Powered by Invision Board
 Willkommen Gast ( Einloggen | Registrieren )

Portal | Board | TV | Kalender | Suche | Mitglieder | Regeln | Impressum | Datenschutzerklärung | Hilfe

Seiten: (438) « Erste ... 436 437 [438]  ( Zum ersten neuen Beitrag ) Antworten | Neues Thema |
Störungschronik U-Bahn München [Zur Themenübersicht]
« Älteres Thema | Neueres Thema » Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Cloakmaster
  Geschrieben am: 16 Oct 2018, 22:22


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 7879




Heute morgen erstmals den X910 genutzt - der Fahrer nahm das X wohl persönlich: Abfahrt Gauting +5, Ankunft Klinikum +0. Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten bekanntlich nicht für Mercedes-Fahrer - anscheinend nicht mal für Mercedes-Linienbusse.

Wie dem auch sei, pünktlich am Klinikum los gefahren, mit 7717, wenn ich die Nummer jetzt noch richtig weiß. Bis Implerstr . lief augenscheinlich alles glatt, dort wurde aber erstmal eine Pause eingelegt, Information Fehlanzeige. Die U3 Moosach kam an, und wieder - bahnsteiggleiches Umsteigen zwischen U3 und U6 und auch zwischen U6 und U3 hergestellt. Nach einer weiteren Pause, die nachfolgende U6 Fröttmaning war von in 5, auf in 1 Minute aufgerückt, kam endlich die Ansage, daß es nun weiter gehe - was es auch tat. Immer wieder aber mit deutlich gesenkter Geschwindigkeit, und mehr als einmal wurden die Türen geschlossen, wieder freigegeben, und erneut geschlossen. Die Nachfolgende U-Bahn wurde inzwischen von "Fröttmaning" zu "Kieferngarten" umgeflaggt, die "U3 Olympiazentrum" wurde nurmehr zur "U Olympiazentrum" . Ich weiß nicht, ob es damit zu tun hat, aber am Marienplatz wurden Umsteigehinweise ausschließlich zur U3, und zur Tram19 gegeben - S-Bahn fährt ja keine am Marienplatz?!

An der alten Heide dann mehrfach das Spiel. Die Anzeige im Fahrgastfernsehen zeigt die Ausstiegsseite mal links, mal rechts an, die Türen öffneten und schlossen aber immer nur auf der richtigen Seite - der mit Bahnsteig. Dann aber die Druchsage, daß eine Tür manuell geschlossen werden müsse. Der Tf kam in den letzten Wagen, öffnete per Hand die vorletzte Türe auf der "falschen" Seite, um sie anschließend manuell zu ver-schließen, und einen "defekt" Aufkleber anbrachte. Und das Fahrgastfernsehn stellte seinen BEtrieb ebenso ein, wie die Anzeige des Fahrtverlauf, der Umsteigeoptionen etc. Beide Monitore zeigten nurmehr eine Art "Testbild".

Den Kieferngarten haben wir dann mit +21 erreicht. Erstasunlich dabei: Kein einziger Fahrgast murrte. Anscheinden ist man derartiges inzwischen zu sehr gewohnt.

Bearbeitet von Cloakmaster am 16 Oct 2018, 22:24
    
     Link zum BeitragTop
Elch
  Geschrieben am: 17 Oct 2018, 17:14


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 22 Jun 04
Beiträge: 1905




Gerade mal wieder völlig kommenarloser Ausfall mindestens einenes Kurses auf der U2 Feldmoching einwärts.

Bearbeitet von Elch am 17 Oct 2018, 17:15

--------------------
"Lächle, es könnte schlimmer kommen" Ich lächelte [...] und es kam schlimmer [...]

user posted image
    
     Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 17 Oct 2018, 18:59


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 1890

Alter: 42
Wohnort: Maisach


U-Bahn-Fahrer mit Humor heute im Gelbbalkenverkehr der U3/6: "Herzlich Willkommen im Kuschelzug."

--------------------
Eisenbahn-Wiki | Twitter | Facebook | Flickr |Instagram | Gemischtwaren.blog | Radio Smirne

Ist die Bahn zu billig? | Kooperationsprojekt: MVG bildet Flüchtlinge zu Fahrern aus | Die S-Bahn-Tunnelbahnhöfe werden modernisiert – die unendliche Geschichte | MVG IsarTiger: ein weiteres Ridesharing-Angebot für München | Augsburg plant kostenlosen Innenstadt-Nahverkehr | MVV-Tarifreform: Einigung erzielt | Erster Schnee – warum die Bahn Störungen hat | Zugtaufe Anne Frank – Würdigung oder Demütigung? | Wenn man mal den Notruf braucht… funktioniert er nicht | Störfall S-Bahn: Informationspolitik katastrophal
    
        Link zum BeitragTop
Jean
  Geschrieben am: 17 Oct 2018, 19:00


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 29 Nov 02
Beiträge: 10682

Alter: 36
Wohnort: München


Humor oder Sarkasmus? ph34r.gif

--------------------
Welcher Kurs darf heute kommentarlos entfallen?

2% Fahrgastzuwachs bei 4% Bevölkerungszuwachs ist keine Glanzleistung!
    
    Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 17 Oct 2018, 19:06


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 1890

Alter: 42
Wohnort: Maisach


Der Fahrer musste ja nicht kuscheln. Ich übrigens auch nicht, wie üblich findet das U-Bahn-Dating nur vorne statt.

--------------------
Eisenbahn-Wiki | Twitter | Facebook | Flickr |Instagram | Gemischtwaren.blog | Radio Smirne

Ist die Bahn zu billig? | Kooperationsprojekt: MVG bildet Flüchtlinge zu Fahrern aus | Die S-Bahn-Tunnelbahnhöfe werden modernisiert – die unendliche Geschichte | MVG IsarTiger: ein weiteres Ridesharing-Angebot für München | Augsburg plant kostenlosen Innenstadt-Nahverkehr | MVV-Tarifreform: Einigung erzielt | Erster Schnee – warum die Bahn Störungen hat | Zugtaufe Anne Frank – Würdigung oder Demütigung? | Wenn man mal den Notruf braucht… funktioniert er nicht | Störfall S-Bahn: Informationspolitik katastrophal
    
        Link zum BeitragTop
wilbury
  Geschrieben am: 18 Oct 2018, 09:17


Jungspund


Status: Mitglied
Mitglied seit: 13 Jan 18
Beiträge: 11




In dieser Woche wieder vermehrt Zugausfälle und Verspätungen auf der U6. Sowohl morgens als auch abends. Ist dies dem Umbau am Sendlinger Tor geschuldet? oder Fahrzeug/Fahrermangel?
    
     Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 18 Oct 2018, 09:28


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 2861

Alter: 53
Wohnort: München


QUOTE (wilbury @ 18 Oct 2018, 10:17)
In dieser Woche wieder vermehrt Zugausfälle und Verspätungen auf der U6. Sowohl morgens als auch abends. Ist dies dem Umbau am Sendlinger Tor geschuldet? oder Fahrzeug/Fahrermangel?

Gestern ist mir auch aufgefallen, dass zu Zeiten des 10-Minuten-Taktes die 10-Minuten-Abstände sehr freihändig ausgelegt worden waren. Also, im Durchschnitt kam vielleicht ungefähr alle 10 Minuten ein Zug, aber die Abstände variierten recht stark. Auch auf der U3 hatte sich gestern gegen 19:30 ein sehr unregelmäßiges Fahrzeitenmuster ergeben, das an alles erinnert hat, nur nicht an einen regelmäßigen 10-Minuten-Takt.

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Jojo423
  Geschrieben am: 18 Oct 2018, 09:46


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 21 Nov 06
Beiträge: 3514

Wohnort: München bei Pasing


Sprecht ihr eigentlich immer von Kursausfällen oder von Verspätungsausfällen (weil Verspätung höher als Takt ist)? Beides nicht toll, wobei Kursausfälle natürlich um einiges ärgerlicher sind.

--------------------
Viele Grüße

Jojo423
Diesel-SUV-Fahrer + BahnComfort Status
    
     Link zum BeitragTop
rautatie
  Geschrieben am: 18 Oct 2018, 11:27


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 7 Aug 08
Beiträge: 2861

Alter: 53
Wohnort: München


QUOTE (Jojo423 @ 18 Oct 2018, 10:46)
Sprecht ihr eigentlich immer von Kursausfällen oder von Verspätungsausfällen (weil Verspätung höher als Takt ist)? Beides nicht toll, wobei Kursausfälle natürlich um einiges ärgerlicher sind.

Da wir unterschiedliche Personen sind und über unterschiedliche Ereignisse an unterschiedlichen Tagen sprechen, dürfte der Begriff "immer" sowieso nicht so recht passen. Mal so, mal so, würde ich sagen.

--------------------
Wo ist das Problem?
    
     Link zum BeitragTop
Cloakmaster
  Geschrieben am: 18 Oct 2018, 19:29


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 25 Jan 04
Beiträge: 7879




QUOTE (Mark8031 @ 17 Oct 2018, 20:06)
Der Fahrer musste ja nicht kuscheln. Ich übrigens auch nicht, wie üblich findet das U-Bahn-Dating nur vorne statt.

Also bei meinen Fahrten dieser Tage gab es Ganzzug kuscheln. An den Extremitäten natürlich extremer, aber der Kuschelei konnte nicht entgangen außer natürlich, als Fahrer.

Gibt es eigentlich eine maximale Anzahl wie oft man die Kundengarantie erhalten kann? Dienstag habe ich schon gemeldet, heute gleich zwei Mal getroffen, wenn das so weiter geht, bekomme ich mehr Erstattung, als meine Wochenkarte gekostet hat.

Bearbeitet von Cloakmaster am 18 Oct 2018, 19:32
    
     Link zum BeitragTop
Michi Greger
  Geschrieben am: 18 Oct 2018, 23:23


Lebende Forenlegende


Status: Moderator
Mitglied seit: 6 Sep 02
Beiträge: 4204
Chat: MichiG 

Alter: 33
Wohnort: dahoam


QUOTE (Cloakmaster @ 18 Oct 2018, 19:29)
Gibt es eigentlich eine maximale Anzahl wie oft man die Kundengarantie erhalten kann?

Soweit ich weiß, nein. Jeder Fall wird einzeln bearbeitet.
QUOTE
Dienstag habe ich schon gemeldet, heute gleich zwei Mal getroffen, wenn das so weiter geht,  bekomme ich mehr Erstattung, als meine Wochenkarte gekostet hat.

Sei froh, nur so lernen sie es vielleicht noch irgendwann.

Gruß Michi

--------------------
Achtung! Entladezeit länger als 1 Minute!
    
     Link zum BeitragTop
imp-cen
  Geschrieben am: 19 Oct 2018, 13:55


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 18 Jan 08
Beiträge: 1187

Wohnort: [M] ON


QUOTE (Michi Greger @ 18 Oct 2018, 23:23)
Sei froh, nur so lernen sie es vielleicht noch irgendwann.

Was, dass sie die Wochenkarte teurer machen müssen?
wink.gif

--------------------
Für die dauerhafte werktägliche U8
sommerzeitfreier Lebensstil
    
    Link zum BeitragTop
Mark8031
  Geschrieben am: 19 Oct 2018, 16:05


Kaiser


Status: Mitglied
Mitglied seit: 9 Apr 12
Beiträge: 1890

Alter: 42
Wohnort: Maisach


QUOTE (imp-cen @ 19 Oct 2018, 14:55)
QUOTE (Michi Greger @ 18 Oct 2018, 23:23)
Sei froh, nur so lernen sie es vielleicht noch irgendwann.

Was, dass sie die Wochenkarte teurer machen müssen?
wink.gif

Nein, die Garantie wieder abzuschaffen biggrin.gif

--------------------
Eisenbahn-Wiki | Twitter | Facebook | Flickr |Instagram | Gemischtwaren.blog | Radio Smirne

Ist die Bahn zu billig? | Kooperationsprojekt: MVG bildet Flüchtlinge zu Fahrern aus | Die S-Bahn-Tunnelbahnhöfe werden modernisiert – die unendliche Geschichte | MVG IsarTiger: ein weiteres Ridesharing-Angebot für München | Augsburg plant kostenlosen Innenstadt-Nahverkehr | MVV-Tarifreform: Einigung erzielt | Erster Schnee – warum die Bahn Störungen hat | Zugtaufe Anne Frank – Würdigung oder Demütigung? | Wenn man mal den Notruf braucht… funktioniert er nicht | Störfall S-Bahn: Informationspolitik katastrophal
    
        Link zum BeitragTop
Iarn
  Geschrieben am: 19 Oct 2018, 16:19


Lebende Forenlegende


Status: Mitglied
Mitglied seit: 20 Jul 07
Beiträge: 16312




QUOTE (Mark8031 @ 19 Oct 2018, 16:05)
QUOTE (imp-cen @ 19 Oct 2018, 14:55)
QUOTE (Michi Greger @ 18 Oct 2018, 23:23)
Sei froh, nur so lernen sie es vielleicht noch irgendwann.

Was, dass sie die Wochenkarte teurer machen müssen?
wink.gif

Nein, die Garantie wieder abzuschaffen biggrin.gif

Ich halte das andere aber für wahrscheinlicher.

--------------------
Auf unsere Anfrage [MM] hin teilt der Sprecher der Münchner Verkehrsgesellschaft, Matthias Korte mit, dass „nach 2030 auf jeden Fall droht, dass das U-Bahnsystem kollabiert“.

Wie wäre es, dann mal was dagegen zu tun?
    
     Link zum BeitragTop
Thema wird von 1 Benutzer gelesen (1 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder:
6568 Antworten seit 15 Jan 2004, 19:28 Thema abonnieren | Thema versenden | Thema drucken
Seiten: (438) « Erste ... 436 437 [438] 
<< Back to U-Bahn
Antworten | Neues Thema |