Geschrieben am: 22 Apr 2009, 10:33


Doppel-Ass


Status: Mitglied
Mitglied seit: 26 Jan 09
Beiträge: 104




Laut Rhein-Neckar-Zeitung bzw. OB Würzner unterstützt die Landesregierung das Vorhaben ("... hält für wünschenswert").

Und aus dem Umfeld der RNV werden eh noch einige GVFG-Anfragen kommen, bevor da nichts mehr zu holen ist. Aus Mannheim die Herzogenried-/Gartenstadt-Strecke, in Eppelheim wird aktuell mal wieder nach der Verlängerung der 22 geschaut, und dann betreibt Heidelberg ja noch im Hintergrund eine neue Machbarkeitsstudie für Leimen - Wiesloch - Walldorf.
    
     Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 9 Feb 2010, 22:01


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Auch in Mannheim gibt es viele Baumfreunde, Parkplatzschützer, usw.:
http://www.morgenweb.de/region/mannheim/ar...0005398754.html

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 10 Feb 2010, 18:47


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15062

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


Soll die Stadt Mannheim ihnen doch 500 neue Parkplätze dazu versprechen (und dann aus technischen Gründen leider doch nicht bauen) - wetten, daß stopft mindestens 80% der Großmäuler ?

--------------------
But I ain't never crossed a man that didn't deserve it | Me be treated like a punk: you know, that's unheard of | You better watch out your talkin' and where you walking | Or you and your homies might be lined in chalk | Aus: Coolio, "Gangsta's Paradise"
    
     Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 4 Apr 2010, 12:06


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Zum nächsten Fahrplanwechsel soll abends der 20-Minuten-Takt bis 23:30 eingeführt werden (zumindest in Mannheim, Provinznester wie Ludwigshafen und Heidelberg mal ausgenommen):
http://www.morgenweb.de/region/mannheim/ar...0005636240.html

Mal schauen, was rauskommt.
Ach, wer Ferien hat, am 31.März und 1.April waren wieder Hängebauchschweine auf der 2 unterwegs. Anscheinend stehen gerade wieder viele GT6N in der Werkstatt.

Bearbeitet von luc am 4 Apr 2010, 12:08

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 15 Sep 2010, 18:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Anscheinend gibt es Kompromisse bei der Gartenstadt-Tram in Mannheim, so müssen dank längeren eingleisigen Abschnitten weniger Bäume gefällt werden. Mehr weiß das rnlf:
http://forum.mysnip.de/read.php?13803,629158

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
luc
  Geschrieben am: 20 Dec 2011, 23:38


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Mar 04
Beiträge: 3212

Wohnort: Ghetto


Nach der Linie 12 im Dezember 2008 kommt mit einer kompletten oder teilweisen Einstellung der Linie 10 eventuell die nächste Stillegung in Ludwigshafen:
http://forum.mysnip.de/read.php?13803,644463
Man scheint also weiterhin lieber Geld für den IV ausgeben zu wollen.

--------------------
user posted image
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 22 Dec 2011, 23:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15062

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (luc @ 20 Dec 2011, 23:38)
Nach der Linie 12 im Dezember 2008 kommt mit einer kompletten oder teilweisen Einstellung der Linie 10 eventuell die nächste Stillegung in Ludwigshafen:

Ich wollte gerade schreiben das man dortzumetropolregionens doch den gesamten linksrheinischen Trambetrieb samt dazugehöriger Stadt abschaffen könnte, als mir die Meterspureisenbahn nach Bad Dürkheim wieder einfiel. laugh.gif

--------------------
But I ain't never crossed a man that didn't deserve it | Me be treated like a punk: you know, that's unheard of | You better watch out your talkin' and where you walking | Or you and your homies might be lined in chalk | Aus: Coolio, "Gangsta's Paradise"
    
     Link zum BeitragTop
spock5407
  Geschrieben am: 22 Dec 2011, 23:40


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Dec 05
Beiträge: 13047




Es wird ja auch überlegt, die 10er vom Klinikum nur noch bis zur Schleife Ebertpark zu führen. Aber so ein Verkehr wäre dann für die Friesenheimer noch unattraktiver, wenn sie für so ne kurze Strecke dann nochmal auf nen Bus umsteigen müssen. Damit wäre das Ende der Linie faktisch auch entschieden, nur halt vielleicht um eine Fahrplanperiode verzögert.

Die Frage ist doch, was kostet die Sanierung, wie finanziere ich sie und kriegt sind die Bahnen gut genutzt. Wenn die heut schon i.w. warme Luft rumfahren und sich durch bessere Anschlüsse&Co keine ordentlichen Fahrgastzahlen herstellen lassen, dann wäre es eine Fehlinvestition

Ich fürchte aber, am Ende werden nur die Strab-Linien + RHB nach Mannheim überleben.

--------------------
München, Stadt der Nachfrage und Gerechtigkeit. Make Munich Tram Great Again!
#zpool create poolname raidz2 /dev/da0 /dev/da1 /dev/da2 /dev/da3 /dev/da4 /dev/da5
    
     Link zum BeitragTop
Electrification
  Geschrieben am: 23 Dec 2011, 01:56


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Mar 09
Beiträge: 3974




Ludwigshafen hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt, da scheint eine unfähige Stadtregierung am Ruder zu sein. Mit Politik von gestern wird man auf Dauer keinen Erfolg haben.
Tja, die einen leben in der Zukunft, die anderen in Ludwigshafen...
    
     Link zum BeitragTop
146225
  Geschrieben am: 23 Dec 2011, 05:43


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 1 Apr 07
Beiträge: 15062

Alter: 42
Wohnort: TH/EDBU


QUOTE (Electrification @ 23 Dec 2011, 01:56)
Ludwigshafen hat die Zeichen der Zeit nicht erkannt, da scheint eine unfähige Stadtregierung am Ruder zu sein. Mit Politik von gestern wird man auf Dauer keinen Erfolg haben.
Tja, die einen leben in der Zukunft, die anderen in Ludwigshafen...

Wenn man sich in Ludwigshafen umschaut, könnte man eher denken das dem schon seit mehreren Jahrzehnten so ist. Diese Stadt war ja in der Vergangenheit wirklich vom Größenwahn geplagt, so mußte eine Hochstraße her, ein Hochhaus für das Rathaus, die Straßenbahn in ein Tunnelsystem. Was davon verwirklicht ist, sollte ja nur der Anfang von noch viel monumentaleren Plänen sein, allerdings ging der Stadt vorher das Geld aus. Tja, und heute frisst natürlich der Unterhalt solcher Anlagen das Geld. Weswegen ja auch der Tram-C-Tunnel (ex Linie 12 via Danziger Platz) zur Champignonzuchtanlage umgewidmet werden mußte.

Ich sehe es aber leider auch so, daß wenn der Trend so weiter geht es noch die ex-RHB in der Relation Mannheim - Bad Dürkheim geben wird und ansonsten vom Tramnetz der Vaubelu nix übrig bleiben wird.

--------------------
But I ain't never crossed a man that didn't deserve it | Me be treated like a punk: you know, that's unheard of | You better watch out your talkin' and where you walking | Or you and your homies might be lined in chalk | Aus: Coolio, "Gangsta's Paradise"
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 0 Benutzer gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
35 Antworten seit 21 Jul 2004, 12:12 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (3) 1 [2] 3 
<< Back to Stadtverkehr allgemein
Antworten | Neues Thema |